In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Boxspringbett Test 2020 ‱ Die 10 besten Boxspringbetten im Vergleich

Ein Test der Boxspringbetten zeigt, welche Modelle besonders bequem sind und auch hohe AnsprĂŒche erfĂŒllen. Neben dem Liegekomfort spielen beim Vergleich auch weitere Faktoren wie die GrĂ¶ĂŸe und Einstieghöhe eine Rolle. Mithilfe der gesammelten Informationen aus den Tests sollen es die Kunden leichter haben, sich fĂŒr ein Bett zu entscheiden.

Boxspringbett Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Boxspringbett und wie funktioniert es?

Wo und wie kann ich einen Boxspringbett Testsieger richtig anwendenDas Boxspringbett ist ein speziell konstruiertes Bett mit einem stabilen Unterbau. Diese „Box“ hĂ€lt den Federkern, auf dem wiederum der Topper liegt. Im Test der Boxspringbetten fiel auf, dass die Liegehöhe im Vergleich zu anderen Betten sehr hoch ist. Bei vielen Modellen liegt sie bei 50, 60 oder sogar 70 cm. Dadurch ist das Einsteigen und Aufstehen sehr bequem, auch fĂŒr Personen, die nicht so beweglich sind.

Die FunktionalitĂ€t der Boxspringbetten sorgt fĂŒr ein hervorragendes LiegegefĂŒhl.

Mit den aktuellen Neuerungen hat sich der Komfort noch einmal verbessert, wie die Vergleiche zeigen. Typischerweise verfĂŒgen die besten Boxspringbetten aus dem Test ĂŒber Taschenfedern, die einerseits eine optimale StĂŒtzkraft bieten und andererseits gute Hygiene-Eigenschaften haben.
Der HĂ€rtegrad sorgt zusammen mit dem Topper fĂŒr die richtige FlexibilitĂ€t der OberflĂ€che und lĂ€sst passend zum individuellen Komfortanspruch auswĂ€hlen.

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhÀltnis der Boxspringbetten

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Anwendungsbereiche – Boxspringbetten im Einsatz

FrĂŒher kamen diese speziellen Betten vorwiegend im Hotelbereich und auf Kreuzfahrtschiffen zum Einsatz. Inzwischen entscheiden sich auch viele Verbraucher fĂŒr die hochwertigen Boxspringbetten. Die Testsieger aus dem Vergleich sind mittlerweile auch fĂŒr den Privatgebrauch erschwinglich und lassen sich in verschiedenen HĂ€rtegraden auswĂ€hlen.

Durch die hohe LiegeflĂ€che sind die Boxspringbetten aus dem Test bei Ă€lteren Personen oder bei Menschen, die RĂŒckenprobleme haben, besonders gefragt. Mit ihrer BestĂ€ndigkeit und dem luxuriösen Stil eignen sie sich auch gut fĂŒr FerienhĂ€user. Im Test zeigt sich, welche Betten besonders hochklassig und sind.

Welche Arten von Boxspringbetten gibt es?

Boxspringbett ArtenDie Boxspringbetten aus dem unfassenden Test stehen als klassische Variante ohne Bettkasten zur VerfĂŒgung sowie als Stauraum-Modell. Durch den zusĂ€tzlichen Bettkasten, der sich ĂŒblicherweise unter der Matratze befindet, ist die LiegeflĂ€che bei diesen AusfĂŒhrungen allerdings besonders hoch. Bei einigen Boxspringbetten befindet sich dieser Bettkasten auch nur im Bereich unter dem Fußende.

Im Test wurden vorwiegend Doppelbetten untersucht. Hier ist oft eine durchgehende Matratze integriert. Bei manchen Boxspringbetten sind aber auch zwei unabhÀngige Federkernmatratzen vorhanden. Diese ermöglichen es, zwei verschiedene HÀrtegrade auszuwÀhlen.

Die Vorteile von Boxspringbetten

  • Komfortable, hohe Liegeposition,
  • hohes Kopfteil dient als bequeme Lehne,
  • gute StĂŒtzkraft bei weicher LiegeflĂ€che,
  • isolierende Klimaeigenschaften,
  • zuverlĂ€ssige Luftzirkulation,
  • fĂŒr spezielle WĂŒnsche sind individuelle Kaltschaum-Topper erhĂ€ltlich.

Die Nachteile

  • hohes Kopfteil und hohe LiegeflĂ€che erfordern mehr Platz,
  • relativ teurer Preis,
  • modellabhĂ€ngig kann die Luftzirkulation unzureichend sein.
  • Kurzinformation zu fĂŒhrenden 7 Herstellern

Was ist ein Boxspringbett Test und Vergleich?Die belgische Firma Veldeman Bedding ist fĂŒr ihre international bekannte Marke Velda bekannt. Das familiengefĂŒhrte Unternehmen stellt hochwertige Betten und Matratzenkerne her. Damit liegt Velda im Test der Boxspringbetten beim Vergleich der europĂ€ischen Marken weit vorne.

RUF Betten ist ein Unternehmen in Baden-WĂŒrttemberg, das individuelle KundenwĂŒnsche erfĂŒllt. Die Betten werden exakt auf die AnsprĂŒche der Verbraucher angepasst und in exklusiver VerarbeitungsqualitĂ€t ausgeliefert.

Sattler Bedding hat sich auf den Online-Vertrieb konzentriert. Als einer der wichtigen Produzenten von Boxspringbetten bietet das Unternehmen aber auch eine umfassende Kundenberatung. Das Unternehmen ist Teil der international bekannten Boxspring Welt.

Zu den besonders beliebten Bettenmarken gehört Schlaraffia in Bochum. Das Unternehmen prĂ€sentiert eine große Bandbreite von Betten, vom Boxspringbett bis hin zu anderen Modellen. Seit 1990 gehört Schlaraffia zum Recticel-Konzern und hat dadurch Zugang auf innovative Produktionstechnik. So reiht sich die Marke bei den Tests weit vorne ein.

