In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Eierkocher Test 2020 ‱ Die 8 besten Eierkocher im Vergleich

Mit einem Eierkocher gelingen perfekte Eier in gleichbleibender QualitĂ€t ohne großen Zeitaufwand. Doch welche Modelle sind fĂŒr den Heimgebrauch besonders empfehlenswert? Die aktuell besten Eierkocher finden Sie ĂŒbersichtlich in der nachfolgenden Tabelle.

Eierkocher Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Was ist ein Eierkocher?

Der Eierkocher ist ein meist elektrisches GerÀt zum Kochen von Eiern. Dabei könnt Ihr selbst entscheiden, ob Ihr Euer Ei lieber weich oder hart gekocht esst.

Im Vergleich zur Zubereitung im Kochtopf ist das Bereiten von Eiern im Eierkocher sehr bequem, denn man muss nicht auf die Zeit achten.

Auch der Wasserverbrauch ist im Eierkocher geringer: WĂ€hrend man im Kochtopf im Test bis zu 500 Milliliter Wasser benötigt, sind es im Eierkocher deutlich weniger. Je mehr Eier Ihr im Vergleich gleichzeitig im Kocher zubereitet, desto weniger Wasser benötigt Ihr. Bedingt durch die geringe Wassermenge und die schnellere Zubereitung im Kocher ist natĂŒrlich auch der Stromverbrauch des Eierkochers nicht sehr hoch.

Emerio Eierkocher im Test - Mittel gekochte Eier: Das zweite LĂ€mpchen geht mit an und die Sprachausgabe gibt den erreichten HĂ€rtegrad an

Emerio Eierkocher im Test – Mittel gekochte Eier: Das zweite LĂ€mpchen geht mit an und die Sprachausgabe gibt den erreichten HĂ€rtegrad an

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhÀltnis der Eierkocher

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert ein Eierkocher?

Nach diesen Testkriterien werden Eierkocher bei uns verglichenDie Funktionsweise eines Eierkochers variiert je nach Bauweise ein wenig. Besonders leicht zu bedienen im Test ist der elektronische Eierkocher. Dieser bietet Euch im Vergleich den wesentlichen Vorteil, dass Ihr den HĂ€rtegrad Eures FrĂŒhstĂŒckseis genau bestimmen könnt. Der Aufbau eines solchen GerĂ€tes ist recht simpel: Im unteren Bereich befindet sich das HeizgerĂ€t, in welchem das Wasser erhitzt wird. DarĂŒber findet Ihr den Eierhalter, in welchen Ihr Eure Eier gebt. Verschlossen wird das Ganze mit einem Deckel, der bei allen Modellen im Test eine Austrittsöffnung fĂŒr den Wasserdampf besitzt.

FĂŒr solche GerĂ€te benötigt Ihr natĂŒrlich eine Steckdose. Einige GerĂ€te besitzen eine Zeitschaltuhr und bestimmen so den HĂ€rtegrad der Eier. Wieder andere Modelle im Vergleich funktionieren ĂŒber die vom Nutzer eingefĂŒllte Menge an Wasser. Der Mikrowelleneierkocher arbeitet im Prinzip genauso. Hier wird das Wasser allerdings nicht ĂŒber ein Heizelement, sondern durch die Strahlung in der Mikrowelle erhitzt. Ein Minuspunkt im Test: Beim Mikrowelleneierkocher ist keine so exakte Einstellung des HĂ€rtegrades möglich.

Anwendungsbereiche

Der Eierkocher dient in erster Linie dem Kochen von Eier. Egal ob Ihr ein leckeres FrĂŒhstĂŒcksei essen oder aber das Ei als Belag fĂŒr ein zĂŒnftiges Sandwich verwenden möchtet – Der Eierkocher ist auf jeden Fall ein nĂŒtzlicher Helfer in der KĂŒche.

