In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Elektro RasenmĂ€her Test 2020 ‱ Die 15 besten Elektro RasenmĂ€her im Vergleich

Elektro RasenmĂ€her Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Elektro RasenmÀher?

Die Bezeichnung verrĂ€t es bereits: Beim Elektro RasenmĂ€her handelt es sich um einen elektronisch betriebenen RasenmĂ€her. Die GerĂ€te sind ĂŒber ein Kabel mit der Steckdose verbunden, sodass die Laufzeit nicht durch einen Akku oder durch die TankfĂŒllung begrenzt ist.

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhÀltnis der Elektro RasenmÀher

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert ein Elektro RasenmÀher?

Über ein fest angeschlossenes Kabel wird der Elektro RasenmĂ€her mit Strom versorgt und angetrieben. Der Strom setzt ĂŒber den Motor rotierende Schneidemesser in Gang, die den Rasen kĂŒrzen und – abhĂ€ngig von dem Modell – auch den Rasenschnitt in einen Fangkorb aufnehmen. Bei den meisten Modellen kann der Fangkorb auch abgenommen und der Rasenschnitt direkt auf der Wiese verteilt und der Mulch so als natĂŒrlicher und kostengĂŒnstiger DĂŒnger verwendet werden.

Anwendungsbereiche der Elektro RasenmÀher

Der Anwendungsbereich der Elektro RasenmĂ€her ist klar: Rasen mĂ€hen und gegebenenfalls durch den erzeugten Rasenmulch auch direkt dĂŒngen. Aufgrund der Vorteile und EinschrĂ€nkungen der Elektro RasenmĂ€her eignet er sich vor allem fĂŒr kleinere und mittelgroße RasenflĂ€chen – und erfordert das Vorhandensein einer Steckdose in unmittelbarere NĂ€he.

Welche Arten von Elektro RasenmÀhern gibt es?

Bei dem Elektro RasenmÀher wird einerseits zwischen den möglichen Funktionen und Optionen unterschieden. Hierzu gehören:

Arten aus einem Elektro RasenmÀher Test und Vergleich

  • KabellĂ€nge
  • Einstellbarkeit der Schnitthöhe
  • LeistungsfĂ€higkeit
  • Schnittbreite
  • Volumen des AuffangbehĂ€lters

Hinzu kommt die Unterscheidung in GrĂ¶ĂŸe und genaue Betriebsart. Im engere Sinne bezeichnet der Begriff Elektro RasenmĂ€her GerĂ€te, die von Hand geschoben werden und ĂŒber ein Kabel mit einer Steckdose verbunden sind. Eine Variation davon sind GerĂ€te mit Akku. Sie werden ebenfalls mit Strom betrieben, sind aber nicht an ein Kabel gebunden. ErhĂ€ltlich sind diese Akku RasenmĂ€her zum Schieben und zum Aufsitzen.

So werden Elektro RasenmÀher getestet

Damit Test und Vergleich aussagekrĂ€ftig sind, mĂŒssen zur Bewertung der Modelle verschiedene Kriterien angesetzt werden. Zu diesen gehören:

  • Gewicht
  • GrĂ¶ĂŸe beziehungsweise Volumen des Fangkorbs
  • Motorleistung
  • LautstĂ€rke
  • maximale RasenflĂ€che, auf die der RasenmĂ€her ausgelegt ist
  • Schnittbreite
  • Schnitthöhe und Schnitthöhenverstellung
  • zusĂ€tzliche Eigenschaften und Ausstattungen

Gewicht als Test-Kriterium

Ein hohes Gewicht sorgt zwar fĂŒr ein stabiles Aufliegen des MĂ€hers auf dem Rasen, erschwert aber den Transport und das Schieben des GerĂ€ts.

Ein sehr niedriges Gewicht erleichtert es zwar, den Elektro RasenmÀher auch einmal zu heben, kann ihn aber schnell zum Kippen bringen.

Das Gewicht sollte immer in der Relation zur GrĂ¶ĂŸe betrachtet werden, jedoch auf jeden Fall in Test und Vergleich erwĂ€hnt werden.

GrĂ¶ĂŸe beziehungsweise Volumen des Fangkorbs als Faktor in Test und Vergleich

Das Volumen des Fangkorbs aus einem Elektro RasenmĂ€her TestJe mehr Rasenschnitt in den Fangkorb passt, desto seltener muss das MĂ€hen unterbrochen und der Korb geleert werden. Elektro RasenmĂ€hern mit großen Fangkörben können in Test und Vergleich daher besser abschneiden. Ein potentieller Nachteil eines großen Fangkorbvolumens ist jedoch, dass der Korb wĂ€hrend des MĂ€hens sehr schwer werden kann. Vor allem wenn der Rasen noch leicht feucht war, wiegt der Rasenschnitt viel. Das erschwert zum einen das Tragen und Leeren. Zum anderen kann der RasenmĂ€her dann auch leichter kippen.

Motorleistung als Kriterium in Test und Vergleich

Ein leistungsstarker Motor kann das MÀhen erleichtern, wÀhrend ein leistungsschwacher Motor die Gartenarbeit erschweren und den zeitlichen Aufwand erhöhen kann. Daher sollte in Test und Vergleich unbedingt auf die Motorleistung eingegangen werden.

LautstÀrke als Test-Faktor

RasenmĂ€hen ist selbst dann nicht flĂŒsterleise, wenn ein manueller beziehungsweise Spindel-RasenmĂ€her eingesetzt wird.

Elektro RasenmĂ€her sind in der LautstĂ€rkeentwicklung aber durchaus unterschiedlich. “Leise” Modelle erzeugen etwa 75 Dezibel und liegen damit etwa im Bereich eines Staubsaugers.

