In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Mini Klimaanlage Test 2021 • Die 7 besten Mini Klimaanlagen im Vergleich

Dank der Mobilität der handlichen mini Klimaanlage ist sie für die schnelle Abkühlung für zu Hause oder für die Arbeit ideal geeignet und stickige Tage im Sommer sind wie weggeweht. Kein Problem ist es ebenso, wenn die kompakte Klimaanlage fürs Auto oder den Wohnwagen gedacht ist. Die Mini Klimaanlagen können trotz kleiner Größe, langanhaltend Kühlen und dienen dem Zweck ausgezeichnet. Es gibt eine vielfältige Auswahl an mini Klimaanlagen, ob mit Abluftschlauch, mit Akku oder mit einem USB-Anschluss, (fast) alles ist möglich. Mini Klimaanlagen sind längst nicht mehr nur an einer Funktion gebunden, sondern haben meist mehrere Besonderheiten und sind multifunktional.. Sie brauchen zusätzlich noch einen Luftbefeuchter in ihrem Gerät integriert? Keine Sorge, da gibt es allerhand Vielfalt. Aus diesem Grund haben wir uns mit dieser Thematik auseinandergesetzt, um Ihnen bei der Kaufentscheidung behilflich zu sein.

Mini Klimaanlage Bestenliste 2021

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren > Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Mini Klimaanlage und wie funktioniert sie?

Eine mini Klimaanlage hat die Grundfunktion einer Klimaanlage, nur mit dem feinen aber kleinen Unterschied der Größe. Denn das Gerät zum Abkühlen ist ideal überall einsetzbar.

  • Funktion: Die praktische Funktionalität ähnelt einem Ventilator, da es ein kompaktes Gerät zur Raumklimatisierung ist. Die Mini Klimaanlage kühlt die unmittelbare Umgebung mit angenehmer frischer Luft, mithilfe des Wassertanks, in der Wasser befüllt wird.
  • Wassertank: Das Wasser dient dem Zweck, die angesaugte Luft in der Umgebung abzukühlen. Dieser sollte daher regelmäßig ausgetauscht oder hinzugefügt werden. Das Gerät sollte in unmittelbarer Umgebung aufgestellt werden, da die mini Klimaanlage nicht dazu geeignet ist, einen ganzen Raum abzukühlen.
  • Kompakt: Die mini Klimaanlage ist praktisch und kann überall benutzt werden. Die Mobilität und Größe sind besonders wichtig bei heißen Tagen, da Sie das Gerät zu Hause bis hin zur Arbeit nutzen können.

Die bekannteste Art an Mini Klimaanlagen ist die Verdunstungsklimaanlage ohne Schlauch. Im weiteren Verlauf zeigen wir Ihnen allerdings noch weitere Arten von mini Klimaanlagen, die angeboten werden.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Mini Klimaanlagen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Mini Klimaanlagen gibt es?

Mini Klimaanlagen unterscheiden sich in Form, Farbe, Größe und Gewicht, da es mittlerweile eine Vielzahl an Geräten mit unterschiedlichen Funktionalitäten gibt. Im Folgenden unterscheiden wir drei Arten an Mini Klimaanlagen, die wir Ihnen näher erläutern wollen.

Verdunstungsklimaanlage

Der Kühlungseffekt bei der Verdunstungsklimaanlage entsteht, wie der Name bereits erahnen lässt, durch die Verdunstungskälte. Von Vorteil ist eindeutig die kompakte Mobilität der mini Klimaanlage und der niedrige Energieverbrauch, der eindeutig für sich spricht. Zudem sind diese Art von mini Klimaanlagen meist günstiger, als die Alternativen der anderen Arten.

Die Kühlleistung sollte hierbei auch beleuchtet werden, da diese leider etwas schwächer ausfällt, aufgrund der punktuellen Kühlung bei der Verdunstungskälte. Daher müssen Sie meistens bei dieser Art in unmittelbarer Nähe das Gerät aufstellen. Des Weiteren wird eine hohe Luftfeuchtigkeit, aufgrund der Verdunstung bei der Benutzung produziert, die im schlimmsten Fall auf Dauer zu Schimmelbildung führen kann.

