In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Heizk√∂rperthermostat Test 2020 ‚ÄĘ Die 10 besten Heizk√∂rperthermostate im Vergleich

Moderne Heizk√∂rperthermostate sind heutzutage gar nicht mehr wegzudenken, denn sie werden inzwischen bei jedem Heizk√∂rper serienm√§√üig verbaut. Vielleicht ist genau das der Grund daf√ľr, dass sie bis heute heillos untersch√§tzt werden.Laut der Kundenrezensionen externer Heizk√∂rperthermostate Vergleichs Tests wissen viele auch gar nicht, welche Sinnhaftigkeit hinter diesen optisch eher zur√ľckhaltenden Thermostaten steckt. Wie massiv jeder von uns durch einen sachgem√§√üen Umgang damit tatschlich sparen kann, ist noch immer ein offenes Geheimnis.

Heizk√∂rperthermostat Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Heizkörperthermostat?

Was ist ein Heizk√∂rperthermostat Test und Vergleich?Ein Heizk√∂rper Thermostat ist laut Vergleichs Test ein verh√§ltnism√§√üig kleines Bauteil, in dem sich ein Ventil befindet. Dieses Ventil kontrolliert, wann und vor allem wieviel Wasser √ľber das Rohr in die Heizung flie√üt. Dort angekommen wird es zu Heizwasser und strahlt W√§rme aus.

Wie hoch die finanzielle Ersparnis dabei ist, hängt mit der Fähigkeit zusammen, von vornherein die richtige Temperatur einzustellen, doch dazu an späterer Stelle mehr.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Heizkörperthermostate

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert eigentlich so ein Heizkörperthermostat?

Wie funktioniert ein Heizkörperthermostat im Test und Vergleich?Wie der Vergleichs Test gezeigt hat, ist ein Heizkörper Thermostat recht einfach aufgebaut;

  • das untere Bauteil
  • ein Ventil
  • ein Temperaturf√ľhler, welcher mit Gas-beziehungsweise Wasser gef√ľllt ist
  • der Thermostatkopf.

Jede einzelne Komponente √ľbernimmt eine wichtige Funktion. So steuert beispielsweise der Temperaturf√ľhler das √Ėffnen und schlie√üen des Ventils. Wie genau das Heizk√∂rperthermostat schlussendlich arbeitet, richtet sich nach der allgemeinen Raumtemperatur:

  • Liegt die Zimmertemperatur √ľber der des Thermostats, dehnt sich das Wasser darin aus und das Ventil wird automatisch geschlossen.
  • Dadurch bedingt flie√üt nur sehr wenig oder aber gar kein Wasser in den Heizk√∂rper hinein.
  • Ist der Raum k√§lter als die Thermostat-Temperatur, zieht sich die Thermostat-Fl√ľssigkeit zusammen und das Ventil wird mittels eines kleinen Stiftes, auch √úbertragungsstift genannt, ge√∂ffnet.
  • Die Folge davon ist, dass das hei√üe Wasser in den Heizk√∂rper hineinstr√∂mt.
  • Der Heizk√∂rper kann somit deutlich mehr W√§rme abgeben, bis die gew√ľnschte Temperatur vollst√§ndig erreicht ist.

Anwendungsbereiche

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Heizk√∂rperthermostat TestvergleichLaut Heizk√∂rperthermostat Vergleichs Test verf√ľgt ein klassisches Thermostat √ľber 6 Stufen innerhalb seiner Skalierung. Von ihr h√§ngt es im Prinzip ab, wie der jeweilige Raum erw√§rmt wird.

Daraus resultierend sind die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten eines Heizkörper Thermostats, denn in einem Badezimmer herrscht ein anderer Heizmodus vor, als im Wohnzimmer.

Stufe 0 – Frostschutz – maximal 6 Grad Celsius:

Laut Vergleichs Test ist bei dieser Einstellung nahezu keine W√§rme sp√ľrbar.F√ľr Kellerr√§ume ist das jedoch vollkommen ausreichend und auch angebracht – sofern man diese nicht regelm√§√üig als Hobbyraum oder √§hnliches nutzt!

Stufe 1 – circa 12 Grad Celsius; die niedrigste Stufe:

Das Ventil wird nur leicht ge√∂ffnet, sodass auch der Raum nur leicht beheizt wird. Laut Vergleichs Test ist diese geringe Temperatur optimal f√ľr Windf√§nge und Treppenh√§user geeignet.

