In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Waschsauger Test 2020 ‱ Die 6 besten Waschsauger im Vergleich

Waschsauger Bestenliste 2020

Letzte Aktualisierung am:

Was ist ein Waschsauger?

Alle Zahlen und Daten aus einem Waschsauger Test und VergleichEin Waschsauger ist ein wahres Allround-Talent. Er vereint zwei nĂŒtzliche Funktionen miteinander: Zum einen die starke Saugleistung eines Staubsaugers zum andern die eines feuchten Putzlappens. Mithilfe dieser Möglichkeiten können wir Teppiche und Polstermöbel unkompliziert einer hygienischen Reinigung unterziehen. Sogar die OberflĂ€chen von Matratzen lassen sich durch den Einsatz eines Reinigungsshampoos nachhaltig reinigen. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Staubsauger eignet sich ein Waschsauger auch zur feuchten Reinigung von Parkett-, Laminat- und PVC-Böden. Beim Waschsauger Test von Fachleuten und Usern kam zutage, dass sich mit den GerĂ€ten die unterschiedlichsten Bodenarten ohne großen Aufwand schonend und nachhaltig reinigen lassen.

Im Vergleich zur mĂŒhevollen Reinigungsprozedur per Hand ersparen wir uns durch den Einsatz eines Waschsaugers eine Menge Anstrengung und Zeit.

Beim Praxis Test wird dem Nutzer sofort auffallen, dass ein Waschsauger auf den ersten Blick einem herkömmlichen Staubsauger Àhnlich sieht.

Allerdings verfĂŒgt dieser praktische Haushaltshelfer im Vergleich dazu ĂŒber eine Wisch- und eine Saugfunktion. Die Waschsauger sind zudem mit SprĂŒhvorrichtungen versehen, die es uns erlauben Putzmittel zum Lösen von Verschmutzungen aufzutragen.

Zudem ist ein Waschsauger laut Produkt Test in seinem Inneren mit einem Frischwassertank sowie mit einem AuffangbehĂ€lter fĂŒr das schmutzige Wasser versehen.

Wie funktioniert ein Waschsauger?

Alles wissenswerte aus einem Waschsauger TestEin Waschsauger funktioniert laut Anwender sehr einfach. Mit seiner Hilfe erledigen wir mehrere ArbeitsgĂ€nge auf einmal. Jedes der GerĂ€te verfĂŒgt im Vergleich zu einem herkömmlichen Staubsauger neben einer SaugdĂŒse auch ĂŒber eine SprĂŒhdĂŒse. Ein Wasser-Zirkulationssystems und die entsprechenden Reinigungsmittel sorgen fĂŒr eine hygienische und schonende Reinigung von Teppichen, Fußböden oder Polstermöbel. Die Modelle setzen sich aus folgenden Einzelteilen zusammen:

  • dem Frischwassertank
  • einem AuffangbehĂ€lter fĂŒr Schmutzwasser
  • dem Saugrohr sowie
  • einer SprĂŒhdĂŒse

In den Frischwassertank können wir neben Wasser bei Bedarf auch Reinigungsmittel einfĂŒllen. Allerdings gibt es auch Modelle mit separaten BehĂ€ltern fĂŒr Wasser und Putzmittel. Zuerst kommt laut Praxis Test die SprĂŒhdĂŒse zum Einsatz. Sie wirft eine Kombination aus Wasser und Reinigungsmittel aus. Mithilfe der am Aufsatz angebrachten, rotierenden BĂŒrsten wird die ReinigungsflĂŒssigkeit in die OberflĂ€che von Textilien oder Hartböden eingerieben.

Die SaugdĂŒse wiederum saugt die FlĂŒssigkeit mit den gelösten Verschmutzungen wieder ein. Im selben Arbeitsschritt werden die OberflĂ€chen getrocknet. Schmutz und Wasser landen im AuffangbehĂ€lter. Den Schmutzwassertank entleeren wir am besten in die Toilette. Sind die Flecken sehr hartnĂ€ckig, dann können wir die Putzmittel auch einwirken lassen, bevor wir sie entfernen.

Bei Waschsauger Test Anwendungen hat man festgestellt, dass beinahe alle GerÀte ihre Arbeit zur Zufriedenheit der Anwender erledigen können.

Im Vergleich zu einem Nasssauger verfĂŒgt ein Waschsauger ĂŒber eine SprĂŒhvorrichtung fĂŒr Reinigungsmittel. Mithilfe eines Nasssaugers können wir nur feuchten Schmutz und FlĂŒssigkeiten aufnehmen.
TIPP: Besonders anzufĂŒhren gilt es, dass wir die DĂŒsen fĂŒr Wasser und Reinigungsmittel bei hochwertigen GerĂ€ten entweder gemeinsam oder nacheinander aktivieren können.

Anwendungsbereiche eines Waschsaugers

Wie funktioniert eine Waschsauger im Test und Vergleich?Vielseitig einsetzbar: Bei verschiedenen Waschsauger Produkt Tests konnten Experten und User feststellen, dass diese GerĂ€te im Allgemeinen sehr handlich und bedienfreundlich sind. Sie eignen sich daher in der Regel fĂŒr beinahe alle Arten von OberflĂ€chen, angefangen von Badezimmerfließen bis hin zu Teppich- und Hartböden. FĂŒr einen wahren Waschsauger Test Sieger ist so gut wie nichts ein Problem. Besonders bei der Reinigung von Sofakissen, Polstermöbeln und Teppichen kann er seine StĂ€rken hervorkehren.

Denn durch den Einsatz spezieller Reinigungsmittel können vor allen Dingen TextilflĂ€chen einer hygienischen Tiefenreinigung unterzogen werden. Mithilfe eines Waschsaugers entfernen wir eingetrocknete Kaffee-, Tee- und Weinflecken. Ganz gleich, ob Blut oder Haare, Erde, Hausstaub oder Kleinstlebewesen wie Milben – ein guter Waschsauger wird laut Test mit allem fertig.

