In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Bodenwischer Test 2020 ‱ Die 9 besten Bodenwischer im Vergleich

Bodenwischer Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Wie funktioniert ein Bodenwischer?

Reinigung von Böden

Wie funktioniert ein Bodenwischer im Test?Ein Bodenwischer reinigt Böden aus Holz, Fliesen, PVC, Kunststoff und Laminat. Wir machen den Vergleich, denn ein Bodenwischer muss ganz unterschiedliche Anforderungen erfĂŒllen.

Teleskopstangen und bewegliche Gelenke und WischbezĂŒge aus unterschiedlichen Materialien sorgen fĂŒr Bedienkomfort. Bodenwischer eignen sich fĂŒr das regelmĂ€ĂŸige Putzen, fĂŒr den großen Hausputz, fĂŒr kleine Verunreinigungen und starke Verschmutzungen. Finden Sie im Test jetzt den genau richtigen Bodenwischer.

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhÀltnis der Bodenwischer

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Bodenwischern gibt es?

Bodenwischer reinigen Fliesen, Parkett, Laminat und PVC. Dank einer Teleskopstange, stabilen Gelenken und austauschbaren WischbezĂŒgen bieten Sie viel Komfort. Welche Bodenwischer es gibt erfahren Sie im Test

Flachwischer

Flachwischer gibt es in vielen GrĂ¶ĂŸen. Welche Flachwischer gut reinigen, erfahren Sie im Vergleich. Sie sind besonders fĂŒr große FlĂ€chen und RĂ€ume mit wenig Möbeln zum Bodenwischen gut geeignet. In die Ecken kommt man mit einem Flachwischer nicht so gut heran.

Die ReinigungsbezĂŒge können Sie regelmĂ€ĂŸig nachkaufen und auch der Teleskopstiel lĂ€sst sich von Zeit zu Zeit ersetzen und kann beim Hersteller oder im Laden nachgekauft werden.

WĂ€hlen Sie die GrĂ¶ĂŸe des Wischers passend zum Raum.

Vorteile:

  • Verschiedene GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich
  • Gut fĂŒr große FlĂ€chen
  • Effektiv und zeitsparend

Nachteile:

  • Reinigt Ecken nicht so gut
  • Sperrig
BIOHY Bodenreiniger im Test - macht auf unbeschichteten Böden eine Grundreinigung ĂŒberflĂŒssig

BIOHY Bodenreiniger im Test – macht auf unbeschichteten Böden eine Grundreinigung ĂŒberflĂŒssig

Wischmopp

Vorteile aus einem Bodenwischer TestvergleichDer Wischmopp zĂ€hlt zu den beliebtesten Bodenwischern. Er ist an dem Mopp mit den Fransen deutlich zu erkennen. In kleinen RĂ€umen, wie BĂ€dern, und auf Treppen zeigt ein Wischmopp sein ganzes Können. Er nimmt den Schmutz gut auf zeigt der Vergleich. Das Reinigen großer FlĂ€chen, kann dagegen mit einem Wischmopp zur Fleißarbeit ausarten.

Vorteile:

  • Der kleine Wischkopf kommt gut in Ecken und Winkel
  • Gut fĂŒr Treppen geeignet
  • Beweglicher Wischkopf

Nachteile:

  • FĂŒr große FlĂ€chen nicht geeignet

SprĂŒhwischer

Der SprĂŒhwischer bringt sein eigenes Wasser mit! Damit sparen Sie sich den Wassereimer und die Putzmittel und mĂŒssen keine schweren Wassereimer treppauf und treppab schleppen. FĂŒr große FlĂ€chen ist der SprĂŒhwischer eher nicht geeignet im Vergleich zu anderen Bodenwischern.

