In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Allesschneider Test 2020 ‚ÄĘ Die 10 besten Allesschneider im Vergleich

Allesschneider Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Allesschneider?

Allesschneider sind im weitesten Sinne eine Weiterentwicklung einer Brotmaschine. Wie der Name bereits verr√§t, handelt es sich um ein K√ľchenger√§t, welches schnell und pr√§zise die unterschiedlichsten Produkte schneidet. Im Vergleich zu einer Brotmaschine ist ein¬†Allesschneider¬†laut Test aber wesentlich vielseitiger einsetzbar.

Harte und weiche Lebensmittel können innerhalb von Sekunden in Scheiben geschnitten werden. Die Geräte arbeiten nicht nur schnell, sondern sie arbeiten auch sehr präzise.

Neben den Elektro Allesschneidern gibt es auch Modelle, die mit einem Handbetrieb arbeiten. Sie sollten in der Regel aber nur zum Schneiden von Brot verwendet werden. F√ľr Handbetrieb Modelle wird kein Strom ben√∂tigt. Gleichzeitig bieten diese Ger√§te im Vergleich zu elektrischen Allesschneidern den Vorteil, dass sie fast ger√§uschlos arbeiten.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Allesschneider

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert ein Allesschneider?

Wie funktioniert ein Allesschneider im Test und Vergleich?Ein elektrisch betriebener und modernes Schneideger√§t kann die verschiedensten Lebensmittel schneiden. Nat√ľrlich haben auch diese Ger√§te ihre Grenzen. Das merkt man besonders dann sehr schnell, wenn die scharfen Messer auf einen Knochen treffen. Bei vielen modernen Ger√§ten schaltet sich der Motor¬†bei einer √úberlastung automatisch ab. In einem Produkttest wird diese Abschaltung h√§ufig als √úberlastungsschutz bezeichnet. Bei einem Allesschneider Test kommt es zus√§tzlich aber auch auf den Messerschliff an. Hierbei handelt es sich um ein wichtiges Test Kriterium, wodurch die Leistungsf√§higkeit eines Allesschneiders bewertet werden kann.

Ein Messer mit einem Wellenschliff kann universell eingesetzt werden. Das bedeutet, dass bei einem Test ohne Probleme Salami, Weichk√§se und Gem√ľse geschnitten werden kann. Viele Messer sind im Vergleich zu einer herk√∂mmlichen Brotmaschine universell einsetzbar. Ein Praxistest zeigt, dass es aber nur mit den wenigsten Modellen m√∂glich ist, einen sauberen Schnitt bei weichen K√§sesorten oder Schinken zu schaffen.

CHULUX Allesschneider im Test - mit Aluminium-Gehäuse

CHULUX Allesschneider im Test Рmit Aluminium-Gehäuse

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche der Allesschneider im Test und VergleichEin klassischer Allesschneider ist ein perfektes Hilfsmittel, wenn Fleisch, Käse, Brot oder andere Lebensmittelsauber und schnell geschnitten werden sollen. Die Geräte sollten in keinem Haushalt fehlen. Wenn das Gerät nur gelegentlich zum Schneiden von Wurst oder Brot verwendet werden soll, reicht im Vergleich zu einem Einsatz in der Gastronomie ein einfaches Modell.

Professioneller Einsatz

Eine Studie zeigt, dass Allesschneider im professionellen Bereich viel Zeit und Arbeit sparen k√∂nnen. Sie werden laut Test vor allem von Metzgern, B√§ckern, Restaurants oder K√§seabteilungen ben√∂tigt. In der Regel sind die Ger√§te f√ľr den jeweiligen Einsatzzweck angepasst und somit f√ľr eine st√§ndige Verwendung ausgelegt. Aus diesem Grund werden viele Modelle im Vergleich auch als¬†Schinkenschneider, Fleischschneider, Brotschneidemaschine oder K√§seschneidemaschine¬†bezeichnet.

Einige Ger√§te bieten bei einem Test auch den Vorteil, dass sie Lebensmittel nicht nur in feine Scheiben teilen k√∂nnen, sondern sie bei Bedarf auch in kleine Portionen zerhacken kann. Derart professionelle Allesschneider werden in einem privaten Haushalt meistens nicht ben√∂tigt. Aber auch f√ľr den privaten Bereich lohnt sich laut Erhebung die Anschaffung eines Allesschneiders.

Allesschneider f√ľr Zuhause

Allesschneider f√ľr Zuhause im Test und VergleichEine Untersuchung zeigt, das Allesschneider auch im privaten Haushalt nicht fehlen sollten. Sie bieten im Vergleich zur¬†professionellen Variante¬†den Vorteil, dass sie nur wenig Platz in Anspruch nehmen.

Viele Modelle lassen sich beim Test schnell und einfach zusammenklappen und im K√ľchenschrank verstauen. Eine weitere positive Eigenschaft ist, dass viele Lebensmitte l√§nger frisch bleiben, wenn sie erst kurz vor dem Verzehr angeschnitten werden.

Das ist laut Analyse besonders bei Käse, Brot oder Fleisch der Fall. Wenn diese Lebensmittel erst Zuhause geschnitten werden, bleiben sie wesentlich länger frisch. Somit muss wesentlich weniger weggeworfen werden. Viele Lebensmittel wie Brot oder Käse schmecken einfach besser, wenn sie frisch geschnitten sind.

Einsatz f√ľr Partys

Ein Vorteil ist, dass es mit einem Allesschneider m√∂glich ist, auch gro√üe Mengen an Fleisch oder Brot zu schneiden. Somit ist die Vorbereitung eines Buffets laut Test wesentlich schneller erledigt. Das Messer kann in seiner¬†Schnittbreite¬†individuell eingestellt werden. Dadurch k√∂nnen die unterschiedlichsten Lebensmittel in die gew√ľnschte Dicke geschnitten werden.