Ideal fĂŒr Allergiker: Um gute Reinigungsergebnisse zu erzielen, benötigt der Waschsauger nach externen Erkenntnissen eine höhere Wattleistung als ein “normaler” Staubsauger. Eine KabellĂ€nge von 8 Meter erlaubt uns innerhalb eines Raumes, Sofakissen, Polstermöbel und Teppiche abzusaugen, ohne dass wir das Kabel umstecken mĂŒssen. Im Vergleich zu einem Trockensauger mĂŒssen wir bei diesen GerĂ€ten meist auf ein lĂ€ngeres Kabel verzichten, wenn wir unsere Laminat-, Parkett- oder Steinböden damit reinigen. Außerdem bewĂ€hren sich Waschsauger auch zur Reinigung von Fließen und Beton.

Beim Waschsauger Test und Vergleich durch erfahrene User kam außerdem zutage, dass die GerĂ€te auch bei der Reinigung von Matratzen und Autositzen ihre StĂ€rken ausspielen und beste Ergebnisse erzielen.

Deshalb ist ihre Anwendung auch eine Wohltat fĂŒr Allergiker. Außerdem profitieren Hunde- und Katzenbesitzer laut Test und Vergleich unabhĂ€ngiger Verbraucher Portale von den Reinigungshelfern. Dank der innovativen Reinigungsmethode werden FellrĂŒckstĂ€nde und Haare zuerst angefeuchtet, bevor die BĂŒrste sie vom Boden löst. Im nĂ€chsten Schritt werden sie vom Sauger eingesaugt.

TIPP: Nach der Feuchtreinigung von Matratzen, Polstermöbel, Teppichen oder anderen Textilien, sollten wir deren OberflĂ€chen genĂŒgend Zeit zum Trocknen geben.

Welche Waschsauger Arten gibt es? Wo liegen die Vor- und Nachteile?

Waschsauger mit Wasserfilter

Was ist ein Waschsauger Test und Vergleich?Einige der Waschsauger sind mit einem speziellen HEPA-Filter ausgestattet. Sie eignen sich daher zum Abfiltern kleinster Staubpartikel. GerĂ€te der Marke “Thomas” zum Beispiel binden auch Staub und Pollen in ihrem Wassertank. Gerade Allergiker werden sich von den Vorteilen dieser GerĂ€te ĂŒberzeugen lassen.

Stand-SprĂŒhsauger

Diese kompakten StandgerĂ€te sind hĂ€ufig mit einem kleinen Wassertank versehen. Ein Nachteil ist, dass diese Modelle im Gegensatz zu einem vollwertig ausgestatteten Bodenwaschsauger meist mit weniger Druck arbeiten. In der Folge verfĂŒgen sie auch ĂŒber weniger Saugkraft. Allerdings sind sie gĂŒnstiger in der Anschaffung. Trotzdem gilt es zu bedenken, dass QualitĂ€t nun einmal ihren Preis hat. HĂ€ufig gilt das Sprichwort: “Wer billig kauft, kauft im Allgemeinen zweimal”.

Dennoch wird diese Variante laut Test und Vergleich mit kleineren Verschmutzungen im Inneren des Hauses gut fertig. Allerdings sind diese GerĂ€te meist nicht fĂŒr den Außenbereich geeignet.

Teppichbodenreiniger

Ein guter Teppichbodenreiniger shampooniert den Teppich und sorgt dafĂŒr, dass der Teppich dank wenig Restfeuchte schnell wieder begehbar ist. Er bietet uns eine gute Leistung bei einem eingeschrĂ€nkten Anwendungsbereich.

Bodenwaschsauger

Diese Modelle Àhneln im Vergleich einem herkömmlichen Schlittenstaubsauger. Im GehÀuse sind der Tank und der Motor untergebracht. Er bewegt sich auf Rollen.

Diese Modelle können mit einem Tankvolumen bis zu 40 Liter aufwarten.

Am flexiblen Schlauch mit Saugrohr befindet sich ein SprĂŒhaufsatz. Diese GerĂ€te sind sehr handlich aber meist etwas teurer in der Anschaffung als ein einfacher Standwaschsauger. Einige der Modelle können wir mithilfe von Papierbeuteln auch als Trockensauger benutzen.

Professionelle Waschsauger mit einem großen Wassertank

Vorteile aus einem Waschsauger TestvergleichHochwertige GerĂ€te sind mit einem großen Wassertank und einem weiteren BehĂ€lter fĂŒr das Schmutzwasser ausgestattet. Zudem ist meist ein weiterer Tank fĂŒr das Reinigungsmittel vorhanden. Diese Modelle bieten uns neben der komfortablen Wisch- und Reinigungsfunktion und des Nasssaugens auch einen Trockensaugmodus. In der Folge können wir ein solches GerĂ€t auch ohne FlĂŒssigkeit einsetzen. Ein erstklassiger Waschsauger ist mit Polster- und BodendĂŒsen sowie mit speziellen AufsĂ€tzen fĂŒr die Teppichreinigung versehen.

Allerdings sind die meisten Modelle eher laut im Betrieb. Beim unabhĂ€ngigen Test und Vergleich von unabhĂ€ngigen Verbraucherportalen kam zutage, dass sich einige der GerĂ€te in der Saugpause automatisch abschalten. Professionelle Waschsauger von bekannten Herstellern bieten uns eine gute Leistung, sie schlagen beim Kauf aber meist auch etwas krĂ€ftiger zu Buche als beispielsweise “No Name” GerĂ€te.

So werden Waschsauger getestet

Viele interessierte KĂ€ufer orientieren sich an bekannten Test und Vergleichs-Portalen wie etwa Stiftung Warentest und Öko-Test. Stiftung Warentest hat zwar keinen speziellen Test und Vergleich zum Thema Waschsauger vorgenommen. Allerdings beschĂ€ftigt sich das unabhĂ€ngige Test Magazin mit dem Sachgebiet der ReinigungsgerĂ€te.

