In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Aktualisiert am:

Wohnung renovieren Kosten

Im Laufe der Zeit entsteht ein gewisser Verschleiß in allen Bereichen der Wohnung. Dann ist eine Renovierung unbedingt erforderlich, damit sich die Bewohner wieder wohlfühlen.Eine Wohnung in entsprechender Weise zu renovieren, ist mit Kosten verbunden. Wie hoch sie ausfallen, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Es macht einen großen Unterschied, ob beispielsweise eine Renovierung des Wohnzimmers oder der Umbau zu einem barrierefreien Badezimmer geplant ist.

Wände und Decken renovieren

Wände in einer Wohnung renovieren - die KostenWenn es um das Renovieren von Wänden geht, müssen in den meisten Fällen zunächst die alten Tapeten entfernt werden. Einige Menschen führen diese Arbeit selbst aus. Doch nicht jeder ist in der Lage, eine solch körperlich anstrengende Arbeit auszuführen. Deshalb wird sie von Malern und Tapezierern vorgenommen. Alte Tapeten von einem 20 Quadratmeter großen Raum entfernt ein Fachmann innerhalb eines Arbeitstages. Der durchschnittliche Stundenlohn für einen ausgebildeten Maler liegt bei etwa 50 Euro. Das wären dann in dem Raum mit der oben genannten Wohnfläche 400 Euro für die Beseitigung alter Tapeten.

Je nach Zustand der Wand muss er mitunter auch noch Unebenheiten mit Spachtelmasse ausgleichen. Wie viel Zeit er dazu benötigt, hängt vom jeweiligen Zustand der Wände ab. Bringt er dann eine neue Tapete an, so ist mit Arbeitskosten zwischen etwa 7 und 14 Euro pro Quadratmeter zu rechnen. Bei dem Beispielraum mit einer Größe von 20 Quadratmetern fällt eine übliche Wandfläche von 45 Quadratmetern an. Für das Tapezieren kann daher mit Kosten zwischen 315 und 630 Euro gerechnet werden. Das Tapezieren mit Raufasertapeten ist zwar etwas günstiger, aber dafür ist hinterher mindestens ein Anstrich erforderlich. Daher treten keine großen Kostenunterschiede zum Tapezieren mit Vliestapeten auf.

Beim Renovieren von Decken fallen ähnliche Kosten an wie für die Wände. Selbstverständlich nur dann, wenn die Decken ebenfalls mit Tapeten versehen sind. Sollen die Decken getäfelt werden, entstehen deutlich höhere Kosten. Die Preise für die Paneele zum Täfeln sind sehr unterschiedlich. Zudem ist die Montage aufwendig.

Für die Unterkonstruktion fallen Kosten zwischen 10 und 20 Euro pro Quadratmeter an. Die Paneele sind zu Preisen zwischen 10 und mehr als 100 Euro pro Quadratmeter zu bekommen. Für die Montage fallen dann zusätzlich für jeden Quadratmeter Deckenfläche etwa 20 bis 40 Euro an.

Die Fußböden in der Wohnung renovieren

Den Fußboden in der Wohnung renovieren - KostenBei der Renovierung des Fußbodens in der Wohnung kommt es in erster Linie darauf an, mit welchem Material er ausgestattet werden soll. Muss der Teppichboden im Wohnzimmer erneuert werden, fallen dafür bei Weitem nicht so hohe Kosten an wie für neue Fliesen in der Küche oder im Badezimmer. Ein normaler Teppichboden ist zu Preisen zwischen 5 und 25 Euro pro Quadratmeter erhältlich. Es gibt aber auch besonders hochwertige Designerware, die mehr als 200 Euro pro Quadratmeter kostet. Diese wird jedoch nur sehr selten gewählt. Für das Verlegen fallen je nach Handwerksbetrieb Kosten zwischen 5,00 und 8,00 Euro pro Quadratmeter an.

Etwas teurer als Teppichboden sind Laminat und Parkett. Das Material kostet zwischen etwa 15 und 50 Euro pro Quadratmeter. Für eine schwimmende Verlegung ist mit Quadratmeterpreisen zwischen 20 und 30 Euro zu rechnen. Soll der Bodenbelag fest mit dem Untergrund verklebt werden, verdoppeln sich die Kosten für die Arbeit.

Sollen auf dem Fußboden in der Küche oder im Badezimmer neue Fliesen verlegt werden, so kann mit Quadratmeterpreisen zwischen 20 und 150 Euro für die Fliesen gerechnet werden.

