In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Tischtennisplatte Test 2020 ‱ Die 12 besten Tischtennisplatten im Vergleich

Tischtennisplatte Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was ist eine Tischtennisplatte?

Eine Tischtennisplatte ist die SpielgrundflĂ€che fĂŒr die Sportart Tischtennis. Der Sport wurde in England circa im 19. Jahrhundert erfunden und hat sich ĂŒber die ganze Welt ausgebreitet. Beim Tischtennis und somit auch bei den Tischtennisplatten muss zwischen dem Indoor- und dem Outdoor-Sport unterschieden werden.

Was ist eine Tischtennisplatte im Test und VergleichHauptsĂ€chlich wird Tischtennis Indoor gespielt und die meisten Outdoor-Platten sind eher fĂŒr Freizeit und Spaß gedacht und weniger fĂŒr den professionellen Sport, natĂŒrlich finden sich aber auch einige Profi-Outdoor-Modelle auf dem Markt. Die Tischtennisplatten aus den Tests und Vergleichen sind entweder Indoor- oder Outdoor-Platten. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, so werden die Indoorplatten fĂŒr geschlossenen RĂ€umen, wie Sporthallen und Vereinshallen genutzt, wĂ€hrend die Outdoor-Platten ĂŒberall im Freien genutzt und gelagert werden können, diese sind absolut robust gegen Wind und Wetter.

Die Tischtennisplatten werden bei den Tests und Vergleichen nicht nur nach dem Modell, sondern meist auch nach Plattenart, -grĂ¶ĂŸe, und -dicke unterschieden, damit jeder KĂ€ufer die fĂŒr ihn beste Wahl treffen kann.

Denn die Auswahl an Tischtennisplatten auf dem freien Markt ist riesig, es gibt die verschiedensten Varianten und Versionen bei den Tischtennisplatten.

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhÀltnis der Tischtennisplatten

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Das sind die aktuellen Tischtennisplatten Bestseller bei Amazon

Sponeta Tischtennis S 5-73 E, 213.7110/L

Bei dem Top Bestseller von Amazon handelt es sich direkt um ein Profi-Modell. Diese Tischtennisplatte ist weniger fĂŒr AnfĂ€nger geeignet, da der Preis fĂŒr den Einstieg einfach zu hoch ist, wer jedoch eine sehr gute Profi-Platte möchte, ist mit der Tischtennisplatte von Sponeta sehr gut Beraten.

Die Tischtennisplatte gibt es standardmĂ€ĂŸig in GrĂŒn oder etwas moderner in Blau. Die Tischtennisplatte wird direkt vom Hersteller Sponeta angeboten, wodurch der Versandt auch vom Standort der Firma aus erfolgt.

JOLA TT-Tisch Mini

Das sind die Bestseller bei Amazon Tischtennisplatte im Test und VergleichDer zweite Platz der Bestsellerliste von Amazon geht an eine Tischtennisplatte im Mini-Format. Diese besonderen Modelle ist eher zur Unterhaltung auf Feiern und Veranstaltungen gedacht und weniger zum richtigen Tischtennisspielen als Sport. Deshalb besitzt die Tischtennisplatte auch nicht die Standardmaße, sondern ist im Mini-Format. Der Preis ist fĂŒr eine Mini-Platte absolut in Ordnung und der Versandt wird ĂŒber die Herstellerfirma abgewickelt.

Kettler Axos Outdoor 1

Die Tischtennisplatte von Kettler hat den dritten Platz bei Amazon erlangt und konnte auch bei einigen Tests und Vergleichen mit guten Noten ĂŒberzeugen. Die Tischtennisplatte befindet sich im mittleren Preisfragment und eignet sich sowohl fĂŒr AnfĂ€nger als auch fĂŒr Profis. Das Outdoor-Modell ist allen Wetterbedingungen gegenĂŒber robust und kann sowohl außen als auch innen genutzt werden, dank der leichten Klappmechanik. Der Versandt erfolgt ĂŒber den Hersteller Kettler.

Relaxdays Klappbare Tischtennisplatte

Bei diesem Modell handelt es sich um ein sehr gĂŒnstiges Einsteigermodell. Die QualitĂ€t ist dem Preis entsprechend niedriger, als bei Profi-Modellen, dennoch können AnfĂ€nger ihren Spaß beim Spielen haben.

