In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Laufband Test 2020 • Die 6 besten Laufbänder im Vergleich

Wer unabhängig von Fitnessstudios regelmäßig Sport treiben möchte, ist mit einem Laufband sehr gut beraten. Dank der Bestenliste, die unser Team dank Überprüfung unzähliger Tests im Internet erstellte, können Sie Trainingsprogramme, Computerfunktionen sowie andere Punkte einsehen.

Laufband Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ă„hnliche Vergleiche anzeigen

Was ist ein Laufband?

Was ist ein Laufband Test und VergleichEs gibt mehrere Arten von Laufbändern, jedoch bezieht sich dieser Laufband Test auf die wohl gängigste Art davon: Ein Fitnessgerät welches es ermöglicht viele Kilometer lang auf der Stelle zu laufen. Die Laufband-Modelle aus dem Vergleich werden elektrisch betrieben und bestehen aus einer Lauffläche von ca. 50 x 140 cm um die sich ein rotierendes Band dreht. Geschwindigkeit und Steigung sind manuell einstellbar.

Auf dem Monitor eines jeden Laufbands aus dem Vergleich lässt sich neben der Geschwindigkeit, Dauer und Steigung auch der Trainingspuls ablesen, was ebenfalls ein wichtiges Test Kriterium ist. Die modernen Laufbänder verfügen weiterhin nicht nur über Trainingsprogramme wie Intervall oder Cardio, sondern lassen sich über eine App auch mit dem Smartphone oder Tablett verbinden, wie der Vergleich zeigt und wozu wir später noch mehr berichten.

Da ein Laufband schon ein recht großes Fitnessgerät ist, sind die Geräte für die Heimnutzung oft klappbar. Einige klappbare Modelle finden Sie auch in unserem Vergleich. Dies ist unserer Meinung nach ein sehr gutes Feature für das Laufband für zu Hause. Nicht so überzeugend ist stattdessen eine Verkleinerung der Lauffläche – ein weiterer Weg mit dem einige Hersteller das Laufband für die eigenen vier Wände attraktiver machen möchten. Denn für ein sicheres und spaßbringendes Laufen darf die Fläche einfach nicht zu klein sein. Die befanden beispielsweise auch die Sportler, welche für das Test Magazin Stiftung Warentest mehrere Laufbänder test liefen.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Laufbänder

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie funktioniert das Training auf dem Laufband?

Wie funktioniert ein Laufband im Test und VergleichDas Training auf dem Laufband funktioniert zunächst einmal denkbar einfach. Man stellt sich mit Laufschuhen auf das Band, heftet die Notfallkordel an das Laufshirt und gibt am Display die gewünschte Geschwindigkeit und Steigung ein. „Quick Start“ drücken und schon rollt das Band unter Ihren Füßen weg und Sie müssen entsprechend der Geschwindigkeit laufen. Während des Laufens können Sie das Display weiterhin bedienen und beispielsweise die Geschwindigkeit verlangsamen oder steigern. Langsames- und schnelles Gehen sind genauso möglich wie schnelle Sprints. Bei allen Modellen aus unserem Vergleich ist dies kein Problem. Wer nicht gleich mit „Quick Start“ loslaufen möchte, sondern auch noch seinen Kalorienverbrauch und die Herzfrequenz messen möchte oder ein bestimmtes Trainingsziel verfolgt, kann fast jedes Laufband aus dem Vergleich mit dem Brustgurt oder einer Fitness-Uhr (z. B. Apple Watch) verbinden und ein Trainingsprogramm aus dem Display oder über eine App wählen. Viele der Laufbänder aus dem Test bieten auch eine eigene Trainings-App, wie Sie im Vergleich sehen können.

Miweba Sports Laufband Home Track HT1000F mit incline - fĂĽr maximale Kontrolle sind bei diesem Laufband fĂĽr Zuhause Sensoren in den Handgriffen integriert

Miweba Sports Laufband Home Track HT1000F mit incline – fĂĽr maximale Kontrolle sind bei diesem Laufband fĂĽr Zuhause Sensoren in den Handgriffen integriert

Kalorienverbrauch auf dem Laufband

Um Ihren (ungefähren) Kalorienverbrauch zu bestimmen, benötigt das Laufband einige Angaben, wie Geschlecht, Alter und Gewicht. Sie sollten wissen, dass der Kalorienverbrauch auf der Anzeige immer nur ungefähr ist, da auch Ihr persönlicher Fitnesszustand und Grundumsatz eine Rolle spielt, doch können Sie sicher sein, dass Sie mit einem Laufband ein Fitnessgerät kaufen, auf dem sich mit die meisten Kalorien verbrennen lassen: mehr als auf dem Fahrradergometer oder Crosstrainer. Eine junge, fitte Person kann locker auf 700 kcal in einer Stunde kommen, was bereits durch mehr als einen Test bestätigt wurde. Die Laufbänder aus unserem Vergleich gehören zu den Top-Kalorienverbrennern noch vor dem Fahrradergometer, Ellipsentrainer oder Stepper.

Laut dem Magazin Runners Wold (link https://www.runnersworld.de/gesundheit/kalorienverbrauch-beim-joggen.274922.htm) verbraucht ein Mann mit 75 kg Körpergewicht bei einem Tempo von 6,2 min/km beim Laufen 385 kcal in nur 30 Minuten. Damit hat man beispielsweise einen Snickers-Riegel (242 kcal) und eine mittelgroße Banane (150 Gramm, 135 kcal) verbrannt.

Der Kalorienverbrauch im Laufband Test und VergleichKlar, es gibt immer wieder Fitnessgeräte denen nachgesagt wird, dass man mit ihnen „sogar noch mehr Kalorien als beim Joggen“ verbrennen kann, doch ganz ehrlich: können Sie es eine ganze Stunde Trampolin hüpfen oder Seil springen?

Wenn Sie mit dem Laufband wie mit den Modellen aus unserem Vergleich abnehmen möchten, ist es wichtig, dass Sie mindestens 20, noch besser 30 Minuten trainieren. Denn erst dann wird die Fettverbrennung angekurbelt und der Körper zehrt von seinen Reserven (die Sie loswerden möchten).