VI-Spring ist eine englische Firma, deren UrsprĂŒnge bis 1901 zurĂŒckreichen. Die Erfolgsgeschichte, die sich bis heute fortgesetzt hat, basiert auf dem Entwicklungsgeist und den QualitĂ€tsansprĂŒchen des Unternehmens.HĂ€stens aus Schweden stellte frĂŒher traditionelle Betten her und prĂ€sentiert schon seit langem hochklassige Boxspringbetten. Die Marke ist fĂŒr einen hohen Schlafkomfort und fĂŒr eine moderne FunktionalitĂ€t bekannt.

Clay Sanders hat sich mit luxuriösen Betten einen Namen gemacht. Das Traditionsunternehmen experimentiert mit hochwertigen Bezugstoffen und Designs, ohne dabei die FunktionalitÀt zu vernachlÀssigen. So kann Clay Sanders im internationalen Vergleich mithalten.

So werden Boxspringbetten getestet

Der HĂ€rtegrad

Vorteile aus einem Boxspringbett TestvergleichDer HĂ€rtegrad sagt etwas ĂŒber die Festigkeit der LiegeflĂ€che aus. Das funktioniert bei den Boxspringbetten aus dem aktuellen Test ebenso wie bei den klassischen Matratzen. HĂ€rtegrad 1 ist mit seinen besonders weichen Eigenschaften eher selten und eignet sich lediglich fĂŒr leichte, zierliche Personen. Auch HĂ€rtegrad 2 wird von vielen als recht weich empfunden, doch einige Menschen schlafen auch gerne weich und bequem. Der mittlere HĂ€rtegrad 3 eignet sich hingegen auch fĂŒr Personen, die etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen. Wer sich zwischen HĂ€rtegrad 2 und 3 nicht entscheiden kann, der hat die Möglichkeit, eine festere Unterlage zu wĂ€hlen und dafĂŒr einen festeren Topper einzusetzen. HĂ€rtegrad 4 ist besonders fest und damit fĂŒr große und schwere Personen geeignet. Auch diejenigen, die gerne auf einer relativ harten Unterlage schlafen, fĂŒhlen sich damit wohl.

Die Hersteller geben oft Hinweise zur Eignung fĂŒr eine bestimmte Gewichtsklasse. Diese Angabe hilft dabei, den richtigen HĂ€rtegrad auszuwĂ€hlen. Im Vergleich zeigt sich allerdings, dass es zwischen den Marken Unterschiede gibt.

Der Topper

Die meisten Boxspringbetten aus dem Vergleich sind inklusive Topper erhĂ€ltlich. Diese Auflage, die Teil der Standardausstattung ist, steht in diversen StĂ€rken und QualitĂ€ten zur VerfĂŒgung. So lĂ€sst sich eine mittlere Einstiegshöhe noch einmal erhöhen oder ein hoher HĂ€rtegrad wird dadurch weicher.

Typischerweise sind die Topper der hochwertigen Boxspringbetten aus einem flexiblen Visko-Schaum gefertigt, der auch unter dem Namen Memory Foam bekannt ist. Beim Liegen ĂŒbertrĂ€gt sich die KörperwĂ€rme auf diesen Schaum. Daraufhin wird er biegsam und schmiegt sich stĂ€rker an den liegenden Körper an.
AbhĂ€ngig von der FlexibilitĂ€t und Dichte ist das RĂŒckstellvermögen des Toppers etwas stĂ€rker oder schwĂ€cher. So ist das LiegegefĂŒhl entweder warm und weich oder etwas fester und atmungsaktiver.

Die Matratze

Die wichtigsten Vorteile von einem Boxspringbett Testsieger in der ÜbersichtEin Boxspringbett, das 180 oder 200 cm breit ist, kann mit einer großen Matratze ausgestattet sein oder ĂŒber zwei einzelne Matratzen verfĂŒgen. Wer sich auf der Basis des Tests fĂŒr zwei separate Matratzen entscheidet, der hat die Möglichkeit, zwei verschiedene HĂ€rtegrade zu verwenden. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn der Gewichtsunterschied bei einem Ehepaar sehr groß ist.

Die GrĂ¶ĂŸe

Meistens handelt es sich bei den Boxspringbetten aus dem Test um Doppelbetten, deren Standardmaß bei 180 x 200 cm liegt. Es gibt aber auch grĂ¶ĂŸere Modelle mit den Abmessungen 200 x 220 cm. Durch die Bettkastenkonstruktion können es noch ein paar Zentimeter mehr werden. Dann wird auch entsprechend mehr StellflĂ€che benötigt. FĂŒr ein kleineres Schlafzimmer eignet sich ein schmaleres Boxspringbett, das beispielsweise nur 140 cm breit ist.

Die Liegehöhe

Im Test der Boxspringbetten wurde festgestellt, dass die Liegehöhe meistens bei 50 bis 60 cm liegt. Durch die besondere Bauweise ist kaum eine niedrigere Höhe möglich. Einige Boxspringbetten aus dem Vergleich sind mit bis zu 70 cm sogar noch höher.
Auch ein integrierter Bettkasten kann fĂŒr eine erhöhte LiegeflĂ€che verantwortlich sein.

Das Kopfteil

Welche Arten von Boxspringbett gibt es in einem Testvergleich?Bevor die KĂ€ufer sich fĂŒr ein Boxspringbett aus dem Vergleich entscheiden, sollten sie prĂŒfen, wie viel Platz fĂŒr das Kopfteil ist. Dieses ist oft ĂŒber einen Meter hoch. Bei einem Schlafzimmer mit DachschrĂ€ge kann es Probleme beim Aufstellen geben. DafĂŒr eignet sich ein Kopfteil von 120 cm Höhe oder mehr als ideale RĂŒckenlehne. Auch die Beschaffenheit des Kopfteils ist interessant, denn fĂŒr einen verbesserten Sitzkomfort sind diese Elemente oft weich gepolstert.