Monoblock Klimaanlage

Mini Klimaanlagen sind flexibel und somit überall einsetzbar.Monoblock Klimaanlagen liegen ebenso praktisch auf der Hand und sind somit bequem überall mitzunehmen und aufzustellen, sodass sie die Umgebung abkühlen. Preislich gesehen ist diese Möglichkeit ebenso nicht allzu teuer.

Allerdings kann von Nachteil sein, dass bei diesem Gerät ein Abluftschlauch benötigt wird, der selten bei mini Klimaanlagen von Vorteil ist. Der genannte Schlauch wird bei der Installation der mini Klimaanlage nach draußen gelegt.

Der Abluftschlauch muss gut isoliert werden, um die Kühlleistung gut zu gewähren und den Stromverbrauch nicht zu erhöhen. Die warme Luft, die durch den Schlauch nach draußen befördert wird, kann je nach Gerät eine gewisse Lautstärke bei der Nutzung haben.

Single Split Klimaanlage

Die Single Split Klimaanlage ist eine gute Möglichkeit, den Raum langanhaltend abzukühlen. Die Installation und Isolierung wird fachmännisch durchgeführt und bezweckt positiv den Stromverbrauch. Zudem wird der Hauptteil, der für die Abkühlung zuständig ist, nach draußen verbaut und somit verursacht die Benutzung keine störenden Geräusche im Raum.

Doch wie bereits vermutet, ist die Installation und Wartung hierbei kostspielig, da diese nur unter fachmännischer Arbeit zustande kommt. Die Single Split Klimaanlage wird an der Hauswand montiert und somit muss ein Kanal nach drinnen gelegt und isoliert werden. Daher dient das “mini” nicht mehr dem Zweck, praktisch überall einsetzbar zu sein. Die Variante ist zwar nachhaltig, allerdings sehr kostspielig.

Kaufkriterien im Mini Klimaanlagen Test 2021

Eine mini Klimaanlage ist nicht gleich eine mini Klimaanlage. In diesem Abschnitt nennen wir Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien einer mini Klimaanlage, die Ihnen bei der Kaufentscheidung eine Stütze sein sollen.

Kühlleistung

Einer der wichtigsten Kriterien ist natürlich die Hauptfunktion der Kühlleistung der mini Klimaanlage. Wie bereits erwähnt, ist nicht davon auszugehen, dass die kompakte Variante den ganzen Raum kühlen kann, allerdings die unmittelbare Umgebung. Auf die punktuelle Kühlleistung sollte geachtet werden, sodass Sie in unmittelbarer Nähe auch die Kühlung bemerken.

Die meisten mini Klimaanlagen werden mit einem Wassertank ausgestattet und befüllt, sodass das Wasser in dem Gerät verdunstet wird und dem Kühlungseffekt dient. Also umso größer die Füllmenge des Wassertanks, umso länger hält die Kühlleistung an, ohne nachzufüllen. Damit kann an heißen Tagen eine längere Kühlleistung beansprucht werden.

Stromverbrauch

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium, welches heutzutage nicht mehr wegzudenken ist, ist der Stromverbrauch. Besonders bei den mini Klimaanlagen, wo Sie sicher wissen, dass diese dauerhaft oder öfters benutzt werden. Nicht nur für ihren Geldbeutel spielt dieser Faktor eine wichtige Rolle, sondern auch aus nachhaltigen Beweggründen ist dies zu empfehlen.

Deshalb schauen Sie unbedingt vor dem Kauf auf das Label für die Energieeffizienzklasse. Im gegeben Fall entscheiden Sie sich für die Energieeffizienzklasse A und im besten Fall Klasse A+++, hierbei können Sie um einiges an Strom sparen und haben einen geringeren CO2 Ausstoß vorzufinden. In den meisten Fällen ist in der Produktbeschreibung auch die Wattzahl angegeben, die das Gerät verbraucht.

