In Kooperation mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Inliner Damen Test 2020 ‱ Die 14 besten Inliner fĂŒr Damen im Vergleich

Auf Rollen ĂŒber die Straße zur Arbeit flitzen oder sportlich Fitness, Balance und MobilitĂ€t auf Rollerblades trainieren - mit Inlinern fĂŒr Damen ist beides möglich. Die Nachfolger der klassischen Rollschuhe können wie diese auf sĂ€mtlichen ebenen FlĂ€chen zum Einsatz kommen Um sich den sportiven Spaß einmal genauer anzusehen, haben die Redakteure des zertifizierten, objektiven Verbraucherschutzes ExpertenTesten, der im gesamten DACH-Raum populĂ€r ist, im Worldwide Web Kundenstimmen, Tests und Vergleiche gesichtet und gesammelt. Die daraus entstandene Vergleichstabelle zeigt die besten Inliner fĂŒr Damen, die gegenwĂ€rtig erhĂ€ltlich sind. Suchen Sie sich hier bequem und ohne einen lĂ€stigen Fehlkauf die fĂŒr Sie geeignetsten Inliner fĂŒr Damen aus.

Inliner Damen Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was sind Inliner fĂŒr Damen und wie funktionieren sie?

Als Variante von Rollschuhen verfĂŒgen Inlineskates ĂŒber eine LĂ€ngsreihe mit angeordneten Rollen. Sie bestehen im Allgemeinen aus einem Schuh und einer festen oder justierbaren Schiene, an welcher die kugelgelagerten Rollen verschraubt sind. Das Fahren mit Inlinern wird allgemein als Inlineskating bezeichnet.

Es handelt sich um eine sportliche AktivitĂ€t, bei welcher auch Geschicklichkeit geĂŒbt wird. Inliner können sowohl auf der Straße, wie auch – zum Teil – in geschlossenen RĂ€umen genutzt werden.
Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - Produkte von Powerslide werden von den weltbesten Skatern getestet und genehmigt

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – Produkte von Powerslide werden von den weltbesten Skatern getestet und genehmigt

MobilitÀt mal anders

WĂ€hrend einige Skater die Rollerblades vorrangig fĂŒr den sportlichen Zweck einsetzen, nutzen andere diese Rollschuhart fĂŒr mehr MobilitĂ€t im Alltag. Prinzipiell können Damen Inliner auf allen ebenen FlĂ€chen Verwendung finden, wie ein umfangreicher Test belegt. Anschwung wird aktiv mit den Beinen geholt, wodurch die Beinmuskulatur effektiv trainiert wird.

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis der Inliner fĂŒr Damen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Damen Inlinern gibt es?

Im Test zeigt sich rasch, dass es verschiedene Arten von Inlinern gibt. So gibt es unter anderem Hardbootskates, Softbootskates oder Inlinehockey-Skates. Die einzelnen Arten sind vor allem in Bezug auf die Nutzung relevant.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - RollengrĂ¶ĂŸe: 80mm; RollenhĂ€rte: 82a (F3)

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – RollengrĂ¶ĂŸe: 80mm; RollenhĂ€rte: 82a (F3)

Hardbootskates

Im Vergleich bestehen Hardbootskates aus harten Materialien. Sie haben einen weichen Innenschuh, der den Fuß gut polstert und sind von einer harten Kunststoffschale umschlossen. In der Regel sind sie verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig schwer. Geeignet ist diese Art fĂŒr den Street- und Stuntbereich. Sie bieten einen hervorragenden Halt.

Softbootskates

Im Vergleich bestehen Softbootskates vorrangig aus weichen Materialien. Aufgrund der Bequemlichkeit und des ansprechenden Designs haben sich Softboots im Fitnessbereich durchgesetzt. An der Ferse sind sie oftmals mit einem Bremsklotz ausgestattet.

