In Kooperation mitExpertenTesten.de
T√úV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Reiskocher Test 2020 ‚ÄĘ Die 10 besten Reiskocher im Vergleich

Im Handel sind mehrere dutzend Reissorten erh√§ltlich und Kenner k√∂nnen diese sofort anhand Ihres Geschmackes auseinanderhalten. Egal ob Ihr Euch f√ľr braunen oder wei√üen Reis entscheidet: Allen Sorten gemeinsam ist, dass Ihr diese vor dem Verzehr kochen m√ľsst. Ohne viel Aufwand gelingt dies im Reiskocher, denn im Vergleich zur Zubereitung im Kochtopf ist diese Methode simpel und zeitsparend. Da im Handel eine Vielzahl an unterschiedlichen Reiskochern erh√§ltlich ist, solltet Ihr Euch zun√§chst √ľberlegen, welche Variante Euren Anforderungen gerecht wird. Ein unabh√§ngiger Reiskocher Test ist Euch bei Eurer Entscheidungsfindung recht hilfreich.

Reiskocher Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Was ist ein Reiskocher?

Der Vorteil eines Reiskochers im Vergleich zur klassischen Garmethode ist, dass der Reis weder anbrennen noch √ľberkochen kann. Das elektrische Ger√§t bestimmt nicht nur automatisch die richtige Temperatur, auch schaltet sich der Kocher ab, wenn der Reis gar ist. Im Reiskocher nutzt man die sogenannte Quellreismethode: Dies bedeutet, dass man die passende Menge an Wasser zum Reis gibt. Dieses verdunstet komplett. Im Vergleich zum Garen im Kochtopf gestaltet sich das Zubereiten von Reis im Reiskocher besonders einfach, denn Ihr m√ľsst nicht fortw√§hrend umr√ľhren. Der Reiskocher ist besonders bei Kochanf√§ngern beliebt, da der Reis in solch einem Ger√§t stets perfekt gelingt.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Reiskocher

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert ein Reiskocher?

Das Grundprinzip eines jeden Reiskochers im Test ist stets dasselbe. Dabei ist die Bedienung von Reiskochern im Vergleich wirklich kinderleicht und selbst von Kochanf√§ngern leicht zu bewerkstelligen. Ihr gebt einfach die gew√ľnschte Menge Reis in den Kocher und f√ľgt dann Wasser hinzu.

Wie viel Wasser Ihr einf√ľllen m√ľsst, ist unter anderem von der Reissorte abh√§ngig und wird Euch in der beiliegenden Bedienungsanleitung genau erkl√§rt. Nun m√ľsst Ihr nur noch abwarten, bis der Reis gar ist. Gute Modelle im Test informieren Euch nach Ablauf der Garzeit mit einem akustischen Signal.
Danach solltet Ihr den Reis noch etwas im Ger√§t ruhen lassen, um die bestm√∂gliche Konsistenz zu erreichen. Damit der Reis gart, verf√ľgen alle Reiskocher im Test √ľber ein Heizelement. Weitere Ausstattungsmerkmale, die mittlerweile zum Standard geh√∂ren, sind die automatische Abschaltung, der √úberhitzungsschutz sowie die Warmhaltefunktion.

Anwendungsbereiche

Wie funktioniert ein Reiskocher im Test und Vergleich?Wie es der Name bereits vermuten l√§sst, dient der Reiskocher der Zubereitung von Reis. Egal ob Ihr Jasminreis, schwarzen Reis oder Basmatireis im Vergleich bevorzugt; im Reiskocher gelingen Euch alle Reissorten perfekt. Einzige Ausnahme im Test ist der Milchreis, denn diese Sorte k√∂nnt Ihr im Reiskocher nicht zubereiten. Grunds√§tzlich solltet Ihr nie Milch statt Wasser in den Kocher geben, denn diese w√ľrde aufgrund der hohen Temperaturen sofort anbrennen.