Emerio Eierkocher im Test - Eierkocher mit Ablage fĂŒr 6 Eier

Emerio Eierkocher im Test – Eierkocher mit Ablage fĂŒr 6 Eier

Welche Arten von Eierkochern gibt es? (inkl. Vor – und Nachteile)

Das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis vom Eierkocher Testsieger im Test und VergleichGrundsĂ€tzlich unterscheidet man im Vergleich zwei verschiedene Arten von Eierkochern: Der Mikrowellenkocher ist auf eine eher kleine Anzahl an Eiern ausgelegt; sehr viel hĂ€ufiger trifft man auf den elektrischen Eierkocher. Mikrowelleneierkocher sind deutlich kleiner und kompakter und daher auch schon fĂŒr kleines Geld erhĂ€ltlich. Allerdings kann man bei diesen Modellen im Test den HĂ€rtegrad nicht so individuell einstellen. Unterschieden werden die Eierkocher im Test weiterhin nach dem verwendeten Material. WĂ€hrend Kocher aus Plastik zu den preisgĂŒnstigen Modellen im Vergleich zĂ€hlen, wirken die GerĂ€te aus Edelstahl oder Glas besonders edel.

Glas hat den Vorteil, dass es bis zu 300 Grad Celsius hitzebestÀndig ist und sich leicht reinigen lÀsst. Der Glaseierkocher, wie ihn beispielsweise die Marke Jenaer Glas vertreibt, bietet Euch noch einen weiteren Vorteil im Test: Mit diesem könnt Ihr nicht nur Eier hart kochen, sondern noch weitere Rezepte herstellen.

Dieses mikrowellengeeignete Modell wurde einst entwickelt, um Eierstich herzustellen.

Mittlerweile kursieren jedoch in Kochforen aller Art etliche leckere Rezeptideen von sĂŒĂŸ bis herzhaft, die man mit Hilfe dieses Glaseierkochers herstellen kann.

Emerio Eierkocher im Test - kocht in nur einem Kochvorgang alle drei Garstufen vollautomatisch

Emerio Eierkocher im Test – kocht in nur einem Kochvorgang alle drei Garstufen vollautomatisch

So werden Eierkocher getestet

Das Kriterium, welches im Eierkocher Test den grĂ¶ĂŸten Stellenwert einnimmt, ist das perfekte Garen der Eier. Ihr solltet Euch also darauf verlassen können, dass die Eier nach dem Kochen die Konsistenz haben, die Ihr Euch vorstellt. Ebenso wichtig und damit mit etwa 25 Prozent bewertet wird die Bedienfreundlichkeit. Hier ein kleiner Tipp: Die GehĂ€use der Eierkocher werden im Test durchaus warm.

Keinesfalls solltet Ihr Eure HĂ€nde ĂŒber die Öffnung im Deckel halten, denn hier tritt der heiße Wasserdampf aus.

Weitere 25 Prozent der Bewertung fallen auf die Bedienfreundlichkeit. Ein akustisches Signal am Programmende ist ebenso sinnvoll wie diverse Kontrollleuchten.

Mögliche Test-Kriterien

  • Die Leistung in Watt unterscheidet sich bei den meisten Modellen im Test nicht sonderlich. Alle Eierkocher im Vergleich bieten eine solide Leistung, die zwischen 300 und 400 Watt liegt.
  • Gleiches gilt fĂŒr das Fassungsvermögen: StandardgemĂ€ĂŸ sind die im Handel erhĂ€ltlichen Eierkocher dazu geeignet, gleichzeitig sechs bis sieben Eier zu kochen. Lebt Ihr in einem Singlehaushalt, findet Ihr aber auch Kocher, die mit einem Platzangebot fĂŒr drei Eier etwas kleiner gehalten sind. Zweistöckige Eierkocher, die bis zu 14 Eier auf einmal kochen können, sind dagegen eher selten. Solltet Ihr jeweils nur ein bis zwei Eier auf einmal kochen, sind die kleineren Mikrowelleneierkocher sicher die richtige Kaufentscheidung.
  • Achtet im Vergleich ebenso darauf, dass sich der Eierkocher leicht und ohne Probleme reinigen lĂ€sst. Bestenfalls kann man alle abnehmbaren Teile in die SpĂŒlmaschine geben und spart sich so viel Zeit.
  • Diverse Zusatzfunktionen bestimmen maßgeblich den Preis. Überlegt vor dem Kauf genau, auf welche der Funktionen Ihr unter UmstĂ€nden verzichten könnt. BewĂ€hrt hat sich ein akustisches Signal am Ende des Garvorgangs. Auch die Warmhaltefunktion ist in der Praxis recht sinnvoll; gute Modelle im Vergleich bieten alle solch eine Warmhaltefunktion.
  • Zu guter Letzt spielt sicher auch das Design eine wesentliche Rolle im Test. Eierkocher unterschiedlicher Hersteller unterscheiden sich sowohl in Form als auch in Farbe. Entscheidet selbst, welche Variante am besten zu Eurer KĂŒcheneinrichtung passt. Neben Modellen in Weiß und Schwarz gibt es mittlerweile auch Eierkocher in modischen Farben wie Pink, Blau oder in sanften Pastelltönen passend zum FrĂŒhling. Sehr elegant und zeitlos hingegen wirken die Modellvarianten aus Edelstahl.
Emerio Eierkocher im Test - kocht smart und spart Zeit

