In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Kapselmaschine Test 2020 ‚ÄĘ Die 5 besten Kapselmaschinen im Vergleich

Kapselmaschine Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Kapselmaschine?

Die Kapselmaschine ist eine willkommene Alternative zur gew√∂hnlichen Filterkaffeemaschine. Der wesentliche Vorteil einer solchen Maschine im Vergleich ist die schnelle Zubereitung des Kaffee: Die Kapseln werden einfach in die daf√ľr vorgesehene Vorrichtung gegeben, der Tank mit Wasser bef√ľllt und in weniger als einer Minute ist ein aromatischer Kaffee fertig.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Kapselmaschinen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert eine Kapselmaschine?

 Im Vergleich zur Filterkaffeemaschine hat sich die Kapselmaschine im Test mit einer kinderleichten Bedienung bewährt. Alle Kapselmaschinen im Test sind mit einem Wassertank ausgestattet.
Dieser muss zun√§chst bef√ľllt werden. Danach legt man die Kapsel in die daf√ľr vorgesehene Vorrichtung. Nun muss die Kapselmaschine nur noch mit dem Stromnetz verbunden werden. Dr√ľckt man nun den Startknopf, wird das Wasser erhitzt und durch die Kapsel gepresst. In weniger als einer Minute kann man seine Kaffeespezialit√§t genie√üen.

Welche Arten von Kapselmaschinen gibt es?

Welche Arten von Kapselmaschine gibt es im Test und VergleichMittlerweile gibt es eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Kapselsystemen, so dass die Entscheidung nicht unbedingt leicht fällt. Grundsätzlich sollte man bereits vor dem Kauf wissen, was man mit der Maschine machen möchte. Wer ausschließlich Kaffe und keinen Latte Macchiato oder Cappuccino trinkt, kann auf einen separaten Milchbehälter sicher verzichten. Krups und DeLonghi sind die beiden Systeme im Vergleich, die sich am Markt etabliert haben. Der Vorteil bei beiden Herstellern ist nicht nur die einfache Bedienung: Auch gefielen diese im Vergleich mit der Konkurrenz durch eine große Auswahl an Kapseln.

DeLonghi kann im Test zus√§tzlich punkten, denn die Kapselmaschinen dieses Herstellers sind teilweise in einer sehr rauff√§lligen Form gestaltet. Wer das Besondere sucht, wird bei DeLonghi gewiss f√ľndig. Die Tchibo Kapselmaschinen hingegen sind die Modelle, die sich im Test als Preisschn√§ppchen erwiesen haben. Diese Marke bietet sogar Minimodelle f√ľr den Singlehaushalt an.

Allen Modellen im Test gemeinsam ist der recht hohe Kapselpreis: Durchschnittlich 30 Cent muss man f√ľr eine Kaffeekapsel ausgeben.
Aus diesem Grund sind Kapselmaschinen f√ľr Gro√üraumb√ľros eher ungeeignet. Im Vergleich dazu nutzen Single oder P√§rchenhaushalte die Maschinen gerne, um sich schnell und unkompliziert einen Kaffee aufzubr√ľhen.

So werden Kapselmaschinen getestet?

Im Test der einzelnen Kapselmaschinen spielt nat√ľrlich in erster Linie die Qualit√§t des zubereiteten Kaffees eine entscheidende Rolle: Ist dieser schmackhaft und aromatisch oder schmeckt er eher fade?

So werden die Kapselmaschinen im Testvergleich getestet√úberzeugen konnten im Vergleich zudem jene Modelle, die schnell einsatzbereit sind. In der Gegen√ľberstellung hat sich gezeigt, dass einige Maschinen nur 15 Sekunden ben√∂tigen, bis sie aufgeheizt sind. Diese Ger√§te verdienen nat√ľrlich einen klaren Pluspunkt im Test. Ebenfalls punkten konnten die Produktvarianten, die ihren Nutzern eine m√∂glichst gro√üe Getr√§nkevielfalt bieten. Neben normalem Kaffee sollte eine gute Kapselmaschine im Test auch Espresso, Latte Macchiato und vielleicht sogar Tee bereiten k√∂nnen.

