Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de

BMW X3 Test 2023 ‱ Die besten BMW X3 Modellvarianten im Vergleich

Ein kraftvoller BMW X3 ist fĂŒr viele Autofahrer ein Traumauto. Dieses Fahrzeug ist schnell und agil und dabei absolut zuverlĂ€ssig. Mit einem BMW X3 kann man sportlich unterwegs sein und seine WĂŒnsche an Fahrzeug-Leistung vollstĂ€ndig erfĂŒllen.

Bernd Vogelsammer
Bernd Vogelsammer

Den grĂ¶ĂŸten Teil meines Lebens habe ich mit der Bearbeitung von Holz und Holzwerkstoffen verbracht. Über die Jahre habe ich mich als begeisterter
Bastler und TĂŒftler in weitere Bereiche vorgetastet und verfĂŒge, auch dank der zahlreichen Produkttests fĂŒr expertentesten.de, ĂŒber ein erwiesene handwerliches Allgemeinwissen.
Meine große Leidenschaft ist das Schrauben an und Fahren von Oldtimern.

Mehr zu Bernd

Grundlegende Information zum BMW X3

Der BMW X3 ist ein moderner Kompakt-SUV und die dritte Generation dieses erfolgreichen Autos wurde im November 2017 vorgestellt. Seit 2019 ist der BMW X3 M auf dem Markt und der batterieelektrische iX3 wurde im Juli 2020 vorgestellt. Der BMW X3 vereint viele positive Eigenschaften in sich.

  • Antriebsarten: Den BMW X3 gibt es mit einer Vielzahl unterschiedlicher Antriebsarten, die man beim Kauf wĂ€hlen kann. Besonders erfolgreich ist der Plug-in-Hybrid dieser Modellreihe. Aber auch ein reiner Diesel ist in verschiedenen Variationen erhĂ€ltlich. Den BMW X3 3.0sd gibt es als Variable Twin Turbo mit Sechszylinder-Dieselmotor. Dieser 3,0 Liter-Diesel-Motor ergibt ein kraftvolles und leichtes Konzept und kann den Spurt auf 100 Kilometer pro Stunde innerhalb von 7,4 Sekunden ermöglichen. Nicht nur als Diesel, auch als Benziner ist der BMW X3 erhĂ€ltlich. Zudem gibt es den BMW iX3 als Elektro-SUV und dieser Top-moderne Wagen ist mit einer großen Reichweite und jeder Menge Fahrkomfort ausgestattet.
  • Generation: Seit Sommer 2020 ist die letzte Generation dieses erfolgreichen SUV als Elektroauto erhĂ€ltlich. Der iX3 steht dabei fĂŒr eine neue Generation von einem eDrive genannten Elektro-Antriebssystem der von BMW stammt. Es gibt den Luxus-SUV iX und den sportlichen i4. Diese fĂŒnfte eDrive-Generation hat eine um 20 Prozent erhöhte Energiedichte von der Batterie und eine um ganze 30 Prozent gesteigerte Leistungsdichte dieses E-Antriebs, welcher einen Wirkungsgrad von tatsĂ€chlich 93 % schafft.
  • Design: Der BMW X3 besitzt ein modernes und absolut dynamisches Design mit windschnittigem und sportlichem Aussehen. Das Design dieses SUV ist besonders sportlich und verheißt ein kraftvolles Auftreten mit starkem Motor und absoluter ZuverlĂ€ssigkeit.
  • Karosserie: Die Karosserie ist perfekt auf Ihre Aufgabe abgestimmt und im Crashtest erhĂ€lt der BMW tatsĂ€chlich ganze 5 Sterne! Damit sind die Insassen dieses Fahrzeugs optimal geschĂŒtzt im Falle eines Aufpralls. Sowohl Fahrer als auch Mitfahrer werden unabhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe und der Sitzposition optimal bei einer Frontalkollision vor Verletzungen geschĂŒtzt. Sowohl Gurte als auch Airbags schĂŒtzen die Insassen eines BMW X3 vor Verletzungen.
  • Bedarf: Der BMW X3 eignet sich hervorragend fĂŒr Familie und Beruf. Pendler profitieren von einem soliden Fahrzeug, das tĂ€glich zuverlĂ€ssig als Fortbewegungsmittel eingesetzt werden kann. Auch in der Freizeit taugt dieses erfolgsverwöhnte Fahrzeug fĂŒr die ganze Familie. Als PKW fĂŒr sportliche Zwecke ist der BMW X3 absolut ideal.
  • Komfort: Der BMW X3 legt großen Wert auf maximalem Komfort. So bietet das Fahrzeug im Inneren Platz auch fĂŒr große Menschen und es können insgesamt 5 Personen in dem Fahrzeug fahren.
  • Verbrauch: FĂŒr einen SUV liegt der Verbrauch im Rahmen und somit mĂŒssen die Fahrer dieses Fahrzeugs nicht ĂŒbermĂ€ĂŸig hohe Kosten fĂŒr den Sprit bezahlen. Der Hybrid BMW X3 schafft es mit weniger Verbrauch und geringeren Emissionen und der elektrische BWM iX3 kann sogar vollstĂ€ndig emissionsfrei sich bewegen. Die Reichweite liegt bei Elektrofahrzeug bei 400 Kilometern. Die Energiekosten fĂŒr die Elektro-Variante sind deutlich geringer.
  • Anzahl beförderbarer Passagiere: Sie können insgesamt mit 5 Personen in diesem SUV fahren.

