In Kooperation mitExpertenTesten.de
TĂśV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
TĂśV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001

Wanderrucksack Test 2021 • Die 9 besten Wanderrucksäcke im Vergleich

Wandern gehört zu den liebsten Hobbys zahlreicher Menschen. Um für Wanderungen über Stock und Stein gut ausgerüstet zu sein, gehört auch ein Wanderrucksack mit ausreichend Volumen und Tragekomfort dazu. Damit hat sich das 70 Köpfe zählende Redaktionsteam des namhaften, zertifizierten und im gesamten DACH-Raum beliebten Verbraucherportals ExpertenTesten ausgiebig beschäftigt. Es suchte im Internet intensiv nach externen Tests, Vergleichen und Kundenstimmen zu diesem Thema, las und wertete diese anschließend aus. Daraus entstand eine umfassende Vergleichstabelle der besten Wanderrucksäcke, die momentan im Handel sind. Nutzen Sie die Tabelle, um schnell und ohne große Mühe den passenden Wanderrucksack für Ihre Wandertouren zu finden.

Wanderrucksack Bestenliste 2021

Letzte Aktualisierung am:

Filter aktivieren >
Ă„hnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Wanderrucksack?

Regelmäßige Berg- und Talwanderungen sind pure Entspannung für die Seele. Doch um unterwegs bestens ausgerüstet zu sein, ist ein Wanderrucksack unabdingbar.

Im Vergleich zu einem normalen Rucksack bieten Wanderruckssäcke deutlich mehr Kapazität und Tragekomfort. Die einzelnen Modelle sind für verschiedene Wandertouren ausgelegt, sodass sie individuell auf den Bedarf abgestimmt sind.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Wanderrucksäcke

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Anwendungsbereiche von Wanderrucksäcken

Was ist ein Wanderrucksack Test und Vergleich?Der typische Rucksack wird für alles Mögliche genutzt. Sei es für die Sportsachen, zum Einkaufen oder einfach während eines Ausfluges durch die Stadt. Der Wanderrucksack ist dagegen vorrangig für Tages- oder Mehrtageswanderungen konzipiert. Die unterschiedlichen Modelle sind für eine vollständige Survival-Ausrüstung vorgesehen.

Nutzen von Wanderrucksäcken

Wie unterschiedliche Tests zeigen, sind Wanderrucksäcke jedoch nicht nur für die eigentliche Wanderung geeignet. Darüber hinaus bieten sie sich auf Trekkingtouren an. Ferner können sie für zwischendurch verwendet werden.

Fraglich bleibt in diesem Kontext jedoch die Praktikabilität. Denn generell sind die Spezialrucksäcke verhältnismäßig groß und weniger alltagstauglich.

Welche Arten von Wanderrucksäcken gibt es?

Welche Arten von Wanderrucksack gibt es in einem Test?Generell gibt es den Wanderrucksack für Frauen, Männer und für Kinder. Alters- und geschlechtsabhängig unterscheiden sie sich in ihrer Größe, ihrem Design und ihrer Form. Darüber hinaus lässt sich zwischen unterschiedlichen Arten unterscheiden. Grob werden Wanderrucksäcke in drei verschiedene Kategorien gruppiert.

Unterschiedliche Kategorien von Wanderrucksäcken

Zum einen gibt es den typischen Tagesrucksack, der für kurze Einsätze geeignet ist. Im Vergleich ist das Fassungsvermögen gering, genügt aber für den Bedarf einer Tageswanderung. Daneben gibt es den Tourenrucksack, der sich für umfangreiche Outdoor-Aktivitäten anbietet.

Diese Art hat ein großes Volumen für Mehrtages-Wanderungen. Abschließend wartet der Trekkingrucksack im Test mit einem sehr ausladendem Fassungsvermögen auf. Dieser Wanderrucksack empfiehlt sich für Wanderungen über mehrere Wochen.

So wird der Wanderrucksack im Test verglichen

Nach diesen Testkriterien werden Wanderrucksack bei uns verglichenBeste Wanderrucksäcke zu finden ist nicht einfach. In Tests überprüfen unabhängige Tester die Komfortabilität und Funktionalität verschiedener Modelle. Vergleiche beziehen sich zudem auf die Qualität, die genaustens betrachtet wird. Qualitätsmerkmale sind unter anderem die Materialeigenschaften, Verschlussmöglichkeiten und Polsterungen im Rücken-, Nacken- und Schulterbereich.

Der Wanderrucksack im Testlabor

Wanderrucksäcke müssen strapazierfähig und robust sein. Unterwegs sind sie unterschiedlichen Bedingungen ausgesetzt. Etwa andauerndem Regen, Nässe, Schnee oder Hitze. Diese Faktoren werden in Testlabors renommierter Testagenturen berücksichtigt.

Private Tester und Kunden stellen ihre Vergleiche dagegen auf Grundlage von Erfahrungswerten unter individuellen Nutzungsbedingungen auf.

Mögliche Testkriterien bei einem Wanderrucksack-Vergleich

Diese Testkriterien sind in einem Wanderrucksack Vergleich möglichEin Wanderrucksack muss praktisch und komfortabel sein. Dementsprechend wichtig sind die verschiedenen Eigenschaften, die damit in Verbindung stehen. In einem Test geht es beispielsweise um den Tragekomfort.

Die Rucksäcke müssen bequem am Rücken und auf den Schultern sitzen. Gurte und Träger dürfen nicht einschneiden oder auf sonstige Weise schmerzen. Sie müssen zudem fest sitzen, ohne zu verrutschen. Das Rückenpolster ist im Idealfall ergonomisch ausgestattet.