Vorteile:

  • Kein Putzeimer erforderlich
  • FĂŒr kleine FlĂ€chen gut geeignet
  • Hygienisch

Nachteile:

  • FĂŒr grĂ¶ĂŸere FlĂ€chen nicht geeignet
  • Bezug muss öfter gewaschen werden
  • Hohe Anschaffungskosten im Vergleich
BIOHY Bodenreiniger im Test - innovative Reinigungsmittel von Profis fĂŒr Profis

BIOHY Bodenreiniger im Test – innovative Reinigungsmittel von Profis fĂŒr Profis

Bodenwischer mit Dampffunktion

Das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis vom Bodenwischer Testsieger im Test und VergleichBodenwischen Deluxe können Sie mit einem Bodenwischer mit Dampffunktion. Er ist fĂŒr alle richtig, die ihre Böden besonders grĂŒndlich reinigen möchten zeigt der Test. Gleichzeitig lassen sich Böden mit dem Wischen mit einem Bodenwischer mit Dampffunktion desinfizieren, indem man dem Wasser mit speziellen Reinigungsmitteln zusetzt. Zum Wischen mit einem Bodenwischer mit Dampffunktion benötigen Sie einen Stromanschluss, deshalb hat er Nachteile im Vergleich zu anderen Bodenwischern.

Vorteile:

  • Desinfiziert
  • Keine extra Reinigungsmittel erforderlich

Nachteile:

  • Stromanschluss erforderlich
  • Relativ teuer
  • Unhandlich

Bodenwischer mit EinwegbezĂŒgen

Bodenwischer Testsieger im Internet online bestellen und kaufenBodenwischer mit EinwegbezĂŒgen sind eine saubere Sache und das Wischen gelingt im Handumdrehen im Test. Leider entstehen laufende Kosten, da man die EinwegbezĂŒge nachkaufen muss. LĂ€stiges Waschen und Trocknen der MehrwegbezĂŒge entfĂ€llt.

Vorteile:

  • Waschen und Trocknen der WischbezĂŒge entfĂ€llt
  • Kein Putzmittel
  • FĂŒr kleine FlĂ€chen gut geeignet

Nachteile:

  • Laufende Kosten: Muss stĂ€ndig nachgekauft werden
  • Umweltbelastend im Vergleich zu MehrwegwischbezĂŒgen

WC-Reiniger von BIOHY im Praxistest

BIOHY WC-Reiniger im Test

BIOHY WC-Reiniger im Test - Universell einsetzbarer Reiniger fĂŒr den gesamten SanitĂ€rbereich

BIOHY WC-Reiniger im Test – Universell einsetzbarer Reiniger fĂŒr den gesamten SanitĂ€rbereich

BIOHY WC-Reiniger im Test - Inhaltsstoffe: < 5 % anionische Tenside, nichtionische Tenside, amphotere Tenside, Duftstoffe

BIOHY WC-Reiniger im Test – Inhaltsstoffe: < 5 % anionische Tenside, nichtionische Tenside, amphotere Tenside, Duftstoffe

BIOHY WC-Reiniger im Test - Anwendung & Dosierung: Je nach Verschmutzungsgrad 2–4%ig (20–40 ml/Liter kaltes Wasser) verdĂŒnnen. Bei stĂ€rkeren Verschmutzungen Dosierung erhöhen

BIOHY WC-Reiniger im Test – Anwendung & Dosierung: Je nach Verschmutzungsgrad 2–4%ig (20–40 ml/Liter kaltes Wasser) verdĂŒnnen. Bei stĂ€rkeren Verschmutzungen Dosierung erhöhen

BIOHY WC-Reiniger im Test - entfernt Kalk- und Wasserflecken sowie Seifenreste von sÀurebestÀndigen Materialien wie Armaturen, Duschabtrennungen, Glas, Keramik, Acryl und Fliesen

BIOHY WC-Reiniger im Test – entfernt Kalk- und Wasserflecken sowie Seifenreste von sĂ€urebestĂ€ndigen Materialien wie Armaturen, Duschabtrennungen, Glas, Keramik, Acryl und Fliesen