CHULUX Allesschneider im Test - maximale Leistung: 120 Watt

CHULUX Allesschneider im Test – maximale Leistung: 120 Watt

Welche Arten von Allesschneider gibt es?

Allesschneider mit Momentbetrieb

Welche Arten von Allesschneider gibt es im Test und Vergleich?Bei einem Allesschneider wird von einem¬†Momentbetrieb¬†gesprochen, wenn im Vergleich zum Dauerbetrieb erst ein Knopf oder Schalter gedr√ľckt werden muss, bevor das Ger√§t arbeitet. Das bedeutet, dass bei einer Probe erst das Messer angetrieben wird, wenn manuell per Knopfdruck daf√ľr gesorgt wird.

Das bietet im Vergleich zur elektrischen Variante den positiven Effekt, dass das Ger√§t wesentlich sicherer bedient werden kann. Ein kleiner Nachteil ist, dass im Vergleich zum elektrischen Modell wesentlich mehr Kraft aufgewendet werden muss. Das Ger√§t kann durch den Moment des Knopfdr√ľckens betrieben werden.

Allesschneider mit Dauerbetrieb

Ein Allesschneider mit Dauerbetrieb ist im Vergleich zur Momentbetrieb Variante nicht ganz so sicher. Das Ger√§t w√ľrde auch dann weiterschneiden, wenn ein Finger an die Messer ger√§t. Mit einigen Vorsichtsma√ünahmen kann trotzdem auch mit diesem Ger√§t bei einem Test viel sicherer gearbeitet werden. Bei einem Versuch wird ganz einfach nur ein Schalter bet√§tigt und das Ger√§t beginnt mit seiner Schneidearbeit.

Das Messer rotiert bei einem Test in der Regel wesentlich regelmäßiger und schneller, als bei der Momentbetrieb Variante. Immer dann, wenn ein Messer kontinuierlich rotiert, wird bei einem Test von einem Dauerbetrieb gesprochen. Das Arbeiten wird erst unterbrochen, wenn das Gerät per Knopfdruck wieder abgeschaltet wird.

Das bietet beim komfortablen Schneiden und bei der Handhabung bei einem Test einige Vorteile. Im Vergleich zu anderen Ger√§ten verf√ľgt ein Allesschneider mit Dauerbetrieb √ľber eine automatische Thermo-Abschaltung. Dadurch wird bei einem Test verhindert, dass das Messer nicht dauerhaft l√§uft.

So werden Allesschneider getestet

Bei einem Allesschneider Test spielen die unterschiedlichsten Kriterien eine große Rolle. Folgende 8 Kriterien werden bei einem Test besonders beachtet:

Eigenschaften der Messer

Eigenschaften der Messer bei dem Allesschneider im Test und VergleichDie Leistungsf√§higkeit spielt bei einem Test eine wichtige Rolle. Ein Messer mit Wellenschliff sollte immer universell einsetzbar sein. Das bedeutet, dass die Messer im Vergleich f√ľr Gem√ľse, Weichk√§se, harte Salami oder Brot eingesetzt werden k√∂nnen. Ein gezahntes Messer ist im Vergleich zu glatten Messern, wesentlich flexibler einsetzbar. Diese Messer k√∂nnen f√ľr weiche K√§sesorten oder Schinken bei einem Test nicht eingesetzt werden. Ein¬†glatt geschliffenes Messer¬†ist ein perfektes Werkzeug. Im Vergleich zu einem Messer mit Wellenschliff sind mit glatten Messern pr√§zisere Schnitte m√∂glich. Beim Test eines Allesschneiders wird besonders auf die M√∂glichkeit geachtet, Produkte zu Schneiden, ohne dass sie zerrei√üen.

CHULUX Allesschneider im Test - elektrischer Allesschneider mit Aluminium-Gehäuse

CHULUX Allesschneider im Test Рelektrischer Allesschneider mit Aluminium-Gehäuse

Der Messerdurchmesser

Neben dem Messerdurchmesser spielt bei einem Test auch der Messerdurchmesser eine große Rolle. Bei einigen Geräten beträgt der Durchmesser 17 cm. Dieser Wert hat sich bei vielen Modellen als Standard durchgesetzt. Ein großer Vorteil ist, dass die Messer der unterschiedlichsten Maschinen eines Herstellers ausgetauscht werden können.

Dieses Vorhaben scheitert bei einigen Modellen an der Tatsache, dass die Achsenbefestigung der einzelnen Messer nicht kompatibel sind. Vor dem Kauf sollte man sich daher genau erkundigen, ob ein Wechsel der Messer möglich sind. Bei modernen Geräten ist es beim Messerwechsel vorgesehen, dass glatte Messer oder Wellenschliffmesser individuell eingesetzt werden können.

Motor und Geschwindigkeiten

Motor und Geschwindigkeiten des Allesschneiders im Test und VergleichBeim Testen der einzelnen Geräte wird besonders auf das Gewicht und die Leistung des Motors geachtet. Bei vielen Geräten bewegt sich die Motorleistung zwischen 45 und 170 Watt.

Bei einem Vergleich der einzelnen Maschinen, fallen besonders die Modelle auf, die eine konstante Wattzahl bieten. Hierbei spielt es beim Test keine große Rolle, welches Schnittgut gerade bearbeitet wird. Bei vielen Geräten ist auch der Stromverbrauch sehr hoch.

Ein sparsamer Allesschneider ist im Vergleich mit einem sogenannten ECO Label ausgestattet. Sie passen den Energieverbrauch bei einem Testimmer am Schnittgut an. Viele Geräte verbrauchen im Vergleich manchmal nur 45 Watt oder bis zu 170 Watt.