Die Kocher, die im Vergleich besonders hochwertig sind und Euch mit einem zus√§tzlichen Dampfgareinsatz geliefert werden, eignen sich sogar zum Zubereiten von Fisch, Fleisch und Gem√ľse. Das Beste dabei ist, dass alle wichtigen Vitamine bei der Zubereitung im Dampfgarer erhalten bleiben.

Der Vorteil beim Einsatz eines Reiskochers im Test: Ihr m√ľsst Euch nicht um den optimalen Garpunkt k√ľmmern, denn im Reiskocher wird dieser automatisch eingehalten. So hat der Reis genau die richtige Konsistenz und ist nicht zu fest, so dass er unn√∂tig schwer im Magen liegt.

Welche Arten von Reiskochern gibt es? (inkl. Vor – und Nachteile)

Nennenswert Vorteile aus einem Reiskocher Testvergleich f√ľr KundenGrunds√§tzlich werden im Vergleich zwei Arten von Reiskochern unterschieden: Neben dem elektrischen Reiskocher gibt es noch den Mikrowellenreiskocher.

Der elektrische Reiskocher, der gerne auch als aktiver Reiskocher bezeichnet wird, hat im Vergleich den Vorteil, dass er die Temperatur automatisch steuert. Ist der Reis gar, schaltet sich das Ger√§t automatisch ab. Hochwertige Modelle im Test sind zus√§tzlich mit einem Dampfbeh√§lter ausgestattet, in welchem man alle erdenklichen Zutaten wie Kartoffeln, Fisch und Gem√ľse schonend zubereiten kann.

Beim Mikrowellenreiskocher hingegen m√ľsst Ihr selbst pr√ľfen, wann der Reis die richtige Konsistenz hat. Diesen Druckbeh√§lter gebt Ihr einfach in die Mikrowelle und spart Euch so die Anschaffung und den Platz f√ľr einen normalen Reiskocher.

Eine Sonderform des Reiskochers im Test ist der persische Reiskocher. Dieser bietet Euch im Vergleich zur klassischen Variante den Vorteil, dass man die Wärme individuell regulieren kann. So könnt Ihr beispielsweise eine leckere Kruste auf Eurem Reis zaubern.

So werden Reiskocher getestet

Was ist ein Reiskocher Test und Vergleich?Gute Reiskocher im Test sollten schmackhaften Reis liefern, der genau die richtige Konsistenz hat. Dieses Kriterium nimmt im Vergleich einen ebenso hohen Stellenwert ein wie eine möglichst große Funktionsvielfalt. Eine einfache und komfortable Bedienung in Verbindung mit vielen Zubehörteilen ist ein weiteres Kriterium, welches die besten Kocher im Test auszeichnet. Welche Test Kriterien im Einzelnen eine Rolle spielen, lest Ihr hier:

Mögliche Test Kriterien

Damit Ihr den f√ľr Euch geeigneten Reiskocher findet, solltet Ihr folgende Kaufkriterien im Test beachten:

Die Größe des Reiskochers

Je nachdem, wie viele Personen in Eurem Haushalt leben, spielt das Volumen des Reiskochers im Test eine entscheidende Rolle. Gute Modelle, etwa aus dem Hause Gastroback, bieten Euch im Vergleich ein au√üerordentlich gro√ües Fassungsverm√∂gen von drei Litern. Solche gro√üen Ger√§te kommen in der Praxis allerdings weniger zum Einsatz. F√ľr die vierk√∂pfige Familie ist ein 1,2 Liter fassender Kocher absolut ausreichend.