BIOHY WC-Reiniger im Test - reinigt selbsttÀtig und hinterlÀsst einen angenehmen hygienischen Frischeduft

BIOHY WC-Reiniger im Test – reinigt selbsttĂ€tig und hinterlĂ€sst einen angenehmen hygienischen Frischeduft

So werden Bodenwischer getestet

So werden Bodenwischer getestetZahlreiche Tester testen Bodenwischer im Test. Darunter macht auch die Stiftung Warentest den Vergleich. Wir haben die wichtigsten Ergebnisse im Test fĂŒr Sie zusammen gefasst. Mit dem Test ist es leicht, eine gute Kaufentscheidung zu treffen und Sie finden den passenden Bodenwischer – lesen Sie unseren Vergleich.

Breite des Wischkopfes

Bei der Auswahl Ihres Bodenwisch-Systems im Test sollten Sie auch die Breite des Wischkopfes berĂŒcksichtigen. Bei breiten Wischköpfen sind Sie bei großen FlĂ€chen schneller fertig zeigt der Test. Bei RĂ€umen mit vielen Winkeln und mit vielen Möbeln und GegenstĂ€nden sind Bodenwischer mit breiten Wischköpfen eher hinderlich.

Kommt gut unter SchrÀnke

Auch die Höhe und FlexibilitĂ€t Ihres Bodenwischers im Vergleich ist ein gutes Argument. Kommen Sie mit Ihrem Wischer gut unter selbst flache SchrĂ€nke oder ein Sofa oder ist der Wischer im Vergleich eher sperrig und eher fĂŒr freie FlĂ€chen geeignet?

Bodenwischer mit einem Wassertank sind fĂŒr RĂ€ume mit nur geringen Höhen zwischen Boden und Möbel eher nicht geeignet zeigt der Test.
BIOHY Bodenreiniger im Test - modernes Unterhalts- und Wischpflegemittel auf der Basis von wasserlöslichen Polymeren, kein unerwĂŒnschter Schichtenaufbau

BIOHY Bodenreiniger im Test – modernes Unterhalts- und Wischpflegemittel auf der Basis von wasserlöslichen Polymeren, kein unerwĂŒnschter Schichtenaufbau

Drehgelenk

Wie viel Euro kostet ein Bodenwischer Testsieger im Online ShopÜber Drehgelenke verfĂŒgen alle Wisch-Systeme. Hinsichtlich der QualitĂ€t und Beweglichkeit weisen Sie kaum Unterschiede im Test auf und alle Boden-Wischer schneiden bei Tests gleich gut ab.

Bezug

BezĂŒge fĂŒr Bodenwischer gibt es aus Baumwolle oder Microfaser-Gewebe. Sie sind nach Herstellerangaben in der Maschine waschbar und langfristig gesehen im Vergleich gĂŒnstiger als Einweg-WischbezĂŒge, die sich eher fĂŒr das schnelle Reinigen zwischendurch anbieten beweist der Test.

Handlichkeit

Wie handlich und wie schwer ist der Bodenwischer im Test? Besonders jeder, der ein im Vergleich großes Haus regelmĂ€ĂŸig reinigen muss, weiß einen leichten und handlichen Bodenwischer sehr zu schĂ€tzen.

Bei Bodenwischern mit Wassertanks hat man deutlich mehr GerÀt in der Hand zeigt der Test.

Im Test schneiden leichte, gĂŒnstige Modelle besser ab, wobei auch auf QualitĂ€t, StabilitĂ€t und Lebensdauer zu achten ist.

Leichtigkeit der Bedienung

WĂ€hrend die Bedienung einiger Wisch-Systeme sich von selbst erschließt, erfordern andere Bodenwischer im Vergleich mehr FeingefĂŒhl und ein geschicktes HĂ€ndchen, um den Wischkopf in die Presse oder in den Wringkorb zu platzieren. Manchmal muss im Test mit der Hand nachgeholfen werden.