Gewicht

Bei einem Allesschneider Test wird nicht gro√ü auf das Gewicht des Ger√§tes geachtet. Viele Ger√§te stehen immer fest auf einem Platz und m√ľssen nicht getragen werden. Leichte Ger√§te sind im Vergleich zu schwereren Modellen h√§ufig mit Saugf√ľ√üen ausgestattet. Dadurch erhalten sie die¬†ben√∂tigte Standfestigkeit. Viele einfache Modelle sind sehr leicht und lassen sich bei Bedarf zusammenklappen. Diese Allesschneider sind besonders dann gut geeignet, wenn in der K√ľche nicht viel Stellfl√§che vorhanden ist. Sollte ausreichend Platz auf der Ablage vorhanden sein, muss auf das Gewicht des Allesschneiders kein gro√üer Wert gelegt werden. Eine Auswertung zeigt, dass viele Allesschneider ein Gewicht von 3 kg auf die Waage bringen.

CHULUX Allesschneider im Test - ergonomisches Design

CHULUX Allesschneider im Test – ergonomisches Design

Einschaltsicherung

Einschaltsicherung bei dem Allesschneider im Test und VergleichEin Test zeigt, dass ein nicht rotierendes Messer viel sicherer ist, als ein rotierendes Messer. Daher ist es besonders wichtig, dass sich die Klinge nur dann bewegt, wenn es wirklich notwendig ist. Das bedeutet, dass das Gerät nur aktiv schneiden sollte, wenn tatsächlich geschnitten wird. Bei vielen Geräten ist das nicht der Fall.

Viele Geräte gehen bei einem Test direkt an, wenn die Fleisch- und Brotschneidemaschine in die Steckdose gesteckt wird. Eine Einschalthilfe kann in diesem Fall helfen. Dadurch wird verhindert, dass das Gerät nicht versehentlich eingeschaltet wird. Oftmals ist ein Kinderschutz ebenfalls sehr sinnvoll, sowie ein separater Fingerschutz.

Lautstärke

Viele Nutzer eines Allesschneiders haben eine √úbereinstimmung darin, dass ein Ger√§t nicht zu laut arbeiten sollte. Besonders dann, wenn die Mutter morgens die Brote f√ľr die Kinder schneidet, sollte nicht gleich das ganze Haus geweckt werden. Ein Test zeigt, dass sich die Hersteller ebenfalls Gedanken √ľber die¬†Lautst√§rke¬†gemacht haben. Auch wenn das Ger√§t eine h√∂here Leistung bringt, bedeutet das nicht unbedingt, dass das Ger√§t zu laut sein sollte. Viele Ger√§te sorgen f√ľr eine Lautst√§rke zwischen 60 und 70 dB. Ein derartiger Pegel ist im Vergleich zu Verkehrsl√§rm genauso laut. Nat√ľrlich muss beim Test auch immer bewertet werden, welches Produkt geschnitten wird.

Preis- / Leistungsverhältnis

Preis- / Leistungsverh√§ltnis des Allesschneiders im Test und VergleichEinige moderne Ger√§te kosten laut Test √ľber 1000 Euro. Bei einem Vergleich werden aber h√§ufig Ger√§te getestet, die f√ľr den privaten Bereich geeignet sind. Ein Vergleich deckt auf, dass auch bei den Allesschneidern die¬†Qualit√§t immer ihren Preis hat.

Bei der Wahl des Allesschneiders sollte immer besonders darauf Acht gegeben werden, dass das Modell passend zum Einsatzzweck und den eigenen Bed√ľrfnissen ausgew√§hlt wird. Was soll bei einem Test mit dem Allesschneider in Scheiben geteilt werden ? K√§se, Brot oder tiefgefrorene Lebensmittel. Bei einem Vergleich der verschiedenen Ger√§te sollte auch auf die Sicherheit ein Blick geworfen werden. Das ist besonders dann sehr wichtig, wenn kleine Kinder im Haus sind.

Extras

Zu den wichtigsten Zubeh√∂rteilen eines Allesschneiders geh√∂rt ein Schneidgutschlitten und ein Restehalter. Ohne diese Teile kommt kaum ein Ger√§t aus. Der Restehalter ist bei einem Vergleich besonders dann wichtig, wenn Kinder ebenfalls im Haushalt leben. Umso d√ľnner das Schnittgut ist, welches bearbeitet werden muss, umso wichtiger ist bei einem Test ein Restehalter. Dadurch wird verhindert, dass die Finger oder H√§nde zu nah an die Scheibe des Messers geraten.

Eine Auffangschale¬†ist im Vergleich bei vielen Ger√§ten nicht im Lieferumfang enthalten. Sie muss separat gekauft werden. Mithilfe einer Kippfunktion k√∂nnen bei einem Test einige Ger√§te in einem bestimmten Neigungswinkel aufgestellt werden. Hierbei sorgt die Schwerkraft daf√ľr, dass durch die schr√§g gestellte Schneidefl√§che die richtige Schneideposition erreicht wird.
CHULUX Allesschneider im Test - stufenlose Schnittstärke (0-20mm)

CHULUX Allesschneider im Test Рstufenlose Schnittstärke (0-20mm)

Worauf muss ich beim Kauf eines Allesschneider Modells sonst noch achten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Allesschneider Modells sonst noch achten?Damit das richtige Modell gefunden wird, sollten zusätzlich einige Kriterien beachtet werden.

Leistung

Nur durch die richtige Leistung kann ein Allesschneider die verschiedenen Lebensmittel bei einem Test schnell und sauber schneiden. Umso mehr Leistung die Maschine besitzt, umso härter kann das Schneidgut sein.

Pflege und Wartung

Lässt sich das Gerät bei einem Experiment nach dem Gebrauch schnell und einfach reinigen. Im Vergleich zu einfachen Geräten ist es bei einem modernen Allesschneider möglich, das Messer zur Reinigung zu entnehmen. Auch ein Austausch der Messer ist bei derartigen Geräten kein Problem.

Schneideeigenschaften

Die Schneideeigenschaft des Allesschneiders im Test und VergleichDie wichtigste Eigenschaft eines Allesschneiders ist die Schneideeigenschaft. Reißt das Messer Schinken oder Käse beim Schneiden kaputt oder ist es möglich, feine Scheiben zu Schneiden.

