In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Druckluft Kompressor Test 2020 • Die 11 besten Druckluft Kompressoren im Vergleich

Druckluft Kompressor Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Kompressor

Was ist ein Druckluft Kompressor Test und Vergleich?Ein Kompressor ist ein Gerät, mit einem System, zum Verdichten und komprimieren von Gasen. Die Kompressoren können jede Art von Gas, wie zum Beispiel Luft, verkleinern, je nach Volumeneigenschaft des Gases. Das komprimierte Gas kann anschließend in unterschiedlichsten Bereichen verwendet werden oder in entsprechende Gasflaschen abgefüllt werden. Je nach Art des Gases verläuft der Komprimierprozess ein wenig anders ab, denn beim komprimieren des Gases entsteht ein hoher Druck, der die Temperatur des Gases verändert und in manchen Fällen zu einer Änderung des Aggregatzustands führt.

Durch die unterschiedliche physikalische Reaktion des Gases durch den Prozess des Komprimierens, können Kompressoren für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke genutzt werden. So finden sich Kompressoren beispielsweise in Kühlschränken, wo diese maßgeblich für die Kühlung verantwortlich sind. Aufgrund der vielfältigen Anwendungsbereiche, ist es sehr wichtig, vor dem kauf genauestens zu wissen, für welchen Zweck der Kompressor eingesetzt wird, nur so werden Sie den besten Kompressor für Ihre Zwecke finden. Denn die Tests und Vergleiche richten sich oft nach den unterschiedlichen Anwendungsbereichen der Geräte.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Druckluft Kompressoren

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Anwendungsbereiche – Kompressoren im Einsatz

Die Anwendungsbereiche für Kompressoren sind nahezu grenzenlos, deshalb haben wir für Sie die gängigsten Anwendungen für Privatpersonen aufgelistet. Wie bereits erwähnt, finden sich Kompressoren in unseren Kühlschränken und sorgen dort für die Kühlung der Luft, es gibt aber auch Kompressoren zum Aufpumpen von Gegenständen, wie Luftmatratzen, Fahrradschläuchen, Sportbällen, Planschbecken und Hüpfburgen und vieles mehr. Besonders nützlich sind hierbei die Geräte, die Autoreifen aufpumpen können, den mit dem idealen Luftdruck im Reifen, sparen Sie sogar Benzinkosten. Dies ist aber nicht die einzige Kompressor-Anwendung im Autosektor.

Mit dem passenden Kompressor kann die Motorleistung um bis zu 45 Prozent zu erhöhen werden. Sauerstoffeinspritzung oder Lachgas führen zu einer bessern Verbrennung im Motor und erhöhen dadurch die Leistung.
Solche Umbauten sind jedoch nicht immer gesetzlich erlaubt. Ihre Anwendungsgebiete finden Kompressoren auch in Waschmaschinen und vielen Anlagen der Industrie und Chemie. Gartenfreunde, Künstler, Bastler und Heimwerker nutzen oft ebenfalls Kompressoren bei ihrer Arbeit. Sie sehen, wie vielseitig die Anwendungsgebiete der Kompressoren sind, daher ist es ratsam einen Test oder Vergleich zu suchen, der sich mit Ihrem Speziellen Verwendungszweck auseinandersetzt, um das beste Ergebnis zu erhalten.

Welche Arten von Kompressoren gibt es?

Trotz der diversen Anwendungsbereiche und der dadurch entstehenden unterschiedlichen Modellen an Kompressoren unterschieden Fachleute, die Kompressoren anhand ihrer Funktionsprinzipien. Es gibt nur zwei verschiedene Funktionsprinzipien bei den Kompressoren, das Verdrängungsprinzip und das Turboprinzip. Alle Tests und Vergleiche beziehen sich auf diese beiden Arten.

Beim Verdrängungsprinzip wird Luft durch den Kompressor angesaugt und im inneres des Kompressor-Modells eingeschlossen. Anschließend wird das Raumvolumen verringer, was zur Folge hat, dass die eingeschlossene Luft komprimiert wird.
Bei dem Vorgang entstehen ein hoher Druck, wenn die Luft in eine Leitung weitergeleitet wird, muss der Leitungsdruck mit dem Luftdruck übereinstimmen, damit das Verschlussventil sich öffnen lässt und die komprimierte Luft in die vorgesehene Leitung fließt. Mit diesem Prinzip arbeiten alle Arten der Kolbenkompressoren und Rotationsverdichter.