Auch der Wischbezug lÀsst sich bei einigen Bodenwischern nicht so einfach vom Wischkopf lösen und nach dem Auswaschen und Auswringen wieder an bringen im Vergleich zu anderen Bodenwischern.

Teleskopstiel

Der Komfort vom Bodenwischer Testsieger im Test und VergleichMit einem Teleskopstiel passen Sie Ihren Bodenwischer problemlos an Ihre GrĂ¶ĂŸe an. Ein langer Stiel schont den RĂŒcken zeigt der Test. Bei kurzen Stielen muss man Abstriche beim Bedienkomfort hinnehmen. Beim Kaufen nach dem Test auf die LĂ€nge des Stieles achten. FĂŒr Menschen mit einer KörperlĂ€nge von ĂŒber 1,75 m empfiehlt sich ein Stiel von mindestens 1,30 m.

Wringvorrichtung

Wer einen Bodenwischer mit Wringvorrichtung besitzt, macht sich nicht mehr die HĂ€nde nass. Dabei gibt es verschiedene Vorrichtungen: Wringen, Schleudern oder Sprayen. Den besten Komfort bieten Systeme mit Schleudermechanismus – Dies zeigt der Test. Dahinter kommen gleich Bodenwischer mit Fußpedal. Auch Spray-Wischer können im Vergleich, was Komfort betrifft, in den Tests ĂŒberzeugen. Sie sind unkompliziert und kinderleicht handhabbar.

Worauf muss ich beim Kauf eines Bodenwischers sonst noch achten?

Bodenwischer Testsieger kaufWelches Bodenwischer-System ist das richtige fĂŒr Sie und Ihre Böden? Im Test erfahren Sie die wichtigsten Kriterien, wobei Sie beim Kauf eines Bodenwischers achten mĂŒssen. Welcher Wischer eignet sich fĂŒr welche Böden? Wie erzielen Sie mit wenig Aufwand ein optimales Putzergebnis? Lesen Sie unseren Vergleich. Bevor Sie einen Bodenwischer kaufen, sollten Sie sich Gedanken darĂŒber machen,welche Böden Sie mit dem Bodenwischer reinigen möchten.

Laminat

In zahlreichen Haushalten befindet sich heute Laminat auf dem Boden. Die Vorteile von Laminat: Es ist unkompliziert und leicht zu pflegen im Vergleich zu anderen Böden. OberflĂ€che und Versiegelung sind strapazierfĂ€hig – dies macht sie zu einer guten Wahl in KĂŒchen, Haushalten mit Kindern und BĂŒros.

BIOHY Bodenreiniger im Test - wirkt rutschhemmend und reduziert Wiederverschmutzung

BIOHY Bodenreiniger im Test – wirkt rutschhemmend und reduziert Wiederverschmutzung

Parkett

Hochwertiges Parkett ist teuer und eine falsche Reinigung kann einen schönen Boden ruiniert. Hohe Kosten werden fÀllig.

Staubsauger und Besen verursachen fiese Kratzer und ruinieren die Optik Ihres Parketts.

Dies lÀsst sich mit der richtigen Reinigungsmethode und dem geeigneten Bodenwischer mit einem weichen Bezug gut vermeiden. Er ermöglicht eine schonende Reinigung Ihres Parkettbodens und Sie haben lange Jahre Freude an Ihrem Bodenbelag.

Fliesen

Worauf muss ich beim Kauf eines Bodenwischer Testsiegers achten?Fliesen sind im Vergleich robust und nehmen so schnell nichts ĂŒbel. In Haushalten mit Kindern und Hunden und Katzen leisten sie wertvolle Dienste und sehen auch noch gut aus. Auch in BĂ€dern und KĂŒchen sind Fliesen praktisch und schön. Dennoch sind Fliesenböden im Vergleich nicht leicht zu wischen. Sie wirken schnell stumpf oder hĂ€ssliche Schlieren und Flecken zeigen sich. Kalkflecken entfernen Sie gut mit etwas Essig oder Kalkreiniger im Wischwasser, die Sie möglicherweise eine Zeitlang einwirken lassen. Gut geeignet fĂŒr kleine Badezimmer sind Wischmopps.

