In Kooperation mitExpertenTesten.de
TĂśV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Schlagbohrmaschine Test 2020 • Die 11 besten Schlagbohrmaschinen im Vergleich

Wer sich eine Schlagbohrmaschine kaufen möchte, hofft in der Regel vor allem auf hohe Leistung, denn die Geräte werden oft dafür eingesetzt, Löcher in die härtesten Materialien zu bohren. Doch welche Schlagbohrmaschine schafft das wirklich? Ein Schlagbohrmaschinen-Test, bei dem sich mehrere Modelle einem Vergleich stellen müssen, zeigt Ihnen, welche Schlagbohrmaschine wirklich hält, was sie verspricht.

Schlagbohrmaschine Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ă„hnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Schlagbohrmaschine und wie funktioniert sie?

Was ist ein Schlagbohrmaschine Test und Vergleich?Bei einer Schlagbohrmaschine handelt es sich um ein Handwerkzeug, das in der Regel über einen mit Netzstrom angetriebenen Elektromotor verfügt. Mit einer Schlagbohrmaschine werden vornehmlich Löcher in verschiedenste Materialien gebohrt.

Im Vergleich zur gewöhnlichen Bohrmaschine sind Schlagbohrmaschinen außerdem mit einem Schlagwerk ausgerüstet, mit dem der Bohrkopf in axialer Richtung kurze Schläge auf das Werkstück ausführt. Die bedienende Person muss hierbei zusätzlich Druck auf das Werkstück ausüben.

Auf diese Weise sind Schlagbohrmaschinen fähig, auch härtere Materialien wie Beton oder Ziegelsteine zu durchbohren. Für weichere Materialien wie Holz oder Kunststoff empfiehlt es sich, ohne Schlag zu bohren. Damit beides mit einer Maschine möglich ist, sind Schlagbohrmaschinen normalerweise mit einem Schalter ausgestattet, die das Ein- und Ausschalten der Schlag-Funktion erlaubt.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Schlagbohrmaschinen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Schlagbohrmaschinen gibt es?

Klassische Schlagbohrmaschine

Welche Arten von Schlagbohrmaschine gibt es in einem Test?Eine klassische Schlagbohrmaschine weist in ihrem Erscheinungsbild große Ähnlichkeit mit einer normalen Handbohrmaschine auf. Jedoch sind Schlagbohrmaschinen meist mit einem weiteren Griff ausgestattet, der dazu dient, größeren Druck auf das Werkstück ausüben zu können. Der Motor wird normalerweise mit Netzstrom betrieben, sodass die klassische Schlagbohrmaschine über ein Kabel verfügt.

Sie besitzt außerdem im Gegensatz zur normalen Bohrmaschine ein Schlagwerk, mit dessen Hilfe die Schläge ausgeführt werden. Als Nachteil der klassischen Schlagbohrmaschine gilt das Kabel, das zu Unfällen führen kann und den Einsatz von einer Steckdose abhängig macht. Positiv ist ihre Leistungsfähigkeit zu beurteilen.

Akkubohrschrauber mit Schlagfunktion

Bei einem Akkubohrschrauber mit Schlagfunktion handelt es sich um ein akku-betriebenes Handwerkzeug, das sich in erster Linie zum Schrauben eignet. Umgangssprachlich wird diese Art von Werkzeug meist als Akkuschrauber betitelt. Allerdings sind viele der Geräte heutzutage darauf ausgerichtet, auch zu bohren. Einige verfügen auch über eine Schlagfunktion. Im Vergleichzu einer Schlagbohrmaschine, die mit Netzstrom betrieben wird, sind Akkubohrschrauber mit Schlag in der Regel weniger leistungsfähig. Dieser Nachteil scheint sich aber nicht immer zu bewahrheiten: Ein Praxis-Test der Stiftung Warentest zeigt zum Beispiel, dass auch einige der Akkubohrschrauber eine überzeugende Schlagfunktion aufweisen und auch Löcher in härtere Materialien bohren können.

Elektrischer Bohrhammer

Ein elektrischer Bohrhammer ist dafür designt, besonders harte Materialien wie Stein und Beton zu durchbohren. Im Vergleichzur Schlagbohrmaschine führt er zwar eine geringere Anzahl an Schlägen aus, diese sind jedoch viel kraftvoller als die der Schlagbohrmaschine. Der Vorteil des elektrischen Bohrhammers ist dessen Leistungsfähigkeit. Im Vergleich zur Schlagbohrmaschine muss die bedienende Person außerdem weniger Kraft aufwenden.