Einsatzmöglichkeiten als Kriterien in Tests

Neben dem Tragekomfort entscheiden die Einsatzmöglichkeit beziehungsweise die Zwecktauglichkeit. Ein Wanderrucksackmuss ein gewisses Fassungsvermögen bieten, damit sich alle notwendigen Utensilien verstauen lassen. In diesem Zusammenhang ist auch das Eigengewicht von einem Wanderrucksack relevant. Die mitgeführten Gegenstände haben bereits ein erhebliches Gewicht. Umso wichtiger ist es, dass der Rucksack selbst möglichst leicht ist.

10 führende Hersteller und Marken von Wanderrucksäcken

  • Deuter
  • Osprey
  • Lowe Alpine
  • Jack Wolfskin
  • McKINLEY
  • Bach Backpacks
  • Mammut
  • Forclaz
  • Fjällräven
Die Deuter Sport GmbH zeichnet sich durch ein umfangreiches Angebot für Outdoor-Aktive aus. Das Unternehmen bietet hochwertige Wanderrucksäcke für Frauen, Männer und Kinder. Das Outdoor Magazin hat verschiedene Modelle bereits als Testsieger ausgezeichnet.
Das 1974 in Kalifornien gegründete Unternehmen Osprey bietet Rucksäcke und Taschen aus verschiedenen Kategorien. Darunter auch Wanderrucksäcke für jede Jahreszeit und Tourenstärke. Die einzelnen Modelle sind mit verschiedenen Features wie eine Belüftung ausgestattet.
Lowe Alpine ist ein spezialisierter Hersteller von Wanderrucksäcken unterschiedlicher Kategorien. Viele der hauseigenen Modelle haben bereits mehrfach im Test als beste abgeschnitten. So zum Beispiel bei Stiftung Warentest.
Jack Wolfskin gilt als namhafte Marke im Outdoor-Bereich. Neben umfangreichen Ausrüstungsgegenständen und Bekleidungsartikeln zum Wandern bietet das Unternehmen vielfältige Wanderrucksäcke, die im Vergleich oftmals dominieren.
Im Vergleich ist McKINLEY eine verhältnismäßig gĂĽnstige Marke, die dennoch mit Qualität und Funktionalität ĂĽberzeugt. Im Angebot befinden sich Textilien und Equipment fĂĽr unterschiedliche Outdoor-Aktivitäten – darunter auch Wanderrucksäcke.
Jeder Bach Wanderrucksack überzeugt innerhalb unterschiedlicher Vergleiche mit Fokus auf das Wesentliche. Das Unternehmen verzichtet bewusst auf unnötigen schnick schnack und konzentriert sich auf Komfort und Funktionalität.
Bei Mammut trifft Funktionalität auf Ästhetik. Das Markenunternehmen bietet vielfältige Wanderrucksäcke für unterschiedliche Einsätze. Zum Portfolio gehören unter anderem Ski-, Kletter- und Alpinrucksäcke.
Vaude gilt als nachhaltiger, innovativer Outdoor-Ausstatter. Das Unternehmen überzeugt mit einer ganzen Bandbreite diverser Wanderrucksäcke, die sich in unterschiedlichen Tests immer wieder bewähren.
Forclaz ist ein französischer Outdoor-Ausstatter. Im Angebot befinden sich vielfältige Produkte für den modernen Wanderer. Darunter fallen auch diverse Wanderrucksäcke, die im Test mit Qualität und Komfort überzeugen.
Fjällräven gilt als beliebte, schwedische Traditionsmarke. Der Outdoor-Ausrüster bietet spezialisierte Funktionskleidung und praktisch-funktionelle Wanderrucksäcke. Zum Portfolio zählt auch der beliebte, ikonische Kånken-Wanderrucksack, der mit einem eindrucksvollen Design und kompromissloser Funktionalität begeistert.

 

Der Wanderrucksack und seine Nachteile – Was Kunden im Test bemängeln

Häufige Amazon Nachteile vieler Produkte aus einem Wanderrucksack Test und VergleichKundenurteile ermöglichen einen Vergleich unterschiedlicher Wanderrucksäcke im Praxistest und helfen bei der eigenen Kaufentscheidung. So bemängeln einige Nutzer fehlende Zusatztaschen im Inneren von einem Wanderrucksack. Des Weiteren passen sich einige Modelle nicht dem Rücken an, sodass der Rucksack in dauerhaft unbequemer Haltung getragen wird.

Fehlende Komfortabilität im Bezug auf die Träger

Ein häufiger Kritikpunkt von Nutzern sind schlecht verarbeitete Träger. Viele Träger schneiden in die Arme ein oder sorgen für eine starke Reibung. Dies lässt sich durch Rucksäcke vermeiden, deren Träger sind individuell einstellen und auf den Rucksacknutzer anpassen lassen.

Weg mit der Chemie

Nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal aber dennoch relevant für die dauerhafte Nutzung von einem Wanderrucksack: die enthaltenen Chemikalien.

Nicht selten wird von Kunden berichtet, dass Rucksäcke massiv nach Chemie riechen, was darauf hindeuten lässt, dass gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe enthalten sind. Entsprechende Inhaltsstoffe können langfristig zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Stiftung Warentest untersucht den Wanderrucksack in Tests

Stiftung Warentest hat sich mehrfach dem Thema “bester Wanderrucksack” angenommen.

Der beste Wanderrucksackentsprechend der jĂĽngsten Vergleiche ist der Osprey Kestrel 48.

WeiterfĂĽhrende Links und Quellen

Ă„hnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (984 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...