Beim Turboprinzip wird die Luft bzw. das Gas ebenfalls durch den Kompressor angesaugt und im Inneren des Gerätes hohem Druck auf ein integriertes Laufrad gepresst. Die Luft wird durch den hohen Druck im Laufrad beschleunigt, die dadurch rotierende Luft gelangt anschließend in den Diffusor, der das Herzstück dieser Art von Kompressoren bildet. Dort wird die entstehende Energie, durch die rotierende Luft in Druckenergie umgewandelt. Diese kann reguliert ausgegeben werden.

Kurzinformation zu führenden 7 Herstellern

Die verschiedenen Tests und Vergleiche haben insgesamt 7 Hersteller aufgezeigt, die mit ihren Produkten regelmäßig gute und sehr gute Ergebnisse in den Tests und Vergleichen erzielen konnten.

  • Schneider
  • Aerotec
  • Scheppach
  • Einhell
  • Varo
  • METABO
  • Güde
Das Unternehmen Schneider wurde in der Mitte der 1960er Jahre gegründet und hat sich auf die Kompressor-Branche spezialisiert. Durch die langjährige Erfahrung im Bau von Kompressoren verschiedenster Art, kann das Unternehmen bei den Tests und Vergleichen mit seiner Qualität und dem Fachwissen, rund um Druckluftsystemlösungen, Kolben- oder Schraubenkompressoren und dem hochwertigen Kundenservice überzeugen. Die Modelle des Herstellers finden bei allen Tests und Vergleichen in den höheren Ranking Positionen, nicht zuletzt wegen des überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnisses der Kompressoren.
Das Unternehmen Aerotec zeichnet sich vor allem durch seine Produktvielfalt aus, das Unternehmen produziert diverse Arten von Kompressoren. Jeder einzelne dieser Kompressoren konnte bei den Tests und Vergleichen durch seine hochwertige Verarbeitung, das robuste Material und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bestehen. Dabei versucht das Unternehmen stets neue Wege zu gehen und hat eine große Forschungsabteilung, die stetig nach neue Innovationen im Bereich der Kompressoren sucht.
Das Unternehmen Scheppach wurde in den 1950er Jahren in Ichenhausen gegründet. Neben Kompressoren ist die Firma für ihre Innovationen im Bereich der CNC-Maschinen und Schweißroboter bekannt und sehr geschätzt. Alle Geräte aus dem Hause Scheppach zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und Langlebigkeit aus. Die Tests und Vergleiche haben die Leistungsfähigkeit und die Qualität der Produkte mit guten Noten belohnt.
Das Unternehmen Einhell gehört definitiv zu den Marktführern unter den Kompressionsbauern. Die besonders hochwertigen Geräte des Unternehmens gehören zu den besten Kompressoren der Welt und nur die hohe Preisspanne wird bei den Tests als Negativpunkt gesehen, ansonsten können die Geräte immer mit Bestnoten rechnen.
Das Unternehmen Varo wurde im Jahre 1958 gegründet. Varo gilt als besonders Kundenorientiert und kann auf eine solide Erfolgsgeschichte zurückblicken. Als großer Heimwerkerprodukte, finden sich in seinem Sortiment auch einige Modelle der Kompressoren. Diese konnten bei den Tests mit ihrer Leistung und dem fairen Preis punkten.
Das Unternehmen Metabo hat sich in erster Linie auf die klassischen Werkstattkompressoren und Kompressoren für den Baustelleneinsatz spezialisiert. Diese robusten und leistungsfähigen Kompressoren haben eine lange Lebenszeit und hohe Qualität, der Preis ist dabei im mittleren Feld angesiedelt. Die Tests berichten von einer hohen Leistungsfähigkeit und einer robusten Bauweise.
Das Unternehmen gehört zu den führenden Herstellern von Werkzeugen und Maschinen für den Profi-, Hobby- und Baustellenbereich. So finden sich unter den zahlreichen Maschinen und Geräten auch einige Kompressoren mit verschiedenen Verwendungsarten. Allgemein sind diese Kompressoren von guter Qualität und können bei den Produkttests überzeugen.