Der Nachteil im Vergleich zur klassischen Schlagbohrmaschine ist jedoch, dass ein Bohrhammer in der Regel ausschlieĂźlich mit Schlagfunktion zu nutzen ist und sich daher kaum fĂĽr weichere Materialien eignet.

So werden Schlagbohrmaschinen getestet

Nach diesen Testkriterien werden Schlagbohrmaschine bei uns verglichenBei einem praktischen Schlagbohrmaschinen-Test 2020, wie er beispielsweise von offiziellen, externen Test-Instituten durchgeführt wird, soll in Experimenten und durch genaue Inspizierung die Funktionsfähigkeit der Maschinen getestet werden. In einer Gegenüberstellung kann man vergleichen, welche der untersuchten Schlagbohrmaschinen bei ihren diversen Funktionen als beste abschneidet und ob es Geräte gibt, die komplett versagen.

Zu den einzelnen Test-Bereichen gehört in erster Linie das Bohren, wobei die Schlagbohrmaschinen hierbei zeigen müssen, wie sie sich beim Durchbohren schwieriger Materialien wie Metall verhalten. Natürlich muss eine Schlagbohrmaschineebenfalls im Test im Rahmen einer Kontrolle beweisen, dass sie fähig ist, in Beton zu bohren. Eine weitere Funktion der Schlagbohrmaschine, die man in einer Untersuchung testen kann, ist die Schraub-Funktion der Geräte. Ein etwas allgemeinerer Aspekt, der im Kontext einer solchen Studie eine Rolle spielt, ist der Rundlauf des Bohrfutters. Ist das Bohrfutter jedoch nicht einwandfrei, hat das in der Regel Auswirkungen auf die zuvor genannten drei Funktionen der Bohrmaschinen.

Neben diesen Produkt-Tests zur allgemeinen Funktionsfähigkeit der Bohrmaschine müssen sich die Modelle auch noch in einem Dauer-Test einem Vergleich unterziehen.

Des Weiteren wird die Bedienungsanleitung auf Kongruenz und Verständlichkeit überprüft. Zudem wird in der Erhebung geschaut, inwiefern die Sicherheitsbestimmungen in der Bedienungsanleitung berücksichtigt werden.
Selbstverständlich werden bei der Auswertung auch Merkmale berücksichtigt, bei denen der Benutzer im Vordergrund steht. Dabei testen beispielsweise gewöhnliche Hobby-Handwerker die Schlagbohrmaschinen und urteilen nach intensiver Abwägung darüber, wie viel Komfort die einzelnen Geräte im Vergleich bieten.

In einer Labor-Analyse werden die Bestandteile und verbauten Materialien der Schlagbohrmaschinen überprüft. Ziel dieser Auswertung ist es herauszustellen, ob eine Übereinstimmung zwischen den offiziell zugelassenen Schadstoffbegrenzungen und den tatsächlich gemessenen Werten besteht.
In einer Vergleichstabelle werden die Ergebnisse aus den unterschiedlichen Test-Teilen dargestellt, sodass die Test-Spezialisten in der Nebeneinanderstellung die Test-Ergebnisse vergleichen und einen Vergleichssieger wählen können.

Mögliche Test-Kriterien

Test-Kriterium Bohren:

Diese Testkriterien sind in einem Schlagbohrmaschine Vergleich möglichDas Bohren ohne Schlag gehört zu den wichtigsten Funktionen einer Schlagbohrmaschine, da diese als Alleskönner bekannt sind. Wollte man ausschließlich schlagbohren, könnte man nämlich auch auf einen Bohrhammer zurückgreifen.

Test-Kriterium Schlagbohren:

Das Schlagbohren unterscheidet die die Schlagbohrmaschine von der normalen Bohrmaschine. In der Regel sollte eine Schlagbohrmaschine auch Beton schaffen.

Test-Kriterium Schrauben:

Viele Nutzer verwenden die Schraubfunktion der Schlagbohrmaschine nicht, dennoch sind einige Geräte ausgezeichnet hierfür geeignet.