Emerio Eierkocher im Test – kocht smart und spart Zeit

Worauf muss ich beim Kauf eines Eierkochers sonst noch achten?

Alle Fakten aus einem Eierkocher Test und VergleichFolgende Aspekte solltet Ihr also in Eurem Eierkocher Test bedenken:

  • Leistung in Watt
  • Platzangebot
  • Design
  • Zusatzfunktionen wie die Warmhaltefunktion
  • Kontrollleuchten und akustisches Signal am Programmende
  • Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis
Emerio Eierkocher im Test - kann man max. 6 Eier zugleich zubereiten und in nur einem Kochvorgang alle drei Garpunkte perfekt kochen

Emerio Eierkocher im Test – kann man max. 6 Eier zugleich zubereiten und in nur einem Kochvorgang alle drei Garpunkte perfekt kochen

Vorstellung der fĂŒhrenden 10 Herstellern/Marken

Gute Eierkocher im Test sind von zahlreichen Herstellern erhÀltlich, so dass die Auswahl gar nicht so leicht fÀllt.

Hier eine Übersicht der beliebtesten Marken im Vergleich:

  • Bomann
  • WMF
  • Russell Hobbs
  • Rommelsbacher
  • Arendo
  • Krups
  • Severin
  • Clatronic
  • Proficook
  • Jenaer Glas
Bomann ist der Hersteller im Vergleich, der preislich kaum zu schlagen ist. Bereits fĂŒr weniger als zehn Euro bekommt Ihr bei dieser Marke Eierkocher, die den Vergleich mit preisintensiveren GerĂ€ten nicht scheuen mĂŒssen. Zwar bestehen diese Modelle im Test meist aus Kunststoff und nicht aus dem qualitativ hochwertigeren Edelstahl, doch sollte dies Eure Kaufentscheidung nicht negativ beeinflussen.
WMF ist eine Marke, die seit jeher fĂŒr qualitativ beste KĂŒchenhelfer steht. Auch die Eierkocher können im Vergleich durchaus ĂŒberzeugen und heben sich im Test positiv von der Konkurrenz ab. SelbstverstĂ€ndlich bei dieser Marke sind die hochwertigen Materialien: Bei WMF kommt ausschließlich Cromargan Edelstahl zum Einsatz, wobei der Markenname stets im vorderen Bereich der KĂŒchengerĂ€te gut sichtbar aufgedruckt ist. WMF hat sowohl Mikrowelleneierkocher als auch elektrisch betriebene Eierkocher im Produktsortiment. Gut gefallen im Vergleich auch die beiden Modelle, die jeweils nur Platz fĂŒr ein beziehungsweise zwei Eier bieten. FĂŒr den Single- oder Zweipersonenhaushalt sind diese wunderbar geeignet. Praktischerweise könnt Ihr im gut sortierten Onlineshop von WMF auch gleich die passenden Eierbecher aus Edelstahl ordern.
Im Vergleich mit den meisten anderen Herstellern im Vergleich sind die Russell Hobbs Eierkocher etwas preisintensiver. DafĂŒr erhaltet Ihr aber qualitativ hochwertige KĂŒchengerĂ€te, an welchen Ihr jahrelang Freude haben werdet.  Der Cook@Home Eierkocher von Russell Hobbs ist eines der meistverkauften Produkte dieses Herstellers. Ein klassisches Design und zeitlose Materialien zeichnen diesen Eierkocher im direkten Vergleich mit den Konkurrenzprodukten aus. Der gebĂŒrstete Edelstahl mit den schwarzen Applikationen wirkt besonders elegant und passt in die modern eingerichtete KĂŒche perfekt. Die Besonderheit im Test: Mit dem Russell Hobbs Cook@Home könnt Ihr nicht nur bis zu sieben Eier gar kochen, sondern diese auch pochieren. Die automatische Abschaltung nach zwei Stunden ist ein weiteres Ausstattungsmerkmal, welches den Eierkocher von der Konkurrenz im Test abgrenzt.
