In Kooperation mitExpertenTesten.de
TĂśV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Elektro Kettensäge Test 2020 • Die 8 besten Elektro Kettensägen im Vergleich

Eine Elektro Kettensäge ist sowohl für den Hausgebrauch, als auch in so manchem gewerblichen Bereich eine unverzichtbare Unterstützung. Wenn es darum geht, Bäume zu stutzen oder Reparaturarbeiten zu erledigen, ist es stets von Vorteil, die Elektro Kettensäge zur Verfügung zu haben. Welches Modell im Vergleich das Beste ist, zeigt der aktuelle Produkt-Vergleich auf. Wer die neuen Test-Berichte in Augenschein nimmt, kann beim Kauf einer neuen Elektro Kettensäge bares Geld sparen.

Elektro Kettensäge Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ă„hnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Elektro Kettensäge und wie funktioniert sie?

Eine Elektro Kettensäge ist ein motorisiertes Werkzeug, mit dem Bäume und dicke Äste gekürzt oder beschnitten werden können. Der Elektromotor ist mit einem länglichen Metallblatt verbunden. Dieses ist extra robust und im gesamten Randbereich mit Zacken versehen. Im Allgemeinen verfügt eine Elektro Kettensäge über eine so genannte Nut, in welche die Sägekette integriert ist. Damit können Hölzer und andere Materialien bearbeitet werden. Auf Knopfdruck setzt sich die Sägekette in Bewegung, und das zu bearbeitende Gut wird in seiner Form verändert bzw. gekürzt.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Elektro Kettensägen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Elektro Kettensägen gibt es?

Welche Arten von Elektro Kettensäge gibt es in einem Test?Ganz gleich, ob fĂĽr den Hausgebrauch oder zum Beschneiden von Ă„sten im Garten- und Landschaftsbau, in der Forstwirtschaft oder in Schreinereien – Elektro Kettensägen sind in unterschiedlichen AusfĂĽhrungen, Formen und Gewichtsklassen erhältlich. So werden netzbetriebene Geräte, aber auch Akku-Elektrosägen angeboten. Der Vorteil einer netzbetriebenen Elektro Kettensäge ist das meist höhere Leistungsportfolio.

Im Vergleich dazu ist die Power einer Akku-Elektro Kettensäge zwar etwas geringer. DafĂĽr jedoch profitiert der Verwender von mehr Flexibilität. Denn während der Arbeit mit der Elektro Kettensäge muss man nicht darauf achten, das Kabel – wie beim netzbetriebenen Modell – zu beschädigen. Eine Elektro Kettensäge kommt ohne Kabel aus, muss aber nach jedem Gebrauch an die Steckdose angeschlossen werden.

Nur so ist gewährleistet, dass das Werkzeug beim nächsten Gebrauch wieder voll einsatzfähig ist.

So werden Elektro Kettensägen getestet

Ein Elektro Kettensäge-Test besteht aus zwei Teilbereichen. Die erste Test-Phase stellt die Grundlage für den Praxis-Test dar. So werden zunächst alle relevanten Aspekte, die für den Verbraucher mit Blick auf die Elektro Kettensäge von Bedeutung sind, zusammengetragen. Die im Zuge dessen generierten Informationen werden in einem Fragenkatalog aufgelistet. Im praktischen Test werden diese Aspekte sukzessive geprüft, analysiert und bewertet.

Dabei geht es im Praxis-Test nicht darum, den Käufer zu einer Kaufentscheidung hinzureißen, sondern vielmehr steht im Vordergrund, ihn vollumfänglich und objektiv zu informieren. So wünscht sich der qualitätsbewusste Verbraucher hilfreiche Fakten, die ihm bei der Suche nach einer neuen Elektro Kettensäge weiterhelfen. Daher klärt jeder Elektro Kettensäge-Test überdies sowohl über die Vorzüge, als auch über etwaige Nachteile auf. Folgende Kriterien nehmen im aktuellen Elektro Kettensäge-Test einen besonderen Stellenwert ein:

Die wichtigsten Kriterien im Test

Die qualitative Wertigkeit

Diese Testkriterien sind in einem Elektro Kettensäge Vergleich möglichDamit sich der Verbraucher voll auf seine Elektro Kettensäge verlassen kann, ist es elementar, dass die Qualität des Produktes nichts zu wĂĽnschen ĂĽbrig lässt. Daher achten die Test-Experten im Elektro Kettensäge-Test darauf, dass diesbezĂĽglich alles “stimmig” ist.