Andere erzeugen 96 Dezibel und nÀhern sich damit der LautstÀrke eines U-Bahnzugs in direkter NÀhe. Wer nicht unbedingt einen Gehörschutz beim RasenmÀhen tragen möchte und auch nicht die Nachbarn gegen sich aufbringen will, sollte auf ein leises Modell setzen.

Maximale RasenflÀche, auf die der RasenmÀher ausgelegt ist als Faktor in Test und Vergleich

RasenflĂ€che im Elektro RasenmĂ€her Test und VergleichAls Faktor in Test und Vergleich sollte auch unbedingt die maximale RasenflĂ€che erwĂ€hnt werden, auf die der Elektro RasenmĂ€her ausgelegt ist. Sie gibt einen wichtigen Anhaltspunkt darauf, ob das Modell fĂŒr den eigenen Bedarf geeignet ist. Meist wird diese Angabe bereits vom Hersteller gemacht. Ein guter und umfassender Test oder Vergleich wird daher auch ĂŒberprĂŒfen, ob diese Angaben wirklich stimmen.

Schnittbreite als Punkt im Test und Vergleich der Elektro RasenmÀher

Ein Elektro RasenmĂ€her mit einer Schnittbreite von 45 Zentimeter kann den Rasen schneller mĂ€hen, als ein GerĂ€t mit 30 Zentimetern Schnittbreite. Auf grĂ¶ĂŸeren FlĂ€chen sind grĂ¶ĂŸere Schnittbreiten von Vorteil. Ist die RasenflĂ€che hingegen mit weiteren GewĂ€chsen bepflanzt – stehen BĂ€ume oder BĂŒsche darauf – kann ein RasenmĂ€her mit kleinerer Schnittbreite die bessere Wahl sein. Denn durch die geringere Schnittbreite sind die GerĂ€te wendiger.

Eine gute Kombination ist auch ein RasenmĂ€her mit großer Schnittbreite und ein Rasenkantenschneider. Durch den Elektro RasenmĂ€her mit der großen Schnittbreite kann die HauptflĂ€che des Rasens in kurzer Zeit gemĂ€ht werden. Durch den Rasenkantenschneider können Bereiche um andere Pflanzen gekĂŒrzt werden, ohne BeschĂ€digung der anderen GewĂ€chse.

Schnitthöhe und Schnitthöhenverstellung als Kriterium fĂŒr Test und Vergleich

In Test und Vergleich sollte auf beide Faktoren eingegangen werden. Zum einen darauf, in welchem Bereich die Schnitthöhe eingestellt werden kann. 20 bis 80 Millimeter sind bei guten GerĂ€ten möglich. Relativ hohe Schnitthöhen-Einstellungen sind von Vorteil, wenn das Gras doch einmal etwas lĂ€nger wird – beispielsweise im Urlaub oder wenn fĂŒr zwei drei Wochen die Zeit zum MĂ€hen fehlt.

Der Rasen kann dann schrittweise gekĂŒrzt werden, was den Aufwand pro Arbeitsgang verringert und akkuratere Ergebnisse erzeugt.

Weiterhin sollte in Test und Vergleich auf die Art der Schnitthöhenverstellung eingegangen werden. Erfolgt diese stufenlos oder in Stufen? Gestaltet sie sich einfach oder ist das Einstellen aufwendig und umstÀndlich?

ZusÀtzliche Eigenschaften und Ausstattungen als Punkte im Elektro RasenmÀher Test

Ausstattung aus einem Elektro RasenmÀher Test und Vergleich?Bei einem umfassenden Test und Vergleich der Elektro RasenmÀher sollten auch sonstige Eigenschaften, Ausstattungsmerkmale und Besonderheiten der jeweiligen Modelle erwÀhnt werden. Zu diesen gehören unter anderem:

Rasenkamm

Der Rasenkamm am Rand des RasenmÀhers kÀmmt Grashalme aus dem Randbereich unter die Messer, damit der Schnitt effizienter wird.

LĂ€nge des Kabels

Meist weisen Elektro RasenmÀher nur ein recht kurzes Kabel auf, da sie ohnehin durch eine VerlÀngerungsschnur mit der Steckdose verbunden sind. HÀufig findet dieser Faktor in Test oder Vergleich aber dennoch ErwÀhnung.

Tragegriff

Ein integrierter Tragegriff ist praktisch, wenn der Elektro RasenmĂ€her auch einmal ĂŒber eine Schwelle gehoben oder ĂŒber Wege getragen werden muss.

klappbares LenkgestÀnge

Vorteile aus einem Elektro RasenmĂ€her TestvergleichNicht so viel Platz im GerĂ€teschuppen? Dann sollte der Elektro RasenmĂ€her möglichst ĂŒber ein klappbares LenkgestĂ€nge verfĂŒgen. Hierdurch kann das GerĂ€t platzsparender untergebracht werden.

Kabelzugentlastung

Da der Elektro RasenmĂ€her kabelgebunden ist, besteht beim MĂ€hen das Risiko eines Kabelabrisses. In Test und Vergleich sollte daher darauf geachtet werden, ob das GerĂ€t ĂŒber eine Kabelzugentlastung verfĂŒgt.

FĂŒllstandsanzeige am Fangkorb

Zwar ist diese Ausstattung nicht unbedingt notwendig, aber durchaus praktisch. So kann vermieden werden, dass das MĂ€hen unterbrochen und der Fangkorb immer wieder kontrolliert werden muss oder zu voll wird.

Worauf muss ich beim Kauf eines Elektro RasenmÀhers sonst noch achten?

Im Prinzip muss beim Kauf eines Elektro RasenmÀhers nur auf wenige Faktoren geachtet werden. Die folgenden Fragen können Aufschluss bringen:

Passt der Elektro RasenmÀher zu meinem Bedarf und meinem Garten?