Die Vorteile aus einem Reiskocher TestEbenso spielt die Leistung im Test eine entscheidende Rolle. Diese wird in Watt angegeben und liegt bei den meisten Modellen im Vergleich zwischen 400 und 700 Watt. Bedenken solltet Ihr, dass der Stromverbrauch sich zwingend erh√∂ht, je h√∂her die Wattzahl ist. Daf√ľr aber ist der Reis im Vergleich deutlich schneller gar, da das Wasser binnen k√ľrzester Zeit hei√ü wird.
Sicherheitsmaßnahmen wie eine automatische Abschaltung und diverse Kontrollleuchten machen es Euch in der Praxis leicht, den neuen Reiskocher zu bedienen.
Die Warmhaltefunktion ist die wichtigste Funktion im Test, mit welcher Euer Reiskocher auf jeden Fall ausgestattet sein sollte. Gute Modelle im Vergleich halten den Reis bis zu acht Stunden lang warm. Die Timerfunktion hingegen ist ein Ausstattungsmerkmal, welches wirklich nur die besten Modelle im Test bieten. Ist eine solche Funktion vorhanden, könnt Ihr die Startzeit beliebig programmieren.

Seht Euch vor dem Kauf unbedingt auch die Bedienung an. Diese sollte möglichst leicht verständlich sein. Gut gefallen im Vergleich jene Modelle, die mit nur einem Einschalter versehen sind; hier kann man definitiv nichts falsch machen.

Ist der Kocher mit Tragegriffen ausgestattet, kann man ihn nach dem Gebrauch besonders leicht verstauen. Auch ein sicherer Stand dank rutschfester F√ľ√üe sollte gegeben sein. Sicher spielt auch das Design eine nicht unwesentliche Rolle im Vergleich.
Ob Ihr das eher schlichte Modell in Wei√ü oder den Reiskocher im angesagten Retrolook bevorzugt, ist sicher Geschmackssache. Achtet aber beim Kauf unbedingt darauf, dass das Kabel ausreichend lang ist. Selbst der beste Reiskocher ist nicht unbedingt als kompakt zu bezeichnen. √úberlegt Euch daher, ob Ihr diesen nach Gebrauch im K√ľchenschrank verstauen oder lieber auf der Arbeitsplatte stehen lasst.

Der Lieferumfang

Der Lieferumpfang aus einem Reiskocher Test und VergleichDie meisten Reiskocher im Test werden mit einem Einsatzbehälter und einem Reislöffel geliefert; auch ein Messbecher ist bei zahlreichen Geräten im Vergleich enthalten. Der Dampfeinsatz hingegen ist ein Zubehörteil, welches Ihr nur bei qualitativ hochwertigen Geräten dazu geliefert bekommt.

Worauf muss ich beim Kauf eines Reiskochers sonst noch achten?

Hier noch einmal die wichtigsten Kaufkriterien in der Zusammenfassung:

  • Leistung in Watt
  • Garergebnis, sprich Konsistenz vom Reis
  • Gr√∂√üe beziehungsweise Fassungsverm√∂gen
  • Ausstattungsmerkmale und Zusatzfunktionen
  • Design
  • Preis-/Leistungsverh√§ltnis

