In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Eismaschine Test 2020 ÔÇó Die 15 besten Eismaschinen im Vergleich

Die Zubereitung von Speiseeis macht Spa├č und schmeckt lecker, ist jedoch ohne eine Eismaschine zu Hause sehr aufwendig und gelingt kaum so cremig. Eismaschinen dagegen k├╝hlen und r├╝hren die Eismasse in kurzer Zeit voll automatisch, ohne dass viel dazu beigetragen werden muss. Im Handel gibt es verschiedene Modelle, die entweder mit einem Kompressor oder mit einer K├╝hleinheit arbeiten. Eis kann dann zu Hause in klassischen oder auch sehr ausgefallenen Sorten gelingen, ist durch die verwendeten Zutaten auch wesentlich ges├╝nder und kalorien├Ąrmer. Im Produkttest werden die beliebten Modelle in ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt.

Eismaschine Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Eismaschinen im Test

Eismaschinen im Test und VergleichEs gibt verschiedene Eismaschinen. Au├čer den Ger├Ąten, die f├╝r die Gastronomie konzipiert werden, gibt es auch Modelle, die f├╝r den privaten Gebrauch geeignet sind. Viele Eismaschinen sind sogar relativ g├╝nstig, wie diverse Eismaschinen Tests aufzeigen.

Manch Ger├Ąt kostet nur 50 Euro. Andere Ger├Ąte sind etwas teurer. Dort findet sich aber oftmals eine modernere K├╝hltechnik, die in den g├╝nstigeren Ger├Ąten nicht verwendet wird. Diese Ger├Ąte kosten mindestens 200 Euro. Viele Luxus-Maschinen sind sogar noch etwas teurer.

Grunds├Ątzlich unterscheiden sich die Eismaschinen nicht nur in Sachen K├╝hltechnik. Auch in der Motorenleistung bestehen gravierende Unterschiede. Die unterschiedlichen Eigenschaften der Eismaschinen erschweren es oftmals, dass richtige Ger├Ąt zu entdecken, das den individuellen W├╝nschen des Nutzers entspricht. Aus diesem Grund erkl├Ąren wir nicht nur, wie die unterschiedlichen Eismaschinen-Modelle funktionieren, sondern kl├Ąren auch ├╝ber die Eigenschaften auf, die eine moderne Eismaschine besitzen sollte. Die unterschiedliche K├╝hltechnologie, die in den Modellen genutzt wird, wird in diesem Abschnitt unseres Artikels genauer beleuchtet. In externen Tests wurden unterschiedliche Eismaschinen gepr├╝ft. So wurde herausgefunden, welche Maschine zur einfachen und effektiven Herstellung von cremigen Eisspeisen geeignet ist.

Tester pr├╝ften dabei auch, wie die Ger├Ąte verarbeitet sind. Sie testeten au├čerdem s├Ąmtliche Ger├Ąte-Komponenten. Die Modelle die getestet wurden, kosten zwischen 30 und 300 Euro. Dabei wurde nicht nur ├╝berpr├╝ft, ob die teuren Ger├Ąte tats├Ąchlich am hochwertigsten sind, sondern auch ein Preisleistungssieger gek├╝rt. Nat├╝rlich wurde auch ein Ger├Ąt entdeckt, das den Titel des Testsiegers verdient.

├ťber alle extern getesteten Maschinen kl├Ąren wir mit einer Tabelle auf, in der die wichtigsten Informationen ├╝ber die Ger├Ąte gesammelt wurden.
Au├čerdem erl├Ąutern wir die Testkriterien. Dabei erfahren Sie auch, unter welchen Bedingungen die Ger├Ąte gepr├╝ft wurden. Bis die heutigen Eismaschinen entstanden, vergingen Jahrzehnte. ├ťber die wechselvolle Geschichte der Eisherstellung kl├Ąren wir in einem weiteren Abschnitt auf. Dort erfahren Sie, wie die Maschinen entstanden, die heute in vielen Haushalten verwendet werden.

Wir kl├Ąren au├čerdem dar├╝ber auf, was beim Erwerb einer Eismaschine beachtet werden muss. Am Ende des Artikels finden sie zudem einen wichtigen Hinweis, der Ihnen hilft, eine hochwertige Eismaschine ganz besonders g├╝nstig zu erwerben.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis der Eismaschinen

Diagramm teilen
Mit diesem Code k├Ânnen Sie das t├Ąglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Eismaschinen f├╝r die Zubereitung von Speiseeis

Mit einer Eismaschine k├Ânnen verschiedene Eissorten zubereitet werden, nicht nur cremiges Speise- und Softeis, sondern auch Frozen Yogurt und fruchtige und erfrischende Sorbets. Die Eismaschine f├╝r den Privathaushalt ist ein kleines und kompaktes Modell, das eine R├╝hrsch├╝ssel mit isolierter Beschichtung und einen R├╝hrarm besitzt, der dann im eingeschalteten Zustand die eingef├╝llte Eismasse verr├╝hrt.Zubereitung von Speiseeis Eismaschine im Testvergleich

├ťber einen Deckel wird die Eismaschine im Test geschlossen. Dieser ist meistens transparent und erlaubt den Blick in das Innere. Viele Eismaschinen besitzen auf dem Deckel auch das Bedienfeld mit dazugeh├Ârigem Display. Im Deckel kann bei einer Eismaschine im Test und Vergleich auch lediglich eine Einf├╝ll├Âffnung vorhanden sein, so dass das Einf├╝llen der Masse leichter ist oder w├Ąhrend des K├╝hlprozesses Zutaten hinzugegeben werden k├Ânnen. Zum Zubeh├Âr geh├Ârt h├Ąufig ein Messbecher, der das genaue Portionieren erlaubt.

Durch ein K├╝hlelement oder durch einen Kompressor wird die Masse heruntergek├╝hlt, was ├Ąhnlich wie in einem gro├čtechnischen Ger├Ąt geschieht. Die W├Ąrme wird aus dem Inneren entzogen, die kalte Luft unter die Eismasse ger├╝hrt, wodurch die cremige Konsistenz entsteht. Nach und nach wird die fl├╝ssige Masse fest. Das Verr├╝hren in der Eismaschine verhindert die Bildung von Eiskristallen im Test, die den Geschmack ung├╝nstig beeinflussen. Wird eine Eismasse dagegen einfach in das K├╝hlfach gestellt, geschieht genau das. Das Eis gefriert und wird ein fester Block mit Eiskristallen, der schwierig zu entnehmen ist und eine schlechtere Konsistenz aufweist.

Die Eismaschine ist f├╝r die Zubereitung daher immer die bessere Wahl, wobei die Unterschiede in Modellen mit K├╝hleinheit oder mit Kompressor liegen. Eine Eismaschine mit K├╝hleinheit stellt das Eis noch nicht aktiv her, sondern ben├Âtigt die Vorbereitung der Eismasse im Tiefk├╝hlfach und das K├╝hlen der Akkus, w├Ąhrend das Kompressorger├Ąt mit Kompressor den gesamten Vorgang eigenst├Ąndig ├╝bernimmt, entsprechend das Eis herunterk├╝hlt und dabei cremig r├╝hrt. Die Eismasse kann in diese Modelle fl├╝ssig eingef├╝llt werden.

Durch den R├╝hrarm wird nicht nur die leckere und cremige Konsistenz im Test bewirkt, sondern auch die gleichm├Ą├čige Verteilung der Masse, so dass die bereits gefrorenen Bestandteile mit den noch fl├╝ssigeren vermengt werden.

Im Handel erh├Ąltlich sind auch speziellere Maschinen, z. B. eine Softeismaschine, die dann die gedrehte und weichere Eisversion ausgibt und ├╝ber einen Ausgabehahn oder ├╝ber ein Ventil verf├╝gt. Eismaschinen mit Kompressor oder K├╝hleinheit erlauben aber von manchen Herstellern ebenfalls die zus├Ątzliche Ausstattung eines Ventils und k├Ânnen dann ├Ąhnlich benutzt werden. Softeis ben├Âtigt eine geringere Abk├╝hlzeit und wird cremiger ger├╝hrt. Die Eismasse ist im Test und Vergleich dann bereits bei minus 6 bis 8 Grad Celcius verzehrbar, w├Ąhrend Speiseeis eine Temperatur zwischen minus 12 und 15 Grad Celsius ben├Âtigt.

Wie funktioniert eine Eismaschine

Wie funktioniert eine Eismaschine im TestBeim aktiven Herunterk├╝hlen der Eismaschine, die mit einem Kompressor arbeitet, wird die Eismasse gleichzeitig langsam verr├╝hrt. Der gesamte Vorgang ben├Âtigt etwa 25 bis 60 Minuten, je nach eingef├╝llter Menge, nach der Leistung der Eismaschine und nach dem gew├╝nschten Grad der K├╝hlung. Auch sollte die Eismasse allgemein nicht zu warm und fl├╝ssig sein, da sich dadurch die Zubereitungszeit deutlich verl├Ąngert. Eismaschinen k├Ânnen die Masse teilweise bis zu minus 38 Grad Celsius herunterk├╝hlen, was ebenfalls von der Leistung des Modells abh├Ąngig ist. Die eingef├╝llte fl├╝ssige Eismasse wird ausgeschlagen, wobei W├Ąrme entsteht, die aus dem Inneren der R├╝hrsch├╝ssel entzogen wird. Die Eismasse setzt sich dann an der doppelwandigen isolierten Wand der R├╝hrsch├╝ssel ab und kann dann leicht abgesch├Âpft werden.

Eismaschinen ohne Kompressor arbeiten mit K├╝hlakkus, die vor der Benutzung des Modells im Tiefk├╝hlfach vorgek├╝hlt werden m├╝ssen. Andere Varianten gibt es mit einer doppelwandigen R├╝hrsch├╝ssel, die eine K├╝hlfl├╝ssigkeit enth├Ąlt und dann als gesamte Eismaschine in das Gefrierfach gestellt wird. F├╝r diese Eismaschinen ist es immer notwendig, dass die Sch├╝ssel oder K├╝hleinheit ├╝ber Nacht vork├╝hlen muss. Die elektrische und selbstst├Ąndige K├╝hlung der Eismaschine ist daher im Test und Vergleich etwas praktischer und spart Zeit. Die Eismaschine kann direkt gestartet werden und ben├Âtigt keine Vorbereitungszeit.┬á

Kompressor-Eismaschinen sind allerdings durch ihren Betrieb auch lauter, k├Ânnen teilweise bis zu 70 Dezibel erreichen, was etwa so laut ist, wie ein Staubsauger.

