Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Themen und Personen

Steckbrief

Kim Riekenberg picture alliance / newscom | JOHN ANGELILLO
  • Name:
    Kim Riekenberg
  • Beruf:
    Model
  • Geboren am:
    09. September 1994
  • Geburtsort:
    Melle
  • Größe:
    179 cm
  • Sternzeichen:
    Jungfrau
Kim Riekenberg ist ein deutsches Model, das bereits international Fuß fassen konnte. 2021 will die Blondine bei „Let’s Dance“ „Dancing Star 2021“ werden.

Kim Riekenberg wurde in Melle, einem kleinen Ort in Niedersachsen, geboren und ist als internationales Model erfolgreich. Im Alter von 16 Jahren wurde sie beim Pizzaessen in Hamburg entdeckt und von einer Vermittlungsagentur aufgenommen. Die junge Kim träumte eigentlich davon, Kunst zu studieren, nahm allerdings kurz darauf an einer Vielzahl an Model-Castings teil und legte den Grundstein für ihre spätere Karriere als Model. Seit zehn Jahren und bis heute ist die Frau, die sie damals beim Pizzaessen entdeckte, ihre Managerin. Schon mit 21 durfte Kim Riekenberg mit namhaften Designer-Größen wie Calvin Klein oder Balmain zusammenarbeiten und stand vor der Linse von Peter Lindbergh.

Die neue Heidi Klum? Kim Riekenberg durfte als Model schon die halbe Welt bereisen

Auch auf den verschiedensten Magazin-Covern und reihenweise Fotostrecken konnte man die gebürtige Friesin schon entdecken. Ihr größter Erfolg: Kim Riekenberg durfte 2020, im Alter von 25 Jahren, als dritte Deutsche das Cover der „Sports Illustrated“ zieren. Damit katapultierte sie sich endgültig in die Riege der begehrtesten Models der Modewelt. Denn das renommierte Magazin zählt zu DEN Magazinen in Amerika. Vor ihr ergatterten nur Babette March und Heidi Klum einen Platz auf dem begehrten Cover.

Privat füttert Kim Riekenberg ihre kreative Ader

Obwohl Kim Riekenberg als Model aktuell nicht erfolgreicher sein könnte, hat ihr Interesse an Kunst im Laufe ihrer Modelkarriere nicht nachgelassen. In ihrer Freizeit malt sie und bringt sich selbst neue Handarbeitstechniken bei. So verbringt sie nicht nur eine entspannte Zeit abseits des turbulenten Modellebens, sondern verleiht ihrer kreativen Ader Ausdruck. Außerdem kocht sie gerne. In Zukunft möchte Kim Riekenberg sich am liebsten für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen engagieren und einsetzen.

Vom Laufsteg zu „Let’s Dance“

Nachdem sich Kim Riekenberg bereits als Model beweisen konnte, schlüpfte die schöne Blondine 2021 bei "Let's Dance" in die Tanzschuhe. Dass sie ihr Auftritt in der Tanzshow durchaus erfolgreich werden könnte, war gar nicht so abwegig denn Kim hatte bereits acht Jahre Ballett-Erfahrung auf dem Buckel. Leider kam aber alles anders und das Model musste gemeinsam mit Profitänzer Pasha Zvychaynyy die 14. Staffel von „Let’s Dance“ bereits nach der zweiten Show verlassen.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Kim Riekenberg finden Sie stets hier bei RTL.de.