Angelina Kirschs Lieblingstanz rührt zu Tränen

Let's Dance 2017: Finale

Angelina Kirschs Lieblingstanz rührt zu Tränen

Let's Dance 2018: Die Tanzshow bei RTL

In der elften Staffel von "Let’s Dance" wagten sich 14 Promis gemeinsam mit Profitänzern auf das Tanzparkett – nachdem sie in der großen Kennenlernshow zum ersten Mal aufeinander getroffen waren. In der Jury von Deutschlands beliebtester Tanzshow saßen auch 2018 wieder Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez und beurteilten die Leistungen der prominenten Tänzer. Moderiert wurde "Let's Dance" in diesem Jahr von Daniel Hartwich und Victoria Swarovski, die 2016 noch selbst "Dancing Star" wurde und nun Sylvie Meis als Co-Moderatorin ablöste.

Bei "Let's Dance 2018" waren Schauspielerin Tina Ruland, Model Barbara Meier, GZSZ-Star Iris Mareike Steen, Ex-"Bachelorette" Jessica Paszka, Moderator Ingolf Lück, Schauspielerin Julia Dietze, Unternehmerin und Investorin Judith Williams, Moderator Thomas Hermanns, AWZ-Schauspieler Bela Klentze, TV-Koch Chakall, die Social-Media-Stars Heiko und Roman Lochmann aka "Die Lochis", Moderatorin Charlotte Würdig sowie Schauspieler und Sänger Jimi Blue Ochsenknecht als Kandidatinnen und Kandidaten dabei. Sie alle hatten das Ziel, am Ende den Tanzpokal mit nach Hause zu nehmen.

Um das "Let's Dance"-Tanzparkett als Sieger zu verlassen, brauchten die prominenten Tänzer nicht nur Taktgefühl, sondern vor allem auch ein hartes Tanztraining. Im großen Finale von "Let's Dance 2018" konnte sich Ingolf Lück an der Seite von Profitänzerin Ekaterina Leonova gegen Judith Williams und Barbara Meier durchsetzen. Mit ihren Tänzen sorgten die beiden immer für Unterhaltung, überzeugten sowohl die "Let's Dance"-Jury als auch die Zuschauer und wurden zum "Dancing Star 2018" gekürt.

Alle Infos zu "Let's Dance" sowie Highlights und Videos gibt es hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von "Let's Dance" finden Sie übrigens bei TV NOW.