Der Preis der Kapselmaschinen wird ma√ügeblich durch die angebotenen Zusatzfunktionen im Vergleich bestimmt. Einige haben sich in der Praxis als recht sinnvoll erwiesen. Hierzu z√§hlen unter anderem der Auffangbeh√§lter f√ľr die Kapseln und ein integrierter Tassenw√§rmer. Zu guter Letzt darf die Bedienung nicht zu kompliziert sein. Ist dies der Fall, schwenkt man schnell wieder auf die Filterkaffeemaschine um.

√úberzeugen k√∂nnen im Vergleich die Ger√§te, die mit einem √ľbersichtlichen Display ausgestattet sind.

Mögliche Test-Kriterien

Zun√§chst gilt es einmal, nach Vergleich der einzelnen Marken den f√ľr seine Bed√ľrfnisse passenden Hersteller zu finden. Immerhin unterscheidet sich das Produktsortiment der einzelnen Marken im Test enorm. Nicht nur in punkto Inhalt der Kapseln sind deutliche Unterschiede im Vergleich festzustellen. Auch die Auswahl an Geschmacksrichtungen ist von Marke zu Marke anders.

Größe des Wassertanks

M√∂gliche Kriterien einer Kapselmaschine im Test und VergleichDiese spielt eine wesentliche Rolle im Kapselmaschine Test. Gute Modelle im Vergleich bieten eine Kapazit√§t von bis zu 1,5 Litern. F√ľr den Singlehaushalt ist sicher aber auch ein Fassungsverm√∂gen von 0,8 Litern ausreichend.

Automatische Abschaltung

Die besten Modelle im Test verf√ľgen √ľber eine automatische Abschaltung. Diese ist sinnvoll, da man mit ihr Strom sparen kann.

Verf√ľgbarkeit der Kapseln

Bevor man sich eine Kapselmaschine anlegt, sollte man sich genau √ľber die einzelnen Modelle informieren. Der Test hat gezeigt, dass nicht alle Kapseln mit allen Ger√§ten kompatibel sind. Auch kann es mitunter schwierig sein, die Kapseln nachzukaufen.

Während Tassimokapseln meist in allen gut sortierten Supermärkten erhältlich sind, gibt es die Modelle von Nespresso nur online.

Hersteller

Unbedingt sollte man sich auf der Internetpräsenz des jeweiligen Herstellers informieren. Kann man Ersatzteile hier problemlos bestellen? Wie sieht es mit den Garantiebedingungen aus? Diese Fragen sollten vor dem Kauf geklärt werden.

Die Hersteller von Kapselmaschine im Test und VergleichDas Design spielt nat√ľrlich ebenso eine Rolle im Vergleich der einzelnen Modelle. Wer eine moderne K√ľche hat, sollte sich f√ľr eine Kapselmaschine mit Elementen aus Edelstahl entscheiden. Optisch sehr auff√§llige Modelle, die in teilweise ungew√∂hnlichen Formen daherkommen, hat der Hersteller DeLonghi im Angebot. Selbst Maschinen im angesagten Retrolook sucht man nicht vergebens.

Zusatzfunktionen

Diese sind besonders sinnvoll, wenn man nicht nur Espresso gerne trinkt. Alle Liebhaber von Latte Macchiato und Cappuccino sollten sich daher f√ľr einen separaten Milchtank entscheiden. Der automatische Milchaufsch√§umer spart Zeit und produziert zudem einen herrlich cremigen Schaum.

Höhenverstellbarer Auslauf

Dieser ist wichtig, damit man Tassen unterschiedlicher Größen unter ihm platzieren kann.

Kaufpreis

Der Anschaffungspreis ist sicher f√ľr viele ein wesentliches Testkriterium.