Zubereitung von Eis in der Eismaschine

F├╝r beide Versionen der Eismaschine gilt, dass die Zubereitung der Eismasse dennoch unabh├Ąngig von der Maschine stattfindet. Das betrifft die Zusammensetzung der Zutaten, die verr├╝hrt werden m├╝ssen. Auch ist es empfehlenswert, die Masse nicht warm direkt in die Eismaschine zu geben, sondern immer leicht vorzuk├╝hlen, damit der R├╝hr- und K├╝hlprozess nicht zu lange dauert. Verwendet werden kann alles, was zu einer Eismasse verarbeitet werden kann. Fr├╝chte, N├╝sse, Schokolade, Vanille, Kakao, Kaffee und Joghurt. Beliebt ist das Clean Eating, eine Variante, die sich f├╝r Eismaschinen zu Hause optimal eignet. Dabei wird auf vorgearbeitete Lebensmittel verzichtet, darunter auf Schokoladensauce und raffinierten Zucker, w├Ąhrend das Eis mit nat├╝rlichen und n├Ąhrstoffreichen Zutaten gemacht wird. Zucker l├Ąsst sich leicht durch Stevia oder durch s├╝├če Alternativen wie Honig, Ahornsirup und Datteln ersetzen. W├Ąhrend auf Sahne und Milch verzichtet wird, kann Kokosnussmilch ein guter Ersatz sein.Zubereitung von Eis in der Eismaschine im Testvergleich

Es gibt im Test und Vergleich sehr einfache Rezepte, z. B. f├╝r ein normales Vanilleeis aus Vollmilch, Schlagsahne, Puderzucker, Zucker, Eigelb und Vanilleextrakt, das auch eine hervorragende Basis f├╝r andere Eissorten ergibt, so Nuss-, Frucht- oder Stracciatella-Eis, oder herrliche ausgefallene Kreationen mit Honig, Eisschnee, Fruchtmus, Keksen, Pistazien und Karamell. In jedes Speiseis wird Eigelb gegeben, da dieses verhindert, dass sich beim Gefriervorgang im Test und Vergleich Eiskristalle in der Masse bilden, was auch f├╝r den R├╝hrprozess g├╝nstiger ist. Varianten sind auch die halbgefrorenen Speiseeissorten, z. B. das franz├Âsische Parfait oder die italienische Variante des Semifreddos.

F├╝r die Zubereitung von Eis wird immer eine Basisfl├╝ssigkeit ben├Âtigt, z. B. Milch, Sahne, Joghurt, Kefir oder Fruchtsaft bei Sorbets. F├╝r Speiseeis wird Milch und Sahne verwendet, da diese viel Fett enthalten und den optimalen Geschmackstr├Ąger bilden. Gleichzeitig erm├Âglichen sie, dass sich die Aromen in der Eismasse l├Âsen, z. B. Vanille oder Zimt. Alternativen gibt es nat├╝rlich im Test in gro├čer Auswahl, darunter Mandel- oder Sojamilch. ├ähnlich sieht es mit Zucker aus, der in der Eismasse die Konsistenz und den Geschmack bestimmt. Karamell, Honig oder Sirup k├Ânnen im Test Zucker ersetzen. Als Emulgator wird ein Ei bzw. das Eigelb f├╝r die Eismasse verwendet. Dieses bewirkt die Verbindung zwischen dem Fett der Milch und dem Wasser, wobei die Milchfettpartikel aufgespalten werden. Hier gelingt dann eine sehr cremige Masse mit der typischen Konsistenz.

Weitere Zutaten sind Fr├╝chte, wobei frische genauso verwendet werden k├Ânnen wie tiefgek├╝hlte oder Obst aus der Dose.Bei Dosenfr├╝chten sollte im Test darauf geachtet werden, dass sie bereits gezuckert und ges├╝├čt sind, die Zuckermenge f├╝r die Eismasse entsprechend reduziert wird. Gerne verwendet werden auch Gew├╝rze, darunter Kakao, Vanille, Zimt, Muskatnuss, Kaffee oder ausgefallenere wie Chili, Pfeffer, Eukalyptus, Ingwer, Anis, Salbei, Hopfen oder Lavendel.

Mit den Grundzutaten gelingt die Zubereitung einfach und schnell. Die Eismasse kann immer etwas vorgek├╝hlt werden und wird danach in die Eismaschine eingef├╝llt.
Hersteller von Eismaschinen verweisen auf eine Vork├╝hlzeit im K├╝hlschrank von etwa einer Stunde, bis die Masse 6 Grad Celsius aufweist. Die Eismaschine macht dann im Test die restliche Arbeit, wenn sie ├╝ber einen Kompressor verf├╝gt. Bei Modellen mit K├╝hleinheit wird die Eismasse 24 Stunden tiefgefroren und erst dann in die Eismaschine gegeben. Die Maschine ├╝bernimmt im Test dann lediglich das Verr├╝hren f├╝r die cremige Konsistenz, ist allerdings auch in der Lage, die Eismasse ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum weiter zu k├╝hlen.

Anwendungsbereiche und Vorteile einer Eismaschine

Mit einer Eismaschine kann Eis zu jeder Jahreszeit zubereitet werden und schmeckt dann ├Ąhnlich gut wie das Eis vom Italiener. Die Zutaten k├Ânnen allerdings genau im Blick behalten und auf Geschmacksstoffe verzichtet werden. Eis kann dann im Test auch in ganz individueller Geschmacksrichtung gelingen, z. B. als veganes Eis oder mit etwas ausgefalleneren Fruchtsorten wie Passionsfrucht oder Rhabarber. Probiert werden kann sogar ein Gem├╝se- oder Gew├╝rzeis. Die Eismaschine bereichert den Haushalt und macht in der Verwendung keinen gro├čen Aufwand. Die Eismasse kann immer im Test verfeinert werden, z. B. mit Schokosplittern, fl├╝ssiger Schokolade, gehackten N├╝ssen, Zuckerstreusel oder Fruchtp├╝ree. Ist das Eis zu hart, kann Eigelb, Zucker oder Alkohol hinzugeben, wodurch die Masse cremiger wird.Anwendungsbereiche und Vorteile einer Eismaschine im Testvergleich

Nachtisch und S├╝├čspeise

Eis ist als Nachspeise eine gute Alternative zu anderen S├╝├čspeisen und kann als fruchtige Version sehr verdauungsf├Ârdernd sein. Aber auch in der cremigen und sahnigen Variante schmeckt Eis nach dem Essen oder als Zwischenspeise. Die Zubereitung aus angefrorener Milch oder Sahne, gemischt mit etwas Zucker, Vanille, Schokolade oder Fruchtmus ist einfach. In der Eismaschine wird die Masse dann cremig geschlagen und kann als Speise- oder Softeis serviert werden.

Gesunde Zubereitung von Eis

Eissorten sind im Handel nat├╝rlich in gro├čer Auswahl erh├Ąltlich, jedoch enthalten diese immer auch Aroma- und Lebensmittelzusatzstoffe, Verdickungsmittel und St├Ąrkesirup, damit ├╝berhaupt die cremige Konsistenz erreicht wird und eine Lagerung m├Âglich ist. Das selbst zubereitete Eis in einer Eismaschine dagegen erlaubt die Verwendung gesunder Zutaten, w├Ąhrend gleichzeitig auch die Zuckermenge beeinflusst werden kann. Dadurch ist das Speiseeis nicht nur kalorien├Ąrmer als die Varianten im Handel, die sehr viel Zucker enthalten, sondern auch ges├╝nder, da keine Zusatzstoffe notwendig sind.

Speiseeis aus der Eismaschine kann in vielen Ger├Ąten im Test und Vergleich auch noch eine Weile weiter gek├╝hlt werden, sollte jedoch dann etwa nach 5 Tagen aufgebraucht werden.
Abh├Ąngig ist der Vorrat nat├╝rlich von dem Fassungsverm├Âgen der Eismaschine. Es gibt Modelle, die f├╝r kleinere Portionen gedacht sind und Eismaschinen, die f├╝r eine gr├Â├čere Menge Eis geeignet sind.

Kalorienarmes Eis als Sorbet und Frozen Yogurt

Sorbet und Frozen Yoguhrt als kalorienarmes Eis im Eismaschine Test und VergleichWer eine Eismaschine zu Hause hat, kann auch hervorragend herumexperimentieren und den Nachtisch noch kalorien├Ąrmer genie├čen, wenn statt Sahne- und Speiseeis ein fruchtiges Sorbet oder ein Frozen Yogurt mit Magermilch und Joghurt zubereitet wird und weniger Zucker verwendet wird. Alternativen gibt es im Test z. B. durch das Verwenden von S├╝├čstoffen oder Stevia. Beide Eisvarianten haben jedoch allgemein weniger Zucker und sind gerade in den hei├čeren Sommertagen sehr beliebt. Der erfrischende Geschmack beim Frozen Yogurt setzt sich im Test und Vergleich durch das leicht s├Ąuerliche Aroma und das Topping zusammen, das aus verschiedenen Fr├╝chten besteht.

Ein Sorbet wiederum ist ein Fruchtp├╝ree oder ein halb gefrorenes Fruchtgetr├Ąnk, das nicht nur mit Fr├╝chten, sondern auch mit alkoholischen Getr├Ąnken, darunter mit Wein oder Champagner, zubereitet werden kann. Die Eismaschine eignet sich f├╝r die Zubereitung nat├╝rlich besonders gut, da ein Sorbet mehrfach umger├╝hrt werden muss, damit die Konsistenz stimmt. Saure Sorbets liegen im Test als Getr├Ąnk bei einem mehrg├Ąngigen Men├╝ als Zwischengang im Trend, da sie die Verdauung anregen.

Sorbets k├Ânnen auch sehr fruchtig gelingen, z. B. mit Erdbeeren, Mango und Ananas. Sie haben ihren Ursprung als Getr├Ąnk ohne Alkohol im Nahen Osten und wurden h├Ąufig zu Feierlichkeiten als Erfrischungsgetr├Ąnk serviert.

Verschiedene Sorten und Rezepte

Eine Eismaschine gestattet im Test und Vergleich das Ausprobieren vieler Rezepte, so dass zum einen jeder sein Lieblingseis bekommen kann, zum anderen aber auch ganz neue Varianten gezaubert werden k├Ânnen, die im Handel nicht so einfach zu bekommen sind. Alle Zutaten k├Ânnen selbst bestimmt und gemixt werden, bevor sie in der Eismaschine landen und dort gek├╝hlt und verr├╝hrt werden. Machbar sind dann auch so verr├╝ckte Sorten wie ein Avocado-Mango-Eis oder ein Kokos-Rum-Nusseis.

Welche Arten von Eismaschinen gibt es im Handel und Internet?

Die g├╝nstigen Varianten sind Eismaschinen mit einer K├╝hleinheit, die teureren Modelle besitzen einen Kompressor. Beide bieten eine vereinfachte und cremig gelungene Eiszubereitung zu Hause, wobei der Zeitaufwand bei Modellen mit Gefrierteil h├Âher ausf├Ąllt.

Eismaschine mit K├╝hleinheit

Welche Arten gibt es von Eismaschinen im TestvergleichDie Eismaschine ohne Kompressor kann entweder mit einem externen K├╝hlteil oder mit einer doppelwandige R├╝hrsch├╝ssel arbeiten, in der eine K├╝hlfl├╝ssigkeit enthalten ist, die dann im gefrorenen Zustand die gesamte K├╝hlung bewirkt. Modelle mit K├╝hlteil wiederum werden im Test und Vergleich in den Eisbeh├Ąlter eingesetzt oder bestehen aus einem dickeren Block, auf den die R├╝hrsch├╝ssel gestellt wird. Das K├╝hlteil oder die K├╝hlsch├╝ssel m├╝ssen mindestens 12 bis 24 Stunden vor der Eiszubereitung eingefroren werden. Die g├╝nstige Temperatur daf├╝r ist minus 18 Grad.

F├╝r die Verwendung der Eismaschine mit K├╝hleinheit ist ebenfalls n├Âtig, die Eismasse etwas vorzuk├╝hlen, damit die festere Konsistenz im Test erreicht wird. Hier gen├╝gt die normale K├╝hlschranktemperatur von 6 Grad Celsius. Das Eis kann nicht erst in der Eismaschine komplett verfestigt werden, da die K├╝hlung durch das K├╝hlteil oder die K├╝hlsch├╝ssel daf├╝r im Vergleich nicht ausreicht.

Die Zubereitung findet dann durch R├╝hren statt, wobei die Eismaschine auch automatische Drehrichtungswechsel umsetzen kann und ebenso einen Motor f├╝r das R├╝hrwerk enth├Ąlt.