Das Modell eignet sich eher fĂŒr den Innenbereich, auch wenn es bei gutem Wetter im Außenbereich genutzt werden kann. Das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis stimmt bei dem Produkt, jedoch sollte der KĂ€ufer keine ProfiausrĂŒstung erwarten.

Sponeta Innen Tischtennistisch S 1-13 I, 210.3010/L

Die letzte Tischtennisplatte aus der Bestenliste von Amazon ist ebenfalls vom Hersteller Sponeta. Diesmal handelt es sich um ein reines Indoor-Modell, das preislich GĂŒnstiger ist, als die Variante auf dem ersten Platz. Die QualitĂ€t ist dennoch gut und die verschiedenen Tests und Vergleiche, sowie die Bewertungen des Produktes zeigen eine positive Resonanz. Der Versandt erfolgt auch hier ĂŒber den Hersteller.

So werden Tischtennisplatten getestet

So werden Tischtenissplatten im Testvergleich getestetDie verschiedenen Tests und Vergleiche haben natĂŒrlich unterschiedliche Kriterien, um die beste Tischtennisplatte zu finden. Die wichtigsten Kriterien finden sich bei allen Tests und Vergleichen immer wieder, weshalb wir diese einmal aufgelistet haben. Damit soll der KĂ€ufer sich ein besseres Bild ĂŒber die besten Produkte machen und selbst eine gute Kaufentscheidung treffen.

Outdoor oder Indoor

Je nach Verwendungszweck bietet es sich natĂŒrlich an, sich fĂŒr die entsprechende Variante zu entscheiden, dennoch ist es Vergleich der Varianten teilweise sinnvoll. Die Outdoor-Modelle sind oft robuster und stabiler gebaut, als die Indoor-Modelle. Die meisten Tests und Vergleiche haben festgestellt, dass die Outdoor-Modelle beim Material und der Verarbeitung etwas besser abschneiden als die Indoor-Modelle.

Leider sind in vielen FĂ€llen jedoch die Klappmechanismen schlechter und das gesamte Modell ist unhandlicher im Umgang.

Robust

Ob Indoor- oder Outdoor-Platte, die Tischtennisplatte muss robust sein und einen stabilen Stand besitzen. Deshalb testen die Tests und Vergleiche die Tischtennisplatten auch im Gebrauch, denn nur so, lĂ€sst sich erkennen, ob diese bei einem hektischen Spiel stabil Stehen. Selbst die Mini-Modelle sollten eine gewisse Robustheit besitzen, besonders wenn diese fĂŒr Kinder gedacht sind.

Material

Das Material Tischtennisplatte im Test und VergleichEbenfalls sehr wichtig fĂŒr die QualitĂ€t der Tischtennisplatte, ist das Material aus dem die einzelnen Elemente gefertigt wurden. Metall ist natĂŒrlich robuster als Aluminium, jedoch auch deutlich schwerer.

Die Platte sollte bei den guten Modellen aus den Tests und Vergleichen ebenfalls widerstandsfÀhig sein, die Melaminharzplatten erzielen dabei die besten Bewertungen.

Klappmechanismus

Die meisten Tischtennisplatten besitzen einen Klappmechanismus, mit dem der Nutzer die Tischtennisplatte halbieren kann und diese dadurch leichter transportieren und platzsparend lagern kann. Der Mechanismus sollte leicht zu handhaben sein und die Tischtennisplatte zuverlĂ€ssig zusammenhalten. VerschlĂŒsse die nachgeben oder nur sehr schwer zu bedienen sind, bekommen bei den Tests und Vergleichen schlechte Bewertungen.

GrĂ¶ĂŸe

Die unterschiedlichen Modelle der Tischtennisplatten haben natĂŒrlich auch unterschiedliche Maße. Besonders die Mini-Tischplatten und die Fun-Modelle fĂŒr Veranstaltungen und Kinder haben nicht die Standard-Maße, die fĂŒr Tischtennisplatten gelten.

