In Zusammenarbeit mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Aktualisiert am:

Flachdach abdichten Kosten

Guter Preis für Flachdach abdichtenEin undichtes Flachdach kann schwere Schäden verursachen, weshalb Flachdächer regelmäßig auf ihren Zustand überprüft werden müssen. Eine Dachabdichtung sollten Sie von einem erfahrenen Dachdecker durchführen lassen. Sie verursacht je nach Anbieter und Art des Daches Kosten von 10 bis 20 Euro pro Quadratmeter. Um das Dach möglichst günstig zu sanieren, können Sie auf ExpertenTesten.de Anbieter und Preise für eine Flachdachabdichtung vergleichen. Das TÜV-zertifizierte Portal stellt zudem unabhängige Kundenbewertungen zusammen, wodurch Sie sich einen Überblick über das Preis-Leistungs-Verhältnis verschaffen und einen günstigen Anbieter in der Nähe finden können.

Was ist bei einer Flachdachabdichtung zu beachten?

Wenn Riss und Undichtigkeiten im Flachdach, Betondach oder Garagenflachdach festgestellt werden, wird es Zeit, das Dach fachgerecht abzudichten. Damit können Sie schwere Folgeschäden vermeiden und eines komplette Sanierung des Daches sparen.

Für die Abdichtung gibt es verschiedene Methoden. Für ein Dach mit einer Neigung 10 müssen zum Beispiel spezielle Bitumenbahnen verwendet werden.
Auch bei einem Holzdach, einem Betondach und einem Teerdach gibt es bei der Abdichtung einiges zu beachten. Besonders wichtig ist es, geeignete Materialien und Verfahren zur Anwendung zu bringen, weshalb Sie die Dachabdichtung einem Experten überlassen sollten.

Was kostet eine Erneuerung der Dachhaut

Vergleich: Flachdach abdichten KostenDie Abdichtung eines Flachdachs kostet im Durchschnitt 10 bis 20 Euro je Quadratmeter. Wenn zusätzlich ein Dachgully angeschlossen oder erneuert werden soll, schlägt das mit 100 Euro zu Buche. Die Verlegung von Bitumenschweißbahnen kostet durchschnittlich acht bis 12 Euro. Zu beachten ist allerdings, dass aufgrund der Überlappungen mindestens 10 Prozent mehr Material benötigt wird. Für eine Dachfläche von 100 Quadratmetern benötigen Sie beispielsweise 110 Quadratmeter Bitumenbahnen. Für Bleche, Dichtbänder und weiteres Abdichtungsmaterial fallen Kosten von 10 bis 20 Euro pro Meter an.

Was kosten Dämmarbeiten am Flachdach?

Wenn Sie ein Flachdach im Zuge der Abdichtung dämmen lassen wollen, muss das nicht teuer sein. Maler oder Dachdecker führen fachgerechte Dämmarbeiten für Flachdächer mit geeigneten Materialien fachgerecht durch. Dabei entstehen Kosten von 25 bis 30 Euro pro Quadratmeter. Wie bei der Abdichtung, so hängen die Preise auch bei der Dämmung von der Beschaffenheit des Daches, der benötigten Materialmenge und Arbeitszeit ab.

Wie wird ein Flachdach abgedichtet?

Für die Flachdachabdichtung kommen am häufigsten Bitumenbahnen zum Einsatz. Sie werden an den Nahtstellen unter Hitzeeinfluss fest verschweißt. Etwas einfacher und schneller funktioniert es mit Selbstklebebahnen.
Sie können per Hand aufgebracht und überlappend verlegt werden. Eine moderne Methode ist die Beschichtung mit einer Masse aus flüssigem Kunststoff. Sie erweist sich als dicht und wasserabweisend. Bei allen genannten Methoden kommt es auf präzises und gründliches Arbeiten an. Vor allem die Nahtstellen und Kanten müssen sorgfältig abgedichtet werden.