Inlinehockey-Skates

Der Name dieser Inliner-Art lĂ€sst bereits vermuten, was ein Test bestĂ€tigt. Inlinehockey-Skates sind eine aus dem Eishockey ĂŒbernommene Variante. Sie verfĂŒgen ĂŒber eine harte Schuhspitze und einen SchnĂŒrschuh. Ein Bremsklotz ist hier nicht vorgesehen. DarĂŒber hinaus sind die Rollen der Inlinehockey-Skates deutlich weicher als solche von Straßenskates.

Dadurch haben sie deutlich mehr Grip und sind vor allem fĂŒr glatte Hallenböden und eine hervorragende Bodenhaftung vorgesehen.

Speedskates

Nennenswerte Vorteile aus einem Inliner Damen + Testvergleich fĂŒr KundenSpeedskates werden ĂŒberwiegend im Rennsport eingesetzt. Mit ihnen lassen sich deutlich höhere Geschwindigkeiten im Testerreichen. Die Schuhschale reicht hier nur bis zum Knöchel. Dank der niedrigen Knöchelschale wird dem Fahrer eine bessere Bewegungsfreiheit geboten.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - Einsatzbereich: Freizeit & Fitness, Urban, AnfÀnger

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – Einsatzbereich: Freizeit & Fitness, Urban, AnfĂ€nger

Streetskates

Streetskates werden hĂ€ufig auch als Agressive-Skates bezeichnet. Sie sind fĂŒr das anspruchsvolle und harte Skaten gefertigt. Mit dieser Inliner-Art sind beispielsweise SprĂŒnge oder Treppenfahrten möglich. Generell sind Streetskates kleine Alleskönner, die im Test sowohl im Freizeit- wie auch im Sportbereich ĂŒberzeugen.

Kurzinformationen zu den fĂŒhrenden 7 Herstellern und Marken von Damen Inliner

  • Fila
  • K2 Sports
  • Hudora
  • Crivit
  • Powerslide
  • Roces
  • Oxelo

Der weltweit bedeutende Sportartikelhersteller Fila wurde im Jahr 1911 in Italien gegrĂŒndet. 2007 wurde das Unternehmen ĂŒbernommen und seither aus SĂŒdkorea geleitet. Im Produktangebot des Herstellers sind verschiedene Funktions-Textilien und Schuhe. Auch beste Damen Inliner zĂ€hlen zum reichhaltigen Fila-Sortiment.

Ob Snowboards, Skischuhe oder Damen Inliner – K2 Sports agiert seit 1962 erfolgreich am Markt. Das Unternehmen bietet qualitativ hochwertige Produkte aus dem sportlichen Bereich. Im Inliner Test ist K2 Sports oftmals mit mehreren Produkten vertreten, die sich im Vergleich stets auf den oberen RĂ€ngen platzieren.

Hudora bietet Sport- und Freizeitartikel fĂŒr die gesamte Familie. Ob Trampoline, BĂ€lle, FahrgerĂ€te fĂŒr Kinder oder Damen Inliner. Die Bandbreite unterschiedlicher Sportartikel in groß. Das Unternehmen legt einen besonderen Fokus auf nachhaltiges und ökologisches Handeln.

Crivit ist eine beliebte Lidl-Marke, die fĂŒr ein hervorragendes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis steht. Ob attraktive und funktionelle Sportswear oder hochwertige Damen Inliner – das Unternehmen bietet ein breites Sortiment mit individuellen Produkten fĂŒr den ambitionierten Sportler.

1994 grĂŒndete sich die verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig junge Marke Powerslide. Das Unternehmen ist auf die Produktion hochwertiger Scooter, Skateboards, Inliner und weiterer Sportartikel spezialisiert. Im Test werden Damen Inliner von Powerslide regelmĂ€ĂŸig berĂŒcksichtigt und als gut bewertet.

1952 wurde das namhafte Unternehmen Roces gegrĂŒndet. Heute gilt die Trendmarke als WeltmarktfĂŒhrer, wenn es um Inlinerund Schlittschuhe geht. Dabei achtet Roces stets auf ein attraktives Design, eine dynamische Performance und auf einen hohen Komfort. SĂ€mtliche Produkte ĂŒberzeugen im Test mit QualitĂ€t und Stil.

