Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de

Die besten Teppichböden kaufen – der große Vergleich

Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia
Filter aktivieren >

Wer profitiert von einem Teppichboden?

In Haushalten mit Kindern und Tieren sind Teppichböden beliebt. Der Grund hierfür ist, dass sowohl Tiere als auch Menschen, die die weichen sowie warmen Bodenbeläge schätzen. Speziell im Winter und Herbst sind sie angenehm und verhindern, dass Kälte vom Boden aufsteigt. Teppichböden stellen außerdem dekorative Elemente dar. Sie verschönern Räume und sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Menschen, die es sich daheim etwas wohnlicher sowie gemütlicher einrichten möchten, sollten daher an den Kauf von Teppichböden denken.

Welche Arten an Teppichböden gibt es?

Sie finden Teppichböden in zwei Varianten. Sie unterscheiden sich nicht nur optisch, sondern auch im Hinblick auf ihre Eigenschaften. Ob ein Hoch- oder Kurzflorteppich besser für Ihre Zwecke geeignet ist, erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten. In ihnen erklären wir kurz, was die einzelnen Varianten des Teppichbodens auszeichnet und wer von ihnen profitiert.

Teppichboden mit hohem Flor

Ein Hochflorteppich sieht flauschig sowie gemütlich aus. Das liegt an seinen langen Fasern, die dick und robust sind. Meist haben Teppiche dieser Art eine Florlänge, die bei 1,5 Zentimetern beginnt. Das bedeutet, dass sie viel Pflege benötigen. Schnell verfangen sich Schmutz, Staub und sogar Lebensmittelreste sowie Haare in dem langen Gewebe. Ein regelmäßiges Absaugen und reinigen mit Bürste und Spray ist daher wichtig. Wer den Bodenbelag nicht pflegt, riskiert, dass es zu einer starken Besiedlung mit Keimen kommt. Zudem fängt der Teppichboden, ohne Säuberung an zu riechen, was dem Raumklima wenig zuträglich ist.

Auf der anderen Seite sind dicke Teppiche gerade im Winter praktisch. Sie haben einen dämmenden Effekt und sorgen so dafür, dass Sie selbst ohne Schuhe oder Strümpfe im Warmen stehen.

Teppichboden mit niedrigem Flor

Kurzflorteppiche sind pflegeleicht. Oft ist es ausreichend sie mit einem Staubsauger zu reinigen. Flecken sind mit einem milden Reinigungsmittel und einem Schwamm oder einer Bürste zügig entfernt. Verglichen mit einem Hochflorteppich ist einer mit kurzem Flor weniger weich sowie gemütlich. Praktisch an den Artikeln ist jedoch, dass sie in vielen verschiedenen Motiven verfügbar sind. Deshalb sind sie speziell für das Kinderzimmer oder den Hobbyraum ausgezeichnet geeignet.

Teppichboden als Meterware

Wer einen kompletten Raum mit einem Teppichboden ausstatten möchte, sollte sich für Meterware entscheiden. Sie ist individuell zuschneidbar sowie mithilfe von Klebstoffen leicht auf dem Untergrund zu fixieren. Außerdem haben sie den Vorteil für eine gleichmäßige Optik zu sorgen und so den Raum optisch aufzuwerten und einheitlicher zu gestalten. Diese Teppichböden wirken zudem geräusch- sowie kältedämmend, was sich positiv auf das Raumklima und die Temperaturen im Zimmer auswirken kann.

Teppichboden als lose Ware

Die schönsten Teppichböden im besten VergleichEinzelne Teppichböden sind gefragt. Häufig liegen sie auf Untergründen wie Parkett, Laminat und PVC. Dort sehen sie modern sowie ansprechend aus und verbessern so die Optik eines Raums. Wie Meterware sind auch lose Bodenbeläge dafür bekannt Wärme zu spenden und eine leicht Geräuschisolierende Wirkung zu haben. Bewegen Sie sich im Raum, ist das in Bereichen unterhalb des Zimmers somit weniger laut zu hören. Lose Teppiche haben den Vorteil flexibel einsetzbar zu sein. Dadurch haben Sie ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit in Ihrem Wohnbereich.

Teppichböden rutschen bei stärkerer Belastung oft ein wenig, was ein kleines Unfallrisiko birgt und störend sein kann. Ein Selbsttest der Rutschfestigkeit ist vorsorglich durchzuführen, damit niemand zu Schaden kommt.

Welche Kaufkriterien sind bei Teppichböden ausschlaggebend?