Rommelsbacher Eierkocher können den Vergleich ebenso bestehen und punkten gleich in mehreren Testkriterien: Bei diesem Hersteller erhaltet Ihr Eierkocher, die auch in modischen Farben wie einem krĂ€ftigen Rot erhĂ€ltlich sind. Ein einfaches Bedienkonzept und hervorragende Kochergebnisse sind zwei weitere GrĂŒnde, sich nach dem Vergleich fĂŒr einen Rommelsbacher Eierkocher zu entscheiden. Im “Haus & Garten Test” aus dem Jahr 2012 konnte Rommelsbacher ĂŒbrigens ebenfalls punkten und erreichte die Testnote “Gut”.
Arendo ist eine eher unbekannte Marke, die Euch aber ebenfalls sehr empfehlenswerte Eierkocher offeriert. Auch diese punkten im Vergleich neben einem guten Kochergebnis mit einer hochwertigen Materialauswahl aus Edelstahl.
Krups Eierkocher zeichnen sich im Vergleich durch eine solide Bedienweise und eine einfach gehaltene, aber dennoch ansprechene Optik aus. Bei dieser Marke steht Euch eine besonders große Auswahl zur VerfĂŒgung.
Severin ist ebenso ein preisgĂŒnstiger Hersteller, der eine Vielzahl an empfehlenswerten Eierkochern anbietet.
Ähnlich wie Bomann gilt auch Clatronic als einer der Preis-/Leistungssieger im Test. Die Clatronic Eierkocher sind zwar recht simpel aufgebaut, dafĂŒr aber umso einfacher zu bedienen. Auch die Auswahl ist momentan auf zwei verschiedene Modelle begrenzt, doch ĂŒberzeugen diese im Vergleich mit einem beleuchteten Einschalter und einem Summton am Programmende.
Proficook begeistert im Vergleich mit qualitativ einwandfreien und hochwertig verarbeiteten Eierkochern aus Edelstahl. Bis zu acht Eier gleichzeitig könnt Ihr in diesen kochen, weshalb sie auch fĂŒr die Großfamilie geeignet sind. Im Vergleich zu vielen anderen Herstellern begeistert der Proficook Eierkocher im Test durch sinnvolle Ausstattungsmerkmale wie eine Kabelaufwicklung und einen Eierpicker. Proficook bietet Euch zahlreiche weitere Elektro-KleingerĂ€te, die allesamt nĂŒtzliche Helfer in Eurer KĂŒche sind. Allen gemeinsam ist die ansprechende Edelstahloptik.
Eierkocher des Herstellers Jenaer Glas zeichnen sich im Test durch ihr zeitloses Design aus. Im Vergleich zu den Produkten der meisten anderen Marken wirken diese Eierkocher sehr elegant und sind ein Eyecatcher in jeder KĂŒche. Der Eierkoch No. 2 fĂŒr zwei Eier ist im Test etwas ganz Besonderes, denn mit diesem könnt Ihr nicht nur Eier kochen, sondern auch diverse SĂŒĂŸspeisen oder Pasteten herstellen. Passend zu den Eierkochern solltet Ihr Euch unbedingt die Glaskannen aus Jenaer Glas bestellen, die von einem berĂŒhmten Bauhausdesigner entwickelt wurde.
Emerio Eierkocher im Test - frei von Bisphenol A (BPA)

Emerio Eierkocher im Test – frei von Bisphenol A (BPA)

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Eierkocher am besten?

Eierkocher Testsieger im Internet online bestellen und kaufenSeid Ihr auf der Suche nach einem neuen Eierkocher, solltet Ihr Euch beim Shoppingriesen Amazon umsehen. Dieser Anbieter ĂŒberzeugt im Vergleich zum örtlich ansĂ€ssigen Fachhandel nicht nur mit einer schier unerschöpflichen Auswahl, auch die Preise sind im Test sehr viel gĂŒnstiger. Auch mĂŒsst Ihr nicht lange auf Euren neuen KĂŒchenhelfer warten, denn die Lieferung dauert maximal zwei bis drei Werktage.