Test-Kriterium Bohrfutter:

Sitzt der Bohrer gut im Bohrfutter? Läuft der Bohrer rund? Beim Testen zeigt sich, inwiefern das Bohrfutter verbesserungswürdig ist.

Test-Kriterium Bedienkomfort:

Die einfache Bedienung vom Schlagbohrmaschine Testsieger im Test und Vergleich Der Bedienkomfort umfasst zahlreiche Kriterien, die beispielsweise die ergonomische Bauweise der Bohrmaschine betreffen oder deren Gewicht. Auch die Handlichkeit oder die Transportmöglichkeiten werden hierbei unter die Lupe genommen.

Test-Kriterium Gebrauchsanweisung:

Ist die Gebrauchsanweisung komplett und verständlich? Ist die Anweisung in verschiedenen Sprachen einsehbar?

Test-Kriterium Sicherheit:

Sind Sicherheits- und Schutzvorrichtungen an der Schlagbohrmaschine angebracht? Wird in der Gebrauchsanweisung auf die Sicherheitsvorschriften bei der Benutzung der Maschine aufmerksam gemacht?

Test-Kriterium Umwelt und Gesundheit:

Bei diesem Test-Kriterium wird ĂĽberprĂĽft, inwiefern umweltfreundliche – oder aber gar schadstoffhaltige – Materialien in der Bohrmaschine verbaut wurden.

AuĂźerdem wird der Energieverbrauch der Schlagbohrmaschinen verglichen.

Worauf muss ich beim Kauf einer Schlagbohrmaschine sonst noch achten?

Leistung:

Worauf muss ich beim Kauf eines Schlagbohrmaschine Testsiegers achten?Die Leistung einer Schlagbohrmaschine lässt sich leider oft erst nach einer Probe zu Hause tatsächlich bewerten. Dennoch gibt es einige Indizien, die darauf hinweisen, dass mit einer leistungsstarken Maschine zu rechnen ist.

Zu achten ist hierbei auf die Angaben: Watt, maximale Leerlauf-Drehzahl sowie die maximale Schlaganzahl pro Minute.

Getriebe-Gänge:

Wenn man mit der Schlagbohrmaschine nicht nur bohren und schlagbohren, sondern auch schrauben möchte, ist es sinnvoll, darauf zu achten, dass das Gerät über mehr als nur einen Gang verfügt.

Maximaler Bohrdurchmesser:

Wer besonders dicke Löcher bohren möchte, sollte diesen Gesichtspunkt nicht vernachlässigen, denn die maximalen Bohrdurchmesser können von Maschine zu Maschine erheblich variieren.

Wichtig ist es außerdem zu wissen, dass drei Stärken angegeben werden, für Beton, Holz und Stahl.

Preis:

Es lohnt sich, das Preis-Leistungs-Verhältnis zu vergleichen. Einige Praxis-Tests weisen zwar darauf hin, dass Billigprodukte nicht taugen, jedoch ist auch nicht immer die teuerste Schlagbohrmaschine auch die beste.