Vorstellung der f√ľhrenden 10 Herstellern/Marken

  • Cuckoo
  • Russell Hobbs
  • WMF
  • Reishunger
  • Tristar
  • Rosenstein & S√∂hne
  • Gastroback
Cuckoo ist der Hersteller, der im Test den ersten Platz belegt. Zwar sind die Modelle im Vergleich zu anderen Marken etwas preisintensiver, doch kann sich das Garergebnis sehen lassen. Der Premiumhersteller aus S√ľdkorea hat gleich mehrere Modelle im Repertoire: Neben dem Induktions-Reiskocher punktet im Vergleich besonders der Druck-Reiskocher, der Euch zahlreiche verschiedene Kochmodi bietet. Das 3D Heating System und die Fuzzi Logic Technologie sind zwei Features, die im Test ausschlie√ülich der Hersteller Cuckoo bietet.
M√∂chtet Ihr nicht so viel Geld in Euren neuen Reiskocher investieren, seid Ihr beim Hersteller Severin genau richtig. Im Vergleich zu den meisten anderen Marken punktet Severin mit einem g√ľnstigen Anschaffungspreis bei gleichzeitig erstaunlich vielen Funktionen. “Reis kochen wie im Restaurant” – dieser Slogan kann bei Severin w√∂rtlich genommen werden, denn der Reis gelingt mit dem Severin Kocher im Test tats√§chlich stets perfekt.
Russell Hobbs ist ein im Jahr 1952 gegr√ľndetes britisches Unternehmen, welches f√ľr qualitativ einwandfreie Produkte bekannt ist. Der CookHome Reiskocher dieses Herstellers zeigt sich im Vergleich optisch dank ansprechender Edelstahloptik besonders elegant. Doch auch die inneren Werte k√∂nnen im Test √ľberzeugen: Es handelt sich um eines der wenigen Ger√§te im Vergleich, welches Ihnen mit einem zus√§tzlichen Dampfgareinsatz geliefert wird. Gut gef√§llt in der Nebeneinanderstellung auch der Glasdeckel, dank welchem Ihr den Garvorgang zu jeder Zeit verfolgen k√∂nnt.
WMF ist eine Marke, die selbst h√∂chsten Anspr√ľchen gerecht wird. So √ľberzeugen die Kocher dieses Herstellers im Test bereits optisch mit einer eleganten Edelstahloptik. Eine Besonderheit im Vergleich: WMF-Reiskocher punkten in der Gegen√ľberstellung mit einer breit gef√§cherten Zubeh√∂rpalette. So erhaltet Ihr neben einer Lunchbox nat√ľrlich auch einen Dampfgaraufsatz. Passend zu dem Reiskocher aus Cromargan Edelstahl k√∂nnt Ihr Euch eine komplette K√ľchenserie zulegen. Diese besteht unter anderem aus Wasserkocher, Eierkocher, Toaster und Kaffeemaschine – alle Teile zusammen ergeben ein stimmiges Gesamtbild.
Reishunger ist ein Onlineshop, der sich auf Produkte rund um den Reis spezialisiert hat. Im gut sortierten Shop könnt Ihr daher nicht alle bekannten und auch außergewöhnliche Reissorten bestellen, sondern ebenso folgende Arten von Reiskochern:

 

  • digitale Kocher
  • Induktions Kocher
  • persische Kocher
  • Mikrowellen Kocher
  • elektrische Kocher

Sehr innovativ ist vor allem der digitale Kocher. Bedient wird dieser ausschlie√ülich √ľber ein digitales Display, auf welchem man zwischen zw√∂lf verschiedenen Programmen ausw√§hlen kann. Reishunger ist ein in Bremen ans√§ssiges Unternehmen, dessen Internetauftritt man die Leidenschaft f√ľr Reis anmerkt. Neben dem gut sortierten Angebot an Reiskochern sind es vor allem die unz√§hligen Sorten Reis, welche diesen Onlineshop so beliebt machen.

Tristar ist einer der Hersteller im Test, der mit einem besonders fairen Preis-/Leistungsverh√§ltnis punkten kann. Bereits f√ľr weniger als 20 Euro k√∂nnt Ihr bei Tristar einen Kocher erwerben, der sich dank ansprechender Edelstahloptik perfekt in jede K√ľche integriert. Im Vergleich zu vielen anderen Herstellern im Test ist zudem die Bedienung ein Kinderspiel, denn es gibt nur einen einzigen Bedienknopf.
Rosenstein & S√∂hne Reiskocher k√∂nnt Ihr exklusiv im Pearl Onlineshop oder auch √ľber Amazon ordern. Der Kocher dieser Marke vereint alle Vorz√ľge in einem Ger√§t, die im Vergleich wichtig sind. Neben einer guten Warmhaltefunktion gef√§llt im Test auch der herausnehmbare Innentopf mit seiner Antihaftbeschichtung sehr gut. Mit einem Fassungsverm√∂gen von einem Liter ist dieser Kocher f√ľr den vierk√∂pfigen Haushalt perfekt geeignet.
Gastroback Reiskocher richten sich in erster Linie an alle Gastronomen. Die Modelle dieses Herstellers fallen im Vergleich durch ihr sehr gro√ües Fassungsverm√∂gen auf. Drei Liter Nutzinhalt scheinen f√ľr den Privathaushalt etwas gro√ü bemessen, doch √ľberzeugt der Gastroback Kocher dadurch, dass man in ihm neben Reis auch Porridge, Suppen und Eint√∂pfe und dank D√ľnsteinsatz auch Gem√ľse zubereiten kann.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Reiskocher am besten?

