In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Winkelschleifer Test 2020 ‱ Die 9 besten Winkelschleifer im Vergleich

Bei einer Renovierung ist oft der Einsatz eines Winkelschleifers notwendig. Auch unter dem Begriff Flex bekannt, ist das GerĂ€t fĂŒr die verschiedensten Arbeiten vorgesehen. Allerdings ist der Begriff Winkelschleifer und Flex nicht ganz identisch, hat sich aber so eingeprĂ€gt. Flex gilt daher eher als Markenname fĂŒr eine 1922 gegrĂŒndete Firma gleichen Namens und nicht fĂŒr die Bezeichnung Winkelschleifer. Durch die langjĂ€hrige Vormachtstellung dieser Firma in der Elektrowerkzeugbranche wurde das Synonym Flex auf den Begriff Winkelschleifer ĂŒbertragen. Neben Trennen, Schleifen, Polieren oder SĂ€ubern kann ein Winkelschleifer eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten und Anwendungen mit entsprechendem Zubehör fĂŒr sich verbuchen.

Winkelschleifer Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhÀltnis der Winkelschleifer

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Was ist ein Winkelschleifer?

Was ist ein Winkelschleifer Test und VergleichEin Winkelschleifer ist eine Handmaschine, die elektrisch betrieben wird und unter dem Namen Flex bekannt ist. Sie wird fĂŒr verschiedene TĂ€tigkeiten wie Trennen, Polieren, SĂ€ubern, Schleifen, Hobeln etc. eingesetzt.

Im Allgemeinen besteht ein Winkelschleifer aus folgenden Teilen (nicht allgemeingĂŒltig):

  • Entsperrtaste Controller
  • variabler Drehzahlregler
  • Auslöser
  • Verriegelungstaste
  • Statusanzeige
  • Hilfshandgriff
  • Spannfutter
  • innerer Flansch
  • Schutzvorrichtung
  • Spindelverriegelung

FĂŒr ein Beispiel wurden hier technische Daten herausgegriffen, die fĂŒr viele der Winkelschleifer stehen könnten.

WinkelschleiferModell TAG 115 1
Nennleistung710 Watt
Schleifscheibendurchmesser115 mm x 6 mm
Leerlaufdrehzahl11.000 U/min
Spannung230 V 50 H
SpindelgewindeM14
Gewicht1,8 kg
Schalldruckpegel90,9 dB(A)
Schallleistungspegel101,9 dB(A)
Unsicherheit K(pA)3 dB(A)
Unsicherheit K(WA)3 dB(A)
OberflĂ€chenschleifenSchwingungsemissionswert a(h,AG) = 22,2 m/sÂČ
Unsicherheit K = 1,5 m/sÂČ

Wie funktioniert ein Winkelschleifer?

Wie funktioniert ein Winkelschleifer im Test und VergleichDer Winkelschleifer besitzt eine rotierende Schleifscheibe und wird ĂŒber ein Winkelgetriebe angetrieben. Das Winkelgetriebe ist eine Getriebeform zum Übertragen von Drehbewegungen und Drehmomenten. Merkmal sind die winklig zueinander angebrachten Antriebswellen. Die Achsen besitzen einen gemeinsamen Schnittpunkt. Die KraftĂŒbertragung erfolgt dabei ĂŒber KegelrĂ€der. Bei den KegelrĂ€dern wird zwischen geradverzahnten, schrĂ€gverzahnten und bogenverzahnten KegelrĂ€dern unterschieden. Der Winkelschleifer rotiert mit einer Drehzahl von etwa 13.300 U/min bei 115 mm Scheibendurchmesser. Bei einem Scheibendurchmesser von 125 mm betrĂ€gt die Umdrehungszahl ungefĂ€hr 12.200 Umdrehungen. Die Schnittgeschwindigkeit wird mit 80 m/s angegeben.

Die Leerlaufdrehzahlen unterscheiden sich je Scheibendurchmesser. Durch die hohen Umdrehungszahlen ist der Winkelschleifer hohen FliehkrĂ€ften ausgesetzt. Durch Gewebeeinlagen dank einer besonders elastischen Kunstharzbindung besteht gegenĂŒber starren Schleifscheiben eine gewisse FlexibilitĂ€t, wodurch freihĂ€ndiges Trennschleifen von Stein, Metall u. a. ohne Verkantung oder Brechen der Scheibe möglich ist. Mit einer Drehzahlregelung wird das Drehmoment des Motors bei unterschiedlich starkter Belastung konstant gehalten.

Es kommen verschiedene Werkzeuge zum Einsatz:

  • Trennscheiben aus Edelkorund: Trennen von Metall
  • Trennscheiben aus Siliziumkarbid: Trennen von Stein
  • Trennscheiben zum Trennen von NiTo-Stahl sind frei von Schwefel, Chlor und Eisen
  • Diamant-Trennscheiben: Trennen von Beton, Naturstein, Keramik
  • Schruppscheiben aus Edelkorund: Bearbeiten von Stein und Metall
  • FĂ€cherscheiben: Abschleifen oder Polieren
  • Schleifteller nut Schleifkorn und Schleifpapier
  • DrahtbĂŒrsten in Scheiben- oder Topfform: Entrosten, SĂ€ubern
  • Fellscheiben: Polieren
  • Hobel- und Schnitzscheiben: Holzbearbeitung

Eine Tabelle zeigt die verschiedenen Eigenschaften der Scheiben etwas genauer auf. Der KĂ€ufer muss wissen und planen, welche geeigneten Scheiben er fĂŒr welche Arbeiten benötig. Die Tabelle enthĂ€lt einen Überblick sĂ€mtlicher konventioneller Schleifmittel.

Vergleich des TypsVergleich der EigenschaftenVergleich der WerkstoffeVergleich der Anwendung
Siliziumkarbid 11Csehr hart, sehr sprödeGrauguss, Glas, Hartmetall,
Buntmetalle, keramische Werkstoffe, rost-,sÀure- und warmfeste StÀhle,
NitrierstÀhle, gehÀrtete hochlegierte StÀhle bis 65 HRc
alle Schleifverfahren
Halbedelkorund 3Aweniger hart, zÀher als
Edelkorund weiß
Nitrierstahl unbehandelt,
Stahlguss, unlegierte, legierte, ungehÀrtete und gehÀrtete StÀhle bis 63
HRc (Kohlenstoffgehalt – 0,5%, Zugefestigkeit 500 N/mmÂČ), SphĂ€roguss GGG,
Werkzeugstahl
geeignet fĂŒr Centerless- und Außenrundschleifen
Edelkoround weiß 42A, 49A,
53A, 54A
hart und sprödeNitrierstahl unbehandelt,
nlegierte, legierte, ungehÀrtete und gehÀrtete StÀhle bis 63 HRc
(Kohlenstoffgehalt – 0,5%, Zugefestigkeit 500 N/mmÂČ), SphĂ€roguss GGG,
Stahlguss, Werkzeugstahl, Stahl hartverchromt
fĂŒr PrĂ€zisionsschleifverfahren wie Außen- und
Flach-, Innenrund-, Zahnflanken- und Werkzeugschleifen
Einkristall und
Edelkoround-Mischung 64A
mittlere
Splitterfreudigkeit, hĂ€rter und zĂ€her als Edelkoround weiß,
kĂŒhlschneidend
Stahlguss, Schnellstahl
(SS, HSS), gehĂ€rteter Stahl mit ĂŒber 63 HRc und hoher Zugfestigkeit,
gehÀrtete sÀure-, rost- und warmfeste StÀhle
Werkzeugschleifen, Rundschleifen,
Universaleinsatz beim Flachpendelschleifen
Einkristall-koround 67A,
29A
gleich hart wie Edelkoround
weiß, splittert frĂŒher
hochlegierte zÀhe StÀhle /
Onconel / WerkzeugstÀhle
Rundschleifen, Zahnflankenschleifen,
Tiefschleifen
Edelkoround rot 68 AzÀher oder gleich hart wie
Edelkouround weiß
hochlegierte zÀhe StÀhle
wie WerkzeugstÀhle und HSS
Spezialanwendungen wie Profilschleifen
Zahnflankenschleifen, Außenrundschleifen
Sinterkuround 93A, 95AgeringfĂŒgig hĂ€rter als
Edelkuround, bessere SelbstschÀrfeigenschaften
WerkzeugstÀhle bis 65 HRc,
hochlegierte zÀhe StÀhle, Grauguss
alle PrÀzisionsverfahren wie Centerless-, Rund-,
Zahnflanken- und Flachschleifen
Spezialkuround NanoWin 93N,
55 N
geringe Neigung zu
Kaltverschweißung von SpĂ€nen, hohe Warmfestigkeit
WerkzeugstÀhle bis 65 HRc,
Buntmetalle, Grauguss, hochlegierte zÀhe StÀhle
alle PrÀzisionsverfahren wie Centerless-, Rund-,
Zahnflanken- und Flachschleifen
3M Cubitron II mit 3M
Precision-Shaped Grain-Mischung (PSG) 93 DA, 99DA
prÀzise Kornform, deutlich
höhere Schneidleistung, gleiche KornhÀrte wie Sinterkuround
VergĂŒtungsstĂ€hle,
hochlegierte StÀhle, EinsatzstÀhle, NitrierstÀhle, rostfreie StÀhle,
SphÀroguss, Grauguss, KaltarbeitsstÀhle
alle PrÀzisionsverfahren wie Flachschleifen,
Rundschleifen, Verzahnungsschleifen Flach-/Tiefschleifen,
Centerlessschleifen
CBN 3B, 21B, 32Bkubisches Bornitrid mit
hoher HĂ€rte und Abriegswiderstand, extrem kĂŒhlschleifend
HSS und KaltarbeitsstÀhle
von 55 bis 70 HRc, hochlegierte gehÀrtete StÀhle
alle PrÀzisionsverfahren wie Flachschleifen,
Rundschleifen und Centerlessschleifen

