„Impro Dance Even More Extreme“

26 Punkte für den Impro-Dance, den Valentina Pahde noch nie gelernt hat

27. Mai 2021 - 8:10 Uhr

Bei „Let's Dance“ wächst Valentina über sich hinaus!

Es ist wieder Zeit für Höchstleistung bei "Let's Dance", denn: Der "Impro Dance Even More Extreme" steht an! Dabei haben die Tanzpaare eine Minute und dreißig Sekunden Zeit, sich umzuziehen und sich kurz eine spontane Choreo auszudenken, zu einem Tanz und einen Song, den sie live in der Sendung zugelost bekommen. Die Kandidaten lernen den Song erst 30 Sekunden vor dem Auftritt kennen. Schaffen die Halbfinalisten es, in dieser Extremsituation sich an Tänze zu erinnern und können sie sie auch so spontan wieder abrufen? Wie sich die Tanzpaare geschlagen haben und wie Valentina den "Langsamen Walzer" wuppt, den sie noch nie in einer Show zuvor getanzt hat, das sehen Sie im Video.

Valentinas erstes Mal

Schock für Valentina Pahde und Valentin Lusin! Sie suchen sich die Kugel mit dem Song "Lansamer Walzer" aus – ein Tanz, den Valentina zuvor noch nie in einer Show getanzt hat. Ihr stehen die Tränen in den Augen. Doch die Regeln besagen, dass jedes Paar sich auf jeden Tanz vorbereiten muss. Dabei hatten sie sich auf den Langsamen Walzer gar nicht vorbereitet.

So sah Valentinas Impro-Dance aus!:

"Das ist Impro! Das war ganz toll, wirklich", so Jorge. "Ihr wart Spitze! Ich bin dein größter Fan forever!", urteilt Motsi. "Jetzt hat jeder gesehen, dass das nicht irgendwelche Lieblinge sind. Das war ein Tanz, den hattest du noch nicht. Hast den dann aber hingezaubert. Der war nicht perfekt, aber der war so gefühlvoll getanzt! Daran sieht man, dass du schnell Dinge begreifst. Eine sehr ordentliche Leistung", lobt sogar Joachim Llambi. 26 Punkte sahnt das Paar für den Tanz ab.

Wie sie den unbekannten Tanz zu "What The World Needs Now" von Dionne Warwick gemeistert hat, sehen Sie im Video!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Simon Zachenhuber tanzt eine Impro-Salsa

Simon Zachenhuber und Patricija Belousova tanzen eine Salsa zu "La Rebelion" von Joe Arroya. "Füße waren leider nicht ausgedreht. Aber schöne Action. Ich hätte aber mehr erwartet", findet Joachim Llambi und auch Jorge González hat die Performance nicht so gut gefallen.

21 Punkte gibt es für ihre Salsa. Schauen Sie sich den Tanz an – hier im Video.

Rumba von Rúrik Gíslason und Renata Lusin

Rúrik Gíslason und Renata Lusin bekommen eine Rumba zum Kelly Clarkson Song "Because of You". Der Ex-Fußballprofi ist sich nicht ganz sicher, ob seine Darbietung überzeugend war. Doch die Jury zeigt sich ganz zufrieden. Nur Llambi sagt: "Die Grundschritte waren jenseits von Island. Schöne Stimmung, aber Technik war nichts." Er macht den beiden trotzdem Mut: "Man kann ja nicht alles haben im Leben." Seine zwei Tänze zuvor waren immerhin gut.

Für ihre Leistung gibt es 22 Punkte von der Jury. "Sehr zufrieden", lautet Rúriks Fazit zu seiner spontanen Nummer.

Video: Gefühlvolle Impro-Rumba zum Dahinschmelzen

Nicolas Puschmann und Vadim

Nicolas Puschmann und Vadim bekamen einen Slowfox zum Song "You Can Leave Your Hat On" von Joe Cocker. Die Jury ist baff: "Super gemacht", findet Jorge. Auch für Motsi Mabuse war das eine starke Leistung – gut genug fürs Finale. "Wenn Qualität von Anfang an da ist, dann bleibt das auch", sagt die Jurorin. Auch Jury-Mitglied Llambi kommentiert es überraschend positiv: "Das war besser als die anderen zwei Tänze. Technisch gut", lautet sein Fazit. Insgesamt fand er es sehr angenehm anzuschauen, das will beim überkritischen Experten schon was heißen!

Die Jury gibt den beiden starke 27 Punkte – Nicolas und Vadim sind die besten der "Impro Dance Even More Extreme"-Runde!

Die Video-Highlights der letzten „Let’s Dance“-Woche hier in der Playlist

„Let's Dance“ auf TVNOW schauen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Nachträglich können Sie die Shows ebenfalls auf TVNOW sehen.

Unsere bisherigen "Let's Dance"-Gewinner tanzen für Sie noch mal in unseren beiden Web Stories: Hier geht's zu Teil 1 und Teil 2.