Die Verarbeitung der Bauteile

Die Beschaffenheit der einzelnen Bauteile und damit die Qualität einer Elektro Kettensäge ist entscheidend. Ebenso wichtig ist die Art, wie die Bestandteile der Elektro Kettensäge miteinander verbunden sind und inwiefern es diesbezüglich um die Solidität bestellt ist. Nur wenn diesbezüglich beste Bewertungen erzielt werden können, wird der Verbraucher von einem zuverlässigen und sicheren Gerät profitieren können.

Die Funktionalität

Bei einer Elektro Kettensäge ist nicht von Relevanz, wie viele Funktionen und Features das Werkzeug jeweils vorzuweisen hat. Vielmehr ist für den Verwender von Interesse, dass die vorhandenen Funktionen durch Zuverlässigkeit und Effizienz überzeugen. Daher schauen die Test-Experten im Test sehr genau hin.

Das Leistungsvermögen

Im Vergleich zu einer Benzin betriebenen Säge ist die Elektro Kettensäge zwar weniger kraftvoll. Dafür punktet sie durch andere Vorzüge. Dennoch wünscht sich der Verwender, dass das jeweils ins Auge gefasste Produkt seinen Wünschen und Erwartungen mit Blick auf die durchzuführenden Sägearbeiten entspricht.

Das Leistungsvermögen einer Elektro Kettensägespielt deshalb im Elektro Kettensäge-Test eine wichtige Rolle. Welche Modelle diesbezüglich beste Resultate erzielen, zeigt der neue Test-Bericht auf.

Die Geräuschentwicklung

Nach diesen Testkriterien werden Elektro Kettensäge bei uns verglichenWenn man einen Vergleich zwischen einer Elektro Kettensäge und einer Benzinsäge durchführt, fällt auf, dass benzinbetriebene Geräte erheblich lauter sind. Dafür jedoch punkten sie im Test durch mehr Kraft und ein höheres Leistungsportfolio.

Aber dennoch gibt es laut dem aktuellen Produkt-Vergleich durchaus so manche Elektro Kettensäge, die durch eine besonders intensive Lärmentwicklung auffällt. Welche Elektro Kettensäge durch niedrige Dezibel-Werte überzeugen konnte, ist im aktuellen Elektro Kettensäge-Test einsehbar.

Das Handling

Je schwerer eine Elektro Kettensäge ist, desto komplizierter ist oft die Bedienbarkeit. Durch die Vibrationen während der Sägearbeiten ist ein höherer Kraftaufwand erforderlich, um die Elektro Kettensäge zu halten und gleichzeitig beste Resultate beim Sägen erzielen zu können. Daher ist es aus Verbrauchersicht besonders wichtig, dass eine Elektro Kettensäge im Testdurch ein einfaches Handling besticht.

Das Renommee des Herstellers

Der neulich durchgeführte Test hat deutlich gemacht, dass eine Elektro Kettensäge nicht ausschließlich bei einem renommierten Anbieter erworben werden muss. Vielmehr konnte im aktuellen Vergleich belegt werden, dass auch unbekannte Herstellerfirmen in puncto Qualität, Funktionalität, Bedienbarkeit und Preis-Leistung eine Menge zu bieten haben. Daher ist es vor der Anschaffung einer Elektro Kettensäge sehr hilfreich, den neuen Produkt-Vergleich in Augenschein zu nehmen.

Das Preis-/Leistungsverhältnis

Eine qualitativ hochwertige Elektro Kettensäge kann durchaus auch aus dem mittleren Preissegment stammen. Wer nicht bereit ist, viel Geld für eine Elektro Kettensäge auszugeben, kann mit Blick auf den aktuellen Produkt-Vergleich durchaus leicht fündig werden und bares Geld sparen.

Welches Modell diesbezüglich durch das beste Preis-Leistungsverhältnis überzeugen konnte, wird im altuell veröffentlichten Test-Bericht dargelegt.