Zubehör und Aufbau

Wie bei einer Wartung und Pflege kann es bei einem Vergleich auch interessant sein, wie platzsparend und gut sich ein Modell verstauen lässt. Auffangbehälter und Restehalter sowie weitere Messer sind bei einigen Modellen im Lieferumfang enthalten.

Stabiler Stand

Da es sich im klassischen Fall bei einem Allesschneider Ger√§t um einen K√ľchenhelfer handelt, welches mit scharfen Messern ausgestattet ist, sollte es m√∂glich sein, das Ger√§t sicher aufzustellen. Es sollte daher stabil auf einer geraden Arbeitsfl√§che gestellt werden. Viele Ger√§te f√ľr den privaten Gebrauch sind im Vergleich zu professionellen Ger√§ten h√§ufig etwas leichter. Bei diesen Ger√§ten sollte darauf Wert gelegt werden, dass sie √ľber Saugf√ľ√üe verf√ľgt.

Vorstellung der f√ľhrenden 10 Herstellern/Marken (min. 1000 W)

  • Bosch
  • Graef
  • Ritter
  • Siemens
  • Venga
  • Silva Homeline
  • Bomann
  • Severin
  • Unold
  • Beeketal
Der Hersteller Bosch ist im Vergleich zu Siemens ebenfalls im Hausger√§tesektor auf dem Markt gut platziert. Er ist mit vielen Produkten wie Allesschneidern pr√§sent. Durch die modernen Allesschneider von Bosch k√∂nnen Arbeiten in der K√ľche erleichtert werden. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Gerlingen. Gegr√ľndet wurde das Unternehmen 1886 durch Robert Bosch. Das Unternehmen bietet neben modernen Allesschneidern auch viele Produkte f√ľr den Automobilbereich oder f√ľr die Geb√§udetechnik an. Im Bereich der automatisierten Verpackungstechnik geh√∂rt Bosch zu den f√ľhrenden Herstellern. Allesschneider von Bosch haben eine tolle Qualit√§t und lassen sich leicht handhaben. Auch optisch schneiden die Modelle bei einem Vergleich gut ab.
Das Unternehmen Graef ist im Vergleich zu den meisten Herstellern seinem Standort bis heute treu geblieben. Der Hersteller wurde 1920 gegr√ľndet und befindet sich im sauerl√§ndischen Arnsberg, ganz in der N√§he der M√∂hne-Talsperre. 1943 wurde das Werk durch ausstr√∂mende Wassermassen stark besch√§digt. Nach dem Krieg musste es daher wieder aufgebaut werden. Graef geh√∂rt zu den beliebtesten Herstellern im Bereich der Allesschneider. Die Ger√§te sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern sie sorgen auch f√ľr ein pr√§zises Schnittergebnis. Dementsprechend k√∂nnen Graef Schneidemaschinen auch problemlos in der Gastronomie eingesetzt werden. Bei Bedarf k√∂nnen die Messer der Maschinen ausgetauscht werden.
Der Hersteller Ritter hat 1905 in einer kleinen Garage in M√ľnchen seine Karriere gestartet. Das Unternehmen z√§hlt zu den Unternehmen, bei denen der Gr√ľnder sich von klein bis ganz nach oben gearbeitet hat. Bereits Mitte der 30er Jahre bot der Hersteller hochwertige Brotmaschinen an, die der Hausfrau viel Arbeit erleichtert haben. Im heutigen Produktportfolio bietet Ritter Allesschneider in den Kategorien premium, comfort und economy an. Im Vergleich zu anderen Markenprodukten punkten Graef Modelle im Design. Es ist stark vom Bauhaus Stil gepr√§gt. Bestimmend sind besonders die Funktionalit√§t und Materialgerechtigkeit. Unn√∂tigen Schnickschnack findet man bei Graef Modellen nicht.
Das Unternehmen Siemens hat sich um Haushaltsger√§te Sektor besonders bei den Allesschneidern durchgesetzt. F√ľr jedes Anwendungsgebiet ist ein passendes Modell zu finden. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Ger√§ten an, die eine gute Qualit√§t aufweisen. Der Hersteller hat seinen Sitz in M√ľnchen. Es wurde als Telegraphen Bauanstalt durch Siemens & Halske 187 gegr√ľndet. Der Hersteller legt gro√üen Wert auf Innovation und Individualit√§t. Siemens Allesschneider lassen sich einfach bedienen und kommen bei Kunden gut an. Viele Ger√§te k√∂nnen auch in der Gastronomie eingesetzt werden. Die elektrischen Allesschneider arbeiten relativ leise und sind energieeffizient. Dementsprechend treiben sie die Stromrechnung nicht in die H√∂he.
Das Unternehmen Venga bietet Allesschneider an, die ein optimales Preis- / Leistungsverhältnis bieten. Eines der bekanntesten Modelle ist der Allesschneider VG AS 3003. Dieses Gerät besteht zum größten Teil aus Edelstahl und lässt sich leicht reinigen. Ein Vorteil ist auch die einfache Bedienung. Das Gerät kann zum Schneiden von Brot, Wurst und Käse eingesetzt werden. Per einfachem Druck auf den Startknopf wird der Allesschneider direkt gestartet. Eine weiterer Vorteil ist, dass die Geräte von Venga stufenlos einstellbar sind. Das abnehmbare Edelstahlmesser hat einen Durchmesser von 19 cm. Es lässt sich leicht reinigen und ist sehr langlebig. Ein Sicherheitsschalter verringert bei diesem Gerät das Unfallrisiko.
Silva Homeline steht f√ľr ein modernes Design. Die Modelle der Allesschneider k√∂nnen in der K√ľche sehr vielseitig verwendet werden. Sie sind mit scharfen Messern ausgestattet und sind sehr leistungsstark. Einige Modelle arbeiten mit 130 oder 150 Watt. Viele Ger√§te werden als Aufschnittmaschine bezeichnet. Dadurch ist gew√§hrleistet, dass sich mit diesem Schneideger√§t die unterschiedlichsten Wurst- und K√§sesorten schneiden lassen. Eines der beliebtesten Modelle des Herstellers ist die Aufschnittmaschine Silva Schneider AS522. Das Messer hat einen Durchmesser von 19 cm. Produkte der Marke Silva Homeline werden durch das Unternehmen Salco vertrieben. Sie sind im Vergleich zu anderen Markenprodukten sehr modern und innovativ.
Der Hersteller Bomann ist ein Tochterunternehmen des Gro√üh√§ndlers Clatronic. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Kempen bei Krefeld. Die Ger√§te werden in Asien produziert, wodurch sie im Vergleich mit anderen Markenprodukten wesentlich g√ľnstiger sind. Die Firma C. Bomann wird aktuell unter den Marken Bomann oder Clatronic vermarktet. Eines der bekanntesten Allesschneider Modelle ist Bomann MA 451 CB. Hierbei handelt es sich um einen Vollmetall Allesschneider. Das Ger√§t ist mit einem rostfreiem Edelstahlmesser ausgestattet und bietet eine Leistung von 150 Watt. Die Schnittst√§rke kann wie bei anderen Bomann Schneideger√§ten stufenlos eingestellt werden. Insgesamt steht eine Schnittst√§rke zwischen 0 und 15 mm zur Verf√ľgung.
Severin Allesschneider sollten in keiner K√ľche fehlen. Sie sind sehr leistungsstark und bieten eine tolle Optik. Die Marke Severin steht f√ľr moderne K√ľchenhelfer aller Art. Beim Thema Sicherheit wird beim Allesschneider alles richtig gemacht. Eines der Schneideger√§te Modelle ist der Severin AS 3915. Hierbei handelt es sich um ein sehr einfaches Ger√§t, mit dem verschiedene Produkte in feine Scheiben geschnitten werden k√∂nnen. Das Ger√§t ist mit einem Edelstahlmesser, Motorgeh√§use, Anschlagplatte und Grundplatte ausgestattet. Es verf√ľgt √ľber einen Ein- und Ausschalter, der gut erreichbar ist. Der Gleitschlitten ist mit einer Edelstahlabdeckung versehen. Das hat den Vorteil, dass sich das Schneideger√§t sehr leicht reinigen l√§sst.
Das Unternehmen Unold bietet ebenfalls Haushaltsger√§te zu einem fairen Preis an. Bereits seit 1966 setzt sich der Hersteller auf dem Markt mit seinen innovativen Produktideen durch. Der Hersteller hat ein gutes Gesp√ľr f√ľr seine marktgerechten Produkte. Wer sich f√ľr ein Unold Modell entscheidet, kann sich sicher sein, dass es sich um ein sehr hochwertiges Produkt handelt. Eines der bekanntesten Modelle ist der Unold 78856 Kompakt. Das Schneideger√§t ist mit einem Edelstahl-Schlitten und einem Sicherheits-Permanent und Momentschalter ausgestattet. Zus√§tzlich steht eine Kindersicherung zur Verf√ľgung. Die Schnittbreite kann zwischen 0 und 15 cm stufenlos eingestellt werden. Bei Bedarf steht √ľber den Hersteller eine Auswahl an Ersatzteilen zur Verf√ľgung.
Viele Beeketal K√ľchenger√§te werden h√§ufig in der Gastronomie eingesetzt. Das liegt vor allem daran, dass es sich um hochwertige Ger√§te handelt. Dementsprechend sind die Beeketal Modelle im Vergleich zu anderen Markenprodukten sehr teuer. Die Schneideger√§te k√∂nnen zum Schneiden von Fleisch, Wurst oder K√§se verwendet werden. Eines der Modelle ist der Profi 300. Dieses Ger√§t bietet bei einem Test eine Leistung von 420 Watt. Der Durchmesser des Messers liegt bei 300 m. Im Vergleich zu anderen Messern ist es wesentlich gr√∂√üer und stabiler. Dies Modell hat ein Gewicht von 24 kg. Da es in der Regel nicht verschoben oder getragen wird, sollte es beim Kauf keine gro√üe Rolle spielen.
CHULUX Allesschneider im Test - kraftvoller Motor