Serienausstattung: Diese Ausstattung ist im Grundpreis enthalten

Alles wissenswerte aus einem BMW X3 TestEs gibt zahlreiche verschiedene Ausstattungsvarianten. So gibt es den BMW X3 xDrive20d, den BMW X3 xDrive30e und den BMW X3 xDrive30i in unterschiedlichen Konfigurationen. In der Basisausstattung Inspiring gibt es bereits das Panorama-Glasdach, die Metallic-Lackierung, eine elektrische Heckklappe, elektrisch einstellbare Vordersitze sowie eine 3-Zonen-Klimaautomatik und Smartphone-Integration und die Navigation sowie ein DAB-Radio, einen Abstandstempomaten und auch noch weitere Assistenzsysteme. Nutzen kann man außerdem eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und es gibt eine Handyablage fĂŒr ein drahtloses Laden. Der BMW iX3 ist die perfekte Elektro-Variante fĂŒr diesen SUV und die Fahrer dĂŒrfen sich ĂŒber dieses Kraftpaket freuen, das eine hohe Reichweite erzielt und absolut ökonomisch fĂ€hrt. Ohne Emissionen ist der Fahrspaß mit diesem Fahrzeug völlig ungetrĂŒbt.

BMW X3 Sicherheit

Sicherheit des BMW X3 im Test und VergleichSelbstverstĂ€ndlich spart BMW nicht an der Sicherheit und es gibt ein großes Sicherheitspaket, das den Fahrern dieses Fahrzeugs im Falle einer Kollision vor grĂ¶ĂŸeren SchĂ€den bewahrt. So bekommt das Fahrzeug beim Crashtest die Bestbewertung. Alle Sicherheitssysteme sorgen dafĂŒr, dass der Schaden minimiert wird. Es gibt Frontairbags, Seitliche Kopfairbags, Seitliche Oberkörper-Airbags sowie Mittel-Airbags und Gurtstraffer und Gurtzug-Begrenzer. Ein Gurtwarner erinnert daran, dass man sich anschnallen sollte.

Die weiteren Sicherheitssysteme sind eine aktive Motorhaube, das Notbremssystem (AEB) fĂŒr verletzliche Verkehrsteilnehmer und ein Geschwindigkeitsassistenten sowie ein Spurhalteassistenten. Mit diesem Sicherheitspaket ist man fĂŒr alle EventualitĂ€ten gerĂŒstet. Der BMW X3 ist ein besonders zuverlĂ€ssiges Fahrzeug und die Fahrer können besonders sicher unterwegs sein.

So wird der BMW X3 getestet

Nach diesen Testkriterien werden BMW X3 bei uns verglichenDer Test des BMW X3 ist umfangreich und beim ADAC ganz besonders intensiv. Dieses Fahrzeug ist robust und zuverlÀssig und ganz besonders sicher. Mit diesem SUV kann man immer rechnen.

Der BMW X3 ist im Vergleich mit anderen SUV-Fahrzeugen besonders interessant, denn er bietet viele Vorteile im Vergleich im Test.

CO2-Ausstoß

Der CO2-Ausstoß variiert je nach Modell. So haben die Benziner einen CO2-Ausstoß von 163 bis 204 Gramm CO2 pro Kilometer und die Diesel-Fahrzeuge eine Emission zwischen 123 bis 159 Gramm pro Kilometer. Das Hybrid-Modell hingegen hat einen deutlich geringeren CO2-Ausstoß wohingegen das Elektro-Modell BMW iX3 völlig emissionsfrei ist.

Verbrauch

Der Verbrauch liegt bei den Benzinern zwischen 7 und 8 Liter auf 100 Kilometer wohingegen Diesel-Fahrzeuge zwischen 4,7 und 6 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen.

Das Hybrid-Modell weist einen deutlich geringeren Verbrauch auf und das Elektro-Fahrzeug hat ebenfalls einen relativ niedrigen Verbrauch.

Sicherheit

Bei der Sicherheit wird viel getan beim BMW X3, denn dieses Fahrzeug bekommt die Bestnote bei Crashtests und es gibt zahlreiche Airbags und sichere Gurte. Insgesamt wird im Test der BMW X3 mit einer Gesamtnote fĂŒr die Sicherheit mit einer 1,4 vom ADAC bewertet.

