In Zusammenarbeit mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
TÜV NORD CERT TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Multiroom Lautsprecher Test 2021 • Die 7 besten Multiroom Lautsprecher im Vergleich

Multiroom Lautsprecher sind ein fester Bestandteil des Smart Homes und einfach und schnell in ihrer Anwendung. Sie lassen sich unkompliziert in Ihr heimisches Netz integrieren und erweitern. Dennoch gibt es einige Dinge, die Sie vor dem Kauf beachten müssen, um das volle Streaming-Erlebnis genießen zu können. Wir haben Ihnen in diesem Beitrag die wichtigsten Fakten und Fragen zusammengestellt und beantworten. So finden auch Sie den passenden Multiroom Lautsprecher für Ihr Zuhause und können alle Ihre Lieblingssongs überall unkompliziert genießen.

Stefan Albrecht
Stefan Albrecht

Mein Name ist Stefan Albrecht, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Dortmund.
Als Informatik Student und Gamer bin ich wohl so etwas wie der typische Nerd.
Meine technische Expertise aus 200+ Produkttests teile ich hier auf ExpertenTesten.de.

Mehr zu Stefan

Multiroom Lautsprecher Bestenliste 2021

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren > Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Multiroom Lautsprecher und wie funktioniert er?

Unter Multiroom Lautsprecher werden Soundanlagen verstanden mit denen Sie in verschiedenen Räumen Musik hören können. Bei Bedarf können Sie über Multiroom Lautsprecher Musik synchron oder asynchron hören, was durch das Einrichten von verschiedenen Zonen ermöglicht wird. Die Vernetzung der Geräte in den Räumen findet über das Heimnetz (Wi-Fi) statt und wird über eine App gesteuert, welche als Kommandozentrale fungiert.

Multiroom Lautsprecher sind durch ihre raumübergreifende Funktionen meistens Teil eines Smart Homes. Die fehlende Standardisierung macht eine Mischung von unterschiedlichen Multiroom Lautsprechern verschiedener Hersteller meistens nicht möglich. Eine unbegrenzte Erweiterung mit Geräten desselben Herstellers ist möglich.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Multiroom Lautsprecher

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Multiroom Lautsprecher gibt es?

Multiroom Lautsprecher verfügen über viele verschiedene Funktionen, die von Modell und Hersteller variieren können. Einige können im Außenbereich genutzt werden, andere sind fest verbaut oder besonders mobil. Wir stellen Ihnen in diesem Abschnitt die vier wichtigsten und gängigsten Modellvarianten vor, damit Sie sich bei der Wahl des passenden Multiroom Lautsprechers leichter tun.

Outdoor

Außenlautsprecher sind eine praktische Lösung für Ihren Außenbereich, da sie somit die Lautsprecher in Ihrem Wohnzimmer nicht mehr voll aufdrehen müssen und das ganze Haus beschallen. Multiroom Lautsprecher für den Garten oder die Terrasse sind wind- und wetterfest und werden meistens dauerhaft montiert. Bei der Montage sollten Sie trotzdem darauf achten, dass die Lautsprecher unter einem Dachüberstand platziert werden, so haben Sie noch länger etwas von ihnen.

Soundbars sind besonders beliebt, um den Klang von TV Geräten zu verbessern. Viele Soundbars können auch als Multiroom Lautsprecher genutzt werden, so wird kein Zusatzgerät mehr benötigt.

Falls Sie einen Multiroom Lautsprecher bevorzugen, der nicht fest verbaut wird, dann sind tragbare Multiroom-Lautsprecher eine Lösung. Diese können frei bewegt werden und sind durch einen Akku kabellos einsetzbar. Eine andere Lösung bieten Bluetooth Lautsprecher. Bei diesen Lautsprechern ist der Klang nicht so voluminös, wie bei Stereo Systemen aber Sie können Ihre Musik auch ohne eine Internetverbindung genießen.

TV

Fernseher werden seit Jahren immer größer, flacher und smarter aber am Sound hapert es weiterhin. Smart-TVs haben ein eigenes Betriebssystem und funktionieren aus diesem Grund wie ein Computer. Diese Tatsache erhöht die Verbindungsmöglichkeiten zu weiteren Endgeräten, die z. B. auch internetfähig sind (WLAN oder Ethernet).

Das fehlende Soundvolumen Ihres TVs kann durch externe WLAN-Lautsprecher (Soundbars) behoben werden. Viele dieser Soundbars sind ebenfalls multiroomfähig und können somit in das heimische Netz einfach eingefügt werden. So können Sie sowohl Filme als auch Musik streamen.