Extras

Im Test der Boxspringbetten wurden diverse Extrafunktionen untersucht. Bei einigen Modellen lĂ€sst sich die Position mithilfe einer Fernbedienung verĂ€ndern. So fĂ€llt es noch leichter, sich hinzusetzen oder das Bett zu lĂŒften. Bei einem solchen Bett mit Fernbedienung ist oft eine Halterung integriert. Manche Modelle verfĂŒgen ĂŒber angebaute Nachtkonsolen und eine Beleuchtung, doch diese Elemente lassen sich auch separat aufstellen bzw. anbringen. HĂ€ufiger sind die Boxspringbetten mit Dekokissen und Überdeck ausgestattet.

HĂ€ufige MĂ€ngel und Schwachstellen – darauf muss ich beim Kauf eines Boxspringbettes achten!

Auf diese Tipps mĂŒssen bei einem *Produktthema+ Testsiegers Kauf achten?Bei der Suche sowie beim Test der Boxspringbetten können Probleme auftauchen. Darum ist es wichtig, sich ĂŒber die typischen Schwachstellen zu informieren. Hier sollen die fĂŒnf wichtigsten MĂ€ngel kurz aufgefĂŒhrt werden. Wer von Anfang an alle Details prĂŒft, fĂŒr den reduziert sich das Risiko eines Fehlkaufs.

Bei einigen Boxspringbetten aus dem Test ist der Bettkasten nicht komplett geschlossen, sodass ein Spalt entsteht. Hier sammelt sich schnell der Staub an. Darum sollten die KĂ€ufer genau prĂŒfen, ob die Box prĂ€zise verarbeitet ist. Wenn beim Hinsetzen und Hinlegen die Kanten sauber aneinander liegen, ist die QualitĂ€t der Konstruktion jedoch in Ordnung.

Manche Hersteller machen Werbung mit besonders vielen Federn in der Boxspring-Matratze. Das nehmen sie als Argument fĂŒr einen hohen Kaufpreis. Die Experten haben jedoch festgestellt, dass es sich dabei um Geldschneiderei handelt. Laut Test reichen im Allgemeinen 180 bis 400 Federkerne fĂŒr ein Körpergewicht von 100 kg vollkommen aus.

Direkt nach der Lieferung kann das Boxspringbett noch stark nach Chemie und Kunststoff riechen, wie der Test gezeigt hat. Wenn dieser Geruch nach spĂ€testens zwei Wochen nicht verflogen ist, ist die QualitĂ€t minderwertig. Darum sollte man die AusdĂŒnstung genau prĂŒfen, um eine gesundheitliche BeeintrĂ€chtigung zu vermeiden.

Das Boxspringbett aus dem Vergleich muss unbedingt stabil stehen. Das bedeutet, dass die Verbindungen absolut perfekt sitzen mĂŒssen. Beim Anbauen des Kopfteils lĂ€sst sich das direkt ĂŒberprĂŒfen. Wenn hier etwas nicht passt, sollten die Kunden sofort reklamieren.

Wenn der Bezugstoff schon bald Abriebspuren zeigt, deutet das auf eine mindere QualitÀt hin. Auf den ersten Blick lÀsst sich schwer feststellen, wie haltbar der Bezug des Boxspringbettes ist. Mit einem kleinen Test an einer unauffÀlligen Stelle können die KÀufer aber feststellen, wie abriebfest und bestÀndig das Material ist.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich mein Boxspringbett am besten?

Nach diesen Testkriterien werden Boxspringbett bei uns verglichenEin Boxspringbett aus dem aktuellen Test kann man im Fachhandel auswĂ€hlen und hier auch gleich probeliegen. Ein paar Minuten reichen jedoch nicht aus, um den Liegekomfort zu prĂŒfen. Auch ein kurzer Vergleich und die individuelle Kundenberatung des kompetenten VerkĂ€ufers ist keine Garantie fĂŒr langfristigen Komfort und RĂŒckenfreundlichkeit. Deshalb empfehlen wir den Kauf im Internet. Hier haben die Kunden viele Möglichkeiten, die Boxspringbetten zu vergleichen und sich ĂŒber die aktuellen Ergebnisse der Tests zu informieren.

Viele Menschen gehen dennoch gerne in die LĂ€den hinein, um eine persönliche Beratung zu genießen. Sie können die Betten anfassen und sich darauf stĂŒtzen, das Material direkt prĂŒfen und gleich den Farbton erkennen. NatĂŒrlich erhalten Sie auch Informationen zum Test und zum Vergleich der Marken. Im Online-Shop gibt es jedoch aussagekrĂ€ftige Fotos, die einen genauen Blick auf das Material erlauben. Durch die einfache Kontaktaufnahme per Mail, Telefon oder Chat braucht man auch nicht auf die Beratung zu verzichten. Die freundlichen Servicemitarbeiter kennen sich gut aus und helfen bei allen Fragen weiter, ob es um fachliche Dinge geht, um einen direkten Vergleich oder um Probleme bei der Online-Bestellung.

Die Internet-Recherche und der Vergleich erfordern sehr viel weniger Aufwand als der Weg durch die FachgeschÀfte.