Was ist denn ein Reiskocher Test und Vergleich genau?M√∂chtet Ihr Euch einen neuen Reiskocher zulegen, solltet Ihr diesen am besten √ľber den Amazon Onlineshop bestellen. Der Shoppingriese begeistert nicht nur mit einer riesigen Auswahl aller momentan im Handel erh√§ltlichen Modelle, auch die kostenfreie Lieferung ab 29 Euro Auftragswert √ľberzeugt im Vergleich. Wesentlich wichtiger aber sind die g√ľnstigen Preise: Preisnachl√§sse von bis zu 50 Prozent sind bei diesem Anbieter keine Seltenheit. Selbstverst√§ndlich haben auch andere Shops gute Kocher im Angebot; Reishunger d√ľrfte einer der bekanntesten Anbieter sein. Der Kauf im Internet ist in erster Linie bequem: Ihr kauft bequem vom heimischen Sofa aus und spart Euch lange Anfahrtswege. Ihr k√∂nnt Euer neues K√ľchenger√§t bequem zu Hause ausprobieren und habt ein R√ľckgaberecht von mindestens 14 Tagen.

Diese Vor- und Nachteile schildern Kundenrezensionen

Schaut man sich die Kundenrezensionen bei Amazon an, sind wohl auch Markenprodukte nicht immer perfekt. Schade, wenn der Reis nach der angegebenen Garzeit nicht die gew√ľnschte Konsistenz hat. Beim Russell Hobbs Cook@Home beispielsweise berichten gleich mehrere Kunden, dass der Reis zerkocht ist und eine sehr breiige Konsistenz hat.

Vielfach finden sich im Vergleich ebenso Mängel in der Verarbeitung.

Schwierig ist es beispielsweise, wenn der Deckel sich nicht richtig schlie√üen l√§sst, da der Wasserdampf dann entweicht und der Reis nicht richtig garen kann. Schade auch, wenn selbst nach der Reinigung in der Sp√ľlmaschine noch Reste vom Reis im Topf sind. Achtet unbedingt auf eine gute Antihaftbeschichtung, damit Euch dieser Mangel nicht ereilt.

√Ąrgerlich kann es zudem sein, wenn der Kocher bereits mit √§u√üeren Makeln geliefert wird. Vor allem beim Material Edelstahl kann es schnell vorkommen, dass diese Reiskocher mit Kratzern behaftet sind.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Reiskocher

Welche Reiskocher Modelle gibt es in einem Testvergleich?Reiskocher sind etwa seit den 1950er Jahren erh√§ltlich. Nat√ľrlich verwundert es nicht, dass diese zuerst in Japan vorgestellt wurden; immerhin ist Reis hier das Grundnahrungsmittel schlechthin. Toshiba war der erste Hersteller, welcher einen elektrisch betriebenen Reiskocher pr√§sentierte. Nachdem der Erfolg in Japan beachtlich war, dauerte es nicht lange und die Ger√§te wurden weltweit vertrieben.