Die Schnittgeschwindigkeit berechnet sich in AbhÀngigkeit von Werkzeugdurchmesser und Drehzahl.

V[c] = n x d x n

V[c] Schnittgeschwindigkeit (m/s)

d Werkzeug-Durchmesser in mm

n Drehzahl in 1/min

Die Trennscheiben werden mit unterschiedlicher max. Drehzahl in verschiedenen Farbmarkierungen angeboten. Diese Angaben findet man als Beispiel fĂŒr Atlantic-Scheiben in folgenden Farben:

SchnittgeschwindigkeitFarbcode
bis 40 m/skeine Farbe
50 m/sblau
63 m/sgelb
80 m/srot
100 m/sgrĂŒn
125 m/sblau /gelb

Welche Arten von Winkelschleifern gibt es?

Welche Arten von Winkelschleifer gibt es in einem TestMan unterscheidet 2 Arten von Winkelschleifern: Den Einhandwinkelschleifer und den Zweihandwinkelschleifer. Der Einhandwinkelschleifer ist handlich und leicht, verfĂŒgt aber nur ĂŒber eine geringe LeistungsfĂ€higkeit. Man kann diese Maschine dem Namen nach mit einer Hand fĂŒhren. Der Zweihandwinkelschleifer hingegen ist schwer und unhandlich, besitzt aber wesentlich mehr Leistung. Der Start ist mit einem Sanftanlauf versehen.

Die Trennscheibe des Zweihandwinkelschleifers ist grĂ¶ĂŸer als beim Einhandwinkelschleifer. Im Gegensatz zum Einhandschleifer besitzt der Zweihandschleifer nur eine Drehzahl, die nicht geregelt werden kann. Der Einhandschleifer ist kompakt und kann vielseitig verwendet werden. Er eignet sich auch fĂŒr das Durchtrennen von kleineren Betonteilen oder Eisen. FĂŒr die Bearbeitung von dicken Eisen- und
Steinplatten ist der leistungsstĂ€rkere Zweihandschleifer besser geeignet. Der grĂ¶ĂŸte Unterschied der beiden Arten liegt in der GrĂ¶ĂŸe der GerĂ€te.

Einhandwinkelschleifer

Eine kurze GegenĂŒberstellung der wichtigsten Vor- und Nachteile dieses Winkelschleifers sind in der Tabelle zu sehen.

Vergleich der Vorteile

  • fĂŒr Feinarbeiten geeignet
  • leicht und umgĂ€nglich
  • mit einer Hand verwendbar
  • platzsparend und flexibel
  • vielseitige Anwendung

Vergleich der Nachteile

  • meist nur kleiner Motor vorhanden
  • verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig leistungsschwach

Viele Winkelschleifer besitzen noch einen zniedrige AbgabeleistungusĂ€tzlichen Greifarm fĂŒr prĂ€ziseres Arbeiten. Das GerĂ€t kann in den kleinsten RĂ€umlichkeiten und Ecken eingesetzt werden. Ein schneller Abtrag von Material wird durch eine hohe Drehzahl und eine entsprechende Scheibe gewĂ€hrleistet. Das zu bearbeitende Material ist abhĂ€ngig von der Wahl der Scheibe. Das alles ermöglicht eine Materialreduzierung auf OberflĂ€chen, das Polieren und Schleifen sowie das Trennen und Schneiden von Werkstoffen.

Zweihandwinkelschleifer

Vorteile aus einem Winkelschleifer TestEr wird, wie der Name sagt, mit 2 HĂ€nden angefasst und gefĂŒhrt. Das hĂ€ngt mit dem schweren Gewicht zusammen, das durch den großen leistungsstarken Motor verursacht wird. Der Motor verfĂŒgt also ĂŒber eine hohe Leistung und eine große Krafterzeugung.

Damit können harte Werkstoffe wie Beton, Stahl oder Stein mit einer hohen Schnitttiefe durchtrennt werden. Die Arbeit mit diesem Winkelschleifer ist sehr anstrengend. Das Modell sollte daher ĂŒber einen Softstart verfĂŒgen. In der Tabelle werden die wichtigsten Details gegenĂŒbergestellt.

Vergleich der Vorteile

  • großer Motor
  • hohe Leistung und Kraft
  • hohe Schnitttiefe

Vergleich der Nachteile

  • nur eine Drehzahl
  • unhandlich
  • schweres Eigengewicht

Die Leistung der Winkelschleifer dieser Art liegt in der Regel zwischen 1.500und 2.500 Watt. Bei der Arbeit mit einer schweren Flex ist auf Sicherheit zuachten. Es sollten unbedingt eine Schutzbrille, Schutzhandschuhe undSicherheitsschuhe angelegt werden. Ebenso sind Gehörschutz und schwerentflammbare Kleidung anzuraten.

Anwendungsbereiche eines Winkelschleifers

Winkelschleifer sind besondere Schleifmaschinen. Sie besitzen immer ein Winkelgetriebe, das die Schleifscheibe parall zum GerÀtekörper dreht. Winkelschleifer werden eingesetzt

  • zum GlĂ€tten vor dem Lackieren
  • zum Schruppen
  • zum Schneiden
  • zum Entrosten
  • zum Entgraten
  • zum SchĂ€rfen
  • zum Schleifen
  • zum Trennen
  • zum SĂ€gen
  • zum Hobeln
  • zum BĂŒrsten etc.

Diese Maschinen sind fĂŒr die Bearbeitung von Metall und Stein gedacht. Sogar Fliesen oder Beton lassen sich damit durchtrennen. Die Maschinen können von TrĂ€gern und Blechen aus Metall Rost entfernen und schĂ€rfen die Klingen von Messern, Stechbeitel oder Meißel. FĂŒr die Arbeiten werden unterschiedliche Trennscheiben benötigt.

