Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de

Die besten Schreibtischlampen im Vergleich

Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia
Filter aktivieren >

Warum ist die Schreibtischlampe so wichtig?

Die schoensten Schreibtischlampen im besten Vergleich„Wenn du so viel im Dunkeln liest, ruinierst du dir noch die Augen!“ Ein Spruch, den alle Generationen kennen. Waren unsere Eltern doch nur besorgt um das unser Augenlicht. Verständlich, denn das Lesen oder Arbeiten in der Dunkelheit erfordert viel Kraft von den Augen, damit das gesehene scharf gestellt wird. Neben einer möglichen Deformation der Linse können hier weitere Probleme, wie Kopfschmerzen oder Müdigkeit auftreten.

In der heutigen Zeit ist die Situation noch ernster. Die meisten Arbeiter im Büro denken, dass es ausreicht, wenn der Bildschirm des PCs Licht auf die Unterlagen wirft. Aber genau dieses Licht, welches aus einem hohen Blaulichtanteil besteht, kann unsere Augen schädigen. Daher muss auf dem Schreibtisch immer ein Gegenlicht herrschen, um die blauen Lichtwellen zu neutralisieren.

Wer also auch am Abend oder bei unzureichendem Tageslicht arbeiten muss, der sollte immer eine Schreibtischlampe am Arbeitsplatz benutzen.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - 100 Helligkeits- und Farbtemperaturstufen; 35° Neigungsverstellung und einstellbarer Rotationswinkel der Lampe
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – 100 Helligkeits- und Farbtemperaturstufen; 35° Neigungsverstellung und einstellbarer Rotationswinkel der Lampe

Woran Sie einen guten Schreibtischlampen Vergleich erkennen

Eine Schreibtischlampe zu finden, ist gar nicht so einfach wie gedacht. Wie früher nur Hefte, Bücher und Schreibtisch Organizer lagen, steht heute ein Computer, Laptop oder Bildschirm, der einen Großteil der Arbeitsplatte belagert. Daher sollten Sie den übrigen Platz mit der richtigen Lampe füllen.

Vergleiche können hier helfen, die bevorzugte Lampenform bei unterschiedlichen Herstellern zu vergleichen und einen Eindruck darüber zu bekommen, was Sie von einem Produkt erwarten könnten.

Tests hingegen beschäftigen sich mit der tatsächlichen Leistung und Anwendung der Lampe in verschiedenen Situationen. Sei es der Strahlungswinkel oder die Helligkeit des Lichtes. Darüber erhalten Sie schlussendlich einen Erfahrungsbericht wie aus dem echten Leben und können sich noch besser vorstellen, was das gewünschte Produkt für Sie bereithält.

Aber Obacht – ist ein Test nicht mit Bildern oder realistischen Messergebnissen der Versuche ausgeschmückt, dann könnte es sein, dass es gar keinen Test gegeben hat. Besser auf die bekannten Anbieter, wie Stiftung Warentest, für einen zuverlässigen Bericht zurückgreifen.
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - Sie können stufenlos zwischen verschiedenen Helligkeitsstufen und Farbtemperaturen für unterschiedliche Szenarien wechseln
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – Sie können stufenlos zwischen verschiedenen Helligkeitsstufen und Farbtemperaturen für unterschiedliche Szenarien wechseln

Wie hell sollte eine Schreibtischlampe sein?

Schreibtischlampen vergleichen und guenstig kaufenEine Schreibtischlampe sollte ungefähr so viel Helligkeit erzeugen wie das Tageslicht. Daher ist eine Stärke zwischen 700 und 1000 Lux anzuvisieren. Sie erhalten in diesem Bereich schon günstige Modelle, die sich meist in der Art des Leuchtmittels unterscheiden.

Für eine angenehme Strahlfarbe zwischen leichtem Weiß und warmen Weiß sollte die Lichtfarbe bei 3000 bis 5000 Kelvin eingereiht sein, um ein möglichst natürliches Licht zu erzeugen.

Aber nicht nur die Helligkeit spielt eine Rolle, sondern auch die Streubreite des Lichtes. Kleine Klemmlampen mit einer Glühbirne im Inneren geben überwiegend nur sehr zentriert die gewünschte Lichtstärke ab. Ein Bewegen der Lampe bleibt so nicht aus.