Anstatt von einem Laden zum nĂ€chsten zu fahren, können sich die Kunden online ĂŒber die verfĂŒgbaren Betten aus dem Test informieren. Dabei haben sie Zugang zu den spezifischen Herstellerinformationen und auch zu den bereits vorhandenen Kundenmeinungen.
Auf dieser Basis fĂ€llt die Entscheidung deutlich leichter. Auch die nĂŒtzlichen Hinweise zum Aufbau oder zur Pflege der getesteten Boxspringbetten sind schnell zu finden. Links zu den aktuellen Tests und zu den Neuerungen bei den Betten stehen ebenfalls zur VerfĂŒgung. Bei der Online-Bestellung fĂ€llt außerdem der Vergleich der Preise besonders leicht. Mithilfe von Filtern und Sortierungen gewinnt man schnell einen guten Überblick ĂŒber die Betten und die aktuellen Tests. Zudem ist die Lieferung in vielen Internet-Shops kostenlos und auch bei einer Reklamation kann man sich den Weg ins GeschĂ€ft sparen.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Entwicklung der Boxspringbetten im Laufe der Zeit

Welche Boxspringbett Modelle gibt es in einem Testvergleich?Das erste Boxspringbett entstand im spĂ€ten 19. Jahrhundert. Mit der besonderen Unterkonstruktion sollte der Schmutz abgehalten werden, denn bis dahin lagen Matratzen oft noch auf dem Fußboden. Die Erfinder entwickelten einen Holzkasten und setzten den Federkern direkt ein. So wurde das Bett relativ hoch und zugleich sehr stabil. Diese Grundkonstruktion ist auch bei den heutigen Boxspringbett zu erkennen.

Im frĂŒhen 20. Jahrhundert handelte es sich um Luxusbetten, die vorwiegend von Hotels und Kreuzfahrtschiffen gekauft wurden. Auch auf der Titanic waren die damals noch neuen Betten vorhanden. Die GĂ€ste sollten es möglichst bequem haben. FĂŒr den privaten Gebrauch waren die hochklassigen Boxspringbetten jedoch noch zu teuer. Hier kamen etwa seit 1950 die ebenfalls noch recht neuen Betten mit Lattenrost zum Einsatz. In den USA und auch in den skandinavischen LĂ€ndern setzten sich allerdings schon die Boxspringbetten durch.

Die Komfort-Eigenschaften und die moderne Konstruktion der Boxspringbetten sorgten mit der Zeit fĂŒr ein steigendes Interesse bei den Verbrauchern. So gelangten die Komfortbetten allmĂ€hlich in immer mehr Privathaushalte. DafĂŒr waren auch die sinkenden Preise verantwortlich.

Die einfache Bedienung vom Boxspringbett Testsieger im Test und VergleichEtwa seit 2000 gibt es immer mehr Boxspringbetten in Deutschland und anderen LĂ€ndern. Das hĂ€ngt unter anderem mit dem Einsatz von innovativen Materialien zusammen. So konnte der Liegekomfort weiter optimiert werden, wie die heutigen Tests beweisen. Verschiedene HĂ€rtegrade und die Verfeinerung des Taschenfederkerns sind fĂŒr die Verbreitung der Boxspringbetten verantwortlich. Auch die Designvielfalt weckt das Interesse der Kunden und erlaubt eine individuelle Ausstattung.

FĂŒr die Entwicklung der Boxspringbetten, die im aktuellen Test ĂŒberzeugen, spielen sicherlich auch die vermehrt auftretenden RĂŒckenbeschwerden eine Rolle. Um die hohen AnsprĂŒche der Verbraucher zufriedenzustellen, haben die Hersteller mit verschiedenen Materialien experimentiert. Ein hohes Raumgewicht, eine optimierte ElastizitĂ€t und andere Features sorgen fĂŒr eine verstĂ€rkte StabilitĂ€t und einen angepassten Komfort. So rĂŒcken diese Betten beim internationalen Vergleich an die Spitze der Favoriten.

Zahlen, Daten, Fakten rund um das Boxspringbett

Worauf muss ich beim Kauf eines Boxspringbett Testsiegers achten?Bei einem Großteil der heutigen Boxspringbetten aus dem Test ist eine moderne Federkernausstattung integriert. Die Produktbeschreibung fĂŒhrt alle wichtigen Daten auf, von der Anzahl der Federn bis zum Raumgewicht. Die Springfedern können verschiedene Formen haben, zudem lohnt sich ein Blick auf die Gangzahl. Diese sagt etwas ĂŒber die Anzahl der Windungen aus. Je mehr Windungen die Feder hat, desto elastischer ist sie. Das gilt auch fĂŒr die kleinen Matratzenfedern.

Je nachdem, ob die Bettfedern gerade, bauchig oder tailliert sind, haben sie eine stĂ€rkere oder schwĂ€chere PunktelastizitĂ€t. Teilweise kommen mehrere Formen bei einer Boxspring-Matratze zum Einsatz. So lĂ€sst sich das Boxspringbett in mehrere Liegezonen einteilen. Mit einer weichen Ausstattung der HĂŒftzone sinkt der Körper an dieser Stelle tiefer ein. Andere Zonen sind hingegen fester, sodass der Körper gut abgestĂŒtzt wird. Ein Blick auf die Zonenaufteilung des Boxspringbettes weist darauf hin, ob sich dieses Modell aus dem Vergleich fĂŒr SeitenschlĂ€fer oder RĂŒckenschlĂ€fer eignet.

Die aktuell besten Produkte aus einem Boxspringbett Test im ÜberblickDie Standardabmessung der Boxspringbetten aus dem Test liegt bei 180 x 200 cm. Diese Angaben beziehen sich auf die LiegeflĂ€che. Mit der Unterbox sind es hĂ€ufig einige Zentimeter mehr. Teilweise beginnt die Box direkt auf dem Boden, doch oft sind die Betten auch mit BettfĂŒĂŸen von bis zu 20 cm Höhe ausgestattet. Durch den Abstand zum Fußboden verbessert sich die Luftzirkulation.

Wenn zwei verschiedene HĂ€rtegrade fĂŒr das Doppelbett gewĂŒnscht sind, ist ein Modell mit zwei separaten Matratzen nötig. FĂŒr ein Boxspringbett mit durchgĂ€ngiger Matratze sind entsprechend große Bettlaken erforderlich.