BehĂ€ltergrĂ¶ĂŸe

Nach diesen Testkriterien werden Waschsauger bei uns verglichenBeim Kauf sollten wir auf die BehĂ€ltergrĂ¶ĂŸe fĂŒr das Frisch- und das Schmutzwasser achten. Erkenntnisse beim Waschsauger Test und Vergleich brachten zutage, dass fĂŒr eine Wohnung mit 60 qm, ein BehĂ€lter mit 2 bis 4 Liter Fassungsvermögen ausreicht. Im Vergleich dazu sind fĂŒr den professionellen Bereich Waschsauger mit zirka 20 Liter und darĂŒber anzutreffen.

Aktionsradius

Je lĂ€nger das Stromkabel ausfĂ€llt, desto grĂ¶ĂŸer ist unser Aktionsradius. Es ist ziemlich nervenaufreibend, wenn wir sogar innerhalb eines Raumes die Steckdose wechseln mĂŒssen. Deshalb sollte die KabellĂ€nge des Waschsaugers bei mindestens 8 Meter liegen. In der Regel ist das Stromkabel im Vergleich zum Staubsauger laut Test Berichten etwas kĂŒrzer.

LautstÀrke

Das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis vom Waschsauger Testsieger im Test und VergleichBei einem Waschsauger, der regelmĂ€ĂŸig im Einsatz ist, sollte sich der GerĂ€uschpegel im ertrĂ€glichen Rahmen bewegen. Empfohlen werden GerĂ€te mit einer Tonfrequenz zwischen 70 bis 75 Dezibel (dB). Jedes Dezibel darĂŒber kann alsbald als störend empfunden werden.

Preise

Beim Blick ins Internet, werden wir feststellen, dass die Preisspanne bei Waschsaugern ziemlich groß ausfĂ€llt. Allerdings können wir mit einigen Klicks und mit Hilfe der Filterfunktion Preise und Funktionen der GerĂ€te vergleichen. Auch Stiftung Waren Test empfiehlt vor dem Kauf einen gewissenhaften Preisvergleich. In der Folge wird es uns nicht schwerfallen unseren Test Sieger zu einem fairen Preis/LeistungsverhĂ€ltnis zu finden.

Worauf beim Kauf eines Waschsaugers noch zu achten ist

Gewicht

Bei der Frage wie schwer ein Waschsauger sein darf, sind sich Nutzer nicht immer einig. WÀhrend nÀmlich ein zu schweres Fabrikat, die MobilitÀt einschrÀnkt, kippt im Vergleich dazu ein zu leichtes Modell laut Produkt Test Erkenntnissen schon einmal um.

Von unabhÀngigen Test Fachleuten wird von einem Idealgewicht um die 8 bis 10 Kilogramm gesprochen.

Leistung und SprĂŒhdruck

Waschsauger Testsieger im Internet online bestellen und kaufenBeim neuen Waschsauger gilt es zudem auf einen hohen SprĂŒhdruck und auf eine gute Saugkraft zu achten. Bei einem Waschsauger bindet das Wasser Staub und Allergene, deshalb profitieren auch Allergiker von diesem GerĂ€t. Eine hohe Saugkraft sorgt dafĂŒr, dass alle diese Verschmutzungen und Reinigungsmittel aus Textilien und Böden herausgesaugt werden. Die Leistungen der GerĂ€te liegen laut Waschsauger Test und Vergleich zwischen 1.000 und 1.500 Watt.

Anwendungsbereiche

WÀhrend einige der Fabrikate primÀr auf die Reinigung von Textilien ausgelegt sind, können wir im Vergleich dazu mit andere Waschsaugern auch Hartböden wischen und saugen.

 Zubehör

Ein guter Waschsauger verfĂŒgt in der Regel ĂŒber eine Menge Zubehör.

Fehlen Zubehörartikel, dann bieten bekannte Hersteller diese Artikel meist zum Nachkauf an.

Denn es natĂŒrlich klar, dass Teile wie DĂŒsenaufsĂ€tze, Ecken- und TurbobĂŒrsten den Einsatzbereich des GerĂ€tes vergrĂ¶ĂŸern. Diverse BĂŒrsten fĂŒr Böden und Polstermöbel sowie ein langer Schlauch im Lieferumfang sind nicht selten das ZĂŒnglein an der Waage, wenn es bei der Kaufentscheidung um zwei Modelle geht.

TIPP: Einige Waschsauger Hersteller bieten zusĂ€tzliches Zubehör (z.B. BĂŒrsten, FugendĂŒsen) zum Aufnehmen von Tierhaaren an.