Mobilität

Wie der Name schon beinhaltet, so ist die “mini” Klimaanlage aus praktischen Gründen zu empfehlen. Die Mobilität ist dabei sehr wichtig, da diese Geräte meistens nicht ortsgebunden sind und praktisch überall mitzunehmen sind. Die kompakte mini Klimaanlage kann sowohl in der Wohnung, als auch im Auto oder Wohnwagen benutzt werden.

Das leichte Design ist meist für die Mobilität ausgerichtet, da diese beispielsweise einen Handgriff besitzen, der den praktischen Transport gewährleistet. Zudem werden die Modelle so gebaut, dass diese nicht allzu viel wiegen und leicht von jedem getragen werden können.

Alternativen zu Mini Klimaanlagen

Ebenso kompakt eignet sich ein Ventilator als günstige Alternative zu einer Mini Klimaanlage.Die Mini Klimaanlage fungiert als kompakter Kühler, der durch seine Mobilität gekennzeichnet ist. Als Alternative ist der Ventilator die etwas einfachere Option mit weniger Funktionalität. Der Ventilator zirkuliert nur die Luft, anstatt die Luft messbar runter zu kühlen. Die Raumluft bleibt temperaturmäßig gleich, wie bei der Benutzung eines Fächers. Sie können davon ausgehen, dass den Zweck erfüllt.

Natürlich ist die andere Möglichkeit, die mehr Funktionalität als der Ventilator verspricht, die herkömmliche Klimaanlage. Diese hat aufgrund der Größe und der Installation ein besseres Kühlungssystem und kann in ganzen Räumen verwendet werden, anstatt nur in unmittelbarer Nähe. Dies hat selbstverständlich auch seinen Preis. Zudem ist diese auch nicht kompakt und mobil und kann problemlos überall mitgenommen werden.

 Weiterführende Links und Quellen

https://www.mobile-klimaanlagen.com/mini-klimaanlage/https://www.stern.de/vergleich/mobile-klimaanlage/

https://www.stern.de/vergleich/mobile-klimaanlage/

https://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article180612094/Mini-Kuehler-Grosses-Versprechen-wenig-Leistung

FAQ

Was macht eine mini Klimaanlage aus?

Eine gute mini Klimaanlage sorgt natürlich dafür, dass die unmittelbare Umgebung abgekühlt wird und Sie sich nicht an heißen Tagen zu quälen brauchen. Die Füllmenge des Wassertanks spielt dabei ebenso eine wichtige Rolle, je nachdem wie viel Sie benötigen ohne ihre Klimaanlage wieder befüllen zu müssen. Je nach individuellen Bedürfnissen können Sie sich zwischen verschiedenen Füllmengen entscheiden. Die Mobilität ist einer der wesentlichen Merkmale der mini Klimaanlage im Vergleich zu der herkömmlichen Klimaanlage. Das kompakte Design erlaubt Ihnen ihr Gerät bequem von Zuhause mitzunehmen und an diversen Orten aufzustellen. Hierbei ist ebenfalls das Gewicht entscheidend, inwiefern Sie es ohne Umstände transportieren können. Je nach Bedarf können Sie noch weiteren Funktionalitäten in der Klimaanlage kaufen, die integriert sind.

Für welche Räumlichkeiten sind mini Klimaanlagen geeignet?

Natürlich sind alle Räumlichkeiten für die mini Klimaanlage geeignet, die Ihnen zu warm erscheinen und Sie diese Umgebung abkühlen wollen. Ob zu Hause im Wohnzimmer, im Dachgeschoss oder gar im Auto sind die Geräte ideal einsetzbar, da diese leicht zu transportieren sind. Wichtig ist natürlich zu beachten, dass die Kühlung nur punktuell erfolgt und nicht den ganzen Raum abkühlen kann. Daher wäre es von Vorteil, wenn Sie sich dafür entscheiden, wo das gerät am besten positioniert wird, um Sie bei hohen Temperaturen abzukühlen. Der Raum ist aufgrund der Mobilität nicht relevant, sondern die ideale Positionierung der mini Klimaanlage.