Armlampen oder Wandstrahler hingegen können eine Arbeitsplatte vollständig ausleuchten und somit die Belastung für die Augen mindern.

Für kleine Schreibtische und kurze Arbeitszyklen unter einer Stunde reicht die kleinste und günstigste Lampe meist aus.
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - ein speziell entworfener Clip macht die Befestigung an Monitoren einfach und stabil
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – ein speziell entworfener Clip macht die Befestigung an Monitoren einfach und stabil

Welche Schreibtischlampenarten gibt es?

Die Einfache

Eine klassische Tischleuchte mit einem Leuchtkopf und einem kurzen Kabel, die für kleine Arbeiten ausreicht. Sie verfügt meist über einen ausziehbaren Hals, um den Lichtkegel auf der Platte zu vergrößern.

Stablampen

Sie sind mit einem Fuß oder einer Klemme ausgestattet, um möglichst platzsparend auf dem Tisch unterzukommen. Ihr Hals besteht aus einem flexiblen Aufbau, der sich nach Belieben biegen lässt. Der lange Lichtstab, der als Leuchte fungiert, kann so eine ganze Strecke auf dem Tisch erhellen.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - hat ein verbessertes asymmetrisches optisches Design, das nur den Schreibtisch beleuchtet und nicht auf dem Bildschirm reflektiert
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – hat ein verbessertes asymmetrisches optisches Design, das nur den Schreibtisch beleuchtet und nicht auf dem Bildschirm reflektiert

Lampe mit Arm

Hier wurde die Lampe an einem Arm angebracht, der wie das menschliche Vorbild gerade auszustrecken oder zu beugen ist. Dadurch gelangt der längliche Leuchtkopf zentral über die Arbeitsstelle und kann für einen optimalen Lichtwinkel sorgen.

Wandlampen

Wer über eine Wand frontal zum Schreibtisch verfügt, kann die breiten Leuchten dort montieren und für den perfekten Lichtkegel sorgen, ohne dabei Platz auf der kostbaren Arbeitsplatte aufwenden zu müssen.

Eindrücke aus unserem Schreibtischlampen - Test

Eine Schreibtischlampe kaufen – das sollten Sie beachten?

Neben der Lampe selbst gibt es einige wichtige Bauteile, die über den Bedienkomfort entscheiden. Diese gilt es auf der Suche nach dem persönlichen Schreibtischlampen-Schnäppchen zu beachten.

Material

Schreibtischlampen bestehen meist aus einem Kunststoff- oder Metallgehäuse. Während Metall nachhaltiger ist, sind die Modelle aus Kunststoff meist günstiger. Dafür aber auch anfälliger für Beschädigungen. Im Grund obliegt die Wahl hier Ihnen. Gerade, wenn Sie auf der Suche nach einer bestimmten Farbe sind, werden Sie bei Kunststoffausführungen mehr Erfolg haben.

Klassisch, chic und modern zeigen sich die Lampen aus gebürstetem Metall.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - keine Schrauben oder Klebeband zur Befestigung der Lampe am Monitor erforderlich
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – keine Schrauben oder Klebeband zur Befestigung der Lampe am Monitor erforderlich

Kabellänge

Das Kabel einer Lampe sollte mindestens zwei Meter lang sein, dass Sie die Steckdose bequem erreichen können, ohne den Platz auf oder unter dem Tisch mit einer Verteilerdose zustellen zu müssen.

Schalter

Neben dem klassischen Ein- und Ausschalter gibt es auch Ausführungen mit einer Touchautomatik, die allein durch die Berührung des Gehäuses das Licht einschalten kann. Besondere Modelle arbeiten mit einem Klatschsignal. Auch die Nutzung per App oder Fernbedienung ist denkbar.

Am einfachsten und zuverlässigsten arbeitet der klassische Schalter, da er nur zwei Lichtmodi erlaubt.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - kabelloser intelligenter Regler
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – kabelloser intelligenter Regler

Leuchtmittel

Sie haben am längsten etwas von Ihrer Lampe, wenn Sie auf eine Ausführung mit Glühlampe zurückgreifen. Wenn sie den Dienst versagt, reicht ein einfacher Wechsel aus. Das Wechseln von Leuchtstäben oder -röhren kann sich häufig aufwendiger und vor allem kostspieliger gestalten.