Vorstellung der fĂĽhrenden 10 Hersteller und Marken

  • Bosch
  • Makita
  • Metabo
  • Einhell
  • Mannesmann
  • Skil
  • DeWalt
  • Tacklife
  • Arebos
  • LuxTools
Bei der Robert Bosch GmbH handelt es sich um ein Unternehmen, das ursprĂĽnglich von Robert Bosch im Jahr 1886 als “Werkstätte fĂĽr Feinmechanik und Elektrotechnik” in Stuttgart gegrĂĽndet wurde. Den Durchbruch schaffte das Unternehmen jedoch, als es Anfang des 20. Jahrhunderts wichtige Entwicklungen fĂĽr die Automobilzuliefererbranche auf den Markt brachte. Bis heute ist die Automobilzulieferersparte der stärkste Unternehmensbereich. AuĂźerdem ist Bosch in der Industrietechnik, der GebrauchsgĂĽterbranche sowie in der Energie- und Gebäudetechnik aktiv. Weltweit beschäftigt Bosch ĂĽber 400.000 Mitarbeiter. Schlagbohrmaschine werden fĂĽr Heimwerker unter der Marke Bosch vertrieben, fĂĽr den professionellen Bereich stehen Schlagbohrmaschinen der Marke Bosch Professional bereit.
Makita ist ein japanisches Unternehmen, das jedoch international agiert. Gegründet wurde Makita im Jahr 1915 von Mosaburo Makita als Ankerwickelei und Motoren-Reparatur-Werkstatt. Heute stellt das Unternehmen vornehmlich Elektro-, Akku-, Benzin- und Druckluftwerkzeuge her. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 15.000 Mitarbeiter. In Deutschland gibt es bereits seit 1977 eine Vertriebsniederlassung. Die Makita Werkzeug GmbH in Ratingen besteht seit 2011.
Die Name Metabo leitet sich von der 1923 von Alfred Schnizler entwickelten Handbohrmaschine ab, die er “Metallbohrdreher” taufte. Aus der 1924 gegrĂĽndeten Schnizler GmbH wurde 1927 die Metabowerk GmbH. Das Unternehmen verfĂĽgt ĂĽber einen Stammsitz in NĂĽrtingen in Baden-WĂĽrttemberg und ĂĽber eine Produktionsstätte in Shanghai. Die Metabowerk GmbH produziert primär Elektrowerkzeuge und Zubehör fĂĽr den professionellen Bedarf. Insgesamt zählt Metabo ĂĽber 2.000 Mitarbeiter.
Die Hans Einhell GmbH wurde 1964 von dessen Neffen Josef Thannhuber gegründet. Nachdem man sich zunächst auf die Auftragsfertigung von Elektrotechnik konzentrierte, begann man in den folgenden Jahren, sich auf die Fertigung von Gartengeräten sowie Werkzeugen zu spezialisieren. Heutzutage gehören zur Einhell AG etwa 40 Tochtergesellschaften in zahlreichen Ländern. Insgesamt führt das Unternehmen ca. 1.600 Mitarbeiter. Zum Sortiment gehören Wasserpumpen, Klimaanalagen, stationäre Maschinen, Autotechnik, Elektrowerkzeuge sowie Heiz-, Reinigungs- und Gartengeräte.
Alfred und Carl Mannesmann gründeten 1931 die Brüder Mannesmann GmbH in Remscheid, die Rohrschellen für Wasserleitungen und dann auch für Gasleitungen herstellte. Die Brüder Mannesmann Werkzeuge GmbH wurde 1977 als Tochtergesellschaft gegründet, um den Werkzeughandel zu übernehmen. Zum Sortiment gehören heute Heimwerker-Artikel, Handwerkzeuge, Elektrowerkzeuge und weitere technische Produkte. Die Brüder Mannesmann Werkzeuge GmbH importiert Produkte aus zahlreichen Ländern weltweit und exportiert in über 70 Staaten.
Im Jahr 1923 wurde von Edmond Michel eine Elektrosäge erfunden. Zu deren Vermarktung gründete er mit Joseph Sullivan im Folgejahr das Unternehmen SKILsaw Incorporated in New Orleans. In den folgenden Jahrzehnten baute das Unternehmen seine Produktpalette mit weiteren Werkzeugen aus. Das erste europäische Skil-Werk entstand 1961. Im Jahr 1971 wurde Skil zunächst von Emerson Electric übernommen, 1996 von der Robert Bosch GmbH und 20 Jahre später schließlich von der chinesischen Chervon.
DeWalt ist eine Marke für Elektrowerkzeuge für den professionellen Gebrauch, die zu dem US-amerikanischen Konzern Stanley Black & Decker gehört. Das ursprünglich eigenständige Unternehmen wurde mit der von Raymond DeWalt erfundenen Radial-Arm-Kreissäge bekannt, die 1923 vorgestellt wurde. In den USA gilt DeWalt als führende Marke für Elektrowerkzeuge.
Bei handelt es sich im Vergleich zu vielen anderen Werkzeugunternehmen Tacklife um eine relativ junge Firma. Das Unternehmen verfolgt innovative und moderne Konzepte. So werden die Produkte nicht über Zwischenhändler, sondern direkt über Amazon verkauft. Tacklife erhofft sich somit eine Kosteneinsparung, die das Unternehmen an die Kunden weitergeben will. Zum Sortiment gehören neben Werkzeugen auch Garten- und Messgeräte.
Bei AREBOS handelt es sich um eine Marke der Canbolat Vertriebs GmbH, die ihren Sitz in WĂĽrzburg hat. Unter dem Markennamen werden Produkte aus den Bereichen Handwerk, BĂĽro und Business, Garten, Haushalt, Wellness sowie Auto und Motorrad vertrieben. Der Vertrieb der Produkte findet vornehmlich online, unter anderem ĂĽber die eigene Homepage, statt.
Im Jahr 1919 wurde das Unternehmen Lux Tools gegründet. Als Emil Lux, der Sohn des Gründers, in das Unternehmen einstieg, wurde die Produktpalette seit den 1950er Jahren um Werkzeuge und Zubehör für Heimwerker erweitert. Im Jahr 1970 gründeten Emil Lux, Klaus Birker und Manfred Maus den Baumarkt OBI. Heute ist OBI deutschlandweit einer der größten Baumärkte. Unter dem Markennamen Lux werden etwa 20.000 Heimwerker-Artikel vertrieben. Neben Werkzeugen gehören auch Gartengeräte, Sanitärartikel, Haushaltsartikel, Leuchten und Zubehör zum Sortiment.