Die hohen Preisunterschiede kommen durch unterschiedliche Qualitäten zustande. Hochwertige Fliesen haben eine deutlich höhere Abriebklasse. Dadurch tritt weniger Verschleiß auf. Die Widerstandsfähigkeit erzielen die Fliesen durch eine aufwendige Oberflächenvergütung. Deshalb sind sie in der Herstellung teurer.

Sanierung der Heizung durchführen

Kosten für Heizung in der Wohnung renovierenZu den kostspieligen Sanierungen gehört die Erneuerung der Heizung. Es kommt jedoch darauf an, ob nur die Heizkörper ausgetauscht werden müssen oder ob die komplette Heizungsanlage eine Erneuerung benötigt. Neue Heizkörper kosten je nach Größe ab etwa 100 Euro. Muss jedoch der komplette Heizkessel ausgetauscht werden, liegen die Kosten schon bei etwa 5.000 bis 10.000 Euro. Die wichtigste Rolle dabei spielt die Energiequelle. Gas- und Ölheizungen sind deutlich günstiger als Heizungsanlagen, die auch zusätzlich mit erneuerbaren Energien betrieben werden können. In dem Fall können jedoch unter bestimmten Voraussetzungen staatliche Fördermittel beantragt werden. Eine neue Heizung mit Wärmepumpentechnik kostet etwa 20.000 Euro.

Zusätzlich zu einer neuen Heizung oder den neuen Heizkörpern kommen noch die Arbeitskosten für die Installation. Diese können nicht pauschaliert beziffert werden, weil sie von zahlreichen Faktoren abhängen.

Schönheitsreparaturen an der Wohnung durchführen

Alle Kosten für Wohnung renovierenOftmals ist es erforderlich, verschiedene Schönheitsreparaturen an der Wohnung durchzuführen. Diese können ganz unterschiedlicher Art sein. Manchmal müssen Türen oder Fensterrahmen gestrichen werden. Dazu ist es erforderlich, die alten Anstriche abzuschleifen und dann eine neue Lackierung anzubringen. Zuvor bringt der Maler jedoch meistens eine Grundierung an. Daher sind mindestens zwei Arbeitsgänge erforderlich.

Um beispielsweise eine Zimmertür abzuschleifen, zu grundieren und zu lackieren, benötigt ein erfahrener Maler etwa zwei bis drei Stunden. Je nach Stundensatz fallen deshalb Kosten von etwa 120 bis 180 Euro für die Arbeitszeit an. Dazu kommen noch die Kosten für die Verbrauchsmaterialien. Diese bestehen aus Schleifpapier, Grundierung und Lack. Es kann mit einem Preis von etwa 50 Euro für diese Materialien gerechnet werden.

Weitere Schönheitsreparaturen können bei Beschädigungen am Parkettboden erforderlich sein. Der Fachmann bessert Löcher und tiefe Kratzer mit einem Gemisch aus Holzspänen und Kitt aus. Anschließend schleift er den Parkettboden und versiegelt ihn abschließend wieder. Je nach anfallendem Arbeitsaufwand fallen für eine solche Arbeit Kosten von ungefähr 30 bis 60 Euro pro Quadratmeter Fußboden an.

Im Laufe der Jahre werden auch im Sanitärbereich Schönheitsreparaturen erforderlich. Das Waschbecken oder die Toilettenschüssel müssen nach einigen Jahren erneuert werden. Der Austausch eines Waschbeckens erledigt ein versierter Fachmann in etwa einer halben Stunde.
Die üblichen Stundensätze für Installateure liegen je nach Region zwischen etwa 40 und 70 Euro. Bei solchen Renovierungsarbeiten sind zumeist die benötigten Teile deutlich teurer als die Kosten für die Arbeitszeit. Die Preise für Waschbecken liegen zwischen etwa 150 und 600 Euro. Der große Preisunterschied kommt durch die verschiedenen Ausführungen zustande.

Wird ein neues Waschbecken montiert, dann ist es meistens auch empfehlenswert, einen neuen Einhebelmischer zu installieren. Diese sind zu Preisen zwischen etwa 100 und 300 Euro zu bekommen. Für den Einbau fällt dann kein zusätzlicher Arbeitslohn an, weil der Monteur den Wasserhahn ohnehin abmontieren muss, wenn er ein neues Waschbecken anbringt.

