Die besten Betten mit Bettkasten kaufen – der große Vergleich

Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia
Filter aktivieren >

Gibt es unterschiedliche Ausführungen von Betten mit Bettkästen?

Ja, das liegt an der Tatsache, dass die Betten mit Bettkästen unterschiedliche Funktionen erfüllen können.

Der Klassiker

Die schönsten Betten mit Bettkasten im besten VergleichDas klassische Bett mit Bettkasten ist auch bekannt als Liege. Hierbei handelt es sich um ein Polsterbett, das sich an der Unterseite aufklappen lässt. Auf diese Weise findet nicht nur die Bettwäsche in diesem Kasten Platz, sondern auch unter anderem Spielzeug oder andere private Dinge, die nicht im Alltag im Weg stehen sollen. Das Polsterbett mit Bettkasten ist durch einen einfachen Klappmechanismus leicht zugängig. Zudem benötigen Sie keinen zusätzlichen Platz, um den Bettkasten ausziehen zu können.

Der ausziehbare Stauraum

Hierbei handelt es sich um Kästen, die entweder auf Schienen oder auf Rollen befestigt sind und je nach Bedarf unter der Matratze hervorgezogen werden können. Durch unterschiedliche Tiefen, Breiten und Höhen kommt es vor, dass die Bettkästen auch im Kinderzimmer als Spielzeugkiste dienen oder aber als Stauraum für Kleidung, wenn es sich um ein kleines Zimmer handelt. Sie sollten in diesem Falle aber immer beachten, dass die Betten einen Platz nach vorne brauchen, um die Kästen effektiv ausziehen zu können.

Das Gästebett

Der eigentliche Bettkasten dient hier nicht zum Verstauen beliebiger Utensilien, sondern bietet ausreichend Platz für eine Matratze. So sind diese Betten besonders bei Kindern beliebt, wenn Freunde bei ihnen übernachten oder die Geschwister eine Pyjama-Party feiern möchten. Die Matratze wird einfach über den Schubkasten ausgezogen und bietet ein vollständiges Nachtlager. Ausgestattet mit einem Lattenrost wird die notwendige Stabilität erreicht.

Woran Sie einen guten Bett mit Bettkasten Test erkennen

Betten mit Bettkasten sind ebenso zu behandeln wie herkömmliche Betten. Allerdings müssen Sie, wenn Sie einen Test aufsuchen, darauf achten, dass dieser auch die Qualität und Stabilität des Bettkastens bewertet. Dies gilt nicht nur für den allgemeinen Aufbau, sondern auch für die Installationen zur Schiebevorrichtung wie unter anderem Schienen oder Rollen.

Gute Tests setzen sich ausgiebig mit dem Bett auseinander. Sie erklären nicht nur den Aufbau, die Leichtigkeit des Aufbaus und Sinnhaftigkeit der Aufbauanleitung, sondern sie nehmen auch Bezug auf die Qualität der einzelnen Bauteile.

Richtig gute Tests zeigen Ihnen, dass Sie nicht nur das Bett mit wenigen Handgriffen aufbauen können, sondern die Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Ihnen auch in Bildern zusätzlich erklärt. So lässt sich ein besserer Eindruck gewinnen.

Welche Vorteile haben Betten mit Bettkästen?

Betten mit Bettkasten vergleichen und günstig kaufenDie Vorteile liegen hier klar auf der Hand. Ein Bett mit Bettkasten ist der ultimative Stauraum im Schlafzimmer oder im Kinderzimmer. Nicht nur Bücher lassen sich im Bettkasten unterbringen, sondern auch Schulmaterialien, Kleidung oder besondere Andenken, die ansonsten nur auf dem Regal verstauben würden.

Gerade Kinder können mit einem Bettkasten eine optimale Spielzeugbox erhalten, auch wenn nicht genug Platz im Kinderzimmer ist. Dabei gilt zu beachten, dass die Kinder den Bettkasten einfach ausziehen können. Sie müssen keinen Deckel anheben oder schwere Boxen aus dem Regal nehmen.