Schäden am Flachdach frühzeitig erkennen

Gutes Angebot für Flachdach abdichtenDamit die Sanierung des Flachdachs nicht zu teuer wird, sollte der Zustand des Daches regelmäßig kontrolliert werden. Risse, Undichtigkeiten und spröde Stellen müssen identifiziert und möglichst schnell ausgebessert werden. Beachten Sie dabei, dass ein Wasserschaden nicht unbedingt dort auftreten muss, wo der Eintritt des Regenwassers erfolgt. Verfolgen Sie den Ausbreitungsweg des Wassers, und überprüfen Sie vor allem die Nahtstellen. Wenn keine akuten Schäden sichtbar sind, genügt es, das Flachdach alle 10 bis 15 Jahre neu abzudichten. Das beugt dem Materialverschleiß vor.

Wie wird eine Dachabdichtung mit Bitumenbahnen durchgeführt?

Als erstes muss das Flachdach gesäubert werden. Entfernen Sie die Kiesschicht und beseitigen Sie mögliche Unebenheiten. Identifizieren Sie unebene Stellen und gleichen Sie diese aus. Danach können die Bitumenbahnen für die Dachabdichtung verlegt werden. Als Abdichtmaterial bietet Bitumen viele Vorzüge. Es ist UV-geschützt, langlebig und wasserfest. Außerdem absorbiert es Hitze und trägt zur Wärmedämmung bei.

Die Bitumenbahnen müssen einige Zentimeter überlappend verlegt werden. Wenn sie in Position sind, werden sie an den Nähten fest verschweißt. Im Anschluss kann die Kiesschicht wieder aufgetragen werden, und das Dach ist abgedichtet.

Was ist bei der Verlegung von Bitumenbahnen zu beachten?

Günstiger Handwerker für Flachdach abdichtenDie Verlegung der Bitumenbahnen muss besonders sorgfältig durchgeführt werden. Eine gleichmäßige Überlappung der Bahnen verhindert, dass in die Nähte Feuchtigkeit eindringen kann. Wenn schadhafte Dachstellen ausgebessert werden, erhitzt man die Bahnen an der Unterseite und legt sie quer zur bestehenden Sicht auf den betreffenden Stellen aus. Im Anschluss werden die Nahtstellen erhitzt, um sie dicht zu verschmelzen. Beachten Sie bei diesem Ausbesserungsverfahren die Neigung des Daches und vermeiden Sie, dass Unebenheiten entstehen, in denen sich Wasser sammeln kann. Auch die Wandabschlüsse müssen sorgfältig ausgeführt werden. Hier sind Abdichtbleche zu verlegen, die mit flüssigem Bitumen überstrichen werden.

Gründliche und sichere Abdichtarbeiten

Bei der Verlegung der Bitumenbahnen auf einem Flachdach ist darauf zu achten, dass keine Poren oder Auslassungen verbleiben. Außerdem dürfen sich keine Rillen und Fugen bilden. Die Abschlüsse der einzelnen Bahnen untereinander und zur Dachkante müssen genau passen und wasserdicht verschweißt werden. Zur Stabilisierung des Flachdachs sollte eine Kiesschicht aufgebracht werden. Sie bietet den weiteren Vorteil, dass sie einen Teil des Niederschlagswassers absorbiert.

Bei der Abdichtung eines Flachdachs muss auf Gründlichkeit und Sicherheit geachtet werden. Vor allem bei einem Holzdach besteht eine hohe Brandgefahr. Aus diesen Gründen lohnt es sich, die Abdichtarbeiten von einem Experten ausführen zu lassen.

Welche Alternativen zur Abdichtung mit Bitumenbahnen gibt es?

Welche Alternativen zur Abdichtung mit Bitumenbahnen gibt es?Die Abdichtung eines Flachdachs mit Bitumenbahnen ist ein günstiges und effektives Verfahren. Als hochwertige Alternative erfreut sich die Anfertigung einer Kunststoffschicht wachsender Beliebtheit. Dabei wird erhitzter Kunststoff in flüssiger Form auf das vorbereitete Dach aufgebracht. Eine Kunststoffabdichtung erzielt eine hervorragende isolierende Wirkung und bietet einen zuverlässigen Schutz vor Wind und Wetter.

Die gleichmäßig aufgetragene Kunststoffschicht ist abriebfest, wasserdicht und bietet darüber hinaus optische Vorteile. Sie wird dick aufgetragen und bleibt länger intakt als Bitumenbahnen. Mit 15 bis 30 Euro pro Quadratmeter ist eine Kunststoffabdeckung in der Regel etwas teurer als das Verlegen von Bitumenbahnen. Hier die Vorteile von Kunststoffabdeckungen für das Flachdach auf einen Blick:

  • schnelles Auftragen
  • abriebfest und wasserdicht
  • optische Vorteile
  • wartungsarm und lange haltbar

Lohnt sich eine Begrünung des Flachdachs?

