Franziskas Abhängigkeit von einem abschwellenden Nasenspray hatte fatale Folgen. Jetzt warnt sie andere vor den Folgen dieser oft unterschätzten Sucht.
39 Menschen sind in den USA bislang nach dem Gebrauch von E-Zigaretten gestorben, mehr als 2000 erkrankten. Foto: Lisa Ducret/dpa
Ein aus Vitamin E gewonnenes Öl könnte der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC zufolge eine mögliche Ursache für die Todesfälle nach dem Gebrauch von E-Zigaretten in den USA darstellen. Jetzt scheint der Grund für die Todesfälle gefunden.
Im Vergleich zu anderen OECD-Ländern leben wir in Deutschland sehr ungesund.
Die gesundheitliche Versorgung in Deutschland ist gut, der Lebensstil der Bundesbürger jedoch ungesund und schlechter als der Durchschnitt. Woran liegt das?
Haben Sie in letzter Zeit Brunnenkresse gegessen? Dann sollten sie jetzt mal ganz genau in Ihren Körper hineinhorchen. Ein 40-jähriger Mann aus Mexiko ist nämlich fast innerlich verblutet, weil sich ein Parasit in seiner Leber eingenistet hat.
Nach einen neuen Gesetz müssen sich Töchter und Söhne der Betroffenen erst ab einem jährlichen Bruttoeinkommen von 100.000 Euro finanziell an der Pflege der Eltern beteiligen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Die Kinder von Pflegebedürftigen sollen künftig nur noch in seltenen Fällen zur Kasse gebeten werden. Demnach müssen sie mehr als 100.000 Euro brutto verdienen, um für die Pflege ihrer Eltern zur Kasse gebeten zu werden.
Durch eine seltene Krebsform verliert Lina ihre Hand. Eine neuartige Prothese, die mit Künstlicher Intelligenz funktioniert. Denn die Prothese erkennt, welche Bewegung ausführen will.
US-Forscher fanden heraus, dass die Wahrscheinlichkeit für Fettleibigkeit bei Einzelkindern siebenmal höher ist als bei Kindern mit Geschwistern.
US-Forscher fanden heraus, dass die Wahrscheinlichkeit für Fettleibigkeit bei Einzelkindern siebenmal höher ist als bei Kindern mit Geschwistern.
Christina, Josefine und Indra verhüten eigentlich mit der Pille. Für RTL setzen sie die Anti-Baby-Pille drei Monate lang ab. Wie sich die Hormonumstellung auf Körper und Psyche der drei Frauen auswirkt, zeigen wir im Video.
Brooke Taylor erfuhr im Juli 2019 von ihrer Brustkrebs-Erkrankung. Nur Stunden danach brachte sie eine gesunde Tochter zur Welt. Jetzt kämpft Brooke gegen den Krebs.
Nur 6 Stunden nach ihrer Krebs-Diagnose brachte die Amerikanerin Brooke Taylor via Not-Kaiserschnitt eine gesunde Tochter zur Welt.
Pflaster, Tabletten, Hypnose oder kalter Entzug - um nicht mehr zur Zigaretten zu greifen, haben viele Raucher schon so einiges ausprobiert. Die Uni Siegen hat jetzt eine ganz neue Methode entwickelt: VR-Brillen.
Jeden Tag ein neuer Anblick: Ein Tumor veränderte Rebeccas Gesicht. Ihre Nase und Kinn wurden immer größer. So geht es ihr heute.
Mit nachhaltigen Bambuszahnbürsten die Zähne gesund halten? Klar.
Beim Zähneputzen haben wir meistens Kunststoff im Mund, der auch schon mal Schadstoffe abgeben kann. Das geht aber auch anders. Wir zeigen Alternativen auf.
Eine Medikament aus Algen könnte Alzheimer-Patienten neue Hoffnung geben.
Forscher aus China haben ein Medikament entwickelt, das gegen Alzheimer helfen soll.
Gestresste Männer neigen zu erhöhtem Haarausfall.
Eine Studie belegt, dass für Männer, die viel arbeiten, ein erhöhtes Risiko für Haarausfall besteht.
Durschnittlich ist jede achte Frau einmal in ihrem 
Leben von Brustkrebs betroffen.
Ein paar Spritzen, und der Krebs ist weg. Klingt viel zu schön, um wahr zu sein. Lee Mercker hat diese medizinische Sensation erlebt und ist die erste Frau, die durch eine Impfung gegen Brustkrebs geheilt wurde.
Masern können auch anfälliger für andere Krankheiten machen.
Laut einer Studie löschen Masern das Gedächtnis unseres Immunsystems. Dadurch sollen wir anfälliger für andere Krankheiten sein.
Das Missgeschick sieht lustig aus, ist aber lebensbedrohlich: In Hannover ist ein siebenjähriger Junge beim Saftauslecken mit der Zunge in einer Glasflasche steckengeblieben. Ein Arzt rettet ihn mit einem cleveren Trick.
Hummel fliegt Phacelia-Blüte an
Eine neue Langzeitstudie der TU München hat die Ergebnisse vorheriger Studien mehr als nur bestätigt. Denn das Insektensterben in Deutschland ist massiver als bisher angenommen.
Häufig ist Anna (17) so schlapp, dass sie kaum aufstehen kann. Das chronische Müdigkeitssyndrom ist Ärzten oft unbekannt. Mit fatalen Folgen. Wir haben Anna und ihre Familie begleitet.