Optimalerweise sind Betten mit Bettkasten, aber auch gerne im Gästezimmer gesehen. Sofern sich darin kein Gast befindet, lässt sich die Bettwäsche ohne Probleme im unteren Bereich einlagern und das Bett selbst ist leichter zu pflegen.

Gerade im Teenager Alter haben Kinder öfters Besuch von ihren Freunden. Damit diese nicht auf der Couch schlafen müssen, kann ein Bettkasten mit Matratze den perfekten Schlafplatz bieten, um dort den Schlafgast unterzubringen.

Das Bett mit Bettkasten ist nicht nur im Kinderzimmer beliebt, sondern auch in allen anderen Schlafbereichen des Hauses.

Bett mit Bettkasten kaufen – was muss beachtet werden?

Material

  • Achten Sie beim Kauf unbedingt auf die hochwertige Verwendung von Massivholz. Dieses ist nicht nur stabiler, sondern kann auch mit der Luftzirkulation und den Veränderungen im Raum besser umgehen.
  • Ebenso wichtig sind alle Einlagen und Unterböden des Rollkastens. Wenn es sich dabei nur um eine dünne Platte handelt, können Sie davon ausgehen, dass die Belastung der Unterseite nicht ausreichend ist. Gewichte hätten dann nichts im Bettkasten zu suchen.
  • Ebenso wichtig ist das Material der Lattenroste, sofern diese im Lieferumfang enthalten sind. Es sollte sich hierbei um ein stabiles und dennoch spannbares Holz handeln, das auch das Gewicht eines Erwachsenen ohne Probleme tragen kann.

Größe

Betten mit Bettkasten sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. In den meisten Fällen handelt es sich um ein Einzelbett mit den Standardmaßen 90 × 200 cm. Der Bettkasten an sich ist in der Regel so groß wie die komplette Liegefläche.

Gerade bei Polsterbetten oder auch Boxspringbetten kann es vorkommen, dass diese mit einer größeren dicken Liegefläche für zwei Personen ausgestattet sind. In diesem Fall kommt es darauf an, dass der Bettkasten nach beiden Seiten ausziehbar ist. Es gibt auch Varianten, die in der Mitte geteilt oder aber mit einer einfachen Kippöffnung ausgestattet sind. Somit ist der Zugang für Sie am besten möglich.

Matratze

Sofern es sich nur um ein Bettgestell handelt, müssten Sie die Matratze online dazu bestellen. Entscheiden Sie sich aber für ein Polsterbett, ist es wichtig, dass Sie auf die Federung des Bettpolsters bzw. der Matratze achten. In diesem Fall ist es wichtig, dass die Matratze auf Ihr Körpergewicht oder das Ihres Partners angepasst wurde. Auszumachen ist dies über die Härtegrade H1 bis H4. Härtegrade im niedrigen Bereich sind eher für Personen geeignet, die mit einem geringen Körpergewicht auf die Matratze einwirken. Je höher das Körpergewicht und die Körpergröße sind, desto höher muss auch der Härtegrad sein.

Bitte achten Sie auch auf die entsprechende Federung der unterschiedlichen Matratzen Bereiche. In der Regel ist es angebracht, eine Polsterung mit einer 7-Zonen-Matratze zu kaufen, die auf die ergonomische Lagerung von Kopf, Rumpf, Becken und Bein Rücksicht nimmt.

Wie pflege ich den Bettkasten?

Gerade wenn der Bettkasten im Alltag zum Einsatz kommt für Spielzeug oder auch andere Dinge ist es wichtig, dass Sie diesen regelmäßig entleeren und auswischen. Bei dieser Reinigung können Sie direkt kontrollieren, ob der Einlegeboden sich durchgebogen hat oder ob bereits Beschädigungen an den Schienen vorhanden sind. Wenn Sie diese frühzeitig beheben, sorgen Sie dafür, dass der Bettkasten länger hält.