Gut gefallen im Test jene Modelle, die sich im Vergleich zur Konkurrenz durch viele Zusatzfunktionen auszeichnen.
Sind jene vorhanden und ist der Kaufpreis dennoch akzeptabel, spricht man von einem guten Preis/Leistungsverhältnis.

Worauf muss ich beim Kauf einer Kapselmaschine sonst noch achten?

Worauf muss ich beim Kauf achten bei Kapselmaschine im TestvergleichKeinesfalls sollte man sich im Vergleich der einzelnen Modelle allein von der Optik blenden lassen. Viel wichtiger ist der Geschmack des Kaffees. In diesem Zusammenhang spielt der sogenannte Br√ľhdruck eine entscheidende Rolle. Die positive Nachricht: Bei den meisten Modellen im Vergleich liegt dieser bei 19 Bar, was absolut ausreichend ist.

Achten sollte man weiterhin auf eine möglichst einfache Bedienung. In diesem Zusammenhang haben sich auch diverse Zusatzfunktionen als recht praktisch erwiesen. Im Test gefielen jene Modelle, die nicht nur mit einem höhenverstellbaren Auslauf, sondern auch mit einem Auffangbehälter ausgestattet sind. In diesem werden die benutzten Kapseln bis zur Entsorgung gesammelt. Vor dem Kauf kann man sich die Kundenrezensionen auf Amazon durchlesen, denn diese sind ganz hilfreich. Es handelt sich um echte Käuferbewertungen, auf die man sich getrost verlassen kann.

