Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Die besten Solarleuchten im Vergleich

Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia

Solarleuchte Bestenliste 2022

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >

Die Vorteile der Solarleuchten

Die kleinen hübschen Lampen, die Ihren Garten zieren können, bringen in der Anwendung einige Vorteile mit sich, die Sie schnell feststellen können.

Kleiner Energieverbrauch

An der Stromrechnung werden Sie nichts bemerken, denn die Leuchten beziehen alle Energie nur aus den Sonnenstrahlen, die auf die Paneele auftreffen. Dabei haben sie den Vorzug, dass alle Lampen eine eigene Einheit besitzen, die die notwendige Energie generieren. Sollte es zu einer kombinierten Anlage kommen, dann überzeugen diese mit großen Paneelen und einem hochwertigen Energiespeicher.

Vielseitig

Je nach der Leuchtart und vor allem den Modi, die eine Solarleuchte besitzt, können Sie diese zur Beleuchtung eines Geländes, aber auch einfach als Stimmungsleuchte nutzen, da die Farbwechsel oder andere Einstellungen für ein angenehmes Accessoire sorgen.

Sicherheit

Gerade Solarleuchten, die wie eine Fackel aufgebaut sind, können täuschend echt die Flammen imitieren, ohne dabei Flammen zu verwenden. Da sich kein Feuer in der Lampe befindet, haben Sie weder Stress mit dem ständigen Nachfüllen von Lampenöl, noch mit der Gefahr, dass das Feuer durch den Wind auf trockene Stellen getragen werden könnte.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Solarleuchten

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Woran Sie einen guten Solarleuchten Test erkennen

Solarleuchten sind generell mit einer gewissen Ausstattung versehen, die sich bei keinem Anbieter unterscheiden sollte. Was diese dann aber leisten, steht auf einem anderen Blatt. Das kann nur in einem Test herausgefunden werden, ob die Lampen auch die versprochene Leuchtdauer umsetzen können.

Dabei kommen auch die kleinen Nachteile zum Tragen, die Sie in keinem Vergleich, der die Produkte nicht getestet hat, finden können.

Solarleuchten können nur dann die volle Lichtleistung erbringen, wenn sie ausreichend Sonnenlicht bekommen haben. Ohne dies verringert sich die Leuchtdauer automatisch und die Lichtstärke ist in etwa halbiert. Gerade für die Nutzung in Wintermonaten sollten Anwender dies wissen.

Achten Sie also auf eine realistische Betrachtung des Produktes und eine Untermalung der Angaben mit den entsprechenden Nachweisen, wie Bilder, Videos oder Verlaufsprotokollen.

Welche Arten an Solarleuchten sind zu finden?

die besten Solarleuchten im grossen TestHier gibt es unterschiedliche Ausführungen, die Sie nach den eigenen Wünschen einsetzen können.

Spieße

Einfach in die Erde gestochen und in den meisten Fällen mit einem eigenen Paneel ausgestattet, arbeiten die Leuchten gut als Wegmarkierung.

Hängeleuchten

Hängeleuchten sorgen für Stimmungslicht für alle Außenbereiche, dass sich nicht von Wind oder anderen Witterungseinflüssen beeindrucken lässt.

Wandinstallation

Natürlich können Sie die Leuchten auch als Wandlampe erhalten. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um Strahler, die mit einer hohen Lichtintensität arbeiten und einen Bewegungsmelder besitzen. Damit die Lampe auch in dunklen Zeiten zuverlässig funktionieren kann, besitzen die Modelle zusätzlich einen Stromanschluss, der sich dann einschaltet, wenn die Solarenergie aufgebraucht ist. Für die Gartenparty sind Lampions und Solar Lichterketten für Außen mit Solarmodul beliebt, die kein Zusatzkabel benötigen. Die Hängeleuchten lassen sich mit Haken oder Schlaufen am Pavillon oder am Baum einhängen.

Dekoration

Ob mit Farbwechsel, als Fackel oder als Tischleuchte. Im Prinzip ist mit der Solarleuchte alles möglich.

Gern können Sie auch eine Kombination aus unterschiedlichen Solarlampen für Ihren Außenbereich nutzen.

Solarleuchten kaufen – was muss beachtet werden?

Lichtstärke und -farbe

  • Warme Töne, wie Rot oder Gelb dienen eher der Stimmung
  • Kalte Töne, vorwiegend Weiß, dienen lediglich der Ausleuchtung. Aber gerade bei Wegleuchten können Sie auch auf ein warmes Weiß zurückgreifen, dass Ihnen sanfte Lichtpunkte bietet.
  • Bei der Lichtstärke sollten Sie sich nach dem Lumenwert orientieren. Wenn dieser unter 300 liegt, dann gibt die Lampe nur ein schwaches Licht ab. Dafür kann sie aber mit der gewonnenen Energie auch länger leuchten, weil der Verbrauch niedriger ist.
  • Alle Lampen mit einem hohen Lumenwert sind besser mit einem zusätzlichen Stromanschluss für alle Fälle aufgerüstet.