In Deutschland waren es zun√§chst die gastronomischen Betriebe, welche die N√ľtzlichkeit solcher Kocher erkannten. In Privathaushalten hatten die Ger√§te zun√§chst keine gro√üe Bedeutung. Erst in j√ľngster Zeit, seit man die Vorz√ľge einer gesunden Ern√§hrung erkannt hat, entscheiden sich auch immer mehr Privatpersonen zum Kauf eines Reiskochers. Da moderne Ger√§te zus√§tzlich mit einem Dampfgareinsatz ausgestattet sind, handelt es sich um echte Allesk√∂nner, den viele nicht mehr missen m√∂chten.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Reiskocher

Statistiken haben ergeben, dass etwa ein F√ľnftel aller deutschen Bundesb√ľrger mindestens einmal in der Woche Reis zubereiten. Damit nimmt auch bei uns dieses Nahrungsmittel einen immer gr√∂√üeren Stellenwert ein. Reis gilt nicht nur als eine wichtige Kohlenhydratquelle, auch liefert er dem K√∂rper zahlreiche Mineralstoffe und Vitamine. Wusstet Ihr, dass es weltweit mehr als 100.000 verschiedene Reissorten gibt?

Damit man diese besser auseinanderhalten kann, wird der Reis in Rund-, Lang- und Mittelkornreis eingeteilt. M√∂chtet Ihr Reis f√ľr eine Portion als Beilage zubereiten, solltet Ihr von einem Gewicht zwischen 100 und 120 Gramm ausgehen.

Reiskocher in 5 Schritten richtig in Betrieb nehmen

Tipp 1

Tipp 1

Nachdem Ihr Euren neuen Reiskocher ausgepackt habt, solltet Ihr kontrollieren, ob alle aufgef√ľhrten Teile enthalten sind.

Tipp 2

Tipp 2

Nun solltet Ihr den Kocher einmal mit einem feuchten Tuch auswischen, ehe Ihr das erste Mal Reis kocht.

Tipp 3

Tipp 3

Nutzt den meist im Kieferumfang enthaltenen Messbecher, um den Reis auszumessen und sch√ľttet diesen in den Beh√§lter. Danach f√ľgt Ihr Wasser hinzu. Wer mag, gibt gleich noch etwas Salz oder andere Gew√ľrze nach Wahl wie Kardamom, Zimt oder auch Butter hinzu.

Tipp 4

Tipp 4

Wichtig ist nun, dass Ihr den Deckel gut verschließt, da das verdampfende Wasser im Behälter bleiben soll. Schaltet nun den Kocher ein und wartet, bis der Garprozess beendet ist.

Tipp 5

Tipp 5

Ist der Reis fertig, sollte man ihn mit einem Löffel noch einmal etwas auflockern, ehe er serviert wird.

10 Tipps zur Pflege

Damit Ihr möglichst lange Freude an Eurem Reiskocher habt, solltet Ihr diesen nach jeder Benutzung reinigen.

Positiv: Beinahe alle Modelle im Vergleich sind mit Eins√§tzen ausgestattet, die man bequem in der Sp√ľlmaschine reinigen kann. Sollte der Innentopf nach Reinigung im Sp√ľler nicht komplett sauber sein, verwendet keinesfalls scharfkantige Gegenst√§nde zum manuellen S√§ubern. Diese k√∂nnten die empfindliche Beschichtung zerst√∂ren.

N√ľtzliches Zubeh√∂r

Gut gefallen im Test jene Ger√§te, die Euch bereits mit vielf√§ltigem Zubeh√∂r geliefert werden. So sollten mindestens ein Ersatztopf und ein spezieller Reisl√∂ffel im Lieferumfang enthalten sein. Auch ein D√§mpfeinsatz ist ein sinnvolles Zubeh√∂rteil, mit dessen Hilfe Ihr sogar Gem√ľse, Fisch und Fleisch schonend in Ihrem Reiskocher zubereiten k√∂nnt. Ebenso ist bei den besten Modellen im Vergleich ein Messbecher enthalten, mit welchem Ihr die richtige Menge Wasser ausw√§hlt. Damit Ihr Euren Reis auch typisch asiatisch zu Euch nehmen k√∂nnt, solltet Ihr Euch optisch ansprechende Reissch√§lchen und Essst√§bchen anschaffen.