Bei Modellen mit K├╝hlsch├╝ssel kann die Eismasse direkt in der Sch├╝ssel eingefroren werden und wird dann lediglich cremig ger├╝hrt. Vorteilhat im Test und Vergleich sind Eismaschinen, bei denen das K├╝hlteil ausgetauscht werden kann.

Eismaschine mit Kompressor

Der Kompressor in einer Eismaschine bewirkt die aktive und kontinuierliche K├╝hlung der Eismasse, w├Ąhrend diese gleichzeitig durch ein R├╝hrwerk cremig und luftig verr├╝hrt wird. F├╝r diese Modelle ist im Test und Vergleich eine l├Ąngere Vorbereitungszeit nicht notwendig. Der Beh├Ąlter muss nicht entnommen und ins Eisfach gestellt werden, sondern wird direkt mit dem fl├╝ssigen Speiseeis bef├╝llt und die Eismaschine gestartet.Eismaschine mit Kompressor im Test und Vergleich

Auch sind Eismaschinen mit Kompressor daf├╝r geeignet, die Eismasse nachzuk├╝hlen, wenn sie nicht direkt entnommen wird. Hier ist eine K├Ąlteerzeugung bis zu minus 35 Grad Celsius m├Âglich, wobei auch der Temperaturbereich eingestellt werden kann. Das gestattet die Zubereitung von weicheren und festeren Eiscremes, entsprechend auch Softeis oder Frozen Yogurt. Die Zubereitungszeit variiert zwischen 15 bis 30 Minuten und ist deutlich schneller als bei den g├╝nstigen Modellen mit K├╝hleinheit. Die meisten Eismaschinen mit Kompressor bestehen im Test und Vergleich aus Edelstahl und Kunststoff. Ist die Eismasse fertig, kann sie samt Beh├Ąlter entnommen werden. Im Vergleich sind Eismaschinen mit Kompressor etwas gr├Â├čer und ben├Âtigten auch mehr Platz. Daf├╝r haben sie eine umfangreiche Ausstattung, viele Funktionen und sind sehr leistungsstark.

Wichtige Informationen zum Erwerb einer Eismaschinen-Variante

Eismaschinen-Varianten im Test und VergleichWenn Sie einen Blick in einen der gr├Â├čeren Webshops werfen, in dem Eismaschinen angeboten werden, werden Sie schnell feststellen, dass ein riesiges Sortiment an Ger├Ąten existiert, die sich nicht nur preislich deutlich unterscheiden. Wenn Sie eine Eismaschine erwerben m├Âchten, sollten Sie also vorab ├╝berlegen, f├╝r welche Zwecke das Ger├Ąt verwendet werden soll.

Wenn Sie dauerhaft und spontan Eis herstellen m├Âchten, sollten Sie eher einen K├╝chenhelfer erwerben, der mit einem vollautomatischen Kompressor ausgestattet ist. F├╝r seltene Nutzung kann Ihnen auch ein einfacheres Ger├Ąt ausreichen, das ├╝ber eine K├╝hlkomponente abgek├╝hlt wird.

Neben der K├╝hlungsart sollte der potentielle Kunde bei der Kaufentscheidung auch die Verarbeitung der jeweiligen Maschine ber├╝cksichtigen. Au├čerdem sollten Sie in Erfahrung bringen, was f├╝r eine Eisqualit├Ąt mit dem Ger├Ąt m├Âglich ist.

Eine vorz├╝gliche Informationsquelle k├Ânnen Ihnen Rezensionen von Nutzern sein. Allerdings sind derartige Erlebnisberichte oftmals widerspr├╝chlich. So kann der potentielle Kunde durch unterschiedliche Informationen, die nicht unbedingt den Tatschen entsprechen m├╝ssen, verwirrt werden.

Hier sind objektive Produktberichte hilfreich, die von Experten verfasst werden. Dort k├Ânnen Sie sich ├╝ber die Vor- und Nachteile der Maschine informieren.

Sparen beim Kauf einer Eismaschine

Sparen beim Kauf einer Eismaschine im TestDie Eismaschinen werden in zahlreichen Gesch├Ąften des Einzelhandels offeriert. Sie finden sie zum Beispiel in dem Sortiment der gr├Â├čeren Elektroketten. Dort sind die Ger├Ąte allerdings oftmals etwas teuer, weil die kostenintensive Lagerung und die hohen Personalkosten des Einzelhandels auf den Endpreis aufgeschlagen werden. So erscheint manch namenlose Eismaschine, die zur Sommerzeit in den Regalen des Discounters angeboten werden, pl├Âtzlich als g├╝nstige Alternative. Allerdings weisen manche Ger├Ąte, die ├╝ber den herk├Âmmlichen Supermarkt verkauft werden, nicht immer eine hohe Verarbeitungsqualit├Ąt auf.

Die g├╝nstigsten Ger├Ąte, die trotzdem hochwertig verarbeitet wurden, kann der zuk├╝nftige Eismaschinen-Besitzer sicherlich im Internet erwerben. Dort entfallen lange Lagerkosten und hohe Beratungsgeb├╝hren. So k├Ânnen die Webshops die Eismaschinen deutlich g├╝nstiger anbieten. Dort k├Ânnen Sie in aller Ruhe nach dem Ger├Ąt st├Âbern, das Ihren Bed├╝rfnissen entspricht. Wahrscheinlich ist Ihre Traummaschine im Netz sogar etwas g├╝nstiger, als bei einem Ankauf ├╝ber den herk├Âmmlichen Einzelhandel.

So k├Ânnen Sie nicht nur traumhaftes Eis herstellen, sondern auch noch viel Geld sparen.

Die unterschiedlichen klassischen Eissorten

Wie bereits in unserem kurzen geschichtlichen Abriss zur Geschichte des Speiseeises erw├Ąhnt, hat fast jede Kultur ihre eigene Eisspezialit├Ąt entwickelt. In Europa unterscheidet man in der Regel zwischen Milcheis-Kreationen und Sorbet. W├Ąhrend Milcheis durch die Verwendung von Milch, Sahne und Eiern eine sehr cremige Konsistenz aufweist, ist das Sorbet die fruchtige Variante unter den Eissorten. Sorbet stellen Sie in der Regel aus Fr├╝chten oder Fruchtsaft her.

Varianten aus Gem├╝se oder mit herzhaften Kr├Ąutern, wie zum Beispiel Basilikum-Sorbet finden zunehmend Liebhaber und sind schon l├Ąngst in der Nouvelle Cuisine angekommen. Insbesondere im Sommer greift man gern einmal mehr zu leckeren und vor allem leichten Sorbets. Entscheidender Unterschied zu herk├Âmmlichen Eissorten: Sorbet enth├Ąlt keine Milch.

Des Deutschen liebste Eissorten

Die klassische Eissorten im Test und VergleichWenn die Sonne vom Himmel scheint und die Landschaft in den sch├Ânsten Farben erstrahlen l├Ąsst, sp├Ątestens dann ist die Eiszeit in deutschen Caf├ęs, Bars und Restaurants angebrochen. Der Appetit der Bundesb├╝rger ist ungebrochen gro├č, dementsprechend hoch auch der Verbrauch am k├╝hlen, cremigen Nass. Pro Bundesb├╝rger werden jedes Jahr ungef├Ąhr 7,8 Liter Eis konsumiert ÔÇô entweder klassisch in der Waffel, kinderfreundlich am beliebten Holzstiel oder auch als Familienpack aus der Tiefk├╝hltruhe. Platz eins nimmt dabei das Speiseeis aus der industriellen Fertigung ein, 16 Prozent werden gern beim Italiener um die Ecke geschleckt und 3 Prozent gehen als Softeis-Variante bei IKEA und Co. ├╝ber die Ladentheke.

Laut den Angaben der Union italienischer Speiseeishersteller kann man den Deutschen ganz bestimmte Vorlieben und Neigungen zuschreiben. So ist des Deutschen liebste Eis-Sorte wie zu F├╝rst P├╝cklers Zeiten das Schokoladeneis, gefolgt vom Klassiker Vanille. Dagegen haben Haselnuss-Eis und Stracciatella den eiskalten Erdbeergenuss bereits auf die Pl├Ątze verwiesen.

Au├čerdem noch beliebt sind die Sorten Joghurt, Latte Macchiato sowie Amarena, Mango und Maracuja.

Mit der perfekten Eismaschine werden Tr├Ąume wahr

Mit einer Eismaschine Eis herstellen – wann Sie wollen und in tausend herrlichen Geschmacksrichtungen. Wessen Kindertraum war das wohl nicht? Mit den neu entwickelten Eismaschinen ist dieser Traum f├╝r viele Eis-Liebhaber wahr geworden! Vergessen sind die Wassereis-Kreationen der Kindheit aus Wasser und Fruchtsaftkonzentrat, die zugegeben damals auch nicht zu verachten waren. Doch nun ist ein neues Zeitalter angebrochen, und Sie k├Ânnen sich Ihnen und Ihren Kindern einen langgehegten Traum erf├╝llen.

Tests zu den sich derzeit auf dem Markt befindlichen Eismaschinen gibt es mittlerweile wie Sand am┬áMeer. Unz├Ąhlige Experten und selbsternannte Blog-Gurus haben die Funktionsweise und das Leistungsverm├Âgen von Eismaschinen bereits untersucht und im Internet kundgetan. Doch wie sieht es mit dem Stromverbrauch dieser hei├čgeliebten Wundermaschinen eigentlich aus? Jeder wei├č doch, dass die Erzeugung von K├Ąlte um den Gefrierpunkt nicht umsonst zu haben ist und eigentlich jede Menge Strom verbrauchen m├╝sste.

Meist wird bei Vergleichs-Tests der Stromverbrauch g├Ąnzlich au├čer Acht gelassen. Hersteller und die Tester geben zwar die Nennleistung des jeweiligen Modells bereitwillig an. Doch wie k├Ânnen Sie von dieser Angabe auf den realen Stromverbrauch schlie├čen?

Leckeres Eis selbst machen

M├Âgliche Test-Kriterien – so werden Eismaschinen in einem Vergleich getestet

Worauf muss ich beim Kauf einer Eismaschine mit Kompressor achten im TestEismaschinen werden in einem Test und Vergleich auf ihre Leistung, Anwendungsmerkmale und Eigenschaften getestet, in ihren Attributen auch mit anderen Herstellerprodukten verglichen. Mit in die Bewertung einbezogen werden zus├Ątzliche Faktoren wie die Lieferbedingungen, die Verarbeitung der Ger├Ąte, das Design, die Leistung des Motors und R├╝hrwerks und der Funktionsumfang. Daraus l├Ąsst sich eine Liste der besten Modelle zusammenstellen, in der auch ein Preis- und Vergleichssieger enthalten ist.

Ein Test hilft Verbrauchern dabei, die Kaufentscheidung zu erleichtern und eine gr├Â├čere Auswahl hochwertiger Ger├Ąte zu erhalten, die sich in der Praxis und direkten Anwendung bew├Ąhrt haben. Eine Eismaschine sollte vor allen Dingen eine cremige und feste Eisportion herstellen k├Ânnen. Modelle, die lediglich eine kalte und fl├╝ssige Masse verr├╝hren, werden im Vergleich nicht ber├╝cksichtigt. Getrennte Testergebnisse betreffen auch Eismaschinen mit oder ohne Kompressor.

Volumen und Gr├Â├če

Das Fassungsverm├Âgen der verschiedenen Eismaschinen variiert im Test und Vergleich zwischen 0.5 und 2 Liter. Das Volumen des Beh├Ąlters bestimmt dabei auch die m├Âgliche Portionsgr├Â├če. Der Test zeigt, dass die Eismaschine lediglich zu Zweidrittel gef├╝llt werden kann, damit gen├╝gend Raum und Luft f├╝r das Verr├╝hren vorhanden ist. Vom eigentlichen Fassungsverm├Âgen muss dann dieser Bereich abgezogen werden. Ein gr├Â├čeres Volumen des Beh├Ąlters hat klare Vorteile. Auch wird im Test auf die Mindesteinf├╝llmenge geachtet, damit selbst bei gr├Â├čeren Ger├Ąten die Herstellung einer Portion machbar ist.