Große FlĂ€chen und leere RĂ€ume

Um große FlĂ€chen schnell zu reinigen eignen sich Flachwischer mit einer großen Wischbreite ganz besonders. Mit ihnen lassen sie große FlĂ€che wie Flure und BĂŒro- und IndustrierĂ€ume schnell und effektiv reinigen.

Treppen und kleine RÀume mit vielen Möbeln

Treppen und gut möblierte RÀume können eine richtige Herausforderung beim Bodenwischen sein und viel Zeit in Anspruch nehmen! Hier zeigen kleine Wischmopps mit einem drehbaren Wischkopf ihr ganzes Können. Damit kommen Sie in jede Ecke und unter jedes Sofa und keine Fluse und kein Staubkorn entkommt.

BIOHY WC-Reiniger im Test - ideal fĂŒr die effektive Reinigung des gesamten WC- und SanitĂ€rbereichs

BIOHY WC-Reiniger im Test – ideal fĂŒr die effektive Reinigung des gesamten WC- und SanitĂ€rbereichs

Die 5 wichtigsten Bodenwischer Marken

  • Vileda
  • Leifheit
  • CleanAid
  • Swiffer
  • Ha-Ra
Die deutsche Vileda GmbH hat sich seit 60 Jahren auf mechanische und elektrische ReinigungsgerĂ€te spezialisiert. Sie erzielt gute Ergebnisse im Test im Vergleich zu anderen Anbietern. Das Unternehmen verfĂŒgt ĂŒber eine große Produkterfahrung, wenn es um die wirksame und rĂŒckstandsfreie Reinigung von ganz unterschiedlichen Böden geht. StĂ€ndig kommen neue Innovationen auf den Markt. Vom Mopp bis zum Flachwischer hat Vileda die perfekte Lösung im Sortiment. Dabei gibt es Produkte fĂŒr Einsteiger und clevere Reinigungen von großen FlĂ€chen. Die Vileda Produkte erweisen sich im Test als hochwertig, innovativ und langlebig.
Haushaltswaren und Accessoires sind die SpezialitĂ€t der Leifheit AG mit Sitz in Nassau an der Lahn. Das im Jahr 1959 gegrĂŒndete Unternehmen begann mit Teppichkehrern, denen schon bald die ersten WischgerĂ€te folgten. Test und Vergleich zeigen immer wieder: Leifheit Produkte sind erstklassig in der QualitĂ€t. Das liegt an den hohen QualitĂ€tsstandards im Unternehmen in der Fertigung und Verarbeitung. Dazu legt das Unternehmen Wert auf FunktionalitĂ€t und Design. Leifheit Bodenwischer gibt es als komplettes Leifheit Wischsystem, auch mit integriertem Wassertank, Auswringvorrichtung und passenden BodentĂŒchern. Bei Leifheit finden Sie Wischmopps oder Flachwischer mit gut im Test.
Mit den professionellen Bodenwischern von CleanAid gelingt das Reinigen schnell und mĂŒhelos. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Reinigungsartikeln fĂŒr individuelles Reinigen. Das innovative Unternehmen CleanAid hat es sich zum Ziel gesetzt, Produkte fĂŒr die Reinigung von Haushalt und Gewerbe anzubieten. Im Test liegen die Produkte vorne. Hierzu gehören rĂŒckenschonende Wischmops und Bodenwischer bei denen die HĂ€nde trocken bleiben. Die Bodenwischer von CleanAid sind im Vergleich einfach zu handhaben und reinigen effektiv und umweltschonende. HartnĂ€ckiger Schmutz und Putzstreifen gehören der Vergangenheit an.
Swiffer ist eine Linie mit Reinigungsprodukten von Procter & Gamble. Das Modell im Test funktioniert nach dem Rasierklingen-Prinzip: Man kauft den Griff zu einem niedrigen Preis und muss regelmĂ€ĂŸig ErsatztĂŒcher nachkaufen. Es handelt sich um Bodenwischer mit EinmalbezĂŒgen. Angeboten werden die Stiele mit BodenbezĂŒgen schon unter 10 Euro und Komplett-Systeme. Zu letzteren gehören 1 Stiel, TĂŒcher, feuchte TĂŒcher und ein Staubmagnet dazu.
Die Firma Ha-Ra hat sich ein Leben im Einklang mit der Natur auf ihre Fahnen geschrieben. Zum Bodenreinigungssystem gehören Halter und Stiele, Bodenfasern und ein Pressbutler. Halter gibt es aus robustem Edelstahl mit einer Feder zur Fußbedienung und Kunststoff mit einem 6-Kammern-System. WischbezĂŒge bietet das Unternehmen mit langen und kurzen Fasern fĂŒr Nass- und Trockenwischen an. Der Teleskopstiel ist von0,96 m bis 1,72 m stufenlos einstellbar.