So wird ein Kompressor getestet

So werden Druckluft Kompressoren getestetBei den Tests und Vergleichen werden die unterschiedlichen Kompressoren auf ihre Leistungsfähigkeit getestet, diese Ergebnisse sind, werden Ihnen bei der Wahl eines Kompressors enorm helfen, deshalb haben wir für Sie zunächst einmal die wichtigsten Testkriterien für die Kompressoren zusammengesucht.

Produktqualität

Der wichtigste Punkt ist natürlich die Produktqualität, wie präsentiert sich der Kompressor und aus welchen Materialien ist er gefertigt? Das Gesamtbild sollte hochwertig und robust wirken. Ein stabiles Gehäuse ist unerlässlich, schließlich wird das Gas mit sehr hohem Druck verarbeitet und dieser Druck darf dem Gehäuse nicht schaden. Wenn die Materialien billig wirken oder das gesamte Gerät einen unsicheren und unstabilen Eindruck macht, wird dies sofort negativ von den Tests bewertet.

Leistung

Bei diesem Kriterium werden die Kompressoren im Praxistest geprüft. Dabei legen die Tests großen Wert auf die Erfüllung der Herstellerangaben. Es wird geprüft, ob der Kompressor die Leistung innerhalb der vorgegebenen Zeit erbringt und die Hochwertig er dabei Arbeitet.

Verarbeitung

Verarbeitung bei dem Druckluft Kompressor im TestBeim Punkt Verarbeitung wird nochmals ein genauer Blick auf das gesamte Gerät geworfen und besonders auf das Material und die Schweißstellen geachtet. Diese müssen sauber verarbeitet sein und dürfen keine Schwachstelle im Material bilden, sonst können Risse und Sprünge die Dichtheit des Gerätes schädigen und das Gas kann aus dringen.

Funktionsweise

Natürlich ist auch die Funktionsweise oder Arbeitsweise des Kompressors wichtig, wie wir bereits erklärt haben, gibt es zwei Arten von Kompressoren, je nachdem um welche Art es sich handelt gelten hier andere Grundlagen zum Testen. Allgemein wird aber ein reibungsloser Ablauf des Prozesses geprüft, der ohne Fehlfunktionen oder Nachjustierungen ablaufen muss.

Lautstärke

Einige Modelle können eine erhebliche Lärmentwicklung haben, dies wird in der Regel bei den Bewertungen negativ vermerkt, da gerade im Hobbybereich eine solche Lautstärke eher hinderlich ist. Auf einer Baustelle jedoch wird dies für die Arbeiter eher zweitrangig sein.

Handhabung

Gerade im Hobbybereich ist eine einfache Handhabung der Geräte entscheidend. Kompressoren, die eine zu komplizierte Handhabung besitzen oder sogar mit zwei Personen bedient werden müssen, werden von den Institutionen schlechter bewertet, da die Kundenfreundlichkeit unter der erschwerten Bedienung leidet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Neben all den Punkten zur Qualität und Funktionsweise des Kompressors wird natürlich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis von den Instituten überprüft. Bei zu hohen Preisen für nur eine mäßige Qualität werden Punkte von der Gesamtnote abgezogen.

Sieben Kriterien für gute Kompressoren

Alle möglichen Testkriterien in einem Druckluft Kompressor VergleichDie Kriterien, die für den Kunden beim Kauf eines Kompressors wichtig sind und mit denen auf Verkaufsseiten, wie Amazone geworben wird, unterschieden sich nicht sehr von den Punkten, die durch die Institutionen getestet wurden. So sind die folgenden Punkte gleich:

  • Verarbeitung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Funktionsweise

Die Punkte, die nur selten von den Tests überprüft werden, jedoch für Sie von Bedeutung sein können sind:

Einsatzzweck

Da es für die Kompressoren die unterschiedlichsten Verwendungen gibt, schreiben einige Hersteller gezielt den Verwendungszweck, für den das spezielle Modelle gedacht ist, auf die Verkaufsseite. Dies erleichtert dem Kunden natürlich die Orientierung und reduziert Fehlkäufe.

