Produktvergleiche
in Kooperation mit ExpertenTesten.de

Boxspringbett 140 x 200 cm Test 2023 • Die 11 besten Boxspringbetten 140 x 200 cm im Vergleich

Ein liebevoll eingerichtetes Schlafzimmer, das dem Menschen Gemütlichkeit bietet, ist eine gute Voraussetzung für erquicklichen Schlaf. Hierfür benötigt es nicht nur die passenden Schränke und Nachttische, einen geeigneten Vorhang sowie dimmbares Licht, sondern vor allem auch eine komfortable Liegemöglichkeit. Nur so lässt sich die Nachtruhe wirklich erholsam gestalten und den nächsten Tag erfrischt und ausgeruht starten. Ein Boxspringbett ist nicht umsonst in aller Munde, punktet es durch Bequemlichkeit und Schick und stellt so für manche geradezu eine Wellness-Oase dar. Worum genau es sich bei einem Boxspringbett handelt und worauf beim Kauf eines solchen zu achten gilt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Boxspringbett 140 x 200 cm Bestenliste 2023

Letzte Aktualisierung am:

Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia

Was ist unter einem Boxspringbett zu verstehen?

Was ist ein Boxspringbett aus dem Test und VergleichDas sogenannte Boxspringbett stellt ein perfekt aufeinander abgestimmtes Schlafsystem aus Bettgestell und Matratze mit Topper dar.

Der dreisilbige Begriff Boxspringbett beschreibt die drei wesentlichen Teile des Bettes, nämlich das Bettuntergestell (Box), den Federkern (Spring) sowie der Rahmen oder auch das Ganze (Bett). Gemeint ist also letztlich ein Bett, das anstelle eines Lattenrostes oder eines Bettkastens ein Federkernuntergestell besitzt.

EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - für höchsten Schlafkomfort
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – fĂĽr höchsten Schlafkomfort

Dieses höchst komfortable Schlafmöbel wurde in seinen ersten Ausführungen bereits zu Anfang des 19ten Jahrhunderts erstmals hergestellt, wo sie etwas später erst mal nur Hotelgästen und später dem gehobenen Mittelstand dienten. Erst geraume Zeit später wurden die guten alten Boxspringbetten teilweise durch Betten mit Lattenrost abgelöst. Dennoch wissen viele Menschen ihre Vorzüge nicht umsonst noch heute sehr zu schätzen.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Boxspringbetten 140 x 200 cm

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Was macht Boxspringbetten so beliebt?

Boxspringbetten stellen in Amerika und Skandinavien bereits seit mehr als hundert Jahren eine der beliebtesten Schlafgelegenheiten dar, und das aus gutem Grund.

Die robusten Möbel sind ebenso praktisch wie gut aussehend und bieten höchsten Liege- bzw. Schlafkomfort. Daher haben Boxspringbetten auch bei uns inzwischen sehr an Ansehen gewonnen, was den Markt belebt und Modelle hervorbringt, die auch an Schick nichts vermissen lassen.
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - ausfĂĽhrliche Montageanleitung fĂĽr den einfachen Aufbau
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – ausfĂĽhrliche Montageanleitung fĂĽr den einfachen Aufbau

Der Aufbau eines Boxspringbettes

Ein Boxspringbett besteht für gewöhnlich aus drei Teilen: der Unterbox (Boxspring), der Matratze und einem Topper. Letzterer ist nicht bei jedem Modell zu finden, beispielsweise werden amerikanische Boxspringbetten im Gegensatz zu skandinavischen meist ohne Topper verwendet.

EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - kostenlose Lieferung
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – kostenlose Lieferung

Der Topper

Aufbau eines Boxspringbettes im Test und VergleichEin Topper ist eine mehr oder weniger weiche flache Matratze mit einer Höhe zwischen vier und zehn Zentimetern, die als Matratzenauflage dient und dem Körper zusätzlichen Liegekomfort bietet. Daneben schenkt sie die Möglichkeit, die Ein- bzw. Ausstiegshöhe des Bettes anzupassen, was vor allem bei bestehenden Problemen des Bewegungsapparates oder für ältere Personen sehr vorteilhaft sein kann. Zudem lässt sich die Haltbarkeit der darunter liegenden Matratze erhöhen, indem diese besser vor Schweiß und sonstigen Flecken bewahrt bleibt und noch weniger schnell durchliegt. Hochwertige Topper verfügen über abnehmbare Bezüge, die einfach in der Waschmaschine gereinigt werden können und werden damit höchsten Ansprüchen gerecht. Ob ein Boxspringbett mit oder ohne Topper gewählt wird, hängt also ganz vom persönlichen Geschmack und den Anforderungen an Komfort und Hygiene ab.

EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - 30 Nächte Probeschlafen
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – 30 Nächte Probeschlafen

 

Die Matratze

Eine hochwertige Matratze ist wesentlicher Bestandteil eines Boxspringbettes und wird direkt auf die Box aufgelegt. Sie sollte über 7-Zonen-Taschenfederkerne verfügen und den passenden Härtegrad aufweisen.

