Archiv

Let's Dance 2021

Renata Lusin & Rúrik Gíslason tanzten sich in die Herzen der Zuschauer: 2021 konnte das Tanzpaar die 14. Staffel für sich entscheiden.

Let's Dance 2021 TVNOW / Stefan Gregorowius

Profitänzerin Motsi Mabuse, internationaler Wertungsrichter Joachim Llambi und Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez konnten auch 2021 wieder Punkte an die Promi-Tanzpaare vergeben. Die Sendung wurde erneut vom Moderatoren-Duo Victoria Swarovski und Daniel Hartwich begleitet. Mit dem Start der 14. Staffel von „Let’s Dance“ am 26. Februar durften 16 neue Tanzpaare das Hüftbein schwingen. Am 28. Mai hatte das Zittern ein Ende: Renata Lusin & Rúrik Gíslason wurden als „Dancing Stars 2021“ gekürt.

Das machte die 14. Staffel „Let’s Dance“ besonders

Auch 2021 wurden wieder neue Höhen gerockt: Obwohl die 14. Staffel wie im Vorjahr ohne Publikum auskommen musste, gaben die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles! Allen voran Schauspielerin Valentina Pahde. Mit ihren grandiosen Leistungen durch alle Shows hinweg platzierte sie sich punktebasiert unter den fünf besten Prominenten aller Teilnahmen von „Let’s Dance“. Nach dem Auftakt von Kerstin Ott mit Tanzpartnerin Regina Luca 2019 gab es auch dieses Jahr ein gleichgeschlechtliches Pärchen: Nicolas Puschmann zog Hand in Hand mit Profitänzer Vadim Garbuzov bis ins Finale.

Diese Tanz-Duos rockten 2021 bei „Let’s Dance 2021“ die Tanzfläche

Schlagersängerin Vanessa Neigert mit Profitänzer Alexandru Ionel, Supermodel Kim Riekenberg mit Profitänzer Pasha Zvychaynyy, Sängerin und Moderatorin Senna Gammour mit ihrem Profitänzer Robert Beitsch und Reporter Kai Ebel mitProfitänzerin Kathrin Menzinger machten in der 14. Staffel das Parektt unsicher. Auch Schauspieler Erol Sander mit Profitänzerin Marta Arndt, Schlagersänger Mickie Krause mit Profitänzerin Malika Dzumaev und RTL-Moderator Jan Hofer mit ProfitänzerinChristina Luft. Sängerin Ilse DeLange mit Profitänzer Evgeny Vinokurov, Moderatorin Lola Weippert mit Profitänzer Christian Polanc, Journalistin Auma Obama mit Profitänzer Andrzej Cibis und Boxer Simon Zachenhuber mit Profitänzerin Patricija Belousova schwangen bei „Let’s Dance 2021“ das Tanzbein. Außerdem fegten TV-Persönlichkeit Nicolas Puschmann mit Profitänzer Vadim Garbuzov, Schauspielerin Valentina Pahde mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin und Fußballer Rúrik Gíslason mit ProfitänzerinRenata Lusin über die Tanzfläche. Wegen einer Verletzung musste Ilse DeLange „Let’s Dance“ vor der 9. Folge die Show verlassen. So konnte Nicolas Puschmann, der eigentlich in Show 8 ausgeschieden war, mit einer erneuten Chance auf den Sieg nachrücken.

Rúrik Gíslason ertanzte sich den Dancing-Star-Titel

Die Tanzpaare Renata Lusin & Rúrik Gíslason sowie Valentina Pahde & Valentin Lusin zogen ins Finale ein. Vorher mussten Nicolas Puschmann & Vadim Garbuzov das Pakett räumen und konnten sich über den 3. Platz freuen. Anschließend mussten die Finalisten ihre Fähigkeiten jeweils mit einem Jurytanz, einem Lieblingstanz und einem Freestyle unter Beweis stellen. Mit 89 Punkten – einer fast absolut perfekten Wertung – zog das Tanzpaar Renata & Rúrik an ihren Konkurrenten vorbei und sicherten sich den Show-Sieg. Mit einem emotionalen Kniefall zelebrierte der Fußballer Rúrik die Errungenschaft im Staffel-Finale.