Ein Kauf im Internet bietet Euch gleich mehrere Vorteile: Ihr mĂŒsst nicht einmal das Haus verlassen, sondern shoppt bequem vom heimischen Sofa aus. Damit spart Ihr Euch lange Anfahrtszeiten und seid auch von den Ladenöffnungszeiten unabhĂ€ngig. Probiert den Eierkocher in Ruhe zu Hause aus: Sollte dieser doch nicht Euren Vorstellungen entsprechen, habt Ihr selbstverstĂ€ndlich ein RĂŒckgaberecht, das bei Amazon sogar 30 Tage betrĂ€gt.

Diese Vor-und Nachteile schildern Kundenrezensionen

Schaut man sich die Kundenrezensionen auf Amazon.de an, fÀllt auf, dass auch Markenmodelle durchaus nicht perfekt sind. Folgende MÀngel sind besonders hÀufig:

  • Trotz richtiger Garzeiteinstellung passt der HĂ€rtegrad der Eier nicht. Dies kann natĂŒrlich an der GrĂ¶ĂŸe der Eier liegen. Sind diese besonders groß oder klein, sollte man die Wassermenge entsprechend anpassen.
  • Einige der Eierkocher im Vergleich riechen teilweise sehr unangenehm, so dass man sie nur bei geöffnetem Fenster benutzen kann.
  • Schade ist es ebenso, wenn die Bedienung sich zu schwierig gestaltet. Qualitativ minderwertige Modelle sind hĂ€ufig nicht dicht, so dass Wasser aus diesen austreten kann. Ebenso Ă€rgerlich ist es, wenn sich bereits nach kurzer Zeit die Beschichtung löst. Um dies zu vermeiden, sollte man den Eierkocher nie mit aggressiven Reinigungsmitteln sĂ€ubern.

Eindrücke aus unserem Eierkocher - Test

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Eierkocher

Das beste Zubehör fĂŒr Eierkocher im TestHĂ€ttet Ihr gewusst, dass sich die Geschichte des Eierkochers bis in das 18. Jahrhundert zurĂŒckverfolgen lĂ€sst? Schon zu dieser Zeit wurden erste Überlegungen angestellt, wie man Eier am schnellsten kochen konnte. In England, dem Land, wo Eier zum FrĂŒhstĂŒck besonders gerne gegessen wurden, wurde dann der sogenannte Eiersieder entwickelt. Eier wurden damals in einer Art Teekanne gedĂ€mpft, denn den elektrischen Strom kannte man schließlich noch gar nicht. Erste elektrisch betriebene Eierkocher gab es erst nach Ende des Zweiten Weltkrieges.

Diese waren den GerĂ€ten, wie wir sie heute kennen, sowohl von der Optik als auch von der Funktionsweise her recht Ă€hnlich. Mit der Zeit wurden die Haushaltshelfer natĂŒrlich stetig verbessert, so dass sie Euch heute nicht nur sinnvolle Funktionen wie die Warmhaltefunktion bieten, sondern auch immer kleiner und kompakter werden.

Emerio Eierkocher im Test - kocht in nur einem Kochvorgang alle drei Garstufen vollautomatisch

Emerio Eierkocher im Test – kocht in nur einem Kochvorgang alle drei Garstufen vollautomatisch

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Eierkocher

Wie viel Euro kostet ein Eierkocher Testsieger im Online ShopEine wichtige Zahl in Verbindung mit dem perfekten Ei ist der Code, der sich auf jeder Eierverpackung befindet. Folgende drei Varianten werden im Vergleich unterschieden:

  • Code 0 Bioeier
  • Code 1 Eier aus Freilandhaltung
  • Code 2 Eier aus Bodenhaltung

Möchtet Ihr Eier von glĂŒcklichen HĂŒhnern, entscheidet Euch am besten fĂŒr Bioeier. Mit einem Kaufpreis von etwa 50 Cent pro Ei sind Bioeier zwar am preisintensivsten, doch die Haltebedingungen der Tiere sind bei diesen Eiern vorbildlich. Eier aus Bodenhaltung hingegen sind nicht zu empfehlen, da die Tiere hier kaum Raum finden, um sich zu bewegen.