Darum gilt bei der Fettverbrennung: lieber langsamer und länger im mittleren Pulsbereich (Im Gegensatz zur Fitnessverbesserung, für die es auch schnell und kurz und im hohen Pulsbereich sein darf.) Haben Sie nur weniger Zeit, dann … machen Sie weniger! Denn: Alles bring was! Erfahrungen und Studien haben gezeigt, dass weniger immer noch sehr viel besser ist als nichts. Mehr dazu erfahren Sie im Unterpunkt „Trainingsprogramme auf dem Laufband“ in diesem Laufband Vergleich.

Um den Kalorienverbrauch anzuzeigen, müssen Sie im Display Ihre persönlichen Daten eingeben. Praktisch sind Laufbänder aus unserem Laufband Vergleich, bei denen sich Ihre Benutzerdaten speichern lassen. Dann müssen Sie Ihre Daten nicht jedes Mal neu eintippen. Es sollten am besten gleich mehrere Speicherplätze verfügbar sein, sodass auch Ihre Familienmitglieder die eigenen Daten auf Knopfdruck abrufen können. Ein weiterer Pluspunkt vom Training mit dem Laufband aus dem Laufband Vergleich ist, dass beim Training Muskelmasse aufgebaut wird, dadurch steigert sich der Grundumsatz.

Miweba Sports Laufband Home Track HT1000F mit incline - trotz großzügiger Lauffläche und umfangreicher Ausstattung ist dieser Heimtrainer äußerst flexibel

Miweba Sports Laufband Home Track HT1000F mit incline – trotz groĂźzĂĽgiger Lauffläche und umfangreicher Ausstattung ist dieser Heimtrainer äuĂźerst flexibel

Trainingsprogramme auf dem Laufband

Alle Laufbänder aus unserem Laufband Vergleich haben einige Trainingsprogramme auf dem Laufband integriert. Die Auswahl reicht von etwa 12 bis 45 Trainingsprogrammen. Typische Auswahlmöglichkeiten sind:

HIIT

Trainingsprogramm HIIT Laufband im Test und VergleichDas High Intensity Intervall Training steht für Trainingsintervalle. Auf einem Laufband aus unserem Vergleich kann es etwa so aussehen, dass man zunächst einige Minuten auf 6 km/h läuft, dann eine Minute lang 10 km/h und dann wieder langsamer und noch mal schneller.

Anstatt der Geschwindigkeit kann auch die Steigung des Laufbands ansteigen, oder beides zusammen. Diese Methode dient vor allem der Fitnessverbesserung und dem Muskelaufbau. Während der Intervalle sollte das Training anstrengend sein, sodass Sie sich z. B. nicht mehr mühelos unterhalten könnten.

Sie sollten aber natürlich auch nicht nach Luft japsen und vom Laufband fallen. Der Puls sollte während einem HIIT-Training in den „ruhigeren“ Phasen zwischen 75 % 85% von Ihrem Maximalpuls betragen, während des Intervalls darf der Puls auf 90 – 95% ansteigen. Wenn Ihr Puls zu hoch ist, schalten Sie die Trainingsstufe niedriger und verlängern die Ruhephase. Dies ist laut Test Ergebnissen die beste Methode.

HIIT beinhaltet kurze, sehr anstrengende Intervalle bei denen der Puls hoch getrieben wird. Sollte Ihnen das voreingestellt HIIT-Programm zu anstrengend (oder auch zu leicht) sein, können Sie über die Display Anzeige der Laufbänder aus dem Test das Tempo oder die Steigung verringern.

Cardio Training

Das Cardio Training auf dem Laufband im Test und VergleichBeim Cardio Training, also einem Herz-Kreislauf-Training sollte die Herzfrequenz ĂĽber den gesamten Zeitraum zwischen 75 und 85 % Ihres Maximalpulses liegen. Sie laufen nicht langsam, aber auch nicht zu schnell. Man kann sich noch unterhalten aber kommt nach einer Weile schon ordentlich ins Schwitzen.

Das integrierte Trainingsprogramm zum Cardio-Training wird anhand Ihrer Daten versuchen eine Geschwindigkeit und Steigung zu errechnen, die diesen Trainingseffekt bei Ihnen erreicht. (z.B. 7 km/h mit Steigung 1). Leider sind die wenigsten Laufbänder aus dem Laufband Vergleich so ausgestattet, dass sie sich genau nach Ihrem Puls richten, wie ein externer Laufband Test zeigen konnte.

Wenn Ihnen das Trainieren nach Pulsfrequenz wichtig ist, sollten Sie darum immer selbst kontrollieren, dass Ihr Puls diesen Bereich einhält. Sie können sich aber auch einfach auf Ihr Gefühl verlassen und so laufen, wie es sich für Sie richtig anfühlt. Das Cardio Training empfiehlt sich z.B. dann, wenn Sie eine kürzere Trainingseinheit (z. B. 15 oder 20 Minuten) planen.

Fettverbrennung

Fettverbrennung als Trainingsprogramm auf dem Laufband im Test und VergleichBei den Trainingsprogrammen zur Fettverbrennung wird in der Regel eine Dauer von 25, 30, 45 oder 60 Minuten vom Trainingscomputer empfohlen. Je länger, desto besser. Dafür ist die Geschwindigkeit langsamer, damit Sie die Zeit auch gut durchhalten.

Erst durch längeres Training erreichen Sie, dass der Körper beginnt, die Fettreserven zu verbrennen. Das Laufbandtraining hilft außerdem Muskelmasse aufzubauen. Wenn Sie nicht so viele Kilogramme auf der Waage verlieren, wie Sie vielleicht dachten, kann das auch daran liegen, dass Sie Fett in Muskelmasse umgewandelt haben.

Da Muskeln schwerer sind als Fett, sind Sie dann schlanker und definierter. Wenn Sie Ihr Gewicht diesbezüglich kontrollieren möchten, empfehlen wir Ihnen eine Körperfett-Waage, die Ihnen die Prozentanteile von Körperfett und Muskelmasse anzeigt. Die besten Geräte finden Sie in einem separaten Test für Körperfett-Waagen.

Berglauf

Berglauf-Programm auf dem Laufband im Test und VergleichBei den Berglauf-Programmen auf Ihrem Laufband Display handelt es sich bei den Modellen aus dem Vergleich um Läufe mit wechselnder Steigung. Alle Laufbänder aus dem Laufband Test bieten verschiedene Steigungsstufen an. Anders als in der freien Natur können Sie auf dem Laufband allerdings nur Berge hoch laufen und in der Ebene laufen.