Die Nachteile

Günstige Maschinen nur für Gelegenheitseinsätze

  • Häufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Schlagbohrmaschine Test und VergleichEine gĂĽnstige Schlagbohrmaschine hält oft nicht das, was sie verspricht. Im Vergleich zu teuren Geräten kann man sie höchstens gelegentlich einsetzen.

Motor entzĂĽndet sich

  • Der Motor der Schlagbohrmaschine hat sofort beim ersten Testlauf aufgegeben und hat sich entzĂĽndet. Es wurden weniger als 20 Löcher gebohrt. Das darf auf keinen Fall passieren.

Bohrfutter mangelhaft

  • Das schlĂĽssellose Bohrfutter weist im Vergleich zu teuren Maschinen keinerlei Ă„hnlichkeit mit qualitativ hochwertigen Bohrfuttern auf. Die Bohrer halten nicht und rutschen beim Bohren heraus. Kein Vergleich zu der Ware, die der Hersteller frĂĽher geliefert hat.

Zu wenig Leistung

  • Wer wirklich in harte Baustoffe wie zum Beispiel Beton bohren möchte, benötigt auf jeden Fall eine teure Schlagbohrmaschineeiner bekannten Marke.

Nicht fĂĽr jedes Material

  • Es lässt sich keine Kongruenz in der Bohrleistung feststellen. Je nach Material funktioniert die Schlagbohrmaschine gut oder scheitert komplett. Dabei erwartet man von einer Schlagbohrmaschine ja eigentlich, dass sie ein “Alleskönner” ist.

Schrauben unmöglich

  • Obwohl der Hersteller damit wirbt, dass die Schlagbohrmaschine auch Schrauben eindrehen kann, schafft das Gerät beim ersten Versuch nicht eine einzige Schraube.

Schalter nach kurzem Gebrauch defekt

  • Die Schlagbohrmaschine wurde im Ausland gefertigt und ist schlecht verarbeitet. Nach kurzem Gebrauch funktioniert der An-/Aus-Schalter nicht mehr.
    Besonders gefährlich ist dies selbstverständlich, wenn der Schalter sich während des Betriebs nicht mehr auf “aus” stellen lässt.

Motor versagt bei Stahlbeton

  • Die Schlagbohrmaschine hat bei dem ersten Einsatz in Stahlbeton den Geist aufgegeben. Eine gewöhnliche Bohrmaschine hätte die gleiche Leistung erbracht.

Lautstärke

  • Auch wenn es klar ist, dass Schlagbohrmaschinen generell nicht besonders leise sind, fallen einige Geräte durch eine enorme Lärmbelastung negativ auf.

Schlagbohrmaschine wird heiĂź

  • Die Schlagbohrmaschine wird bereits nach wenigen Minuten Benutzung extrem heiĂź, sodass man sie auskĂĽhlen lassen muss.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Schlagbohrmaschine

Alles wissenswerte aus einem Schlagbohrmaschine TestDie erste Schlagbohrmaschine wurde von Robert Bosch im Jahr 1917 entwickelt. Allerdings handelte es sich um eine Beton-Bohrmaschine, die noch nicht als Handbohrmaschine genutzt werden konnte.