Trennscheiben zum Trennen

Worauf muss ich beim Kauf eines Winkelschleifer Testsiegers achten?Sie sind fĂŒr das Schneiden von Werkzeugen vorgesehen. Die Trennscheiben sind flexibler und dĂŒnner als Schleifscheiben. Mit diesen Trennscheiben können sehr feine Schnitte durchgefĂŒhrt werden, können aber leicht brechen.

Extrem feine Schnitte sind am besten mit einer dĂŒnnen Diamanttrennscheibe möglich.Diamanttrennscheiben fĂŒr Metall und Stein sind grĂ¶ĂŸtenteils harzbasierte Scheiben. Es gibt auch Diamanttrennscheiben fĂŒr das Schneiden von Beton, Fliesen
und Stein.

Trennscheiben zum BĂŒrsten

Dies Trennscheiben werden zum Beispiel fĂŒr das Entrosten von OberflĂ€chen eingesetzt. Der wichtigste Vertreter dieser Scheibenart ist die DrahtbĂŒrste in Topf- oder Scheibenform.

Trennscheiben zum Polieren

Polierscheiben bestehen aus Fell oder Stoff und sind fĂŒr die Veredelung von OberflĂ€chen vorgesehen. Sie funktionieren oft ohne irgendwelchen ZusĂ€tze, werden aber oft in Verbindung mit einer Polierpaste verwendet.

Trennscheiben zum SĂ€gen

Neben SĂ€geblĂ€ttern Ă€hnlich der einer KreissĂ€ge gibt es auch fĂŒr die Winkelschleifer Metallscheiben mit umlaufender SĂ€gekette. Aufgrund der hohen Drehzahl des Winkelschleifers tritt allerdings eine daraus resultiernde ErwĂ€rmung auf. Es ist daher besser, eine klassische SĂ€ge zu bevorzugen.

Trennscheiben zum Hobeln

Hier handelt es sich um Metallscheiben, die eine oder mehrere Schneiden besitzen können. Sie dienen vorwiegend der Bearbeitung von HolzoberflÀchen.

Test von Winkelschleifern, Kriterien, Aspekte

Nach diesen Testkriterien werden Winkelschleifer verglichenDie Stiftung Warentest bietet fĂŒr Tests eine gute Entscheidungshilfe. Hierbei sollte gelten:

  • der Test muss neutral sein
  • der Test muss objektiv sein
  • der Test muss reprĂ€sentativ sein
  • der Test muss sachkundig sein

Be vergleich.org wurden im Febraur 2019 die 8 besten Winkelschleifer verglichen. Vergleichssieger wurde das GerĂ€t von Metabo WEV 10-125 Quick. Als Preis-Leistungssieger ging die Maschine von Bosch Professional GWS 7-125 hervor.Die ersten 4 dieser 8 GerĂ€te werden hier gegenĂŒbergestellt.

Metabo WEV 10-125
Quick
Makita GA9050RRyobi EAG2000RSBosch Professional GWS 7-125
Vergleich des
Bewertungsergebnisses
sehr gutsehr gutsehr gutgut
Vergleich der
Kundenbewertungen bei Amazon
~ 4,5 Sterne~ 4,5 Sterne4 Sterne~ 4,5 Sterne
Vergleich der Arten des
Maschinentyps
ÉinhandwinkelschleiferZweihandwinkelschleiferZweihandwinkelschleiferEinhandwinkelschleifer
Test der Leistung der GerÀte
Vergleich der
Scheiben-Durchmesser
125 mm230 mm230 mm125 mm
Vergleich der
Spindel-Gewinde
M 14M 14M 14M 14
Test der Leistungsaufnahme1.000 Watt2.000 Watt2.000 Watt720 Watt
Vergleich der
Leerlaufdrehzahl
10.500 U/min6.600 U/min6.000 U/min11.000 U/min
Vergleich auf Ausstattung und Sicherheit
Test auf Sanftanlaufxxx
Test auf Wiederanlaufschutzxxxx und –
Vergleich des Bedienkomforts
Test des Gewichts2,1 kg4,8 kg6,0 kg1,9 kg
Test der LautsÀrke93 dB94 dB95 dB91 dB
Test auf vorhandenen Zusatzhandgriffxxxx
Test auf Softgripxxxx
Vergleich des Zubehörs
Test auf Vorhandensein des
Tragekoffers
x
Test auf vorhandene
Schutzhaube inkl.
xxxx
Vergleich der Vorteilewerkzeuglose
Schutzhaubenverstellung, erwÀrmt sich kaum, hochwertige Verarbeitung
LED zeigt Stromverbindung
an, Einschaltsicherung
drehbarer Griff, sanftes
Anlaufen
werkzeugloser Scheibenwechsel, hochwertige
Verarbeitung

x: bedeutet vorhanden

Die Vergleichsseite netzvergleiche.de ermittelte im Test 2019 den Winkelschleifer Makita DGA452Z als Vergleichssieger. Als Preis-Leistungssieger ging der Winkelschleifer von Einhell TC-AG 125 hervor. Folgende Maschinen wurden als Beste gekennzeichnet:

  • Test von Makita DGA453Z: Vergeich auf Bewertung 1,2
  • Test von Bosch PWS 750-115: Vergleich auf Bewertung 1,3
  • Test von Einhell TE-AG 115: Vergleich auf Bewertung 1,4
  • Test von Makita GA5030 Basic: Vergleich auf Bewertung 1,4
  • Test von Einhell Winkelschleifer: Vergleich auf Bewertung 1,4
  • Test von DeWalt D28498: Vergleich auf Bewertung 1,8
  • Test von Einhell TC-AG 125: Vergleich auf Bewertung 1,8

Beim Vergleich der Kundenbewertung nach Amazon lagen die Sterneangaben zwischen 3,5 bis 5 Sternen. 5 Sterne erhielt der Winkelschleifer von DeWalt. Der Vergleich der Maße fiel unterschiedlich aus. Der Test der Gewichtsangaben bewegte sich zwischen 1,8 und 6 kg. Beim Vergleich der Leistungsaufnahme schwankten die Werte zwischen 720 und 2.400 Watt. Der Test der Drehzahl im Leerlauf ergab Werte zwischen 6.500 und 12.000 U/min.

Beim Vergleich des Schalldruckpegels ergaben sich Werte zwischen 76 und 103 dB. Der Durchmesser der Schleifscheiben nahm GrĂ¶ĂŸen im Vergleich von 115 mm, 125 mm und 230 mm an. Nur bei den Einhell Maschinen konnten im Test Zusatzhandgriffe verzeichnet werden. Alle Vergleichsmaschinen besaßen im Test Schutzhauben. Nur einige der Maschinen verfĂŒgten im Vergleich ĂŒber einen Softgrip.

Ein StirnlochschlĂŒssel war im Test auch nur bei einigen der GerĂ€te vorhanden. Dasselbe trifft im Vergleich auf Flanschmuttern zu. Ebenso besaßen nur wenige der GerĂ€te im Vergleich einen Kabelclip. Der Test steht im Internet auf der entsprechenden Webseite zurVerfĂŒgung. Dort findet sich dann auch der besondere Vergleich der Vorteile der einzelnen Maschinen.

Worauf muss beim Kauf geachtet werden?

Beste Hersteller aus einem Winkelschleifer TestDen Unterschied machen die jeweiligen Schleifscheiben aus. Sie unterteilen sich in GrĂ¶ĂŸen von 115, 125 und 230 mm und unterscheiden sich in Material, HĂ€rtegrad oder Körnung. Mit schmalen oder breiteren Trennscheiben kann die Genauigkeit beeiflusst werden. Beim Schleifen besteht die Auswahl von BĂŒrsten, FĂ€cherscheiben, Schleiftellern, Schruppscheiben oder Reinigungsvliese. FĂŒr das
Schleifen kann auch ein breiteres Spektrum an bearbeitbaren Werkstoffen fĂŒr Holz und Kunststoff eingesetzt werden.