Ob Scooter fĂŒr Kinder oder Erwachsene, Skateboards, Longboards oder Damen Inliner – die Marke Oxelo steht fĂŒr hochwertige Produkte im Trendsport-Sektor. Das junge Unternehmen agiert seit 2008 erfolgreich am Markt und etabliert sich zunehmend zu einer angesagten Trendmarke, die im Vergleich durchaus mithalten kann.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - Bauweise: Hardboot (mit Innenschuh); Schafthöhe: 320mm

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – Bauweise: Hardboot (mit Innenschuh); Schafthöhe: 320mm

So werden Damen Inliner getestet

Ein umfangreicher Test verschiedener Inlineskates fĂŒr Damen basiert auf verschiedenen Aspekten. Die allgemeine QualitĂ€t lĂ€sst sich anhand verschiedener Testurteile – etwa aus dem Hause Stiftung Warentest – ableiten. FĂŒr ein objektives Urteil entscheiden zudem diverse Kundenmeinungen und Bewertungen. Durch Rezensionen können die Skates auch auf ihren Komfort und ihre Langlebigkeit hin ĂŒberprĂŒft werden.

Ein erfahrenes Team aus Experten hat deshalb viele Stunden Zeit investiert, um Tests auszuwerten und ein Vergleich der Kundenbewertungen zu erzielen. SĂ€mtliche dadurch erzielte Informationen konnten zu einem umfangreichen Test zusammengefasst werden, der verschiedene Kriterien detailliert berĂŒcksichtigt.
Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - Gewicht (Ein Skate - Ohne Bremse): 1450g

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – Gewicht (Ein Skate – Ohne Bremse): 1450g

Kriterien fĂŒr einen Damen Inliner Test

Das Gewicht

Was ist ein Inliner Damen Test und Vergleich?Ein Klotz am Bein will niemand haben. Dies gilt auch, wenn es um beste Inlineskates geht. Im Idealfall sind sie nicht zu schwer und nicht zu leicht. Zu schwere Modelle erschweren das Skaten erheblich.

Bremssystem

Im Test zeigt sich, dass es verschiedene Modelle gibt, bei denen bewusst auf eine Bremse verzichtet wird. Vor allem im Freizeitsport ist von den entsprechenden Varianten abzusehen. Die Bremse gilt generell als wichtiger Sicherheitsaspekt.

Das Kugellager

Inliner unterscheiden sich auch in der Art des vorhandenen Kugellagers. Dieses entscheidet unter anderem fĂŒr die Schnelligkeit und ist ausschlaggebend fĂŒr ein angenehmes, leichtes Fahren. Ein Vergleich zeigt, dass es unterschiedliche Typen gibt. Beispielsweise ABEC 11; ABEC 7; ILQ-9 oder ILQ 7.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - Montagesystem: genietet

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – Montagesystem: genietet

Durchmesser der Rollen

Die Rollen unterschiedlicher Inliner unterscheiden sich oftmals in Bezug auf den Durchmesser. So können die Rollen unter anderem einen Durchmesser von 80, 84 oder 100 mm haben.

Das SchnĂŒrsystem

FĂŒr die sichere Fahrt mĂŒssen Inliner stets geschlossen werden. Zur Auswahl stehen unterschiedliche SchnĂŒrsysteme, die teilweise miteinander kombiniert werden. Hierzu zĂ€hlen Drehverschlusssysteme, KlettbĂ€nder, SchnĂŒrungen, Clip-Systeme oder Schnallen.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - mit einem wÀrmeverformbaren Innenschuh ausgestattet

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – mit einem wĂ€rmeverformbaren Innenschuh ausgestattet

Handling

Wie funktioniert ein Inliner Damen im Test und Vergleich?Die Handhabung von Inlineskates ist ein weiterer wichtiger Punkt, der im Test untersucht wird. Prinzipiell sollten Inliner stets einfach zu handhaben sein. Dies betrifft beispielsweise die unterschiedlichen Verstellmöglichkeiten oder auch die Verschlusstechniken.