Dieser kann sich jede Person anders gestalten und wird anhand von Körpergröße, Gewicht und spezifischen persönlichen Anforderungen gewählt. Beim Kauf eines Boxspringbettes sollte auf keinen Fall bei der Matratze gespart werden, da diese quasi das Herzstück des Bettes darstellt.
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - Aufbau dauert nur 20 Minuten und ist unkompliziert
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – Aufbau dauert nur 20 Minuten und ist unkompliziert

Die Unterbox

Auch die Unterbox ist mit einem hochwertigen Taschenfederkern versehen, der den Liegekomfort in Verbindung mit einer gut gewählten Matratze noch unterstreicht. Der Aufbau einer Unterbox kann sich von Modell zu Modell unterscheiden.

EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - 2 Jahre Garantie
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – 2 Jahre Garantie

Welche Arten Topper fĂĽr Boxspringbetten gibt es?

Es lassen sich unterschiedliche Arten von Toppern für Boxspringbetten voneinander unterscheiden. So stehen viscoelastische Ausführungen ebenso zur Verfügung wie Modelle aus Kaltschaum oder Latex. Ein jeder von ihnen verfügt über spezifische Vorteile, die im Folgenden näher erläutert werden sollen.

Viskoelastische Topper

Welche Arten Topper für Boxspringbett gibt es im Test und VergleichViskoelastischeTopper bestehen meist aus Schaumstoff und Memory Foam. Das Material verändert sich je nach Druckausübung und Temperatur und passt sich so perfekt dem Körper an.

Auf diese Weise findet eine gewisse Druckentlastung statt, während die Körperwärme reguliert wird, um unnötiges Schwitzen zu vermeiden. Wer fast wie auf Wolken gebettet sein will, wird sich auf einem solchen Topper wohlfühlen

EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - wasch- und austauschbarer Bezug
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – wasch- und austauschbarer Bezug

Topper aus Kaltschaum

Wer ein stabileres Liegeempfinden anstrebt, der ist mit einem Topper aus Kaltschaum gut beraten. Die punktelastischen Eigenschaften bewirken, dass die Unterlage sich hervorragend an den Körper anpasst. Zudem fördert die offenporige Struktur des Kaltschaums, dass Körperwärme während des Schlafs perfekt abgeleitet wird und so kein unangenehmer Schweiß auf der Haut entsteht.

Topper aus Latex

Topper aus Latex sind nicht nur äußerst robust und langlebig, sie zeigen sich vor allem für Allergiker sehr vorteilhaft. Das elastische Material ist undurchlässig für Hausstaubmilben und dabei Dank seiner Zellstruktur dennoch atmungsaktiv, sodass höchster Liegekomfort gegeben ist.
Auch während der heißen Sommermonate kann auf Toppern wie diesen gut geschlafen werden.

Eindrücke aus unserem Boxspringbetten 140 x 200 cm - Test

Welche Vorteile bringt ein Boxspringbetten mit sich?

Vorteile aus dem Boxspringbett Test und VergleichBoxspringbetten bringen erfreuliche Vorteile mit sich, die immer mehr Menschen dazu veranlassen, sich früher oder später ein solches zuzulegen. So spenden sie jede Menge Gemütlichkeit, punkten durch hohen Liege- und Schlafkomfort und sehen dabei noch ungemein schick aus. Die Zeiten altbackener Schlafmöbel ist nämlich längst vorbei, sodass auch Boxspringbetten an Charme hinzugewonnen haben.

Die Vorteile von Boxspringbetten im Ăśberblick:

  • schenken besten Liegekomfort
  • verbessern die Schlafqualität
  • Ein- und Ausstiegshöhe können durch Topper angepasst werden
  • sind robust und langlebig
  • bieten verbesserte Hygiene durch UnterlĂĽftung
  • sind in schönen Designs erhätlich
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - Boxspring-Technologie fĂĽr tiefen Schlaf
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – Boxspring-Technologie fĂĽr tiefen Schlaf

Wie lässt sich ein Boxspringbett reinigen?

Auch ein Boxspringbett will gepflegt und von Zeit zu Zeit gereinigt werden. DiesbezĂĽglich gibt es nur wenige Dinge zu beachten, die dennoch von groĂźer Wichtigkeit sind.

So dient es nicht nur dem Schlafmöbel, sondern auch der eigenen Gesundheit, stets für ausreichende Belüftung zu sorgen. Ansonsten könnte sich ein muffiger Geruch entwickeln, der die Nase stört.
Deshalb sollte der nahe Bereich um das Boxspringbett herum nicht unnötig zugestellt oder verdeckt werden. Um eventuell entstandene Feuchtigkeit aus der Matratze zu entlassen, kann diese regelmäßig für ein paar Minuten aufgestellt werden. Flecken auf dem Bezugstoff des Bettes lassen sich in der Regel einfach mit einem feuchten Tuch entfernen, Krümel beseitigt der gute alte Staubsauger meist am besten.

Lesetipp: Unser Boxspringbett mit Bettkasten Test, Boxspringbett mit Holzrahmen Test und Boxspringbett 120 x 200 cm Test könnte Sie auch interessieren.

EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - ein elegantes Kopfteil
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – ein elegantes Kopfteil

Link und Quellen

EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test - gutes Prei-Leistung-Verhältnis
EMMA Boxspringbett 140 x 200cm in Test – gutes Prei-Leistung-Verhältnis

Ă„hnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.218 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...