Genauso wichtig wie die Auswahl der richtigen Scheiben ist die Kraft des Motors sowie die Standfestigkeit des jeweiligen Winkelschleifers. Der Motor muss der Bearbeitungszeit angepasst sein. Akkubetriebene Winkelschleifer haben eine geringere Leistung. Große Arbeiten werden mit Winkelschleifern mit 2 kW und mehr durchgefĂŒhrt.

Der KĂ€ufer sollte zuerst die Scheibe wĂ€hlen und danach passend den Winkelschleifer aussuchen. Wenn man nur schleifen will, reicht eine Maschine um die 1000 Watt Leistung. Eine hohe Drehzahl sorgt fĂŒr einen sauberen Schnitt. FĂŒr das spezielle Arbeiten muss immer die richtige Scheibe verwendet werden, sonst kann es unter UmstĂ€nden zu schwerwiegenden UnfĂ€llen kommen. Folgende Checkliste ist vor einem Kauf eines Winkelschleifers durchzugehen und vorab zu testen:

  • Test: ist das GerĂ€t gut verarbeitet?
  • Test: entspricht die Leistung des Winkelschleifers dem Bedarf des Anwenders?
  • Test: sind Motor und Getriebe von guter QualitĂ€t?
  • Test: wie ist man beim Arbeiten geschĂŒtzt?
  • Test: welches Zubehör gehört zum Lieferumfang?
  • Test: ist die LautstĂ€rke vertretbar?
  • Test: gibt es gute Erfahrungsberichte fĂŒr das GerĂ€t?
  • Test: stehen Preis und Leistung im guten VerhĂ€ltnis?

10 fĂŒhrende Hersteller von Winkelschleifern

  • Bosch
  • Makita
  • Einhell Germany AG
  • Flex Elektrowerkzeuge GmbH
  • Ryobi Ltd.
  • Festool GmbH
  • Adolf WĂŒrth GmbH & Co. KG
  • Westfalia Werkzeugvonpany GmbH & Co KG
  • Stanley Black & Decker
  • Metabowerke GmbH
Das Unternehmen Bosch wurde 1886 gegrĂŒndet und hat seinen Sitz in Stuttgart in Deutschland. Mit einer Mitarbeiterzahl von etwa 402.166 Angestellten erwirtschaftete das Unternehmen in 2017 ungefĂ€hr 78,1 Mrd. EUR. Bosch gilt als Mischkonzern, d. h. das Unternehmen ist in unterschiedlichen Bereichen ansĂ€ssig. Das Unternehmen gliedert sich in 4 Bereiche: Kraftfahrzeugtechnik, Industrietechnik, GebrauchsgĂŒter- und GebĂ€udetechnik und Solartechnik. Es gilt als eine der grĂ¶ĂŸten GmbHs mit einem Stammkapital von 1,2 Mrd. EUR. Die Bosch-Gruppe ist mit rund 450 Regional- und Tochtergesellschaften in ĂŒber 60 LĂ€ndern tĂ€tig. Im Bereich der GebrauchsgĂŒter- und GebĂ€udetechnik unterteilt sich das Unternehmen weiter in Elektrowerkzeuge, Thermotechnik und Sicherheitstechnik. Die BSH HausgerĂ€te GmbH ist zu 100% Tochtergesellschaft der
Bosch-Gruppe. Es vertritt die Marken Bosch, Siemens, Neff, Gaggenau, Constructa, Zelmer etc. Unter dem Markennamen Bosch und Dremel werden Elektrowerkzeuge fĂŒr Industrie, Handwerk und Heimwerker hergestellt. Die grĂŒne Produktfarbe wird bei Consumer-Produkten mit dem Hausnamen Bosch verwendet, wĂ€hrend Produkte fĂŒr Industrie und Handwerk vorwiegen mit der blauen GehĂ€usefarbe versehen sind.

Makita als japanisches Unternehmen wurde 1915 gegrĂŒndet und hat seinen Sitz in Anjo in Japan. In 2016 beschĂ€ftigte das Unternehmen etwa 14.784 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Zeitraum 2015 / 2016 einen Jahresumsatz von 424 Mrd. Yen. Es ist in der Branche Werkzeuge angesiedelt. Das Unternehmen besitzt 10 ProduktionsstĂ€tten, in Japan, Kanada, Brasilien, USA, Deutschland, Großbritannien, China, RumĂ€nien und Thailand. Das Portfolio umfasst weltweit etwas ĂŒber 1.000 Elektro-, Benzin-, Akku- und Druckluftwerkzeuge, GartengerĂ€te und stationĂ€re Holzbearbeitungsmaschinen. Die Angebote in der Schweiz und in Deutschland teilen sich in folgende Sortimente auf:Akku-GerĂ€te: Akku-Schrauber, Akku-Schlagschrauber, Akku-BohrhĂ€mmer,Akku-Schlagbohrschrauber, Akku-SĂ€gen, Akku-Winkelschleifer, Akku-Hobel,Akku-Blechscheren, Akku-Magazinschrauber und Akku-FrĂ€sen etc.Elektrowerkzeuge: Bohr- und StemmhĂ€mmer, Bohrmaschinen, Hobel, SĂ€gen,Trenn- und Winkelschleifer, GartengerĂ€te wie elektrische RasenmĂ€her,Hochdruckreiniger, GeblĂ€se sowie MesswerkzeugeBenzingerĂ€te: Trennschleifer, Stromerzeuger, MotorsĂ€gen, Sensen,RasenmĂ€her, GeblĂ€seIn Österreich werden neben den genannten Produkten noch Kompressoren,Coilnagler, KlammergerĂ€te, Stiftnagler, Dachpappnagler, Streifennagler etc.zusĂ€tzlich angeboten