Gefrierbereich

Der Gefrierbereich spielt bei Eismaschinen im Test und Vergleich eine Rolle, die über einen Kompressor verfügen. 

Einige hochwertige Modelle konnten den Beh├Ąlter auf minus 30 bis 35 Grad herunterk├╝hlen. Je niedriger eine K├╝hlung m├Âglich ist, desto schneller gelingt das Eis.
Der Gefrierbereich bestimmt dabei im Test und Vergleich auch die gelungene Zubereitung gr├Â├čerer Eismassen und deren Festigkeit.

Stabilit├Ąt des R├╝hrwerks und Eigenschaften

Ein entscheidendes Bewertungskriterium im Test und Vergleich ist das R├╝hrwerk, das durch den Motor angetrieben wird und die Eismasse umschichtet und cremig schl├Ągt. Dieses sollte robust sein und kraftvoll arbeiten, auch die Drehgeschwindigkeit oder Drehrichtung ├Ąndern k├Ânnen. Der R├╝hrarm sollte nicht blockieren, sobald er auf die Eismasse trifft und nicht langsamer werden, wenn die Masse fester wird.

Design und Ausstattung

Die Eismaschine im Test und Vergleich steht in der K├╝che und sollte dann auch eine schicke Optik mitbringen. Viele Modelle gibt es mit elegantem Edelstahlgeh├Ąuse, andere sind aus Kunststoff und dann farblich etwas verspielter. Wichtig f├╝r den Test und Vergleich ist neben einer hochwertigen Verarbeitung der Materialien jedoch ein praktisches Design. Dazu geh├Âren z. B. ein ├╝bersichtliches Bedienfeld, ein herausnehmbarer Beh├Ąlter mit Henkel oder Griff und eine zus├Ątzliche Deckel├Âffnung zum Nachf├╝llen der Zutaten w├Ąhrend des laufenden Betriebs. Bei einer Eismaschine mit Gefrierelement sollte die Sch├╝ssel antihaftbeschichtet sein. Ein transparenter Deckel ist bei allen Modellen im Test von Vorteil.

Leistung und Motor

Die Leistung der Eismaschinen h├Ąngt von der Bauform der Ger├Ąte ab. Modelle mit K├╝hlteil besitzen h├Ąufig im Test und Vergleich einen kleineren Motor, der lediglich das R├╝hrwerk antreibt. Hier gen├╝gt im Test eine Leistung von 8 bis 12 Watt. Kompressor-Eismaschinen dagegen m├╝ssen mehr Leistung aufbringen und allgemein einen leistungsstarken und robusten Motor enthalten, der auch f├╝r den Dauerbetrieb im Test geeignet ist. Eismaschinen haben dann eine Leistung zwischen 150 und 400 Watt.

Reinigung der Eismaschine

Reinigung der Eismaschine im Test und VergleichBewertet wird auch die Reinigung der Eismaschine selbst. Daf├╝r sollte das Ger├Ąt einen Beh├Ąlter besitzen, der leicht entnommen und ausgewaschen werden kann. Fest integrierte Beh├Ąlter sind schwierig zu reinigen, da auch das R├╝hrwerk st├Ârend wirkt. Viele Eismaschinen lassen sich komplett auseinander nehmen, in Beh├Ąlter, Sch├╝ssel und R├╝hrarm s├Ąubern. Die Materialien erlauben dann auch eine Reinigung in der Sp├╝lmaschine. F├╝r die Eiszubereitung sind hygienische Voraussetzungen wichtig, damit die rohen Zutaten keinen N├Ąhrboden f├╝r Keime und Bakterien bieten.

Ausstattungsmerkmale

Eismaschinen mit Kompressor weisen im Test und Vergleich eine deutlich h├Âhere Ausstattung auf und k├Ânnen leicht ├╝ber ein Display und Bedienfeld eingeschaltet werden. Funktionen sind u. a. im Test und Vergleich eine K├╝hlhaltefunktion, eine Auswahl verschiedener Temperaturbereiche, ein Timer und die digitale Zeitangabe. Einige Modelle verf├╝gen auch ├╝ber Programme, die speziell auf die Zubereitung bestimmter Eissorten abgestimmt ist. Softeis ben├Âtigt einen anderen Temperaturbereich als Speiseeis. Auch ist die Zubereitungszeit verschieden. Eine vorhandene Abschaltautomatik wiederum verhindert im Test, dass die Konsistenz der Eismasse zu hart und fest wird.

Eiszubereitung und Portionsgr├Â├če

Abh├Ąngig vom Fassungsverm├Âgen ist die Portionsgr├Â├če, die am Ende der Sch├╝ssel entnommen werden kann.

Die kleineren Modelle mit geringem Fassungsverm├Âgen erlauben im Test und Vergleich zwischen 2 bis 3 Portionen, gr├Â├čere Modelle dann auch Eis f├╝r 6 bis 8 Personen.
Vorteilhaft an den Eismaschinen mit Kompressor ist im Test der Dauerbetrieb, der eine nacheinander folgende Zubereitung verschiedener Eissorten gestattet, ohne dass das R├╝hrwerk ├╝berlastet wird.

Verschiedene Kaufkriterien f├╝r eine Eismaschine

Mittlerweile ist die Auswahl an hochwertigen Eismaschinen deutlich gestiegen. Die wichtigsten Kaufkriterien drehen sich um das Preis-Leistungsverh├Ąltnis der Ger├Ąte, um die Gr├Â├če und Leistung der Eismaschinen, um den Bautyp mit oder ohne Kompressor, die Ausstattung und das Design.

Fassungsverm├Âgen und Eiszubereitung

Verschiedene Kaufkriterien f├╝r eine Eismaschine im TestvergleichDas Fassungsverm├Âgen spielt f├╝r den Kauf einer Eismaschine in zweierlei Hinsicht eine Rolle. Zum einen bestimmt es die Portionsgr├Â├če, ob Eis f├╝r zwei oder mehr Personen zubereitet werden kann, zum anderen ist bei Eismaschinen mit Gefriersch├╝ssel die Gr├Â├če wichtig, um diese im Gefrierfach unterzubringen. Die Auswahl kann meistens zwischen Eismaschinen im Test getroffen werden, die ein Fassungsverm├Âgen zwischen 0,2 bis 2 Liter aufweisen. Auch gr├Â├čere Eismaschinen k├Ânnen mit einer Mindestmenge bef├╝llt werden und wenig Eis zubereiten.

Eismaschinenbauart

Ein entscheidendes Kaufkriterium bleibt nat├╝rlich, ob eine Eismaschine mit K├╝hlteil oder Kompressor praktischer ist. Die Kompressor-Eismaschine ist teurer, daf├╝r leistungsst├Ąrker und umfangreicher in der Ausstattung. Die Zubereitung ist deutlich mit weniger Aufwand verbunden, da die Eismaschine den gesamten Zubereitungsvorgang aktiv in der K├╝hlung umsetzt. Eismaschinen ohne Kompressor arbeiten langsamer, erfordern das Vork├╝hlen der K├╝hlelemente, sind daf├╝r g├╝nstiger im Handel erh├Ąltlich.

Leistung und Funktionen

Je mehr Wattleistung die Eismaschine aufweist, desto kraftvoller arbeiten im Test und Vergleich der Motor und das R├╝hrwerk. Wichtige Funktionen bei Kompressor-Eismaschinen sind die Abschaltautomatik, die Nachk├╝hlfunktion, ein Timer und eine Kontrollleuchte, um zu sehen, in welchem Zubereitungsabschnitt sich die Eismaschine befindet. Das Modell ohne Kompressor sollte ein R├╝hrwerk besitzen, dass in der Lage ist, die Drehrichtung zu wechseln, damit die Eismasse nicht an der Wand anhaftet oder das R├╝hrwerk blockiert.

Wo gibt es Rezepte?

Speiseeis Herstellung im Test und VergleichMit dem zunehmenden Angebot von Eismaschinen auf dem Markt, hat sich auch die B├╝cherwelt eingehend mit dem Thema auseinander gesetzt. Viele Verlage haben Rezeptb├╝cher f├╝r die Herstellung von Speiseeis mit in ihr Programm aufgenommen.

Sie sind in der Regel ├╝ber den klassischen Buchhandel oder eben auch online zu erwerben.

Neben dem klassischen Rezeptbuch und den beliebten Kochshows auf fast allen Kan├Ąlen kann man interessante und ausgefallene Rezepte auch im Internet finden. Zahlreiche Blogs wurden hier bereits zum Thema Eisherstellung mit der Eismaschine verfasst und online der Allgemeinheit zur Verf├╝gung gestellt. Und das Beste daran, die Rezepte sind absolut kostenlos.

Auch auf schon bekannten Rezeptplattformen werden Sie hinsichtlich leckerer Rezepte zur Speiseeis-Herstellung f├╝ndig. Auch hier bekommen Sie die Rezepte aus erster Hand, das hei├čt, Hobbyk├Âche haben die Rezepte bereits in der heimischen K├╝che zubereitet und teilen diese auf der Plattform mit der Gemeinschaft.

Die Mitglieder der Gemeinschaft k├Ânnen dann ihr Urteil zu dem vorgeschlagenen Rezept abgeben. Dieses wird dann mit Hilfe von maximal f├╝nf zu vergebenden Punkten neben dem Rezeptnamen angezeigt. Au├čerdem k├Ânnen Sie ersehen, wie viele Personen das Rezept bereits ausprobiert haben. Ein guter Hinweis ├╝ber die G├╝te des Rezeptes.

Ein kleiner Rezeptvorschlag von www.chefkoch.de

Die Beste Eismaschine Recepte im Test und VergleichUnd zum perfekten Start mit Ihrer neuerstandenen Eismaschine m├Âchten wir Ihnen auch gleich ein Rezept mit auf den Weg geben. Das Mitglied der Community QuietscheEnte 2005 postete ein Rezept f├╝r die Zubereitung von leckeren Himbeereis auf www.chefkoch.de. Dieses wurde bereits von 85 Mitgliedern ausprobiert und mit der Note 4,5 Sterne von 5 Sternen bewertet.

F├╝r die Herstellung ben├Âtigen Sie 150 g frische oder tiefgek├╝hlte Himbeeren, die Sie vor der Verwendung aber bitte erst auftauen lassen und danach p├╝rieren. 60 g Zucker, 75 ml Sahne und 25 ml Milch hinzuf├╝gen und mit einem Handr├╝hrger├Ąt gut vermischen. Zum Schluss k├Ânnen Sie dann die zubereitete Masse noch mit einem Spritzer Zitrone abschmecken. Danach wird die Masse in die Eismaschine gef├╝llt und ca. 40 Minuten durchger├╝hrt.

Wenn Sie lieber etwas festeres Eis haben m├Âchten, k├Ânnen Sie das Eis eine weitere Stunde in die Gefriertruhe stellen. Fertig ist der Eisgenuss. Guten Appetit!