Gewicht

Gesamtgewicht im Druckluft Kompressor TestEbenfalls eine wichtige Angabe ist das Gewicht des Kompressors, einige Modelle, die eigentlich für den Einsatz auf Baustellen gedacht sind, haben ein sehr hohes Eigengewicht. Ein Kunde, der den Kompressor für Hobbyzwecke nutzen will, wird dieses Gewicht eher als störend empfinden.

Lieferung

Die Bedienungen für die Lieferung können sich von Hersteller zu Hersteller unterschieden, deshalb ist es sehr nützlich, wenn es Angaben diesbezüglich gibt.

Energieverbrauch

Ebenfalls eine wichtige Angabe für den Verbraucher ist der Energieverbrauch des Gerätes. Je nach Größe und Funktionsweise des Modells kann dieser sehr unterschiedlich ausfallen.

Häufige Mängel und Schwachstellen bei Kompressoren

  • Fehlende Leistung

Häufige Mängel vom Druckluft Kompressor aus einem TestDieser Mangel wird von Kunden oft beschrieben und kann unterschiedliche Ursachen haben, entweder ist das Gerät fehlerhaft oder der Kunde hat ein Modell gewählt, dass nicht für seinen Verwendungszweck gedacht ist und daher vielleicht beabsichtigt weniger Kompressionsleistung hat.

  • Hohe Lärmentwicklung

Bei Herstellern, die wenig Wert auf Qualität legen, kann es vorkommen, dass selbst kleine Kompressoren für den Alltag eine hohe Lärmentwicklung haben. Sollten Sie bei einem kleinen bis mittleren Modell auf einen solchen Kritikpunkt stoßen, meiden Sie das Produkt. Bei den großen Baustellengeräten ist ein erhöhter Lärmpegel normal, sollte aber dennoch nicht überhandnehmen.

  • Keine Kompatibilität beim Einbau

Viele Kompressoren werden in bestehende Systeme eingebaut, wie beispielsweise in einen Kühlschrank, durch falsche Etikettierung oder Benennung kommt es oft vor, das ein Kompressor nicht mit dem Endgerät kompatibel ist, ob es nun die Größe ist, die nicht stimmt oder die Verbindungsanschlüsse nicht passen. Daher sollten Sie sich genau informieren, welche Art und Modell Sie genau benötigen.

  • Der Behälter des Gerätes ist undicht und das Gas entweicht

Bei den Geräten, die eine schlechte Verarbeitung haben, kann es leicht zu Schwachstellen im Material kommen und das Gehäuse bricht oder wird rissig, dadurch entweicht die Luft oder das Gas. Dies ist nicht nur Ärgerlich, sondern kann sehr gefährlich werden.

  • Mangelnde Komprimierung des Gases

Die genaue Funktionsweise von einem Druckluft Kompressor im Test und Vergleich?Ein weiterer Mängel, den einige Kunden von günstigen Geräten haben ist, dass das Gerät das Gas oder die Luft nicht ausreichend komprimiert. Dies kann zu verschiedenen Problemen in der Nutzung führen und tritt in der Regel nur bei günstigen Modellen auf.

  • Schlechte Verarbeitung

Bereits kurz nach der Ankunft des Gerätes fällt dem Nutzer die schlechte Verarbeitung auf, das Material ist billiges Plastik, das nicht viel Druck aushält. Diese Beschwerde findet man immer wieder unter Produkten von günstigen Herstellern. Deshalb sollten Sie auf die Ergebnisse der Testberichte vertrauen und einen hochwertigen Hersteller wählen.

  • Überteuerter Preis

Natürlich gibt es nicht nur die billigen und die guten Modelle, sondern auch einige Geräte, die zwar eine hochwertige Leistung erbringen, aber maßlos überteuert sind. Letzten Endes bleibt es dem Käufer selbst überlassen, wie viel Geld er für sein Kompressor-Modell ausgeben will, jedoch ist Vorsicht vor überteuerten Angeboten ratsam.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Kompressor-Modell am Besten?