Welche weiteren Funktionen können in einer Mini Klimaanlage integriert sein?

Heutzutage ist es möglich viele weitere Funktionen in der mini Klimaanlage integriert zu haben, außerhalb der Grundfunktion des Abkühlens. Beispielsweise können einige Mini Klimaanlagen gut als Nachtlicht fungieren. Die kompakten Geräte besitzen LED Lichter, die für eine schöne Atmosphäre sorgen. Des Weiteren benötigen herkömmliche Klimaanlagen unmittelbare Stromquellen, dies kann auf Dauer lästig sein. Hier können Modelle behilflich sein, die einen eigenen Akku integriert haben. Die gängigsten Funktionen beziehungsweise die beliebtesten sind die 4 in 1 mini Klimaanlagen, die zu der genannten Kühlfunktion, ebenfalls als Luftbefeuchter, Ventilator oder Luftkühler fungieren. Diese Besonderheiten erleichtern nicht nur die Suche nach einer idealen mini Klimaanlage, sondern sind multifunktional einsetzbar und somit praktisch und platzsparend.

Ist eine Mini Klimaanlage gesundheitsschädlich?

Die praktische Klimaanlage erfüllt ihren Zweck sinnvoll, aber nun kommt die Frage auf, ob die kleine Klimaanlage überhaupt gesund für Sie und ihre Mitmenschen ist. Der Raum, indem Sie sich befinden sollte bedenkenlos frisch und angenehm sein, denn die Klimaanlage reguliert unsere Luft zum Atmen. Die mini Klimaanlage wirkt sich keinesfalls auf die Schleimhäute in Mund und Nase negativ aus, aufgrund der befeuchteten Luft, die die Anlage mit sich bringt. Ansonsten können wir sagen, dass die mini Klimaanlagen nicht gesundheitsschädlich sind. Die mini Klimaanlage kann nicht starke Temperaturwechsel durchführen, aufgrund ihrer kompakten Größe. Es wird allerdings empfohlen durch die Wasserverdunstung darauf zu achten, dass stundenlange Nutzung nicht zu einem Schimmelbefall führen. Die umweltfreundliche Wassertankalternative zu schädlichen Kühlgasen, schadet ihre Gesundheit ebenso nicht.

Welche Probleme können bei Mini Klimaanlagen auftreten?

Jede Abkühlung ist Goldwert, allerdings gibt es auch Probleme die bei der Benutzung auftreten können. Daher ist es umso wichtiger, sich auch mit den Problematiken auseinanderzusetzen. 1. Leichtigkeit: Die Mini Klimaanlage steht für Mobilität, daher sind sie auch im Vergleich zu anderen Geräten leichter an Gewicht. Dies kann dazu führen, dass die kleine Klimaanlage schnell umkippt und der Wassertank ausläuft. Daher ist es sehr wichtig, wo Sie ihre mini Klimaanlage hinstellen. 2. Füllmenge: Wichtig ist ebenso zu erwähnen, dass der Wassertank sich natürlich mit der Nutzung aufgebraucht und regelmäßig aufgefüllt werden muss. Daher ist auf die Füllmenge des Gerätes zu achten. 3. Feuchtigkeit: Feuchte Luft im Raum ist auch eine Problem für die mini Klimaanlage, da weniger Wasser in der mini Klimaanlage verdunstet werden kann. Dabei wird die Kühlleistung beeinträchtigt. 4. Geräusche: Wer kennt sie nicht, die störenden Geräusche? Natürlich ist es wichtig, wie laut ihre mini Klimaanlage im Betrieb ist. In den Kundenrezensionen können sie den Geräuschpegel ungefähr einschätzen, wenn Sie in der Produktbeschreibung nichts zu der Lautstärke finden. Diese genannten Problematiken können allerdings vorgebeugt werden, wenn diese wie hier benannt werden. Sobald Sie sich mit ihrer Kaufentscheidung auseinandersetzen, beachten Sie diese von uns genannten Faktoren.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (102 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...