Jeder Deutsche konsumiert im Jahr durchschnittlich 230 Eier. NatĂŒrlich handelt es sich dabei nicht nur ausschließlich um FrĂŒhstĂŒckseier, sondern auch um die Eier, die in GebĂ€ck oder Nudeln enthalten sind. Damit stehen die Eier bei den Deutschen hoch im Kurs; nicht nur zu Ostern.

Eier sind definitiv eine gute Eiweißquelle fĂŒr den menschlichen Körper.

Doch ist der ĂŒbermĂ€ĂŸige Verzehr von Eiern tatsĂ€chlich schĂ€dlich? Lediglich wenn Eure Blutfettwerte bereits sehr schlecht sind, solltet Ihr RĂŒcksprache mit Eurem Arzt halten. Gesunde Menschen können bedenkenlos vier bis fĂŒnf Eier in der Woche zu sich nehmen.

Emerio Eierkocher im Test - Weich gekochte Eier: Das erste LĂ€mpchen geht an und die Sprachausgabe gibt den erreichten HĂ€rtegrad an

Emerio Eierkocher im Test – Weich gekochte Eier: Das erste LĂ€mpchen geht an und die Sprachausgabe gibt den erreichten HĂ€rtegrad an

Eierkocher in 4 Schritten richtig in Betrieb nehmen

Schritt 1

Schritt 1

Nachdem Ihr den Eierkocher aus seiner Verpackung befreit habt, mĂŒsst Ihr diesen vielleicht mit einem feuchten Tuch einmal kurz abwischen.

Schritt 2

Schritt 2

Danach kann es aber auch schon mit dem ersten Testlauf losgehen. FĂŒllt einfach Wasser in den Kocher, steckt den Stecker in die Steckdose und gebt die gewĂŒnschte Menge Eier hinein.

Schritt 3

Schritt 3

LĂ€nger als zehn Minuten mĂŒsst Ihr bei den besten Modellen im Test nicht warten und schon könnt Ihr Euer perfekt gegartes FrĂŒhstĂŒcksei genießen.

Schritt 4

Schritt 4

Wenn Ihr die Eier nicht gleich essen möchtet, spĂŒlt sie am besten unter kaltem Wasser ab. So verhindert Ihr nicht nur ein Nachgaren, auch lassen sich die Eier sehr viel besser abpellen.

Emerio Eierkocher im Test - ermöglicht es Ihnen, bis zu 6 Eier gleichzeitig zu kochen, indem er den Punkt perfekt kontrolliert, den Sie wollen

Emerio Eierkocher im Test – ermöglicht es Ihnen, bis zu 6 Eier gleichzeitig zu kochen, indem er den Punkt perfekt kontrolliert, den Sie wollen

10 Tipps zur Pflege

Der Kocher fĂŒr Eier ist im Vergleich zu vielen anderen KĂŒchenhelfern ein sehr wartungsarmes GerĂ€t, welches noch dazu schnell gesĂ€ubert ist. Bedenkt jedoch, dass Ihr keinesfalls aggressive Reinigungsmittel wie Scheuermilch verwendet. Diese wĂŒrden die Beschichtung beschĂ€digen oder Kratzer am GerĂ€t verursachen.

WĂ€hrend des Gebrauchs wird ein Eierkocher auch nicht sehr schmutzig, so dass es genĂŒgt, ihn mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Von Zeit zu Zeit kann es nötig werden, dass Ihr Euren Eierkocher entkalkt. HierfĂŒr könnt Ihr handelsĂŒblichen Entkalker nehmen oder auf das bewĂ€hrte Hausmittel Essig zurĂŒckgreifen. Ist der Innenboden verkalkt, kann die Funktion des Eierkochers deutlich eingeschrĂ€nkt werden. Wie stark die KalkrĂŒckstĂ€nde sind, hĂ€ngt in erster Linie von der WasserhĂ€rte in Eurem Wohngebiet ab.