Stufe 2 – circa 16 Grad Celsius:

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Heizk√∂rperthermostat TestvergleichHierf√ľr wird das Ventil etwas weiter ge√∂ffnet und die Raumtemperatur steigt weiter an. Hier hat der Heizk√∂rper Thermostat Test ergeben, dass dies die optimale Temperatur f√ľr die N√§chte ist – in allen weiteren R√§umen!

Stufe 3 – circa 20 Grad Celsius:

Hobbyräume und Schlafzimmer sind so perfekt beheizt, ohne das es unangenehm wird.

Stufe 4 – circa 24 Grad Celsius:

K√ľche, Korridor und Esszimmer werden bei dieser Temperatur sch√∂n wohnlich.

Stufe 5 РCirca 28 Grad Celsius; die höchste Stufe:

Wie der Vergleichs Test verdeutlicht hat, strömt bei dieser Stufe die meiste Wärme aus dem Ventil. Das Arbeitszimmer und die Kinderzimmer werden so am liebsten genutzt.

Fazit – jeder nach seiner Fasson…

Generell gilt, dass jeder eine andere Wahrnehmung und Vorstellung von Wärme hat.
Die einen m√∂gen es lieber etwas k√ľhler und versp√ľren bei zu viel Hitze Verklemmungen, die anderen frieren leicht.Es darf nat√ľrlich alles individuell nach Geschmack eingestellt werden – diese Werte spiegeln laut der Kundenrezensionen des Vergleichs Tests lediglich die Statistik der Mehrheit wieder.

Welche Arten von Heizkörper Thermostaten gibt es?

Welche Arten von Heizk√∂rperthermostat gibt es in einem Testvergleich?Innerhalb der letzten 15 Jahre hat sich bez√ľglich ihrer Vielf√§ltigkeit laut des Vergleich Tests sehr viel auf dem Heizk√∂rper Thermostat Sektor getan.Die technischen Funktionen wurden immer weiter verfeinert und perfektioniert und das d√ľrfte auch zuk√ľnftig so weitergehen.

Beim Vergleichs Test selbst krönte ebenfalls eines der moderneren Heizkörper Thermostate als offizieller Vergleichssieger und dies ist wohl Beweis genug!

Die folgenden Arten diverser Heizkörper Thermostate sind relevant:

  • Einfache, gew√∂hnliche Heizk√∂rper Thermostate
  • Heizk√∂rper Thermostate, welche sich programmieren lassen
  • Heizk√∂rper Thermostate mit Funk

Einfache, gewöhnliche Heizkörper Thermostate

Wie die Auswertung des Warentests gezeigt hat, ist diese Heizk√∂rper Thermostat-Variante mit einem F√ľhlmechanismus ausgestattet, der die Kontrolle daf√ľr √ľbernimmt, dass der Heizvorgang beendet wird, sobald die gew√ľnschte Temperatur erreicht ist.

Diese Tatsache hat allerdings nichts mit einem Experiment zu tun Рes ist vielmehr das clevere einstellen des Thermostates. Diese Heizkörper Thermostat Variante lässt sich nämlich manuell einstellen und mit ein wenig Übung gelingt das auch mit entsprechendem Sachverstand.

Heizkörper Thermostate, welche sich programmieren lassen

Welche Heizkörperthermostat Modelle gibt es in einem Testvergleich?Wie die Studie beim Produkttest beweist, bedeutet das Bedienen eines programmierbaren Thermostats zugleich, vorausschauend zu handeln. Die Temperatur lässt sich elektronisch steuern, obgleich sie zumeist am Heizkörper Thermostat selbst eingestellt wird.

Rein optisch besteht keine gro√üe Kongruenz zwischen den einfachen Thermostaten und den programmierbaren Ausf√ľhrungen. Auf letzteren lassen sich unterschiedliche Heiz-Intervalle einstellen. Besteht mal gar kein Bedarf an W√§rme, wird auch nicht geheizt. Somit k√∂nnen die allgemeinen Heizkosten laut Vergleichs Test um bis zu 10 % reduziert werden.