Ergebnisse aus einem Elektro RasenmĂ€her Test und VergleichMaximale RasenflĂ€che, Mulchfunktion oder großer Auffangkorb – vor dem Kauf sollte klar sein, was wichtig ist und ob der RasenmĂ€her dazu passt.

Ergebnisse in Test und Vergleich

Test und Vergleich geben wichtige Anhaltspunkte darĂŒber, wie gut sich der Elektro RasenmĂ€her im eigenen Garten schlagen wird. Daher sollten die Ergebnisse vor dem Kauf unbedingt zu Rate gezogen werden.

Erfahrungsberichte

Kippt der RasenmÀher andauernd um oder rupft er das Gras eher, als es zu schneiden? Ist das GerÀt hÀufiger in der Werkstatt als auf dem Rasen anzutreffen? Andere Verwender können hÀufiger einen noch besseren Einblick geben, als Test und Vergleich und sollten daher zusÀtzlich als Informationsquelle genutzt werden.

10 der fĂŒhrenden Hersteller und Marken von Elektro RasenmĂ€hern

Bekannte Hersteller von Elektro RasenmÀhern sind unter anderem:

Die Vorteile dieser namhaften Marken sind, dass sich die GerĂ€te hĂ€ufig in mehr als einem Test und Vergleich finden. Durch die grĂ¶ĂŸeren Absatzzahlen gibt es meist auch zahlreiche Erfahrungsberichte zu den Modellen.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Elektro RasenmÀher am Besten?

Elektro RasenmĂ€her aus dem Test und Vergleich im Internet suchenWenn ein Elektro RasenmĂ€her angeschafft werden soll, stellt sich nicht nur die Frage nach der Marke und dem Modell – sondern auch danach, wo er gekauft werden soll. Fachhandel oder Internet? Beide Möglichkeiten haben VorzĂŒge und Nachteile. Bei diesen handelt es sich unter anderem um:

Auswahl

Online findet sich eine große Auswahl. Im Baumarkt oder anderen Fachhandel sind VerkaufsflĂ€che und Lagerraum begrenzt, wodurch auch die Auswahl eingeschrĂ€nkt ist.

Beratung

Im Fachhandel kann die Beratung direkt vor Ort wahrgenommen werden. Allerdings muss dann darauf vertraut werden, dass sich der VerkÀufer auch wirklich mit den GerÀten auskennt. Im Online Handel kann gegebenenfalls auch eine Beratung in Anspruch genommen werden. Meist wird diese telefonisch, via E-Mail oder Chat angeboten.

Informationsquellen

Test, Vergleich, Kundenrezensionen, Ratgeber – im Internet finden sich zahlreiche Informationsquellen. Dadurch kann im Vorfeld des Kaufs eine informierte Entscheidung getroffen werden.

Test-Ergebnisse aber auch die Erfahrungen anderer KĂ€ufer sind hilfreich und jeweils nur wenige Klicks voneinander entfernt.

Im stationÀren Fachhandel bleiben lediglich die Angaben des Herstellers und des VerkÀufers als Informationsquellen.

Preisvergleich

Preisvergleich aus einem Elektro RasenmĂ€her Test und VergleichGibt es den Elektro RasenmĂ€her bei einem anderen Anbieter vielleicht noch gĂŒnstiger? Online lĂ€sst sich das durch eine einfache Suche ganz schnell herausfinden. Um einen Preisvergleich im stationĂ€ren Handel anzugehen, mĂŒssten zahlreiche GeschĂ€fte besucht werden, die das gleiche Modell anbieten. Das ist mit einem großen Aufwand verbunden und wĂŒrde dennoch weniger Vergleichsmöglichkeiten bieten.

Transport

Wer nicht ĂŒber ein ausreichend großes Auto verfĂŒgt, kann bei dem im stationĂ€ren Fachhandel gekauften Elektro RasenmĂ€her ein Problem mit dem Transport haben. Beim Online Kauf wird das GerĂ€t hingegen direkt bis zur TĂŒr geliefert.

Komfort

Bei Online Anbietern gelten keine Öffnungszeiten, ein Anstehen an der Kasse ist nicht notwendig und auch der Fahrtweg entfĂ€llt. Informationen einzuholen und den Elektro RasenmĂ€her zu kaufen ist bequem von der Couch aus möglich.

Vergleich und Kaufempfehlung

Eignet sich ein Elektro RasenmĂ€her wirklich fĂŒr den eigenen Bedarf oder wĂ€re vielleicht ein Modell mit Akku die bessere Wahl? Welche Schnittbreite wĂ€re gĂŒnstig fĂŒr den eigenen Garten? Durch die Informationen im Internet können diese und mehr Fragen bereits im Vorfeld geklĂ€rt werden.

Der Kauf im Internet gestaltet sich fĂŒr viele einfacher und geht mit zahlreichen Vorteilen einher.

Wer den Elektro RasenmĂ€her dennoch im Baumarkt kaufen möchte, sollte sich zumindest im Vorfeld ausfĂŒhrlich ĂŒber das Modell informieren.

10 hÀufige Nachteile, Schwachstellen und MÀngel der Elektro RasenmÀher

Die Nachteile aus einem Elektro RasenmÀher im TestSo praktisch die Elektro RasenmÀher auch sind, treten bei ihnen dennoch typische MÀngel, Schwachstellen und Nachteile auf. Zu diesen gehören:

Plötzliche AusfÀlle

Wenn der Elektro RasenmĂ€her bereits nach fĂŒnf Metern den Geist aufgibt und jedes Mal eine lĂ€ngere Pause benötigt, bevor er wieder lĂ€uft, wird das MĂ€hen mehr als langwierig. Zudem ist ein solcher Fehler vor allem bei teureren MĂ€hern sehr Ă€rgerlich.

