RTL News>Lets Dance>

Let’s Dance-Profi-Challenge: Wer hat gewonnen? Gewinner, Stream, Folge nachholen - alle Infos

14. Staffel

„Let’s Dance“ 2021: Gewinner, Finale, Stream auf TVNOW - alle wichtigen Infos

Das große „Let’s Dance“-FAQ

Es wurde wieder getanzt! Am 26. Februar 2021 startete die 14. Staffel von „Let’s Dance“. Bei der Kennenlernshow konnten sich Profitänzer und Promis einmal beschnuppern und erfuhren, mit wem sie die „Let’s Dance“-Reise bestreiten. Alle Infos zu Sendeterminen, Show-Regeln und allem, was Sie wissen müssen, haben wir für Sie hier im „Let’s Dance“-FAQ zusammengestellt!

Let's Dance -Die große Profi-Challenge: Wer hat gewonnen?

Die "Let's Dance"-Family hat in ihrer Profi-Challenge ihre neuen Champions gefunden: Renata und Valentin Lusin sind 2021 die Besten der Besten !

Let's Dance -Die große Profi-Challenge: Wer war dabei und welche Tänze wurden getanzt?

Bei der "Let's Dance Profi-Challenge" 2020 haben Christina Luft und Christian Polanc gewonnen.
Bei der "Let's Dance Profi-Challenge" 2020 haben Christina Luft und Christian Polanc gewonnen.
R4398 Stefan Gregorowius, picture alliance

Die "Let's Dance"-Profis bekamen die Bühne für sich und präsentieren live am Freitag, 4. Juni 2021, 20:15 Uhr in "Let's Dance - Die große Profi-Challenge" ihr ganzes tänzerisches Können. Diese 8 Tanzpaare stellten sich der Herausforderung . Zu welchen Songs und auf welche Musik die Profi-Paare tanzten, lesen Sie hier. Welche Tanzpaare aus Sicherheitsgründen nicht dabei sein konnten, erfahren Sie hier.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Let's Dance 2021"-Gewinner: Wer hat das Finale gewonnen?

Im großen Finale konnte sich Rúrik Gíslason gegen Valentina Pahde (2. Platz) und Nicolas Puschmann (3. Platz) durchsetzen und wurde „Dancing Star 2021“!

Let's Dance: Welche Tänze tanzten Valentina Pahde & Co. im Finale?

Das große „Let’s Dance“-Finale stand an: Ex-Fußballer Rúrik Gíslason , GZSZ-Star Valentina Pahde und "Prince Charming" der ersten Stunde, Nicolas Puschmann , kämpften um den Titel "Dancing Star 2021". Im Finale mussten die Stars und ihre Profitänzer in drei Kategorien überzeugen: Dem Jurytanz, ihrem liebsten Einzeltanz und einem Freestyle, der unter einem Motto ihrer Wahl stattfand. Welche Songs und Tänze die Finalisten performten sowie die Tänze der Ausgeschiedenen, die zum Finale nochmal zusammenkamen, erfahren Sie hier .

Let's Dance 2021: Warum stieg Ilse DeLange freiwillig aus?

Vor Show 9 entschied sich Ilse DeLange wegen ihrer Verletzung am rechten Fuß freiwillig aus der Tanzshow auszuscheiden. Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov , die zuvor in der achten Show „Let’s Dance“ verlassen mussten, standen deshalb in Show 9 wieder auf der Tanzfläche.

Nicolas Puschmann & Vadim Garbuzov zurück bei "Let's Dance" Sie rücken für die verletzte Ilse DeLange nach
02:27 min
Sie rücken für die verletzte Ilse DeLange nach
Nicolas Puschmann & Vadim Garbuzov zurück bei "Let's Dance"

15 weitere Videos

Let's Dance 2021: Welche Promis waren dieses Jahr als Kandidaten dabei?

Das sind ALLE „Let's Dance“-Promis auf einen Blick Diese 14 Kandidaten tanzen um den Titel
01:15 min
Diese 14 Kandidaten tanzen um den Titel
Das sind ALLE „Let's Dance“-Promis auf einen Blick

26 weitere Videos

Wer ist raus bei "Let's Dance 2021" und verpasst die Chance auf den Sieg?

Wer ist der Gewinner und somit „Dancing Star“ 2020 der letzten Staffel?

