In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Fensterreinigung Kosten

Guter Preis für FensterreinigungFensterputzen ist eine Arbeit, die Kraft und Zeit erfordert, die man in einem geschäftigen Alltag lieber für andere Dinge einsetzen würde. Deshalb lohnt es sich, bei uns einmal die Angebote für eine professionelle Fensterreinigung zu überprüfen. Bei ExpertenTesten.de stellen wir die Anbieter in der Nähe vor, die sich durch unzählige Bewertungen von Kunden als zuverlässig und erwiesen haben und eine gute Arbeit leisten.

Quadratmeterpreise für die Fensterreinigung belaufen sich auf 2 bis 4 Euro. In einigen Fällen können zu diesem Preis auch noch Kosten für die Anfahrt hinzukommen.

Wie setzen sich die Kosten für die Fensterreinigung zusammen?

Wen man eine Firma mit der Reinigung der Fenster beauftragen möchte, so ist es wichtig, zu verstehen, wie sich der Preis zusammensetzt. Natürlich bestimmt jedes Unternehmen seinen Preis. Darum ist es auch wichtig, die Angeber zu vergleichen, bevor man sich für ein Unternehmen entscheidet. Oft kann man nämlich bei kleinen reinigungsunternehmen günstigere Preise erzielen, die pro Quadratmeter lediglich zwischen 1 und 1,50 Euro kosten.

Quadratmeterpreis für die Reinigung großer Glasflächen

Man kann sich von einem Anbieter auch einen pauschalen Preis für ein bestimmtes Haus oder Objekt erstellen lassen. Der Preis für die Fensterreinigung berechnet sich dann aus einigen verschiedenen Faktoren.

Der Quadratmeterpreis spielt hauptsächlich bei größeren Glasflächen eine Rolle. Wird der Preis auf diese Weise berechnet, so sollte man daran denken, dass die zu reinigenden Quadratmeter doppelt berechnet werden, wenn die Fenster von Innen und Außen geputzt werden.

Will man also ein Fenster mit einer Fläche von 5 Quadratmeter von Innen und Außen putzen lassen, so wird der Preis für 10 Quadratmeter berechnet.

Zahl der Fensterscheiben und ihre Zugänglichkeit

Guter Kostenvoranschlag für FensterreinigungFür den Fensterputzer ist die Zeit, die zum Reinigen der Fenster gebraucht wird, die Berechnungsgrundlage für sein Angebot. Darum stellen sich die Kosten für die Fensterreinigung auch günstiger, wenn nur einige große Glasflächen gereinigt werden müssen. Zahlreiche kleine Scheiben sind schwerer zu reinigen und der Preis fällt entsprechend höher aus. Auch die Zugänglichkeit der Fenster spielt eine Rolle. Lassen sich beispielsweise Fenster in oberen Stockwerken nicht öffnen und von außen nur über die Fassade reinigen, so geht diese Arbeit langsamer voran und benötigt eine spezielle Ausrüstung. Gleiches gilt auch für Oberlichter.

Benötigt der Fensterputzer also die doppelte Zeit, um Oberlichter und Scheiben in Obergeschossen zu reinigen, wie er für eine größere, normal zugängliche Fläche brauchen würde, so berechnet er in der Regel auch den doppelten Preis dafür. Wird also normalerweise ein Quadratmeterpreis von 2 Euro geboten, so kann dieser sich für die Oberlichter auf 4 Euro erhöhen.

Gleichfalls kann auch der Einsatz von schweren Arbeitsmitteln berechnet werden. Das ist häufig der Fall, wenn schwer zugängliche Fenster gereinigt werden sollen. Aus dem Angebot sollten solche zusätzlichen Kosten leicht ersichtlich sein. Normale Arbeitsmittel sowie Putzmittel sollten grundsätzlich vom Anbieter gestellt und im Preis inbegriffen sein.

Der Verschmutzungsgrad der Fenster spielt eine Rolle

Vergleich: Fensterreinigung KostenBei stark verschmutzen Fenstern benötigt der Fensterputzer ebenfalls mehr Zeit für die Glasreinigung. Holt man ein Angebot zur Reinigung von Fenstern ein, die lange nicht geputzt wurden und entsprechend verschmutzt sind, wird daher ebenfalls meistens ein höherer Preis veranschlagt. Stark verschmutze Fenster müssen oft mehrere Male geputzt werden und es ist auch möglich, dass ein Spezialreiniger eingesetzt werden muss.