Ein Schlagbohrwerk für ein handlicheres Gerät wurde im Jahr 1953 von der Maschinenfabrik Otto Baier erfunden. Mit dem Gerät war man bereits fähig, von Schlag- auf den normalen Betrieb umzustellen.

GroĂźe Vermarktung fand die Schlagbohrmaschine jedoch erst mit dem ersten Modell von Metabo, das 1957 auf den Markt kam und damals noch einen ganzen Monatslohn kostete. Die erste Schlagbohrmaschine mit elektronischer Drehzahlregelung wurde 1969 ebenfalls von Metabo vorgestellt.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Schlagbohrmaschine

Alle Zahlen und Daten aus einem Schlagbohrmaschine TestViele Heimwerker sind sich unsicher, ob sie für ihre Tätigkeiten besser eine klassische Schlagbohrmaschine oder einen Bohrhammer verwenden sollten. Einige Bastler sind gar der Ansicht, dass eine Schlagbohrmaschine dasselbe ist wie ein Bohrhammer. Das ist jedoch ein Trugschluss.

Die Schläge der beiden Geräte beruhen nämlich auf unterschiedlichen Prinzipien. Ein Bohrhammer besitzen in der Regel ein elektropneumatisches Schlagwerk, mit dem zwar im Vergleich zur Schlagbohrmaschine weniger Schläge pro Minute ausgelöst werden, dafür besitzen diese mehr Schlagenergie. Die meisten Geräte verfügen über einen Hebel, die ein genaues Einstellen der Schlagintensität erlaubt.

Während bei Bohrhammern kaum Anpressdruck nötig ist, muss man bei einer Schlagbohrmaschine viel Kraft einsetzen, da das Schlagwerk mechanisch ist. Der Vorteil von Schlagbohrmaschinen besteht aber darin, dass sich dieses Schlagwerk auch ausschalten lässt und die Geräte daher für jegliche Bohreinsätze geeignet sind.

Schlagbohrmaschine in drei Schritten richtig montieren

Anbringen des Seitengriffs

Anbringen des Seitengriffs

– der Seitengriff zur besseren Haltung wird in der Regel am vorderen Teil der Bohrmaschine befestigt
– oft lässt sich der Griff in eine dafĂĽr vorgesehene Halterung einschieben und mit einer FlĂĽgelschraube werkzeuglos festziehen

Einsetzen des Bohrers

Einsetzen des Bohrers

– der Kragen des Bohrfutters muss gelockert werden
– der Bohrer kann sodann in die Ă–ffnung eingefĂĽhrt werden
– der Kragen muss festgezogen werden, wobei die andere Hand den hinteren Teil des Bohrfutters festhalten sollte

AnschlieĂźen

AnschlieĂźen

– der Netzstecker kann eingesteckt werden

Stiftung Warentest Schlagbohrmaschinen Test – die Ergebnisse

Die Ergebnisse von Stiftung Warentest zum Thema Schlagbohrmaschine im ÜberblickSowohl die Stiftung Warentest als auch der Öko-Test haben bereits einen Produkt-Test zu Schlagbohrmaschinen durchgeführt. Im Folgenden werden die Test-Ergebnisse kurz vorgestellt.Die Stiftung Warentest hat im Jahr 2015 den letzten Bohrmaschinen-Test veröffentlicht. Bei dem Vergleich mussten sich Akku-Bohrschrauber, Akku-Schlagbohrer, Schlagbohrschrauber, Schlagbohrmaschinen, Bohrhämmer und ein Akku-Hammer verschiedenen Eignungsprüfungen unterziehen.

In der umfangreichen Erhebung wurden insgesamt 38 Produkte getestet und in einer Nebeneinanderstellung verglichen. Bei der Inspizierung kamen die Experten nach intensiver Abwägung zu dem Schluss, dass sogar Geräte der höheren Preisklasse im Testlauf Mängel aufweisen.

Dennoch zeigt sich in der Vergleichstabelle, dass zumindest etwa die Hälfte aller Geräte die Test-Note “gut” erhalten konnte.