CHULUX Allesschneider im Test – kraftvoller Motor

Fachhandel oder Online Shop: Wo sollte ich meinen Allesschneider kaufen?

Fachhandel oder Online Shop: Wo sollte ich meinen Allesschneider kaufen?Im Fachhandel gibt es im Vergleich zu einem Online Shop meistens nur eine geringe Auswahl an Allesschneidern. Ein¬†Online Shop¬†bietet zus√§tzlich den Vorteil, dass eine Vergleichstabelle zur Verf√ľgung steht. Somit ist es laut Test wesentlich einfacher, das gew√ľnschte Modell schneller zu finden.

Verglichen werden bei einer Eignungspr√ľfung neben Funktionen, auch das Zubeh√∂r und der Preis. Nicht immer ist der Vergleichssieger auch f√ľr den eigenen Bedarf gut geeignet. Laut Test sollte ein Allesschneider immer nach den eigenen Bed√ľrfnissen ausgew√§hlt werden.

Welche Lebensmittel werden am meisten geschnitten und wie gro√üe ist der eigene Haushalt? Bestellungen √ľber einen Online Shop k√∂nnen auch am Wochenende und abends get√§tigt werden. Im Vergleich zu einem Kauf im Fachhandel steht kein Verk√§ufer hinter einem, der versucht, das teuerste Modell zu verkaufen.