Die Profi-Modelle und alle Modelle, die den Anspruch haben fĂŒr seriöse Spiele genutzt zu werden, mĂŒssen die entsprechenden Standard-Maße haben. Die Tischtennisplatten mit Standard-Maßen hat die GrĂ¶ĂŸe von Turniertischen. Dementsprechend sind die Maße exakt (LBH) 274 x 152,5 x 76 Zentimeter.

Gewicht

Ebenso wie die PlattengrĂ¶ĂŸe hĂ€ngt das Gewicht der Tischtennisplatten aus den Tests und Vergleichen von dem Modell und dessen Maße ab. Zudem trĂ€gt das Material noch einen teil zum Endgewicht der Tischtennisplatte bei. Als Maßstab kann der Nutzer davon ausgehen, dass die Tischtennisplatte fĂŒr den Indoor-Bereich leichter sind, als die Modelle fĂŒr den Outdoor-Bereich.

Weitere mögliche Test-Kriterien

Weitere Kriterien Tischtennisplatte im TestvergleichNeben den Hauptkriterien, die eigentlich bei jedem seriösen Test und Vergleich durchgefĂŒhrt werden, gibt es noch einige Kriterien, die eher fĂŒr die Profispieler interessant sind und dennoch von vielen Tests und Vergleichen genutzt werden.

Wetterfest

Gerade die Outdoorplatten mĂŒssen unter allen UmstĂ€nden Wetterfest sein, doch auch die Indoorplatten sollten zumindest Wasserabweisend sein und nicht gleich aufquellen, wenn die Platte einmal Nass wird. Leider ist dies bei einigen gĂŒnstigen Modellen der Fall. Diese wurden auch von den Tests und Vergleichen mit schlechten Noten abgemahnt. Je Wetterester die Tischtennisplatte in den Vergleichen abschneidet, desto besser ist die QualitĂ€t der Platte.

Farbe

StandardmĂ€ĂŸig haben die meisten Tischtennisplatten eine mattgrĂŒne SpielflĂ€che. Mittlerweile gibt es alle gĂ€ngigen Modelle und Varianten auch in verschiedenen Blautönen.

Blau und grĂŒn sind die beiden Farben, die bei den Tischtennisplatten am hĂ€ufigsten vertreten sind und von den Kunden am meisten bestellt werden.
Es gibt neben den beiden Farben aber auch noch einige rote und schwarze Platten und in sehr seltenen FĂ€llen noch Sonderfarben, die meist nur im Fun-Bereich genutzt werden.

Zubehör

NatĂŒrlich ĂŒberprĂŒfen die Tests und Vergleiche auch das Zubehör zu den Tischtennisplatten. Dieses fĂ€llt meist nur sehr gering aus und einige Hersteller liefern ĂŒberhaupt kein Zubehör mit. Im Normalfall kann der Nutzer mit einer Abdeckplane fĂŒr die Tischtennisplatte, einem passenden Netz und manchmal noch mit SchlĂ€gern und Ball rechnen.

Lieferung

Die Lieferung Tischtennisplatte im Test und VergleichDer Nutzer sollte unbedingt auf die Bedingungen bei der Lieferung achten, da die Tischtennisplatten nur einen Klappmechanismus haben, sind diese sehr Sperrig und der Transport ist oft umstÀndlich. Selbstabholung oder eine Lieferung mit Termin sind die besten Methoden, damit bei der Lieferung der Tischtennisplatte nichts mehr schiefgeht.

Einstufung des Spielertyps

Es gibt fĂŒr die Tischtennisplatten verschiedene Einstufungen in Spielertypen, die dem Nutzer die Entscheidung fĂŒr eine Platte erleichtern. 

Denn diese Einstufung gibt an, fĂŒr welche Spielertypen die Tischtennisplatte geeignet ist. Diese erfolgen ĂŒber die europĂ€ische Norm DIN EN 14468-1. Die Norm unterscheidet zwischen vier Klassen.
Klasse A ist die Bezeichnung fĂŒr den Profi- und Hochleistungssport beim Tischtennis, die Klasse B ist fĂŒr den Schul- und Vereinssport geeignet, die Klasse C ist fĂŒr Tischtennis als Freizeitsport mit sehr guter QualitĂ€t und die letzte Klasse D ist fĂŒr den Freizeitsport von AnfĂ€ngern und fĂŒr reines Fun-Spielen. Je besser die Einstufung der Tischtennisplatte ist, desto höher fĂ€llt auch der preis aus, deshalb muss der Nutzer vorab entscheiden, ob er wirklich eine Tischtennisplatte der Einstufung Klasse A braucht. Ein weiteres Problem ist, dass nicht alle Hersteller die Einteilung in die Klassen unterstĂŒtzen.

