Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de

Die besten Badteppiche im Vergleich

Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia
Filter aktivieren >

Welche Merkmale muss der beste Badteppich haben?

Atmungsaktivität

Ein Badteppich sollte über einen atmungsaktiven Stoff verfügen. Durch die tägliche Feuchtigkeit, die in einem Badezimmer entsteht, könnte ein nicht atmungsaktiver Stoff schnell schimmeln und damit zu einem Gesundheitsrisiko in der Wohnung werden. Daher sollte der Badteppich auch allein abtrocknen können, ohne auf dem Heizlüfter oder der Handtuchstange aufgehangen zu werden.

Rutschfestigkeit

Die besten Badteppiche im praktischen VergleichEgal, ob sie sich für ein einzelnes Modell oder ein Set entscheiden: es ist wichtig, dass der Teppich fest auf dem Boden aufliegt. Eine Gummibeschichtung an der Unterseite sorgt dafür, dass der Teppich sich mit dem Boden verbindet. Im ersten Moment fühlt sich das für sie wahrscheinlich an, als würde der Teppich festkleben. Das ist aber wichtig, um den notwendigen Halt auch dann zu kommen, wenn sie mit einem Bein aus der Dusche steigen.

Waschbarkeit

Am allerwichtigsten bei Materialien aus Stoff ist die Waschbarkeit. Sie ermöglicht Ihnen, dass sie aus dem Stoff Rückstände von Hygieneprodukten wie dem Duschbad oder Seife entfernen können. Ohne diese Reinigung würde der weite Stoff des Teppichs schnell verklumpen und das Produkt verliert seinen Komfort.

Hochwertige Verarbeitung

Eine gute Verarbeitung ist genau der Punkt, den sie nur über einen Test im Voraus herausfinden können. Ohne den Test ist es nicht möglich, festzustellen, ob die Antirutschbeschichtung an der Unterseite festsitzt, hält und vor allem den Stoff auf der Oberseite nicht beeinträchtigt.

Woran Sie einen guten Badteppich Test erkennen

Wenn Badteppiche getestet werden, dann ist es wichtig, dass sie sich auf die Informationen konzentrieren, die sie nicht aus den Herstellerangaben gewinnen können. Die Beschichtung an der Unterseite sollte zwar an den Fliesen haften, aber keine Rückstände beim Abziehen des Teppichs hinterlassen. Wenn ein Test diese Information nicht berücksichtigt, dann suchen sie besser nach einem anderen Anbieter, der sich genauer mit dem Produkt auseinandergesetzt hat.

Auch interessant ist das Verhalten des Teppichs nach der Wäsche. Das Waschen bei hohen Temperaturen kann aus hygienischen Gründen möglich und notwendig werden, aber dafür muss der Stoff ausreichend präpariert sein. Mitunter können Sie zwar dem Waschzettel viele Informationen entnehmen, aber einiges kann nur ein Test herausstellen.

Am besten verwenden Sie hier Tests, die einen Vorher und Nachher-Vergleich anstreben, um die Veränderungen, die sich zugetragen haben, aufzeigen.

Was sind die Vorteile eines Badteppichs?

Badteppiche Empfehlungen vergleichen und guenstig kaufenGenerell kann ein Badteppich mit vier Eigenschaften und Vorteilen überzeugen. Zunächst fühlen sich die Füße auf einem Teppich wohler. Gerade wenn sie nass aus der Dusche steigen, könnte das Auftreffen auf der blanken Fliese ein wahres Rutsch Erlebnis werden. Der Badteppich verhindert dies.

Gleichzeitig übernimmt die Unterlage eine Art Handtuch Funktion für die Füße. Auch wenn weiterhin Wasser an den Beinen hinunterläuft, das von den Haaren tropft oder nach am Körper klebte, kann der Teppich diese gleich direkt von der Haut trocknen.

Der größte Vorteil eines Badteppiches ist die Sicherheit durch den festen Stand, den sie dadurch erreichen, auch wenn sie die Badewanne oder die Dusche verlassen, brauchen sie sich keine Sorgen, um eventuelle Sturzgeschehen zu machen.

Nicht zuletzt ist der Badteppich aber auch ein Stilmittel, der in unterschiedlichen Designs und Farben für den notwendigen Touch sorgen kann.

Gerade in einer vor eingerichteten Mietwohnung können sie mit der richtigen Badgarnitur mit passenden WC-Garnituren und Duschrollos für eine schöne Dekoration sorgen.

Badteppich kaufen – was muss beachtet werden?

