Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de

Die besten Gewürzregale kaufen – der große Vergleich

Emilia Schneider
Emilia Schneider

Ich komme aus dem Voralpenland und verbringe am liebsten jede freie Sekunde gemeinsam mit meinen beiden Hunden an der frischen Luft. Zu meinem privaten 'Tierpark' zu Hause gehören auch Hasen, mehrere Aquarien, 4 Wellensittiche und eine Katze. Als testende Redakteurin fokussiere ich mich auf Outdoor- und Haustierprodukte.

Mehr zu Emilia
Filter aktivieren >

Gibt es unterschiedliche Ausführungen von Gewürzregalen?

Ja, denn diese müssen sich nicht nur nach dem Einrichtungsstil der Küche richten, sondern auch nach dem vorhandenen Platzangebot.

Der Klassiker

Die schönsten Gewürzregale im besten VergleichDas klassische Gewürzregal besteht aus Holz oder Metall und wird an der Wand angebracht. Es bietet Platz je nach Größe für eine unterschiedliche Anzahl an Gewürzgläsern und lässt sich nach Bedarf individuell befüllen. Seitens des Herstellers sind die Gewürzregale bereits mit passenden Gläsern ausgestattet oder könnten mit industriell hergestellten Gläsern befüllt werden.

Der Aufsteller

Wer mehr Platz auf der Arbeitsfläche hat, kann auch einen Aufsteller als Gewürzregal verwenden. Diese gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, unter anderem auch in Holz. Dabei ähneln die meisten Regale, einer Art Weinregal, in dem sich die Gewürzgläser einlegen lassen. An der Oberseite der Deckel müsste dann die entsprechende Beschriftung erfolgen.

Das Karussell

Das Gewürzkarussell ist eine Unterform des Aufstellers und bietet auf unterschiedlichen Ebenen diverse Gläser, die sich mit Gewürzen befüllen lassen. Auf diese Weise kann der Anwender durch einfaches Drehen der unterschiedlichen Böden auf das jeweilige Gewürz zugreifen. Die Gewürzkarusselle sind in den meisten Fällen aus Holz oder Metall oder entstehen aus einer Materialkombination.

Das Kombinierte

Das kombinierte Gewürzregal bietet nicht nur Platz für Gewürze, sondern hat auch Haken an der Unterseite, die zum Verstauen von auf Waschlappen oder aber Kochgeschirr dienen. Besonders vorteilhaft ist es für Sie, wenn Sie eine kleine Küche haben und mehrere Auflageflächen benötigen, um Ihre Accessoires in der Küche unterzubringen.

Woran Sie einen guten Gewürzregal Test erkennen

Wer auf der Suche nach einem guten Gewürzregal ist, sollte sich nicht nur nach der Größe orientieren, sondern auch nach der Verarbeitung. Sie werden auf das eine oder andere günstige Gewürzregal stoßen, das vielleicht sogar aus Metall besteht, aber schon nach wenigen Tagen mit den ersten Flecken oder Rostflecken zu kämpfen hat.

Damit Sie genau diesen Fehler nicht machen und Geld investieren, arbeiten die Tests mit umfangreichen Versuchsaufbauten, die das Gewürzregal diversen Tests und Vergleichen aussetzen. Auf diese Weise können Sie sich bereits vor dem Kauf ein Bild des gewünschten Produktes machen und Ihre Kaufentscheidung festigen.

Achten Sie beim Lesen des Tests darauf, dass die nachgewiesenen Ergebnisse auch mit Bildern belegt werden.

Welche Vorteile haben Gewürzregale?

Gewürzregale sorgen für mehr Übersicht in der Küche und erlauben das einfache Entnehmen der Flaschen. Je nach Aufbau des Gewürzregals können Sie nicht nur Pulvergewürze unterbringen, sondern auch Lorbeerblätter oder andere große Einheiten.

Das optimiert auch Ihren Arbeitsablauf. Anstatt im Schrank oder in einer Kiste umständlich nach dem passenden Gewürz zu suchen, haben Sie hier alle Fläschchen in einer Reihe stehen und können diese bequem aus dem Regal entnehmen.

Ein hilfreiches Gewürzregal ist in jeder guten Küche von Nutzen.

Gewürzregal kaufen – was muss beachtet werden?

Material

  • Gewürzregale vergleichen und günstig kaufenWenn Sie sich für eine Gewürzregal aus Massivholz entscheiden, dann ist es wichtig, dass dieses auch in den Stil Ihrer Einrichtung passt. Der Vorteil des Massivholzes liegt darin, dass es nicht nur beständiger ist, sondern auch die Haltbarkeit der Anwendung verlängert.
  • Kunststoffregale sind eher selten und meist instabil, da sie das Gewicht der Gewürzgläser nicht tragen können.
  • Wenn Sie sich modern einrichten möchten und auf ein Gewürzregal aus Metall bestehen, dann ist es entscheidend, dass dieses mit einer entsprechenden Legierung versehen ist, um Rostflecken zu vermeiden. Gerade in der Küche kommt es schnell zu einer hohen Luftfeuchtigkeit, für die das Metall in der Regel ohne Legierung anfällig ist.