Unsauberes Schneiden

Wenn der Rasen nach dem MÀhen aussieht wie gerupft und jeder Halm eine andere LÀnge aufweist, ist das Àrgerlich und kann sogar den Rasen schÀdigen.

Extreme LautstÀrke

Ist das RasenmÀhen nur mit Gehörschutz möglich, ist das tatsÀchlich nicht nur Àrgerlich. Ein hoher GerÀuschpegel kann auch den Körper stressen und die Hörorgane schÀdigen. Leider erzeugen manche Elektro RasenmÀher einen sehr hohen GerÀuschpegel.

UmstÀndliches Anbringen des Fangkorbs

Wenn sich der Fangkorb nur schwer abnehmen und anbringen lĂ€sst, ist das mit viel Aufwand wĂ€hrend des MĂ€hens verbunden. Vor allem bei lĂ€ngerem Gras oder bei grĂ¶ĂŸeren RasenflĂ€chen muss der Fangkorb hĂ€ufiger geleert werden und eine schwierige Anbringung wird ausgesprochen Ă€rgerlich.

Schnittgut landet nicht im Fangkorb

Die Überhitzung des Motors aus einem Elektro RasenmĂ€her TestWenn BlĂ€tter und Halme eher geschreddert und ĂŒber den Rasen verteilt werden als im Fangkorb zu landen, kann das ab und an von Vorteil sein. Denn der Rasen wird auf diese Weise gedĂŒngt. Das Schnittgut sollte jedoch nicht bei jedem MĂ€hen auf der Wiese verteilt werden, um den Rasen nicht zu ĂŒberdĂŒngen oder zu ersticken. Daher sollte, bei angesetztem Fangkorb, der Rasenschnitt nicht nur teilweise im Fangkorb landen. Gerade das ist aber ein typisches Problem bei einigen GerĂ€ten.

Überhitzung des Motors

FĂ€ngt der Elektro RasenmĂ€her bereits bei kurzem, trockenem Gras und kleinen FlĂ€chen an zu qualmen, spricht das fĂŒr eine Überhitzung des Motors. Bei hochwertigen GerĂ€ten und qualitativer Verarbeitung sollte das nicht vorkommen.

Schlechte Verarbeitung

Fehlende Bohrlöcher an der Halterung, Risse und BrĂŒche an einzelnen Bauteilen – wenn es gar nicht erst zum Einsatz kommen kann, weil die Verarbeitung so schlecht ist oder bereits nach kurzen Anwendungen SchĂ€den auftreten, hat sich die Investition offensichtlich nicht gelohnt.

Mindere MaterialqualitÀt

MaterialqualitÀt vom Elektro RasenmÀher Testsieger im Test und VergleichLeider zeigt sich mindere MaterialqualitÀt hÀufig nicht beim ersten Eindruck, sondern erst nach den ersten EinsÀtzen. Teile können bereits bei geringsten Krafteinwirkungen zerkratzen, zerbrechen oder Risse aufweisen. Wer mehr Zeit damit verbringen muss, SchÀden zu flicken oder den Umtausch anzukurbeln, als damit den Rasen zu mÀhen, ist berechtigt genervt.

Kurze Lebensdauer

Gerade bei kleineren RasenflÀchen, seltenen EinsÀtzen oder sehr kurzem Rasen sollte der Elektro RasenmÀher wenigstens drei bis vier Jahre durchhalten. Möglichst ohne Leistungsverlust. Leider ist das nicht immer der Fall. Manche Modelle sind bereits nach wenigen Monaten nur noch eingeschrÀnkt leistungsfÀhig. Andere stellen den Dienst sogar innerhalb eines Jahres komplett ein.

Verstopfung

Wenn der Elektro RasenmĂ€her bereits nach wenigen Metern auf dem Rasen verstopft sind, heißt es abschalten, Strom abnehmen, Messer und Abzug kontrollieren und reinigen – und hoffen, dass es nicht in zwei bis drei Metern wieder passiert. Der Aufwand fĂŒr das MĂ€hen wird ĂŒber GebĂŒhr erhöht. NatĂŒrlich ist es sinnvoll zu wissen, mit welchen MĂ€ngeln, Schwachstellen und Problemen bei einem Elektro RasenmĂ€her zu rechnen ist. Doch wie lĂ€sst sich vor dem Kauf möglichst sicherstellen, dass das ausgewĂ€hlte Modell nicht ausgerechnet dafĂŒr anfĂ€llig ist?

Wie lassen sich MÀngel beim Elektro RasenmÀher schon im Vorfeld vermeiden?

MĂ€ngel aus Elektro RasenmĂ€her Test und VergleichEine Garantie fĂŒr die problemfreie Funktionsweise der Elektro RasenmĂ€her gibt es leider nicht. Das Risiko fĂŒr Schwachstellen und MĂ€ngel lĂ€sst sich aber dennoch reduzieren, wenn die folgenden Informationsquellen genutzt werden:

Test

Test-Ergebnisse können zum einen eine erste Orientierung geben und bei der Auswahl helfen. Zum anderen kann ein umfassender Test auch auf eventuelle MÀngel und Nachteile hinweisen.

Vergleich

Bei Test und Vergleich sollte darauf geachtet werden, dass Modelle der gleichen Art miteinander verglichen und bewertet werden. Wer sich auf eine Art festgelegt hat, kann von dem Vergleich profitieren. Die Auswahl der infrage kommenden Modelle lÀsst sich dadurch eingrenzen.