NĂŒtzliches Zubehör

Der Komfort vom Eierkocher Testsieger im Test und VergleichAls Zubehör fĂŒr Euren elektrischen Kocher benötigt Ihr meist einen Messbecher. Bei den meisten Modellen im Test ist es so, dass Ihr das Wasser exakt abmessen mĂŒsst, um den genauen HĂ€rtegrad zu erreichen. Positiv: Fast alle Eierkocher im Vergleich liefern solch einen Messbecher bereits mit. Besitzt Euer Eierkocher keine Warmhaltefunktion, solltet Ihr ĂŒber die Anschaffung eines EierwĂ€rmers nachdenken.

Vielleicht kennt Ihr diese noch als selbst gestrickte Variante aus Omas Zeiten? Heute werden diese entweder aus Kunststoff, Edelstahl oder auch aus Filz in teilweise sehr niedlichen Motiven angeboten. Schaut einfach mal bei Amazon nach; hier findet Ihr ein riesiges Produktsortiment.

Emerio Eierkocher im Test - kocht alle drei Garstufen (weich|mittel|hart) in nur einem Kochvorgang mit perfektem Ergebnis

Emerio Eierkocher im Test – kocht alle drei Garstufen (weich|mittel|hart) in nur einem Kochvorgang mit perfektem Ergebnis

Stiftung Warentest Eierkocher Test – die Ergebnisse

Worauf muss ich beim Kauf eines Eierkocher Testsiegers achten?Sowohl die Stiftung Warentest als auch Ökotest haben bisher keinen aussagefĂ€higen Test zum Thema Eierkocher durchgefĂŒhrt. Das bekannte ETM Testmagazin aber hat 2016 elf solcher GerĂ€te genauer unter die Lupe genommen. Getestet wurden ausschließlich Eierkocher mit HĂ€rtegradregulierung bekannter Marken wie Rosenstein & Söhne, WMF und auch Severin.

Positiv: Alle Modelle im Test werden mit einem Messbecher geliefert, so dass Ihr diesen nicht als Zubehörteil extra kaufen mĂŒsst. Auch verfĂŒgen alle TestgerĂ€te bis auf eine Ausnahme ĂŒber ein akustisches Signal am Garende.  Nur eines der Modelle im Test hingegen verfĂŒgt ĂŒber eine Warmhaltefunktion. Große Unterschiede gibt es beim Vergleich der Garzeit.

Diese Kochzeit variiert im Test um bis zu sechs Minuten.

Die GerÀte, die im Test mit einer kurzen Kochzeit punkten, enttÀuschen leider im Ergebnis: Diese Eier sind meist deutlich zu weich.

FAQ

Welche Hersteller sind im Vergleich empfehlenswert?

Die Handhabung vom Eierkocher Testsieger im Test und VergleichJenaer Glas ist ein Hersteller, bei welchem Ihr die so beliebten Glaseierkocher erwerben könnt. Setzt Ihr stattdessen auf den klassischen elektrischen Eierkocher, seid Ihr mit den Marken, WMF, Krups oder Tefal gut beraten.

Welche Vorteile bietet ein Eierkocher im Test?

Der HÀrtegrad der Eier lÀsst sich im Eierkocher sehr viel prÀziser bestimmen als im Kochtopf. Zudem ist der Wasserverbrauch im Kocher geringer.

Was kostet ein Eierkocher im Test?

Normale GerĂ€te fĂŒr den Hausgebrauch sind bereits ab etwa zehn Euro erhĂ€ltlich. Im Vergleich dazu gibt es aber auch High End GerĂ€te, die bis zu 70 Euro kosten können.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien im Test?

Wo einen gĂŒnstigen und guten Eierkocher Testsieger kaufenEin guter Eierkocher im Vergleich ist ein Modell, das den HĂ€rtegrad bestmöglich bestimmt. Zusatzfunktionen wie die Warmhaltefunktion oder eine automatische Abschaltung sind zwar praktisch, aber eher zweitrangig.

Was ist ein Multifunktionseierkocher?

Diese Variante des Eierkochers ist besonders vielfĂ€ltig, denn in diesem GerĂ€t könnt Ihr sogar RĂŒhr- und Spiegelei zubereiten.

Emerio Eierkocher im Test - Hart gekochte Eier: Alle drei LĂ€mpchen leuchten und die Sprachausgabe gibt den erreichten HĂ€rtegrad an

Emerio Eierkocher im Test – Hart gekochte Eier: Alle drei LĂ€mpchen leuchten und die Sprachausgabe gibt den erreichten HĂ€rtegrad an

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (246 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...