Ein wichtiges Auswahlkriterium beim Kauf eines Boxspringbettes aus dem Vergleich ist die Option, die Matratze auszutauschen. Bei den klassischen Modellen lÀsst sich die Matratze nicht auswechseln, doch bei den modernen Betten gibt es diese Möglichkeit oft. Es kann sich also lohnen, einen höheren Preis zu bezahlen, um die Matratze nach ein paar Jahren zu erneuern. Bei den Modellen ohne austauschbare Matratze muss das gesamte Bett ausgetauscht werden.

Sicherheitshinweise im Umgang mit Boxspringbetten

Folgende wichtige Hinweise mĂŒssen bei einem *Produktthema+ Testsiegers Kauf beachtet werden?Wie andere Betten sollten natĂŒrlich auch die Boxspringbetten aus dem hier prĂ€sentierten Test nur zum Schlafen genutzt werden und nicht zum Herumspringen. FĂŒr Kinder ĂŒben die weichen Betten natĂŒrlich einen großen Reiz aus. Allerdings besteht immer das Risiko, dass sie beim HĂŒpfen herunterfallen. Und im Vergleich zu einem normalen Bett ist es bis zum Fußboden etwas tiefer.

Bei der Nutzung der Boxspringbetten aus dem aktuellen Vergleich sollten die gesundheitlichen Aspekte beachtet werden. Wenn verstĂ€rkte RĂŒckenschmerzen auftreten, ist der HĂ€rtegrad ungeeignet. Eine mindere QualitĂ€t zeigt sich in einen unangenehmen Geruch, der auch nach mehreren Tagen nicht verfliegt. Hier sollten die Kunden gegebenenfalls reklamieren.

Damit das Bett stabil steht und keine Gefahr darstellt, sollte es entsprechend der Anleitung sicher aufgebaut werden. Mindestens zwei Personen sind dafĂŒr erforderlich, denn die Teile haben ein hohes Gewicht. Gegebenenfalls können die Kunden den Aufbauservice des HĂ€ndlers in Anspruch nehmen.

Weitere Sicherheitshinweise fĂŒr den Umgang mit Boxspringbetten befassen sich mit der Hygiene. Vor allem fĂŒr Allergiker ist es wichtig, eine saubere Umgebung zu haben. Durch tĂ€gliches AuslĂŒften zirkuliert die Luft besser, sodass sich keine Feuchtigkeit in der Boxspring-Matratze sammeln kann. Auch höhere FĂŒĂŸe können die AtmungsaktivitĂ€t positiv beeinflussen, wie der Test zeigt.

Im Zusammenhang mit der Sauberkeit spielen auch die Reinigungshinweise eine Rolle. Diese zielen darauf ab, Flecken spurlos zu entfernen, ohne das Material des Boxspringbettes zu beschĂ€digen. Zu diesem Zweck empfehlen die Hersteller oft spezielle Mittel fĂŒr den Bezug aus Leder, Kunstleder oder Stoff.

Boxspringbett in 5 Schritten richtig montieren

Die Montage der Boxspringbetten aus dem aktuellen Test wird in den Anleitungen genau erklĂ€rt. Auch wenn nicht alle Betten gleich sind, gibt es nur geringe Unterschiede. Hier haben wir eine grundsĂ€tzliche ErklĂ€rung in fĂŒnf Schritten zusammengefasst. Zu zweit lĂ€sst sich das Boxspringbett recht zĂŒgig aufbauen.

Schritt 1

Schritt 1

Als Erstes werden die FĂŒĂŸe ans Bett montiert. Das ist am einfachsten, wenn die Box mit der unteren Seite nach oben gelegt wird. So können die StandfĂŒĂŸe problemlos fixiert werden. Mit einem Akkuschrauber sollte es kein Problem sein, alle Schrauben fest anzuziehen, sodass nichts mehr wackelt.

Schritt 2

Schritt 2

Einige Boxspringbetten aus dem Vergleich sind zusĂ€tzlich mit Rollen versehen, sodass sie sich bei Bedarf zur Seite schieben lassen. Auch diese mĂŒssen sicher mit Schrauben befestigt werden. Hier ist darauf zu achten, dass die Funktion zum Hochklappen oder Feststellen einwandfrei funktioniert.

Schritt 3

Schritt 3

Nach dem Fixieren der FĂŒĂŸe dreht man das Boxspringbett herum. Dabei lĂ€sst sich gleich testen, wie stabil die FĂŒĂŸe halten. Nun kommt der Federkern in die Box. Es kann sich um eine große Matratze handeln oder um zwei separate Auflagen. Beim Einlegen darf der Rand nirgendwo ĂŒberstehen. Nur wenn sich der Federkern richtig in dem Kasten befindet, kann er seine Aufgabe erfĂŒllen.

Schritt 41

Schritt 41

Die Montage des Kopfteils am Bett sollte sorgfĂ€ltig ausgefĂŒhrt werden. Es darf nicht nachgeben, wenn man sich spĂ€ter daran anlehnt. Das ist besonders wichtig, wenn das Boxspringbett nicht mit dem Kopfteil direkt an der Wand steht. Im Test ist zu erkennen, dass es hier Unterschiede geben kann.

Schritt 5

Schritt 5

Im letzten Schritt legt man den Topper auf die Matratze. Dieses Element verbessert den Liegekomfort und dient gleichzeitig als Matratzenschutz. Der Tipper muss möglichst mittig liegen. Bei den klassischen Boxspringbetten aus dem Test 2018, die ĂŒber eine durchgĂ€ngige Matratze verfĂŒgen, deckt auch der Topper die gesamte FlĂ€che ab.