Die Vorstellung von 10 etablierten Waschsauger Herstellern

  • Bisell
  • KĂ€rcher
  • Vorwerk
  • Thomas-Waschsauger
  • Dirt Devil
  • Hoover
  • Philips
  • Clenmaxx
  • Einhell
  • Aquavac
Dieses Familienunternehmen wurde bereits im Jahre 1876 in Michigan ins Leben gerufen. Es ist nunmehr bereits in der fĂŒnften Generation mit seinen GerĂ€ten auf dem Markt vertreten. Der Hersteller ist ein wahrer Experte, wenn es um das Thema Bodenreinigung geht. Zu den Produkten gehören Hartbodenreiniger, Nass- und Trockenreiniger, Akku-Besen, Staubsauger und vieles mehr.
Den Grundstein zur deutschen QualitĂ€tsmarke KĂ€rcher legte Alfred KĂ€rcher bereits im Jahre 1935. Von dem Anbieter finden wir neben Dampfreinigern auch Hochdruckreiniger und Waschsauger. Er bietet alles an, was wir zur Reinigung von Fahrzeugen, sowie zum Saubermachen von Garten und Haus benötigen. Die benutzerfreundlichen ReinigungsgerĂ€te mit dem gelb-schwarzen Logo zeichnen sich vor allem durch einen energiesparenden und benutzerfreundlichen Betrieb aus. Sie sind in unterschiedlichen GrĂ¶ĂŸen und AusfĂŒhrungen im Handel erhĂ€ltlich.
Die Produkte der Marke Vorwerk sind ein fester Bestandteil in vielen Familien. Das Familienunternehmen produziert seit 1930 GerĂ€te wie den bekannten Vorwerk Staubsauger. Mittlerweile gehören zudem Waschsauger, Bodenstaubsauger, ElektrobĂŒrsten, Saugroboter, Akkusauger und Fenster-ReinigungsgerĂ€te zur großen Produktfamilie von Vorwerk. Auch hochwertige KĂŒchenmaschinen und Akkuwerkzeuge sind im Sortiment von Vorwerk vertreten.
Die deutsche Firma Thomas hat uns im Bereich der Waschsauger, Dampfreiniger und Hochdruckreiniger zahlreiche attraktive Fabrikate zu bieten. Die Modelle “Thomas Pet and Family+” eignen sich laut Waren Test und Vergleich besonders fĂŒr Haushalte in denen sich unterschiedliche Reinigungssituationen ergeben. Sie werden sehr gut mit Tierhaaren fertig. Dampf- und Hochdruckreiniger des Herstellers Thomas lassen Terrasse und Auto wieder im neuen Glanz erstrahlen. Die Waschsauger des deutschen Anbieters punkten mit einem großen WasserbehĂ€lter. Sie sind erstklassig verarbeitet und mit langen Stromkabeln mit einer automatischer Aufwicklung versehen. Die meisten der Modelle können wir sogar als Staubsauger verwenden und ersparen uns so die Anschaffung eines zweiten GerĂ€tes.
ReinigungsgerĂ€te dieser Marke haben sich in den letzten 20 Jahren weltweit einen guten Namen gemacht. So zĂ€hlen beispielsweise beutellose Staubsauger dieses Herstellers zu den bekanntesten Modellen ĂŒberhaupt. Die innovative Technologie, das ansprechende Design und die hochwertige Verarbeitung sorgt auch bei Waschsaugern dieser Marke fĂŒr eine große Kundenzufriedenheit. Dirt Devil gehört zur TTI-Group (Techtronic Industries), die sich auch auf dem Gebiet der Robotertechnologie hervortut.
ReinigungsgerĂ€te der Marke Hoover haben auch hierzulande einen großen Bekanntheitsgrad. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann bereits im Jahre 1908. Damals erfand ein gewisser Murray Spangler aus Ohio den ersten Staubsauger Prototypen. Allerdings wurde das Patent dazu an William H. Hoover verkauft, der kurz danach mit der Herstellung des ersten Hoover Staubsaugers begann. Seit dem Jahre 1955 gehört HOOVER zur italienischen Unternehmensgruppe Candy. Aber es gibt auch in Deutschland eine Niederlassung. Zur Produktpalette gehören neben unterschiedlichen Elektro-HaushaltsgerĂ€ten und Staubsaugern auch Waschsauger.
Das deutsche Elektrounternehmen wurde bereits im Jahre 1926 in Berlin aus der Taufe gehoben. Der Tochterkonzern des niederlĂ€ndischen Philips-Konzerns hat seinen Firmensitz mittlerweile in Hamburg. Das Unternehmen hat sich besonders mit Produkten im Bereich der Unterhaltungselektronik einen Namen gemacht. Aber auch Reinigungs- und KĂŒchengerĂ€te werden zu erschwinglichen Preisen angeboten.
GerĂ€te dieser Marke fallen uns wegen ihres modernen und frischen Designs sofort ins Auge. Von dem Unternehmen sind Fabrikate zur Teppich- und Polstermöbel auf dem Markt. Die Firma hat ihren Sitz im deutschen Stapelfeld. Waschsauger Modelle mit ihrem transparenten Tank werden in vielen Test Magazinen angefĂŒhrt. Dank ihrer gut durchdachten Konstruktion liegen sie gut in der Hand und mĂŒssen den Vergleich mit Produkten anderer Hersteller nicht scheuen.
Die deutsche Firma Einhell (gegrĂŒndet 1946) war zu Beginn ein kleiner Installationsbetrieb. Mittlerweile ĂŒberzeugen die Erzeugnisse des Unternehmens Kunden in der ganzen Welt. Gartenwerkzeuge und ReinigungsgerĂ€te sowie ElektrogerĂ€te der Marke Einhell punkten mit ihren hochwertigen Materialien und einem großen Maße an FunktionalitĂ€t. Zum großen Sortiment gehören Waschsauger, die sich beim Test und Vergleich auch durch ein komfortables Gewicht auszeichnen.
Die Marke ist ein Teil der Glen Dimplex Group. Von diesem Unternehmen werden die unterschiedlichsten HaushaltsgerĂ€te auf den Markt gebracht. Außerdem sind auch ReinigungsgerĂ€te wie etwa Waschsauger von Aquavac eine feste GrĂ¶ĂŸe in ihrem Bereich. Deutsche Kunden und Nutzer können auf Serviceteams in Kulmbach und NĂŒrnberg zugreifen. Momentan ist Aquavac mit zwölf verschiedenen Waschsauger-GerĂ€ten auf dem Markt vertreten.

Internet oder Fachhandel: Wo kaufe ich meinen Waschsauger am Besten?

Das beste Zubehör fĂŒr Waschsauger im TestWir können den Waschsauger im stationĂ€ren Fachhandel oder im Baumarkt erwerben. Im Vergleich dazu sind wir beim digitalen Handel unabhĂ€ngig von Öffnungszeiten. Außerdem ist die Produktpalette im Internet in der Regel um einiges umfangreicher. Da im stationĂ€ren Handel hĂ€ufig nicht genĂŒgend Fachpersonal vorhanden ist, steht es mit der BeratungsqualitĂ€t auch nicht immer zum Besten. Im Internet haben wir die Möglichkeit Bewertungen und Waschsauger Test Erkenntnisse von Verbrauchern zu studieren. Wir orientieren uns zudem an unabhĂ€ngigen Experten Test Magazinen.