Das Unternehmen Einhell wurde 1964 gegrĂŒndet und hat seinen Sitz in Landau inDeutschland. Es beschĂ€ftigt etwa 1.600 Mitarbeiter in 2019 und erwirtschaftetein 2017 einen Jahresumsatz von 550 Mio. Euro. Die Branche des Unternehmens istdie Werkzeugbranche. Das Unternehmen unterteilt sich in die Bereiche Werkzeugeund Garten, Freizeit auf. Der Neffe des Inhabers Einhell einesInstallationsgeschĂ€ftes Thannhuber grĂŒndete 1964 die Einhell GmbH. ZunĂ€chstwurden AuftrĂ€ge in der Elektrotechnik gefertigt. SpĂ€ter ging man zur Herstellungvon Werkzeugen und GartengerĂ€ten in Eigenregie fĂŒr den Heimbedarf ĂŒber. 1973wurde die erste Tochtergesellschaft in Spanien gegrĂŒndet, zu der in denFolgejahren weitere in Europa hinzukamen. Seit 1994 betreibt Einhell auch Produktionsstandorte in Asien. Entwickelt werden die Produkte im Firmensitz inDeutschland. 2008 wurde das Unternehmen in die Einhell AG, speziell EinhellGermany AG, umbenannt. Zum jetzigen Zeitpunkt gehören 39 Trochtergesellschaftenweltweit zum Konzern. In ĂŒber 90 LĂ€ndern betreuen diese Tochtergesellschaftenihre Kunden. Seit 2012 gehört der Werkzeughersteller kwb tools zum Konzern. In2013 kam noch der Hersteller Ozito aus dem asiatischen Wirtschaftsraum hinzu.1987 wurde das bis dahin mittelstĂ€ndische Unternehmen in die Einhell AG neugeordnet und ist seit 1987 an der Frankfurter Börse notiert.
Die Flex Elektrowerkzeuge GmbH wurde 1922 gegrĂŒndet und hat ihren Sitz inSteinheim in Deutschland. Die Mitarbeiterzahl liegt bei etwa 234 imJahresdurchschnitt. In Bezugsjahr 2013 erwirtschaftete die Firma 46, 7 Mio.Euro. 1935 war das Unternehmen Erstanbieter an Winkelschleifern und nahmjahrelang in dieser Branche die Vormachtstellung ein. Die zuerst erfundeneHandschleifmaschine MS6 besaß einen Elektromotor mit einer flexiblen Welle.Bereits Ende der 20er Jahre wurde diese Welle durch ein Winkelgetriebe ersetzt.1935 wurde daraus dann der erste niedertourige Winkelschleifer. 1954 brachte dieFirma den ersten hochtourigen Winkelschleifer auf den Markt. Den NamenFlex-Elektrowerkzeuge GmbH erhielt das Unternehmen 1996. Die Firma fĂŒhrte indieser Zeit Hochglanzpolierer und Langhalsschleifer ein. Bis 2004 hat dasUnternehmen mit Porter-Cable zusammengearbeit, das an Black & Decker verkauftwurde, das auch die Flex-Elektrowerkzeuge GmbH ĂŒbernahm. 2013 wurde die GmbH vonder chinesischen Chervon Holding ĂŒbernommen.
Das Unternehmen wurde 1943 gegrĂŒndet und hat seinen Sitz in Fuchu in Japan.Es beschĂ€ftigt mehr als 5.500 Mitarbeiter und erwirtschaftet im Durchschnitteinen Umsatz von 1,2 Mrd. Euro. Das Unternehmen ist in der Branche Gießereisowie GerĂ€te- und Maschinenbau ansĂ€ssig. Als weltweit grĂ¶ĂŸter Hersteller von Alu-Druckgussteilen und Halbfertig-Fabrikaten fĂŒr die Elektronik,Automobilindustrie etc. flossen Kenntnisse und Technoligien in die Herstellungvon Offset-Druckmaschinen, Elektrowerkzeuge, ElektrogartengerĂ€te sowie Produkteder Bauindustrie mit ein. Die Elektrowerkzeuge von Ryobi werden durch die Techtronic Industries-Gruppe in die USA, Kanada, Großbritannien, Australien,Neuseeland und Zentraleuropa vertrieben. Das Portfolio umfasst:Aluminium-Druckguss-Erzeugnisse fĂŒr die Kraftfahrzeugindustrie, fĂŒr dieAudio- und Viedeoindustrie sowie fĂŒr die Herstellung optischer GerĂ€te Produkte fĂŒr Elektrowerkzeugindustrie, GartengerĂ€te sowie Bauindustrie Bogenoff set durck maschinen
Das Unternehmen wurde 1925 gegrĂŒndet und hat seinen Sitz in Wendlingen inDeutschland. Mit Stand von 2017 beschĂ€ftigt Festool etwa 2.700 Mitarbeiter. In2016 erwirtschaftete das Unternehmen etwa 580 Mio. Euro. Festool ist in derBranche Werkzeuge ansĂ€ssig. Das Unternehmen wurde ursprĂŒnglich unter GottiebStoll und Albert Fezer unter dem Namen Fezer & Stoll gegrĂŒndet. DieWerkzeugsparte wurde 1992 in die Festo Tooltechnik GmbH & Co. ausgegliedert. ImJahre 2000 wurde sie aus Festool endgĂŒltig entlassen und ist seither unterFestool GmbH gefĂŒhrt. Seit 1952 befindet sich der Produktionsstandort inNeidlingen. Festool ist in 68 LĂ€ndern prĂ€sent und besitzt in 25 LĂ€ndernTochtergesellschaften. Festool ist heute eine Marke der Tooltechnik Systems AG.Das Unternehmen stellt die gesamte Sparte an Elektro- und DruckluftwerkzeugenfĂŒr Maler, Holzhandwerker und Lackierer her. Dazu gehören unter anderemAkkubohrschrauber, HandkreissĂ€gen, StichsĂ€gen, FrĂ€sen, Zug- und KappsĂ€gen,Hobeln, Schleifer, Polierer bis zu Spezialsaugern.
Die GmbH gehört zur WĂŒrth-Gruppe, die als Stiftung seit 1945 in KĂŒnzelsau inDeutschland besteht. ZunĂ€chst grĂŒndete Adolf WĂŒrth eine Großhandelsfirma fĂŒrSchrauben und Muttern. 1952 wird der Firmensitz nach KĂŒnzelsau verlegt. Nach demTod des Vaters ĂŒbernimmt dessen Sohn 1954 die GeschĂ€ftsleitung. In den 60erJahren wird die Firma zunehmend international tĂ€tig, zuerst in den USA, spĂ€terin SĂŒdafrika. 1975 beginnt das Unternehmen, unter eigenem Namen selbst Produktzu entwickeln. 1978 kommt ein neues Vertriebszentrum hinzu. Die 80er Jahre sindfĂŒr das Unternehmen mit einem rasanten Firmenaufschwung verbunden. Nicht nur dieFirma, sondern die ganze WĂŒrth-Gruppe expandiert. Es bilden sich Gesellschaftenin Australien, Japan und Malaysia. 1990 wird die erste Niederlassung in denneuen BundeslĂ€ndern in Dresden eröffnet. 1995 begeht die Firma ihr 50-jĂ€hrigesJubilĂ€um. Seit 1997 ist WĂŒrth auch im Internet fĂŒr die Kunden prĂ€sent. 2000ĂŒberspringt der Jahresumsatz die 5 Mrd. Grenze. Das Unternehmen expandiert undentwickelt sich stĂ€ndig weiter. Im Portfolio von WĂŒrth sind nebenWinkelschleifern mit 115 mm, 125 mm, 180 mm und 230 mm Scheiben auchAkku-Winkelschleifer. Die 125er haben eine Leistungsspanne von 700 bis 1.700Watt.
Das Unternehmen wurde als Versandhandel 1923 gegrĂŒndet und hat seinen Sitz inHagen in Deutschland. Es beschĂ€ftigt rund 700 Mitarbeiter. Westfalia ist bekannals Spezialversandhaus fĂŒr Werkzeug, Elektronik, Haus und Garten,Landwirtschaft, Freizeit und Autozubehör. 1933 erschien der erste Katalog desUnternehmens, aus dem die Kunden sich telefonisch Produkte zuschicken lassenkonnten. Der Freizeitmarkt ergĂ€nzte die Sparte Haushalt und Werkzeug mitweiteren Produkten aus Gesundheit, Technik, Textil, Fitness, Bekleidung, Akkusund Batterien, Garten, Hobby, Campnig und Auto. TagtĂ€glich werden ĂŒber dasCallcenter mehr als 10.000 – 15.000 Lieferungen ausgefĂŒhrt. In Hagen, Bremen undHalle sind auch stationĂ€re FachmĂ€rkte angesiedelt. Per Internet erreichtWestfalia die MĂ€rkte in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Großbritannien.2010 setzte das Unternehmen ĂŒber das Internet mehr als 90,9 Mio. Euro um undgehört zu den 20 grĂ¶ĂŸten Generalisten Deutschlands.
Das Unternehmen wurde 1843 gegrĂŒndet und hat seinen Sitz in New Britain inden USA. 2017 beschĂ€ftigte das Unternehmen ungefĂ€hr 57.765 Mitarbeiter underwirtschaftete 12,747 Mrd. USD. Das Unternehmen ist in der Branche Werkzeughersteller ansĂ€ssig. Es stellt GerĂ€te unter den Marken Black & Decker, DeWalt, Facom, Sargent und Grennleaf sowie Piranha her. Die Black & Decker GmbH ist Hersteller von Elektrowerkzeugen mit Sitz in Idstein in Hessen. Die GmbHwurde 1958 gegrĂŒndet und beschĂ€ftigt rund 190 Mitarbeiter in Deutschland. VonIdstein aus wird auch der Vertrieb in osteuropĂ€ische LĂ€nder sowie der Schweizund Österreich koordiniert. Seit 1967 produziert Black & Decker seine erstenElektrowerkzeuge in Deutschland. Vorwiegene handelt es sich um Bohrmaschinen,Schlagbohrmaschien und den Vertrieb professioneller Elektrowerkzeuge inDeutschland. Seit 1970 stieg das Unternehmen in den Bereich GartengerĂ€te ein.1987 ĂŒbernahm die Firma den Vertrieb der Elektrowerkzeuge der Marke ELU, diespĂ€ter in die Marke DeWalt ĂŒberging. Idstein ist Sitz fĂŒr Forschung undEntwicklung von BohrhĂ€mmern. Die Marke Black & Decker deckt den gesamten Bereichder Elektrowerkzeuge fĂŒr Heimwerker, HaushaltskleingerĂ€te, GartengerĂ€te undAutomobilprodukte ab. Der Produktbereich Elektrowerkzeuge umfasst,Arbeitstische, netz- und akkubetriebene Werkzeuge sowie KleingerĂ€te und Zubehör
Das Unternehmen wurde 1924 gegrĂŒndet und hat seinen Sitz in NĂŒrtingen in Deutschland. In 2017 beschĂ€ftigte die Firma etwa 1.900 Mitarbeiter und erwirtschaftete in 2016 einen Jahresumsatz von 423 Mio. EUR. Metabo gilt als
Hersteller von Elektrowerkzeugen. Der Name wurde ursprĂŒnglich aus Metallbohrdreher hergeleitet. 1923 fertigte Schnitzler die erste Handbohrmaschine und grĂŒndete 1924 die Schnitzler GmbH. 1932 erfolgte die GrĂŒndung der Metabowerk GmbH. Durch Wiederaufbau und schnellen Wachstum der Firma wurde der Firmensitz nach Steinach verlegt. Nach einer Phase der Umkonstruierung konzentriert sich Metabe vorwiegend auf Metallhandwerk, Metallindustrie und Bauhandwerk sowie Renovierung. Das Unternehmen besitz heute 23 Vertriebsgesellschaften und ĂŒber 100 Importeure. Die GrĂŒnderfamilie verkaufte 2012 ihre Anteile an die französische Private Equity Fondes Chequers Capital. 2015 ging Metabo an den japanischen Konzern Hitachi Koki. Die Innovationsentwicklungen der gesamten Bestandjahre listen sich in folgende Produkte auf:1934 elektrische Handbohrmaschine mit 120 Watt1957 Schlagbohrmaschinen Typ 761081966 Winkelschleifer mit neuer Sicherheitskupplung 1969 Schlagbohrmaschine mit einer elektronischen Drehzahlregulierung 1981 1000 Watt Schlagbohrmaschine 2000 Winkelschleifer mit Marathon Motor 2002 Kompakt Akkuschrauber 2010 Komplettsortiment fĂŒr die Edelstahlbearbeitung 2011 Akku Kernbohreinheit 2012 Akkupack mit 4 Ah 2013 Akkupack mit 5,2 Ag 2014 Kompakt Winkelschleifer mit 900 bis 1.700 Watt 2015 LiHd Akku Technologie 2016 36 V Akku Winkelschleifer, 230 mm Scheibe.