KonnektivitÀt

Beim BMW X3 gibt es eine perfekte Integration von Amazon Alexa im Fahrzeug und auch Android Auto wie auch Apple CarPlay können mit diesem Fahrzeug verwendet werden. So gibt es zahllose Anwendungsbeispiele wie etwa den Sprachassistenten und die Möglichkeit Musik zu streamen, Fragen zu stellen, KalendereintrÀge zu verfassen oder auch kompatible Smart-Home-GerÀte zu steuern. Den Google Assistent kann man komfortabel nutzen.

Garantie

Es gibt die BMW 2+1 GewĂ€hrleistungserweiterung, die ohne Kilometerbegrenzung insgesamt fĂŒr 36 Monate gilt. Die GewĂ€hrleistung fĂŒr den Hochvoltspeicher gilt fĂŒr 8 Jahre bei dem BMW iX3.

Platzangebot

Das Platzangebot beim BMW X3 ist besonders groß. Sowohl im Fahrgastinnenraum können Fahrer und Beifahrer sich bequem ausstrecken und komfortabel mitfahren. Aber auch im Kofferraum findet besonders viel GepĂ€ck Platz (bis zu 550 Liter).

Servicekosten

Die Servicekosten liegen bei dem BMW X3 bei einer einfachen Inspektion bei erfreulichen ab 85 €.

HĂ€ufige MĂ€ngel und Schwachstellen – darauf muss ich beim Kauf eines BMW X3 achten

Im Test beim ADAC belegt der BMW X3 in der Pannenstatistik die vorderen PlĂ€tze. Allerdings hat der TÜV hĂ€ufiger FederbrĂŒche an der Hinterachse feststellen mĂŒssen. Insgesamt gilt der BMW X3 als Ă€ußerst zuverlĂ€ssig. Der BMW X3 ist absolut standfest, allerdings gab es teilweise Probleme mit entladenen Batterien. Festgestellt wurde des weiteren ein defektes Reifendruckkontrollsystem, welches durch SoftwareĂ€nderung geklĂ€rt werden konnte. Klappernde Panorama-GlasdĂ€cher konnten durch geĂ€nderte SchienenfĂŒhrung abgeĂ€ndert werden. Außerdem gab es defekte Turbolader, denen man mit diversen Änderungen an den Ladern abhelfen konnte.

Einige RĂŒckrufe gab es außerdem, so etwa fĂŒr eine fehlerhafte Steckverbindung der Dieselkraftstoff-Heizung, außerdem gab es defekte Sensormatten der Beifahrersitz-Belegungserkennung, einen Defekt an der Diesel-Hochdruckpumpe und es konnte passieren, dass die Druckleitung der Hydraulikpumpe am Motor zu der Lenkung in Kontakt mit einem Keilriemen kommen konnte und diese konnte leider leckschlagen.

BMW X3 Tests und Fahrberichte – die Ergebnisse

Ergebnisse aus dem BMW X3 Test und VergleichDer BMW X3 sorgt fĂŒr „Freude am Fahren“ und ist ein idealer SUV fĂŒr Sport, Freizeit, Beruf und Familie. Das Fahrzeug bietet optimale Fahr- und Kurvendynamik. Das tendenziell besonders hecklastig ausgestattete Fahrwerk und die verbindliche Traktion des Allradantriebs sowie die fein austarierte Lenkung machen das Fahrzeug besonders dynamisch auch in den Kurven. Bis zu 286 PS starke Vier- und Sechszylindermotoren bieten eine kraftvolle Fortbewegung. Im Test konnte der BMW X3 mit fortschrittlichem Design und hoher Fahreffizienz punkten.

Der Test zeigt, dass der BMW X3 fahrdynamisch ist und eine sichere und ruhig Straßenlage aufzuweisen hat. Das Interieur wirkt besonders modern mit einem großen 10,25-Zoll-Monitor und mit galvanisierten Schaltknöpfen, die so edel sind, wie das Leder und die entsprechend unterschĂ€umten OberflĂ€chen. Es gibt ein neues, tiefer in Richtung Fond verlaufendes Panoramadach als Option, welches alles noch lichter und freundlicher gestaltet. Ein großes Raumangebot gibt es auf den Vordersitzen aber auch auf der hinteren Sitzreihe. Kindersitze können leicht installiert werden. Positiv ist im Test auch aufgefallen, dass die RĂŒckbank nicht zu hart ist und man mehr Knie und Kopffreiheit hat. Im Vergleich im Test ist auch der besonders große Kofferraum mit 550 Litern aufgefallen. SerienmĂ€ĂŸig ist eine elektrische Heckklappe zu nutzen. Man kann einen bis zu 2,4 Tonnen schweren AnhĂ€nger ankuppeln. Im Test erweist sich das Fahrverhalten als besonders positiv fĂŒr das leichte GelĂ€nde. Auf der Straße fĂŒhlt sich der BMW X3 im Test sofort zuhause. Das Fahrzeug ist zwar bis zu 2 Tonnen schwer, aber es lĂ€sst sich direkt und prĂ€zise lenken.