Als Vergleichssieger kĂĽren die Test-Spezialisten von der Stiftung Warentest gleich mehrere Maschinen. So wird das beste Gerät fĂĽrs Schrauben, das beste Gerät fĂĽrs Bohren und das beste fĂĽr Beton ausgewählt. Unter den Schlagbohrmaschinen gilt die Bosch PSB 1000-2 RCE mit der Test-Note 1,9 als die beste Maschine. Allerdings erhalten auch drei Schlagbohrmaschinen in dem Vergleich nach der Auswertung die Note “mangelhaft”, darunter Geräte von Black + Decker, Lux Tools und Hitachi.

Der Ă–ko-Test hat bei seinem Vergleich aus dem Jahr 2009 ausschlieĂźlich Schlagbohrmaschinen berĂĽcksichtigt. In Experimenten wurden insgesamt elf Maschinen auf die Probe gestellt. Das Gesamturteil “gut” bekommt in der Studie nach intensiver Kontrolle des Materials und dem Versuch im Praxis-Test lediglich eine Schlagbohrmaschine. Bei dem Ă–ko-Test weist die Metabo SBE 700 SP das beste Test-Ergebnis auf. Ein “mangelhaft” verteilt der Ă–ko-Test in seiner Untersuchung zwar nicht, aber immerhin sind drei “ausreichend” dabei: die Baumarkt-Produkte von Praktiker, hagebau und Bauhaus.

Häufig gestellte Fragen zu Schlagbohrmaschinen

Welche Schlagbohrmaschine ist die beste?

Welche Schlagbohrmaschine ist die beste im TestAm besten kann man herausfinden, welche Schlagbohrmaschine die beste ist, indem man einen aktuellen Schlagbohrmaschinen-Test 2020 liest. In diesem werden die einzelnen Modelle von Schlagbohrmaschinen vorgestellt und ein Test-Sieger ausgezeichnet.

Wann braucht man eine Schlagbohrmaschine?

Eine Schlagbohrmaschine benötigt man immer dann, wenn eine gewöhnliche Bohrmaschine an ihre Grenzen stößt. Das ist in der Regel der Fall, wenn man Löcher in härtere Materialien wie Beton oder Ziegelsteine bohren möchte. Allerdings sollte man sich zuvor einen Schlagbohrmaschinen-Vergleich 2020 oder einen aktuellen Test durchlesen, da sich in der Analyse der Qualität gezeigt hat, dass nicht alles Schlagbohrmaschinen halten, was sie versprechen.

Welche Marke ist bei Schlagbohrmaschinen gut?

Es gibt unterschiedliche Marken von Schlagbohrmaschinen, die in einem Produkt-Test gut abschneiden. Manchmal erweist sich jedoch ein Produkt einer bestimmten Marke als hervorragend, während ein anderes Produkt der gleichen Marke in einem Schlagbohrmaschinen-Vergleich schlecht abschneidet. Es lohnt sich daher, den aktuellen Vergleichssieger von 2020 zu berücksichtigen.

Wie viel Watt sollte eine Schlagbohrmaschine haben?

In einem Test hat sich gezeigt, dass es nicht ausschließlich auf die Watt-Zahl ankommt. So ist nicht immer die Schlagbohrmaschine mit der höchsten Watt-Zahl automatisch auch der Test-Sieger. Eine Schlagbohrmaschine mit 1.000 Watt kann ebenso gut sein wie eine mit nur 600. Man sollte daher auch andere Kriterien beachten.

Wie funktioniert eine Schlagbohrmaschine?

In eine Schlagbohrmaschine ist ein Schlagwerk eingebaut, das über den Bohrkopf kurze axiale Schläge ausführen kann. Das Werkstück kann somit leichter durchbohrt werden. Allerdings ist hierfür außerdem ein gewisser Druck notwendig, den die bedienende Person ausüben muss.

Welche Schlagbohrmaschine eignet sich fĂĽr Beton?

Unter anderem die Stiftung Warentest hat in einer Eignungsprüfung herausgestellt, dass nicht alle Schlagbohrmaschinen auch für Beton geeignet sind. Entgegen der Herstellerangaben scheitern die Geräte bei härteren Materialien.

In Praxis-Tests wird in der Regel ĂĽberprĂĽft, inwiefern eine Ăśbereinstimmung mit den Angaben der Hersteller besteht.

WeiterfĂĽhrende Links und Quellen

Ă„hnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (685 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...