 

Internet gegen Fachhandel

Winkelschleifer Testsiegerim Internetonline bestellen und kaufenGenerell ist vom Angebot her das Internet dem Fachhandel ĂŒberlegen. Im Internet kann man sich die GerĂ€te ohne Zeitdruck in Ruhe ansehen, vergleichen oder Erfahrungen und Kundenberichte lesen. Den Fachhandel muss man aufsuchen, anfahren und hat fast immer nur den einen in der unmittelbaren Umgebung.

Das dortige Angebot ist begrenzt und die Beratung hĂ€ngt von der QualitĂ€t des Personals ab.Eventuell kann man sich das GerĂ€t vorfĂŒhren lassen, was aber nicht unbedingt etwas ĂŒber die LeistungsfĂ€higkeit bei lĂ€ngerem Betrieb des Winkelschleifers aussagt. Das Umtauschverfahren hat sich per Internet soweit verbessert, dass ohne UmstĂ€nde Reklamationen mit den entsprechenden RĂŒcksendungen  durchgefĂŒhrt werden können. Somit ist der Kauf im Internet ohne zusĂ€tzlichen Aufwand vorteilhafter von zu Hause aus durchfĂŒhrbar.

10 hÀufige Nachteile, Vorteile aus Kundenrezensionen

Vorteile:

  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • GerĂ€t leicht zu fĂŒhren aufgrund GrĂ¶ĂŸe und gewicht
  • umfangreiches Zubehör
  • bei Registrierung kostenlose GarantieverlĂ€ngerung
  • sehr gute Verarbeitung
  • ausreichend Power
  • langes Kabel, komfortabel
  • Spindelarretierung fut erreichbar
  • große Schalter zum Schutz gegen ungewolltes Einschalten
  • laufruhig
  • sauberes Arbeiten

Nachteile:

  • Fehler in Ein- Ausschaltung
  • Softstart nach 6 Monaten defekt
  • nach 5 Minuten Betrieb durchgebrannt
  • lautstark
  • Entsperren des Schalters ist unhandlich
  • defektes Gewinde beim Handgriff
  • nach 1 bis 2 Jahren defekt und nicht mehr zu reparieren
  • schnelle maschinelle Überlastung
  • Trennscheibe ließ sich nicht mehr abbauen nach 3 Stunden Einsatz
  • Kurzschluss im GerĂ€t

Wissenswertes und Ratgeber

Geschichte

Alles wissenswerteaus einem Winkelschleifer TestAuch unter dem Markennamen Flex bekannt, wurde das herstellende Unternehmen von Ackermann und Schmitt 1922 bei Stuttgart in Deutschland gegrĂŒndet. ZunĂ€chst sollten Handschleifmaschinen hergestellt werden. Der Modellname M6 revolutionierte das Handwerk und wurde von dieser Firma selbst erfunden.

Das damalige GerĂ€t wurde ĂŒber eine flexible Welle angekurbelt, die die Bewegung aufdie Schleifscheibe ĂŒbertrug. Noch in dieser Zeit wurde die Flex mit einem Winkelgetriebe ausgestattet, der seither den Namen Winkelschleifer trug. Der Name Flex hatte sich aber bereits etabliert und ist heut noch im Gebrauch.

Die ersten Winkelschleifer hatten ein massives Gewichtsproblem, da sie aus Gusseisen bestanden. Eines dieser legendĂ€ren Modelle ist heute noch unter dem Namen DL9 bekannt. Die heutigen Modelle sind nicht nur sicherer und langlebiger geworden,sondern auchwesentlich leichter in der Anwendung und im Gewicht. Durch eine Modifikation 1984 wurde die Flex auch fĂŒr speziellere ArbeitsgĂ€ngen tauglich.Dazu gehören Steinschleifarbeiten, Polierarbeiten und Trockenbauschleifarbeiten. Das rote KunststoffgehĂ€use der originalen Herstellerfirma ist noch heute als Markenzeichen unverwechselbar. FĂŒr die Flex sind auch die folgenden Namen gebrĂ€uchlich:

  • Winkelschleifer
  • Trennschleifer
  • TrennjĂ€ger
  • Schleifhexe
  • Trennhexe
  • Feuerradl

Der Winkelschleifer der Firma Flex gehört auch nach fast 100 Jahren zum Equiment eines guten Handwerkers.

Zahlen, Daten, Fakten

Investitionen in einen Markenhersteller sind oft auch beim Winkelschleifer die besseren Anlagen. Es gibt einige Fakten, die gute Winkelschleifer im Gegensatz zu Discounter-Werzeugen auszeichnen. Um festzustellen, ob der KÀufer ein gutes Produkt hat, können folgende Fragen beitragen:

  • Discounter- oder Markenwerkzeug
  • Vergleich der GrĂ¶ĂŸe des Winkelschleifers
  • Winkelschleifer mit Kabelanschluss oder Akkubetrieb
  • Vergleich der Winkelschleifer auf Behutsamkeit, sanftes Starten
  • intelligente Winkelschleifer
  • kleine Winkelschleifer, aber groß genug
  • Vergleich der Elektronik des Winkelschleifers, ob sie fĂŒr Sicherheit sorgt.