Vorstellung der f√ľhrenden 10 Herstellern/Marken

  • Nespresso
  • Cremesso
  • Krups
  • Tchibo
  • KFee
  • Lavazza
  • Aicok
  • Beanarella
  • Dolce Gusto
  • Bosch
Nespresso ist der vielleicht bekannteste Hersteller von Kapselmaschinen, was sicher auch George Clooney als Werbegesicht zu verdanken ist. Doch nicht nur das: Dieser Hersteller war der erste √ľberhaupt, der solch eine Maschine vorstellte. Nespresso begeistert im Test nicht nur mit einer vielf√§ltigen Auswahl an diversen Kapselmaschinenmodellen. Auch die Bedienung ist recht simpel. Der Kaffee wird bei den Nespresso Maschinen √ľbrigens ¬†wie bei den meisten anderen Modellen im Test auch ¬†mit einem konstanten Druck von 19 Bar aufgebr√ľht. Die Nespresso Kapselmaschinen sind auch unter dem Namen DeLonghi bekannt.
Cremesso ist ein Hersteller aus der Schweiz, der sich im Test als besonders hochwertig gezeigt hat. Immerhin werden f√ľr die Kapseln nur beste Arabicabohnen verwendet. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von Cremesso: Im Vergleich zu den anderen Herstellern werden die Kapseln nicht aus umweltsch√§dlichem Aluminium, sondern aus Polypropylen gefertigt. Diese k√∂nnen dementsprechend einfach √ľber den Hausm√ľll entsorgt werden. Cremesso Kapseln und Maschinen werden √ľber den Discounter Netto vertrieben.
Krups ist ebenfalls ein Traditionshersteller, der im Jahr 1846 als eine Schmiede gegr√ľndet wurde. Krups geh√∂rt heute zur franz√∂sischen Groupe SEB und offeriert Kapselmaschinen f√ľr jeden Geschmack und Geldbeutel.
Auch beim Discounter Tchibo bekommt man hochwertige Kapselmaschinen. Im Vergleich zu den anderen Herstellern sind die Caffissimo genannten Maschinen deutlich farbenfroher. Das DreidruckBr√ľhsystem √ľberzeugt bei Tchibo im Test ebenso wie die gro√üe Auswahl an verschiedenen Kaffee und Teesorten. Im Vergleich mit den meisten anderen Herstellern sind die Tchibo Kapseln vergleichsweise g√ľnstig. Eine Kapsel kostet im Durchschnitt 23 Cent.
KFee ist ein eher unbekannter Anbieter, der im Vergleich nichtsdestotrotz mit einem hervorragenden Preis/Leistungsverhältnis punkten kann. Die optisch sehr ansprechenden Modelle zeichnen sich im Test allesamt durch eine einfache Bedienung und Reinigung aus. Der Vergleichssieger dieser Marke punktet dazu mit stimmigen Zusatzfunktionen. Hier kann man nicht nur die Wasserhärte einstellen, sondern auch die Tassenmenge individuell programmieren.
Von den Lavazza Kaffeebohnen hat sicher jeder schon einmal geh√∂rt, denn diese zeichnen sich durch einen erlesenen Geschmack aus. Dass die Marke Lavazza aber auch Kapselmaschinen im Angebot hat, ist kaum jemandem bewusst. Dabei k√∂nnen sich diese im Vergleich zur Konkurrenz deutlich abheben. G√ľnstigstes Modell des Herstellers ist bereits f√ľr unschlagbare 39 Euro erh√§ltlich.
]Spricht man √ľber die beste Kapselmaschine im Test, sollte auch der Hersteller Aicok nicht unerw√§hnt bleiben. Ergebnisse im Baristastil sind mit diesen Modellen garantiert. Positiv im Test: Die Ger√§te dieses Herstellers k√∂nnen auch mit Nespresso Kapseln betrieben werden. Den Vergleich mit anderen namhaften Herstellern muss Aicok nicht scheuen.
Beanarella z√§hlt zu einem der unbekannteren Hersteller im Test. Dennoch w√§re es schade, wenn man diese Marke nicht kennt. √Ąhnlich wie bei Cremesso sind auch die Kapseln dieses Herstellers zu 100 Prozent biologisch abbaubar und damit eine willkommene Alternative f√ľr alle, die etwas f√ľr die Umwelt tun m√∂chten. Auch ist Beanarella einer der wenigen Hersteller im Test, der √ľber einen Pumpendruck von 20 Bar verf√ľgt. Zum Vergleich: Alle anderen Kapselmaschinen verf√ľgen lediglich √ľber 19 Bar. Eine weitere Besonderheit: Beanarella ist einer der wenigen Hersteller im Test, dessen Maschinen auch mit Leerkapseln benutzt werden k√∂nnen. In diesen kann man seinen eigenen Lieblingskaffee f√ľllen.
Dolce Gusto ist der Hersteller im Test, der f√ľr seine extravaganten Modelle bekannt ist. Charakteristisch sind die Kapselmaschinen in Kugelform, die man in dieser Optik bei keinem anderen Hersteller findet. Positiv von den anderen Marken hebt sich Dolce Gusto im Vergleich auch aufgrund der Vielfalt der Getr√§nke ab: Unter den mehr als 40 angebotenen Kapseln finden sich sogar Kaltgetr√§nke. Wer direkt beim Hersteller ordert, erh√§lt zudem ein Probierpaket mit den beliebtesten Kapselsorten.
Bosch Tassimo Kapseln haben ebenfalls bereits eine breite Anhängerschaft gefunden. Im Vergleich mit den anderen Maschinen muss allerdings bemerkt werden, dass diese mit einem deutlich niedrigeren Druck arbeiten. Dennoch schmeckt der Kaffee einwandfrei, denn Bosch arbeitet mit der sogenannten Inversfluss Technologie. Ein kleiner Wermutstropfen im Test: Tassimo Kapselmaschinen können ausschließlich mit original Tassimo Kapseln betrieben werden.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine Kapselmaschine am besten?

Wo kaufe ich meine Kapselmaschine im Test und VergelichWer sich zum Kauf einer neuen Kapselmaschine entscheidet, sollte sich unbedingt beim Shoppingriesen Amazon umsehen. Im Vergleich mit dem örtlich ansässigen Elektrofachgeschäft profitiert man hier von einer riesigen Auswahl, fairen Preisen und einer schnellen Lieferung.