Einen Berg hinab zu laufen ist nicht möglich. Ein weiterer Unterschied ist die Höhenluft. Bekannterweise absolvieren Leistungs-Läufer vor Wettkämpfen (z. B. Marathon) Trainingslager mit Test Läufen in den Bergen. Es geht dort aber nicht nur um die Steigung, welche sich gut mit einem Laufband aus dem Vergleich simulieren lässt, sondern auch um die Höhenmeter. Schon ab 2000 Meter Höhe, enthält die Atemluft 15% weniger Sauerstoff, sodass man schon allein durch Gehen in die gleiche Herzfrequenz kommt, wie sonst beim Dauerlauf.

Trotzdem kann der Berglauf auf dem Laufband als Trainingseinheit Spaß machen. Das Training geht besonders in die Wadenmuskulatur und regt wie beim Interwall Training ordentlich den Herz- Kreislauf an und lässt den Puls immer mal wieder in die Höhe schießen, während es zwischendurch lockere Ruhephasen gibt. So bleibt das Laufen auf einem Gerät aus dem Test abwechslungsreich.
Das Laufband Home Track HT1000F mit incline von Miweba Sports - in moderaten 0,1 km/h Schritten können Sie die Geschwindigkeit bis zu 16 km/h individuell variieren

Das Laufband Home Track HT1000F mit incline von Miweba Sports – in moderaten 0,1 km/h Schritten können Sie die Geschwindigkeit bis zu 16 km/h individuell variieren

Laufbandtraining nach Puls

Laufbandtraining nach Puls im Test und VergleichAlle Laufbänder aus unserem Laufband Vergleich bieten eine Pulsmessung an. Diese funktioniert entweder über Pulssensoren am Haltegriff oder über einen Brustgurt. Permanent die Haltegriffe fest zu halten ist allerdings ziemlich unnatürlich, da die Arme beim Laufen angewinkelt werden und mitschwingen.

Diese kann man höchstens nutzen, um zwischendurch seinen Puls zu überprüfen, was natürlich besser ist als nichts, aber ein Brustgurt ist in jedem Fall die bessere Variante, wie der Test zeigt. Viele Laufbänder aus dem Vergleich wie z. B. das Fitifito FT 850 oder Christopeit TM 2000 S liefern den Brustgurt mit.

Bei anderen Modellen aus dem Test wie MAXXUS RunMAXX 4.2i muss man den Brustgurt separat dazu kaufen. Wie der Test zeigt, sind aber nicht alle Geräte in der Lage die Trainingsprogramme nach der Pulsfrequenz anzupassen. Vorbildlich ist hier das Laufband Christopeit TM 2000 S. Von den insgesamt 45 Trainingsprogrammen sind drei Herzfrequenzprogramme. Diese sollen das Training nach der gemessenen Herzfrequenz ausrichten und die Trainingsintensität (Geschwindigkeit und Steigung) dementsprechend verringern oder steigern.

Maximalpuls bestimmen

Maximalpuls beim Laufband bestimmen im Test und VergleichWenn Sie auf den Fitnessgeräten aus dem Vergleich nach Ihrem Puls trainieren möchten, müssen Sie Ihren Maximalpuls kennen. Diesen erfahren Sie durch eine Leistungsdiagnose mit Laktat Test. Solch ein Test wird von Sport-Medizinern oder auch in manchen Fitnessstudios angeboten.

Der Test bzw. die Leistungsdiagnose findet auf dem Laufband statt und man läuft dabei verschiedene Geschwindigkeiten (von langsam bis schnell) im Drei-Minuten-Takt. Nach jeder Schwierigkeitsstufe werden Ihr Puls und Ihr Laktatwert gemessen.

Für den Laktatwert muss ein Tropfen Blut aus dem Ohr untersucht werden. So lässt sich im Test die tatsächliche Belastung genau bestimmen. (Manchmal denken Sie vielleicht subjektiv, dass das Training nicht so anstrengend ist – besonders wenn man sich durch Musik etc. pushed – dabei zeigt der Laktatwert Test schon „rot“ an.) Wenn Ihnen auch ein ungefährer Wert reicht, können Sie auf einen Test verzichten und eine von vielen (ähnichen) Formeln benutzen. Das renommierte Läufer-Magazin RunnersWorld empfiehlt folgende Formel:

  • Maximalpuls bei Männern:
    223 – 0,9 x Lebensalter = Maximalpuls
  • Maximalpuls bei Frauen:
    226 – Lebensalter = Maximalpuls
Wie Sie sehen, haben Frauen einen höheren Puls als Männer. Von diesem Puls ausgehend, errechnen Sie Ihren Trainingspuls, welcher immer ein Prozentsatz vom Maximalpuls ist. Im Maximalpuls selbst sollten Sie nie trainieren, denn das ist der Punkt, wo Sie beginnen nach Luft zu schnappen und aufgeben müssen. Bei kurzen Trainingsintervallen (HIIT) können Sie maximal auf 90 – 95 % des Maximalpulses gehen und das in der Regel auch nur für 1 bis 2 Minuten.
Das Laufband Home Track HT1000F mit incline von Miweba Sports - lassen Sie sich zu sportlichen Höchstleistungen antreiben und nutzen Sie das elektrische Laufband für regelmäßige Trainingseinheiten!

Das Laufband Home Track HT1000F mit incline von Miweba Sports – lassen Sie sich zu sportlichen Höchstleistungen antreiben und nutzen Sie das elektrische Laufband fĂĽr regelmäßige Trainingseinheiten!