Bettkästen, die als Gästebett dienen, sollten immer mit der Matratze gelagert werden. Achten Sie darauf, dass die Matratze mit einem Spannbezug oder einem Schonbezug ausgestattet ist, damit die Matratze keinen dauerhaften Schaden nimmt.

Im Allgemeinen ist es wichtig, dass sich das Bett nicht unmittelbar an einer Wand befindet. Mit wenigen Zentimetern Abstand sorgen Sie für die notwendige Luftzirkulation, die wiederum dafür sorgt, dass sich im Bettkasten keine Luftfeuchte anstauen kann.

Gerade bei kleinen Kindern ist es wichtig, den Bettkasten regelmäßig zu reinigen, da mitunter nicht nur Spielzeug, sondern auch Bastelmaterialien oder Reste von Süßigkeiten im Kasten landen könnten.

Die Bett mit Bettkasten-FAQs

Wann ist ein Bett mit Bettkasten angebracht?

In der Regel kommen die Betten immer dann zum Einsatz, wenn die Inhaber entweder über wenig Raum verfügen oder aber einen modernen und offenen Wohnstil pflegen. Sofern nicht ausreichend Regale oder Schränke innerhalb der Wohnung untergebracht werden können, dient der Bettkasten als Schrankersatz.

Aber auch Studenten oder Jugendliche profitieren von einem Bett mit Bettkasten, da sie hier alle wichtigen Dinge unterbringen können. Ein großer Schrank nimmt dann keinen wertvollen Platz im Zimmer weg.

Woraus sollten die Rollen des Bettkastens bestehen?

Bettkästen sind in der Regel mit Schienen oder aber unten angebrachten Rollen ausgestattet. Gerade die Schienen und die Rollen-Einlagen sollten aus einem massiven Stahl bestehen, damit diese lange halten können. Achten Sie daher auf eine entsprechende Legierung, die einen Rostschutz erbringt. Sollten sich die Rollen an der Unterseite befinden, ist es sinnvoll, auf Gummirollen zurückzugreifen, die auf Böden keinen Schaden hinterlassen.

Wie belastbar ist ein Bett mit Bettkasten?

Hier entsteht kein Unterschied zu einem klassischen Bett. In der Regel kann ein Erwachsener ohne Probleme darin Platz finden. Sind die Betten nur für Kinder vorgesehen, dann sollten Sie als Elternteil oder auch als Erwachsener nicht darin schlafen. Weisen Sie aber auch Ihre Kinder darauf hin, dass sie nicht unbedingt auf der Matratze springen, um ein Brechen des Lattenrostes zu vermeiden.

Was muss ich bei Polsterbetten beachten?

Polsterbetten oder Boxspringbetten sind in der Regel stabiler und Härte aufgebaut. Dies ist auch wichtig, da die Matratze nicht ohne weiteres entnehmbar ist. Sie ist meist fest mit dem Bett verbunden. Daher können Sie die Lebensdauer positiv beeinflussen, wenn Sie einen Matratzenschoner verwenden, der das Durchdringen von Flüssigkeit, Schweiß oder anderen Körperflüssigkeiten vermeidet.

Wenn Sie für die entsprechende Frische sorgen möchten, dann bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als eine hochwertige Polsterreinigung vorzunehmen.

Besonders, wenn Sie Ihr Bett mit Bettkasten online kaufen, ist es wichtig, dass Sie auf eine genaue Beschreibung der Matratzenausstattung achten. Da hier das Probeliegen nicht möglich ist, müssen Ihnen die vorliegenden Informationen und Tests ausreichend Hinweise darauf liefern, ob das Bett für Sie geeignet ist.

Wer sind die bekanntesten Anbieter von Betten mit Bettkästen?

  • Otto
  • Höffner
  • IKEA
  • Porta
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (362 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...