Erfahrungsberichte

Die Erfahrungsberichte aus einem Elektro RasenmĂ€her TestBei dieser Informationsquelle handelt es sich um eine ausgesprochen praktische Hilfe. Kunden teilen ihre Erfahrungen in einigen FĂ€llen auch noch Jahre nach dem Kauf. Gerade bei Unzufriedenheit werden EindrĂŒcke noch lange Zeit spĂ€ter veröffentlicht. Auch wenn es mit dem Kundendienst hapert, der Abzug und die Messer stĂ€ndig verstopfen oder der Motor nach der ersten Gartensaison nur noch qualmt, lassen sich dazu hĂ€ufig Angaben anderer KĂ€ufer finden.

Vor allem bei Kundenbewertungen sollte auf die Anzahl geachtet werden. Fallen nur ein oder zwei KĂ€ufern Probleme auf? Dann könnte es sich auch um Ausreißer oder sogenannte Montagsmodelle handeln. Reden hingegen mehrere von den gleichen Schwachstellen und MĂ€ngeln, sollte lieber Abstand von dem betreffenden Modell genommen werden.

Wissenswertes & Ratgeber rund um den Elektro RasenmÀher

Damit der Elektro RasenmĂ€her richtig eingesetzt werden kann und möglichst lange seinen Zweck erfĂŒllt, sollten bei dem Umgang mit ihm einige Faktoren beachtet werden.

10 Tipps zur Reinigung und Pflege der Elektro RasenmÀher

FĂŒr eine lange Lebensdauer des Elektro RasenmĂ€hers ist der richtige Umgang entscheidend. Hierzu gehört auch, dass das GerĂ€t entsprechend gereinigt und gepflegt wird. Wichtig ist hierbei, dass das GerĂ€t in jedem Fall zuvor vom Strom genommen wird.

Tipp 1 - Kabel schonen

Tipp 1 - Kabel schonen

Beim Einsatz der Elektro RasenmÀher sollte darauf geachtet werden, dass das Kabel nicht unter starkem Zug steht oder geknickt wird. Auch wenn es beim Unterbringen aufgerollt wird, sollten scharfe Knicke vermieden werden.

Tipp 2 - Rasenschnitt entfernen

Tipp 2 - Rasenschnitt entfernen

Direkt nach dem Einsatz sollte der Elektro RasenmĂ€her auf die Seite gelegt und mit einer weichen BĂŒrste oder einem Tuch von dem Rasenschnitt befreit werden. Es ist wichtig, Messer, Einsaugstutzen und Auffangkorb zu reinigen, da der feuchte Rasenschnitt gĂ€ren und in der Folge SĂ€uren entwickeln kann. Diese greifen Metall und Kunststoff an.

Tipp 3 - Messer reinigen

Tipp 3 - Messer reinigen

Damit die Messer möglichst lange scharf bleiben, sollten sie sehr grĂŒndlich gereinigt werden. Grobe Verunreinigungen lassen sich mit einer BĂŒrste sĂ€ubern. Danach kann ein feuchtes Tuch zum Einsatz kommen.

Tipp 4 - Trocknen lassen

Tipp 4 - Trocknen lassen

Bevor der Elektro RasenmÀher wieder untergestellt wird, sollte er komplett abtrocknen können oder abgetrocknet werden.

Tipp 5 - Trocken aufbewahren

Tipp 5 - Trocken aufbewahren

Da es sich um ein elektronisches GerĂ€t handelt, sollte der Elektro RasenmĂ€her so trocken wie möglich aufbewahrt werden. Anderenfalls könnte Feuchtigkeit fĂŒr SchĂ€den an dem Motor und den Messern sorgen.

Tipp 6 - Messer schleifen

Tipp 6 - Messer schleifen

Die Messer sollten regelmĂ€ĂŸig geschliffen werden, denn nur scharfe Messer schneiden den Rasen leicht und akkurat. Stumpfe Messer können nicht nur regelrecht den Rasen zerrupft aussehen lassen, sondern auch den Motor belasten und damit das Risiko fĂŒr ĂŒbermĂ€ĂŸige Abnutzung und SchĂ€den erhöhen. Empfohlen wird hĂ€ufig, die Messer einmal jĂ€hrlich schleifen zu lassen. Geeignete Adressen hierfĂŒr kann beispielsweise der Hersteller aber auch ein Baumarkt oder spezialisierte HĂ€ndler empfehlen.

Tipp 7 - Feucht aber nie nass

Tipp 7 - Feucht aber nie nass

Die Unterseite des RasenmĂ€hers ist gut gegen Feuchtigkeit geschĂŒtzt. Schließlich gibt auch trockener Rasen beim MĂ€hen ein gewisses Maß an Feuchtigkeit ab. Oberseite und Griff sind hingegen nicht so geschĂŒtzt. Das GerĂ€t sollte daher maximal mit einem leicht feuchten Tuch aber nie mit dem Schlauch abgespritzt oder im Regen stehen gelassen werden.

Tipp 8 - Pflegemittel einsetzen

Tipp 8 - Pflegemittel einsetzen

FĂŒr die Messer und die Kunststoff-Elemente finden sich verschiedene spezialisierte Pflegemittel. Diese können SchĂ€den vorbeugen und die Lebensdauer des GerĂ€ts verlĂ€ngern.

Tipp 9 - Fangkorb leeren

Tipp 9 - Fangkorb leeren

Es ist natĂŒrlich selbstverstĂ€ndlich, dass der Fangkorb geleert wird, sobald er voll ist. Auch kleinere Reste sollten aber entfernt werden, wenn der Elektro RasenmĂ€her wieder in den Schuppen gestellt wird. Alternativ kann der Korb auch abgenommen werden, an der Luft trocknen und Grasreste abgeklopft werden, wenn sie getrocknet sind. Ebenso kann der Korb ausgespĂŒlt werden.