Worauf muss ich beim Kauf einer Tischtennisplatte sonst noch achten?

Anwendungsbereich

Worauf muss ich achten bei Tischtennisplatte im Test und VergleichWie bereits erwĂ€hnt, ist es fĂŒr den Nutzer sehr wichtig, dass er sich vor dem Kauf genau ĂŒberlegt fĂŒr welchen Verwendungszweck er die Tischtennisplatte braucht. Die Tests und Vergleiche zeigen, dass es nicht immer die teuerste Platte sein muss, um Spaß zu haben und eine hochwertige Tischtennisplatte zu erhalten.

Viele der mittleren Modelle, bei den Tests und Vergleichen erfĂŒllen alle Anforderungen die ein AnfĂ€nger oder Hobbynutzer hat und sind preislich oft wesentlich gĂŒnstiger als die Profi-Modelle.

Preis-Leistungs-VerhÀltnis

Die Preisspanne bei den Platten kann von rund 100 Euro bis zu fast 1.000 Euro reichen. Bei den Tests und Vergleichen erhalten die Modelle mit einem Preis von 150 bis 300 Euro die besten Bewertungen und haben ein hervorragendes Preis-Leistungs-VerhÀltnis.

AnfÀngerfreundlich

Viele Tests und Vergleiche bewerten direkt die AnfĂ€ngerfreundlichkeit der Platten mit und auch einige Hersteller haben diese Bezeichnung direkt bei der Deklaration der Produkte dabei. Handhabung, StabilitĂ€t und Preis-Leistung sind ausschlaggebend fĂŒr die AnfĂ€ngermodelle. Wer gezielt nach solch einem Modell sucht, wird bei den Tests und Vergleichen gut beraten.

Vorstellung der fĂŒhrenden 10 Herstellern

  • Sponeta
  • Cornilleau
  • Donic
  • Kettler
  • Stiga
  • Tibhar
  • Joola
  • Relaxdays
  • Schildkröt
  • Sunflex

Sponeta ist bei den Tischtennisplatten aus den Tests und Vergleichen uneingeschrĂ€nkt MarktfĂŒhrend. Das Unternehmen hat diverse Modelle in allen Klassen, die bei den Tests und Vergleichen immer mit höchster QualitĂ€t und einem guten Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis glĂ€nzen kann. Der Hersteller fĂŒhrt Profi- und Hobbymodelle, die alle die gleichen Anforderungen an QualitĂ€t und Spielspaß erfĂŒllen.

Ebenfalls eine gut vertretene Marke bei den Platten. Die Tests und Vergleiche fĂŒhren die Modelle von Cornilleau mit guten Ergebnissen, jedoch kommen diese nicht ganz an die Spitzenmodelle von Sponeta und Kettler heran. Dennoch sind die Modelle sehr zu empfehlen. Besonders die Auswahl an verschiedenen Modellen ĂŒberzeugt bei diesem Hersteller.

Der Hersteller Donic wird von den Tests und Vergleichen besonders fĂŒr seine Outdoor-Modelle gefeiert. Hier kann der etwas unbekanntere Hersteller mit allen Modellen seiner Reihe ĂŒberzeugen und auch die Nutzerbewertungen sprechen sich sehr positiv ĂŒber die einzelnen Modelle aus. Leider ist die Auswahl an Modellen noch eher gering, doch es sollten interessierte AnfĂ€nger und Profis im Sortiment fĂŒndig werden.

Kettler hat eine sehr große Vielfalt an Modellen und hat sowohl Outdoor- als auch Indoor-Modelle in den Tests und Vergleichen. Mit den guten Bewertungen aus den Tests und der Beliebtheit bei Nutzern konnte sich der Hersteller Kettler im internationalen Raum einen Namen machen und gehört zu den marktfĂŒhrenden Herstellern von Tischtennisplatten.
Der Hersteller Stiga hat sich auf die Tischtennisplatten fĂŒr den Indoor-Bereich spezialisiert. Die meisten Modelle des Herstellers befinden sich im mittleren Preisfragment und besitzen eine gute QualitĂ€t, die bei den meisten Tests und Vergleichen auch ĂŒberzeugen können. FĂŒr AnfĂ€nger sind die gĂŒnstigeren Modelle besser geeignet, da die QualitĂ€t dieser von den Vergleichen ebenfalls sehr gut bewertet wurden.