Folgende Pulswerte empfiehlt RunnersWolrd fĂĽr das Lauftraining:

  • 1. Langsamer Dauerlauf: 70 – 75 % Ihrer maximalen Herzfrequenz
    Das niedrige Lauftempo eignet sich besonders für längere Läufe (z.B. 6 km/h). Entweder zur Regeneration nach einem harten Training oder zur Fettverbrennung. Die Dauer eines solchen Laufes sollte etwa 30 bis 45 Minuten sein.
  • 2. Ruhiger Dauerlauf: 75 – 80 % Iher maximalen Herzfrequenz
    Bei diesem ruhigen Lauf im Wohlfühltempo sind Sie mit diesem Trainingspuls im aeroben Bereich. (Aerob bedeutet, Training ohne Sauerstoffschuld, d.h. man kommt nicht aus der Puste und eine Unterhaltung ist möglich).
  • 3. Lockerer Dauerlauf: 80 – 85 % Ihrer maximalen Herzfrequenz:
    Dies ist laut RunnersWold der beliebteste Pulsbereich von Läufern. Man fühlt sich wohl und kann sich noch unterhalten, doch es geht schon etwas flotter zu und man fühlt die sportliche Betätigung.
  • 4. Tempodauerlauf: 85 – 88 % Ihrer maximalen Herzfrequenz:
    Dies ist der Pulsbereich in dem Wettkämpfe (10 km/h, Halbmarathon, Marathon) gelaufen werden. Man befindet sich genau an aerob-anaeroben Schwelle. Das heißt die Atmung und der Sauerstoffverbrauch halten gerade noch die Waage. Sie haben ein hohes Lauftempo, doch es sollte nicht zu einer Muskelübersäuerung kommen. Solche Tempoläufe gehen meist über 5 bis 15 Kilometer und erfordern unbedingt 10 Minuten langsames Einlaufen und 10 Minuten langsames Auslaufen.
  • 5. Tempolauf: 90 – 95% Ihrer maximalen Herzfrequenz:
    Wenn Sie ein HIIT-Programm wählen, haben Sie kürzere Intervalle von meist ein bis zwei Minuten. Es ist allerdings nicht unbedingt empfehlenswert in diesen sehr hohen Puls zu gehen denn Experten warnen: die Grenze zwischen einem guten Trainingseffekt und Überlastung ist schmal! Diese Tempoläufe dienen dazu, schneller zu werden. Wenn Sie allerdings Cardio trainieren sollten Sie 85 % der maximalen Herzfrequenz nicht überschreiten.

Laufband Test Experten von unserem Vergleich raten zu einem abwechslungsreichen Lauftraining mit verschiedenen Pulsfrequenzen an verschiedenen Tagen. Wer immer im gleichen Bereich läuft, wird seine Leistung nicht verbessern.

Welche Arten von Laufbändern gibt es?

Es gibt die verschiedensten Arten von Laufbändern, wobei wir uns bei unserem Laufband Vergleich, also in unserer Besten-Tabelle nur mit dem Fitness Laufband für zu Hause beschäftigen. Trotzdem möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen, welche Arten von Laufbändern es außerhalb von diesem Test noch gibt und was der Unterschied ist.

Fitness Laufband

Fitness Laufband als eine Art des Laufbands im Test und VergleichHier ist das klassische elektrische Laufband für zu Hause gemeint, wie Sie es in unserem Vergleich finden. Es hat in der Regel eine Lauffläche von ca. 45 – 55 cm Breite und 135 – 155 cm Länge. Die Motorleistung der Geräte aus dem Test beträgt meistens 2 PS und es verfügt über einen Display mit mehreren Programmen.

Die Geschwindigkeit ist bis etwa 20 km/h einstellbar und fast alle Modelle aus dem Vergleich haben auch eine Höhenverstellung. Für den Notfall, gibt es einen Not Knopf, der das Gerät automatisch ausschaltet sollte die am Shirt befestigte Reisleine zu weit nach hinten abrutschen. Laut externten Test Ergebnissen funktioniert dies bei allen Geräten sehr gut.

Bei den hochpreisigen Geräten aus dem Vergleich sind außerdem Pulsmessung, Kalorienzähler, App, Lautsprecher, Tablet-Halterung und Getränkehalter obligatorisch. Einige Laufbänder aus dem Test bringen darüber hinaus noch Extras wie einen Lüfter, der den Läufer mit kühler Luft erfrischen soll. (Dieses Feature ist allerdings noch nicht ausgereift, wie Kunden und Test Experten berichten)

Vorteile:

  • Erschwinglicher Preis fĂĽr zu Hause
  • Alle Features wie im Fitnessstudio
  • Sehr hohe Kalorienverbrennug
  • Wetter unabhängig

Nachteile:

  • Benötigt eine groĂźe Fläche
  • Bei hoher Geschwindigkeit lauter als andere Heimtrainer
Miweba Sports Laufband Home Track HT1000F mit incline ist mit einem maximalen Steigungswinkel von 6 % versehen, so dass Sie Ihr Lauftraining ganz bequem Indoor absolvieren könne

Miweba Sports Laufband Home Track HT1000F mit incline ist mit einem maximalen Steigungswinkel von 6 % versehen, so dass Sie Ihr Lauftraining ganz bequem Indoor absolvieren könne

Profi Laufband fĂĽrs Fitnessstudio

Wenn man sich die Geräte vom Aufbau, der Größe und vom Display her ansieht, ist beim Vergleich zunächst kein Unterschied zwischen einem Laufband aus dem Test für zu Hause und einem Profi Laufband im Fitnessstudio zu erkennen. Die Funktionsweise ist komplett gleich. Der Unterschied liegt hauptsächlich in der Motorleistung und der Belastbarkeit der Laufbänder.

Ein Laufband im Fitnessstudio welches mitunter 24 Stunden lang und das ganze Jahr über geöffnet ist, muss einen regelrechten Dauerbetrieb aushalten. Profi Geräte von Marken wie Precor kosten darum auch gut 15.000 Euro und sind somit für den Privathaushalt einfach viel zu teuer.

Vorteile:

  • Sehr belastbar
  • Starker Motor

Nachteile:

  • Zu teuer fĂĽr den Privatgebrauch

Mechanisches Laufband

Anstatt den elektrisch betriebenen Laufbändern aus dem Test gibt es auch Laufbänder die mechanisch betrieben werden. Dies bedeutet das Band läuft allein durch die Laufbewegung des Läufers. Mit der dadurch gewonnen Energie wird bei manchen mechanischen Laufbändern das Display gespeist. Diese Laufbänder sind oft günstiger, als elektrische Laufbänder aus dem Vergleich.