Worauf muss ich beim Kauf einer Elektro Kettensäge sonst noch achten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Elektro Kettensäge Testsiegers achten?Wer eine elektrische Kettensäge kaufen möchte, sollte in Anlehnung an den aktuellen Produkt-Vergleich nicht auf das erstbeste Gerät zurückgreifen. Vielmehr ist es wichtig, abzuwägen, inwieweit das Leistungsportfolio mit dem angedachten Einsatzzweck übereinstimmt. Ist das Leistungsniveau zu niedrig, sollte die Wahl auf ein anderes Gerät fallen.

Wie der Testaußerdem beweist, ist es wichtig, dass eine Elektro Kettensäge nicht schwerer als 5 kg ist. Ist das Eigengewicht im Vergleichhöher, muss der Verwender weitaus mehr Kraft aufwenden, um beste Resultate zu erzielen.

Die Anschaffung einer neuen elektrischen Kettensäge sollte das zur Verfügung stehende Budget möglichst nicht sprengen. Wenn es darum geht, ein preiswertes und gleichzeitig leistungsstarkes Gerät zu finden, lohnt es sich, die neuen Test-Berichte zu studieren.

Vorstellung der fĂĽhrenden 10 Hersteller / Marken

  • Stihl
  • Bosch
  • Einhell
  • Makita
  • Husqvarna
  • Poulan
  • Ryobi
  • Dolmar
  • Oregon
  • Blackund Decker
Das Unternehmen Stihl wurde im Jahre 1926 gegründet. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Waiblingen. Nikolas Stihl sowie Eva Mayr-Stihl führen die Geschäfte der Kommanditgesellschaft. Gegenwärtig sind rund 16.930 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Im Jahre 2017 wurde ein Umsatz in Höhe von 3,79 Mrd. Euro erzielt. Weitere Daten und Fakten zum Unternehmen sind auf Stihl.de einsehbar. Heute ist das Unternehmen in über 160 Ländern aktiv. Seit jeher entwickelt und produziert die Firma Stihl motorbetriebene Geräte, die vor allem in der Bauwirtschaft sowie in der Forstwirtschaft zur Anwendung kommen. Ebenso wichtig sind Stihl-Innovationen in der Garten- und Landschaftspflege.
Am 15. November 1883 wurde die Firma Bosch von Robert Bosch in Gerlingen ins Leben gerufen. Alles begann seinerzeit in einer kleinen Werkstatt. Volkmar Denner und Michael Bolle sind Geschäftsführer des heute weltweit führenden Konzerns. Wenn es um Elektronik, Cloud Computing, Sicherheitssysteme, Werkzeuge, Elektrogeräte und Industrieanlagen geht, ist das Produkt- und Leistungsportfolio der Robert Bosch GmbH überaus umfassend. Im Jahre 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 5,5 Mio. Euro. Über 410.000 Mitarbeiter sind für das Unternehmen tätig.
Die Firma Einhell wurde von Hans Einhell im Jahre 1964 als Installationsgeschäft ins Leben gerufen. Im Jahre 1964 übernahm sein Neffe Josef Thannhuber die Geschäfte. Heute sind über 1.600 Menschen für die Aktiengesellschaft tätig. Der Sitz des Konzerns befindet sich in Landau an der Isar. Andreas Kroiss ist Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Im Jahre 2018 erzielte die Einhell AG einen Umsatz in Höhe von 577,9 Mio. Euro. Die Geschäftsfelder des Unternehmens gliedern sich in zwei Teilbereiche. Hierbei ist vom Werkzeugsegment und von der Garten- und Freizeit-Sparte die Rede.
Die Firma Makita erblickte buchstäblich am 21. März 1915 das Licht der Welt. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Anjo, in der Nähe des japanischen Aichi. Die Geschäftsführung hat Masahiko Goto inne. Derzeit sind rund 14.800 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Seit jeher stellt Makita qualitativ hochwertige Elektrowerkzeuge her. Von der Elektro Kettensäge bis hin zur Schlagbohrmaschine ist das Produktportfolio überaus umfangreich. Auch in Sachen Gartenwerkzeuge ist das Angebot, das in Deutschland angeboten wird, mit aktuell über 700 Produkten und Sets ausgesprochen umfangreich.