Internet vs. Fachhandel: Wo kaufe ich meine Bodenwischer am Besten?

Wo kaufe ich meine Bodenwischer am Besten?Auch beim Kauf eines Bodenwischers stellt sich die Frage: Wo kaufe ich meinen Bodenwischer am besten und gĂŒnstigen ein. Sicher, HaushaltswarengeschĂ€fte, Drogerien und BaumĂ€rkte bieten Bodenwischer an. Dennoch hat der Kauf im Internet viele Vorteile. Hier finden Sie zahlreiche Tests und Vergleiche, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern.

Sie können sich einfach und bequem von Zuhause aus einen Überblick verschaffen im Vergleich zu einem Ladenkauf. Auch ein gutes Argument: Im Internet finden Sie schnell den gĂŒnstigsten Anbieter heraus. Und lassen sich Ihren neuen Bodenwischer bequem nach Hause liefern.

BIOHY Bodenreiniger im Test - schnelltrocknend und schaumarm

BIOHY Bodenreiniger im Test – schnelltrocknend und schaumarm

Diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen

Dies 10 hÀufigsten Nachteile von Bodenwischern:

  • schlechte QualitĂ€t und Verarbeitung im Vergleich
  • schwer montierbar
  • zu kleiner Wassertank
  • Gelenk schabt ĂŒber den Boden
  • Stiel zu kurz
  • der Mop stellt sich hoch
  • lĂ€sst sich nicht richtig auswringen
  • Wischbezug verhakt sich
  • Stange gebrochen
  • Plastik der Wringvorrichtung bricht

10 positive Aspekte:

  • gute Verarbeitung von Bodenwischer und Wringmechanismus
  • Wringeinrichtung ist leicht zu bedienen
  • unterschiedliche WischbezĂŒge
  • schnell montiert
  • gutes Abtropfsystem
  • Teleskopstange
  • praktisch und gut.
  • kein BĂŒcken mehr beim Wringen
  • die HĂ€nde bleiben trocken
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis

Eindrücke aus unserem Bodenwischer - Test

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Bodenwischer

Wissenswertes aus einem Bodenwischer TestBereits 1837 tauchten die ersten Bodenwischer in Gestalt eines Mopps mit Stiels in Worcester, Massachusetts auf. Damals ließ sich Jacob Howe einen Wischmopp patentieren. Im Spanien der 50er Jahre kam der Unternehmer Manuel JalĂłn Corominas auf die Idee, den Mopp mit einem Auswringer zu kombinieren. Im Jahr 1956 erschien das Produkt unter dem Namen Fregona auf dem spanischen Markt. Heute sind sowohl runde Mopps an einem Gelenk gebrĂ€uchlich als auch Flachwischer: Bodenwischer mit einer flachen Platte zur Aufnahme des Reinigungstuchs.