Vorteile:

  • Niedriger Preis
  • Passt sich der Laufgeschwindigkeit des Läufers an
  • Strom unabhängig

Nachteile:

  • In der Regel wird eine niedrigere Geschwindigkeit erreicht
  • Eingeschränktes Display
  • Weniger Features

Reha Laufband

Bei den Laufbändern im Reha-Bereich kommen in der Regel ebenfalls Profigeräte ab ca. 10.000 Euro zum Einsatz. Sie sind sehr belastbar und verfügen außerdem über lange Haltegriffe welche über die kompletten Seiten gehen, sodass sich die Läufer daran festhalten können und einen sicheren Halt haben.

Vorteile:

  • Haltegriffe ĂĽber die komplette Länge fĂĽr sicheren Halt
  • Besonders Belastbar

Nachteile:

  • Hoher Preis
  • Keine „Spaß“-Features wie App, Tablett- oder Getränkehalter

Klappbares Laufband

Klappbares Laufband im Test und VergleichBeim klappbaren Laufband handelt es sich um Modelle aus der Kategorie Fitness Laufband für den Heimgebrauch, wie Sie sie im Laufband Test sehen. Im Laufband Vergleich finden Sie einige Modelle, die ein gutes Test Ergebnis erzielen konnten. Da ein Laufband viel Bodenfläche wegnimmt, ansonsten aber flach ist, eignet es sich gut zum Falten, sodass man es platzsparend verstauen kann.

Wenn Sie mit einem klapparen Laufband aus dem Vergleich liebäugeln, empfehlen wir Ihnen vor dem Kauf noch einmal auf die Käuferrezensionen bezüglich des Klappmechanismus zu lesen. Denn der ein oder andere Laufband Test hat gezeigt, dass diese Funktion nicht immer so leicht funktioniert, wie man es sich wünscht.

Wichtig ist, dass das Laufband im geklappten Zustand sicher und allein stehen kann. Dass es auĂźerdem einfach mit Handgriffen und nicht mit Werkzeug funktioniert und dass das Laufband beim Aufklappen ĂĽber eine Federung verfĂĽgt und sich somit langsam entfaltet anstatt mit Wucht auf den Boden zu krachen. Als praktisch empfinden Test Experten Rollen, um das geklappte Laufband einfach weg zu bewegen.

Vorteile:

  • Platzsparend
  • Leicht

Nachteile:

  • Der Klappmechanismus funktioniert laut verschiedener Test Ergebnisse nicht bei allen Laufbändern zufriedenstellend

Schreibtisch Laufband

Bei unseren Recherchen zum Laufband Test ist uns aufgefallen, dass tatsächlich sehr viele Menschen das Laufband benutzen, um dabei zu arbeiten, zu lesen oder zu studieren. Dies hat auch der Markt erkannt und bietet darum extra Schreibtisch Laufbänder an. Die Laufbänder bestehen nur aus dem Flachen Laufband, ohne den Vorbau mit Haltgriffen und Display, wie Sie es bei den Geräten aus dem Vergleich sehen.

Entweder muss man den Schreibtisch selbst dazu kaufen oder es gibt das Laufband bereits in Kombination mit einem hohen Schreibtisch. Anstelle eines Displays hat man also einen Tisch vor sich auf den man Computer, Manuskripte, Kaffeebecher und sonstige Schreibtischutensilien legen kann.

Vorteile:

  • Hilft Arbeit und Sport zu kombinieren
  • Flexibel einsetzbar

Nachteile:

  • Ohne Display
  • Keine Pulsmessung
  • Kein Kalorienzähler

Unterwasser Laufband

Es gibt Laufbänder (meist mechanisch), die speziell für den Gebrauch unter Wasser konzipiert sind. Sie werden z.B. bei Wassergymnastik oder Reha eingesetzt. Bekanntermaßen ist das Training unter Wasser leichter, dafür aber genauso effektiv.

Vorteile:

  • Funktionieren unter Wasser
  • Training ist leichter, aber ebenso effektiv

Nachteile:

  • Ohne Display und Features

Laufband fĂĽr Tiere

Es gibt auf dem Markt auch Laufbänder für Hunde und Katzen. Für Hunde sind es in der Regel spezielle Unterwasser-Laufbänder, die zu Reha-Zwecken eingesetzt werden und beispielsweise in einer Veterinärklinik zum Einsatz kommen. Die Laufbänder für Katzen sollen übergewichtige Katzen zur Bewegung verhelfen. Es kommt ganz auf Ihren vierbeinigen Freund an, ob ein Laufband vom Tier angenommen wird oder nicht. Wenn Sie selbst ein Laufband aus dem Vergleich kaufen, können Sie selber den Test machen, ob Ihr Haustier vielleicht auch mal eine Trainingseinheit absolvieren möchte. Generell spricht nichts dagegen, dass auch Hunde auf einem Laufband laufen.

Vorteile:

  • Reha geeignet
  • Animiert ĂĽbergewichtige Tiere zu mehr Bewegung

Nachteile:

  • Wird nicht von allen Haustieren angenommen
Das Laufband Home Track HT1000F mit incline von Miweba Sports – für Läufer gedacht und gemacht!

Das Laufband Home Track HT1000F mit incline von Miweba Sports – für Läufer gedacht und gemacht!

So werden Laufbänder getestet

Bedienungsanleitung und Aufbau

Bedienungsanleitung und Aufbau des Laufbands im Test und VergleichGroße Test Magazine wie Stiftung Warentest haben für Ihren Laufband Test einen extra Spezialisten, der für Bedienungsanleitungen und Geräteaufbau zuständig ist und alle Geräte eigenhändig aufbaut. Wir von die Redaktion, orientieren uns stattdessen an den Kundenrezensionen zu diesem Punkt, welche häufig und oft sehr ausführlich darüber berichten.

Positiv ist, wenn die Hersteller zusätzlich zur Bedienungsanleitung ein verständliches und anschauliches Erklär-Video auf YouTube bereitstellen. Wie die Erfahrungsberichte zeigen, benötigt man zum Aufbau mindestens zwei, besser noch drei Personen. Manche Hersteller aus dem Vergleich haben eine Bedienungsanleitung in sehr schlechtem deutsch. Die gute Nachricht ist, dass es am Ende noch jeder geschafft hat, doch wenn der Aufbau sehr schlecht erklärt und umständlich ist, führt dies natürlich zu einer Abwertung in der Test Bewertung.