Das schwedische Unternehmen Husqvarna wurde im Jahre 1689 gegründet und blickt damit auf eine beeindruckende Historie zurück. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Stockholm. Kai Warn ist Geschäftsführer des Konzerns. Über 12.700 Mitarbeiter sind für Husqvarna tätig und generierten im Jahre 2016 einen Umsatz in Höhe von 36 Mrd. SEK. Weitere diesbezügliche Informationen erhält der Verbraucher auf Husqvarnagroup.com. Von der Motorsäge bis hin zum Rasenmäher ist das Produktsortiment von Husqvarna überaus umfassend. So zählen überdies auch die Marken Gardena, Flymo, Klippo und McCulloch zur Unternehmensgruppe von Husqvarna.
Der Name Poulan wird seit jeher mit erstklassigen Motorsägen in Verbindung gebracht. So war das Unternehmen Poulan ĂĽber viele Jahre hinweg einer der renommiertesten Hersteller von Motorsägen in den USA. Die limonengrĂĽne Farbe der innovativen Produkte war das Markenzeichen dieses Anbieters. In den 1970er Jahren kooperierte Poulan mit dem Hersteller Dolmar. Im Laufe der Jahre wurde Poulan von der schwedischen Unternehmensgruppe Husqvarna ĂĽbernommen. So hat es sich ergeben, dass heute lediglich zwei Modelle – P 3314 und P 4018 – aus dem Hause Poulan am Markt zu haben sind. Aber auch sie sind nach wie vor in der charakteristischen Farbgebung im gut sortierten Fachhandel zu haben.
Am 16. Dezember 1943 wurde die Firma Ryobi gegründet. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Fuchu, in der Nähe von Hiroshima, in Japan. Geschäftsführer sind H. Urakami und S. Yoshikawa. Über 5.500 Mitarbeiter sind derzeit für den Konzern tätig. Unternehmensangaben zufolge belief sich der aktuelle Umsatz auf 1,2 Mrd. Euro. Weitere Zahlen und Fakten zum Ryobi-Konzern sind auf der Internetpräsenz des Unternehmens Ryobi-group.co.jp einsehbar. Das Produktportfolio von Ryobi ist überaus umfangreich und zeichnet sich seit jeher durch eine hohe Qualität aus. Auch das moderate Preisgefüge spricht den kostenbewussten Verbraucher an.
Die Firma Dolmar wurde im Jahre 1927 gegrĂĽndet. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hamburg. Dolmar gehört zum renommierten Makita-Konzern, der bereits seit vielen Jahren am Markt existent ist. Die Ăśbernahme erfolgte im Jahre 1991. Auch beim Makita-Konzern spricht die gleichbleibend hohe Qualität der Elektrogeräte und der Werkzeuge fĂĽr sich. Auf der Internetseite des Unternehmens Dolmar – dolmarpowerproducts.com sind weitere Zahlen und Fakten abrufbar. DarĂĽber hinaus erfährt der Seitenbesucher dort auch sehr viel ĂĽber das derzeitige Produktportfolio.
Seit 1947 ist das Unternehmen Oregon am Markt und produziert seither qualitativ hochwertige Sägeketten, Kettensägen und entsprechendes Zubehör. So ist die Firma Oregon, eigenen Angaben zufolge, WeltmarktfĂĽhrer in diesem Segment. Bei ĂĽber 90 Prozent aller erhältlichen Sägeblätter weltweit handelt es sich um Erzeugnisse aus dem Oregon-Unternehmen. Erstklassige Qualität, Sicherheit, ein leichtes Handling und eine einfache Wartung – diese Faktoren spielen im Hause Oregon nach wie vor eine zentrale Rolle. Ganz gleich, ob es um eine Elektro Kettensäge oder um Akku-Sägen geht – der qualitätsbewusste Verbraucher ist mit einem Produkt von Oregon immer gut beraten und profitiert darĂĽber hinaus von einem moderaten PreisgefĂĽge.
Der Werkzeughersteller Black und Decker wurde im Jahre 1843 gegründet. Wenig später eröffneten S. Duncan Black und Kollege Alonzo G. Decker im Herzen von Baltimore eine kleine Werkstatt. Der Sitz des Unternehmens befindet sich heute in New Britain, in den USA. Jim Loree ist Geschäftsführer des Unternehmens. Über 58.000 Mitarbeiter sind für das Unternehmen tätig. Im Jahre 2017 generierte Black und Decker einen Umsatz von 12,747 Mrd. US-Dollar. Das Sortiment von Black und Decker ist ausgesprochen vielfältig und reicht von Kettensägen über Bohrmaschinen bis hin zu Akkuschraubern. Nicht nur die lange Lebensdauer von Black und Decker-Produkten überzeugt, sondern auch das einfache Handling und die gut durchdachten Funktionen.