Akkuleistung

Solarleuchte im Vergleich guenstig kaufenEine LED kann mehr als 10.000 Stunden Arbeit leisten. Je schwächer das Licht, umso höher die Lebensdauer, die bis zu 100.000 Stunden erreichen kann. Allerdings sollten Sie bedenken, dass die Lampen durch einen dauerhaften Einsatz geschont werden. Ständiges An- und Ausschalten bei einem Bewegungsmelder, bedeutet gleichzeitig mehr Stress für die Lampe.

Material

Gutes Material wirkt sich positiv auf die Haltbarkeit aus. In diesem Falle stehen Glas oder Edelstahl an vorderster Stelle, die sie beständiger aufgebaut sind als Leuchten aus Kunststoff. Zwar besitzen sie das geringere Eigengewicht, was ihnen bei Hängelampen einen Vorteil verschafft, aber für die Bodeninstallationen sind Edelstahl-Lampen vorzuziehen.

Sensoren

Dämmerungssensoren ersparen Ihnen das An- und Ausschalten der Lampen, da dies selbst übernommen wird.

Wie pflege ich eine Solarleuchte?

Wichtig bei der Pflege zeigt sich die Sauberkeit der Lampe, um die volle Lichtausbeute zu erhalten und zudem ein sauberes Paneel. Nur so kann, ausreichend Energie aus der Sonne gewonnen werden.

Wenn Sie eine Umstrukturierung im Garten vornehmen, dann gilt immer ein Blick auf die Lampen und deren Zustand. Besonders Kunststofflampen sollten im Winter nicht im Boden stecken bleiben, da die Temperaturunterschiede zu viel Einfluss auf die Haltbarkeit des Kunststoffes ausüben.

Dafür gilt bei Edelstahllampen immer ein Blick auf eventuelle Roststellen. Diese bei Bedarf abschleifen und vor allem mit einer neuen Schutzschicht überziehen, damit die Lampe keinen Schaden mehr nehmen kann.

Solarleuchten aus Edelstahl sind Temperatur-unempfindlicher.

Die Solarleuchten-FAQs

Benötige ich Batterien?

Nein, da jede Lampe mit einem eigenen Akku ausgestattet ist. Sollten es sich um ein Produkt mit Fernbedienung handeln, dann könnte diese Batterien erfordern. Ausnahme bilden Strahler, die aber einen Stromanschluss benötigen, um in allen Zeiten ausreichend Lichtstärke zur Verfügung zu stellen.

Welchen Vorteil haben Bewegungsmelder?

Bewegungsmelder an Solarleuchten sparen den gewonnenen Strom, da sie sich nur einschalten, wenn es zur Bewegung kommt. Wer allerdings die Lampen als Dekoration nutzen möchte, sollte auf den Melder verzichten.

Wo muss das Paneel stehen?

Im besten Fall haben Sie einen Platz im Garten, an dem den ganzen Tag Sonne einfallen kann. Zumindest im Sommer. Gerade in den Wintermonaten müssen Sie mit einer eingeschränkten Funktion rechnen, da die Sonne nicht mehr ausreichend Kraft hat.

Kleine Lampen mit nur einer Leuchte können aber auch den Winter gut überstehen und volle Leistung bringen. Sollten mehr Dioden verbaut sein, ist automatisch der Energiebedarf höher und Akku hält nicht allzu lang.

Was tun, wenn ein Spieß gebrochen ist?

Gerade bei Installationen, die in Reihe geschaltet sind und an einem Paneel hängen, wird es ärgerlich, wenn ein Spieß bricht. Hier können Sie sich aber mit einem kleinen Stück Holz behelfen. Einfach den Spieß aus dem Stiel ziehen und im Anschluss das Holz darin verkanten. Dann steht auch das Lämpchen wieder gerade in der Erde.

Wer sind die bekanntesten Solarleuchten Hersteller?

Wer auf der Suche nach einem hochwertigen Hersteller ist, wird im Baumarkt und im Gartenmarkt, aber auch online schnell fündig. Darunter befinden sich Anbieter wie:

  • Dehner
  • Sonnenglas
  • Grepro
  • GardenBliss

Natürlich könnten Sie auch auf andere Angebote zurückgreifen, die Sie bei Ihrer Recherche finden, sofern Solarleuchten Tests und andere Vergleiche die Hochwertigkeit der Lampen bestätigen.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.128 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...