BIOHY Bodenreiniger im Test - schnelltrocknend und schaumarm

BIOHY Bodenreiniger im Test – schnelltrocknend und schaumarm

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Bodenwischer

Am gĂŒnstigsten ist immer noch der Schrubber mit Stiel und BĂŒrstenkopf und Putzlappen. Die Anschaffung liegt bei unter 10 Euro. Allerdings schneidet er was Putzergebnis und Komfort betrifft, am schlechtesten ab. Flachwischer mit Einweg FeuchttĂŒchern gibt es schon komplett fĂŒr rund 25 Euro. FĂŒr einen Wischmopp mit Fransen mĂŒssen Sie inclusive Eimer mit rund 40 Euro rechnen.

Am teuersten sind Profireinigungssysteme mit GestÀnge, Wischlappen, Eimer und Wischtuchpresse im Vergleich.

Aber sie sind auch am effektivsten in unserem Vergleich.Sie schlagen mit ĂŒber 100 Euro zu Buche.

So wischen Sie mit einem Bodenwischer streifenfrei:

1. Zum Montieren, Befestigen und Installieren lesen Sie die Gebrauchsanweisung Ihres Mopps, FlĂ€chenwischers oder SprĂŒh-Wischsystem.
2. Besonders empfindliche Böden wie Parkett sollten vorher mit einem trockenen Baumwoll-Wischbezug entstaubt werden.
3. Danach kommt der Wischmopp mit je nach Boden mehr oder weniger Wasser oder nur nebelfeucht zum Einsatz.
4. Bei einem Dampfbodenwischer können Sie auf aggressive Reinigungsmittel ganz verzichten.
5. Sind Sie mit dem Raum fertig, sollten Sie die FlÀche noch mal mit einem trockenen Microfasertuch nachwischen und polieren.

Pflegehinweise

Wo einen gĂŒnstigen und guten Bodenwischer Testsieger kaufenWie oft Sie Ihre Böden mit dem Bodenwischer wischen hĂ€ngt von Ihrem Sauberkeitsempfinden ab. FĂŒr jeden Boden gibt es Pflegehinweise. Wenn Sie diese beachten, haben Sie lange Freude an Ihrem Parkett, Laminat und Ihren Fliesenböden.

BIOHY Bodenreiniger im Test - ideal fĂŒr alle wasserbestĂ€ndigen Böden

BIOHY Bodenreiniger im Test – ideal fĂŒr alle wasserbestĂ€ndigen Böden

NĂŒtzliches Zubehör

Gut ist es, wenn Sie Ihr Bodenwischer Lieferant ein umfangreiches Zubehör im Vergleich anbietet. Hierzu gehören Ersatz-WischbezĂŒge in verschiedenen AusfĂŒhrungen und fĂŒr unterschiedliche Böden, Ersatzstiele und Eimer und Wringeinrichtungen.

Die Ergebnisse der Stiftung Warentest beim Bodenwischer Test im Vergleich

Im Test der Stiftung Warentest liefert Leifheit den besten als auch den schlechtesten Bodenwischer: Der Leifheit Profi ĂŒberzeugt mit einer guten Schmutzentfernung und Ergonomie im Vergleich. Er ist flexibel leicht und beweglich. Feuchte EinmailreinigungstĂŒcher sind praktisch fĂŒr zwischendurch.

FĂŒr den Großputz sind klassische wieder verwendbare WischtĂŒcher eindeutig von Vorteil.

Beim Test schnitten WischbezĂŒge aus Microfaser deutlich besser ab als BaumwollbezĂŒge. Microfaser-BezĂŒge sind im Vergleich nass nicht so schwer wie BaumwolltĂŒcher. Oft reicht schon klares Wasser um Schmutz wirksam zu entfernen. Die “guten” BezĂŒge nehmen im Vergleich viel Wasser auf und geben es nur langsam wieder ab. Hier hat wieder die Firma Vileda die Nase vorne im Vergleich.