Stiftung Warentest Reiskocher Test – die Ergebnisse

Leider gibt es momentan weder von der Stiftung Warentest noch von √Ėkotest einen aktuellen Reiskocher Test.

Daf√ľr k√∂nnt Ihr Euch aber auf die Ergebnisse des ETM Testmagazins verlassen. In der Ausgabe August 2015 wurden insgesamt neun verschiedene Modelle miteinander verglichen. Tefal und Klarstein waren die beiden Hersteller, die im Vergleich besonders punkten konnten.
Auch Gastroback ist eine Marke, welcher Ihr laut ETM Testmagazin beim Kauf Ihres neuen Reiskochers vertrauen könnt.

FAQ

Wo kann man gute Reiskocher kaufen?

Die Funktionsweise von einem Reiskocher im Testvergleich?Qualitativ einwandfreie Reiskocher in allen erdenklichen Preisklassen erhaltet Ihr beim Shoppingriesen Amazon ebenso wie auf Reishunger.de.

Welche Hersteller sind empfehlenswert?

Reishunger ist einer der Marktf√ľhrer im Bereich der Reiskocher, doch auch die Modelle anderer namhafter Hersteller wie Tefal, Klarstein oder Gastroback k√∂nnen im Test √ľberzeugen.

Welche Vorteile hat ein Reiskocher im Vergleich?

So beliebt ist der Reiskocher als K√ľchenhilfe, weil Ihr Euch um nichts k√ľmmern m√ľsst. Ihr gebt einfach Wasser und Reis im angegebenen Mischungsverh√§ltnis in den Kocher und m√ľsst nun einfach nur abwarten.

Wie lange benötigt der Reis im Reiskocher?

Die verschiedenen Einsatzbereiche aus einem Reiskocher TestvergleichDiese Frage kann man pauschal nicht beantworten, da die Garzeit von Reissorte zu Reissorte unterschiedlich ist. Im Vergleich fällt auf, dass Basmatireis schneller gart als Natur- oder Wildreis. Im Durchschnitt könnt Ihr von einer Garzeit zwischen 20 und 30 Minuten ausgehen.

Was ist ein Reiskocher mit Dampfgareinsatz?

Wird Euch der Reiskocher mit einem Dampfgareinsatz geliefert, k√∂nnt Ihr in diesem sowohl Fisch oder Fleisch als auch Gem√ľse besonders schonend zubereiten.

Welche Nachteile hat ein Reiskocher im Test?

Einen kleinen Minuspunkt bekommen Reiskocher im Test, da sie recht gro√üe K√ľchenger√§te sind, die relativ viel Platz im K√ľchenschrank ben√∂tigen.

Welcher Reiskocher ist der beste im Test?

Die Bestseller aus einem Reiskocher Test und VergleichCuckoo ist der Hersteller im Vergleich, dessen Reiskocher in allen Test Kriterien √ľberzeugen konnten.

Wie viel kostet ein Reiskocher?

G√ľnstige Modelle im Test sind bereits ab 30 Euro erh√§ltlich. M√∂chtet Ihr allerdings eine gute Auswahl an Zusatzfunktionen, solltet Ihr zwischen 50 und 100 Euro Anschaffungskosten einplanen.

Wie lange bleibt der Reis im Reiskocher warm?

Gute Modelle im Vergleich halten den Reis bis zu acht Stunden lang warm. Wenn Ihr diesen also zum Mittagessen zubereitet, k√∂nnt Ihr den Rest am Abend verzehren, ohne ihn noch einmal aufw√§rmen zu m√ľssen.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

√Ąhnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (697 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...