Ein Flachdach muss mit hohen Niederschlagsmengen zurechtkommen. Eine Begrünung kann Wasser absorbieren und es von der Dachfläche fernhalten. Das spart Kosten für Abdichtung und Sanierung. Außerdem können Sie einen schönen und gemütlichen Dachgarten anlegen.

Für die Begrünung wird eine dicke und reißfeste Folie auf der Dachfläche aufgebracht. Dann kann die Fläche mit Erde aufgefüllt und bepflanzt werden.
Dabei sind Neigung und Statik zu beachten. Schließlich bedeutet eine Begrünung immer ein zusätzliches Gewicht für das Dach. Ein weiterer Nachteil ist, dass Kontrolle, Reparatur und Wartung des Flachdachs erschwert werden. Eine Flachdachbegrünung durch Dachdecker oder Gartenbauer verursacht Kosten zwischen 10 und 30 Euro pro Quadratmeter, einschließlich Material- und Personalaufwand.

Warum sollte man die Flachdachabdichtung vom Profi durchführen lassen?

Guter Kostenvoranschlag für Flachdach abdichtenEine fachgerechte Flachdachabdichtung erfordert handwerkliches Geschick, Erfahrung und Präzision. Man muss sich ausführlich über Materialien und Methoden informieren und überprüfen, ob sie sich für das eigene Dach eignen. Wer sich als Heimwerker an die Flachdachabdichtung wagt, sollte Erfahrung im Umgang mit Bitumenbahnen und Schweißbrenner mitbringen.

Unsachgemäße Arbeiten können Schäden nach sich ziehen, die die Kosten für eine Sanierung in die Höhe treiben. Daher sollten Sie die Flachdachabdichtung lieber den Experten aus dem Tischler- und Dachdeckerhandwerk überlassen. Sie bringen nicht nur Erfahrung und Know-how mit, sondern beachten auch alle Sicherheitsvorkehrungen und nutzen modernes und geeignetes Werkzeug. Darüber hinaus entfernen die Experten die alte Dachabdichtung vollständig und stellen eine fachgerechte Entsorgung des Materials sicher. Auf die Abdichtung erhalten Sie eine Gewährleistung.

Wie überprüft man ein Flachdach auf Undichtigkeiten?

Wenn Feuchtigkeit in die Decke eindringt, muss die Ursache schnell und zuverlässig gefunden werden. Die Undichtigkeit liegt aber nicht notwendigerweise dort vor, wo Feuchtigkeitsschäden akut auftreten. Verfolgen Sie, wie sich Feuchtigkeit entsprechend der Neigung auf dem Dach ausbreitet und kontrollieren Sie den Zustand der Nähte. Dort wo schadhafte oder undichte Nähte bestehen, müssen neue Bitumenbahnen verlegt werden.

Wie finde ich einen kompetenten und günstigen Dachdecker in der Nähe?

Wer eine Abdichtung oder Sanierung des Flachdachs plant, findet mit Hilfe der TÜV-zertifizierten Plattform ExpertenTesten.de einfach, schnell und zuverlässig einen kompetenten und günstigen Dachdeckerbetrieb in der Nähe.
Geben Sie einfach den Standort und die Größe der abzudichtenden Fläche bei der Suche ein. Schon erhalten Sie eine Übersicht über alle aktuell verfügbaren Anbieter und ihre Preise. Ausführliche Informationen liefern Ihnen zahlreiche unabhängige Kundenbewertungen, die ExpertenTesten.de aus dem Netz zusammenstellt. Vergleichen Sie Preise und Leistungen der Dachdecker, und entscheiden Sie sich für den Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading...

Informationen zu Kosten und Preisen

Gasinstallateur
Gasleitung verlegen Kosten
Schiffstransportdienst
Schiffstransport Kosten
Saunabauer
Sauna bauen Kosten
Fahrzeugüberführer
Fahrzeugüberführung Kosten
Klaviertransporteur
Klaviertransport Kosten
Pferdetransporteur
Pferdetransport Kosten
Gerüstbauer
Gerüst mieten Kosten