Neue Seite bei "Let's Dance"

Nicolas Puschmann sorgt für Standing Ovations mit "erstklassigem Charleston"

15. April 2021 - 8:20 Uhr

Standing Ovations von Motsi Mabuse

Schon in Show 4 holten Ex-"Prince Charming" Nicolas Puschmann und Tanzprofi Vadim Garbuzov 30 Punkte mit ihrem beeindruckenden Contemporary. Da zeigte Nicolas seine verletzliche Seite. Doch, dass er nicht nur emotional kann, zeigt er in Show 5: Da legte er einen Hammer Charleston aufs Parkett und bietet eine lustige Show, die "Lust auf Theater macht", wie Jurorin Motsi Mabuse findet. Und die lobt den Tanz sogar mit Standing Ovations. Die Mega-Performance von Nicolas und Vadim und wie viele Punkte sie einsacken durften, das sehen Sie im Video!

Sogar Llambi entlockt Nicolas' Performance ein Lob

"Jungs, ihr habt einen erstklassigen Charleston geboten", lobt Jorge González. "Es war lustig, die Mimik on Point, du warst super!" Und nicht nur er schwärmt vom Charleston zu "Du hast den Farbfilm vergessen" von Nina Hagen. "Jedes Mal, wenn ihr tanzt, dann ist es wie 'Showtime'", findet Motsi Mabuse. "Das war genau die richtige Energie, genau das richtige Charisma." Sogar der strengste unter den Juroren, Joachim Llambi, entlockt es ein Kompliment: "Sehr schöne Choreo, sehr schöne Aktivität, schöne Charleston-Bewegungen. Da gibt es nicht viel zu meckern."

„Let's Dance“ auf TVNOW streamen

Freitags ab 20:15 Uhr wird bei RTL getanzt. Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream. Folge verpasst? Hier gibt es auch alle Shows nachträglich online auf Abruf.

Noch mehr Tanz-Insider gibt's übrigens jeden Samstag bei AUDIO NOW – im offiziellen "Let's Dance"-Podcast sprechen Isabel Edvardsson und Martin Tietjen hier nämlich immer über die vergangene Show.

Auch interessant