Sie wird als „die neue Heidi“ gehandelt

Hat Supermodel Kim Riekenberg das Zeug zum „Dancing Star“ 2021?

13. März 2021 - 0:55 Uhr

Kim Riekenberg: „Ich werde mein Tanzbein für die neue 'Let‘s Dance'-Staffel schwingen“

"Normalerweise tanze ich auf internationalen Sets für Fotoshootings durchs Bild. Dieses Jahr stelle ich mich einer neuen Herausforderung: Ich werde mein Tanzbein für die neue 'Let's Dance'-Staffel schwingen", freut sich Model Kim Riekenberg (26). Sie wird bereits als "die neue Heidi Klum" gehandelt – ob sie sich auf dem Tanzparkett aber auch so gut schlagen wird, wie auf dem Laufsteg? Im Video verrät sie, warum sie vielleicht schon einen gewissen Vorteil gegenüber ihren Mitstreitern hat.

Kim Riekenberg muss sich in Show 2 zusammen mit ihrem Profitanzpartner Pasha Zvychaynyy bei "Let's Dance" verabschieden.

Kims Tänze und Punkte im Überblick

Alle Fakten zu „Let’s Dance“-Kandidatin Kim Riekenberg auf einen Blick

                               Kim Riekenberg: Wird SIE "Dancing Star" 2021?
Kim Riekenberg: Wird SIE "Dancing Star" 2021?
© Oliver Rudolf
  • Beruf: Model
  • Geburtsdatum: 09.09.1994 (26)
  • Wohnort: Hamburg
  • Größe: 1,79m

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Sie wurde beim Pizza Essen entdeckt

Kim Riekenberg wurde in Melle, Niedersachsen, geboren und ist ein deutsches, international erfolgreiches Model.

Entdeckt wurde Kim Riekenberg im Alter von 16 Jahren beim Pizzaessen in Hamburg. Über eine Vermittlungsagentur nahm die junge Schülerin, die eigentlich von einem Kunststudium träumte, an einer Vielzahl an Model-Castings teil, sprach bei den bedeutendsten Modelagenturen weltweit vor und legte so den Grundstein ihrer Karriere als internationales Model. Gemanagt wird sie seit Beginn von A Management in Hamburg – ihre Managerin ist die Frau, die sie vor zehn Jahren beim Pizzaessen entdeckte und sie bis heute begleitet.

Seit Kim 21 Jahre alt ist, arbeitet sie bereits mit den internationalen Designer-Größen wie Peter Lindbergh oder Calvin Klein zusammen und bereist dabei die ganze Welt. Inzwischen ergatterte die gebürtige Friesin unzählige Magazin-Cover wie das der "Elle" und "Costume" und reihenweise Fotostrecken für die größten und bekanntesten Marken. Dazu zählen unter anderem die "Vogue", "L'Officiel" und "Grazia". Bedeutende Brands wie Joop, Aigner, Balmain oder Zadig&Voltaire zählen zu Kims Kunden. Ihren Fleiß und ihre Disziplin verdankt sie unter anderem jahrelangem Balletttraining.

Kim Riekenberg ist das dritte deutsche Model auf dem „Sports Illustrated“-Cover

Der breiten Masse wurde Kim erst kürzlich bekannt, denn nach Babette March und Heidi Klum schafft es die 25-Jährige im Jahr 2020 als dritte Deutsche das Cover des renommierten Magazins "Sports Illustrated" zu zieren und zählt prompt zu den begehrtesten Models in der Modewelt. Mit 55 Millionen Lesern ist die weltweit bekannte Zeitschrift DAS Magazin in Amerika. Kein Wunder, dass sie von manchen bereits jetzt als "die neue Heidi" gehandelt wird.

Kim Riekenbergs Interesse an Kunst hat im Laufe ihrer Modelkarriere nicht nachgelassen - in ihrer Freizeit malt sie und bringt sich selbst neue Handarbeitstechniken bei, um ihrer kreativen Ader Ausdruck zu verleihen. Sie steht ihrer Familie nahe und genießt es, viel Zeit mit ihren Nahestehenden zu verbringen, für sie zu kochen oder Ausflüge an den Strand zu unternehmen. Dass sie Menschen mit offenen Armen und Mitgefühl begegnet, schreibt sie ihren Eltern zu. Zukünftig möchte sie sich für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen engagieren.

Hier geht's übrigens zu den weiteren Kandidaten und Kandidatinnen von "Let's Dance 2021".

„Let’s Dance“ auf TVNOW sehen

Ab dem 26. Februar läuft wieder jeden Freitagabend "Let's Dance"! Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Show auch im Livestream auf TVNOW.