Die Stromkosten f├╝r die Produktion von Speiseeis – Ein wichtiges Kriterium

Die Stromkosten von Eismaschinen im TestStromkosten sind ein ├ťbel, dem man sich beugen muss, wenn man die Annehmlichkeiten der modernen Welt genie├čen m├Âchte. Auf der einen Seite steht das Geld, das Sie f├╝r die Speiseeis-Produktion aufwenden m├╝ssen, auf einem ganz anderen Blatt die Kosten, die daf├╝r unsere Umwelt f├╝r den Spa├č zu zahlen hat. Daher lohnt es sich im Vorfeld des Kaufs einer Eismaschine einen Blick auf die wirklich anfallenden Energiekosten zu werfen. Wie schon gesagt, geben die Hersteller der Wundermaschinen die Kosten in der Regel nicht mit an. Mit Hilfe der Leistungs-Angabe zu den einzelnen Ger├Ąten ist es allerdings relativ einfach m├Âglich, den Verbrauch ziemlich genau zu bestimmen.

Eine Eismaschine mit einer Nennleistung von 1400 Watt verbraucht innerhalb von 60 Minuten im eingeschalteten Zustand 1400 Watt. M├Âchten Sie jetzt ermitteln, wieviel Strom das Ger├Ąt in dieser Stunde ben├Âtigt, nehmen Sie einfach die Nennleistung mit dem orts├╝blichen Strompreis pro kWh mal. Beispielrechnung: 1400 Watt x 1 Stunde = 1,4 kWh x 0,28 ÔéČ = 0,39 ÔéČ Das hei├čt, Sie bezahlen insgesamt 39 Cent f├╝r eine Stunde Inbetriebnahme des Ger├Ątes. Mit dieser Formel ist es nun kinderleicht, den zu bezahlenden Strompreis verschiedener Modelle miteinander zu vergleichen.

Die Vergleichskandidaten

Das Internetportal www.haushaltstipps.de hat in einem Produkt-Test sieben Modelle namhafter Hersteller unter die Lupe genommen. Darunter die Modelle

  • Krups G VS2 41 Perfect Mix 9000
  • Bosch MUZ 5 EB2
  • Unhold Eismaschine Softi
  • Trebs Duo Eismaschine
  • Klarstein Bacio Azzurro
  • MaSeverin EZ 7401
  • Mia EZ 9963 Speiseeiszubereiter

Die Eismaschinen Vergleichskandidaten im TestDie untersuchten Ger├Ąte wiesen alle eine Nennleistung auf, die sich zwischen 7 Watt und 400 bewegen. Die h├Âchste Watt-Zahl weist mit weitem Abstand das Modell MUZ 5 EB2 mit 400 Watt. Das hei├čt, das Ger├Ąt verbraucht bei einer Stunde Inbetriebnahme 0,4 kW und w├╝rde bei einem Strompreis von 0,28 ÔéČ pro KWh Energiekosten mit insgesamt 11 Cent zu Buche schlagen. Gefolgt wird das Modell MUZ 5 EB2 von den Produkten der Firmen Krups und Severin. Mit einer Nennleistung von nur 30 Watt liegen beide Ger├Ąte deutlich unter dem Verbrauch des Ger├Ątes von Bosch. Entsprechend weniger Strom verbrauchen diese Ger├Ąte auch.

F├╝r eine Stunde Betrieb zahlen Sie hier entsprechend der zu Grunde gelegten Parameter nur 0,008 ÔéČ. Lediglich 18 Watt ben├Âtigt die Unhold Eismaschine Softi, gefolgt von dem Modell Mia IC 9963 Speiseeisbereiter mit einer Leistung von nur 12 Watt. Die Modelle Trebs Duo Eismaschine und Klarstein Bacio Azzurro dagegen liegen im einstelligen Wattbereich.

Diese Berechnungen zeigen, dass der Strompreis eigentlich kein Auswahlkriterium f├╝r den Kauf einer Eismaschine sein sollte. Die Kosten liegen bei sachgem├Ą├čer Anwendung alle samt in einem vertretbaren Bereich.

Hat die Nennleistung von Eismaschinen Auswirkungen auf den Preis?

Eismaschinen Nennleistung im Test und VergleichDie Tester von www.haushaltstipps.net haben in ihrem Test Modelle unter die Lupe genommen, deren Nennleistung bis auf eine Ausnahme nahezu identische Wattzahlen aufwiesen. Gem├Ą├č dem deutschen Sprichwort.

“Viel hilft viel” sollte man daher annehmen, dass die Tester das Modell Bosch MUZ 5 EB2 zum Testsieger erkl├Ąrt haben. Und tats├Ąchlich schnitten die beiden Ger├Ąte mit den beiden h├Âchsten Nennleistungswerten auch am besten ab. Sie wurden mit dem Pr├Ądikat “sehr gut” ausgezeichnet. Alle folgenden Modelle erhielten die Note “gut”, was ebenfalls ein sehr akzeptables Ergebnis darstellt.

Doch ist eine hohe Nennleistung auch gleichzusetzen mit einem hohen Preis? Ein weiterer Blick auf die von www.haushaltstipps.net getesteten Kandidaten beantwortet diese Frage mit einem klaren “Ja”. Mit einem Preis von 69,99 auf dem Online-Versand-Portal amazon f├╝hrt der G VS2 41 von Krups, das zugleich der Testsieger des Vergleichs auf www.haushaltstipps.net ist, das Feld preislich klar an.

Dabei liegt der Verbrauch des Ger├Ątes deutlich niedriger, als der des zweitteuersten Ger├Ątes von Bosch. Deutlich moderatere Preise weisen die Modelle Unhold Eismaschine Softi mit einem Preis von 39 ÔéČ, das Modell Klarstein Bacio Azzurro (26,99 ÔéČ) und das Model Mia IC 9963 Speiseeisbereiter (34,90 ÔéČ) auf. Zum Bestseller des Vergleichs wurde der MUZ 5 EB2 von Bosch erkl├Ąrt.

Kurzinformationen zu den f├╝hrenden Herstellern und Marken

  • Krups
  • WMF
  • Gino Gelati
  • Klarstein
  • Unold
  • Springlane
Das Unternehmen ÔÇ×KrupsÔÇŁ hat eine gro├če Auswahl hochwertiger K├╝chenger├Ąte, darunter auch Kaffeevollautomaten und Eismaschinen. ÔÇ×KrupsÔÇť geh├Ârt als Marke zum franz├Âsischen Konzern ÔÇ×SEBÔÇť. Die Eismaschinen gibt es als Serie ÔÇ×Perfect MixÔÇť und ÔÇ×VeniseÔÇť mit K├╝hlelement und Gefriereinheit. Eismaschinen mit Kompressor hat ÔÇ×KrupsÔÇť nicht im Angebot.
ÔÇ×WMFÔÇť ist ein Hersteller von Gastronomie- und Haushaltsger├Ąten, von Geschirr, Besteck und Kocht├Âpfen. Zum Sortiment geh├Âren auch Eismaschinen mit und ohne Kompressor. Beliebt sind die ÔÇ×WMF K├╝chenminis EismaschinenÔÇť, die als 3-in-1-Ger├Ąte mit Gefrierbeh├Ąlter f├╝r kleinere Portionen geeignet sind. Die Eismasse wird nicht durch ein R├╝hrwerk vermengt, sondern durch Rotation der R├╝hrsch├╝ssel.
Das Unternehmen ÔÇ×Gino GelatiÔÇť ist auf die Herstellung von Eismaschinen, Eisvitrinen, K├╝hlschr├Ąnke, Softeismaschinen, Eisw├╝rfelmaschinen und Profiger├Ąte zur Eisherstellung spezialisiert, bietet auch direkt das Eispulver mit verschiedenen Aromen zu den Maschinen an. Die Auswahl kann zwischen Eismaschinen mit Kompressor oder K├╝hlelement getroffen werden. Im Test und Vergleich schneidet die Marke gut ab, steht f├╝r leistungsstarke Modelle mit elegantem und praktischem Design.
Von ÔÇ×KlarsteinÔÇť gibt es eine gute Auswahl hochwertiger Eismaschinen, die leistungsstark arbeiten und bereits g├╝nstig im Handel erh├Ąltlich sind. ÔÇ×KlarsteinÔÇť steht als Marke f├╝r Ger├Ąte und Produkte, die in Berlin hergestellt werden und meistens f├╝r Haushalt und K├╝che gedacht sind. Die Marke geh├Ârt im Test und Vergleich zum Unternehmen ÔÇ×Chal TecÔÇť.
Die Eismaschinen von ÔÇ×UnoldÔÇť gibt es mit Kompressor als Profiger├Ąte und f├╝r den Heimgebrauch. Sie weisen ein elegantes Edelstahlgeh├Ąuse auf, sind leistungsstark und f├╝r den Dauerbetrieb geeignet. Die Serien ÔÇ×Profi PlusÔÇť und ÔÇ×GustoÔÇť sind bei vielen Verbrauchern angesagt. Der Preis der Eismaschinen ist allerdings auch etwas h├Âher, wobei die Qualit├Ąt stimmig ist. Von ÔÇ×UnoldÔÇť gibt es Eismaschinen mit einem etwas gr├Â├čeren Fassungsverm├Âgen bis zu 2,5 Liter.
Das Unternehmen ÔÇťSpringlaneÔÇŁ hat sich seit der Gr├╝ndung 2012 auf dem Markt etabliert und bietet verschiedene K├╝chenger├Ąte, Grills und Kochzubeh├Âr an. Hochwertige Eis-, Milchshake- und Joghurtmaschinen geh├Âren im Test ebenfalls dazu. Die Eismaschine gibt es von ÔÇ×SpringlineÔÇť mit oder ohne Kompressor, darunter die Modelle ÔÇ×ElliÔÇť, ÔÇ×EmmaÔÇť oder ÔÇ×ElisaÔÇť.

Fachhandel vs. Internet: wo kaufe ich meine Eismaschine am besten?

Eine Eismaschine kann im Fachhandel erworben werden, etwas g├╝nstiger und bequemer im Internet. Eine pers├Ânliche Beratung ist nicht unbedingt notwendig, wie sie der station├Ąre Handel bietet. Auch im Internet helfen Test- und Vergleichsseiten bei der Kaufentscheidung. Die Onlinebestellung ist direkt von zu Hause m├Âglich, die Lieferung durch den Verlagerung des Marktes auf den E-Commerce-Bereich auch sehr zuverl├Ąssig und schnell. Durch die gro├če Konkurrenz der Hersteller kann der Verbraucher auf viele Sonderangebote zur├╝ckgreifen und sich an Bewertungen und Kundenrezensionen orientieren, welche Eismaschinen die besten sind und die Eiszubereitung vereinfachen.

10 h├Ąufige Kriterien anhand von Kundenrezensionen – diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen

Kundenrezensionen sind sehr aufschlussreich, wenn es um die Anschaffung einer hochwertigen Eismaschine geht. Der Praxistest zeigt oftmals, ob die Ger├Ąte etwas taugen und auch das leisten, was der Hersteller verspricht. H├Ąufig wird eine gute Eismaschine in ihrer Leistung, Vielseitigkeit und Schnelligkeit gelobt. Eine cremige Konsistenz ohne Eiskristalle ist f├╝r viele Kunden die Voraussetzung f├╝r eine gelungene Eiszubereitung. Bem├Ąngelt werden von Kunden h├Ąufig eine lange Zubereitungszeit, ein leistungsschwaches R├╝hrwerk und eine fl├╝ssig bleibende Eismasse.