Tipp 10 - RegelmĂ€ĂŸige Kontrollen

Tipp 10 - RegelmĂ€ĂŸige Kontrollen

Hat das Kabel einen Knick oder wurde es vielleicht sogar von einer Maus angenagt? Haben sich Schrauben gelockert oder wackelt der Griff? Damit aus kleinen SchĂ€den oder Abnutzungserscheinungen keine großen Probleme werden, sollte der Elektro RasenmĂ€her regelmĂ€ĂŸig kontrolliert werden.

Sicherheitshinweise zum Umgang mit dem Elektro RasenmÀher

Sicherheitshinweise aus einem Elektro RasenmĂ€her TestvergleichElektrischer Strom, scharfe, rotierende Messer und dann auch noch Feuchtigkeit aus dem Rasenschnitt – diese drei Komponenten machen aus dem Elektro RasenmĂ€her einen praktischen aber auch potenziell gefĂ€hrlichen Gartenhelfer. Beim Umgang mit dem GerĂ€t muss daher die Sicherheit gewahrt werden. Zu diesem Zweck sind die folgenden Punkte zu beachten:

Rasenkontrolle

Steine und Zweige können nicht nur die Messer verbiegen, schnell stumpf werden lassen oder blockieren, sondern dem MÀhenden auch wortwörtlich um die Ohren fliegen. Bevor der Elektro RasenmÀher zum Einsatz kommt, sollte der Rasen kontrolliert werden, um derlei gefÀhrliche Geschosse und Hindernisse zu entfernen.

Kabelkontrolle

Knick oder Nagespuren von MÀusen oder Ratten? Im Garten keine Seltenheit. Derlei SchÀden an dem Kabel können jedoch gefÀhrlich werden. Vor dem Einsatz sollte daher in jedem Fall das Kabel kontrolliert werden.

Strom abnehmen, nicht nur abschalten

Die Handhabung vom Elektro RasenmÀher Testsieger im Test und VergleichKlemmen die Messer oder geht der Elektro RasenmÀher plötzlich aus? Bevor dem Problem auf dem Grund gegangen wird, sollte der RasenmÀher nicht nur abgeschaltet, sondern komplett vom Strom entfernt werden. Alles andere birgt ein erhebliches Verletzungsrisiko.

AbkĂŒhlen lassen, nicht anfassen

Dass der Motor des RasenmĂ€hers ĂŒberhitzt ist bei einigen Modellen leider keine Seltenheit. In diesen FĂ€llen sollte das GerĂ€t vom Strom genommen werden und fĂŒr einige Zeit abkĂŒhlen können. Keinesfalls sollte sofort nachgesehen und der MĂ€her zu diesem Zweck angefasst werden.

Probleme fachkundig lösen lassen

Irgendwas in dem Elektro RasenmÀher rattert und er macht plötzlich komische GerÀusche? Ursachenforschung sollte fachkundig betrieben und nicht einfach selbst zum Schraubendreher gegriffen werden. Wer selbst Hand anlegt lÀuft Gefahr, nicht nur den Elektro RasenmÀher zu beschÀdigen, sondern auch sich auch selbst zu verletzen.

Stiftung Warentest Elektro RasenmĂ€her Test – die Ergebnisse

Der aktuellste Elektro RasenmÀher Test der Stiftung Warentest stammt aus dem Jahr 2014. Getestet wurde elf Modelle im Preisbereich von 80 bis 320 Euro. Nur vier davon erzielten eine gute Endbewertung, denn bei vielen der Elektro RasenmÀher hapert es an der SchnittqualitÀt.

Bewertungskriterien und Problemstellen waren unter anderem:

SchnittqualitÀt

SchnittqualitĂ€t des Elektro RasenmĂ€her im TestEinige Modelle rupfen eher, als das sie schneiden. Das sieht nicht nur ungepflegt aus, sondern kann auch zu Verbrennungen an den Halmen fĂŒhren. Zudem kommen nicht alle Modelle mit feuchtem oder hohem Rasen zurecht.

LautstÀrke

Manche Modelle sind leider ohrenbetÀubend laut und können mehr als nur die Gartennachbarn stören.

Böschungen

Böschungen mĂ€hen Nicht jeder Garten ist perfekt plan und eben. Böschungen zu mĂ€hen ist fĂŒr jeden RasenmĂ€her eine Herausforderung, die leider nicht jedes Modell meistern kann.

Kippen

Bei manchen RasenmĂ€hern muss der Fangkorb noch nicht einmal halbvoll sein, bevor das GerĂ€t nach hinten kippt und beim MĂ€hen unter dauerhafter Anstrengung nach unten gedrĂŒckt werden muss.

Grasschnittentfernung

Der Sinn eines Fangkorbs ist es, den Grasschnitt aufzufangen und so vom Rasen zu entfernen. Leider fĂ€llt im Test auf, dass das nicht bei allen Modellen der Fall ist. Als Sieger mit der besten “gut”-Bewertung geht aus dem Test der Stiftung Warentest der Viking ME 339.0 hervor.

HÀufige Fragen rund um den Elektro RasenmÀher

Zum Kauf und der Pflege der Elektro RasenmÀher stellen sich verschiedene Fragen. Wie haben hÀufige Fragen zusammengestellt und sie beantwortet.

Worauf sollte ich beim Elektro RasenmÀher Test achten?

Das Testfazit zu den besten Produkten aus der Kategorie Elektro RasenmĂ€herAuf die Eignung fĂŒr den eigenen Bedarf, gute Ergebnisse in Test und Vergleich und positive Erfahrungsberichte. Ist der Elektro RasenmĂ€her nur fĂŒr eine maximale FlĂ€che von 300 Quadratmetern ausgelegt, der Rasen ist aber 500 Quadratmeter groß, sollte lieber ein passenderes Modell gewĂ€hlt werden.