Zusätzliche Leistungen bei der Glasreinigung

Lässt man sich ein Angebot für die Fensterreinigung stellen, so kann das lediglich die Glasreinigung beinhalten. Sollen außer der reinen Fensterfläche auch die Rahmen und Fensterbänke gereinigt werden, so wird das als zusätzlicher Posten abgerechnet. Letztendlich gestaltet sich die Abrechnung für den Kunden auf diese Weise übersichtlich.

Fensterreinigung für den normalen Haushalt

Wer die Fenster im eigenen Haus reinigen lassen will, muss dazu nicht unbedingt einen professionellen Reinigungsdienst beauftragen. Es gibt kleinere, meistens lokale Putzunternehmen, bei denen man die Leistung schon für einen wesentlich geringeren Preis erhalten kann. Oft zahlt man für den Quadratmeter Fensterfläche lediglich einen Euro. Das ist die Hälfte des Preises, den man bei einem günstigen Profi Angebot bezahlen würde. Bei uns kann man sich jetzt einmal über die besten Angebote erkundigen. Auf diese Weise kann man sich den Luxus öfter leisten, perfekt gereinigte Fenster zu genießen, ohne die zeitraubende Arbeit in Kauf nehmen zu müssen.

Welche Vorteile entstehen durch die Profi Fensterreinigung?

Auch wenn die Fensterreinigung beim Profi schon einmal bis zu 4 Euro pro Quadratmeter kosten kann, erachten viele Kunden dennoch, dass sich der Service vom Profi lohnt. Allgemeine Reinigungsdienste übernehmen die Fensterreinigung oft nur dann, wenn sie auch mit anderen Reinigungsaufgaben betraut werden, Möchte man jedoch lediglich die Fenster reinigen lassen, so kann sich daraus ein Problem ergeben. Auch putzen solche Unternehmen die Außenseite der Fenster nur dann, wenn sich diese leicht erreichen lassen.

Für die meisten dieser Reinigungsunternehmen handelt es sich bei der Fensterreinigung lediglich um eine zusätzliche Arbeit, weshalb sie dafür auch nicht auf besondere Weise ausgerüstet sind. Daher ist es möglich, dass beim Fensterputzen ein paar Schlieren zurückbleiben, oder auch kleine Schmutzreste in den fensterecken verbleiben.

Vertraut man dagegen auf einen Profi bei der Fensterreinigung, so erhält man in den meisten Fällen streifenfreie, glänzende Fenster, auf die man stolz sein darf. Die Spezialität dieser Unternehmen sind jedoch Glasflächen. Möchte man Rahmen und Fensterbänke ebenfalls reinigen, so ist das im Preis für den Quadratmeter Fensterfläche nicht beinhaltet und muss extra bezahlt werden. Daher sollte man solche Leistungen im Auftrag auch stets erwähnen und auf dem Angebot danach Ausschau halten. Es gilt zu beachten, dass Profis die Fensterreinigung im Privathaushalt oft anders berechnen, als in gewerblichen Gebäuden. Daher ist es wichtig, zunächst einmal ein individuelles Angebot anzufordern.

Kosten für die Anfahrt

Günstiger Handwerker für FensterreinigungManche Firmen berechnen auch eine Gebühr für die Anfahrt. Diese sollte im Angebot ebenfalls ausgewiesen sein. Es ist daher günstig, ein Unternehmen zu wählen, das in der Nähe des eigenen Wohnorts liegt. Für kurze, örtliche Anfahrten wird meistens keine Gebühr erhoben. Für längere Strecken können Unternehmen zwischen 10 und 100 Euro für die Anfahrt berechnen.

Regionale Preisunterschiede bei Anbietern

Es ist durchaus möglich, dass man in verschiedenen Regionen auch unterschiedliche Preise für die Fensterreinigung findet. Das hängt in der Regel von verschiedenen Faktoren ab. In Großstädten gibt es für die Fensterreiniger oft viel zu tun und sie setzen die Preise daher im höheren Preisbereich an. Hingegen kann in anderen Städten ein großer Konkurrenzkampf unter Firmen mit dem gleichen Angebot bestehen, was dann bewirkt, dass die Preise fallen, um Kunden gewinnen zu können. In ländlichen Gebieten sind die Kosten oft gering, doch kommen Anfahrtskosten hinzu, wenn der nächste Anbieter weiter entfernt ist.