Filterfunktionen helfen uns beim Waschsauger Vergleich der verschiedenen Hersteller. Beim eigenen Praxis Test stellen Kunden schnell fest, dass ihnen die Waren im Vergleich zum Einkauf im Fachmarkt bis zur HaustĂŒr geliefert werden. Wir schĂ€tzen die Zeitersparnis, denn beim Kauf im Online-Shop entfĂ€llt sowohl die lĂ€stige Parkplatzsuche als auch das Anstehen an der Kasse.  Außerdem sind die Produkte beim digitalen Einkauf meist gĂŒnstiger als im Laden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass wir beim Online-Shoppen (im Vergleich zum stationĂ€ren Handel) unkompliziert vom Kauf zurĂŒcktreten können.

Entspricht der Waschsauger wider Erwarten nicht ganz unseren Vorstellungen, dann können wir ihn nach Praxis Test Erkenntnissen von Endverbrauchern problemlos an den Online-Shop zurĂŒckschicken.

Diese Vor-und Nachteile schildern Kundenrezensionen

  • Ein Kunde Ă€rgert sich, dass der Zusammenbau des neuen Waschsaugers alles andere als ein Kinderspiel sei. Er meint, er hĂ€tte die Test Ergebnisse besser studieren sollen.
  • Beim selben Modell sprudelte einem anderen Nutzer, bei seinem ersten Praxis Test das aufgesaugte Wasser an den RĂ€ndern heraus. Lag der Fehler womöglich auch hier an der komplizierten Bauanleitung?
  • Im Vergleich dazu bemĂ€ngelte ein weiterer KĂ€ufer des gleichen Produkts, die minderwertigen Plastikteile, die teilweise gleich zu Bruch gingen.
  • Bei einem anderen GerĂ€t tadelte ein Kunde den Umstand, dass zu wenig Zubehör im Lieferumfang vorhanden war. Er konnte aber die fehlenden Teile problemlos nachkaufen.
  • Sein Modell ließ sich im Vergleich einfach zusammenbauen, allerdings war der nĂ€chste KĂ€ufer desselben Fabrikates mit dem Reinigungsergebnis nicht zufrieden.
  • Ein Problem, das von mehreren Waschsauger Nutzern angefĂŒhrt wurde, waren die Drehwalzen, die sich beim Produkt Test der Anwender nicht gut drehten.
  • Ein anderer Kunde fĂŒhrte wiederum an, dass die RĂ€der zu billig ausgefĂŒhrt seien und deshalb “hin und her” wackeln wĂŒrden.
  • Der nĂ€chste User bemĂ€ngelte, dass eine TankfĂŒllung Wasser gerade einmal fĂŒr 3 bis 4 qm Teppichboden reichen wĂŒrde.
  • Bei einem anderen Modell wollte im Vergleich dazu laut Benutzer der Velourteppichboden ewig nicht trocknen.
  • Einige Endverbraucher fĂŒhrten an, dass ihr Waschsauger zwar alle Flecken auf Polstermöbel oder Autositzen beseitigen wĂŒrde, allerdings mĂŒssten sie öfter mit der DĂŒse darĂŒber fahren.

Auf diese Aspekte sollte laut erfahrener Kunden zusÀtzlich geachtet werden:

Programmauswahl

Programmauswahl

Sind mehrere Programme vorhanden, dann sollten sich diese einfach an einem ĂŒbersichtlichen Bedienfeld wechseln lassen.

Saugleistung

Saugleistung

Ein hochwertiger Waschsauger verfĂŒgt ĂŒber genĂŒgend Kilowatt, damit er uns die gewĂŒnschte Leistung bringen kann.

Wassertemperatur

Wassertemperatur

Die Temperatur im Frischwassertank sollte wÀhrend des ganzen Einsatzes auf einem gleichbleibenden Level gehalten werden.

Wischfunktion

Wischfunktion

Ein gutes GerĂ€t hinterlĂ€sst keine Schlieren und beseitigt im Vergleich zu einem eher minderwertigen Modell Flecken und SchmutzrĂ€nder rĂŒckstandslos.

Aktionsradius

Aktionsradius

Ein AkkugerÀt bietet uns im Vergleich zu einem netzgebundenen Modell noch mehr FlexibilitÀt. Bei einem Waschsauger mit Kabel sollte dieses laut unabhÀngigem Waren Test mindestens 7 bis 8 Meter lang sein.

Gewicht

Gewicht

Ein Waschsauger mit geringem Gewicht lÀsst sich einfacher schieben oder ziehen.

TankgrĂ¶ĂŸe

TankgrĂ¶ĂŸe

Sowohl der Frischwasser- als auch der Schmutzwassertank sollte ĂŒber ein ausreichendes Fassungsvolumen verfĂŒgen, damit wir den Reinigungsvorgang nicht dauernd unterbrechen mĂŒssen.

Handhabung

Handhabung

Bei einem guten Waschsauger können wir die BehĂ€lter einfach befĂŒllen und entleeren. Das Wasser im Tank sollte keinesfalls ĂŒberschwappen.

Restfeuchtigkeit

Restfeuchtigkeit

Die gereinigten FlÀchen sollten nicht all zu feucht sein, damit sie schnell trocknen.

Zubehör

Zubehör

Im Lieferumfang sollten verschiedene BĂŒrsten und DĂŒsen fĂŒr unterschiedliche Böden, Matratzen und Teppiche sowie Polstermöbel vorhanden sein. Der richtige Aufsatz ist laut Waschsauger Produkt Test nĂ€mlich entscheidend. So kann ein Aufsatz fĂŒr den Hartboden beispielsweise auf Laminat alle Flecken beseitigen. Im Vergleich dazu könnte er einen flauschigen Teppich vielleicht sogar zerstören.