10 häufige Nachteile anhand der Kundenrezensionen

  • Zu teuer (Markenger√§te sind im Vergleich zu einfachen Modellen sehr kostspielig)
  • Schneidet nicht sauber (Schinken oder K√§se zerrei√üt)
  • Messer lassen sich nicht austauschen (nur eingeschr√§nkte Nutzung der Messer m√∂glich)
  • Ger√§t verf√ľgt √ľber keine Sicherheitsvorkehrungen (keine Saugf√ľsse und kein Fingerschutz vorhanden)
  • Allesschneider rutscht weg (keine Stabilit√§t vorhanden)
  • Zu laut (Ein Allesschneider sollte eine Lautst√§rke von 60 dB nicht √ľberschreiten)
  • Nicht energieeffizient (Beim Kauf sollte man darauf achten, dass das Ger√§t die Energie je nach Arbeitsaufwand nutzt)
  • Kaum Einstellungen m√∂glich (die Schnittbreite kann nicht individuell eingestellt werden)
  • Reinigung (Teile des Allesschneiders lassen sich nicht in der Geschirrsp√ľlmaschine reinigen)
  • Zu gro√ü (Wenn nur wenig Platz vorhanden ist, sollte darauf aufgepasst werden, dass der Allesschneider nicht zu sperrig ist.)

Diese Vor-und Nachteile schildern Kundenrezensionen

Viele Kunden berichten nach einem Test von folgenden Vor- und Nachteilen:

Vorteile:

  • Frisch geschnittene Lebensmittel: Wenn Brot oder K√§se geschnitten wird, ist dieses im Vergleich wesentlich frischer. Dadurch kann pro Monat einiges an Geld gespart werden.
  • Gro√üe Mengen: Steht eine Party an, k√∂nnen¬†Fleischst√ľcke oder K√§se¬†schnell und gleichm√§√üig geschnitten werden. Das sieht auf einem Buffet wesentlich schmackhafter aus.
  • Saubere, sch√∂ne Scheiben: Bei einem Test sollte es m√∂glich sein, dass alle Scheiben sauber und pr√§zise abgeschnitten werden. Das Schneiden mit einem Allesschneider sollte immer einfacher sein, wie mit einem Messer. Besonders an d√ľnnen Scheiben kann ein Vergleich vorgenommen werden, welches Ger√§t pr√§zise arbeitet. Hier liegt die Kunst darin, die Scheiben nicht zu zerst√∂ren.
  • Einfache Konstruktion: Ein guter Allesschneider hat eine einfache Konstruktion. Die Messer werden bei einem Test leicht erreicht. Dadurch kann das Ger√§t besser gereinigt werden. Viele K√§ufer entscheiden sich meistens um ein Modell, dass sich leicht auseinander nehmen l√§sst. Das hat den Vorteil, dass die Reinigung und Wartung nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Nachteile:

  • Schlechte Sicherheitsvorkehrungen: Die meisten Unf√§lle passieren im Haushalt. Aus diesem Grund achten viele K√§ufer besonders darauf, dass der Allesschneider √ľber einen Fingerschutz und einen √úberhitzungsschutz ausgestattet ist.
  • Wenig Zubeh√∂r: Viele K√§ufer √§rgert es, wenn nicht ausreichend Zubeh√∂r im Lieferumfang vorhanden ist. Sie m√∂chten nicht jedes Messer oder einen Fingerschutz extra z√§hlen.
  • Zu wenig Leistung: Eine weiterere negative Eigenschaft ist, dass ein Ger√§t beim ersten Test bereits an seine Grenzen st√∂√üt. Nicht jedes Ger√§t kann f√ľr harte Gem√ľsesorten verwendet werden. Die Messer nutzen sich in diesem Fall schnell ab und m√ľssen schnell ausgetauscht werden. Ein Vergleich der Messerqualit√§ten sollte bei einem Kauf nicht vergessen werden.
CHULUX Allesschneider Model FS-9019 im Test

CHULUX Allesschneider Model FS-9019 im Test

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Allesschneider

Die Geschichte der Allesschneider im Test und VergleichIn den letzten Jahren hat sich das Schneiden von Brot oder anderen Produkten stark verändert. In den letzten 100 Jahren wurden immer noch viele handbetriebene Geräte oder Brotmesser verwendet. Besonders die ältere Generation nutzt auch heute noch ein scharfes Messer, um sich eine Scheibe Brot oder Wurst abzuschneiden.

Dabei gibt es durch einen Allesschneider inzwischen die M√∂glichkeit, m√ľhelos und per Knopfdruck eine Scheibe in der gew√ľnschten Dicke abzuschneiden. Im Vergleich zu einer Brotmaschine, die fast in jedem Haushalt zu finden ist, bietet ein Allesschneider wesentlich mehr Komfort.

Heutzutage werden fast alle K√ľchenger√§te mit Strom betrieben. Wenn beim Kauf auf eine optimale Leistung und einen starken Motor geachtet wird, sollte zus√§tzlich ein Blick auf die Stromeffizienz geworfen werden. Somit wird verhindert, dass im Vergleich zu fr√ľher viel mehr Strom verwendet werden muss, um zum Beispiel das Fr√ľhst√ľck oder Mittagessen vorzubereiten. Oftmals wird ein Allesschneider auch als Schneidemaschine bezeichnet.

Hierbei handelt es sich um elektrisch oder mechanisch angetriebene Geräte, die zum Schneiden von verschiedenen Lebensmitteln verwendet werden. Wenn man eine Aufschnittmaschine und einen Allesschneider miteinander vergleichen möchte, fällt auf, dass es kaum einen Unterschied gibt.

Bei einer Aufschnittmaschine ist es meistens nicht notwendig, dass f√ľr einen Test die Schnittbreite bei den unterschiedlichen Wurstsorten gro√ü ver√§ndert wird. Anders sieht es bei einer klassischen Allesschneider Variante aus. Wird das Ger√§t f√ľr verschiedene Produkte eingesetzt, ist es sehr wichtig, dass die Einstellungen auf die unterschiedlichen Schnittbreiten pr√§zise m√∂glich sind. Eine Brotschneidemaschine steht im Vergleich zum Allesschneider ebenfalls in den unterschiedlichsten Ausf√ľhrungen zur Verf√ľgung.