Die Nachteile

Diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen

  • Die Elektro Kettensäge fällt durch ein zu hohes Eigengewicht auf. Der Kraftaufwand ist demzufolge relativ hoch. Das Handling erschwert sich dadurch teils erheblich.
  • Häufige amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Elektro Kettensäge Test und VergleichDie Sicherheitsfeatures am Gerät arbeiten nach Ansicht einiger Amazon-Kunden insbesondere bei Elektro Kettensägen aus dem Niedrigpreissegment nicht immer zuverlässig. Wenn beispielsweise die Arretierungsfunktion fehlt, fĂĽhlt sich vor allem der unerfahrene Anwender mitunter unsicher.
  • Die Haptik ist nicht ĂĽberzeugend. So sollte vor allem der Griff einer Elektro Kettensäge rutschfest und solide gestaltet sein. Bei einigen Geräten ist dieser jedoch im Vergleich eher glatt und stellt damit ein Sicherheitsrisiko dar.
  • Anders als in der Beschreibung angegeben ist die Geräuschentwicklung beim Arbeiten relativ hoch. Dieser Aspekt ist laut Kundenmeinungen ein Kriterium, das die Wertigkeit einer Elektro Kettensäge entscheidend mindern kann.
  • Die Vibrationen beim Sägen sind zu stark. Dadurch erhöht sich nicht nur der Kraftaufwand während der Sägearbeiten. Vielmehr könnte das auch die Ergebnisse beim Sägen beeinträchtigen. Saubere Schnitte sind dabei, je nach Modell, nicht immer möglich.
  • Einige Amazon-Kunden bemängeln, dass das Sägeblatt an einer oder mehreren Stellen ungleichmäßig geformt ist. Dadurch verhakt das Sägeblatt mitunter, sodass ein gleichmäßiges Sägen nur bedingt möglich ist.
  • Im Lieferumfang ist eine Bedienungsanleitung vorhanden, die nicht in deutscher Sprache verfasst ist. Manche Amazon-Kunden geben an, dass eine solche Beilage bei manchen Modellen sogar gänzlich fehlt.
  • Der Kunststoff-Verpackungsanteil ist ĂĽberaus hoch. Der ökologische Aspekt bleibt damit auf der Strecke – und wird von einigen Kunden bei manchem Billig-Modell angekreidet.
  • Das Sägeblatt ist nicht optimal eingestellt. Es ist demnach ein Nachjustieren erforderlich. Unerfahrene oder technisch weniger versierte Anwender stehen daher bei derartigen Elektro Kettensägen vor einem Problem.
  • Die Verarbeitung einzelner Bauteile entspricht nicht den hohen Erwartungen einiger Amazon-Kunden. Insofern ist in manchen Bereichen ein Nachbesserungsbedarf gegeben.

Wissenswertes und Ratgeber

Die Geschichte der Elektro Kettensäge

Alles wissenswerte aus einem Elektro Kettensäge TestSchon in der Antike machte man sich spezieller Schneidwerkzeuge zu Nutze, um Holz oder Stein zu bearbeiten oder zu formen. Diese Arbeit war jedoch äußerst mühevoll und langwierig. Dennoch gelang es über viele Jahrhunderte hinweg nicht, hilfreiche Alternativen zu finden. Erst Ende des 19. Jahrhunderts kam die erste Kettensäge auf den Markt. Diese wurde von einem Bootsmotor angetrieben.

Seinerzeit war es noch erforderlich, den Motor mit Wasser zu kühlen, damit er nicht heiß laufen konnte. Schon im 18. Jahrhundert waren die ersten Sägemaschinen bekannt. Im Vergleich zur Kettensäge waren sie jedoch nur schwer bedienbar, sodass meist zwei starke Männer mitarbeiten mussten, um die gewünschten Resultate zu erzielen. In den 1950er Jahren wurde die erste so genannte Ein-Mann-Kettensäge erfunden.