Schneidet der Elektro RasenmÀher in Test und Vergleich gut ab, sprechen aber zahlreiche Kunden von typischen MÀngeln und Problemen, die sich sehr schnell nach dem Kauf einstellen, sollte der Kauf noch einmal abgewÀgt werden.

Was sind die VorzĂŒge und Nachteile der Elektro RasenmĂ€her?

Der Vorteil der Elektro RasenmĂ€her ist, dass weder ein Akku aufgeladen noch der Tank nachgefĂŒllt werden muss. Dadurch ist die Laufzeit in der Theorie nicht begrenzt. Es muss allerdings darauf geachtet werden, dass der Motor nicht ĂŒberhitzt oder die Messer beziehungsweise der Abzug zum Fangkorb verstopfen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass sich Elektro RasenmÀher relativ einfach schieben lassen. Der Kraftaufwand ist im Vergleich gering. Die GerÀte sind zudem recht platzsparend und leicht im Gewicht, sodass sie sich gut transportieren und unterbringen lassen.

Elektro RasenmĂ€her aus dem Supermarkt – was taugt er?

FĂŒr gewöhnlich finden sich RasenmĂ€her vor allem im Baumarkt, allerdings gibt es in der Gartensaison auch ab und an ein Angebot im Supermarkt.

Doch was taugen diese vermeintlichen SchnÀppchen?

Das kommt natĂŒrlich ganz auf das jeweilige Modell an. Die Angebote mĂŒssen nicht garantiert schlecht oder minderwertig in der QualitĂ€t sein. Es sollte jedoch vor dem Kauf ĂŒberprĂŒft werden, ob es bereits Test-Berichte gibt, sie in einem Vergleich auftauchen oder Kunden Rezensionen dazu verfasst haben. Das Risiko fĂŒr böse Überraschungen lĂ€sst sich so zumindest verringern.

Lohnt sich ein Elektro RasenmÀher mit Radantrieb?

Die meisten Elektro RasenmĂ€her mĂŒssen ĂŒber den Rasen geschoben werden, damit sie das Gras kĂŒrzen können. Ein gewisser Kraftaufwand ist also erforderlich. Dieser wird geringer, wenn der Elektro RasenmĂ€her ĂŒber einen Radantrieb verfĂŒgt.

Bei kleinen RasenflÀchen und normaler Fitness ist dieser allerdings nicht notwendig. Empfehlenswert ist ein Elektro RasenmÀher mit Radantrieb, wenn:

  • die RasenflĂ€che sehr groß ist
  • das RasenmĂ€hen durch mangelnde Körperkraft oder sonstige EinschrĂ€nkungen schwerfĂ€llt
  • die RasenflĂ€che uneben ist und das Schieben dadurch erschwert werden wĂŒrde

SelbstverstÀndlich sollte auch bei der Auswahl des Elektro RasenmÀhers mit Radantrieb wieder auf Test, Vergleich und Erfahrungsberichte geachtet werden.

Brauche ich einen Elektro RasenmÀher mit Mulchfunktion?

Die Mulchfunktion kann auch unter den Zusatzfunktionen der Elektro RasenmÀher in Test und Vergleich zu finden sein.

Warum und wann ist sie aber sinnvoll?

Alle Fakten aus einem Elektro RasenmĂ€her Test und VergleichEin Elektro RasenmĂ€her mit Mulchfunktion zerkleinert die Grashalme deutlich feiner und kleiner als andere RasenmĂ€her. Er erzeugt also Mulch, der sich schneller zersetzt, als der Rasenschnitt bei anderen Modellen. Dadurch muss das Schnittgut nicht bei jedem MĂ€hen in den Fangkorb geleitet werden sondern kann direkt als DĂŒnger auf der Wiese liegen bleiben.

Was tun, wenn der Elektro RasenmÀher nicht anspringt?

Bei dem Elektro RasenmĂ€her kann es zur Überhitzung des Motors, zum Verstopfen der Leitung zum Fangkorb und zur Blockade der Schneidemesser kommen. Diese sind mögliche GrĂŒnde dafĂŒr, dass der RasenmĂ€her nicht anspringt. Auch ein Schaden an Kabel oder Elektrik kann sich dafĂŒr verantwortlich zeigen.

Springt der Elektro RasenmĂ€her nicht an, sollte sofort die Verbindung zum Strom entfernt und auf die typischen Probleme hin kontrolliert werden. LĂ€sst sich die Ursache nicht finden, sollte die Garantie in Anspruch genommen oder das GerĂ€t zur Reparatur gegeben werden. In einigen FĂ€llen springt der Elektro RasenmĂ€her nicht an, weil der Motor zu warmgelaufen ist. Hier reicht dann eine Pause zum AbkĂŒhlen des GerĂ€ts, damit es wieder anspringen kann.

Wo kann ich einen Elektro RasenmÀher reparieren lassen?

Die erste Anlaufstelle fĂŒr Reparaturen am Elektro RasenmĂ€her sollten in jedem Fall HĂ€ndler und Hersteller sein. Passende Anlaufstellen fĂŒr die Reparatur in der NĂ€he lassen sich auch ĂŒber die Gelben Seiten finden.

Elektro RasenmĂ€her mit großer oder kleiner Schnittbreite?

Das kommt ganz auf den Einsatzzweck an. Ist die RasenflĂ€che groß und relativ frei von Hindernissen, wie BĂ€umen oder anderen GewĂ€chsen, kann die Schnittbreite groß ausfallen.