Bei einer industriellen Maschine wird im Vergleich zum modernen Allesschneider die Klingel durch das Brot geleitet. Bei Modellen, die f√ľr den h√§uslichen Gebrauch geeignet sind, kann das Brot geschnitten werden, indem es entlang eines sich elektrisch oder mechanisch drehenden Rundmessers gef√ľhrt wird.
CHULUX Allesschneider im Test - mit 2 Edelstahl- Wellenschliffmesser

CHULUX Allesschneider im Test – mit 2 Edelstahl- Wellenschliffmesser

Daten, Zahlen, wichtige Fakten rund um Allesschneider

Daten, Zahlen, wichtige Fakten rund um Allesschneider im Test und VergleichBei einem Vergleich schneiden Allesschneider besonders gut ab, wenn sie leise und pr√§zise arbeiten. In der Regel entsteht beim Arbeiten mit einem Allesschneider eine Lautst√§rke von bis zu 7 dB. Diese Lautst√§rke sollte beim Schneiden von Wurst oder K√§se nicht √ľberschritten werden. Zus√§tzlich zeigt ein direkter Vergleich, dass eine Schneidemaschine immer ausreichend Kraft und Geschwindigkeit ben√∂tigt, um ein sauberes Ergebnis zu liefern.

Wenn die Lebensmittel so geschnitten werden, wie man es sich vorab gew√ľnscht hat, wird h√§ufig ein leistungsstarker Motor verwendet. Umso mehr Kraft aufgebracht werden muss, umso h√§rter sollten die Lebensmittel sein. Auch die eingesetzten Klingen spielen beim Ergebnis eine wichtige Rolle. Mit Ger√§ten, die eine hohe Leistung aufweisen, ist es m√ľhelos m√∂glich auch harte Lebensmittel zu schneiden. Bei einem Vergleich schneiden besonders viele Ger√§te mit einer Leistung zwischen 100 und 150 Watt sehr gut ab. Sie sind laut Abw√§gung auch zum Schneiden von groben Lebensmitteln optimal geeignet. Ein Vergleich zu einem Bodenstaubsauger mit einer Leistung von 800 Watt zeigt, dass die meisten Allesschneider sehr energieeffizient arbeiten.

Die Stromkosten werden durch den Einsatz eines Allesschneiders dementsprechend nicht zu hoch. F√ľr viele Kunden ist eine einfache Handhabung sehr wichtig. Nur so ist ein pr√§zises Ergebnis m√∂glich. Der Schlitten sollte bei einem Test leicht hin- und hergleiten. Beim Kauf sollte aus Sicherheitsgr√ľnden besonders darauf geachtet werden, wo sich der Ein- und Ausschalter befindet.

Er sollte im Notfall schnell erreichbar sein, um Unf√§lle zu verhindern. F√ľr kleine K√ľchen sind klappbare Modelle besonders gut geeignet. Hierbei handelt es sich meistens um einfache und g√ľnstige Modelle. √Ąhnlich wie beim Vergleich der Wartung und Pflege kann es f√ľr K√§ufer sehr interessant sein, ob und wie sich der Allesschneider auf engstem Raum verstauen l√§sst. Viele Marken Allesschneider lassen sich leicht zusammenklappen. Dadurch kann laut Test 2017 ein Allesschneider auch in kleinen Schr√§nken aufbewahrt werden.

N√ľtzliches Zubeh√∂r

N√ľtzliches Zubeh√∂r bei dem Allesschneider im Test und VergleichEin Test zeigt, dass Modelle mit verschiedenen Messern viel besser eingesetzt werden k√∂nnen. Die unterschiedlichen Messer wie Wellenschliff oder glatte Messer, k√∂nnen f√ľr die unterschiedlichsten Produkte verwendet werden k√∂nnen. Ein weiteres wichtiges Zubeh√∂rteil ist ein Fingerschutz. Die Messer sind im Vergleich zu einer Brotmaschine noch viel sch√§rfer. Daher ist es bei einem Test besonders sinnvoll, wenn die H√§nde nicht zu nah an die Schneidstelle geraten. Bei einigen Modellen ist es sinnvoll, wenn f√ľr die Reinigung ein Pinsel verwendet wird. Dadurch lassen sich Brotkr√ľmel oder Staub leichter entfernen. Eine Reinigung mit einem feuchten Tuch ist dadurch nicht immer notwendig.

Sollte ein Ger√§t nicht gerade auf einer Arbeitsplatte stehen, sollten im unteren Bereich der Maschine Saugf√ľ√üe angebracht werden. Dadurch wird verhindert, dass bei einem Test das Schneideger√§t nicht wegrutscht. Im Vergleich zu schweren K√ľchenmaschinen kann es bei leichten Allesschneidern sehr schnell passieren, dass sich das Ger√§t bei der Verwendung verschiebt.

Auch dadurch wird das Unfallrisiko erh√∂ht. Nicht alle Allesschneider sind bei einem Vergleich mit einer Auffangschale ausgestattet. Das Schnittgut landet bei einem Test direkt in der Schale und nicht auf der Arbeitsfl√§che der K√ľche. Dadurch bleibt die Fl√§che sch√∂n sauber.

Zus√§tzlich wird beim Test mehr Wert auf Hygiene gelegt. Die Schalen lassen sich einfach unterhalb der Schneidefl√§che aufstellen. Viele Modelle k√∂nnen nach dem Gebrauch in der Geschirrsp√ľlmaschine gereinigt werden. Eine Gegen√ľberstellung der einzelnen Modelle zeigt, dass nicht jeder Allesschneider mit einem Restehalter ausgestattet ist. Dieser muss dann ebenfalls separat gekauft werden. Durch den Restehalter k√∂nnen auch Brotenden oder kleinere K√§sest√ľcke bis auf das letzte St√ľck geschnitten werden.