Wissenswertes und Ratgeber

Geschichte und Entwicklung des Waschsaugers

Wie viel Euro kostet ein Waschsauger Testsieger im Online ShopDer Staubsauger, eine sehr segensreiche Erfindung war in seinen AnfĂ€ngen ein Blasmodell, das durch die WohnrĂ€ume gefĂŒhrt wurde. Der Ursprung des klassischen Staubsaugers geht auf das Jahr 1908 zurĂŒck. Damals ließ ein gewisser James Murray Spengler aus Ohio seinen Prototypen patentieren. Kurze Zeit spĂ€ter erwarb die Hoover Harness and Leather Goods Factory die Rechte daran. Das Unternehmen brachte ein GerĂ€t bestehend aus Ventilator, Filterkissen und BehĂ€lter in den Handel, das in Serie ging und erfolgreich verkauft wurde.

Im Vergleich dazu kam der erste Staubsauger fĂŒr den deutschen Markt (der “Lux I”), im Jahre 1912 auf den Markt. Diese Erfindung des Axel Wenner-Gren konnte sich lange Zeit nur die höher gestellte Gesellschaft leisten. In den 1950er und 1960er Jahren gingen auch hierzulande erschwingliche, transportable Fabrikate in die Massenproduktion, die sich auch “normale” Haushalte leisten konnten.

Ab 1980 konnten wir Handstaubsauger und auch beutellose Staubsauger erwerben. Die Entwicklung blieb nicht stehen, sodass wir bald darauf Nass-Sauger und auch Waschsauger erstehen konnten. Die GerĂ€te kamen allerdings ursprĂŒnglich nur im gewerblichen Bereich zur Anwendung. Ihre Vorteile wurden aber schnell erkannt, sodass bekannte Firmen wie etwa, KĂ€rcher, Hoover oder Thomas auch alsbald passende GerĂ€te fĂŒr den Haushalt produzierten.

Zahlen, Daten und Fakten rund um den Waschsauger

Der Komfort vom Waschsauger Testsieger im Test und VergleichBehĂ€ltergrĂ¶ĂŸe

Ein guter Waschsauger reinigt den Boden nebelfeucht und feuchtet auch die Polster und Teppiche nur leicht an. Trotzdem kann ein erstklassiges Modell laut unabhĂ€ngigem Produkt Test den Schmutz lösen. In der Folge reicht ein BehĂ€lter mit 4 Liter Fassungsvermögen fĂŒr einen privaten Haushalt in der Regel aus. Im Vergleich dazu konnten erfahrene Kunden bei ihrem Waschsauger Waren Test feststellen, dass sich fĂŒr das Reinigen einiger RĂ€ume hintereinander ein 10 Liter BehĂ€lter eher bewĂ€hrt.

Leistung

Ein Waschsauger fĂŒr den privaten Bereich sollte eine Leistung zwischen 1.000 und 1.500 Watt mitbringen. Im Vergleich dazu eignen sich fĂŒr den professionellen Einsatz eher Modelle ab 1.500 Watt. Sowohl der SprĂŒhdruck als auch die Saugkraft mĂŒssen stark genug sein, um die Reinigungsmittel zuverlĂ€ssig in Polster und Matratzen einzuarbeiten und auch wieder abzusaugen. Mit der nötigen Leistung wird auch die Trockenzeit von Polstermöbeln und Teppichen erheblich verkĂŒrzt.

Anwendungsbereiche

Beim Waschsauger Test und Vergleich hat man festgestellt, dass einige der Modelle nur fĂŒr die Reinigung von Teppichen, Matratzen oder Polstermöbel geeignet sind.

Wollen wir mit dem GerĂ€t auch Hartböden wischen und Tierhaaren in Teppichen den Garaus machen, dann sollten wir uns fĂŒr ein multifunktionales GerĂ€t entscheiden.

Das Studieren von Hersteller Hinweisen und Kundenrezensionen bewahrt uns mit Sicherheit vor einem Fehlkauf.

KabellÀnge

Die besten Kaufratgeber aus einem Waschsauger und VergleichDamit wir nicht dauernd eine neue Steckdose suchen mĂŒssen, sollte das Kabel unseres Waschsaugers sieben oder acht Meter lang sein. Viele Modelle besitzen einen automatischen Kabeleinzug, bei anderen mĂŒssen wir das Kabel aufwickeln.

Zubehör

Zu unserem Waschsauger gibt es verschiedenstes Zubehör wie etwa: Polster- und FugendĂŒsen, diverse ReinigungsbĂŒrsten und spezielle SprĂŒhdĂŒsen zum Entfernen von Tierhaaren.

Wischroboter

Ein Wischroboter reinigt im Vergleich zu einem herkömmlichen Waschsauger den Boden allein und automatisch. Sobald er seine Arbeit erledigt hat, fĂ€hrt er nach Test Berichten wieder selbststĂ€ndig zu seiner Ladestation zurĂŒck.

Preise

FĂŒr einen Waschsauger mĂŒssen wir schon etwas ĂŒber 100 Euro ausgeben. Hochwertige GerĂ€te, die sich laut Test auch im gewerblichen Bereich einsetzen lassen, können im Vergleich dazu durchaus mit 500 Euro und mehr zu Buche schlagen.

Den Waschsauger richtig montieren

Schritt 1

Schritt 1

Der Waschsauger wird uns in der Regel gut verpackt geliefert. Wir packen alle Teile aus und vergewissern uns anhand der Herstellerliste, ob alle Einzelteile vorhanden sind.

Schritt 2

Schritt 2

Bei manchen Modellen mĂŒssen wir noch die Tragegriffe anbringen. Im Vergleich dazu gilt es bei bestimmten GerĂ€ten eine FiltertĂŒte fĂŒr die Trockenreinigung einzusetzen.

Schritt 3

Schritt 3

Wir bringen den Tank an und je nach Modell den Saugschlauch und das Saugrohr. Die passende DĂŒse und BĂŒrste werden bei manchen Fabrikaten auf das SprĂŒhrohr aufgesteckt. Es gibt allerdings auch andere AusfĂŒhrungen.