Seine neue Kapselmaschine kann man sich bequem vom heimischen Sofa aus aussuchen. Neben Amazon gibt es noch weitere empfehlenswerte Shops, die solche Maschinen im Produktsortiment haben. Besonders groß ist die Auswahl unter anderem im Mediamarkt Onlineshop, bei Otto und ebay. Im Vergleich zu Amazon sind die Maschinen hier teilweise aber etwas teurer.

Der Kauf im Internet hat den wesentlichen Vorteil, dass man sich lange Anfahrtswege spart. Doch nicht nur das: Online profitiert man von einem Shoppingerlebnis rund um die Uhr und ist von den Ladenöffnungszeiten unabhängig.

Diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen

Wer eine Kapselmaschine sein Eigen nennt, ist zwar von der schnellen Art der Zubereitung begeistert.

Doch leider stellen die aus Aluminium bestehenden Kapseln Sonderm√ľll dar und k√∂nnen nicht einfach in den Hausm√ľll gegeben werden.
In Zeiten, in denen Umweltschutz und Recycling eine wichtige Rolle spielen, sind die Kapseln daher nicht zeitgem√§√ü. Wer die Umwelt nicht belasten m√∂chte, sollte sich f√ľr eine Kapselmaschine von Cremesso entscheiden, denn diese Kapseln bestehen aus Polypropylen.

Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen Kapselmaschine im Test und VergleichVom Geschmack her sind die meisten Nutzer von Kapselmaschinen √ľberzeugt. Weniger gut gef√§llt hingegen h√§ufig die Verarbeitung. So ist es meist nicht zu vermeiden, dass Kaffee aus dem Kapselbeh√§lter auf die Auffangschale tropft. Eine Reinigung der Kapselmaschine nach jedem Gebrauch ist daher unbedingt zu empfehlen. Auch die Bedienung teurer Markenger√§te kann zuweil ihre T√ľcken haben, glaubt man den Kundenbewertungen auf Amazon. Legt man die Kapsel nicht vorsichtig und genau in die daf√ľr vorgesehene Vorrichtung, kann diese zerquetscht werden und wird so unbrauchbar.

Die Bedienungsanleitungen f√ľr zahlreiche Kapselmaschinen sind leider ebenfalls nicht verst√§ndlich geschrieben. Dies betrifft vor allem die Punkte Reinigung und Wartung. Zu guter Letzt sollte ein mangelnder Kundenservice im Marken Vergleich nicht unerw√§hnt bleiben. Selbst namhafte Hersteller wie Nespresso scheinen die Anfragen ihrer Kunden teilweise nicht ernst zu nehmen und k√∂nnen keine kompetente Auskunft geben.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Kapselmaschinen

Alles Wissenswertes & Ratgeber Kapselmaschine im Test und VergleichKapselmaschinen sind erst seit etwa 20 Jahren erh√§ltlich. Damit sind diese im Vergleich zur gew√∂hnlichen Filterkaffeemaschine verh√§ltnism√§√üig jung. Gleiches gilt √ľbrigens auch f√ľr die Padmaschine: Auch diese ist eine vergleichsweise junge Erfindung. Die √§lteste bekannte Kapselmaschine wurde in der Schweiz im Jahr 1986 vorgestellt; noch heute gilt dieser Hersteller im Vergleich als einer der Marktf√ľhrer im Bereich der besten Kaffekapselmaschinen.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Kapselmaschine

In Verbindung mit der Kapselmaschine sollte man sich zunächst einige Fakten zum Kaffee ansehen. Dieser gilt als Lieblingsgetränk der Deutschen; immerhin 160 Liter davon trinkt der Deutsche durchschnittlich in einem Jahr. Zur Herstellung des Kaffee werden sowohl die Kapsel als auch die Padmaschinen immer beliebter. Zum Vergleich: Mittlerweile findet man in jedem dritten deutschen Haushalt solch ein Gerät. Dass die Filterkaffeemaschine allerdings irgendwann komplett ausstirbt, ist wohl eher nicht zu erwarten.