10 Tipps zur Pflege

Tipps 1

Tipps 1

FĂŒr eine lange Haltbarkeit ohne hygienische MĂ€ngel ist eine gute BelĂŒftung unverzichtbar. Die Boxspringbetten aus dem Test setzen sich aus mehreren festen Schichten zusammen, die regelmĂ€ĂŸig gelĂŒftet werden mĂŒssen. Das bedeutet unter anderem, dass kein Matratzenschoner verwendet werden darf. Dieser wĂŒrde die Luftzirkulation einschrĂ€nken.

Tipps 2

Tipps 2

AbhÀngig von dem Material des Bezugs ist eine fachgerechte Pflege erforderlich. Eine Reinigung des Bettbezugs sollte etwa zweimal im Monat erfolgen. An diese Routine sollten sich die Benutzer schnell gewöhnen, um eine angenehm saubere Schlafumgebung zu haben.

Tipps 3

Tipps 3

Auch bei einer regelmĂ€ĂŸigen SĂ€uberung steht mindestens einmal im Jahr eine grĂŒndliche SĂ€uberungsaktion an. Im Rahmen dieser Aktion werden die Matratzen herausgenommen, durchlĂŒftet und sorgfĂ€ltig gereinigt.

Tipps 4

Tipps 4

Ein Kunstlederbezug lĂ€sst sich recht gut pflegen. Loser Staub verschwindet schon beim Absaugen und Flecken bekommt man mit einem befeuchteten Lappen leicht weg. Kunstleder ist unempfindlich und vertrĂ€gt auch einige Reinigungsmittel. Die genauen Hinweise fĂŒr die Pflege sind in der Produktbeschreibung des Boxspringbettes zu finden.

Tipps 5

Tipps 5

FĂŒr glattes Echtleder stehen spezielle Pflegemittel zur VerfĂŒgung. Diese sorgen dafĂŒr, dass das Naturleder geschmeidig bleibt und seine Farbe nicht verblasst. Flecken sind mit einem leicht feuchten Tuch zu entfernen. Wenn es sich um einen Bettbezug aus Rauleder oder Nubuk handelt, ist die Fleckenentfernung etwas schwieriger. Hier sollte man nur vorsichtig tupfen und unbedingt die Spezialmittel verwenden, damit keine unschönen Spuren auf dem Material zu sehen sind.

Tipps 6

Tipps 6

Bei der Reinigung, die man alle zwei Wochen durchfĂŒhrt, kommt der Staubsauger zum Einsatz. Mit einem Aufsatz lĂ€sst sich der gesamte Bezug von Staub befreien. Vor allem TextilbezĂŒge scheinen den Staub anzuziehen. Der Staubsauger darf nur auf niedriger Stufe laufen, damit die Fasern des Bezugs und auch das Vlies darunter nicht beschĂ€digt werden.

Tipps 7

Tipps 7

Gegen hartnĂ€ckige Schmutzflecken hilft ein schonendes Fleckenmittel, bei dem es sich um ein Produkt fĂŒr die Lederpflege oder um einen Polsterreiniger handeln kann.

Tipps 8

Tipps 8

Auch die Topper fĂŒr die Boxspringbetten benötigen eine regelmĂ€ĂŸige Reinigung. Die besten Topper im Test verfĂŒgen ĂŒber einen abnehmbaren Bezug, der einfach in der Waschmaschine gesĂ€ubert wird. Die Pflegeanleitung gibt an, welcher Waschgang und welche Temperatur dafĂŒr eingestellt werden mĂŒssen.

Tipps 9

Tipps 9

Im Allgemeinen ist spĂ€testens nach zehn Jahren ein Austausch der Matratze fĂ€llig. Wenn man die Originalmatratze des Boxspringbettes lĂ€nger benutzt, lassen die Komforteigenschaften irgendwann zu wĂŒnschen ĂŒbrig und auch hinsichtlich der Luftzirkulation kann es Probleme geben. Das gilt auch fĂŒr die Top-Produkte aus dem Test.

Tipps 10

Tipps 10

FĂŒr eine gute DurchlĂŒftung wird empfohlen, die BettwĂ€sche abzunehmen, damit genug Luft an Topper und Matratze kommt. Wenn man den Topper und gelegentlich auch die Matratze hochnimmt, lĂŒftet das Boxspringbett noch besser aus.

NĂŒtzliches Zubehör

Die Handhabung vom Boxspringbett Testsieger im Test und VergleichZum Originalzubehör der Boxspringbetten aus dem Vergleich gehören die FĂŒĂŸe und/oder Rolle, die Polsterung und das Kopfteil. Auch der Topper ist meistens im Lieferumfang enthalten. Dieser lĂ€sst sich aber bei Bedarf ersetzen. So ist es den KĂ€ufern möglich, eine hĂ€rtere oder weichere Auflage auszuwĂ€hlen. AbhĂ€ngig von der Bauart des Bettes lĂ€sst sich oft auch die Matratze auswechseln.

Der Topper ist ein wichtiges Element fĂŒr den Liegekomfort. FĂŒr die Nutzung des Boxspringbettes ist er unverzichtbar. Einerseits fungiert er als bequeme und flexible Auflage, andererseits ist er ein Schutz fĂŒr die Matratze darunter. Da er eine so große Bedeutung fĂŒr den Komfort hat, sollte man sich ausreichend Gedanken ĂŒber seine Beschaffenheit machen. Auf einem Boxspringbett mit hohem HĂ€rtegrad kann ein dicker Topper fĂŒr mehr GemĂŒtlichkeit sorgen. Er macht die OberflĂ€che nicht nur weicher, sondern auch wĂ€rmer und schneidet im Vergleich entsprechend gut ab. Andere Topper sind eher dĂŒnn und haben andere Klimaeigenschaften. Sie ĂŒberzeugen durch ihre AtmungsaktivitĂ€t und eignen sich besonders fĂŒr die warme Jahreszeit.