Größe

Die Größe des Gewürzregals richtet sich nicht nur nach der Art und der Vielfalt der Gewürze, die Sie unterbringen möchten, sondern auch nach der Platzmöglichkeit, die Ihnen Ihre Küche bietet. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, vorab den entsprechenden Platz auszumessen, damit Sie beim Kauf nicht auf ein so großes oder zu kleines Produkt stoßen. Sie können immer aus den Herstellerempfehlungen die Maße entnehmen. Beachten Sie beim Kauf eines Gewürzregals, dass gerade Aufsteller meist nach der Unterfläche bemessen werden, aber ebenso die Höhe. Das kann eine entsprechende Rolle bei der Küchenplanung spielen. Gerade durch Hängeschränke ist der Platz nach oben in den meisten Fällen begrenzt.

Ausstattung

Die Ausstattung ist besonders wichtig. Ein einfaches Regal besitzt weder Gewürzgläser noch andere Töpfchen, damit Sie Ihre Gewürze unterbringen können. Wenn Sie sich aber für ein Set entscheiden, erhalten Sie meist nicht nur die passenden Flaschen aus Glas oder Kunststoff, sondern auch vorgefertigte oder selbst beschreibbare Aufkleber.

Diese Option ermöglicht Ihnen nicht nur das individuelle Beschriften eines jeden Gläschens, sondern Sie können die Gewürze auch untereinander wechseln, wenn es Ihnen danach ist.

Wie pflege ich das Gewürzregal?

  • Während es vollkommen ausreichend ist, die Fläche des Gewürzregals im Rahmen der täglichen Putzroutine zu reinigen, müssen Sie bei den Flaschen beachten, dass diese vor jedem Neubefüllen auszuspülen
  • Die Reinigung ist einfach mit heißem Wasser oder in der Spülmaschine vorzunehmen, je nachdem, was der Hersteller angegeben hat.
  • Achten Sie immer darauf, dass weder Spülmittelreste noch Feuchtigkeit in den Gläsern verbleibt, bevor Sie diese neu befüllen. Auf diese Weise können Sie nicht nur die Haltbarkeit der Gewürze verlängern, sondern auch den Zustand der Gläser.
Handelt es sich um Gewürzgläser mit Schraubgewinde, ist es wichtig, dass Sie die Deckel entweder mit der Hand spülen oder zumindest von der Spülmaschine fernhalten. Mitunter bestehen diese aus Kunststoff und könnten sich durch die Hitze des Spülers leicht verformen. Durch die Verformung könnte theoretisch die Dichtigkeit des Glases darunter leiden.

Die Gewürzregal-FAQs

Welche Gewürze sollte ich in der Küche haben?

Für die einfache Grundausstattung reichen in der Regel nur drei Gewürze aus. Salz, Pfeffer, Paprika. Je nachdem in welchem Bereich Sie kochen möchten, kann es natürlich auch zu einer größeren Ansammlung von Gewürzen kommen. Gerade im asiatischen Bereich sind vordergründig Curry, Ingwer, Koriander oder Kurkuma beliebt.

Besonders für Fleisch und bestimmte Zubereitungen gibt es bereits fertige Gewürzmischungen, die auch hier einen Platz im Regal finden können.

Welche Gewürzgläser sind die besten?

  • Am besten können Sie in Gewürzregal mit Gläsern bestücken. Glas zeichnet sich nicht nur durch eine hohe Haltbarkeit und Nachhaltigkeit aus, sondern es bietet Ihnen auch eine freie Sicht auf, die innen liegenden Gewürze.
  • Becher aus Kunststoff hingegen können dazu führen, dass sich der plastische Geschmack bei falscher Herstellung an die Gewürze abgibt.
  • Dosen aus Metall sind zwar eine Alternative, aber nicht besonders einsehbar. Zudem besteht hier eine größere Gefahr, dass die Blechdosen unter Rost leiden.

Wie beschrifte ich mein Gewürzregal?

Wenn Sie ein Gewürzregal online als Set bestellen, achten Sie bitte darauf, dass die entsprechenden Etiketten für die Gläser bereits im Lieferumfang vorhanden sind. Auf diese Weise können Sie individuell die Gläser bestücken und das entsprechende Gewürz benennen.

Sollten Sie auf ein günstiges Angebot von Gewürzgläsern ohne Beschriftungsmöglichkeit stoßen, dann wählen Sie einfach Klebeetiketten für Ihre Beschriftung aus. Die Etiketten sollten immer so angebracht sein, dass Sie diese von der Front der Arbeitsfläche lesen können. Gerade im Gewürzregal ist es wichtig, dass sich diese auf der Front befinden. Bei einem Gewürzkarussell wiederum kann die Beschriftung auch über den Deckel erfolgen.

Wie bringe ich das Gewürzregal an?

Für ein Gewürzregal gibt es unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten. Gerade wenn das Gewürzregal viel Gewicht tragen muss, ist es sinnvoll, eine Verschraubung an der Wand anzubringen. Es gibt aber auch Modelle, die sich einfach in den Hängeschrank einbauen lassen. Sie verfügen an der Oberseite über eine Metallschiene, die sich in den Unterboden einführen lässt. Auf diese Weise müssen Sie keine Bohrungen vornehmen.

Eine Befestigung von Aufstellregalen ist nicht notwendig. Sollte der Unterboden der Aufsteller aber nicht über eine rutschfeste Unterfläche verfügen, nutzen Sie Filzgleiter oder Anti-Rutschmatten für einen sicheren Stand.

Wer sind die bekanntesten Anbieter von Gewürzregalen?

  • WMF
  • Depot
  • Geediar
  • Kitchenista
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (322 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...