Tipps zur Pflege

Tipps zur Pflege von Kapselmaschine im Test und VergleichWer lange Freude an seiner Kapselmaschine haben möchte, sollte diese umfassend pflegen. Nach jeder Nutzung gilt es, den Auffangbehälter zu säubern, damit sich kein Schimmel bildet.

Das Au√üengeh√§use, welches meist aus Kunststoff oder Edelstahl besteht, kann einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Die meisten Hersteller bieten spezielle Reinigungsmittel und Entkalker f√ľr ihre Maschinen an. Wann es Zeit f√ľr eine Reinigung beziehungsweise Entkalkung ist, zeigen die meisten Kapselmaschinen im Display an. Wer sich das Geld f√ľr Reinigungstabletten sparen m√∂chte, kann nat√ľrlich auf Hausmittel wie Essigessenz zur√ľckgreifen.

Wie häufig man seine Kapselmaschine reinigen muss, ist von der Häufigkeit der Nutzung ebenso abhängig wie von der Wasserhärte.

Ein besonderes Augenmerk sollte man auf die Reinigung des Milchaufsch√§umers legen, denn dieser ist ein Herd f√ľr Keime und Bakterien. Nach jeder Benutzung ist es daher empfehlenswert, diesen abzunehmen und mit warmem Wasser zu s√§ubern.

N√ľtzliches Zubeh√∂r

Sinnvoll als Zubeh√∂rteil kann ein Kapselbeh√§lter sein, in welchem man diese gut sortiert aufbewahren kann. Ebenfalls sollte man einen Vorrat an Entkalker zu Hause haben, damit man die Entkalkung regelm√§√üig durchf√ľhren kann. Die meisten Hersteller bieten zudem Zubeh√∂rteile wie Wassertank oder Abtropfschale zum Einzelkauf an. Sollten diese also einmal einen Defekt aufweisen, kann man sie problemlos nachbestellen.

Stiftung Warentest Kapselmaschine Test die Ergebnisse

Stiftung Warentest zu Kapselmaschine im Test und VergleichDer letzte Test der Stiftung Warentest zum Thema Kapselmaschinen ist schon etwas l√§nger her; genauer gesagt stammt dieser aus dem Jahr 2015. Zw√∂lf der damals beliebtesten Kapselkaffeemaschinen wurden einem umfangreichen Funktionstest unterzogen. Neben einem Ger√§t des Marktf√ľhrers Nespresso spielten auch Modelle von Discountern wie Aldi S√ľd oder Tchibo eine Rolle. Kaum verwunderlich: Die ersten beiden Pl√§tze wurden jeweils von zwei Modellen aus dem Hause Nespresso belegt. Beide schnitten mit der Gesamtnote 2,0 ab. Der Geschmack, die Br√ľhzeit und der Stromverbrauch waren die Kriterien, auf welche die Stiftung Warentest besonderen Wert legte.

Zwar liegt der Test schon einige Jahre zur√ľck, doch sind die meisten der damals getesteten Modelle noch heute im Handel erh√§ltlich. Demnach ist der Vergleich nach wie vor aktuell und kann bei der Kaufentscheidung hilfreich sein. Nat√ľrlich wirft die Stiftung Warentest auch kritische Punkte auf. So wird nicht nur erw√§hnt, dass eine Tasse Kaffee aus dem Kapselautomaten etwa drei Mal so teuer ist wie aus der gew√∂hnlichen Filtermaschine. Auch der Umweltaspekt wird deutlich kritisiert. √Ėkotest hingegen hat noch keinen Kapselmaschinen Test durchgef√ľhrt. Daf√ľr hat sich dieses unabh√§ngige Unternehmen aber die Kapseln einmal genauer angesehen.