Praxistest Laufen

Das Wichtigste und somit auch am höchsten gewichtete Test Kriterium ist die Laufeigenschaft. Hierfür werden bei externen Praxistests die Laufbänder von Sportlern belaufen. Sie überprüfen ob das Band angenehm federt und rund läuft. Sie unterziehen verschiedenen Geschwindigkeiten und Steigungen einen Test und hören auf die Geräuschentwicklung und geben an, ob sie mit der Größe und Displayhöhe zufrieden sind.

Sehr wichtig ist bei diesem Test, dass das Band schön gleichmäßig abläuft und nicht irgendwie zur Seite zieht etc. Neben den Testurteilen von Test Magazinen wie Stiftung Warentest gibt es auch weitere, verfügbare Laufband Praxistests von Sportlern, Bloggern oder auf YouTube die man auswerten kann und ebenso fließen die Erfahrungsberichte von Käufern in den Test ein.
Das Laufband Home Track HT1000F mit incline von Miweba Sports – Dank Pulsmessung können Sie prüfen, ob Sie gesund trainieren, oder sich gegebenenfalls eine Pause gönnen müssen

Das Laufband Home Track HT1000F mit incline von Miweba Sports – Dank Pulsmessung können Sie prüfen, ob Sie gesund trainieren, oder sich gegebenenfalls eine Pause gönnen müssen

Lautstärke Test

Die Lautstärke auf dem Laufband wird bei einem Laufband Test in Dezibel gemessen. Und zwar dann, wenn es mit einem durchschnittlich großen und schweren Läufer in Betrieb ist. Beim Gehen (etwa 4 km/h) sind eigentlich alle Laufbänder aus dem Vergleich ziemlich leise, doch wenn man schnell (bei 8 oder sogar 10 km/h) unterwegs ist, kommt das Laufband schon auf einen relativ hohen Geräuschpegel. Es ist im Vergleich in jedem Fall lauter als Crosstrainer oder Fahrradergometer.

Bei den Käuferrezensionen finden sich oft zu ein und demselben Laufband unterschiedliche Meinungen darüber, ob das Laufband nun „leise“ oder „zu laut“ ist, da dies natürlich eine subjektive Meinungswiedergabe ist, die sehr viel weniger aussagekräftig ist als gemessene Dezibel Werte. Leider konnten wir nicht für alle Laufbänder aus dem Vergleich die genaue Lautstärke ermitteln.

Dauertest

Bei einem Laufband Dauertest wird die Benutzung über einen längeren Zeitraum dadurch simuliert, dass man die Laufbänder für mehrere Wochen im Dauerbetrieb hält um zu sehen, ob sich nach einiger Zeit Veränderungen einstellen.

Pulsmesser Test

Es wird getestet, ob der angegebene Pulswert auf dem Laufband mit dem tatsächlichen Puls übereinstimmt. Hierzu macht man mehrere Stichproben. Ein externer Test hat hierbei gezeigt, dass die Pulsmessung über einen Brustgurt genauer ist, als über Handsensoren, welche ohnehin eine recht unnatürliche Laufhaltung erfordern.

Kalorienanzeige Test

Experten errechnen, ob der angegebene Kalorienverbrauch mit dem tatsächlichen Wert übereinstimmt. Solche Daten sind leider schwer zu finden, da man auch nicht zu viel von der Kalorienanzeige des Laufbands erwarten kann, da der Computer nur ein paar Daten von Ihnen erfasst. Die Käufer sind laut unserer Auswertung stets zufrieden mit dem ungefähren Wert. Ein Vergleich mit z.B. Apple Watch haben unserer Erkenntnis nach zu keiner nennenswerten Differenzen geführt.

Damit Sie stets im gewĂĽnschten Bereich trainieren, bietet das Laufband HT1000F von Miweba Sports ein ĂĽbersichtliches LCD-Display

Damit Sie stets im gewĂĽnschten Bereich trainieren, bietet das Laufband HT1000F von Miweba Sports ein ĂĽbersichtliches LCD-Display

Display und Bedienung

Display und Bedienung des Laufbandes im Test und VergleichBei diesem Test Punkt wird ausgewertet, wie Benutzerfreundlich das Display ist und wie viel es bietet. Positiv finden wir, wenn die eigenen Benutzerdaten gespeichert werden können und man ebenfalls die Möglichkeit hat eigene Trainingsprogramme einzuprogrammieren, abzuspeichern und abzurufen.

Generell ist eine große Auswahl an Trainingsprogrammen sehr gut, außer es führt zu Unübersichtlichkeit und Verzögerungen. Die neue Entwicklung hin zum Touchscreen sehen wir nicht so gelungen. Denn wenn man das Display noch bedienen möchte, während man schon im schnellen Lauf ist und die Finger schon verschwitzt sind, sind Knöpfe einfach einfacher zu drücken. Benutzerfreundich ist ein Display mit Zahlenfeld, wie es einige Modelle aus dem Vergleich haben. So kann man beim Alter bspw. „46“ eintippen und muss sich nicht von „20“ noch 26 weitere Male über das Plusfeld hochdrücken.

Die Anzeige im Display ist bei den Modellen aus unserem Vergleich mit der Auflösungsqualität eines Tablets überhaupt nicht zu vergleichen. Wenn Sie bei einem simulierten Berglauf gern auf echte Berge anstatt ein paar zackige Computerpixel sehen möchten, empfehlen wir Ihnen in jedem Fall ein Laufband mit Tablet-Halterung.

Schadstofftest

Beim Schadstofftest werden vor allem die Haltegriffe der Laufbänder im Labor auf Weichmacher wie PAK untersucht. Es gibt eine Reihe von Weichmachern die nachweißlich Krebs erregend sein können oder der Fruchtbarkeit schaden. Über den Schweiß können diese Stoffe gelöst und über die Haut aufgenommen werden. So wird ein Laufband, mit dem Sie Ihrer Gesundheit dienen möchten, zu einer Gefahr. Die Stiftung Warentest wertete 2011 gleich mehrere Laufbänder in ihrem Test wegen gefährlicher Weichmacher in den Griffen ab. Dies Modelle sind mittlerweile bereits durch Nachfolgemodelle ersetzt und darum auch nicht in unserem Vergleich.

Worauf muss ich beim Kauf eines Laufbandes sonst noch achten?