Dieser eher unbekannte Hersteller hat einige gute Modelle im Indoor-Bereich im Sortiment, die fĂŒr AnfĂ€nger und Hobbyspieler sehr interessant sein können. Leider ist die Auswahl an Modellen eher gering, dennoch konnten diese bei vielen vergleichen mit ihrer QualitĂ€t ĂŒberzeugen. Sicherlich wird der Hersteller weitere Modelle auf den Markt bringen und an Bekanntheit gewinnen.

Der Hersteller Joola ist der erste in unserer Reihe, der vor allem Fun-Modelle auf dem Markt bringt. Die meisten Modelle sind Mini-Tischtennisplatten, die ein sehr gutes PreisverhĂ€ltnis haben. Die Vergleiche bemĂ€ngeln bei einigen Modellen die Standhaftigkeit, daher sollte vor dem Kauf ein genauer Vergleich der Modelle durchgefĂŒhrt werden, doch fĂŒr das reine VergnĂŒgen wird der Nutzer sicher bei diesem Hersteller fĂŒndig.

Relaxdays hat viele verschiedene Spielarten fĂŒr den Freizeit- und Hobbybereich, darunter auch ein paar Modelle an Mini-Tischtennisplatten. Diese haben laut den Vergleichen eine gute QualitĂ€t und besitzen einen zuverlĂ€ssigen Stand. Beim Preis sind diese etwas teurer als bei den anderen Herstellern. Jedoch lohnt sich Investition, wenn die Platte öfter zum Spielen genutzt wird.

Der Hersteller Schildkröt hat ebenfalls ein paar Modelle an Mini-Tischtennisplatten auf dem Markt. Diese guten Modelle können, laut den Vergleichen auch im Garten genutzt werden und versprechen eine menge Spaß. Das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis stimmt bei den Mini-Modellen und wird viele Nutzer ĂŒberzeugen.
Der letzte Hersteller in unserer Liste ist Sunflex, dieser besitzt eine kleine Auswahl an Fun-Modellen, die eine gute QualitĂ€t haben. Der kleine Hersteller hat noch andere Sportarten fĂŒr den Sommer im Sortiment und kann auf eine lange Erfahrung im Bereich der Freizeitgestaltung zurĂŒckblicken.

 

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meine Tischtennisplatte am Besten?

Wo kaufe ich meine Tischtennisplatte im Test und VergleichNachdem der Nutzer sich fĂŒr ein Modell aus den diversen Tests und Vergleichen entschieden hat, stellt sich die Frage, wo die Tischtennisplatte gekauft werden soll. Der Fachhandel hat im Bereich der Tischtennisplatten nur eine sehr geringe Auswahl an Modellen. In den spezialisierten SportgeschĂ€ften, finden sich meist nur eine oder zwei verschiedene Platten und Hersteller.

Im Internet hingegen, hat der Nutzer die gesamte Auswahl an allen Modellen aus den Vergleichen und er kann entweder ĂŒber eine beliebige Kauf-Plattform, wie Amazon bestellen oder direkt beim Hersteller seine Tischtennisplatte kaufen. Er kann die aktuellen Preise vergleichen und dadurch auch den gĂŒnstigsten Preis fĂŒr sein Wunschmodell ergattern. Zudem fĂ€llt der sehr aufwendige Transport der Platte im eigenen Auto weg, da diese bequem geliefert wird.