Heizkörper Thermostate mit Funk

Vom Prinzip her sind Funk-Heizk√∂rper Thermostate ein alter Hut – in Verbindung mit Smart Home allerdings nicht.Die modernen Funk Heizk√∂rper Thermostate sind √ľber eine App, ein zentrales Ger√§t oder einen PC mittels Funksignal steuerbar. WLAN oder Bluetooth funktionieren auch.Der Vorteil besteht laut Vergleichs Test explizit darin, dass am Thermostat selbst gar nichts eingestellt werden muss – an Stelle dessen geht das bequem von der Couch aus und zwar auf Wunsch individuell f√ľr jeden Raum anders!

Ansonsten sind die Funktionen dieser Ausf√ľhrungen vergleichbar mit den programmierbaren Heizk√∂rper Thermostaten.

So werden Heizkörper Thermostate erfolgreich getestet

Nach diesen Testkriterien werden Heizk√∂rperthermostat bei uns verglichenGenerell werden die getesteten Heizk√∂rper Thermostate der g√ľltigen T√úV-ISO 9001-Qualit√§ts-Management Eignungspr√ľfung unterzogen.Des Weiteren werden sie passend der Vergleichs Test Vorgaben in die entsprechenden Kategorien unterteilt;

  • Kategorie 1 – herk√∂mmliche Heizk√∂rper Thermostate
  • Kategorie 2 – programmierbare Thermostate und die
  • Kategorie 3 – Funkbetriebenen Ausf√ľhrungen.

Attribute, wie

  • Heizkosten-Ersparnis
  • Aufmachung
  • Frostschutz-Automatik oder das
  • Preis-Leistungs-Verh√§ltnis

flie√üen nat√ľrlich ebenfalls mit in die Untersuchung-beziehungsweise Analyse hinein.

8 mögliche Test-Kriterien, mit denen die Verbraucher die Heizkörper Thermostate besser einschätzen können

Optische Aufmachung – Display/ Anzeige

Folgende Eigenschaften sind in einem Heizkörperthermostat Test wichtigLaut Vergleichs Test macht sich die Möglichkeit einer entsprechenden Anzeige bei offenen Fenstern immer ganz gut, um Energien nicht unnötig zu verschwenden.

Bedienbarkeit des Heizkörper Thermostats

Wie gut funktioniert die Montage oder wie lassen sich die Thermostate auswechseln – Fragen dieser Art sind ebenfalls Teil der Inspizierung und des Praxistests.

Handhabung

Der Heizkörper Thermostat Vergleichs Test unterscheidet die unterschiedlichen Arten von Thermostaten und nach diesen richtet sich auch ihre Handhabung.

Ob die Temperatur nun auf dem Heizkörper Thermostat direkt eingestellt wird, oder mittels einer Programmierung-beziehungsweise Steuerung Рes ist wichtig, dass es simpel und logisch funktioniert!

Mögliche Steuerungsmechanismen

Nach diesen wichtigen Eigenschaften wird in einem Heizk√∂rperthermostat Test gepr√ľftSmart-Home ist eine tolle Sache. Heizk√∂rper Thermostate, welche sich bequem von der Couch steuern lassen, sind zweifelsohne eine tolle Sache.

Boost-Funktion vorhanden ja/ nein

Die F√§higkeit, bei Bedarf und innerhalb k√ľrzester Zeit, per Knopfdruck f√ľr W√§rme zu sorgen, ohne dauerhaft Energien zu vergeuden, bietet die sogenannte “Boost-Funktion” –
diese konnte beim Vergleichs Test auch mächtig punkten!

Tägliche Schaltzeitpunkte

Mehr ist in diesem Falle auch mehr Рund zwar an Flexibilität beim Heizen.

Finanzielle Einsparungen

0%, 5% oder 10 % Рwer möchte am Ende nicht erfolgreich sparen; wie hoch der Betrag am Ende tatsächlich sein kann, deckt ein seriöser Vergleichs Test ebenfalls auf.

Bei einer gezielten Nebeneinanderstellung-beziehungsweise Gegen√ľberstellung kommt dieses Ph√§nomen schnell zutage.

Bonus-Einstellungen

Die Handhabung vom Heizk√∂rperthermo Testsieger im Test und VergleichAuch die Frostschutz-Automatik z√§hlt dazu. Bonus-Einstellungen gelten als “das Mehr an Komfort” und als solches wird das auch beim Heizk√∂rper Thermostat Vergleichs Test gewertet. Beim Testlauf werden die vielen Vorteile aller Produkte geb√ľndelt, dann geht’s ans vergleichen und an die Suche nach √úbereinstimmungen.