Es kann schnell passieren, dass man die Größe vom Laufband aus dem Laufband Vergleich unterschätzt. Achten Sie in unserer Tabelle auf die komplett Maße (nicht die Maße des Laufbands selbst) und legen Sie in der Größe beispielsweise eine Decke auf den Boden um zu visualisieren, wie viel Platz das Laufband in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus einnehmen wird.

Generell macht es auf einem großen Laufband in jedem Fall mehr Spaß zu laufen und man fühlt sich sicherer. Wenn Sie Platz für eine Lauffläche von 55 x 155 haben, ist das die Größe, die wir Ihnen empfehlen. Ein kurzes Laufband von nur 135 cm Länge kam bei Test Läufern nicht so gut an.
Miweba Sports Laufband Home Track HT1000F mit incline - der leistungsstarke DC-Motor sorgt mit AC 220V fĂĽr satte 1,75 PS

Miweba Sports Laufband Home Track HT1000F mit incline – der leistungsstarke DC-Motor sorgt mit AC 220V fĂĽr satte 1,75 PS

Vorstellung der fĂĽhrenden 5 Laufband Hersteller

  •  Kettler
  • Christopeit
  • Horizon
  • Fitifito
  • MAXXUS
Kettler ist ein deutsches Unternehmen, welches 1949 von Heiz Kettler gegründet wurde. Ein Kettler Laufband zeichnet sich laut externer Tester wie Stiftung Warentest durch solide Verarbeitung, einfache Montage und gute Sicherheit aus. Vom Preisniveau sind Kettler Laufbänder mittel- bis hochpreisig. Im Vergleich sehen Sie genau, wie gut das Kettler Laufband abgeschnitten hat.
Das deutsche Unternehmen, welches vom ehemaligen Bundesliga-Torwart Horst Christopeit gegründet wurde, gehört mittlerweile zu den führenden Marken im Heimtrainer-Bereich und ist bekannt für seine Christopeit Laufbänder. Ein Christopeit Laufband aus unserem Vergleich bieten z.B. auch die Möglichkeit nach dem eigenen Puls zu trainieren.
Die Laufbänder von Horizon erfreuen sich hoher Beliebtheit. Ein Horizon Laufband ist in der Regel sehr gut verarbeitet, robust und hält je nach Modell sogar Läufer mit bis zu 180 kg aus. 2011 war die Stiftung Warentest im Laufband Test eigentlich recht zufrieden mit dem Horizon Laufband, doch leider wurden sie wegen Weichmachern in den Haltegriffen auf einen mittleren Rang abgestuft und wurde somit nicht bester. Einen Fehler der hoffentlich mittlerweile ausgemerzt wurde.
Ein Neuling auf Amazon ist das Laufband Fitifito FT880. Ein echtes Luxuslaufband mit 7,5 PS Motor. Es schafft 22 km/h, verfügt über Touchscreen, Wifi, App, MP3-Lautsprecher… doch woher stammt das Lauftband Fitifito? Die Tatsache, dass es nicht dabei steht legt nahe, dass der Ursprung in Fernost liegt. Nach Informationen (oder ist es auch nur eine Vermutung) von e-bike-forum.eu kommt Fitifito aus China. Wir wissen nicht erst seit Apple, dass in China auch hochwertige Produkte produziert werden, doch wer einen Transparenten Kontakt zum Hersteller sucht, der wird ihn bei Fitifito nicht finden. Durch seine hohe Beliebtheit auf Amazon schaffte es ein Fitifito Laufband allerdings auch schon mal in unseren Vergleich.
Ein Laufband Maxxus kennen Sie vielleicht aus der deutschen TV Show „The biggest Looser“, deren offizieller Fitnessgeräteausstatter Maxxus ist. Übergewichtige Menschen kämpfen darum möglichst viel Gewicht zu verlieren. Tatsächlich ist ein Maxxus Laufband für Menschen mit bis zu 140 kg geeignet. Es gibt außerdem ein Maxxus Laufband klappbar.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Laufband am besten?

Egal, ob Sie Ihr Laufband im Internet oder im Fachhandel kaufen, das Gerät wird Ihnen mit einer Spedition geliefert und das bis zur Bordsteinkante. Im Fachhandel haben Sie den Vorteil, dass Sie die Geräte selbst ausprobieren können. Doch wird es im Geschäft kaum die gleiche Auswahlvielfalt geben, die Sie im Internet vorfinden. Ein weiterer Vorteil vom Internet ist der Preis. Sie können bequem nach dem besten Angebot suchen und bei einem so hochpreisigen Fitnessgerät ordentlich sparen.

Da wir keine No-Name-Produkte, sondern nur die besten Laufbänder in unsere Laufband Vergleichstabelle gewählt haben, finden Sie auf Amazon auch gleich eine Reihe von hilfreichen Kundenrezensionen, die Ihnen das Laufband ehrlicher beschreiben, als viele Verkäufer es tun. Wir empfehlen darum den Online-Kauf.
Das elektrische Laufband HT1000F von Miweba Sports fĂĽr Zuhause

Das elektrische Laufband HT1000F von Miweba Sports fĂĽr Zuhause

Auswertung der Kundenrezensionen auf Amazon

Das Phänomen von Fake-Bewertungen auf Amazon ist uns bei diesem Vergleich selbstverständlich bewusst, jedoch gibt es glücklicherweise viele Laufbänder, die bereits von über 100 Käufern bewertet wurden, sodass die Chance auf einen echten Bewertungsspiegel steigt. Bei unseren Recherchen sind uns besonders folgende Punkte aufgefallen:

  • Menschen, die bereits auf einem Laufband im Fitnessstudio trainieren, empfinden beim Training auf den Modellen aus dem Test keinen Unterschied
  • Integrierte Lautsprecherboxen können mit den Musikanlagen der Wohnung nicht mithalten
  • Eingebaute LuftkĂĽhlungssysteme scheinen es nicht wirklich zu bringen und wird auch von den meisten nicht genutzt (Als effektivere Alternative empfehlen Kunden einen Ventilator).
  • Die Dämpfung der Laufbänder und das Abrollen empfinden die Kunden als Angenehm
  • Die Apps der Hersteller funktionieren bei den meisten, die dies wĂĽnschen, jedoch nutzen viele die Laufbänder auch nur manuell.
  • Bei Laufbändern mit Klappmechanismus ist es nicht immer so einfach wie man denkt, wir empfehlen bei diesem Feature noch mal genau nachzulesen.
  • Um ein Laufband die Treppen zu tragen und aufzubauen sind mindestens zwei, besser drei Personen vonnöten.
  • FĂĽr den Aufbau vom Laufband bieten einige Hersteller aus dem Vergleich nĂĽtzliche YouTube-Videos.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte des Laufbands

Die Geschichte des Laufbands im Test und VergleichDas Laufband ist wie die meisten Fitnessgeräte noch recht jung und wird meistens auf die 1960er Jahre datiert. Die Idee vom Laufband als Förderband ist freilich sehr viel älter und somit hat das Laufband als Förderband sehr viele Vorläufer zu denen man beispielsweise schon die Beförderung von Pyramidensteinen über runde Baumstämme zählen kann.