Schritt 4

Schritt 4

Der FrischwasserbehĂ€lter muss mit Wasser gefĂŒllt werden. Hier gilt es auf die Anzeige zu achten, damit das Wasser nicht ĂŒberschwappt.

Schritt 5

Schritt 5

Wir achten darauf, dass alle Teile gut einrasten und fest an ihrem Platz sitzen. Bei einigen Modellen mĂŒssen wir auch noch die Lenkrollen sowie einen Schaumstofffilter anbringen.

Schritt 6

Schritt 6

Bei der Montage halten wir uns genau an die Bedienungsanleitung des Herstellers. Im Handel finden wir nÀmlich unterschiedliche Arten von Waschsaugern, die daher auch bei ihrem Zusammenbau voneinander abweichen.

10 Tipps zur Pflege

Tipp 1

Tipp 1

Auch das beste GerĂ€t muss hin und wieder einer grĂŒndlichen Reinigung unterzogen werden. Ein Waschsauger ist nicht gerade das gĂŒnstigste GerĂ€t, deshalb lohnt es sich, dass wir auch bei der Pflege und Wartung etwas an Sorgfalt walten lassen.

Tipp 2

Tipp 2

Es ist sinnvoll, wenn wir das GerĂ€t alle sechs Monate einer grĂŒndlichen Reinigung unterziehen. Dabei wird zuerst der Netzstecker gezogen.

Tipp 3

Tipp 3

Wir lassen den Waschsauger komplett abkĂŒhlen, damit wir uns nicht verletzen. Falls wir ĂŒber keinen Garten oder ĂŒber keine Terrasse verfĂŒgen, können wir das GerĂ€t auch in der Badewanne sauber machen.

Tipp 4

Tipp 4

Wir lassen am besten lauwarmes Wasser durch den Schlauch laufen. Auf diese Art können wir alle Schmutzreste entfernen.

Tipp 5

Tipp 5

Laut Waschsauger Test sollten Rohre und BehĂ€lter und Leitungen mit Wasser durchgespĂŒlt werden. Das GehĂ€use wischen wir mit einem weichen, feuchten Mikrofasertuch ab.

Tipp 6

Tipp 6

Beim Waschsauger Test und Vergleich kam zudem zutage, dass einige der Modelle mit einer internen Waschfunktion versehen sind.

Tipp 7

Tipp 7

NatĂŒrlich dĂŒrfen wir die BĂŒrsten und DĂŒsen auch nicht vergessen. Sind diese zu sehr verschmutzt werden sie in lauwarmen Wasser eingeweicht.

Tipp 8

Tipp 8

Anschließend spĂŒlen wir sie ab und lassen sie vollstĂ€ndig trocknen.

Tipp 9

Tipp 9

Tierhaare werden allerdings am besten mit der Hand aus der BĂŒrste gezupft.

Tipp 10

Tipp 10

Das Kabel wird entweder automatisch eingezogen oder wir wickeln es auf die Vorrichtung. Anschließend kommt der Waschsauger entweder in den Abstellraum oder an einen anderen trockenen Platz.

NĂŒtzliches Zubehör

Worauf muss ich beim Kauf eines Waschsauger Testsiegers achten?Je nach Modell ist im Lieferumfang unterschiedliches Zubehör vorhanden. Mithilfe von umfangreichen Zubehörteilen können wir den Waschsauger noch vielfÀltiger einsetzen. Einige namhafte Hersteller bieten zu ihren GerÀten auch Teppichshampoos und andere verschiedene Reinigungsmittel zum Kauf an. Diese Produkte sind dann im Vergleich zu solchen aus dem Drogerie- oder Supermarkt perfekt auf die jeweiligen Modelle abgestimmt.

Beim Waren Test ihrer GerĂ€te weisen Hersteller hĂ€ufig darauf hin, dass sich SchlĂ€uche und DĂŒsen mit ihren eigenen Produkten seltener verstopfen. Wir sollten bei der Anwendung der Reinigungsmittel nicht ĂŒbertreiben, damit es zu keinen lĂ€stigen Seifenablagerungen kommt. Solange wir uns an die Dosierhinweise der Produzenten halten, werden unsere Reinigungsergebnisse auch nach unseren WĂŒnschen ausfallen.

Zu den Accessoires eines Waschsaugers gehört auch eine SprĂŒhextraktionsdĂŒse, mit der sich große Teppich- und HartbodenflĂ€chen reinigen lassen. Mit ihrer Hilfe befreien wir auch schwer zugĂ€ngliche Stellen an den Polstermöbeln oder im Auto von Schmutz. Eine schmale HandbĂŒrste wiederum ist im Vergleich dazu ideal fĂŒr kleinere PolsterflĂ€chen. Eine spezielle PolsterdĂŒse konnte beim externen Produkt Test besonders an den Sofa- und Sesselritzen ihre StĂ€rken aufzeigen.

Ein HartflÀchenaufsatz wiederum kommt ganz ohne scharfe Kanten aus.

Daher wird er unseren Parkett- oder Laminatboden auch nicht in Mitleidenschaft ziehen. Mit einer speziellen SprĂŒhdĂŒse zum Entfernen von Tierhaaren werden wir auch mit den ausgefallenen Haaren unserer vierbeinigen Freunde fertig. FĂŒr einen akkubetriebenen Stiel-Waschsauger können wir uns einen Ersatz-Akku zulegen. Ist kein LadegerĂ€t im Lieferumfang, dann muss auch dieses zusĂ€tzlich erworben werden. Eine Akkuladung reicht in der Regel fĂŒr eine Betriebsdauer von zirka 40 Minuten. Ist ein Ersatz-Akku vorhanden, kommt es auch in einem großen Haus zu keiner Unterbrechung unserer Reinigungsarbeiten. Das Arbeiten wird zum Kinderspiel, denn wir sind an keine Steckdose gebunden.