All diese Daten werden schlie√ülich in einer Vergleichstabelle zusammengefasst, √Ąhnlichkeiten werden ermittelt und nach der Auswertung der Testergebnisse, inklusive einer Erteilung von Testnoten, wird ein Vergleichssieger gekr√∂nt. Dadurch ist am Ende f√ľr den Anwender die Abw√§gung, f√ľr welches Produkt er sich am besten entscheiden sollte, wesentlich leichter.

Worauf muss ich beim Kauf eines Heizkörper Thermostats sonst noch so achten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Heizkörperthermostat Testsiegers achten?Im Grunde genommen ist es relativ einfach, in diesem Falle das richtige zu tun.
Wichtig ist allein die wahrheitsgemäße Beantwortung der beiden folgenden Fragen:

  • “Bevorzuge ich die herk√∂mmliche Technik ohne digitalen Einfluss?”
  • “Bevorzuge ich smarte Technologien mit der M√∂glichkeit einer individuellen Steuerung?”

Möglichkeit 1

Frage 1 wurde mit “Ja!” beantwortet und Frage 2 logischerweise mit “Nein!” –
In diesem Falle ist das herk√∂mmliche Heizk√∂rper Thermostat in einfacher Ausf√ľhrung genau die richtige Wahl.

Sie lassen sich laut Vergleichs Test intuitiv verwenden und gr√∂√üere Installationsma√ünahmen entfallen.Beim Kauf ist lediglich darauf zu achten, dass das richtige Gewinde f√ľr die bestehende Heizanlage gew√§hlt wird. Ferner machen sich
  • ein praktischer Sicherheitsclip und
  • eine integrierte Frostschutz-Einstellung
    sehr gut.

Möglichkeit 2

Auf diese Tipps m√ľssen bei einem Heizk√∂rperthermostat Testsiegers Kauf achten?Frage 1 wurde mit einem klaren “Nein!” beantwortet und Frage 2 mit einem deutlichen “Ja!” –
In diesem Falle sollte ein modernes, programmierbares Heizkörper Thermostat oder eines mit Funk beim Kauf im Fokus stehen.

Die Heizung kann laut Vergleichs Test in einem solchen Falle individuell f√ľr jeden Raum gesteuert werden.Auch hier ist unbedingt auf die Gr√∂√üe des Gewindes zu achten. Im Regelfall betr√§gt diese bei den elektronischen und mechanischen Modellen gleicherma√üen M30 x 1,5mm.
Ferner spielen:

  • die Verwendungsart (Internetoption/ Bluetooth/ App/ Sprachsteuerung mit Alexa)
  • das integrierte Display (Beleuchtung/ Temperaturanzeige/ Uhrzeitangabe/ Heizmodus/ Sommer-und Winterzeit)
  • steuerbares Modi von unterwegs f√ľr kurzfristige √Ąnderungen
  • Schutzfunktionen (Frostschutz)
  • Kalkschutz-Automatik
  • “Fenster offen”-Hinweis
  • automatische Absenkung der Temperatur des Nachts
    laut Heizkörper Thermostat Vergleichs Test eine maßgebliche Rolle beim Kauf.

Die 10 f√ľhrenden Hersteller auf dem Heizk√∂rper Thermostat Sektor plus Bonus-Platzierung

Getestet wurden Proben der folgenden zehn Hersteller-beziehungsweise Marken:

  • BOSCH SMART-HOME
  • EBERLE-WISER
  • EQIVA
  • EUROTRONIC
  • E Q-3
  • HOMEMATIC
  • HONEYWELL
  • KESSER
  • MAX
  • TADO
  • DANFOSS
Mit der Marke BOSCH SMART HOME reiht sich die Robert Bosch GmbH aus Gerlingen, Nähe Stuttgart, erfolgreich in die Liga moderner, digitaler Heizkörper Thermostate ein.
Das sogenannte “Mehrzonen-Regelsystem” umfasst die moderne Smart-Home-Reihe des Unternehmens EBERLE-WISER. Besonders punkten konnte beim Vergleichs Test die schnelle Installierung der App.
Stand-Alone-Lösungen in den Bereichen Wohnungs-Absicherung und Heizkörper-Regelung sind laut Vergleichs Test die Spezialität bei EQIVA. Hochwertige Technologien sind dabei die Kernkompetenz und das beeindruckte auch beim Heizkörper Thermostat Vergleichs Test.
Die EUROTRONIC-TECHNOLOGIE GmbH ist stets auf der Suche nach innovativen Ideen zur Einsparung wertvoller Energien. Die dortigen Heizk√∂rper Thermostate bieten somit nicht nur Wohlf√ľhl-W√§rme, sondern auch drastische Einsparungen des pers√∂nlichen Budgets.
Seit √ľber drei Jahrzehnten trumpft die E Q-3-Marke mit einer breiten und vielf√§ltigen Produktpalette im Bereich Heizk√∂rper Thermostat Funkl√∂sungen auf.Der Vergleichs Test hat zudem ergeben, dass E Q-3 bereits zum dritten Mal als europ√§ischer Marktf√ľhrer Smart-Home gl√§nzen konnte.
Home-Control der G√ľteklasse A liefert die Marke HOMEMATIC, vom Einfahren der Markise, √ľber das √Ėffnen und Schlie√üen von Rollladen und Garagentor, bis hin zur Heizk√∂rper Thermostat Steuerung.
Die HONEYWELL-Deutschland GmbH befasst sich mit den Themenwelten Luft & Raumfahrt,Industrieeinrichtungen,Hochleistungsmaterialien und den,Steuerungstechnologien f√ľr Geb√§ude, zu denen selbstredend auch die Heizk√∂rper Thermostate z√§hlen.
Intelligenz und Nachhaltigkeit sind dabei laut Vergleichs Test die Kernkompetenzen.
Die Wirtschaftlichkeit der Heizungssysteme stehen bei KESSLER im Vordergrund.
Alte Modelle rechnen sich nicht mehr und man kann auch keine Einsparungen machen.
Die Justierbarkeit-beziehungsweise automatische Steuerung der Temperatur sind bei diesem Unternehmen laut Vergleichs Test grundsätzlich gegeben.
Auf das moderne MAX!-System darf man sich laut Heizkörper Thermostat Vergleichs Test getrost verlassen, denn es regelt die Heizkörper innovativ und separat voneinander.
Beim praktischen Versuch waren die Verbraucher im Rahmen der Kundenrezensionen nur des Lobes. Auch das ist wohl eine schöne Bestätigung des Erfolgskonzepts von MAX!
Den Heizk√∂rpern Intelligenz einhauchen, darum k√ľmmert sich laut Vergleichs Test das Unternehmen TADO. Bis zu 31 Prozent kann man laut TADO an Heizkosten sparen und das sollte man bei Bedarf auch testen. Ein gesundes Klima wird au√üerdem ber√ľcksichtigt.
Das dänische Unternehmen DANFOSS spezialisiert sich von seinem Hauptsitz in Nordborg aus bereits seit vielen Jahren mit der Themenwelt Wärme-und Kältetechnik.
Rund 26.700 Mitarbeiter sind erfolgreich f√ľr diese Marke t√§tig, die bei einem Produkttest der Firma Stiftung Warentest bereits den ersten Platz belegt hat.

Internet gegen den Fachhandel -wo gibt’s die besten Angebote?

Der Fachhandel

Wo kaufe ich einen Heizkörperthermostat Test- und Vergleichssieger am besten?Sicherlich ist es in der Praxis kein Problem, ein Fachgeschäft aufzusuchen und ein Thermostat zu kaufen. Beratung gibt es teilweise ja auch. Ob man dann allerdings tatsächlich das richtige Produkt in der Tasche hat, ist nicht garantiert.

Außerdem kommen eine eher bescheidene Produktpalette, die nervige Sucherei nach dem Wunsch-Thermostat, lange Kassenschlangen und An-beziehungsweise Abreise bei Wind & Wetter, erschwerend hinzu.

Das Internet

Es gibt zwar keinerlei Erhebungen, die ausschließlich den Kauf im Internet thematisieren, aber Sinn macht es schon.
Keine lästige An-und Abreise bei Wind & Wetter, keine Erkundungen durch den Laden, keine Warteschlangen und keine Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln -bei den diversen Online-Händlern kann man neben der reichhaltigen Produktpalette und attraktiven Zahlungsmöglichkeiten von so einigen Vorteilen profitieren.

Auch an Informationsquellen √ľber die Heizk√∂rper Thermostate fehlt es nicht.