Doch die Fitnessbewegung so wie wir sie heute kennen mit Fitnessstudios und Trainingsgeräten wie denen aus unserem Vergleich für zu Hause kam 60er Jahren wobei mit das erste Laufband für den Hausgebrauch von der amerikanischen Firma Aerobics Inc. stammt. Wie der Hersteller Life Fitness berichtet, dauerte es 1991 noch eine ganze Woche, bis man ein Laufband in seinen eigenen vier Wänden aufgebaut hatte.

Eindrücke aus unserem Laufbänder - Test

Stiftung Warentest Laufband Test – die Ergebnisse

Stiftung Warentest Laufband Test - die ErgebnisseDas Verbrauchermagazin Stiftung Warentest veröffentlichte zuletzt im Jahr 2011 einen Laufband Test. Zu dieser Zeit waren besonders die Neuerungen im Smart-Bereich noch nicht vorhanden, weshalb dieses Feature auch nicht Bestandteil des Tests war.

Die Stiftung Warentest hat beim Test stattdessen einen großen Wert auf Labortests bezüglich verwendeter Weichmacher in den Haltegriffen gelegt. Hier wurden gleich mehrere Laufbänder abgewertet, obwohl man (wie die Tester auch selbst schreiben) die Haltegriffe zumindest bei Lauftempo eigentlich nie festhält.

Besonders hart hat es in diesem Test Punkt das Laufband Hammer Walkrunner RPX getroffen. Die Hersteller wollten Ihren Kunden noch ein Extra bieten indem zwei Hanteln an das Laufband gehängt wurden, doch diese waren so Schadstoffbelastet, dass das Laufband statt der Test Note „Befriedigend“, welche die Tester dem Laufband eigentlich geben wollten, ein „mangelhaft“ bekommen hat.

Der Hersteller hat bei den Nachfolgermodellen Hammer Life Runner und Hammer Race Runner keine Hanteln mehr beigefĂĽgt. Der Testsieger im damaligen Laufband Test war das Modell Horizon Paragon 408. Als Nachfolgmodelle erschienen bereits das Laufband Horizon Paragon 508, Paragon 6 und Paragon 7E, welche alle ĂĽber 1000 Euro kosten.

Alternativen zum Laufband

Wie die Auswertung zu den Laufbändern aus dem Vergleich zeigt, wird das Laufband entweder von Läufern genutzt oder von Menschen die gerne Kalorien verbrennen und ihre Fitness steigern möchten. Für Läufer gibt es natürlich keine wirkliche Alternative zum Laufband außer dem Laufen im Freien. Wem es um Cardio-Training oder Fettverbrennung geht, der findet auf unserer Webseite zahlreiche Test Berichte wie den Fahrradergometer Test, Crosstrainer Test, Ellipsentrainer Test, Rudergeräte Test, Heimtrainer Test oder Fitness Trampolin Test.

Das elektrische Laufband HT1000F von Miweba Sports fĂĽr Zuhause verfĂĽgt ĂĽber eine Halterung fĂĽr Tablet, Smartphone und Co. sowie Aux- und USB-Anschluss

Das elektrische Laufband HT1000F von Miweba Sports fĂĽr Zuhause verfĂĽgt ĂĽber eine Halterung fĂĽr Tablet, Smartphone und Co. sowie Aux- und USB-Anschluss

WeiterfĂĽhrende Links und Quellen

FAQ

Wie groĂź sollte ein Laufband sein?

Der Hauptunterschied zu Laufbändern für den Heimgebrauch gegenüber Laufbändern im Fitnessstudio liegt in der Größe. Für den Heimgebrauch haben die Modelle aus unserem Vergleich etwa eine Lauffläche mit 50 cm Breite und zwischen 135 und 155 cm Länge. Im Fitnessstudio sind Laufbänder bis zu 100 cm breit und bis zu 200 cm lang. Je größer die Lauffläche, desto sicherer fühlt man sich.

Was sind die wichtigsten Hersteller von Laufbändern für den Heimgebrauch?

Die bekanntesten Hersteller von Laufbändern fürs Heimtraining sind: Maxxus, Kettler, Christopeit, Sportstech, Horizon, Taurus, Life Fitness und CardioStrong.

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch auf dem Laufband?

Das Laufband ist ideal dazu geeignet, viele Kalorien in kurzer Zeit zu verbrennen. Bei den Heimtrainern liegt das Laufband beim Kalorienverbrauch vorn - noch vor Crosstrainer, Fahrradergometer, Rudergerät und Stepper. Eine Beispielrechnung vom Fitness-Magazin FIT FOR FUN: -Frau, 65 kg, mittlere Geschwindigkeit auf dem Laufband: 325 kcal/30 Minuten -Mann, 80 kg, mittlere Geschwindigkeit auf dem Laufband: 400 kcal/30 Minuten Wichtige Faktoren für den Kalorienverbrauch sind: Alter, Gewicht, Geschlecht, Grundumsatz und der persönliche Fitnesszustand.

Was ist besser: Laufband oder Crosstrainer?

FĂĽr Einsteiger wĂĽrden wir einen Crosstrainer empfehlen, da die Bewegung gefĂĽhrter ist und von vielen als "leichter" empfunden wird. Zudem werden die Gelenke geschont und mehr Muskeln beansprucht. FĂĽr ehrgeizige und trainierte Sportler sehen wir das Laufband vorn. Hier kommt man schneller in den leistungssteigernden Bereich und kann sich wirklich "auspowern".

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (289 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...