Sie wog fast 15 kg und war damit im Vergleich zur modernen Variante sehr schwer. Bis heute hat sich die Kettensäge stetig weiterentwickelt. Längst sind Modelle unterschiedlichster Art zu haben, wie beispielsweise die Benzin-Kettensäge oder die Elektro Kettensäge.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Elektro Kettensäge

Alle Zahlen und Daten aus einem Elektro Kettensäge TestEine Elektro Kettensäge kostet zwischen 80 und 500 Euro. Bei der Auswahl des passenden Modells kommt es auf unterschiedliche Faktoren an. Zum Beispiel auf den Dezibel-Wert. Je leiser eine Elektro Kettensäge arbeitet, desto weniger fühlt sich der Nachbar gestört.

So betragen die durchschnittlichen Dezibel-Werte bei modernen Geräten etwa 90 bis 95 dB. Das Eigengewicht sollte 5 kg nicht überschreiten. Moderne Geräte bringen mit Blick auf den aktuellen Test etwa 3 bis 5 kg auf die Waage. Je mehr eine Elektro Kettensäge wiegt, desto größer ist der Kraftaufwand, der erforderlich ist, um beste bzw. saubere Resultate beim Sägen erzielen zu können.

Die Elektro Kettensäge in 2 Schritten richtig installiert

Schritt 1

Schritt 1

Um die Elektro Kettensäge in Betrieb zu nehmen, braucht es nicht viel. Unerfahrene Anwender sollten zunächst die im Lieferumfang enthaltene Bedienungsanleitung studieren. So machen sie sich am besten mit dem neuen Gerät vertraut. Dann ist es nur noch erforderlich, das zu bearbeitende Schneidgut auszuwählen und die Elektro Kettensäge zur Hand zu nehmen.

Schritt 2

Schritt 2

Bevor die Elektro Kettensäge zur Anwendung kommt, sollte eine Stromquelle gesucht werden. Diese befindet sich idealerweise in der Nähe des Arbeitsplatzes. Notfalls kommt ein Verlängerungskabel zur Hilfe.

Stiftung Warentest: Elektro Kettensäge-Test – die Ergebnisse

Die Stiftung Warentest hat unlängst einen Elektro Kettensäge-Test durchgeführt und die Test-Resultate veröffentlicht. So wurden im Test 12 Kettensägen im Wert von 107 bis 725 Euro auf den Prüfstand gestellt. Fünf der Geräte im Test waren Benzin-Sägen, bei vier Modellen handelte es sich um Elektrogeräte. 3 Akku-Geräte wurden ebenfalls getestet. Alle Antriebsarten konnten im Test durch etliche positive Eigenschaften überzeugen. Aber mit Blick auf die Sicherheitsfeatures fielen den Test-Experten einige Mängel auf.

So waren beispielsweise die Handgriffe bei einigen Geräten nicht stabil angebracht, und auch die Fixierung der Kettenraddeckel ließ mitunter zu wünschen übrig. Welche Elektro Kettensäge besteResultate erzielen konnte, zeigt der aktuelle Test-Bericht auf.

Die 6 wichtigsten Fragen rund um die Elektro Kettensäge

Wer sollte eine Elektro Kettensäge kaufen?

Wer sollte eine Elektro Kettensäge kaufen im Test und VergleichIm Vergleich zu einer Benzinsäge ist eine elektrische Kettensäge erheblich leiser. Wer in Wohnsiedlungen lebt, in denen sich die Nachbarschaft durch laute Sägegeräusche gestört fühlen, ist mit einer elektrischen Kettensäge besser beraten.

Wenn es darum geht, Bäume zu beschneiden oder Äste zu kürzen, sind elektrische Kettensägen im Vergleich zu anderen Schneidgeräten laut dem aktuellen Test sehr gut geeignet.

Welches ist die beste Elektro Kettensäge?

Es ist nicht ohne Weiteres möglich, diese Frage zu beantworten. Denn jeder Verbraucher hat unterschiedliche Zielsetzungen, Wünsche und Ansprüche, wenn es um Elektro Kettensägen geht. Daher lohnt es sich, die neuesten Test-Berichte in Augenschein zu nehmen, um so das individuell am besten passende Werkzeug zu finden.