Was sagen Stiftung Warentest und Öko-Test zu Waschsaugern?

Beste Hersteller aus einem Waschsauger TestvergleichDie Experten des unabhĂ€ngigen Test Portals Stiftung Warentest haben leider keinen reinen Waschsauger Test und Vergleich herausgebracht. Allerdings beschĂ€ftigt sich ein aktueller Test Bericht mit dem Thema Reinigung. Dabei geht es um Staubsauger, Saugroboter und Staubwisch-Systeme. Es werden die Varianten miteinander verglichen und zudem erhalten wir nĂŒtzliche Tipps. Es gibt keine spezielle Kategorie die auf das Thema “Waschsauger” zugeschnittenen wĂ€re. In der Folge können wir Ihnen auch keinen wirklichen Test Sieger vorstellen.

Auch bei Öko-Test gibt es keine Suchergebnisse zum Thema Waschsauger. In unserem Waschsauger Test und Vergleich haben wir verschiedene Kriterien und Eigenschaften angefĂŒhrt, auf die es beim Kauf zu achten gilt. Orientieren Sie sich zusĂ€tzlich an den Kundenrezensionen und Bewertungen von bekannten Online-Shops. Wir raten Ihnen zudem Filterfunktionen zum Vergleich der Funktionen und Preise zu verwenden.

10 wichtige Fragen und Antworten zum Thema Waschsauger

Was ist ein Waschsauger?

Dieses ReinigungsgerĂ€t erledigt mehrere ArbeitsgĂ€nge in einem Schritt. Mithilfe einer SprĂŒhdĂŒse wird eine Kombination aus Wasser und SpĂŒlmittel auf den Boden oder auf Textilien gesprĂŒht. Rotierende BĂŒrsten reiben die FlĂŒssigkeit ein – eine SaugdĂŒse saugt sie wieder auf und befördert das Schmutzwasser in den SchmutzwasserbehĂ€lter.

Wie funktioniert ein Waschsauger?

Die Handhabung vom Waschsauger Testsieger im Test und VergleichDas Modell ist mit einem Tank fĂŒr Wasser und Waschmittel sowie mit einem Schmutzwassertank versehen. Am Griff des Modells ist meist der Knopf fĂŒr die SprĂŒhfunktion angebracht.

Welcher ist der beste Waschsauger?

Diese Frage ist kaum zu beantworten. Es kommt darauf an, wozu wir das GerĂ€t einsetzen wollen. Gehören zum Beispiel Haustiere zur Familie, dann bewĂ€hrt sich ein Modell mit einer speziellen TierhaardĂŒse.

Welches Reinigungsmittel eignet sich fĂŒr den Waschsauger?

Bekannte Hersteller wie etwa KĂ€rcher, Thomas und Fakir bieten fĂŒr ihre GerĂ€te eigene Produkte an. Sie sind im Vergleich zu den Reinigungsmitteln aus dem Drogerie- und Supermarkt exakt auf die Fabrikate der Anbieter zugeschnitten.

Worauf ist bei den Reinigungsprodukten noch zu achten?

Wir sollten die Produkte (ganz gleich vom Hersteller oder Supermarkt) nach externen Erhebungen auf keinen Fall ĂŒberdosieren. Andernfalls könnten SeifenrĂŒckstĂ€nde zu Verstopfungen an Rohren und DĂŒsen fĂŒhren.

Was ist besser Waschsauger oder Dampfsauger?

Bei der Nebeneinanderstellung der GerÀte durch Fachleute und Nutzer stellte sich heraus, dass Waschsauger in der Regel alltagstauglicher sind. Sie sind meist einfacher zu handhaben.

FĂŒr welche Anwendungsbereiche eignen sich Waschsauger?

Wo einen gĂŒnstigen und guten Waschsauger Testsieger kaufenBeim Test und Vergleich konnte man feststellen, dass manche GerĂ€te nur fĂŒr die Reinigung von Polstermöbel, Matratzen oder Teppiche konzipiert wurden.

Welche Arten gibt es noch?

Um zusĂ€tzlich Hartböden reinigen zu können, entscheiden wir uns fĂŒr eines der vielen multifunktionalen GerĂ€te.

Können wir mit dem GerÀt auch Autositze reinigen?

NatĂŒrlich, wir mĂŒssen nur eine etwas kleinere PolsterdĂŒse verwenden.

Wo kaufen wir den Waschsauger am besten?

Wir können in einem der FachmĂ€rkte in der Umgebung zuschlagen. Eine grĂ¶ĂŸere Auswahl und meist auch gĂŒnstigere Angebote bietet uns meist das Internet.

Alternativen zum Waschsauger

Alle Fakten aus einem Waschsauger Test und VergleichWir können zum Beispiel einen Nass-Sauger verwenden. Allerdings können wir mit dem GerĂ€t keine ReinigungsflĂŒssigkeiten aufsprĂŒhen und einarbeiten. Diese Modelle gibt es hĂ€ufig auch als Nass- und Trockensauger fĂŒr den Einsatz in Keller, Garten oder Garage. In einem Aschesauger wiederum ist ein spezieller Filter verbaut, daher können wir damit Kamine, Holzkohlegrills oder Heizöfen reinigen. Der Abfall landet direkt in einer geschlossenen Kammer. Ein Wassersauger wiederum funktioniert ganz ohne Vliesbeutel.

Der angesaugte Schmutz und Staub kommt in den Wassertank. Dort wird er vom Wasser gebunden. Als Alternative zum Waschsauger können wir natĂŒrlich auch zum feuchten Putzlappen und zum herkömmlichen Staubsauger greifen.

Ein Wischroboter wiederum nimmt uns die Arbeit des Bodenaufwischens komplett ab.

Er fĂ€hrt selbststĂ€ndig ĂŒber den Boden. Ist seine Arbeit erledigt, kehrt er automatisch zu seiner Ladestation zurĂŒck.

NĂŒtzliche Links zum Thema Waschsauger

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (81 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...