Aufbau

  • Bedenken Sie, dass der Badteppich die Wanne oder Dusche abdecken muss.
  • Nutzen Sie Setangebote, um auch eine Umrandung für die Toilette zu haben.
  • Badteppiche sollten immer rechteckig aufgebaut sein und sich einfach in das Bild einfügen.
  • Ermitteln Sie vorab die Ihnen zur Verfügung stehende Grundfläche, die Sie im Bad bedecken möchten.

Zubehör

Wenn Sie sich für ein großes Set entscheiden, dann erhalten Sie nicht nur einen Vorleger für die Dusche, die Badewanne sowie die Toilette, sondern auch einen gefälligen Bezug für den Toilettendeckel. Allerdings ist dieser ein wenig aus der Mode gekommen, da dessen Anwendung bei vielen Menschen hygienische Bedenken aufwirft.

Am besten bestellen Sie direkt 2 Sets, damit Sie immer den passenden Wechsel zur Verfügung haben.

Material

Am zuverlässigsten sind sie hierbei mit Baumwolle ausgestattet, ein Naturprodukt mit einer hohen Atmungsaktivität und einer gewissen Pflegeleichtigkeit. Badvorleger aus Polyester fühlen sich zwar auch weich an, sind aber aufwendiger in der Pflege und benötigen ausreichend Obacht bei der Wahl der Waschtemperatur.

Neu und modern sind hingegen Badteppiche aus Holz oder Bambus. Sie sorgen für einen festen Unterstand, bestehen oft aus Bambusfasern und haben große Poren, die die Feuchtigkeitsregulierung übernehmen. Während sie in der Anschaffung häufig am teuersten sind, benötigen sie keine besondere Pflege.

Wie reinige ich einen Badteppich?

Im Grunde ist es ausreichend, den Teppich regelmäßig in die Waschmaschine zu geben. Gerade bei Baumwolle sind höhere Waschtemperaturen erlaubt, was eine hygienische Reinigung ermöglicht. Beachten Sie aber, dass die sogenannte Kochwäsche nicht gut für die Wäschefasern ist. Sie lässt den Vorleger schnell, starr und stumpf werden. Eine Wäsche bei maximal 65 Grad ist vollkommen ausreichend.

Polyester oder Mikrofaser sollten Sie zwar auch regelmäßig waschen, aber auf die Verwendung von Weichspülern verzichten. Besonders bei Mikrofaser kann dies zu einer Verzerrung der Fasern führen, was den weichen Effekt auflöst. Vermeiden Sie bei Kunstfasern unbedingt das Trocknen im Wäschetrockner. Die Hitze könnte die Fasern selbst anschmelzen oder so formen, dass der Teppich sich nicht mehr in eine rechteckige Form zurückziehen lässt.

Am besten nutzen Sie zum Trocknen einen schattigen Platz mit ausreichend Luftdurchzug.

Vermeiden Sie immer direkte Sonneneinstrahlung, da diese nicht nur die Fasern verziehen, sondern auch entfärben kann. Dadurch können unschöne Flecken entstehen…

Die Badteppich-FAQs

Gibt es Alternativen zum Badteppich?

Ja, neben dem Holz Vorleger gibt es auch eine Art Steinplatte, die ausreichend Wasser aufnehmen kann. Sie benötigt außer dem regelmäßigen Abwischen, keine weitere Pflege. Allerdings ist die graue Optik bei vielen Anwendern nicht sonderlich beliebt.

Welche Farbe soll ich wählen?

Achten Sie in der Wahl der Farben immer auf die Materialien, die schon im Badezimmer vorhanden sind. Allein die Fliesen, aber auch Armaturen können bereits eine grobe Orientierung geben. Sorgen Sie dafür, dass sich die Badvorleger immer in das Gesamtbild einfügen. Am beliebtesten sind übrigens die Farben Blau und Grün, da sie ausreichend Frische in den Raum bringen.

Badteppich für das Wohnmobil?

Wenn Sie gern im Wohnmobil unterwegs sind, dann nehmen Sie ihren Badteppich von zu Hause doch einfach mit. Meist sind die Lüftungsbedingungen in dem Wohnwagen besser als im heimischen Bad und das kommt dem Stoff nur zugute.

Wie kann ich den Badteppich alternativ verwenden?

Da es Badteppiche und unterschiedlichen Größen gibt, können sie diese auch als alternativen Kinderzimmer Teppich verwenden. Auf diese Weise haben sie die Möglichkeit, ihrem Kind einen weichen Untergrund zu ermöglichen, der waschbar ist und zudem für eine rutschfeste Unterlage sorgt. Die meisten Kinder fühlen sich auf Badteppichen sehr wohl.

Wer sind die bekanntesten Badteppich Hersteller?

  • Manomano
  • Telgoner
  • Möve
  • AmazonBasics
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.088 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...