In gut sortierten Baugeschäften findet sich das ein oder andere Kompressor-Modell, jedoch ist die Auswahl sehr gering und meist sind die Verdichter nur für Baustellen und Heimwerker gedacht, für die meisten anderen Verwendungszwecke bietet sich das Internet an, dort ist nicht nur die Auswahl an Modellen um ein vielfaches größer, sondern auch die unterschiedlichen Verwendungszwecke werden berücksichtigt und Sie finden spezielle Kompressor-Modelle für Bastler, Künstler und vieles mehr.
Zudem bietet das Internet die Möglichkeit unterschiedliche Angebote besser vergleichen zu können und nach dem besten Preis für das Wunschgerät zu suchen.

Wissenswertes und Ratgeber

Stiftung Warentest

Alles wissenswerte aus einem Druckluft Kompressor TestLeider gibt es bisher von Stiftung Warentest keinen direkten Test zu den Verdichtern, jedoch hat das renommierte Institut einige hilfreiche Informationen in Ratgeberform über die Verdichter und die unterschiedlichen Kompressoren-Modelle in ihrem Sortiment. Zudem hat ein Partnerinstitut einen Test zu Kompressor-Modellen als Luftpumpenersatz gemacht. Es lohnt sich daher immer auf der Seite des Institutes vorbeizuschauen.

Die Entwicklung der Kompressor-Modelle im Laufe der Zeit

Die Verdichter sind eine relativ alte Erfindung, daher ist es nicht verwunderlich, dass die ersten Geräte noch sehr groß und unhandlich waren. Sie kamen zu beginn vor allem im Bereich der Chemielabore zum Einsatz, fanden jedoch, dank der Verbreitung des Kühlschrankes ihren Weg in die Heime der Menschen. In unser heutigen zeit stecken die Kompressoren-Modelle in den unterschiedlichsten Bereichen. Immer, wenn irgendwo ein Gas verdichtet werden muss kommen die Verdichter zum Einsatz. In ihrer heutigen Form sind die meisten Modelle handlicher und leiser geworden.

7 Tipps zur Pflege & Wartung

Tipp 1

Tipp 1

Die robusten Geräte brauchen nur wenig Pflege

Tipp 2

Tipp 2

Vorsicht bei den elektrischen Bauteilen

Tipp 3

Tipp 3

Nicht mit aggressiven Reinigungsmitteln behandeln

Tipp 4

Tipp 4

Der Verdichter sollte immer auf einer geraden Oberfläche stehen

Tipp 5

Tipp 5

Vorsicht bei der Reinigung

Tipp 6

Tipp 6

Nicht in der Sonne stehen lassen, da sich das Gas im inneren Erwärmen kann

Tipp 7

Tipp 7

Im Zweifelsfalle besser einen Fachmann rufen

FAQ

Ist der Verwendungszweck des Gerätes wichtig beim kauf?

FAQ Druckluft Kompressor im Test und VergleichSie sollten Ihre Kaufentscheidung immer mit der Berücksichtigung des Verwendungszweckes für den Verdichter tätigen. Es gibt die unterschiedlichsten Arten bei den Verdichtern und diverse Verwendungsmethoden, doch nicht jedes Kompressor-Modell kann für jeden Verwendungszweck genutzt werden. Es ist ratsam, dass Sie direkt nach einem Modell für Ihren Verwendungszweck suchen und die Empfehlungen des Herstellers beachten. Es gibt einige Testberichte, die sich auf spezielle Modelle beschränken, hierbei erfahren Sie noch zusätzliche Informationen, die für Ihre Anwendung nützlich sein können und finden das beste Angebot.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Es ist am wichtigsten, dass Sie auf einen seriösen Hersteller achten, der ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis hat. Um Ihnen die Orientierung leichter zu machen, haben wir bereits einige Hersteller für Sie aufgelistet, dennoch sollten Sie nach einem guten Testbericht über Verdichter in Ihrem Verwendungsbereich suchen und sich an den Ergebnissen von dem Bericht orientieren. Denn es gibt zahlreiche Hersteller, die leider an der Qualität der Produkte sparen, dies führt zu Produktionsfehlern und mangelnder Leistung im Gebrauch.

Kann ich den Verdichter meines Kühlschrankes einfach tauschen?