StabilitÀt

Inlineskates fĂŒr Damen mĂŒssen im Test mit Robustheit und StabilitĂ€t ĂŒberzeugen. Nur so kann fĂŒr ein sicheres FahrvergnĂŒgen gesorgt werden.

Problematisch wĂŒrde es beispielsweise werden, wenn Schienen wĂ€hrend des Fahrens wegbrechen oder VerschlĂŒsse aufgrund von Defekten einfach aufspringen. Hier wĂ€ren KnochenbrĂŒche nicht auszuschließen.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - VerschlĂŒsse: Oben - Microverstellbarer Schnellverschluß; Mitte - Klettverschluss; Unten - SchnĂŒrsenkel

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – VerschlĂŒsse: Oben – Microverstellbarer Schnellverschluß; Mitte – Klettverschluss; Unten – SchnĂŒrsenkel

HĂ€ufige MĂ€ngel und Schwachstellen – Darauf muss ich beim Kauf von Damen Inlinern achten

Trotz aller Testurteile weisen einige Inliner diverse MĂ€ngel und Schwachstellen auf, die sich erst im Verlauf bemerkbar machen. Kundenmeinungen und Bewertungen geben in diesem Kontext mehr Aufschluss.

Fehlende Innenpolsterung

Die genaue Funktionsweise von einem Inliner Damen im Test und Vergleich?Eine fehlende Polsterung im Inneren der Inliner wirkt sich nachteilig auf dem Komfort aus. Die Skates scheuern wĂ€hrend der Fahrt unangenehm an den FĂŒĂŸen und Knöcheln. Hinzu kommt ein DruckgefĂŒhl.

Falsche GrĂ¶ĂŸe

HĂ€ufig als Mangel abgestempelt, aber bei genauerem Blick umgĂ€nglich. Wer Inliner in seiner normalen SchuhgrĂ¶ĂŸe bestellt, muss in der Regel davon ausgehen, dass diese nicht passen. In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich stets, eine Nummer grĂ¶ĂŸer zu wĂ€hlen.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - mit genieteter Schiene mehr StabilitÀt

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – mit genieteter Schiene mehr StabilitĂ€t

Rasche Probleme mit dem Kugellager

In einigen FÀllen stellen sich schnell erste Probleme mit dem Kugellager ein. In der Folge kommt es zu unangenehmen und lauten GerÀuschen wÀhrend des Fahrens und zu erschwerten Fahrbedingungen. Die Rollen drehen sich schlechter und der Krafteinsatz muss intensiviert werden.

Zu schwer

Vorteile aus einem Inliner Damen TestvergleichZu schwere Inliner wirken sich nachteilig auf das FahrvergnĂŒgen aus und schrĂ€nken die Geschwindigkeit signifikant ein. Ein Blick auf das Gewicht und ein Vergleich verschiedener Modelle kann in diesem Fall sinnvoll sein.

Schnell abgefahrene Rollen

Generell werden weiche Rollen fĂŒr Inliner empfohlen. Allerdings sind die Rollen einiger Modelle so weich ausgelegt, dass sie sich binnen kĂŒrzester Zeit – bei entsprechender Nutzung – abnutzen.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - Materialenn - Schale: GlasfaserverstÀrkter Kunststoff; Schiene: Aluminium 6063; Kugellager: Stahl

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – Materialenn – Schale: GlasfaserverstĂ€rkter Kunststoff; Schiene: Aluminium 6063; Kugellager: Stahl

Internet vs. Fachhandel – wo kaufe ich meine Inliner am besten?

Die wichtigsten Vorteile von einem Inliner Damen Testsieger in der ÜbersichtIm Fachhandel können Damen Inliner direkt anprobiert und auf ihr Handling ĂŒberprĂŒft werden. Ein ausgiebiger Test der Fahrmöglichkeiten ist jedoch nicht möglich. Im Vergleich dazu bietet der Kauf im Internet weder die Möglichkeit, einzelne Modelle auf ihre Passform oder ihr Handling zu ĂŒberprĂŒfen, noch das FahrvergnĂŒgen genauer unter die Lupe zu nehmen.