Im großen "Let's Dance"-Finale 2020 konnte sich Lili Paul-Roncalli mit Massimo Sinató gegen Moritz Hans und Luca Hänni durchsetzen - Lili ist der „Dancing Star 2020 “. Moritz Hans landete mit Renata Lusin auf dem zweiten Platz, Luca Hänni wurde mit Christina Luft Dritter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Fand „Let’s Dance“ trotz der Corona-Pandemie statt?

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der entsprechenden Schutzmaßnahmen wird die Show vorerst ohne Publikum stattfinden.

Wer saß bei „Let’s Dance“ 2021 in der Jury?

Für die Bewertung der Tänze saßen wieder Profitänzerin Motsi Mabuse (39), der internationale Wertungsrichter Joachim Llambi (56) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (53) in der „Let’s Dance“-Jury. Gemeinsam bewerteten die Juroren wieder die Tanz-Performances der prominenten Kandidaten mit ihren Profitänzern.

In früheren Staffeln mussten sich die prominenten „Let’s Dance“-Kandidaten auch schon den Urteilen von Markus Schöffl, Katarina Witt (beide in der 1. Staffel), Harald Glööckler (3. und 4. Staffel) oder Maite Kelly (Staffel 5) stellen.

Seit wann sind die Juroren Teil der „Let’s Dance“-Jury?

Die Jury von Let's Dance: Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.
Die Jury von Let's Dance: Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.
MG RTL D / Stefan Gregorow

Joachim Llambi ist seit der ersten Staffel (2006) von „Let’s Dance“ Teil der Jury. Seine Urteile sind häufig gefürchtet. Unsere Profitänzerin Motsi Mabuse begeistert mit ihren emotionalen Bewertungen seit der vierten Staffel (2011). Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez ist seit 2013, also der sechsten Staffel mit in der Fachjury.

Wer entscheidet bei „Let’s Dance“ über das Weiterkommen?

Wie funktioniert eigentlich die Punktevergabe bei „Let’s Dance“? Das Voting ist ganz einfach! Nach jedem Tanz verteilt die Jury 1 bis 10 Punkte - maximal 30 Punkte sind möglich. Die erreichten Punkte werden in eine Rangfolge umgerechnet: Das Paar mit der niedrigsten Jury-Wertung erhält einen Punkt und das Paar mit der höchsten Wertung 14 Punkte. Wichtig: Wenn zum Beispiel nur noch acht Paare im Wettbewerb sind, kann auch nur noch eine maximale Punktzahl von 8 Punkten vergeben werden.

Die Zuschauer bewerten, indem sie für ihren Favoriten per Telefon- oder SMS-Voting eine Stimmen abgeben. Auch hier werden die Anrufe in eine Rangfolge gebracht. Das heißt, dass das Paar mit der niedrigsten Anzahl an Zuschauerstimmen einen Punkt bekommt und das Paar mit der höchsten Stimmenzahl 14 Punkte - natürlich nur, wenn 14 Paare im Wettbewerb sind.

Anschließend werden die Punkte der Juroren und der Zuschauer addiert. Das Paar mit der niedrigsten Gesamtwertung muss den Wettbewerb verlassen. Im Falle eines Punktegleichstands ist das Paar mit den höheren Zuschauerstimmen eine Runde weiter. Also fleißig anrufen, damit die Favoriten weiterkommen.

Wer moderierte „Let’s Dance“ 2021?

Neben Daniel Hartwich führte auch Victoria Swarovski wieder durch die Show. Für Victoria ist es nun das vierte Mal, dass sie „Let's Dance“ moderiert - sie trat 2018 in die Fußstapfen von Sylvie Meis. 2016 wagte sich Victoria noch selbst aufs Tanzparkett und konnte „Let’s Dance“ mit dem Profitänzer Erich Klann als Siegerin verlassen. Daniel Hartwich ist schon seit der dritten Staffel (2010) als Moderator dabei.

Wo gibt es News und aktuelle Informationen zu „Let's Dance“?

Exklusive Neuigkeiten rund um die Sendung gibt es regelmäßig auf der „Let's Dance“-Seite bei RTL.de. Und auch auf dem offiziellen Instagram-Kanal warten jede Menge Einblicke rund um die Tanzshow auf Sie. So verpassen Sie garantiert keine spannenden News und bleiben immer bestens informiert! (rla/dki)