Wie teuer ist eine Elektro Kettensäge?

Eine preiswerte Elektro Kettensäge kostet etwa 80 bis 100 Euro. Modelle aus dem mittleren Preissegment schlagen im Vergleich dazu mit etwa 150 bis 250 Euro zu Buche. Wer sich ein Gerät mit besonderen Zusatzfunktionen wünscht, der muss, je nach Modell, zwischen 200 und 500 Euro ausgeben.

Was ist besser – eine benzinbetriebene Kettensäge oder ein elektrisches Modell?

Diesbezüglich kommt es darauf an, welche Prioritäten der Verwender setzt. Legt er Wert auf ein maximales Leistungsvolumen? Ist es ihm wichtig, beim Sägen möglichst flexibel zu sein, ohne das Risiko einzugehen, das Kabel des Werkzeugs zu beschädigen? Dann ist eine Benzinsäge sicherlich die bessere Wahl.

Eine elektrische Säge hingegen zeichnet sich ebenfalls durch ein recht hohes Kraftpotenzial aus. Gleichzeitig arbeitet sie im Vergleich eher leise, bietet beim Arbeiten aber weniger Flexibilität. Denn die elektrische Kettensäge ist kabelgebunden – sofern es sich nicht um ein Akku-Gerät handelt.

Wo kann man am besten eine Elektro Kettensäge kaufen?

Der Vergleich macht deutlich, dass Elektro Kettensägen sowohl im Einzelhandel vor Ort, als auch im Internet preiswert erworben werden können. Die Auswahl ist online jedoch erheblich größer. Somit hat der kostenbewusste Verbraucher außerdem die Möglichkeit, schneller ein preiswertes Gerät zu finden. Vor allem, wenn er die neuen Test-Berichte studiert. Von dort aus kann er mit nur wenigen Klicks auf das jeweils ins Auge gefasste Wunschprodukt gelangen.

Wie geräuschintensiv arbeitet eine Elektro Kettensäge im Durchschnitt?

Wie der jüngst durchgeführte Test beweist, ist die Geräuschentwicklung beim Sägen mit einer Elektro Kettensäge mit etwa 90 bis 95 Dezibel im Vergleich zur Benzinsäge relativ gering.

WeiterfĂĽhrende Links und Quellen

FAQ

Welche Elektro Kettensäge ist Testsieger der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat 2013 Kettensägen getestet. Im Test befanden sich 12 Kettensägen zwischen 107 und 725 Euro, 5 davon mit Benzin­motor, 4 mit Elektromotor und 3 mit Akku­. Bei allen Antriebs­arten gibt es "gute" Kettensägen. Bei den Elektro Kettensägen wurde die Dolmar ES-173 A Testsieger. Das Modell ist immer noch im Handel erhältlich.

Welche Elektro Kettensäge ist am beliebtesten auf Amazon?

Auf Amazon ist die Makita UC3541A Kettensäge 35 cm am beliebtesten. Über 570 Käufer haben im Schnitt 4,4 Sterne vergeben. Mit unter 100 Euro ist die Kettensäge sehr günstig. Das Schwert ist verhältnismäßig kurz, doch für die Bedürfnisse der Käufer scheint die handliche Säge gut zu passen.

Wie gut ist die Lamborghini Elektro Kettensäge?

Die Tonino Lamborghini Elektro Kettensäge ist ein Phänomen auf Amazon. Obwohl der italienische Sportwagenhersteller nicht für Werkzeuge bekannt ist, ist die Kettensäge sehr viel häufiger bewertet worden, als Marken-Produkte von Stihl oder Husqvarna. Den Rezensionen nach zu urteilen, sind die meisten Käufer zufrieden - manche sogar noch nach 7 Jahren. Von den bekannten Fachmagazinen hat lediglich das Magazin Heimwerker Praxis die Kettensäge im Jahr 2009 getestet. Sie empfahlen das Modell für die Einstiegsklasse und lobten das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Schutzkleidung benötigt man zum Arbeiten mit der Kettensäge?

Die Schutzausrüstung zum Arbeiten mit der Kettensäge besteht aus einer Gesichtsschutzbrille, Handschuhen, Gehörschutz und einer Schnittschutzhose.

Ă„hnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (717 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...