Im offiziellen „Let’s Dance“-Podcast

Model Kim Riekenberg: Warum so viele glauben, sie sei eine Tänzerin

Kim Riekenberg im "Let's Dance"-Podcast mit Moderator Martin Tietjen.
Kim Riekenberg im "Let's Dance"-Podcast mit Moderator Martin Tietjen.
© AUDIONOW

20. Februar 2021 - 16:15 Uhr

Kim Riekenberg hat das Tanzen im Blut

Normalerweise tanzt Kim Riekenberg auf internationalen Fotoshootings durchs Bild - ab dem 26. Februar ist aber das Tanzparkett von "Let's Dance" ihr Place to be! Das Supermodel ist gerade mal 26 Jahre alt und lebt eigentlich in New York. Jetzt ist sie zurück in Deutschland und wird ihr Tanzbein schwingen. An welchem ungewöhnlichen Ort ihre Starqualitäten entdeckt wurden und welchen Vorteil sie beim Tanzen schon hat - das verrät sie im offiziellen Podcast zur Show mit Moderator Martin Tietjen.

Hier gibt es den Podcast in voller Länge.

„Als Kind formt dich Sport halt sehr“

Moderator Martin Tietjen fühlt Kim Riekenberg auf den Zahn. Hat sie schon tänzerische Vorerfahrung, auf die sie sich berufen kann? "Ich habe früher Ballett getanzt, aber das ist tatsächlich schon 13 Jahre her. Deswegen liegt da eine ganz schöne Weile zwischen", so das Model. Aber sie scheint davon noch zu profitieren, wie sie weiter erklärt: "Ich habe das Feedback bei Fotoshootings bekommen, ob ich Tänzerin wäre. Jeder fragt mich, ob ich getanzt hätte. Anscheinend kann man das an meinem Körper noch ablesen."

Bei Shootings tut ihr die Tanzvorerfahrung offenbar gut. Kim ist auch der Überzeugung, dass der Körper besonders durch Sport im jungen Alter, lange davon zehrt. "Als Kind formt dich Sport halt sehr", so Kim.

Wie die 1,78m große 26-Jährige fürs Model entdeckt wurde und welcher ihr Lieblingstanz ist, das und vieles mehr verrät sie im Podcast mit Martin Tietjen.

Wann gibt's neue Folgen des „Let's Dance“-Podcasts?

Bis zur großen "Kennenlernshow" am 26. Februar erscheint täglich eine neue Podcast-Folge mit jeweils einem der 14 Promi-Kandidaten. Martin Tietjen und Isabel Edvardsson fühlen den Stars darin natürlich ordentlich auf den Zahn.

Ab dem 27. Februar sprechen die Moderatoren dann immer samstags über die Live-Show, bilanzieren die Leistung der Tanzpaare und liefern exklusive Blicke hinter die Kulissen von "Let's Dance". Alle Folgen gibt's auch hier in der Übersicht zu sehen.