Eine Verschwendung von Lebensmitteln wird somit verhindert. Ein Vergleich beweist, dass es oftmals sehr sinnvoll ist, wenn das Zubehör immer passend vom Hersteller gekauft wird. Ansonsten könnte es passieren, dass die Schale oder Restehalter mit dem jeweiligen Gerät nicht kompatibel ist.

Stiftung Warentest Allesschneider Test

Stiftung Warentest des Allesschneider Testsiegers im VergleichBei der Stiftung Warentest werden regelm√§√üig Allesschneider getestet. Bei einem Testlauf wird besonders darauf geachtet, dass f√ľr alle Ger√§te die gleichen Voraussetzungen geschaffen werden. Beim Testergebnis zeigten besonders Modelle der Marke Ritter, Graef und Bosch ihre Vorteile.

Viele Ger√§te sind f√ľr einen Preis von unter 100 Euro erh√§ltlich. Getestet wurde vor allem die Funktion, Handhabung und die Vielseitigkeit. Welche Produkte k√∂nnen mit dem Ger√§t sauber geschnitten werden. Da der Markt der Allesschneider sehr dynamisch ist, stellt der Test nur einen Wegweiser f√ľr die Investion eines Allesschneiders dar.

Immer wieder kommen Modelle auf den Markt, die einen noch gr√∂√üeren Funktionsumfang bieten. Bei anderen Modellen kann es passieren, dass die Produktion l√§ngst ausgelaufen ist. Aus diesem Grund hinken die Praxistests hinsichtlich der getesteten Ger√§te und der Testkriterien immer etwas der Zeit hinterher. Mithilfe einer Vergleichstabelle k√∂nnen potentielle K√§ufer trotzdem immer einen √úberblick dar√ľber bekommen, worauf beim Kauf geachtet werden sollte.

Bei der Stiftung Warentest werden in der Regel nur Markenger√§te getestet. Modelle mit einer guten Testnote haben bereits dadurch gepunktet, dass sie sich leicht bedienen lassen und nicht viel Strom ben√∂tigen. Mithilfe der detaillierten Aufz√§hlung der relevanten Eigenschaften und Daten kann sich jeder Nutzer ein gutes Bild √ľber die unterschiedlichsten Modelle machen.

Eindrücke aus unserem Allesschneider - Test

FAQ:

Welche Produkte können mit einem Allesschneider geschnitten werden?

Mit einem Allesschneider k√∂nnen die unterschiedlichsten Produkte dick oder d√ľnn geschnitten werden. H√§ufig werden die Ger√§te f√ľr Wurst, K√§se, Fleisch, Brot oder Schinken eingesetzt.

Was ist der kleinste Allesschneider?

Der kleinste Allesschneider brachte bei einer Gegen√ľberstellung nur 1,6 kg auf die Waage. Das Leichtgewicht ist klappbar und auch f√ľr kleine R√§ume gut geeignet.

Welche Allesschneider sind f√ľr Schinken geeignet?

F√ľr das einfache Schneiden von Schinkenst√ľcken ist es im Vergleich zum Brot besonders wichtig, dass die Klinge sanft durch den Schinken gleitet, ohne ihn zu zerrei√üen. Aus diesem Grund werden h√§ufig glatte Messer f√ľr Schinken verwendet.

Was ist ein Allesschneider?

Ein Allesschneider hat gro√üe √Ąhnlichkeit mit einer Brotmaschine. Im direkten Vergleich ist dieses Ger√§t aber wesentlich moderner und vielseitiger einsetzbar.

Wie funktioniert ein Allesschneider?

Bei einem Allesschneider kann das Messer so eingestellt werden, dass es die gew√ľnschte Breite von Brot oder Wurst abschneidet. Elektrische Ger√§te funktionieren ganz einfach per Knopfdruck.

Was sollte beim Kauf eines Allesschneidegerätes beachtet werden?

Beim Kauf sollte immer darauf geachtet werden, dass sich die Messer schnell und einfach austauschen lassen. Gleichzeitig sollte sich das Gerät leicht einstellen lassen.

Was sind die besten Allesschneider im Test 2017?

Einer der besten Allesschneider, die bei einem Test genauer unter die Lupe genommen wurden, war das Modell Ritter E16. Mit diesem Ger√§t konnte ohne Probleme Suppengem√ľse oder harte Br√∂tchen geschnitten werden.

Welche Messer können bei einem Allesschneider verwendet werden?

Ein Test zeigt, dass die meisten Allesschneider mit glatt geschliffenen, gezahnten Messern oder mit Wellenschliff ausgestattet sind. Ein Messer mit einem glatten Schliff ist besonders f√ľr das Schneiden von Schinken gut geeignet.

Welche Bauformen gibt es?

Viele Allesschneider weisen bei einem Test eine praktische Bauform auf. Die Standgeräte sind besonders robust und stabil. Einige Modelle lassen sich schnell und einfach zusammenklappen.

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es beim Arbeiten mit einem Allesschneider?

Beim Schneiden sollte zwischen Fingern und Messern immer auf einen bestimmten Abstand. Schlie√ülich sind die Ger√§te im Vergleich zu anderen praktischen K√ľchenhelfern mit sehr scharfen Messern ausgestattet sind. Bei Bedarf kann eine Vorrichtung verwendet werden, mit der das Brot oder der K√§se gehalten und geschoben werden kann.

Alternativen zum Allesschneider

Eine Alternative ist laut Test eine klassische Brotmaschine. Mit ihr ist es zwar nicht m√∂glich, Messer auszutauschen oder eine Vielzahl an anderen Produkten wie Schinken oder Weichk√§se zu schneiden, trotzdem ist sie f√ľr viele Haushalte √§u√üerst praktisch. Im Vergleich zu einem klassischen Allesschneider ist eine Brotmaschine meistens g√ľnstiger. Daf√ľr arbeitet sie im direkten Vergleich aber auch etwas lauter, wie ein moderner Allesschneider.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (258 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...