Decke

Multiroom Lautsprecher können manchmal die Raumästhetik stören, inzwischen gibt es aber viele Multiroom Lautsprecher, die ein dezentes Design haben. Sollten Sie sich dennoch gestört fühlen, gibt es auf dem Markt einige einbaubare Multiroom Lautsprecher. Diese Lautsprecher können in Decken, Wänden oder Schränke verbaut werden, sowohl Indoor als auch Outdoor. Für das besonders anspruchsvolle Klientel gibt es Multiroom Lautsprecher, die sich als Lampe oder Spiegel tarnen.

Sollten Sie sich für einbaubare Multiroom Lautsprecher entscheiden, sollten Sie sich überlegen Ihre Decken abzuhängen und die Verkabelung genau planen, da es sonst schnell kompliziert wird und unschöne Kabel von der Decke hängen können.

Tragbar

Portable Multiroom Lautsprecher sind besonders flexibel in ihrem Anwendungsbereich. Beim Kauf sollten Sie auf einen leistungsstarken Akku achten, um möglichst lange Ihre Lieblingssongs genießen zu können. Oft werden Bluetooth Lautsprecher als Multiroom verkauft, was so nicht korrekt ist. Nur Lautsprecher, die WLAN-fähig sind, können als Multiroom Lautsprecher genutzt werden. WLAN-fähige Lautsprecher haben den Vorteil, dass Sie sich in einem größeren Radius rund um Ihr Heimnetz bewegen können.

Lautsprecher, die nicht nur als Multiroom Lautsprecher einsetzbar sind, sind in erster Linie Bluetooth Lautsprecher mit Zusatzfunktionen. Wasserabweisende Lautsprecher sind vorteilhaft aber nicht zwingend notwendig.

Kaufkriterien im Multiroom Lautsprecher Test 2021

Bei dem Kauf von Multiroom Lautsprecher gibt es einige Dinge und Aspekte zu beachten. Wir haben Ihnen die wichtigsten Kriterien an dieser Stelle zusammengestellt, damit Sie gut informiert sind und den passenden Multiroom Lautsprecher für Ihre persönlichen Bedürfnisse finden.

Kompatibilität

Die gängigen Multiroom Lautsprecher sind entweder mit Amazon Alexa, Google Home oder Apple AirPlay 2 ausgestattet, daher sollten Sie sich vor dem Kauf überlegen, womit ihre Smart Geräte kompatible sein sollen. Inzwischen gibt es aber auch Hersteller die mit mehreren Systemen kompatible sind. Die Wiedergabe erfolgt bei allen drei Systemen über die Stimme oder App.

Alle Multiroom Lautsprecher werden mit einer App gesteuert, welche als Kommandozentrale fungiert.

Bei dem Zukauf von weiteren Smart-Geräten müssen Sie darauf achten, dass sie Teil des Multiroom-Standard-Sets sind, ansonsten wird es schnell kompliziert und teuer.

Anschlüsse

Wie viele und welche Anschlüsse für Ihren Multiroom Lautsprecher sinnvoll sind hängt davon ab, wie Sie diesen nutzen wollen.

  • Einen LAN-Anschluss: finden Sie garantiert bei stationären Multiroom Lautsprechern, da hier die Internetverbindung stabiler sein soll und das Gerät nicht mobil sein muss. Multiroom Lautsprecher, die über WLAN betrieben werden brauchen diesen Anschluss nicht zwingen aber Geräte in der höheren Preisklasse haben ihn trotzdem, damit Sie die Wahl haben.
  • Der AUX- oder Klinken-Anschluss: ist für Multiroom Systeme optional, da der Sinn dieses Systems darin liegt, kabellos Musik zu streamen. Der Stromanschluss ist bei allen Geräten zu finden.
  • USB und HDMI: sind ebenfalls eher in der höheren Preisklasse oder bei Soundbars für den TV zu finden.

Die gängigen Multiroom Lautsprecher mit einem voluminösen Klang verfügen über eine WLAN-Verbindung, LAN-Anschluss und Bluetooth. Damit wären die wichtigsten Schnittstellen abgedeckt, sollten Sie ein mobiles Gerät wünschen, dann ist auf ein Betrieb ohne Netzkabel zu achten.

Bluetooth / Streaming

Hier ist es wichtig sich vorher zu überlegen welche Streaming-Dienste genutzt und welche Audioformate unterstützt werden sollen. Nicht jeder Hersteller und jedes Gerät unterstützt beliebig viele Dienste und Formate. Teilweise sind aber mehrere Dienste integriert, ist aber nicht der Standard.