FAQ

Kann ich gĂŒnstige WischbezĂŒge aus dem Discounter mit dem Marken- Wischer benutzen?

FAQ Bodenwischer im Test und VergleichGĂŒnstige WischbezĂŒge passen zwar manchmal auf einen hochwertigen Bodenwischer sind aber im Vergleich was Putzleistung und Langlebigkeit betrifft, Marken-Produkten deutlich unterlegen.

Wie breit ist das Gestell fĂŒr das Wischtuch?

Wischplatten, die den Wischbezug halten, gibt es in unterschiedlichen Breiten: Von 32cm bis ĂŒber 45cm im Vergleich. Je breiter die Wischplatte, um so effektiver putzen Sie große FlĂ€chen.

Auf welchen Böden kann ich den Bodenwischer einsetzen?

Je nach Wischtuch oder Mopp können Sie den Bodenwischer auf Holzböden, Fliesen oder Kunststoff einsetzen. Es gibt WischbezĂŒge fĂŒr Trockenwischen und Naßwischen.

Wie lange hÀlt ein Wischbezug?

Die Lebensdauer des Wischbezugs ist abhĂ€ngig von der QualitĂ€t und wie oft Sie ihn gebrauchen. Bei stark verschmutzten KĂŒchenböden verschleißt ein Wischbezug schneller, als beim Entstauben von Parkett.

Reinigungsprodukte von BIOHY - 100% Vegan, Umweltschonend, Made in Germany

Reinigungsprodukte von BIOHY – 100% Vegan, Umweltschonend, Made in Germany

WeiterfĂŒhrende Links

FAQ

Welcher Bodenwischer ist Testsieger der Stiftung Warentest?

Der Bodenwischer Test der Stiftung Warentest liegt schon lange zurĂŒck und ist aus dem Jahr 2009. Allerdings ist der damalige Testsieger noch im Handel. Es ist der Leifheit Profi micro duo. Dieser ĂŒberzeugte die Tester sowohl bei der Reinigungsleistung als auch bei der Ergonomie.

Welcher Bodenwischer hat die meisten Bewertungen auf Amazon?

Auf Amazon.de wurde der Vorfreude-Bodenwischer mit ZerstĂ€uber mit Abstand am hĂ€ufigsten bewertet. Über 11.700 (!) KĂ€ufer haben bereits eine Rezension geschrieben. Mit durchschnittlich 3,7 von 5 Sternen fĂ€llt die Bewertung allerdings gemischt aus.

Wie gut sind feuchte Einmal-WischtĂŒcher von Swiffer & Co?

Im Test der Stiftung Warentest konnten die feuchten WischtĂŒcher von Swiffer am besten reinigen. Auch Vileda ĂŒberzeugte. Billige EinwegtĂŒcher vom Drogeriemarkt hinterließen allerdings einen schmierigen Film auf dem Boden.

Welche Unterschiede gibt es bei Bodenwischern?

Bei Bodenwischern gibt es sehr viele Unterschiede - mehr als man zunĂ€chst glauben mag. Zum einen gibt es feuchte Einmal-WischtĂŒcher oder auswaschbare TĂŒcher. Hier gibt es verschiedene Auswring-Systeme. Einige bieten einen Sieb-Einsatz zum Auswringen im Eimer, manche kommen mit einer Wischtuch-Schleuder oder wringen das Wischtuch mit einer Art Zange aus. Weiterhin gibt es viele Befestigungsmöglichkeiten (Klettverschluss, Druckknöpfe, Stofflasche etc.) und verschieden lange oder verstellbare Stiele. Weiterhin haben sich Bodenwischer mit einem befestigten ZerstĂ€uber auf dem Markt etabliert. In unserem umfangreichen Vergleich gehen wir auf alle Vor- und Nachteile ein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (254 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...