Diese Vor-und Nachteile ergeben sich aus den Kundenrezensionen externer Vergleichs Tests

  • Eurotronic Z-Wave Plus Energiespar Heizk√∂rper Thermostat mit Regler
  • Tado Heizk√∂rper-Thermostat Starter-Set
  • Smart Digital Heizk√∂rper Thermostat f√ľr die Wand programmierbar

Die Vorteile

  • Dank der Schutzfunktion muss keine zus√§tzliche Verbindung zwischen dem Regler und dem Schutzleiter hergestellt werden
  • der Verbindungsaufbau zwischen dem Smartphone und dem Thermostat funktioniert reibungslos
  • ordentliche Verarbeitung
  • Spritzwasser-fest
  • beim Starter-Set ist alles dabei, was ben√∂tigt wird.

Die Nachteile:

  • der Router muss in der N√§he sein, damit sich die App mit dem Thermostat verbindet
  • die Beleuchtung des Thermostats l√§sst sich nicht ausschalten
  • der Justier-Ring zum einstellen der gew√ľnschten Temperatur schleift etwas
  • das Geh√§use ist vorwiegend aus Plastik
  • Sprachsteuerung verbindet sich alle 10 Minuten mit der Fritzbox und quatscht drauf los
  • Material unzureichend f√ľr diesen Preis
  • ein notwendiger Batteriewechsel wird leider nicht akustisch angek√ľndigt, sondern nur im Display angezeigt.

Heizk√∂rperthermostat Testsieger im Internet online bestellen und kaufenAspekte, die f√ľr den Einsatz programmierbarer Heizk√∂rper Thermostate sprechen und an denen man sich als Verbraucher orientieren kann

  • Die jeweilige Raumtemperatur kann auf den Alltag und die pers√∂nlichen Vorlieben abgestimmt werden.
  • Heizkosten-Ersparnis zwischen 10 und 20%.
  • Deutlich besserer Komfort.
  • Die Installation ist herrlich unkompliziert.
  • Handhabung und Bedienung sind denkbar einfach.

Aspekte, die gegen den Einsatz programmierbarer Heizkörper Thermostate sprechen

  • Zur Stromversorgung sind laut Vergleichs Test Batterien notwendig.
  • H√∂here Anschaffungskosten sind erforderlich.
  • Teilweise nerviger Ger√§uschpegel.
  • Die Montage auf √§lteren Heizungsanlagen ist laut Vergleichs Test eher beschwerlich.

Geschichte der Heizkörper Thermostate

Wo einen g√ľnstigen und guten Heizk√∂rperthermostat Testsieger kaufenDas Unternehmen MADS CLAUSEN verfolgte in den fr√ľhen 1930-er-Jahren die Idee eines funktionellen Thermostates. 1946 sollte es dann soweit sein, denn sein erster Prototyp entstand. Allerdings war der Temperaturregler sehr ungenau und konnte auch nicht von au√üen gesteuert werden. Es handelte sich genau genommen um eine Temperaturregelung per Hand;

  • Temperatur ein = Hitze
  • Temperatur aus = K√§lte.

Dazwischen gab es nichts, von daher ließ er zunächst frustriert von seiner Idee ab.

Einen guten Heizkörperthermostat Testsieger online im Angebot kaufenSchließlich wurden im Jahre 1952 laut Vergleichs Test die ersten Exemplare an herkömmlichen Heizkörper Thermostaten gefertigt. Somit konnten die Anwender ihre Raumtemperatur endlich konstant halten und das kam auch entsprechend gut an.
Es ist also kein Wunder, dass fortan weiter an der Entwicklung der Thermostate gearbeitet und gefeilt wurde.Es war also eine bahnbrechende Entwicklung, welche Clausen da ins Rollen gebracht hat.

Heutzutage ist die gnadenlose Digitalisierung auch bei den Heizkörper Thermostaten auf dem Vormarsch. Programmierbare Modelle, Steuerung per App und Smartphone Рall das ist zugleich Gegenwart und Zukunftsmusik. Vermutlich wird es bald keine Regelung mehr durch den Menschen geben Рstattdessen regeneriert sich die Raumtemperatur selbst.

Doch bis es soweit ist, sollten wir laut Vergleichs Test von all den positiven Vorteilen dieser sparsamen Methode profitieren.

Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Heizkörper Thermostate

  • G√ľnstig einen Heizk√∂rperthermostat Testsieger im Online-Shop bestellenHeizk√∂rper Thermostate reduzieren bei entsprechender Verwendung den Energieverbrauch.
  • Der Energieverbrauch kann bei sachgem√§√üem Umgang bis auf ein kleines Minimum verkleinert werden.
  • Es sollte grunds√§tzlich nur dann geheizt werden, wenn auch tats√§chlich Bedarf besteht.
  • Mithilfe elektronischer-beziehungsweise programmierbarer Thermostate lassen sich laut Vergleichs Test durchschnittlich 10 bis 20 Prozent der gesamten Heizkosten einsparen.
  • Der Trend geh√∂rt ganz klar den Smart-Home-Varianten.
  • Via Smartphone werden die Thermostate miteinander verbunden und k√∂nnen √ľber selbiges oder einen PC bequem gesteuert werden.
  • Die Steuerung basiert auf einer separaten, individuellen Nutzung.

Herkömmliche Heizkörperthermostate in 3 Schritten richtig montieren

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
Alten Thermostatkopf auswechseln:
Zu diesem Zweck sollte laut Test der Regler bis ans Maximum aufgedreht werden, damit der Druck entweicht und es sich leichter arbeiten lässt. Nun wird der äußere Schraubring mit einer Kombizange entgegen des Uhrzeigersinns gelöst. Sobald er vollständig gelockert ist, lässt sich der Thermostatkopf locker abziehen.
√úberpr√ľfung des Ventils:
Sollte sich das Ventil nach der Entfernung des alten Thermostatkopfes nicht mehr drehen oder sich festgesetzt haben, braucht es lediglich mithilfe der Kombizange gelockert werden. Danach sollte es wieder funktionieren und der neue Thermostatkopf kann aufgesetzt werden. Damit sich das Ventil nicht gleich beim Anbringen des neuen Reglers unnötigerweise schließt, sollte der Thermostatkopf laut Vergleichs Test zuvor voll aufgedreht werden. Zusätzliche Klemmvorrichtungen sollten mit einem kräftigen Ruck unmittelbar aufs Ventil gesetzt werden. Die Anzeige muss korrekterweise nach oben zeigen.
Schraubring wieder fest anziehen:
Sobald der √§u√üere Schraubring klassisch im Uhrzeigersinn festgedreht worden ist, kann der Anwender die gew√ľnschte Regelung vornehmen.

10 wertvolle Pflege-beziehungsweise Installations-Tipps f√ľr das Thermostat

Tipp 1

Tipp 1

Das Ventil nicht voll aufdrehen, denn es l√§sst sich zwar eine Wunschtemperatur einstellen, allerdings hat man keinerlei Einfluss auf die Geschwindigkeit, bis es soweit ist. Es n√ľtzt somit √ľberhaupt nichts.

Tipp 2

Tipp 2

Vorlauftemperatur erhöhen, denn nur so wird es schnell angenehm warm.

Tipp 3

Tipp 3

Frostschutz unbedingt einhalten Рschaltet man den Heizkörper vollständig ab, könnte dies die Rohre zum Bersten bringen, da ein eventueller Frostbefall in der Winterzeit die Rohre ausdehnen lässt und das in massivster Form.

Tipp 4

Tipp 4

Heizk√∂rper Ventile regelm√§√üig warten beziehungsweise entl√ľften.

Tipp 5

Tipp 5

Batterien sollten unbedingt vorab neu eingelegt werden.

Tipp 6

Tipp 6

Installationsmodus beachten, indem Datum und Uhrzeit eingegeben werden.

Tipp 7

Tipp 7

Sensoren f√ľr Fenster und T√ľren sollten ebenfalls mit der App verbunden werden, da das Thermostat ber√ľcksichtigt, wenn die App anzeigt, dass diese ge√∂ffnet sind.
So kann man jede Menge sparen!

Tipp 8

Tipp 8

Installationshinweise seitens des Herstellers sollten zwingend beachtet werden.

Tipp 9

Tipp 9

Raumthermostate sollten bevorzugt werden, da sie sich individuell steuern lassen.
Beides l√§sst sich mit den g√§ngigen Heizk√∂rpern verkn√ľpfen.

Tipp 10

Tipp 10

Es lassen sich mehrere Heizkreise mit in die Steuerung integrieren und dadurch wird eine maximale Flexibilität erreicht.

N√ľtzliches Zubeh√∂r

Thermostat-Ventil-Starter-Set

Das beste Zubeh√∂r f√ľr Heizk√∂rperthermostat TestEckform-Anschluss, M30-Ventile, Hahnblock und Frostschutzfunktion werden auf einen Schlag zur Verf√ľgung gestellt.