Die wichtigsten Streaming-Dienste sind:

  • Amazon Alexa
  • Google Home
  • AirPlay 2

Bluetooth kann ebenfalls als Schnittstelle genutzt werden, da hier der Streaming-Dienst-Anbieter irrelevant ist. Bluetooth Lautsprecher sind jedoch nicht immer Multiroom Lautsprecher und nicht jeder Multiroom Lautsprecher verfügt über Bluetooth. Mit einem Bluetooth Lautsprecher sind Sie zwar außerhalb ihres Heimnetzes mobil aber innerhalb ist das Streamen weniger stabil und nicht immer in Ihr Smart Home integrierbar.

Steuerung

Multiroom Lautsprecher benötigen eine Kommandozentrale, welche häufig das Smartphone oder das Tablet sind. Aus diesem Grund werden diese smarten Lautsprecher über Apps gesteuert, die es für iOS und Android gibt. In diesen Apps können Playlisten, Räume, Zonen, Einstellung, die Lautstärke, usw. bearbeitet und gesteuert werden.

Einige Multiroom Lautsprecher können zusätzlich über ein Display, Tasten, eine Fernbedienung oder die Stimme und Gesten gesteuert werden.

Alternativen zu Multiroom Lautsprecher

Alternativen zu Multiroom Lautsprecher sind Bluetooth Lautsprecher, die sehr mobil sind aber eine relativ geringe Reichweite haben. Bestimme Hersteller ermöglichen sogar eine Verbindung mit einem Gerät des gleichen Typen, um Musik synchron wiederzugeben. Eine weitere Alternative ist ein Musiksystem, das über Kabel mit mehren Lautsprechern verbunden ist, diese Alternative ist jedoch sehr aufwendig.

Weiterführende Links und Quellen

FAQ

Wer braucht einen Multiroom Lautsprecher?

Multiroom Lautsprecher sind für jeden geeignet, der gerne in der ganzen Wohnung oder Haus seine eigene Musik streamen will, ohne dabei ständig in einen Raum laufen will und die Anlage komplett aufzudrehen. Eine stabile Internetverbindung ist Pflicht.

Welcher Multiroom Lautsprecher ist der beste?

Welcher Multiroom Lautsprecher am besten für Sie geeignet ist, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Sonos bietet Multiroom Lautsprecher an, die pro Lautsprecher als Repeater fungieren, daher ist hier auch ein Musikgenuss in WLAN-schwachen Räumen möglich. Generell ist darauf zu achten, dass der Klang Stereo ist und mehrere Streaming-Dienste unterstützt werden. TruePlay und eine unbegrenzte Erweiterung sollten ebenfalls möglich sein.

Welche Verbindungsmöglichkeiten gibt es?

Multiroom Lautsprecher müssen untereinander per Wi-Fi verbunden werden. Weitere Verbindungsmöglichkeiten sind Bluetooth, Ethernet, AUX und direkte Streaming-Dienste.

Worauf wird beim Test und Vergleich besonderer Wert gelegt?

Multiroom Lautsprecher werden in mehreren Test-Sessions getestet, dabei werden unterschiedliche Musikgenres gehört, um das ganze Klangspektrum beurteilen zu können. Besonders Wert wird auf die Einfachheit der Einrichtung und Bedienung gelegt. Auch die Kompatibilität spielt einen entscheidenden Faktor beim Vergleich und Test.

Welche Anwendungsbereiche hat ein Multiroom Lautsprecher?

Multiroom Lautsprecher sind im ganzen Haus einsetzbar und erweiterbar. Eine Internetverbindung ist zwingend notwendig. Wie die jeweiligen Räume und Zonen genutzt werden hängt von Ihren individuellen Einstellungen ab aber prinzipielle sind Multiroom Lautsprecher in Ihrem gesamten heimischen Netz anwendbar.

Wie richte ich einen Multiroom Lautsprecher ein?

Je nach Hersteller variiert die Einrichtung Ihres Multiroom Lautsprechers im Detail. Generell ist die Einrichtung ziemlich simple. Sie müssen über eine Internetverbindung verfügen und dann Ihren Lautsprecher mit dem vorhandenen Router verbinden und an den Strom anschließen. Anschließend installieren Sie die App des Herstellers und folgen den Anweisungen.

Kann ich Multiroom Lautsprecher für Feiern nutzen?

Ja, Sie können Ihren Multiroom Lautsprecher für Feier nutzen und bei Bedarf die Musik synchron in der ganzen Wohnung oder Haus wiedergeben. Falls Sie auf der Terrasse lieber Lounge-Musik abspielen wollen und im Wohnzimmer Party-Musik, ist das auch möglich. Ihre Gäste können sich ebenfalls in Ihr Netz einloggen und bei der Musikwahl mitbestimmen.

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (677 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...