Winkelschleifer vom Markenhersteller arbeiten qualitativ einwandfrei ohne jegliche Nacharbeit zur Beseitigung von SchĂ€den. Der Unterschied besteht meist in dem brachialem Einsatz der Rotationsgeschwindigkeit und dem Verreißen durch ein DiscountergerĂ€t.

Winkelschleifer werden zum Schneiden, Schleifen oder GlĂ€tten von harten Materialien verwendet. Filigrane Schneid– und Schleifarbeiten fĂŒhrt ein Einhandwinkelschleifer prĂ€zise aus. Diese Winkelschleifer sind meist mit Trenn-, Schleif-, Schrupp- oder Diamanttrennscheiben bestĂŒckt. Der Durchmesser liegt grĂ¶ĂŸtenteils bei 125 mm und reicht aus, um kleinformatige WerkstĂŒcke nachbearbeitungsfrei zu bearbeiten.

Diese GrĂ¶ĂŸe ist allerdings nicht fĂŒr eine grĂ¶ĂŸere Eindringtiefe geeignet. FĂŒr grĂ¶ĂŸere WerkstĂŒcke zum Beispiel mineralischer Platten oder grĂ¶ĂŸerer Stahlprofile muss man 230er Scheiben verwenden, die bei Zweihandwinkelschleifern vorhanden sind.

Die besten Ratgeber aus einem Winkelschleifer TestMuss man sich oft auf einer Leiter oder GerĂŒst bewegen, ist der Einsatz eines Akkuschleifers vorteilhaft. Der Akkubetrieb ist auch aus SicherheitsgrĂŒnden besser fĂŒr die UnabhĂ€ngigkeit von einer Stromquelle, wĂ€hrend der Netzbetrieb ideal fĂŒr Baustellen mit Stromanschluss oder fĂŒr die Heimwerkstatt ist. Durch ein abruptes Ansetzen an das WerkstĂŒck kann oft eine BeschĂ€digung eintreten.

Bei einem Sanftanlauf arbeitet der Winkelschleifer nicht mit voller  Leistung,sondern startet behutsam und schonend. Ein BilliggerĂ€t unterscheidet nicht, ob nur ein DĂŒnnblech oder eine Terrazzoplatte geschnitten wird. Besitzt der Winkelschleifer eine rehzahlautomatik, wird die Drehzahl wĂ€hrend des Arbeitens automatisch geregelt, indem sie an das WerkstĂŒck angepasst wird. Dadurch erzielt man ein wesentlich besseres Arbeitsergebnis. Der Verbrauch an Scheiben wird verringert und der Winkelschleifer geschont.

Ein kleines GerĂ€t ist handlich, benötigt nur einen geringen Wendekreis und kann problemlos verstaut werden. Meist besitzen diese GerĂ€te nur eine 115er Scheibe mit geringer Eindringtiefe. Es gibt Winkelschleifer, die nur unwesentlich grĂ¶ĂŸer sind, aber mit 125er Scheiben arbeiten können. Dadurch wird der Scheibenverbrauch verringert und besonders dicke WerkstĂŒcke können damit erst bearbeitet werden, was mit der 115er Scheibe nicht möglich wĂ€re.

Ein AkkugerĂ€t ist weniger mit Leistung versehen und muss nachgeladen werden. Eine zuschaltbare Wiedereinschaltsperre bei vergessenem Ausschalten beispielsweise eines solchen AkkugerĂ€tes sorgt fĂŒr mehr Sicherheit in der Anwendung. Damit kann sich der Winkelschleifer nicht unbeabsichtigt selbst auslösen.

Installation, Montage in wenigen Schritten

Alle Zahlen und Daten aus einem Winkelschleifer TestFĂŒr den Zusammenbau darf das GerĂ€t nicht am Netzstecker verbunden sein.GrĂ¶ĂŸtenteils mĂŒssen die Schleifscheiben gewechselt werden. Beim Zusammenbau von Einzelteilen nach der Lieferung geht man nach der Bedienungsanleitung des betreffenden GerĂ€tes vor. Dort wird genau aufgefĂŒhrt, wie Zusatzgriffe oder Schutzvorrichtungen an das GerĂ€t anzumontieren sind.

Beim Wechseln der Scheiben wird fĂŒr die Winkelschleifer ein SpezialschlĂŒsel zum Lösen der Überwurfmutter mitgeliefert. Diesen SpezialschlĂŒssel sollte man sorgfĂ€ltig und griffbereit aufbewahren. ZunĂ€chst wird die Scheibe des Winkelschleifers arretiert per Knopfauf der RĂŒckseite. Der Arretierknopf befindet sich grĂ¶ĂŸtenteils oberhalb der Achse der Scheibe.

Der Knopf muss durchgedrĂŒckt und die Scheibe gedreht werden, bis sie eingerastet ist und sich nicht mehr bewegen lĂ€sst. Der SpezialschlĂŒssel wird an die Überwurfmutter angesetzt. Ist die Überwurfmutter entfernt, kann die Scheibe problemlos gewechselt werden. Bei der Montage einer neuen Scheibe wird in umgekehrter Richtung vorgegangen. Die Überwurfmutter muss sehr fest angezogen werden, da bei 13.000 Umdrehungen pro Minuten große FliehkrĂ€fte entstehen. Sollte der SpezialschlĂŒssel doch abhanden gekommen sein, tut es auch eine Wasserpumpenzange oder eine gebogene Spitzzange.

Tipps zur Pflege

Generell sollte Elektrowerkzeuge regelmĂ€ĂŸig gewartet und gepflegt werden. Die Elektrowerkzeuge sind grundsĂ€tzlich sauber und trocken zu halten. Große Temperaturschwankungen bei der Lagerung sind zu vermeiden. Die OberflĂ€che der Maschinen ist regelmĂ€ĂŸig abzusaugen. Die LĂŒftungsschlitze sind mit trockener Luft zu durchpusten. Bei AkkugerĂ€ten ist der Ladezustand regelmĂ€ĂŸig zu kontrollieren.

Die Wartung sollte von einer Elektrofachkraft vorgenommen werden. Eine Wartung beinhaltet die Innen- und Außenreinigung, das PrĂŒfen und Erneuern von Verschleißteilen zum Beispiel Lager, Dichtungen, Fette. Hinzu kommt eine Funktions- und SicherheitsĂŒberprĂŒfung gemĂ€ĂŸ Standardvorschrift.

Die WartungsabstĂ€nde hĂ€ngen ab von den Bedingungen wie Luftfeuchtigkeit, Staub oder Betriebszeiten etc. Verschleißteile wie Zusatzhandgriff, Spanneinheit– oder flansche, Schutzhaube, Werkzeugaufnahme oder Einsatzwerkzeuge und Zubehöre können vom Anwender selbst durchgefĂŒhrt werden.

NĂŒtzliches Zubehör

Hier werden einige Zubehörteile aufgefĂŒhrt, die bei den verschienden Herstellern erworben werden können.

  • Ersatzmuttern
  • Schleif-Absaugschutzhaube
  • Absaughaube
  • Zusatzhandgriff
  • TrennstĂ€nder
  • Spannfutter
  • Schutzhaube
  • SchutzbĂŒgel
  • ZweilochschlĂŒssel zum Spannen der Scheiben
  • Seitengriff
  • Staubschutzfilter
  • Spannzange
  • Handschutz
  • StĂŒtzflansch
  • Schleiftopf-Schutzhaube
  • StĂŒtzteller etc.