Der Allradantrieb ist besonders krĂ€ftig mit einer straffen Abstimmung. Das Serienfahrwerk ist ideal fĂŒr lĂ€ngere Strecken. Den Motor gibt es fĂŒr den BMW X3 in unterschiedlichen AusfĂŒhrungen als Benziner, als Diesel, als Hybrid oder als Elektroantrieb. Im Test aufgefallen ist das besonders gute Fahrwerk, welches die meiste Sicherheit anbietet. In der Basisausstattung und Motorisierung rollt der BMW X3 auf einfachen LeichtmetallrĂ€dern im 18-Zoll-Format. Als Extra gibt es im Test auch noch das M Sportpaket mit dynamischen DĂ€mpferkontrollen und die M Sportbremse sowie die variable Sportlenkung. So sorgt auch das ESP fĂŒr ein Höchstmaß an Sicherheit und es gibt die elektronische Differenzialsperre, eine Kurvenbremshilfe, einen Anfahrassistenten, den Bremsassistenten und auch die Bergabfahrhilfe. Im Vergleich ist der BMW X3 besonders sicher. Der Kraftstoffverbrauch ist als Benziner oder Diesel im moderaten Mittelfeld, als Hybrid ist er besonders gering. Dies wurde gemessen mit NEFZ und WLTP. Die Hybridvariante ist deutlich zu bevorzugen, was Umwelt- und Leistungsaspekte angeht.

Der Verbrennungsmotor mit Schaltgetriebe ist aber besonders schnell. Der Elektromotor hat hingegen keinerlei Emissionen und ist am umweltschonendsten. Der E-Wagen kann mit einer hohen Reichweite punkten. Das Kraftfahrzeug ist mit E-MobilitÀt besonders modern. Dieses KFZ ist exzellent.

Alternative zum BMW X3

Im Test gibt es zum BMW X3 als Alternative die SUVs VW Tiguan, den Volvo XC60, den Skoda Kodiaq und den Audi Q5. So ist der Volvo XC60 ein besonderer Mittelklasse SUV der aus einem Guss entsteht und hochwertige KonnektivitĂ€t besitzt. Die Multimedia-Ausstattung ist im Test besonders gut und der Q5 liegt stabil und agil auf der Straße. Den Tiguan Allspace kann man auf Wunsch als 7-Sitzer erhalten. Die GerĂ€uschdĂ€mmung ist allerdings schwĂ€cher und dafĂŒr die Klimatisierung stĂ€rker. Herausragend sind im Test beim BMW X3 die Dynamik und das grĂ¶ĂŸte Platzangebot. Der Kodiaq lĂ€sst sich besonders geschmeidig fahren und bietet mit seinem guten Federungskomfort jedesmal eine angenehme Fahrt. Im Vergleich ist der BMW X3 fĂŒhrend. Der Vergleich ergibt, dass dieser SUV besonders familienfreundlich ist. Wer den BMW eine Nummer kleiner mag, sollte sich den BMW X1 ansehen.

FAQ

Es gibt viele hÀufige Fragen zu BMW X3 die hier beantwortet werden sollen.

Welche X3 Modellvariante ist die schnellste?

Der BMW X3 xDrive35i mit 6 Zylindern und 2.979 Kubikzentimetern als Benziner mit 306 PS ist der schnellste mit maximal 245 km/h.

Welche BMW X3 Modellvariante ist die familienfreundlichste?

Am besten fĂŒr die Familie ist die Hybridversion des BMW X3, denn diese Version ist verbrauchsarm und gleichzeitig am komfortabelsten fĂŒr die gesamte Familie.

Welche X3 Variante ist die sparsamste?

Am sparsamsten ist der elektrische BMW iX3.

Welche BMW X3 Modellvariante fĂŒr die Stadt?

Am besten kann man mit der Hybrid-Variante durch die Stadt navigieren.

Welche BMW X3 Modellvariante am Land?

FĂŒr Fahrten auf dem Land benötigt man stets eine besonders kraftvolle Motorisierung. Daher wird hier der BMW X3 xDrive35i empfohlen.

Gibt es eine BMW X3 Modellvariante mit Allradantrieb?

Ja, es gibt den Allradantrieb fĂŒr den BMW X3.

Wo werden die BMW X3 Modelle gebaut?

In Spartanburg County in South Carolina (USA), in SĂŒdafrika und China werden BMW X3 gebaut.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1.107 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...