Vorteile im ├ťberblick

  • die Eismaschine hat eine zus├Ątzliche Einf├╝ll├Âffnung im Deckel
  • der R├╝hrstab arbeitet kraftvoll und ohne Unterbrechungen und kann die Drehrichtung ├Ąndern
  • die Eismasse gelingt cremig und fest
  • H├Ąufige Kriterien anhand Kundenrezensionen Eismaschine im Test und Vergleichdie Zubereitung dauert nur etwa 15 bis 20 Minuten
  • das Ger├Ąt ist leise und effizient
  • die Eismaschine kann einfach bedient werden
  • die Eismaschine ist einfach zu reinigen
  • der K├╝hlbeh├Ąlter hat ein ausreichend gro├čes Fassungsverm├Âgen
  • die Eismaschine kann platzsparend aufgestellt werden
  • im Lieferumfang sind leckere Rezeptideen und ein umfangreiches Zubeh├Âr enthalten

Nachteile im ├ťberblick

  • die Eismaschine arbeitet zu laut und st├Ârend
  • die Eismasse bleibt fl├╝ssig und erreicht nicht die gew├╝nschte Konsistenz
  • die Zubereitungszeit dauert zu lange
  • das Eis wird nicht lange genug weiter gek├╝hlt
  • die Eismaschine ist schwierig zu reinigen
  • das R├╝hrwerk hat nicht gen├╝gend Leistung
  • die Bedienung ist umst├Ąndlich
  • das Fassungsverm├Âgen ist unzureichend
  • der R├╝hrvorgang blockiert von Zeit zu Zeit
  • das Eis kann nicht g├╝nstig entnommen werden

Infos und Fakten rund um die Eismaschine

Tipps und Tricks ÔÇô die richtige Aufbewahrung von selbstgemachtem Speiseeis

Die Zubereitung in der Eismaschine gestattet h├Ąufig auch die l├Ąngere Aufbewahrung der Eismasse in der R├╝hrsch├╝ssel, wenn diese verschlossen werden kann. Da jedoch keine Zus├Ątze und Konservierungsstoffe verwendet werden, ist die Dauer begrenzt. Das Eis sollte entsprechend nicht l├Ąnger als 5 bis 7 Tage im Gefrierfach gelagert werden, da ansonsten der Geschmack und auch die cremige Konsistenz verloren gehen. Das betrifft besonders Eissorten im Test und Vergleich, bei denen Eier verwendet wurden. Sorbets und Eissorten ohne Ei k├Ânnen auch 3 bis 4 Wochen aufbewahrt werden. F├╝r beide Varianten im Test gilt jedoch, dass das Eis nicht zwischendurch aufgetaut und dann wieder eingefroren wird.Infos und Fakten rund um die Eismaschine im Testvergleich

Damit sich die Konsistenz und der Geschmack im Test so lange wie m├Âglich erhalten, sollte das Eis entweder in der R├╝hrsch├╝ssel gut abgedeckt oder in einen luftdichten Beh├Ąlter gegeben werden. Damit es nicht zu hart wird, gen├╝gt eine Temperatur von minus 10 bis 15 Grad Celsius, wobei dann auch keine Eiskristalle entstehen. Ein leichteres Entnehmen ist durch das Einlegen von Backpapier in den Beh├Ąlter m├Âglich, wobei das Eis gut portioniert werden kann.

Um zu vermeiden, dass die Eismasse Kristalle bildet, was immer dann geschieht, wenn die Masse zu lange an der warmen Luft ist und dann eingefroren wird, kann das Eis mit Frischhaltefolie abgedeckt werden, bevor der Deckel den Beh├Ąlter ganz schlie├čt. Auch das Umdrehen des Beh├Ąlters ist ein Tipp, da sich Eiskristalle am Boden bilden. In umgekehrter Form ist dann der Deckel der Boden. Die Eiskristalle werden nach dem Entnehmen aus dem Gefrierfach vom Deckel abgewischt, ohne dass die Eismasse betroffen ist.

Pflege und Reinigung

Wie Pflege und Reinige Ich meine Eismaschine im Test und VergleichDamit Sie lange Freude an Ihrer Eismaschine haben, ist es wichtig diese pfleglich zu behandeln und sie nach jeder Benutzung sowie nach l├Ąngerer Lagerung zu reinigen. Mit einigen Tipps ist das auch ganz einfach m├Âglich. Die erste Reinigung steht schon direkt nach dem Kauf an. Eine neue Eismaschine sollten Sie nicht direkt verwenden. Im Inneren kann sich Staub ansammeln oder es ist noch ein unangenehmer Geruch nach Kunststoff vorhanden. Mit einer Reinigung lassen sich derartige Dinge schnell entfernen. Bei vielen Eismaschinen ist es m├Âglich, einzelne Komponenten bequem in der Sp├╝lmaschine zu reinigen.

Das ist jedoch leider nicht immer der Fall. Deshalb empfiehlt es sich, vor der Reinigung das Handbuch zu studieren. Hier finden Sie genaue Informationen dar├╝ber, ob und welche Teile f├╝r eine Maschinenreinigung geeignet sind. Ist eine Eismaschine ├╝berhaupt nicht f├╝r die Sp├╝lmaschine geeignet, ist das aber auch kein Beinbruch. In diesem Fall behandeln Sie alle Einzelteile einfach mit etwas warmen Wasser und einem Spritzer Sp├╝lmittel. Auf diese Weise werden Verschmutzungen und unangenehme Ger├╝che zuverl├Ąssig entfernt.

Sehr wichtig ist die Reinigung einer Eismaschine nach jeder Benutzung. Essensreste sind sonst immer eine Gefahr, da sich darauf Bakterien und andere Krankheitserreger rapide vermehren k├Ânnen. Die Reinigung muss auch sehr gr├╝ndlich geschehen, da bei der Zubereitung von Eis sehr fettreiche Komponenten wie Sahne zum Einsatz kommen. Diese lassen sich mit Wasser nicht entfernen, sondern es bedarf immer auch eines Reinigungsmittels. Normales Sp├╝lmittel reicht in der Regel aber aus, teure Spezialprodukte sind nicht notwendig. Bei der Reinigung zerlegen Sie die Maschine zun├Ąchst in ihre Einzelteile und waschen dann jedes Teil einzeln gr├╝ndlich ab.

Das Geh├Ąuse einer Eismaschine l├Ąsst sich einfach mit einem feuchten Tuch reinigen. Denken Sie aber in jedem Fall zur Sicherheit daran, das Ger├Ąt vor dem Putzen vom Stromnetz zu trennen. Dadurch lassen sich nicht nur Verletzungen vermeiden, sondern auch etwaige Sch├Ąden am Ger├Ąt. Wenn eine Maschine einige Monate lang im Schrank steht, empfiehlt sich vor einer Benutzung ebenfalls eine sorgsame Reinigung, um Staub aus dem Inneren zu entfernen.

Neben einer regelm├Ą├čigen Reinigung bedarf eine Eismaschine keiner nennenswerten weiteren Pflege. Die Komponenten an sich folgen alle einem vergleichsweise einfachen Prinzip und sind dadurch vor Defekten weitestgehend gesch├╝tzt.

Normale Abnutzungserscheinungen sind jedoch nicht zu vermeiden. Je nach Qualit├Ąt der Komponenten kommt es nach vielen Anwendungen zu Verschlei├čerscheinungen. Das ist jedoch nicht immer ein Grund, gleich eine neue Maschine zu kaufen. In vielen F├Ąllen reicht es auch aus, passende Ersatzteile zu besorgen, was Ihren Geldbeutel sp├╝rbar schont.

Die Geschichte der Eismaschinen

Das ist die Geschichte der Eismaschinen im TestSchon in antiken Aufzeichnungen werden eiskalte Speisen geschildert, die aus Fr├╝chten und Milch gefertigt wurden. Mit dem eigentlichen Speiseeis hatten diese kalten Gerichte allerdings noch wenig zu tun. Das lag an der Zubereitungsart. Zum Abk├╝hlen wurde nat├╝rliches Eis oder gar Schnee verarbeitet. Au├čerdem fanden sich Honig, Rosenwasser und sogar Wein in der eisigen Masse. Derartige Rezepturen wurden bereits 3000 Jahre vor Christus in China und Griechenland angemischt.

Das eigentliche Speiseeis entstand deutlich sp├Ąter. Es entstand in dem Land, das noch heute f├╝r delikate Eisspeisen bekannt ist. Das erste Speiseeis wurde im sechzehnten Jahrhundert in Italien hergestellt. Einigen Feinschmeckern gelang es, im Jahr 1530 – im sizilianischen Catania – Speiseeis herzustellen. Es dauerte drei Jahre, bis sich das Eis, das bereits damals Gelati genannt wurde, einer breiteren Bev├Âlkerungsschicht bekannt wurde. Danach konnten sich nur wenige Menschen der kalten Delikatesse entziehen. So wurde das Speiseeis 1533 bei der Eheschlie├čung des franz├Âsischen Thronfolgers Heinrich II. mit Katharina von Medici als Dessert gereicht. Das Rezept war so gefragt, dass es im Anschluss fast zum Staatsgeheimnis avancierte.

Es war allerdings ein offenes Eis-Geheimnis. Schnell war bekannt, dass zur Zubereitung Salz, Reis und nat├╝rliches Eis genutzt werden. So verbreiteten sich die Rezepturen in ganz Europa. In den mittelalterlichen Wiener Kaffeeh├Ąusern wurde Eis zum Kaffee gereicht. Einige hundert Jahre sp├Ąter war das Speiseeis ein gefragtes Dessert, dessen Zubereitung in den damals popul├Ąren Kochb├╝chern aufgedeckt wurde.

So findet sich in einer Rezeptsammlung von Henriette Davidis, die im neunzehnten Jahrhundert eine popul├Ąre Autorin von Kochb├╝chern war, ein klassisches Speiseeis-Rezept. Die Speise musste damals noch m├╝hsam von Hand gefertigt werden. Noch existierten keine Maschinen, die die Eisherstellung erleichterten.

Die Eisherstellung in den letzten 200 Jahren

Das ist die Beste Eismaschine im TestDamals wurde eine simple Buchse genutzt, in der das K├╝hlmittel und die Eisbestandteile gef├╝llt werden. Es dauerte bis 1851, dann wurde in den USA die erste industrielle Eismaschine geschaffen. Es sollten noch Jahrzehnte vergehen, bis derartige Maschinen auch auf dem deutschen Markt erh├Ąltlich waren.

Erst ab dem Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts wurden Eismaschinen mit mechanischen R├╝hrwerken angeboten, die schnell popul├Ąr wurden. Die modernsten Ger├Ąte der damaligen Zeit verf├╝gten bereits ├╝ber einen Motor, der die B├╝chse bewegte.

Als K├Ąltemittel wurde weiterhin eine Mixtur aus Salz und Natureis verwendet. Die beiden Bestandteile mussten vorher m├╝hsam mit einer Brechmaschine in kleine St├╝cke gespalten werden. Diese Methode der Eisherstellung war in Deutschland noch lange Zeiten verbreitet. Einige Hausfrauen stellten auf diese Weise sogar bis in die f├╝nfziger Jahren des letzten Jahrhunderts ihre kalten Desserts her. Diese Methode war in Deutschland also noch nach dem zweiten Weltkrieg verbreitet.

Die eigentlichen Eismaschinen gingen aus den gigantischen Anlagen hervor, in denen industrielle Massenware gefertigt wurde. Dabei wurde das Herstellungsprinzip beibehalten. Das Ger├Ąt wurde allerdings deutlich verkleinert.

Bereits in den siebziger Jahren offerierten die gro├čen K├╝chenger├Ątehersteller zahlreiche Eismaschinen, die frappierend an die heutigen Modelle erinnern. Diese sind allerdings deutlich moderner.
So konnte der langwierige Herstellungsprozess in den letzten Jahren merklich verk├╝rzt werden. Die Eisherstellung ist so einfach geworden, dass sie auch von Laien praktiziert werden kann. Daf├╝r ben├Âtigt der Benutzer lediglich eine hochwertige Eismaschine, gute Zutaten und eine saubere Arbeitsfl├Ąche.