Warum gibt es so große Unterschiede bei den Kosten für Renovierungen?

Verschiedene Preise für Wohnung renovierenSehr große Unterschiede treten bereits bei den Materialien auf. Einfache Tapeten, Lacke oder Fliesen kosten mitunter nur einen Bruchteil von hochwertigen Produkten. Dafür weisen sie jedoch auch nicht immer die gewünschte Qualität auf. Es müssen selbstverständlich nicht immer nur Sonderanfertigungen oder Designprodukte zu extrem hohen Preisen sein. Trotzdem sollte bei der Auswahl der erforderlichen Materialien auf eine gute Qualität geachtet werden. Müssen Renovierungen aufgrund minderwertiger Produkte häufiger erfolgen, dann erweisen sich die besonders günstigen Produkte auf lange Sicht als deutlich teurer.

Weitere Unterschiede gibt es bei den Handwerkerkosten. Die Arbeitslöhne sind im Osten etwa 10 Prozent niedriger als im Westen. Im Süden liegen sie wiederum um etwa 20 Prozent höher als im Norden. Es kommt daher immer auf die jeweilige Region an. Größte Vorsicht ist immer dann geboten, wenn Handwerker ihre Arbeit zu einem besonders günstigen Preis anbieten. Dann besteht die Gefahr, dass die Arbeiten nur laienhaft ausgeführt werden. Kunden, die auf solche Lockangebote hereingefallen sind, mussten hinterher mit sehr hohen Kosten rechnen. Die professionellen Handwerker müssen dann meistens noch Schäden beseitigen, die von den vorherigen günstigen Monteuren angerichtet wurden.

Es gibt aber auch innerhalb einer Region bei seriösen Handwerkern Unterschiede bei den Kosten. Diese kommen aufgrund von unterschiedlichen Abrechnungsverfahren zustande. Unterschiede gibt es bei den Kosten für die Anfahrt, beim Schmutzgeld sowie bei der Zeitabrechnung. Einige Handwerksbetriebe rechnen nur in vollen Stunden ab.
Arbeitet der Handwerker eine Stunde und zehn Minuten, muss der Kunde für zwei volle Stunden bezahlen. Es gibt auch Handwerksbetriebe, die im Viertelstundentakt oder sogar in zehntel Stunden, also in einem Takt von jeweils sechs Minuten genau abrechnen. Bei kleineren Renovierungsarbeiten fallen die Abrechnungsmodalitäten daher schon ins Gewicht. Bei umfangreicheren Renovierungen der Wohnung bieten einige Betriebe die Arbeiten manchmal auch zu einem Pauschalpreis an. Dann spielt es keine Rolle, ob der Handwerker ein paar Minuten mehr oder weniger arbeitet.

Einen objektiven Kostenvergleich anstellen

Guter Kostenvergleich für Wohnung renovierenJeder, der sich näher über die unterschiedlichen Preise für Renovierungen informieren möchte, sollte dies auf der Seite ExpertenTesten.de durchführen. Diese Seite ist TÜV zertifiziert und daher auch zuverlässig und seriös. Zudem haben dort schon Tausende Verbraucher über ihre Erfahrungen mit Handwerkern berichtet. Deshalb bietet diese Seite sehr gute Möglichkeiten, sich über die Renovierungen und Sanierungen der eigenen Wohnung zu informieren.

Jeder kann dort völlig unverbindlich in Erfahrung bringen, mit welchen Kosten er für welche Arbeiten rechnen kann. Die Erfahrungen, die Kunden bereits gemacht haben, sind wertvolle Informationsquellen für jeden Interessenten. Schon aus diesem Grund ist es empfehlenswert, sich diese Seite anzusehen, bevor ein Handwerker mit der Renovierung der Wohnung beauftragt wird.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Informationen zu Kosten und Preisen

Schiffstransportdienst
Schiffstransport Kosten
Saunabauer
Sauna bauen Kosten
Fahrzeugüberführer
Fahrzeugüberführung Kosten
Klaviertransporteur
Klaviertransport Kosten
Pferdetransporteur
Pferdetransport Kosten
Gerüstbauer
Gerüst mieten Kosten
Winterdienst
Winterdienst Kosten
Schimmelbeseitiger
Schimmel entfernen Kosten
Aufzugsbauer
Aufzug einbauen Kosten
Öltankentsorger
Öltankentsorgung Kosten