Sie sorgt dafĂŒr, dass das MĂ€hen schneller von statten gehen kann – verringert also den Aufwand.

Bei kleineren RasenflÀchen oder solchen, auf denen mehrere Hindernisse stehen, sollte die Wendigkeit des MÀhers im Vordergrund stehen. Hier schneiden Modelle mit kleinerer Schnittbreite in der Regel besser ab.

Elektro RasenmÀher mit Wasser reinigen?

Die Schneidemesser oder -blĂ€tter können mit einem feuchten Lappen gereinigt werden. Vom Abspritzen oder AbspĂŒlen des GerĂ€ts sollte aber natĂŒrlich dringen abgesehen werden, um die Elektronik nicht zu beschĂ€digen.

Der RasenmĂ€her Test sollte in jedem Fall die folgenden Kriterien erfĂŒllen

Relevante Test-Kriterien

Die Fragen ĂŒber den Elektro RasenmĂ€her im TestHĂŒbsche Farbe und modernes Design? Das ist zwar gut zu wissen aber Motorleistung, Schnittbreite und LautstĂ€rke sind deutlich relevanter und dĂŒrfen im Test auf keinen Fall fehlen.

Umfassender Aufbau

Zahlreiche Kriterien sollten zur Bewertung der einzelnen Elektro RasenmÀher in Test und Vergleich herangezogen werden, um ein rundes Gesamtbild zu erzeugen.

UnabhÀngiger Test

Ein Test, der vom Hersteller selbst durchgefĂŒhrt oder zumindest von ihm gesponsort wurde, ist meist weniger aussagekrĂ€ftig, als ein unabhĂ€ngiger Test und Vergleich der Produkte.

AusfĂŒhrliche Bewertung

Eine stichpunktartige Übersicht ĂŒber die Eigenschaften der Elektro RasenmĂ€her und die Test-Ergebnisse ist wunderbar geeignet, um schnell eine Vorab-Auswahl zu treffen. Die Bewertungen beziehungsweise Ergebnisse von Test und Vergleich sollten jedoch auch ausfĂŒhrlich begrĂŒndet und beschrieben werden.

Nachteile finden ErwÀhnung

Wenn alle Elektro RasenmĂ€her wie gewĂŒnscht laufen und keinerlei EinschrĂ€nkungen aufweisen wĂŒrden, mĂŒsste vor dem Kauf weder Test noch Vergleich herangezogen werden. Wichtig ist daher, dass in den Test-Ergebnissen auch potenzielle Nachteile und MĂ€ngel ErwĂ€hnung finden.

Alternativen zum Elektro RasenmÀher

Verschiedene Elektro RasenmÀher werden an sich nur in kabelgebundene und akkubetriebene AufsitzrasenmÀher unterschieden. Es finden sich jedoch auch weitere Alternativen zu diesen Modellen. Darunter:

Akku RasenmÀher

Die besten Alternativen zu einem Elektro RasenmĂ€her im Test und VergleichÄhnlich dem Elektro RasenmĂ€her wird der Akku RasenmĂ€her mit Strom angetrieben. Allerdings kann bei diesen GerĂ€ten auf ein Kabel verzichtet werden. Der Vorteil daran ist, dass der RasenmĂ€her auch fernab von der Steckdose eingesetzt werden kann und beim MĂ€hen nicht auf das Kabel geachtet werden muss.

Der Nachteil daran ist, dass die Einsatzzeit durch die Laufzeit des Akkus begrenzt ist und es in der Regel mehrere Stunden dauert, bis der Akku wieder vollgeladen ist. Bei grĂ¶ĂŸeren Rasenabschnitten mĂŒssten also entweder mehrere Akkus verwendet werden oder mehrere Tage fĂŒr das MĂ€hen eingerechnet werden.

Benzin RasenmÀher

Der Name verrĂ€t es bereits, wird der Benzin RasenmĂ€her mit Benzin betrieben. Die GerĂ€te sind nicht kabelgebunden, ebenso entfallen Akkulaufzeiten und solange ausreichend Treibstoff vorhanden ist, können auch grĂ¶ĂŸere RasenflĂ€chen gemĂ€ht werden. Es gibt Modelle zum Schieben und AufsitzrasenmĂ€her, die mit Benzin betrieben werden. Der Nachteil an dieser RasenmĂ€her-Art ist, dass die Umweltbelastung durch die Abgase vergleichsweise hoch ausfĂ€llt. Zudem muss immer wieder Treibstoff nachgekauft werden, was nicht nur mit Folgekosten, sondern auch mit Aufwand verbunden ist.

Manueller RasenmÀher beziehungsweise SpindelrasenmÀher

Bei den manuellen RasenmĂ€hern findet sich eine Spindel mit Schneidemessern, die ĂŒber den Rasen gerollt wird.

Sie werden allein mit der eigenen Körperkraft angetrieben, sind dadurch leise, erzeugen keine Folgekosten und sind weder auf Kabel, Ladezeiten noch Strom oder Benzin angewiesen.

Allerdings ist es durch das Betreiben mit Körperkraft auch deutlich schwieriger und anstrengender, mit ihnen den Rasen zu mĂ€hen. Sie eignen sich daher vor allem fĂŒr kleinere Rasenabschnitte. Zwar keine Alternative aber ein praktisches zusĂ€tzliches GerĂ€t fĂŒr den Garten sind Rasenkantenschneider. Sie haben nur eine sehr geringe Schnittbreite und werden dazu eingesetzt, die Rasenkanten zu kĂŒrzen oder in Bereichen den Rasen zu schneiden, in denen der RasenmĂ€her nicht verwendet werden kann.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen zum Elektro RasenmĂ€her

 

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (472 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...