Trends im Bereich der Eismaschine

Ein immer gr├Â├čerer Trend im Bereich der Eismaschinen sind sehr g├╝nstige Ger├Ąte, die nahezu jedem die Zubereitung von Eis im eigenen Zuhause erm├Âglichen. Solche Ger├Ąte sind immer ├Âfter bei bekannten Discountern anzutreffen. Teilweise werden sie auch als Spielzeug f├╝r Kinder vermarktet, wobei ihre Funktionst├╝chtigkeit in einem solchen Fall aber dennoch gegeben ist.

F├╝r viele Anwender sind solche Eismaschinen auch durchaus zu empfehlen. Zwar ist die Qualit├Ąt mit hochwertigen Modellen nat├╝rlich nicht zu vergleichen, daf├╝r halten sich die Kosten in Grenzen.
Wenn Sie nur ab und an mal selbst Eis zubereiten m├Âchten, etwa zu speziellen Gelegenheiten, k├Ânnen Sie mit einer solchen Maschine viel Geld sparen und werden sehr wahrscheinlich nichts vermissen.

Trends im Bereich der Eismaschine im Test und VergleichAn den Eismaschinen ging auch der Erfolgszug des Frozen Yogurt nicht spurlos vorbei. Zahllose Menschen sch├Ątzen diese Variante der S├╝├čspeise aufgrund des geringeren Brennwerts sowie des einzigartigen Geschmacks. Aus diesem Grund gibt es auch schon passende Ger├Ąte, die speziell f├╝r die Zubereitung von Frozen Yogurt gedacht sind. Im Kern arbeiten diese genau wie eine Eismaschine, es gibt jedoch im Detail einige Unterschiede.

F├╝r alle, die beide Varianten von Speiseeis zu sch├Ątzen wissen, gibt es aber auch Multifunktionsger├Ąte, die sowohl klassisches Milcheis als auch Frozen Yogurt zubereiten k├Ânnen. Vor dem Kauf einer Maschine ist es auf jeden Fall ratsam, sich dar├╝ber Gedanken zu machen, wof├╝r genau das Ger├Ąt sp├Ąter genutzt werden soll.

Generell sind Trends im Bereich der Eismaschine eng verbunden mit allgemeinen Foodtrends. Auch die Bewegung der Veganer f├╝hrte dazu, dass sich der Markt der Eismaschinen ver├Ąndert hat. Heute gibt es neben den normalen Maschinen auch solche, die eine Zubereitung von veganem Speiseeis erlauben. Darin kommen weder Milch noch Sahne oder Gelatine in irgendeiner Weise zum Einsatz.

Stattdessen verlassen sich diese Varianten auf Sojamilch oder sie stellen Wassereis her. Allerdings unterscheidet sich die Zubereitung recht deutlich von klassischem Speiseeis, weshalb spezielle Ger├Ąte erforderlich sind. Es gibt aber auch daf├╝r Allesk├Ânner, die sowohl vegane Gaumen als alle anderen zufriedenstellen k├Ânnen.

Das sind die Aktuelle Trends im Bereich der Eismaschine im TestIn unserer modernen Welt mit vielen Singlehaushalten ist es nicht verwunderlich, dass auf dem Markt immer kleinere Eismaschinen erh├Ąltlich sind. Es ist damit nicht n├Âtig, immer gleich riesige Portionen f├╝r eine gro├če Familie zuzubereiten. Stattdessen erlauben kompakte Ger├Ąte auch die Herstellung von nur ein oder zwei Portionen ganz nach Bedarf. Zus├Ątzlich nehmen solche kleinen Ger├Ąte viel weniger Platz weg, was gerade in kleinen Wohnungen ein nicht zu verachtender Vorteil ist. Wenn Sie also alleine oder zu zweit wohnen, m├╝ssen Sie die Anschaffung einer Eismaschine heute nicht mehr scheuen, weil Sie bef├╝rchten Lebensmittel verschwenden zu m├╝ssen. Es gibt mittlerweile wirklich f├╝r jeden Anspruch ein geeignetes Ger├Ąt, mit dem Sie schnell und einfach wohlschmeckendes Speiseeis herstellen k├Ânnen.

Ein schon etwas ├Ąlterer Trend bei den Eismaschinen h├Ąlt bis heute an. Dabei handelt es sich um Softeismaschinen, die ein besonders geschmeidiges Eis zubereiten. M├Âglich ist das durch viel Luft im Eis und einer ordentlichen Portion Sahne. Es entsteht dadurch ein sehr intensives Geschmackserlebnis. Dar├╝ber hinaus ist es nicht n├Âtig, das Eis anzutauen.
Softeis ist direkt beim Abzapfen schon angenehm cremig und schmiegt sich um den Gaumen. Wer gerne sehr flexibel ist und alle Optionen aussch├Âpfen m├Âchte, freut sich besonders ├╝ber 4-in-1 Eismaschinen.

Solche Ger├Ąte vereinen in nur einem Geh├Ąuse Funktionen zur Zubereitung von Milcheis, Frozen Yogurt, Sojaeis und Softeis. Der Anwender kann sich also jedes Mal spontan aufs Neue entscheiden, worauf er heute Lust hat. Zwar sind die Anschaffungskosten nat├╝rlich etwas h├Âher als bei einer durchschnittlichen Eismaschine, es lohnt sich aber f├╝r alle, die gerne und oft etwas Neues ausprobieren m├Âchten.

Stiftung Warentest Eismaschine Test ÔÇô die Ergebnisse

Ergebnisse von Stiftung Warentest im Eismaschine TestvergleichEinen umfangreichen Test und Vergleich von verschiedenen Eismaschinen gibt es von Stiftung Warentest. Hier wurden g├╝nstige Modelle mit Gefrierbeh├Ąlter getestet und Modelle mit Kompressor. Die Eismaschine mit K├╝hlfl├╝ssigkeit war bereits ab 25 Euro im Handel erh├Ąltlich, Eismaschinen mit Kompressor kosteten zwischen 230 bis 264 Euro.

Stiftung Warentest verwies darauf, dass Kompressor-Eismaschinen im Test wesentlich lauter sind, jedoch die Zubereitung im Test und Vergleich vereinfachen. F├╝r beide Ger├Ątearten galt im Test, dass die Eismasse bereits leicht gek├╝hlt sein musste, damit sie nicht zu weich war und die Zeitdauer der Zubereitung sich nicht verl├Ąngerte.┬áGut bewertet im Test wurden Eismaschinen wie die ÔÇ×Tristar YM-2603ÔÇť, die ÔÇ×Krups GVS 2ÔÇť, die ÔÇ×Clatronic ICM 3225ÔÇť und die ÔÇ×Unhold De LuxeÔÇť. Andere Eismaschinen schnitten im Vergleich etwas schlechter ab, darunter die ÔÇ×DeÔÇÖLonghi ICK 5000ÔÇť. Allgemein war das Gesamtergebnis des Tests jedoch einheitlich positiv.

Die 10 wichtigsten Fragen zum Thema ÔÇ×EismaschineÔÇť

Wie wichtig ist die Reinigung der Eismaschine?

Die wichtigsten Fragen zu Eismaschinen im TestEis ist im Test und Vergleich durch die Verwendung roher Zutaten sehr anf├Ąllig f├╝r die Keim- und Bakterienbildung, wenn diese als R├╝ckst├Ąnde in der Eismaschine zur├╝ckbleiben. Eine Reinigung ist daher im Test und Vergleich immer direkt nach der Eiszubereitung notwendig und sollte im Vergleich auch gr├╝ndlich durchgef├╝hrt werden. Das betrifft nicht nur den Beh├Ąlter, sondern auch das gesamte R├╝hrwerk. R├╝ckst├Ąnde k├Ânnen ebenso den K├╝hlprozess beeinflussen. Die hygienisch einwandfreien Voraussetzungen sind bei der Eiszubereitung im Test und Vergleich daher zwingend notwendig, da ansonsten auch Salmonellengefahr besteht.

Wie viele Kalorien hat Eis aus der Eismaschine?

Das normale Speiseeis mit einfachen Zutaten hat im Test und Vergleich etwa 200 kcal und ist daher noch keine Kalorienbombe. Gerade die kontrollierte Zubereitung erm├Âglicht viele kalorienarme Eissorten im Test. Ein Frozen Yogurt hat etwa 150 kcal und ein Sorbet zwischen 45 und 65 kcal, je nachdem, welche Fr├╝chte und wieviel Zucker verwendet werden. Dazu kommen die Kalorien der Eiswaffel und der Sahne.

Wieviel Eismasse sollte in den Eisbeh├Ąlter der Eismaschine eingef├╝llt werden?

Der Eisbeh├Ąlter ben├Âtigt im Test etwas Luft, damit die Eismasse cremig verr├╝hrt werden kann. Daher ist es im Vergleich nicht empfehlenswert, das gesamte Volumen zu nutzen, sondern den Beh├Ąlter etwa zu einem guten Zweidrittel zu f├╝llen.

Viele Eismaschinen enthalten im Beh├Ąlter oder in der Gefriersch├╝ssel eine Skala, ├╝ber die im Test und Vergleich eine maximale F├╝llmenge angezeigt wird.

Wodurch entsteht eine feste Eiskonsistenz?

Je weniger Zucker das Eis im Test und Vergleich enth├Ąlt, desto fester wird auch die Eismasse. Mit Zucker kann entsprechend das weichere und cremige Ergebnis einfacher erzielt werden. Gleiches bewirkt die Zugabe von Eigelb oder Alkohol. Wichtig ist ein Verh├Ąltnis von 2 zu 1 zwischen Fl├╝ssigkeit und festen Zutaten. Etwa 15 Prozent der Gesamtmasse bildet der Zuckeranteil. Ist dieser zu gering oder in der fl├╝ssigen Eismasse nicht gut verr├╝hrt, wird der K├╝hlprozess verz├Âgert.

Wie gesund ist Speiseeis, wenn es in der Eismaschine zubereitet wird?

Wie gesund ist Speiseeis im Test und VergleichBei der eigenen Zubereitung von Speiseeis in der Eismaschine k├Ânnen im Test und Vergleich ganz gew├Ąhlt n├Ąhrstoffreiche und hochwertige Zutaten verwendet werden, w├Ąhrend Konservierungsstoffe, Verdickungsmittel und andere Zusatzstoffe weggelassen werden. Auch kann der Zuckeranteil selbst bestimmt und reduziert werden, wodurch das Eis ges├╝nder und kalorien├Ąrmer wird. Sehr beliebt sind Sorbets, die als Wassereis sehr wenige Kalorien enthalten. Das Speiseeis aus der Eismaschine ist ges├╝nder als das gekaufte im Supermarkt.

Wie schmeckt das Eis aus der Eismaschine?

Die Hersteller der Eismaschinen versprechen Ihren Kunden fast alle die Herstellung von cremig-weichem Speiseeis. Doch stimmt es wirklich, dass selbstgemachtes Eis aus der Eismaschine deutlich besser schmeckt, als Eis, das Sie m├╝hevoll mit der Hand zubereiten oder im Supermarkt gekauft haben.

Das zu entscheiden ist von Natur aus sehr schwer, da in der Regel jeder Mensch seine eigenen Eisvorlieben hat. Fest steht jedoch, dass sich durch den st├Ąndigen Betrieb des R├╝hrwerks einer Eismaschine keine unliebsamen Eiskristalle bilden. Dadurch wird die Eismasse cremig geschlagen. Nat├╝rlich h├Ąngt die Cremigkeit des Eises auch von der Zusammensetzung und dem Rezept ab. Ein Sorbet soll schlie├člich anders auf dem Gaumen zergehen, als ein Speiseeis mit Sahne, Jogurt oder Milch.