Wichtig: Eine LED Lampe arbeitet sparsam und erzeugt dennoch ein gutes Licht.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - mit einem einfachen Tippen auf den eingebauten Umgebungslichtsensor passt die ScreenBar Halo die Helligkeit je nach Umgebung auf 500 Lux an
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – mit einem einfachen Tippen auf den eingebauten Umgebungslichtsensor passt die ScreenBar Halo die Helligkeit je nach Umgebung auf 500 Lux an

Dimmbarkeit

Sofern die Lampe auch dekorative Zwecke übernehmen soll oder nur als Gegenlicht zum Bildschirm dienen wird, sollte eine Dimmbarkeit vorhanden sein.

Achtung: Der Nachkauf von Leuchtmitteln könnte hier teurer werden, da nicht alle LED-Lampen pauschal zum Dimmen ausgelegt sind. Herkömmliche Ausführungen würden eventuell nur flackern.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - mit der neuen Hintergrundbeleuchtung
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – mit der neuen Hintergrundbeleuchtung

Höhenverstellbarkeit

Gerade bei Lampen, die direkt auf dem Tisch einen Platz finden, ist es wichtig, dass sie über einen ausziehbaren Hals oder einen biegsamen Stab verfügen, um die Beleuchtung optimal auszurichten.

Nicht an der falschen Stelle sparen. Lampen, die über ein „Tageslicht“ verfügen, kosten zwar meist etwas mehr, erzeugen aber auch schonenderes Licht für die Augen.
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - kompatibel mit Curved Monitoren
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – kompatibel mit Curved Monitoren

Was sollte ich beim Kauf einer Schreibtischlampe für Kinder beachten?

Neben den niedlichen Designs, die mitunter erhältlich sind, muss das Licht zuverlässig arbeiten und sollte nicht zu weit über der Tischplatte ragen, sie muß vom Schreibtischstuhl erreichbar sein. Kinder werden ansonsten von der hohen Lampe geblendet.

Des Weiteren bietet sich ein einfacher Schalter an, der für die Kinder gut zu erreichen ist. Steuerungen per Fernbedienung oder Touch können die meisten noch nicht korrekt ausführen.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - Monitorkompatibilität: 0.71 cm - 6 cm, Rahmen: >=0.64 cm
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – Monitorkompatibilität: 0.71 cm – 6 cm, Rahmen: >=0.64 cm

Die Schreibtisch-FAQs

Wann ist die Lampe einzuschalten?

Sobald die Dämmerung einsetzt, reicht das Tageslicht nicht mehr aus, um eine optimale Ausleuchtung des Schreibtisches zu erzielen. Dann ist der Einsatz der Lampe gefragt.

Wie sollte die Lampe bei einem Monitor stehen?

Am besten befindet sich die Lampe nicht in der Blickrichtung zum Monitor, um eine Irritation der Augen zu vermeiden. Wandleuchten sind hier in der Anwendung vorzuziehen.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - max. Beleuchtungsbereich 70 cm x 42 cm
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – max. Beleuchtungsbereich 70 cm x 42 cm

Wie pflege ich eine Schreibtischlampe?

Am einfachsten die Lampe im Rahmen der Hausarbeit immer mit einem Tuch vom Staub befreien, dass dieser die Technik nicht zusetzen kann. Wasser ist aufgrund der Elektronik zu vermeiden.

Kann ich unterschiedliche Lampenstärken verwenden?

Ja, sofern die Lampe in die Fassung passt und danach immer noch ausreichend Licht erzeugt, sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Wer sind die bekanntesten Schreibtischlampen Hersteller?

Der Markt an Herstellern ist groß. Mitunter finden Sie bei den bekannten Büroausstattern auch die passenden Lampen. Am bekanntesten aber sind im deutschen Raum: Paulmann, Eyocean, BenQ und Navaris, die einen großen Produktkatalog aufweisen.

BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test - Produktabmessungen: 50 x 9.5 x 9.7 cm; Gewicht: 1.63 kg
BenQ ScreenBar Halo Monitor Schreibtischlampe im Test – Produktabmessungen: 50 x 9.5 x 9.7 cm; Gewicht: 1.63 kg
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.092 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...