10 hÀufigsten Vor- und Nachteile

  • FĂŒr AnfĂ€nger und Profis

Die meisten Modelle bei den Vergleichen eignen sich sowohl fĂŒr AnfĂ€nger als auch fĂŒr Profis. Eigentlich sind nur die Fun-Modelle und die Mini-Varianten fĂŒr das Spielen von Profis ungeeignet. Solange die Tischtennisplatte die NormgrĂ¶ĂŸen besitzt, muss sie nicht unbedingt der Klasse A entsprechen, damit ein Profispieler diese nutzen kann. Dadurch hat auch ein AnfĂ€nger im spĂ€ter verlauf seiner Spielkarriere noch lange Spaß und Verwendung fĂŒr die AnfĂ€ngerplatte und es muss nicht sofort auf eine Profiplatte aus den Vergleichen zurĂŒckgegriffen werden.

  • Jederzeit Spielbar

Gerade die Indoor-Modelle können bei jedem Wetter und zu jeder Tages- oder Nachtzeit zum Spielen genutzt werden. Zudem können AnfÀnger, Profis und sogar Kinder und Jugendliche die Platten ohne viel Vorbereitung nutzen. Es muss nur der Klappmechanismus bedient werden können und das Netz gespannt werden.

  • Einfache Handhabung

Nahezu alle Modelle sind sehr einfach in der Anwendung und nur bei wenigen Modellen wurde bei den Vergleichen der Klappmechanismus bemĂ€ngelt. Sollte dieser dennoch einmal Klammen, hilft meist etwas Öl oder ein anderes Schmiermittel. Die meisten Outdoor-Modelle können zudem lĂ€ngere Zeit aufgestellt stehen bleiben, da dieser WetterbestĂ€ndig sind.

  • Wenig Zubehör benötigt

Zu den Platten wird nur sehr wenig Zubehör benötigt und dies wird teilweise von den Herstellern noch mitgeliefert. So braucht es eigentlich nur eine SchutzhĂŒlle fĂŒr die Tischplatte, ein Netz, die SchlĂ€ger und ein paar BĂ€lle und der Spielspaß kann beginnen.

  • Lebenslang haltbar

Die Tischtennis-AusrĂŒstung ist bei allen Herstellern aus den Vergleichen so robust und haltbar, dass diese Lebenslang halten kann. Dadurch begleitet eine Tischtennisplatte ihren Besitzer sehr oft von den AnfĂ€ngen bis zum Profisport. Die Investition in QualitĂ€t und Spaß lohnt sich daher immer.

  • Idealer Freizeitspaß

10 Vor- und Nachteile Tischtennisplatte im Test und VergleichTischtennis ist einfach zu lernen und selbst Kinder haben meist eine große Freude an dem sommerlichen Sport. Wer mehr Ehrgeiz besitzt, kann den Sport sogar auf Profiebene ausĂŒben und an Turnieren Weltmeisterschaften teilnehmen.

In erster Linie ist es eines der beliebtesten Freizeitspiele in Deutschland und der Welt und der ideale Spielspaß fĂŒr Familien.

  • Hohes Gewicht

Einer der schwerwiegendsten Nachteile beim Tischtennis ist da Gewicht der Platten, diese wiegen im Durchschnitt zwischen 70 und 90 kg, je nach Modell. Die kleinen Mini-Tische sind natĂŒrlich deutlich leichter, bei den großen Modellen aus den Vergleichen muss jedoch mit einem hohen Gewicht gerechnet werden. Die meisten Platten besitzen deshalb Rollen, damit der Transport und der Aufbau leichter zu bewerkstelligen sind.

  • Braucht viel Platz

Durch den Klappmechanismus lassen sich die Platten in der Mitte zusammenklappen und dadurch leichter verstauen und bewegen, dennoch brauchen die Platten eine Menge Platz. Dieser Stauraum kann, wegen der Platte nicht weiter genutzt werden und ist definitiv ein Kritikpunkt, den gerade in einer Garage, einem Schuppen oder einem Keller nimmt die Platte oft eine ganze Wand ein. Bei den Mini-Modellen fĂ€llt dieser Punkt natĂŒrlich weg.

  • Sperriger Transport

Neben der Lagerung ist auch der Transport der Platten etwas umstĂ€ndlich. Die Rollen erleichtern zwar den Transport, dennoch ist das Gewicht und vor allem die GrĂ¶ĂŸe ein Hindernis und meist ist das Spielen deutlich beliebter als das Auf- und Abbauen der Platten.

  • UmstĂ€ndliche Lagerung

Besonders Vereine und Schulden haben ein Problem mit der Lagerung von mehreren Platten. Aber auch Besitzer von nur einer Platte haben oft das Problem mit der Lagerung, wenn diese nicht genutzt wird.