Positiv: Der Großteil der Kapseln im Vergleich hat keine gefährlichen Inhaltsstoffe; viele der Einmalkapseln stammen sogar aus einer fairen Herstellung.

Fragen & Antworten:

Welche Kapselmaschine ist die beste?

Fragen & Antworten zu Kapselmaschine im Test und VergleichNespresso gilt als einer der Marktf√ľhrer im Bereich der Kapselmaschinen. In unabh√§ngigen Tests konnten aber auch andere Hersteller punkten. Dies gilt vor allem f√ľr die Schweizer Marke Cremesso, denn dies ist der einzige Hersteller, der kein Aluminium f√ľr seine Kapseln verwendet.

Welches ist die kleinste Kapselmaschine?

Das Modell PICCO von Tchibo ist eine besonders kleine und kompakte Kapselmaschine. Das 1.000 Watt starke Modell verf√ľgt √ľber zwei Br√ľhstufen und einen 0,9 Liter fassenden Wassertank. Mit Abmessungen von 30 mal 31 mal 17 Zentimetern ist dies im Vergleich eine der kompaktesten Maschinen im Test.

Wie funktioniert die Kapselmaschine?

Eine Kapselmaschine funktioniert im Grund wie eine normale Filtermaschine: Auch hier wird zun√§chst der Wassertank gef√ľllt.

Statt gemahlenen Kaffee gibt man einfach die Kapsel in die entsprechende Vorrichtung. Auch in dieser befindet sich gemahlener Kaffee.

Welche Getränke kann man in der Kapselmaschine zubereiten?

Moderne Geräte namhafter Hersteller ermöglichen nicht nur die Zubereitung von Kaffee. Im Test haben sich etwa Modelle von Krups oder DeLonghi bewährt, in denen man Cappuccino, Latte Macchiato und Kakao zubereiten kann.

Was sind Milchkapseln?

Bei den meisten Herstellern sind separate Milchkapseln erh√§ltlich. Mit diesen kann man einen besonders cremigen Milchschaum produzieren, das Topping f√ľr den Latte Macchiato.

Wo kann man Kapselmaschinen kaufen?

Wo kann man Kapselmaschine kaufen? im TestvergleichDiese Art der Kapselmaschinen sind in einer kleinen Auswahl in jedem Elektrofachgesch√§ft erh√§ltlich. Im Vergleich dazu ist die Auswahl im Internet sehr viel gr√∂√üer. Noch dazu profitiert man online von g√ľnstigeren Preisen.

Was kostet eine gute Kapselmaschine im Test?

Kapselmaschinen sind gar nicht so teuer: Bereits f√ľr 50 Euro bekommt man ein qualitativ gutes Modell. Selbst f√ľr 30 Euro sind solche Maschinen erh√§ltlich. Diese sind dann aber wirklich nur mit Grundfunktionen ausgestattet und nicht wertig verarbeitet.

Was ist der Unterschied zwischen Kapsel und Padmaschine?

Beide Varianten bereiten Kaffee im Vergleich binnen k√ľrzester Zeit zu. W√§hrend sich bei der Kapselmaschine der gemahlene Kaffee in Kapseln aus Aluminium befindet, sind die Pads deutlich umweltfreundlicher. Diese werden meist aus gew√∂hnlichem Filterpapier, sprich Zellulose, gefertigt.

Welche Hersteller sind besonders zu empfehlen?

Im Test haben sich Krups und DeLonghi als besonders zuverl√§ssig erwiesen. Nicht umsonst gelten diese beiden Hersteller als Marktf√ľhrer im Bereich der Kapselmaschinen.

Welche Alternativen gibt es zur Kapselmaschine?

Nach wie vor ist die Filterkaffeemaschine noch nicht komplett von der Bildfläche verschwunden. Ganz im Gegenteil: Viele schwören auf den aromatischen Geschmack eines in der Kaffeemaschine zubereiteten Kaffees.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

√Ąhnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (264 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...