Dennoch wartet das Netz mit vielfĂ€ltigen Vorteilen im Vergleich zum Fachhandel auf. HĂ€ufig sind im Handel nur eine Handvoll ausgewĂ€hlter Modelle verfĂŒgbar. Dem gegenĂŒber gibt es online zahlreiche beste Modelle, die sich bereits vielfach bewĂ€hrt haben. Die Auswahl ist riesig und deckt das gesamte Sortiment ab.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - bereit fĂŒr Citytouren und entspanntes Cruisen

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – bereit fĂŒr Citytouren und entspanntes Cruisen

Vergleiche im Netz möglich

DarĂŒber hinaus besteht im Internet die Möglichkeit, in einem Test mehr ĂŒber die verschiedenen Modelle zu erfahren. Nicht zu vernachlĂ€ssigen sind vorhandene Kundenmeinungen und Bewertungen, die sich in der Regel direkt unterhalb der Produkte befinden. Böse Überraschungen können dadurch vermieden werden, zumal Rezensionen nicht von heute auf morgen verfasst werden, sondern erst nach einer gewissen Testphase.

Eindrücke aus unserem Inliner für Damen - Test

Stiftung Warentest Damen Inliner Test – die Ergebnisse

Stiftung Warentest hat Inline-Skates verschiedener Hersteller bereits mehrfach genauer untersucht. Interessanterweise merkt das Testunternehmen an, dass vor allem die Billig-Inliner deutlich aufholen. Das Unternehmen achtet bei seinem Vergleichstets auf den Komfort, das FahrvergnĂŒgen, die Handhabung und die Rollenleistung.

Ein weiterer Punkt fĂŒr Stiftung Warentest ist der Preis diverser Modelle. Dabei ist offensichtlich, dass gĂŒnstige Anbieter wie Hudora nicht zwingend schlechter abschneiden, als teure Anbieter.
Dies betrifft sowohl die Sicherheit wie auch die Laufeigenschaften.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - Innenschuh: herausnehmbar, Dual Fit

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – Innenschuh: herausnehmbar, Dual Fit

FAQ

In welcher GrĂ¶ĂŸe empfehlen sich Damen Inliner?

Welche Arten von Inliner Damen gibt es in einem Testvergleich?Im Vergleich sollten Inline-Skates stets eine Nummer grĂ¶ĂŸer als die normale SchuhgrĂ¶ĂŸe bestellt werden. Dies ist allerdings nur eine allgemeine Faustregel. Detaillierte Informationen zur GrĂ¶ĂŸe bieten die Hersteller innerhalb einer eigenen GrĂ¶ĂŸentabelle.

Wie pflegt man das Kugellager von Inlinern?

Zuerst mĂŒssen die Rollen von den Schienen der Inliner abmontiert werden. Anschließend kann das Kugellager aus den Rollen gedrĂŒckt werden (hierfĂŒr ist ein Spezialwerkzeug notwendig). Das Lager kann nun in ein Glas mit Waschbenzin oder einer Reinigungslösung gelegt werden. Hier sollte es eine Zeit einwirken. Anschließend ist eine vorsichtige Reinigung mit einer ZahnbĂŒrste möglich. Zum Trocknen wird das Kugellager auf ein sauberes Tuch gelegt. Nach dem Trocknen ist ein Einschmieren mit Öl oder Fett möglich.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - mit soliden Anbauteilen

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – mit soliden Anbauteilen

Wie viele Rollen haben Damen Inliner?

Prinzipiell verfĂŒgen Inliner ĂŒber vier Rollen. DarĂŒber hinaus gibt es bestimmte Spezialmodelle, die bis zu sechs Rollen an einer Schiene aufweisen.

Wie teuer sind Inline-Skates?

Die Preise von Inline-Skates sind laut Test sehr individuell. Zum einen gibt es Modelle fĂŒr weit unter 100 Euro.

Daneben gibt es jedoch auch AusfĂŒhrungen, die deutlich mehr als 500 Euro kosten. FĂŒr den Hobbybereich sind aber stets die gĂŒnstigeren Varianten zu empfehlen.
Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - dank Wicked Abec 5 Kugellagern ist der Antrieb hochwertig ausgestattet

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – dank Wicked Abec 5 Kugellagern ist der Antrieb hochwertig ausgestattet

Wann sollten die Rollen von Inlinern getauscht werden?