Wie kann man beim Reinigungsservice der Fenster sparen?

Grundsätzlich lohnt es sich, den Service einer Fensterreinigungsfirma öfter einmal in Anspruch zu nehmen. Sind die Fenster nicht stark verschmutzt, so gibt es auch keine Aufschläge beim Reinigungspreis. Darüber hinaus lohnt es sich, immer wieder das gleiche Unternehmen zu beauftragen, wenn man mit der Leistung zufrieden ist. Für Kunden, die ihre Fenster in einem regelmäßigen Rhythmus reinigen lassen, gibt es nämlich oft Preisnachlässe. Kann man einen günstigen Preis aushandeln, so können sich die gesamten Kosten bei einer kleineren Wohnung auf etwa 200 Euro belaufen.

Eine gute Fensterreinigung erkennen

Die Anbieter, die in unserem Vergleich aufgeführt werden, haben viele ausgezeichnete Bewertungen von Kunden erhalten. Daher kann man auch selbst erwarten, einen Service zu erhalten, mit dem man zufrieden ist.

Ein professionelles Unternehmen kann man schon auf den ersten Blick erkennen. Die Mitarbeiter sind höflich und zuvorkommen und mit einer professionellen Ausrüstung zum Fensterputzen ausgestattet.

Dazu gehören hochwertige Lappen und Abzieher ebenso, wie Reinigungsmittel von hoher Qualität. Der professionelle Fensterputzer erledigt seine Arbeit außerdem effizient und sauber. Man sollte perfekt gepflegte Fenster erhalten können. Denn selbst, wenn man ein gutes Angebot findet, ist der Reinigungsservice immer noch teurer, als wenn man selbst zu Eimer und Lappen greift. Entsprechend sollten die Fenster auch ein professionelles Aussehen erhalten.

Wie sollte man vorgehen, wenn man professionelle Fensterreinigung wünscht?

Gutes Angebot für FensterreinigungWenn man die Fenster professionell putzen lassen möchte, so sollte man zunächst einmal genau planen, was zu reinigen ist. In Frage kommen:

  • Glasscheiben Innen und Außen
  • Fensterrahmen Innen und Außen
  • Fensterbänke

Daraufhin sollte man die zu reinigenden Flächen ausmessen und wenn möglich, auch das Material der Fensterrahmen ermitteln, da unterschiedliches Material auf andere Weise gepflegt werden muss. Schließlich kann man bei ExpertenTesten.de die Anbieter auswählen, die sich in der Nähe des eigenen Wohnorts befinden.

Im nächsten Schritt kann man einen oder mehrere Anbieter kontaktieren und für die Arbeiten mit den Daten, die man ermittelt hat, ein Auftrag ausschreiben. Man erhält Angebote, die man miteinander vergleichen kann. Dann kann man den Auftrag an das Unternehmen vergeben, dessen Angebot am besten erscheint und einen Termin für die Fensterreinigung vereinbaren. Manche Firmen machen auch ein pauschales Preisangebot und beraumen dafür zunächst einen Besichtigungstermin an.

Am Tag der Fensterreinigung sollte man sich schließlich versichern, dass die Fensterputzer Zugang zu allen zu putzenden Fenstern haben und das Wasser zur Verfügung steht.

Nach abgeschlossener Reinigung sollten alle geputzten Flächen überprüft werden und man sollte auch überprüfen, ob während der Reinigung etwas verschmutz oder beschädigt wurde. Eventuelle Reklamationen sollten sofort gemacht werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Informationen zu Kosten und Preisen

Schiffstransportdienst
Schiffstransport Kosten
Saunabauer
Sauna bauen Kosten
Fahrzeugüberführer
Fahrzeugüberführung Kosten
Klaviertransporteur
Klaviertransport Kosten
Pferdetransporteur
Pferdetransport Kosten
Gerüstbauer
Gerüst mieten Kosten
Winterdienst
Winterdienst Kosten
Schimmelbeseitiger
Schimmel entfernen Kosten
Aufzugsbauer
Aufzug einbauen Kosten
Öltankentsorger
Öltankentsorgung Kosten