Kaufkriterien unterstützen Sie bei der Wahl eines Produkts. Sie zeigen Ihnen auf, welche Aspekte beim Teppichkauf bedeutend sind. Beachten Sie die aufgelisteten Punkte, wird es Ihnen leicht und schnell gelingen den für Sie besten Teppichboden zu finden sowie zu kaufen.

Maße des Teppichbodens

Ein Teppichboden ist in kleinen, mittleren sowie großen Formaten verfügbar. Mini-Teppiche haben einen Durchmesser von etwa 40 bis 60 Zentimetern. In der Regel messen mittelgroße Varianten etwa 80 bis 140 Zentimeter. Große Teppiche weisen durchschnittlich ein Maß zwischen 180 und 220 Zentimetern auf. Um den für Ihre Räumlichkeiten geeigneten Bodenbelag zu finden, sollten Sie genau ausmessen und sich überlegen, wo Ihr Teppich liegen soll.

Finden Sie keinen Fußbodenbelag, der Ihren Vorstellungen entspricht, lassen Sie sich Ihren Teppich nach Maß schneiden.

Material des Teppichbodens

Bodenbeläge gibt es mit Natur- und Kunstfaser zu kaufen. Während Produkte aus natürlichen Stoffen nachhaltig sowie recycelbar sind, besitzen Artikel aus Kunstfasern eine bessere Haltbarkeit. Außerdem sind sie pflegeleichter, günstiger und in der Regel für den Innen- sowie Außenbereich geeignet. Eine weitere Besonderheit bei den künstlichen Fasern ist, dass sie für Allergiker/-innen oft unbedenklich sind. Verglichen mit einem Naturteppich ist ein Kunstteppich jedoch weniger zum Raumklima zuträglich und sieht manchmal minderwertiger aus.

Form des Teppichbodens

Teppichböden vergleichen und günstig kaufenDie Formen von Teppichböden sind variabel. Oft sind die Beläge in rechteckiger, runder oder ovaler Form erzeugt. Seltener finden sich spezielle Fußböden, die kreative Formate haben. Zu ihnen gehören beispielsweise Sternen-, Wolken- sowie Tierstrukturen. Speziell für Kinder finden sich diese Arten häufig im Handel. Suchen Sie einen Teppich, der leicht in den Raum zu integrieren ist, empfehlen wir ein eckiges Produkt. Es unterstreicht die meist eckigen Macharten von Möbeln und die Raumstruktur selbst. Möchten Sie einen Bodenbelag unter den Esszimmer- oder Wohnzimmertisch legen, sehen runde Teppichböden ebenso schön sowie dekorativ aus.

Für das Kinderzimmer empfehlen sich kreative Teppichböden. Sie gefallen Kindern besonders gut.

Die Teppichboden-FAQs

Wie viel wiegt ein Quadratmeter Teppichboden?

Das Gewicht eines Teppichbodens ist von seinem Material, seiner Struktur und Verarbeitung abhängig. Im Durchschnitt wiegt ein Quadratmeter Teppichboden circa 500 Gramm. In der Regel sind Beläge, die ein höheres Gewicht haben, robuster sowie teurer. Für Räumlichkeiten, die Sie selten nutzen, ist ein solcher Bodenbelag nicht notwendig. Hier reichen Böden in mittlerer Qualität aus.

Wie teuer ist hochwertiger Teppichboden?

Günstige Auslegeware ist zum Teil ab zehn Euro pro Quadratmeter verfügbar. Sollten Sie viel Wert auf eine saubere Verarbeitung und hochwertige Struktur legen, kalkulieren Sie lieber mit 30 Euro pro Quadratmeter. Noch teurer sind Teppichböden aus besonderen Strukturen. Sie sind für etwa 100 bis 250 Euro per Quadratmeter im Handel erhältlich.

Wie kann ich einen Teppichboden entfernen?

Ehe Sie versuchen den Teppichboden herauszureißen, ist es wichtig, dass Sie mögliche Leisten entfernen. Sie befinden sich um den Boden und dienen dazu ihn zu stabilisieren. Am einfachsten funktioniert das Herausmachen der Leisten mithilfe eines Spachtels. Im Anschluss ist es möglich den Teppichboden zu entfernen. Wie das am besten funktioniert, hängt von der Art des verwendeten Klebematerials ab. In der Regel wird erst der Teppich herausgerissen und dann das restliche Material entfernt. Hierzu wird oft ein scharfkantiger Spachtel genutzt oder kochendes Wasser. Schwer lösliche Teppichreste sind teilweise sogar mit einem Teppichstripper zu entfernen. Ebenso haben sich spezielle Lösungsmittel etabliert.

Welche Teppichboden Hersteller gibt es?

  • Astra
  • Tretford
  • Vorwerk
  • Girloon
  • Joka
  • Edel Carpets
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (330 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...