Produktvergleiche
in Kooperation mit ExpertenTesten.de

Boxspringbett mit Holzrahmen Test 2023 ‚ÄĘ Die 10 besten Boxspringbetten mit Holzrahmen im Vergleich

Was gibt es Sch√∂neres als ein gem√ľtlich eingerichtetes Schlafzimmer, in dem man sich nach einem anstrengenden Tag zur Ruhe begeben kann? Viele Faktoren tragen dazu bei, dass der Mensch sich seiner verdienten Nachtruhe sicher sein kann: ein gesundes Schlafklima, geeignetes Licht und nat√ľrlich eine gut gew√§hlte Matratze, auf der er sich rundherum wohlf√ľhlt. Diese ist vorzugsweise auf einem hochwertigen Lattenrost und in einem stabilen Rahmen gebettet. Wer also morgens gut erholt und frisch in den Tag starten will, der sollte auf ein hochwertiges Schlafm√∂bel wie beispielsweise ein Boxspringbett mit Holzrahmen nicht verzichten.

Boxspringbett mit Holzrahmen Bestenliste 2023

Letzte Aktualisierung am:

Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia

Was genau ist ein Boxspringbett?

Was ist ein Boxspringbett mit Holzrahmen Test und Vergleich?Unter dem Boxspringbett mit Holzrahmen versteht sich ein Schlafsystem, das aus einem Bettgestell sowie einer passenden Matratze besteht. Beide gut aufeinander abgestimmten Teile bilden gemeinsam eine Schlafoase, die nicht an Komfort vermissen l√§sst. Die Matratze ist dabei im besten Fall mit einem Topper ausgestattet, die f√ľr zus√§tzlichen Komfort sorgt.

Wie der Name dieses sch√∂nen Bettes vermuten l√§sst, besteht es im Kern aus drei Hauptkomponenten, n√§mlich der Box (Bettgestell), dem ‚ÄěSpringteil‚ÄĚ (dem Federkern) sowie dem Bettgestell (Rahmen) aus Holz. Ein Boxspringbett mit Holzrahmen ist also ein Bett, welches statt √ľber einen Bettkasten √ľber ein Federkernuntergestell verf√ľgt.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Boxspringbetten mit Holzrahmen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Kleine Geschichte zum Boxspringbett mit Holzrahmen

Das Boxspringbett mit Holzrahmen wurde bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts erstmals produziert, damals selbstverst√§ndlich noch in einfacher Form. Mit der Zeit konnte der Liegekomfort erh√∂ht werden, und die als besonders komfortabel geltenden Schlafgelegenheiten wurden erst mal nur Hotelg√§sten zur Verf√ľgung gestellt. Doch wie alles hatten auch Boxspringbetten ihre Zeit, sodass sie etwas sp√§ter schlie√ülich weitestgehend von der Bildfl√§che verschwanden. Heutzutage sind Boxspringbetten mit Holzrahmen wieder sehr beliebt.

√úber welche Vorteile verf√ľgt ein Boxspringbett mit Holzrahmen?

Viele Menschen wissen die Vorz√ľge von Boxspringbetten mit Holzrahmen bereits seit Langem zu sch√§tzen. Diese n√§mlich schenken besten Liegekomfort, f√∂rdern so erholsamen Schlaf und beeindrucken nicht zuletzt durch immer neue Designs. Anders als noch vor einigen Jahren n√§mlich haben sich die komfortablen Betten zu modernen M√∂beln entwickelt.

Tats√§chlich f√ľgen sich die heutigen Boxspringbetten mit Holzrahmen in nahezu jeden Wohnstil ein und unterstreichen so ein tolles Ambiente.

Ein kleiner √úberblick √ľber die Vorz√ľge von Boxspringbetten mit Holzrahmen:

  • bieten hohen Liegekomfort
  • sorgen f√ľr gesunden Schlaf
  • verhindern Schwei√ü und Geruch durch Unterl√ľftung
  • k√∂nnen durch Topper in der H√∂he angepasst werden
  • k√∂nnen in vielen tollen Designs erworben werden
  • erweisen sich als robust und langlebig

Wie ist ein Boxspringbett mit Holzrahmen aufgebaut?

Alles Wissenswerte aus einem Boxspringbett mit Holzrahmen Test und VergleichEin Boxspringbett mit Holzrahmen ist aus drei Teilen gefertigt, die ihm seine Charakteristik verleihen. Dies sind die Unterbox, eine passende Matratze sowie ein Topper. Diese Auflage ist vor allem bei skandinavischen Ausf√ľhrungen zu finden, w√§hrend amerikanische Modelle in der Regel ohne einen Topper auskommen.

Unterbox eines Boxspringbettes mit Holzrahmen

Die Unterbox schenkt dem Boxspringbett letztlich seinen spezifischen Charakter. Sie besitzt einen Taschenfederkern, der gemeinsam mit der Matratze ma√ügeblich f√ľr den gew√ľnschten Liegekomfort sorgt. Wie die Unterbox genau beschaffen ist, unterscheidet sich je nach Ausf√ľhrung und Hersteller.