Test von Stiftung Warentest

Alle Fakten aus einem Winkelschleifer TestDer Vergleich der Stiftung Warentest ist aus dem Jahre 2010 und vergleicht einige geringpreisige Winkelschleifer. Folgende Vergleiche werden in der Tabelle aufgelistet:

  • Vergleich des Winkelschleifers Skil 9135
  • Vergleich des Winkelschleifers Bonus EWS 115
  • Vergleich des Winkelschleifers Budget BWS 500
  • Vergleich des Winkelschleifers Basic B-WS 115
  • Vergleich des Winkelschleifers Meister Besic BWS 500 B

In der Tabelle werden die Kriterien fĂŒr Funktion, Handhabung, Umwelt und Gesundheit, DauerprĂŒfung, Sicherheit sowie einige Produktmerkmale wie Gewicht, KabellĂ€nge etc. gegenĂŒbergestellt. Dabei werden die Noten von ++ bis – vergeben. Da es schon ein ziemlich alter Test ist, sind Auslaufmodelle bzw. ErsatzgerĂ€te im Test ausgetauscht oder zumindest gekennzeichnet worden.

GerÀt / TestSkil: 9135Bonus: EWS 115Budget: BWS 500Basic: B-WS 115Meister Basic: BWS 500 B
Vergleich des
QualitÀtsurteils
befriedigend 2,8befriedigend 3,0Befriedigend 3,1ausreichend 3,5ausreichend 4,0
Test auf Funktionbefriedigend 2,8befriedigend 3,2befriedigend 3,4befriedigend 3,5befriedigend 3,5
Test auf Handhabungbefriedigend 3,3befriedigend 3,1befriedigend 3,0ausreichend 3,9ausreichend 3,6
Test auf Umwelt und
Gesundheit
befriedigend 2,6befriedigend 2,6befriedigend 2,6befriedigend 2,6befriedigend 2,6
Test auf DauerprĂŒfungsehr gut 1,0befriedigend 2,6befriedigend 2,7ausreichend 4,4 *ausreichend 4,5 *
Test auf Sicherheitgut 2,0gut 2,0gut 2,0gut 2,0gut 2,0
Vergleich der Produktmerkmale wie Ausstattung und technische Details
Vergleich des Gewichtes
ohne Kabel in kg
1,91,51,51,51,5
Vergleich der KabellÀnge in
cm
180210250200160
Test der Leistungsaufnahme
in Watt
600500500500500
Vergleich der
Leerlaufdrehzahl in Umdrehungen / Minute
1100011000110001100011500
Test der Schallleistung in
dB(A)
101,0102,799,196,997,7

Die Werte mit *-Angaben fĂŒhren zu einer Abwertung des Produkts.

FAQ

WofĂŒr braucht man einen Winkelschleifer?

Die Winkelschleifer sind fĂŒr das Bearbeiten von harten Werkstoffen wie Metall oder Stein vorgesehen. Sie entfernen Rost und können Klingen von Messern, Stechbeitel oder Meißel schĂ€rfen. Es lassen sich auch Beton, liesen und Stein mit dem Winkelschleifer trennen.

Welche Arten von Winkelschleifer gibt es?

Es gibt 2 Arten, den Einhand-Winkelschleifer und den Zweihand-Winkelschleifer. Wie der Name sagt, werden sie mit einer oder 2 HĂ€nden betrieben. Der Zweihand-Winkelschleifer ist fĂŒr große WerkstĂŒcke gedacht, wofĂŒr man mit einer 230er Scheibe ein grĂ¶ĂŸere Eindringtiefe erreicht.

Welche GrĂ¶ĂŸen von Winkelschleifern sind auf dem Markt?

Es gibt kleinere Winkelschleifer mit 115, 125, 150 oder 180 mm Scheiben, wĂ€hrend die letzteren beiden seltener sind. Sie bewegen sich meist in der Leistung zwischen 600 und 750 Watt. Bei den Maschinen mit 125er Scheiben liegt die Leistung entsprechend höher bei 800 und 1.400 Watt. Die großen Maschinen mit 230er Scheiben haben im Druchschnitt ein Leistungsvermögen von 2.000 Watt und mehr.

Welche Wattzahl muss der Winkelschleifer bei Arbeiten leisten können?

FĂŒr die verschiedenen TĂ€tigkeiten sollten folgende Leistungsmerkmale gelten:

  • zum Polieren: 500 Watt
  • zum Schleifen: 1.000 Watt
  • zum Durchtrennen einfacher Materialien: 1.500 Watt
  • zum Durchtrennen starker Materialien: 2.500 Watt

FĂŒr Einsteiger ist ein Allrounder von 1.200 Watt oft ausreichend.

Was muss man bei GehÀuse und Gewicht beachten?

FĂŒr eine lange Lebensdauer ist ein gegenĂŒber NĂ€sse und Staub unempfindliches GehĂ€use wichtig, um die Elektronik zu schĂŒtzen. Das Gewicht schlĂ€gt sich besonders bei lang andauernden Arbeiten nieder. Ebenso wichtig ist eine Kunstoff- oder Metallabdeckung gegen Staub, SpĂ€ne und Funken. Eine Staubabsaugung sorgt fĂŒr ein fast staubfreies Arbeiten. Spezielle Halterungen sichern zusĂ€tzlich das WerkstĂŒck.

Wozu ist eine BelĂŒftung und KĂŒhlung des GerĂ€tes nötig?

Die besten Alternativen zu einem Winkelschleifer im Testund VergleichDas ist fĂŒr den Motor wichtig, der bei lĂ€ngeren Arbeiten nicht ĂŒberhitzen soll. Neue Modelle verfĂŒgen ĂŒber eine eelektronische KĂŒhlung. Mit einem Überlastungsschutz versehen kann eine Flex auch ĂŒber lĂ€ngere Zeit im Einsatz sein.

Welche Scheiben sind fĂŒr welche Einsatzgebiete geeignet?

Je nach Material stehen verschiedene Trennscheiben zur VerfĂŒgung.

  • Scheiben aus Siliziumkarbid: Granit, Mauerwerk, Beton, Kalksandstein, Naturstein, Kunststein
  • Scheiben aus Edelkoround: Metall, Blech
  • Diamant-Trennscheiben: Beton, Klinker, Granit, Fliesen
  • Segment-Diamant-Trennscheiben: fĂŒr den schnellen Trockenschnitt von Beton, Dachziegeln, Estrich
  • Schruppscheiben: Metallbearbeitung
  • Schleifteller: Entfernen alter Lackschichten, Entrosten von Metall, GlĂ€tten von grobem Holz
  • FĂ€cherscheiben: Polieren, Schleifen
  • Fellscheiben: Polieren mit reduzierter Drehzahl
  • DrahtbĂŒrsten: Entrosten, Löt- und Schweißvorbereitung
  • Hobel- und Schnitzelscheiben: Holzbearbeitung

Wo findet man preiswerte Winkelschleifer Ersatzteile?

Teure GerÀte / Ersatzteile gibt es bei den Herstellern. Alternativ dazu sind BaumÀrkte oder WerkzeughÀndler gefragt.

Was unterscheidet Druckluft Winkelschleifer von normalen Schleifmaschinen?

Ein Druckluft Winkelschleifer bringt sehr viel mehr Leistung, ist aber nicht billig. Er ist vergleichbar mit herkömmlichen Turbo-GerĂ€ten, braucht aber keinen speziellen DĂŒsenantrieb und ist flexibel einsetzbar.

Wie funktioniert beim Winkelschleifer der gerade Schnitt?

Man sollte alle 2 bis 3 cm eine Markierung machen und genau darauf achten. Das ist grĂ¶ĂŸtenteils eine Übungssache. Bei Rohren zum Beispiel sollte man rundum eine Kennzeichnung anbringen.

Alternativen

Als eine Alternative könnte ein Nibbler eingesetzt werden. Der trennt Stahl sicherer, schneller und einfacher als ein Winkelschleifer.

WeiterfĂŒhrende Links

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (447 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...