Heimeierkopf f√ľr das M30 x 1,5-Gewinde

Dieser Temperaturkopf lässt sich denkbar einfach installieren und enthält eine Frostschutzstellung auf seiner Skalierung.

Thermostat-Unterteil

Es handelt sich dabei um eine robuste Variante aus vernickeltem Rotguss.

Varta AAA Batterien Power on Demand

Smart-Home-Ger√§te lassen sich mit einem 40-St√ľck-Paket wie diesem ein Weilchen am Laufen halten.

Stiftung Warentest Heizkörperthermostat-Test Рdie Ergebnisse

Alle Zahlen und Daten aus einem Heizk√∂rperthermostat Test und VergleichEs wurden insgesamt 10 Modelle ausgiebig getestet. F√ľr diesen Warentest wurden die jeweiligen Ausf√ľhrungen in drei Kategorien unterteilt;

  • Kategorie 1 – Thermostate mit integriertem Drehgriff
  • Kategorie 2 – Modelle mit Programmierm√∂glichkeit
  • Kategorie 3 – Modelle mit Steuermechanismus per Smartphone-App von au√üen.

Die Resultate

Alle getesteten Produkte sparen Energie, sind einfach in Betrieb zu nehmen und zumeist kompatibel mit anderen Ger√§ten. Die Funktionsweisen sind pr√§zise und halten, was sie versprechen. Besonders l√∂blich erw√§hnt wurde die einfache Handhabung der einzelnen Thermostat-Ausf√ľhrungen.

Platz 1 wurde mit einem Heizkörperthermostat der Marke DANFOSS belegt

Nachtrag
Das Unternehmen √Ėko-Test hat sich bislang noch nicht mit der Thematik Heizk√∂rperthermostate befasst.

Häufig gestellte Fragen zu Heizkörperthermostaten

Wie funktioniert ein Heizkörperthermostat?

Alle Fakten aus einem Heizkörperthermostat Test und VergleichMan gibt eine bestimmte Temperatur ein und sobald diese erreicht ist, wird sie konstant vom Heizkörper gehalten. Dadurch lässt sich eine Menge sparen.

Was bewirken sie?

Die R√§ume werden gleichm√§√üig in der gew√ľnschten Temperatur beheizt und es wird Energie-effizient gearbeitet.

Warum sind veraltete Thermostatlösungen nicht mehr zeitgemäß?

Weil sie sich nicht so flexibel einstellen lassen und mit ihnen Ressourcen vergeudet und Energien verschwendet werden.

Wie spart man am meisten Geld?

Durch den Kauf programmierbarer Modelle.

Wo kauft man solche Artikel am besten?

Im Internet erhält man viele Angebote zu fairen Preisen. Informieren kann man sich zudem hinlänglich.

Warum sind Smartphone-Varianten so beliebt?

Die besten Alternativen zu einem Heizkörperthermostat im Test und VergleichJeder Raum lässt sich individuell auf Wunschtemperatur einstellen. Das funktioniert zudem bequem von der Couch aus Рoder sogar von unterwegs.

Wie viele Arten solcher Produkte gibt es?

Es existieren die herkömmlichen, gewöhnlichen Varianten mit einfachem Drehknopf, programmierbare Modelle und Funk-betriebene Thermostat-Lösungen.

Wer f√ľhrt die Wartungen durch?

Gew√∂hnliche Thermostat-Wartungen k√∂nnen selbst durchgef√ľhrt werden, denn im Zuge dessen m√ľssen bei Bedarf lediglich der Thermostatkopf gewechselt oder das Ventil entl√ľftet werden.

Manchmal braucht es auch mittels eines Werkzeuges nur wieder gangbar gemacht werden. F√ľr komplexe Smart-Home-L√∂sungen existieren entsprechende Downloads.Gasbetriebene Heizk√∂rper mit Thermostat-L√∂sungen werden in der Regel durch die Unternehmen gewartet, die auch den Einbau vorgenommen haben.

Welche Fl√ľssigkeiten werden f√ľr ein solches Heizk√∂rperthermostat verwendet?

Diesbez√ľglich kommen Wasser oder Gas in Frage.

Wieviel kostet ein gewöhnliches Heizkörperthermostat?

Zwischen 12,- und 20,- Euro sollte man rechnen. Diese Ausf√ľhrungen sind recht g√ľnstig, man spart aber auch nicht.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

√Ąhnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (457 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...