Stiftung Warentest Test: Die Ergebnisse

Stiftung Warentest Tischtennisplatte im Test und VergleichDas renommierte Institut fĂŒr Vergleiche hat auch diverse Tests und Berichte zu den unterschiedlichen Tischtennisplatten durchgefĂŒhrt. Stiftung Warentest hat dabei die Vergleiche in unterschiedliche Kategorien eingeteilt, es ist daher sinnvoll hier immer gezielt nach den Kategorien zu suchen.

So zum Beispiel Mini-Tischtennisplatten, Hobby-Tischtennisplatten und Profi-Tischtennisplatten. Auch hat das Institut zwischen den Indoor-Modellen und den Outdoor-Modellen bei den Vergleichen unterschieden. Es fÀllt sehr schnell auf, dass unsere empfohlenen Hersteller bei den Vergleichen von Stiftung Warentest sehr gut Abschneiden.

Die wichtigsten Fragen

Wie kann ich die verschiedenen Tischtennisplatten-Modelle unterschieden?

Die einfachste Unterscheidung erfolgt ĂŒber die GrĂ¶ĂŸe der Platten und anhand der Einstufung fĂŒr den Spielertyp in die Klassen A,B,C und D. Die Mini-Tischtennisplatten sind natĂŒrlich anhand der viel kleineren GrĂ¶ĂŸen erkennbar. Indoor- und Outdoor-Modelle sind sich oft sehr Ă€hnlich, meist sind die Outdoor-Tischtennisplatten jedoch robuster und werden deutlich mit Outdoor gekennzeichnet.

Kann ich eine Platte auch gebraucht kaufen?

Die Fragen Tischtennisplatte im Test und VergleichWenn es sich um eine Platte von einem guten Hersteller handelt und diese einen unbeschĂ€digten Eindruck erweck, kann eine Platte natĂŒrlich auch gebraucht gekauft werden. Gerade die hochwertigen Modelle halten meist ein Leben lang und können problemlos weiterverkauft werden.

Lohnt es sich eine Profiplatte zu kaufen?

Dies lohnt sich eigentlich nur fĂŒr Profispieler. Hobbyspieler und AnfĂ€nger sind mit einem gĂŒnstigeren Modell besser beraten. Die Profimodelle sind meist sehr teurer und haben nur wenig Nutzen fĂŒr AnfĂ€nger.

Brauche ich als AnfÀnger eine teure Platte zum Spielen?

Eine gĂŒnstige Platte mit guten Bewertungen ist fĂŒr AnfĂ€nger deutlich mehr zu empfehlen als einfach die teuersten Platten aus den Vergleichen. Je nach Gebrauch ist eine gĂŒnstige oder mittelpreisige Platte am ehesten zu empfehlen.

Indoor- oder Outdoor-Modell?

Die Outdoor-Modelle sind in den meisten FĂ€llen stabiler und robuster als die Indoor-Modelle, jedoch sind diese auch deutlich schwerer und unhandlicher.

Der Nutzer sollte vor dem Kauf die Vor- und Nachteile deshalb genau abwÀgen.

Worauf sollte ich bei den Mini-Modellen besonders achten?

Die Mini-Modelle sind oft etwas instabil und der KÀufer sollte daher ebenso auf die Bewertungen der StabilitÀt und Robustheit achten.

Wo kaufe ich meine Platte?

Worauf sollte ich bei den Mini-Modellen Tischtennisplatte achten im Testvergleich

Im Internet ist Auswahl deutlich grĂ¶ĂŸer als im Fachhandel und auch die Lieferung ist einfacher und bequemer.

Brauche ich unbedingt eine eigene Platte?

Nein, es gibt viele Vereine, die auch Hobbyspielern die Gelegenheit geben regelmĂ€ĂŸig zu spielen.

Welche Farben gibt es?

Es gibt die Platten in GrĂŒn, Blau, Rot und Schwarz.

Kann ich auch ein Modell von einem unbekannten Hersteller nehmen?

Leider ist die QualitĂ€t von sehr gĂŒnstigen Modellen eher Mangelhaft, weshalb wir davon abraten.

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (713 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...