Matratze eines Boxspringbettes mit Holzrahmen

Matratzen, wie sie f√ľr Boxspringbetten infrage kommen, verf√ľgen vorzugsweise √ľber hochwertige 7-Zonen-Taschenfederkerne, die den gew√ľnschten H√§rtegrad liefern. Dieser sollte individuell bestimmt bzw. mittels Gewicht und K√∂rpergr√∂√üe berechnet werden. Nur so kann der erhoffte Schlafkomfort letztlich erreicht werden. Da die gew√§hlte Matratze gemeinsam mit dem Taschenfederkern der Unterbox das Herzst√ľck des Boxspringbettes bilden, sollte hier nicht an der falschen Stelle gespart werden.

Topper eines Boxspringbettes mit Holzrahmen

Alle Fakten aus einem Boxspringbett mit Holzrahmen Test und VergleichF√ľr zus√§tzlichen Liegekomfort bietet sich die Verwendung eines Toppers an. Die praktische Auflage ist mindestens vier, h√∂chstens zehn Zentimeter dick und wird direkt auf die Matratze gelegt. So schenkt sie vor allem √§lteren Menschen, aber auch jenen mit Beschwerden in Gelenken und Muskeln Entlastung. Zudem kann die Ein- bzw. Ausstiegsh√∂he des Boxspringbettes hierdurch angepasst werden. Wer au√üerdem zu Schwei√übildung im Schlaf neigt, der kann mit einem Topper seine teure Matratze vor unsch√∂nen Flecken und Geruch sch√ľtzen. Auch liegt das gute St√ľck mit einer solchen Auflage weniger schnell durch, was den Liegekomfort l√§nger erh√§lt und zudem den Geldbeutel schont.

Ein hochwertiger Topper besitzt einen abnehmbaren Bezug, der bei Bedarf ganz einfach in der Maschine gereinigt werden kann. Somit stellt die Auflage einen hilfreichen Zusatz zu einem Boxspringbett mit Holzrahmen dar, auf den nur selten verzichtet wird. Vor allem jene, die besonderen Wert auf Hygiene und Komfort legen, wissen den Topper zu schätzen.

Welche Art von Topper sind f√ľr Boxspringbetten mit Holzrahmen erh√§ltlich?

Topper f√ľr Boxspringbetten mit Holzrahmen k√∂nnen aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein und bringen daher ihre spezifischen Vorteile mit sich. Die gel√§ufigsten Modelle bestehen aus viskoelastischen Materialien, Latex oder Kaltschaum. Welche Ausf√ľhrung sich, als die beste f√ľr das eigene Boxspringbett mit Holzrahmen erweist, ist abh√§ngig von den jeweiligen Bed√ľrfnissen und Besonderheiten des Nutzers. Um ein wenig Licht auf die Frage nach dem passenden Topper zu bringen, werden die drei beliebtesten Ausf√ľhrungen im Folgenden n√§her erl√§utert.

Der viskoelastische Topper

Alle Arten von Boxspringbett mit Holzrahmen in einem Test und VergleichDer viskoelastische Topper eines Boxspringbettes mit Holzrahmen ist in der Regel aus Memory Foam gefertigt. Seine Vorteile liegen in der Tatsache, dass sich das Material je nach Temperatur und Druck an den K√∂rper anpasst und so die perfekte Unterlage f√ľr einen erholsamen Schlaf bildet. Die vorhandene K√∂rperw√§rme wird reguliert, was unsch√∂nem Schwitzen w√§hrend der Nachtruhe keine Chance gibt. Wer also eine m√∂glichst gute Druckentlastung auf den K√∂rper sicherstellen m√∂chte und zugleich Wert auf beste Hygiene legt, der ist mit einem viskoelastischen Topper gut beraten.

Der Latex-Topper

Mit einem Topper aus Latex können auch Allergiker ihren wohlverdienten Schlaf im neu erstandenen Boxspringbett mit Holzrahmen genießen. Dank der elastischen Beschaffenheit zeigt sich ein solcher Topper äußerst robust und langlebig.

Das undurchl√§ssige Material sorgt f√ľr Schutz vor Hausstaubmilben und ist dabei dennoch so atmungsaktiv, dass kein unn√∂tiger Schwei√ü entsteht. Deshalb stellen solche Ausf√ľhrungen auch w√§hrend warmer Tage eine gute Wahl dar.

Der Kaltschaum-Topper

Mit seinen punktelastischen Eigenschaften dient der Kaltschaum-Topper als hervorragende zus√§tzliche Unterlage f√ľr ein stabiles Liegeempfinden. Er passt sich wunderbar an die K√∂rperstrukturen an und f√∂rdert so einen erholsamen Schlaf. Auch entsteht aufgrund der offenporigen Struktur des Materials kein belastender W√§rmestau, der zu unangenehmer Schwei√übildung f√ľhren k√∂nnte. F√ľr ein Boxspringbett mit Holzrahmen ist ein solcher Topper daher auf jeden Fall zu empfehlen.

Lesetipp: Schauen Sie sich auch unseren Boxspringbett mit Bettkasten Test, Boxspringbett 200 x 200 cm Test und Boxspringbett 120 x 200 cm Test an, hier finden Sie weitere interessante Informationen.

Links und Quellen:

√Ąhnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.122 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...