Worauf muss ich beim Kauf eines Inliner Damen Testsiegers achten?Die Rollen von Inlinern nutzen sich mit der Fahrzeit ab. In der Regel ist die Abnutzung an einem verĂ€nderten FahrgefĂŒhl spĂŒrbar. Die Inliner bekommen einen “Schlag”. Sobald sich erste Unebenheiten beim Fahren bemerkbar machen, sollten die Rollen ausgetauscht werden.

Welche Rollen empfehlen sich fĂŒr Inliner?

Die Rollen von Inline-Skates werden in Bezug auf die HĂ€rte beurteilt. Laut Test empfehlen sich RollenhĂ€rten zwischen 78A und 86A. Das A steht in diesem Kontext fĂŒr Durometer und gilt als Einheit fĂŒr die OberflĂ€chenhĂ€rte von weichen Kunststoffen und Gummi.

Wie finde ich beste Inliner?

Generell lassen sich keine pauschalen Aussagen zum Thema “beste Inliner” treffen. Jeder Fuß und jedes Fahrverhalten ist individuell. Ein Test und Vergleich kann jedoch Aufschluss ĂŒber potenzielle Top-Modelle geben.

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test - in der Aluminiumschiene sind 80mm Powerslide One Rollen und Wicked Abec 5 Kugellager verbaut

Powerslide Inlineskates Zoom Black 80 im Test – in der Aluminiumschiene sind 80mm Powerslide One Rollen und Wicked Abec 5 Kugellager verbaut

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

FAQ

Hat die Stiftung Warentest Inliner getestet?

Der jĂŒngste Inliner Test der Stiftung Warentest stammt aus dem Jahr 2006 und die meisten der damals getesteten Modelle sind nicht mehr verfĂŒgbar. Immer noch erhĂ€ltlich sind die K2 VO2 90, welche damals auf dem 3. Platz ĂŒberzeugen konnten. Das Testurteil lautete: „Sauber verarbeiteter Skate mit durchweg guten Eigenschaften in allen PrĂŒfpunkten“.

Welche weiteren Fachmagazine haben Damen Inliner getestet?

Das Fitness-Magazin Fit For Fun hat 6 Inliner einem Praxistest unterzogen. Darunter befanden sich allerdings nur 2 Damen-Inliner: der Damen Inliner Firefly F 7.0 L und K2 VO2 90 Speed Boa. Das K2 Modelle ĂŒberzeugte besonders durch eine exzellente Passform, eine gute KraftĂŒbertragung auf den Schuh und sei besonders fĂŒr schnelle Strecken und fortgeschrittene Fahrerinnen geeignet. Der Firefly Inliner fahre sich durch sein "high-low-Profile" recht sportlich, sei aber auch fĂŒr AnfĂ€ngerinnen ein Schuh, mit dem man "nichts falsch machen könne".

Welche RollengrĂ¶ĂŸe passt zu wem?

Je grĂ¶ĂŸer die Rollen, desto schneller können Sie fahren. Desto kleiner die Rollen, desto besser die StabilitĂ€t. Empfohlen werden folgende GrĂ¶ĂŸen: AnfĂ€ngerinnen 78-80 mm, Fortgeschrittene 82-84 mm, erfahrene Skaterinnen ab 90 mm, Speed-Skaterinnen ab 100 mm (evtl. nur 3 Rollen).

Welche Damen Inliner sind fĂŒr AnfĂ€ngerinnen geeignet?

FĂŒr Frauen, die das erste Mal auf Inlinern stehen, werden die K2 Alexis 80 Boa empfohlen. Das Modell hat 4 relativ kleine Rollen fĂŒr ein sicheres FahrgefĂŒhl, einen angenehmen Softboot und ist mit rund 100 Euro im mittleren Preissegment. Der Hersteller K2 kategorisiert sie unter "Fitness".

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (704 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...