Zur Auswahl stehen Topper aus Kaltschaum, Visko-Schaum, Latex oder Rosshaar. Allergiker entscheiden sich gerne fĂŒr die Kaltschaum-Topper. Viskoelastischer Schaum hat eine bessere WĂ€rmeisolierung und wird von Personen mit RĂŒckenbeschwerden bevorzugt.

Ein Topper aus Rosshaar ist besonders atmungsaktiv, denn das Material ist innen hohl. Allerdings sind diese Modelle nur etwas fĂŒr Menschen, die nicht unter einer Allergie leiden. Latex ist einerseits angenehm weich, andererseits gut durchlĂŒftet.

Bei dem weiteren Zubehör fĂŒr die Boxspringbetten aus dem neuen Test findet man Deko-Kissen und Tagesdecken. Auch die BettwĂ€sche sollte zum Bett passen. FĂŒr eine durchgehende Matratze ist ein entsprechendes Bettlaken nötig. Die Laken fĂŒr Boxspringbetten gibt es auch im XXL-Format. So ist es kein Problem, sie ĂŒber einen hohen Topper zu ziehen und sicher zu fixieren.

10 Fragen zum Boxspringbett

Wie wichtig ist die StĂŒtzfunktion des Boxspringbettes?

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Boxspringbett TestvergleichEine bequeme Unterlage braucht genug FlexibilitĂ€t, um den Druck auf den Körper zu entlasten. Gleichzeitig ist fĂŒr bestimmte Körperzonen eine StĂŒtzfunktion vorteilhaft. Diese stellt sicher, dass der liegende Körper nicht zu tief einsinkt. Der Federkern im Boxspringbett sorgt fĂŒr die richtige StĂŒtzkraft und verringert damit Gelenk- und RĂŒckenprobleme. AbhĂ€ngig vom Körpergewicht und von eventuellen Beschwerden sollte man den geeigneten HĂ€rtegrad finden, um möglichst gut zu liegen.

Welcher HĂ€rtegrad wird bei Boxspringbetten favorisiert?

Die Boxspringbetten im Test haben meistens den HĂ€rtegrad 2 oder 3. Damit sind sie mittelweich bis mittelfest. Welche HĂ€rte die richtige ist, hĂ€ngt vom persönlichen Komfortwunsch und vom eigenen Körperbau ab. Viele Personen wĂŒnschen sich eine relativ weiche Schlafunterlage, doch es gibt auch Menschen, die lieber etwas hĂ€rter liegen.

Dabei spielt auch die bevorzugte Liegeposition eine Rolle. FĂŒr RĂŒckenschlĂ€fer eignet sich eine etwas festere Matratze mit HĂ€rtegrad 3 oder 4, denn hier wird der Lendenwirbel gut abgestĂŒtzt.
SeitenschlĂ€fer fĂŒhlen sich hingegen mit HĂ€rtegrad 2 oder 3 wohler. Bei der Auswahl des HĂ€rtegrads hilft oft auch ein Blick auf die Herstellerempfehlung. FĂŒr Personen, die bis zu 80 kg wiegen, ist HĂ€rtegrad 2 der Standard. Bei einem Körpergewicht von 100 kg oder mehr kommen die HĂ€rtegrade 3 und 4 infrage.

Wie pflegt man das Boxspringbett richtig?

Nach diesen wichtigen Eigenschaften wird in einem Boxspringbett Test geprĂŒftDie Pflege der Boxspringbetten aus dem Vergleich ist relativ unkompliziert. Der Bezug lĂ€sst sich absaugen und bei Bedarf abwischen. Wichtig ist, dass die Matratze nicht feucht wird. Zu diesem Zweck sollte das Bett gut durchlĂŒftet werden. Bei dem Topper kann man den Bezug normalerweise abnehmen, um ihn zu waschen. Spezielle Pflegetipps und Hinweise fĂŒr bestimmte Spezialprodukte fĂŒr die Reinigung sind in der detaillierten Beschreibung des Herstellers enthalten.

Wie atmungsaktiv sind die klassischen Boxspringbetten?

Die Ă€lteren Modelle aus dem Test sind nur bedingt atmungsaktiv. FrĂŒher wurden oft undurchlĂ€ssige Materialien verwendet, sodass es in der Box zum Feuchtigkeitsstau kommen konnte. Bei den aktuellen Testsiegern ist jedoch eine gute Luftzirkulation gewĂ€hrleistet. Durch die besondere Geometrie der Matratze entweicht die Feuchtigkeit wieder und das Bett bleibt langfristig frisch. Das reduziert die Gefahr von Bakterien und Milben. Bei der Suche nach einem hochwertigen Boxspringbett aus dem Test 2018 sollte man also unbedingt auf die atmungsaktive Ausstattung achten.

Kann ein Boxspringbett mit einem Bettkasten ausgestattet sein?

Die meisten Boxspringbetten haben keinen integrierten Bettkasten. Es gibt aber einige innovative Modelle aus dem Test, die mit einem Stauraum versehen sind. Durch diesen wird die gesamte Konstruktion noch höher, was bei der Auswahl berĂŒcksichtigt werden sollte. Bei der klassischen Variante ohne Bettkasten besteht die Möglichkeit, einen ergĂ€nzenden Bettkasten am Fußende aufzustellen.

Kann man ein Boxspringbett mit zwei einzelnen Matratzen bestĂŒcken?

Folgende Eigenschaften sind in einem Boxspringbett Test wichtigBei den modernen Boxspringbetten ist es kein Problem, anstelle einer durchgĂ€ngigen Doppelmatratze zwei separate Boxspring-Matratzen einzusetzen. Diese Lösung bietet sich fĂŒr ein Paar an, das verschiedene HĂ€rtegrade haben möchte. Bei der Auswahl der Matratzen sind die genauen Abmessungen des Bettes zu beachten, damit schließlich alles gut zusammenpasst.