M├Âchten Sie sicher gehen, dass die ausgesuchte Eismaschine auch wirklich das gew├╝nschte cremige Speiseeis produziert, k├Ânnen Sie im Vorfeld des Kaufs zun├Ąchst die Kundenrezensionen auf verschiedenen Internet-Portalen wie Amazon, ebay oder auch Otto.de lesen. Hier findet Sie zus├Ątzlich auch n├╝tzliche Hinweise auf die Handhabung des Ger├Ątes und m├Âgliches Zubeh├Âr, das im Lieferumfang des Ger├Ątes bereits enthalten ist.

Kann ich Eis mit Eiern herstellen?

Kann ich Eis mit Eiern herstellen im Test und VergleichJa, prinzipiell ist das m├Âglich. Allerdings ben├Âtigen Eier W├Ąrme, um eine bindende Wirkung zu erzeugen. Die Eismischung muss daher vor der Verwendung in der Eismaschine separat zubereitet werden. Mit Gelatine und anderen Bindemitteln ist dieser zus├Ątzliche Schritt nicht notwendig.

Ist die Zubereitung von laktosefreiem Eis in einer Eismaschine m├Âglich?

Ja, dagegen spricht grunds├Ątzlich nichts, es muss lediglich ein passendes Rezept verwendet werden. Dabei k├Ânnen zum Teil ganz andere Zutaten verwendet werden, oft reicht es aber auch aus, Milch und Sahne durch laktosefreie Produkte zu ersetzen.

Entsprechende Angebote gibt es heute in fast jedem Supermarkt, sodass dies kein Problem darstellen sollte. Grunds├Ątzlich wird die Laktose nicht ben├Âtigt, um ein schmackhaftes und cremiges Eis herzustellen.

Stimmt es, dass Erdbeereis nicht mit frischen Erdbeeren hergestellt werden kann?

Nein, an diesem Ger├╝cht steckt kein Funken Wahrheit. Ganz gleich, ob mit oder ohne Eismaschine, Erdbeereis l├Ąsst, sich problemlos auch mit frischen Erdbeeren herstellen. Dies ist dem Geschmack meistens sogar sehr zutr├Ąglich. Zwar ist die Farbe dann zwar nicht so leuchtend rot wie bei einem Eis mit Zusatzstoffen und Aromen, das ist aber auch schon der einzige Nachteil.

Welche Sorten von Zucker kann ich verwenden?

Prinzipiell lassen sich in einer Eismaschine beliebige Arten von Zucker verwenden. Es ist auch m├Âglich, diesen durch S├╝├čstoffe wie Stevia oder durch Honig zu ersetzen. Beachten Sie aber, dass einige Zuckerarten einen sehr starken Eigengeschmack aufweisen, welcher sich sp├Ąter ├╝ber das gesamte Eis legen kann. Wer nur Honig zum S├╝├čen benutzt, wird dies sp├Ąter beim fertigen Eis definitiv merken.

Zuweilen ist deshalb eine Kombination aus verschiedenen Arten von Zucker zu empfehlen. Grunds├Ątzlich kann dabei aber jeder nach dem eigenen Gusto verfahren.

Alternativen zur Eismaschine

Beste Eismaschine Alternativen im Test und VergleichEs gibt zahlreiche Alternativen zu einer Eismaschine, die sich f├╝r den einen oder anderen vielleicht lohnen k├Ânnten.

Die wichtigsten davon m├Âchten wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen. Vielleicht ist auch f├╝r Sie etwas dabei, dass die Anschaffung einer Eismaschine gar nicht erst n├Âtig macht. Grunds├Ątzlich ist die Herstellung von Eis auch ganz ohne eine zus├Ątzliche Maschine mit einfachen Mitteln m├Âglich.

In diesem Fall bedarf es vor allem den passenden Rezepten sowie einiger Kenntnisse in der K├╝che. All das l├Ąsst sich bei Bedarf aber dem Internet oder passender Lekt├╝re aus dem Buchhandel entnehmen. Wer sich f├╝r diese Variante entscheidet, freut sich auch ├╝ber zahllose M├Âglichkeiten.

Es lassen sich auf ganz klassische Weise nahezu alle Arten von Eis zubereiten, von Milcheis ├╝ber Sojaeis bis hin zu Wassereis. Der gr├Â├čte Nachteil besteht darin, dass dem Eis keine Luft zugef├╝gt werden kann. Dadurch wird es nie so cremig, wie es in einer hochwertigen Eismaschine der Fall w├Ąre. Au├čerdem braucht es auch viel Zeit f├╝r eine solche Zubereitung.

Eine Eismaschine kann Eis oft in weniger als einer Stunde auf eine angenehme Temperatur herunterk├╝hlen. In einem normalen Gefrierfach kann dies hingegen schon mal bis zu acht Stunden dauern.

Es empfiehlt sich, das Eis ├╝ber Nacht zu k├╝hlen und erst am n├Ąchsten Tag zu verzehren. Dann kommt es nochmals zu Wartezeiten, da das Eis erst etwas antauen muss, bevor es eine cremige Konsistenz erreicht. Wenn Sie es also ├Âfter mal eilig haben oder einfach keine Zeit aufgrund beruflicher oder anderer Verpflichtungen ├╝brig haben, sollten Sie besser zu einer guten Eismaschine greifen.

Nicht zuletzt ist ohne Eismaschine auch nicht die Herstellung von Softeis m├Âglich. Alle Besitzer einer K├╝chenmaschine m├╝ssen nicht zwingend eine komplett neue Maschine zur Zubereitung von Speiseeis kaufen. F├╝r viele Ger├Ąte gibt es auch Zubeh├Âr, mit dem sich Eis in vergleichbarer Qualit├Ąt wie in einer Eismaschine zubereiten l├Ąsst.

Bestes Eis aus der Eismaschine im Test und VergleichDas ist mit vielen Vorteilen verbunden. Zum einen sind die Anschaffungskosten oft geringer, zum anderen nimmt kein zus├Ątzliches Ger├Ąt Platz in der K├╝che weg. Ist also eine K├╝chenmaschine schon vorhanden, lohnt es sich, sich nach passendem Zubeh├Âr umzusehen.

Neben alternativen Herstellungsmethoden besteht nat├╝rlich auch noch die M├Âglichkeit, Eis einfach abgepackt zu kaufen oder es an der Eisdiele zu genie├čen. Allerdings bringt das einige Nachteile mit sich. Eis aus dem Supermarkt kann es geschmacklich kaum mit selbst gemachten Produkten aufnehmen. Au├čerdem sind darin fast immer viele Zusatzstoffe enthalten und auch bei Fett und Zucker wird nicht gespart.

Wer also gerade eine Di├Ąt macht und dennoch nicht auf Eis verzichten m├Âchte, wird mit dem Angebot im Supermarkt h├Âchstwahrscheinlich nichts anfangen k├Ânnen. Dar├╝ber hinaus ist das Eis im direkten Vergleich auch deutlich teurer als bei eigener Herstellung. Gerade wenn Sie h├Ąufig Eis essen, sparen Sie mit einer Maschine langfristig bares Geld, wodurch sich die Anschaffungskosten f├╝r die Maschine selbst schnell amortisieren.

Die Eisdiele ist da schon eine bessere Wahl. Hier gibt es in vielen F├Ąllen eine exzellente Qualit├Ąt, die Eismaschinen f├╝r den Hausgebrauch oft sogar noch ├╝bertrifft. Au├čerdem bieten viele Eisdielen heute auch alternative Sorten f├╝r Veganer und empfindliche Personen an, sodass sich ├╝ber die Auswahl kaum jemand beschweren kann. Dennoch sind Sie immer eingeschr├Ąnkt, da Sie nur bekommen, was gerade im Angebot ist.

Wer gerne etwas Neues ausprobiert und exotische Eissorten zu sch├Ątzen wei├č, wird an der Eisdiele nicht selten entt├Ąuscht werden. Der Preis ist hier auch noch ein deutlich gr├Â├čerer Faktor als im Supermarkt. Eine einzelne Kugel ist nur noch selten f├╝r weniger als einen Euro erh├Ąltlich, teilweise verlangen die Anbieter schon das Doppelte. Eine vergleichbare Menge Eis selbst herzustellen, kostet hingegen nur einen einstelligen Centbetrag. Schon wer nur zwei Mal die Woche Eis Essen geht, kann mit einer eigenen Herstellung also leicht mehrere hundert Euro im Jahr einsparen.

Ob sich eine Eismaschine lohnt oder ob es doch lieber eine Alternative dazu sein soll, h├Ąngt immer von den eigenen Anspr├╝chen und W├╝nschen ab. Wir k├Ânnen die Anschaffung einer Eismaschine jedem empfehlen, der wenigstens einmal im Monat ein gutes Eis zu sch├Ątzen wei├č. Schon dann k├Ânnen die praktischen Maschinen ihre Vorteile voll ausspielen.
Sie lassen abgepacktes Eis aus dem Supermarkt hinsichtlich Qualit├Ąt und Geschmack weit hinter sich und bieten gleichzeitig eine deutlich g├╝nstigere Option als eine lokale Eisdiele. Wer hingegen nur sehr selten Eis isst, kann sich die Anschaffung in jedem Fall sparen.

In einem solchen Fall ist mitunter der Griff zu einem kleinen g├╝nstigen Ger├Ąt mit K├╝hlakkus sinnvoll. Diese sind schon sehr g├╝nstig erh├Ąltlich und reichen allemal aus, um einen spontanen aber einmaligen Hei├čhunger auf Eis zu befriedigen.

Praktisches Zubeh├Âr f├╝r eine Eismaschine

Viele Hersteller im Test und Vergleich bieten bereits beim Kauf einer Eismaschine ein umfangreiches Zubeh├Âr. Meistens ist im Lieferumfang ein Messbecher enthalten, der das Einf├╝llen und Portionieren der Zutaten vereinfacht. Auch ein Silikonspatel hilft im Test, die Eismasse einfacher zu entnehmen, die R├Ąnder zu s├Ąubern und das Eis leichter durchr├╝hren zu k├Ânnen. Wer gerne viel Eis ist, wird im Vergleich um die Anschaffung eines Eisportionierers nicht herumkommen. Diese gestatten das Formen von kleinen und gro├čen Eiskugeln, was beim Servieren von Eis im Test und Vergleich einfach besser aussieht.Praktisches Zubeh├Âr f├╝r eine Eismaschine im Test und Vergleich

Praktisch f├╝r die Zubereitung von Speiseeis ist im Test und Vergleich nat├╝rlich ein Mixer oder R├╝hrstab. Damit kann die Grundmasse einfacher verr├╝hrt und vorbereitet werden. Das betrifft nicht nur das Vermengen von Sahne, Milch, Fr├╝chten und Gew├╝rzen, sondern auch die Zugabe von Zucker und Eigelb. Da f├╝r das Speiseeis die Milch im Test erhitzt werden muss, kann der Mixer daf├╝r sorgen, dass das Ei in der hei├čen Konsistenz nicht stockt.

Eine gute Wahl sind im Test und Vergleich auch Spritzbeutel, um das Speiseeis in ein Softeis zu verwandeln. Spritzbeutel k├Ânnen ebenfalls f├╝r die Zugabe von Sahne verwendet werden und sind f├╝r die Dekoration im Vergleich allgemein hilfreich. Der Handel h├Ąlt f├╝r die Lagerung von Eis verschieden gro├če Frischhaltedosen und entsprechende Beh├Ąlter bereit. Sehr sch├Ân ist im Test und Vergleich auch ein H├Ârnchenhalter oder ein H├Ârnchenautomat f├╝r die Zubereitung der hauchd├╝nnen Waffeln f├╝r die Eiskugel.

Weiterf├╝hrende Links und Quellen

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (495 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...