Das Austauschen eines eingebauten Verdichters sollten Sie einem Experten überlassen, denn besonders die kleineren Kompressor-Modelle sind sehr empfindlich und können, bei einem leichtsinnigen Umgang schnell beschädigt werden.
Zudem ist der Verdichter nur ein Teil eines komplexen Systems, das Fachwissen und Expertise verlangt, holen Sie sich daher lieber direkt einen neuen Kühlschrank oder geben Sie Ihr aktuelles Modell zur Reparatur.

Was ist der bekannteste Mangel bei den Verdichtern?

Der bekannteste Mangel tritt in der Regel bei Verdichtern von niedriger Qualität auf. Hier bekommt das Gehäuse Risse oder andere Schwachstellen und das Gas kann entweichen oder die Komprimierfähigkeit geht verloren, da das Gerät, keinen Druck mehr Aufbauen kann. Bei den Modellen von hochwertigen Herstellern geschieht dies nur nach vielen Jahren der dauerhaften Nutzung oder nach einem Unfall mit dem Gerät.

Können die Verdichter mit jedem Gas arbeiten?

Gestellte Fragen zu Druckluft Kompressoren im TestEigentlich ist das Arbeiten mit jedem Gas möglich. Gase, die eine bestimmte physikalische Voraussetzung mit sich bringen, werden in speziellen Kompressor-Modellen verdichtet, natürlich gibt es auch Gase, die ungeeignet zum Verdichten sind, da diese beispielsweise Explosiv werden, aber diese Gase werden auch für keine Anwendung im Privaten oder Baustellenbereich benötigt.

Kann die Lautstärke des Verdichters reduziert werden?

Einige Kompressor-Modelle haben eine hohe Lärmentwicklung, wenn dies sehr störend ist, sollten Sie direkt ein Modell suchen, das eine geringe Lärmentwicklung hat oder Sie können einen Dämmkasten bauen, der ein wenig der Geräusche filtert. Ganz kann der Lärm jedoch nicht reduziert werden. Die hohe Lärmentwicklung ist jedoch nur bei den großen Geräten vorhanden und dies nicht bei allen Modellen. Die Testberichte haben in der Regel, die Lärmentwicklung als Kritikpunkt, sodass Sie sich bereits vor dem Kauf ein Bild über die Lärmentwicklung machen können.

Kann ich mir ein günstiges Gerät kaufen?

Sie sollten eher auf ein hochwertiges Gerät, von einem bekannten Hersteller setzten, denn das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei den bekannten Herstellern in der Regel, während bei den günstigen Angeboten oft die Qualität vernachlässigt ist. Eine Investition in ein Markenprodukt ist von unserer Seite aus klar zu empfehlen. Wenn Ihnen dies dennoch zu kostenintensiv ist, lesen Sie sich unsere Alternativvorschläge einmal durch.

Alternativen zu Kompressor-Modellen

Eine oft verendete Alternative zu den Kompressor-Modellen ist meist eine Gasflasche, die bereits mit dem gewünschten komprimierten Gas gefühlt ist und dieses mithilfe eines Regulierungssystems abgegeben wird. Wenn eine Alternative zu den Verdichtern gesucht wird, um kosten zu sparen, raten wir ein gebrauchtes Kompressor-Modell zu wählen.
Gerade die größeren Modelle finden sich des Öfteren auf den diversen Verkaufsplattformen als gebrachte Variante.

Eine Alternative dazu ist auch der Verleih eines Verdichters. Einige Bauhäuser bieten den Verleih-Service an, bei diesem müssen Sie eine kleine Schutzgebühr und eine Nutzergebühr zahlen, die sich nach der Dauer der Ausleihzeit richtet. Der große Vorteil dabei ist, dass die Mitarbeiter vor dem Verleih eine Einweisung für das spezielle Gerät geben. Dadurch sind Sie bestens für Ihr Projekt vorbereitet und sparen dabei eine Menge kosten. Ansonsten gibt es keine wirklich zuverlässige Alternative für den Einsatz eines Kompressor-Modells.

Weiterführende Links und Quellen

https://www.scheppach.com/Shopartikel/Drucklufttechnik.aspx
https://www.druckluft-fachhandel.de/kompressoren
https://blog.landr.com/de/wie-du-einen-kompressor-benutzt/
https://eventakustik.de/compressor.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Verdichter

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (730 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...