Wie gut eignen sich Boxspringbetten fĂŒr Allergiker?

Die aktuellen Boxspringbetten, die im Test untersucht wurden, eignen sich auch fĂŒr empfindliche Menschen und Allergiker. Hier kommt es darauf an, den richtigen Topper aus dem Vergleich auszuwĂ€hlen. Allergiker fĂŒhlen sich mit einem Topper aus Visko-Schaum oder Kaltschaum besonders wohl. Hier sinkt die Gefahr von Hausstaubmilben. Die gute Luftzirkulation und die einfache Pflege sind fĂŒr Allergiker von großer Bedeutung.

Welche Bettlaken eignen sich fĂŒr die Boxspringbetten?

Was ist denn ein Boxspringbett Test und Vergleich genau?Bei einem Boxspringbett mit durchgehender Matratze ist ein entsprechend großes Bettlaken nötig. Spannbettlaken dĂŒrfen nicht zu knapp bemessen sein, sonst fĂ€llt es schwer, sie zu befestigen. So ein großes Laken eignet sich gegebenenfalls auch fĂŒr ein Bett mit zwei Matratzen. Bei der Suche nach der passenden LakengrĂ¶ĂŸe sollten die KĂ€ufer die Steghöhe berĂŒcksichtigen. Dadurch, dass Topper und Matratze beim Boxspringbett sehr hoch sind, reichen Standardlaken oft nicht aus, um zuverlĂ€ssig fixiert zu werden.

Ein Laken fĂŒr ein Einzelbett kann nur fĂŒr ein Boxspringbett mit zwei Matratzen verwendet werden. Auch hier sollte man an die Steghöhe denken. AbhĂ€ngig von der StabilitĂ€t des Toppers wird das Laken entweder nur ĂŒber diesen gezogen oder um die Bettumrandung.

Warum gibt es bei DachschrÀgen so oft Schwierigkeiten mit Boxspringbetten?

Durch die hohe LiegeflÀche kann es Probleme in einem Schlafzimmer mit DachschrÀge geben. Gerade bei einem niedrigen Drempel bleibt oft nur die Möglichkeit, das Boxspringbett an einer geraden Wand aufzustellen.

DafĂŒr ist auch das hohe Kopfteil verantwortlich. Wenn man das Bett von der DachschrĂ€ge abrĂŒckt, muss der Raum selbst genĂŒgend Platz bieten. Hier kann es in Dachwohnungen jedoch eng werden. Darum bieten sich fĂŒr kleine Zimmer mit DachschrĂ€ge oder niedriger Decke eher andere Betten an, die zwar die gleiche StellflĂ€che benötigen, aber nicht so viel Platz nach oben brauchen.

Welches ist die am hĂ€ufigsten verkaufte GrĂ¶ĂŸe?

Im Test wurden vorwiegend Boxspringbetten mit einer LiegeflĂ€che von 180 x 200 cm analysiert. Damit entsprechen sie den Abmessungen eines Standard-Doppelbettes. Mittlerweile prĂ€sentieren die Hersteller aber auch immer mehr andere GrĂ¶ĂŸen, um die individuellen WĂŒnsche der Kunden zu erfĂŒllen.

Alternativen zum Boxspringbett

Die Bestseller aus einem Boxspringbett Test und VergleichAls Alternative zu den Boxspringbetten aus dem umfassenden Vergleich stehen natĂŒrlich die klassischen Betten mit Lattenrost und Matratze zur Auswahl. Diese bieten ebenfalls einen guten Komfort, vor allem, wenn die Ausstattung genau auf die persönlichen AnsprĂŒche angepasst wird. Hochklassige Bettmatratzen mit mehreren Liegezonen sorgen auf einem modernen Lattenrost fĂŒr einen erholsamen Schlaf.

Als Variante gibt es außerdem Polsterbetten mit oder ohne Bettkasten. Auf den ersten Blick ist der Unterschied zum Boxspringbett aus dem Test nicht immer gleich zu erkennen. Die Höhe ist oft ein Hinweis darauf, ob es sich um ein Boxspring-Modell oder um ein Polsterbett handelt. Ebenso wie die Boxspringbetten können aber auch die Polsterbetten etwas höher sein und ĂŒber ein stabiles Kopfteil verfĂŒgen.

Variable GĂ€stebetten sind eine platzsparende und funktionale Option.

stehen aber normalerweise nicht im Elternschlafzimmer, sondern im GÀstezimmer oder im Jugendzimmer. Auch in Studentenwohnungen sind GÀstebetten bzw. Schlafsofas zu finden. Hier ist es möglich, das Bett in eine Couch zu verwandeln.

Als spezielle Alternative bieten einige Hersteller eine neue Kombination aus Boxspring-Lattenrost und Boxspring-Matratze an. Hierbei handelt es sich nicht um ein klassisches Boxspringbett, da keine Box vorhanden ist. Bei einer solchen Boxspring-Matratze werden zumeist zwei Federkerne miteinander verbunden, sodass sie bis zu 35 cm hoch sein kann. Der dazugehörige Boxspring-Lattenrost ist ebenfalls mit Federn ausgerĂŒstet und hat außerdem eine Abdeckung aus Schaumstoff. So entsteht ein doppelt gefedertes System, das mit seinem Liegekomfort dem normalen Boxspringbett sehr nah kommt.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

https://www.swisssense.de/pflege-boxspringbetten
https://de.wikipedia.org/wiki/Boxspringbett
https://www.dak.de/dak/gesundheit/schlafstoerungen-2073810.html
https://www.schlaraffia.de/boxspringbetten
https://www.medizin.uni-tuebingen.de/de/patienten-und-besucher/expertentipps/gesundheit/gesund-schlafen
https://www.bz-berlin.de/berlin/boxspringbetten-vorsicht-vor-schnaeppchen

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (510 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...