25 Punkte für ihren Tango

Simon Zachenhuber und Patricija Belousova brechen ihren eigenen „Let's Dance“-Rekord

22. Mai 2021 - 0:43 Uhr

„Let's Dance“-Überraschung: Simon Zachenhuber überzeugt die Jury

"What is love?", fragt Haddaway in seinem Song, zu dem Simon Zachenhuber und Patricija Belousova einen romantischen Tango aufführen. Juror Jorge González weiß die Antwort auf die Frage: "Ich glaube die Antwort kennst du schon, Simon. Deine Liebe ist jetzt das Tanzen." Denn die Performance im Halbfinale ist Simon so gut gelungen, wie noch nie zuvor. Sehen Sie selbst – hier im Video.

Negativ-Kritik von Herrn Llambi

"Du hast dich so gut entwickelt", schwärmt Jorge. Und die anderen Juroren teilen seine Meinung. "Bester Tanz!", brüllt Motsi Mabuse begeistert, "du hast dich übertroffen, dieses Mal warst du wirklich ohne Angst." Und ohne von irgendwelchen Befürchtungen ausgebremst zu werden, konnte Simon dieses Mal alles geben. "Du hast heute deutlich besser abgeliefert", findet Herr Llambi. Doch im Gegensatz zu seinen beiden Kollegen hat er auch etwas an dem Tanz zu bemängeln: "Leider ist in diesem International-Teil dein Schwerpunkt immer noch ein Ticken zu hoch." Die Körperhaltung muss Simon also weiter optimieren, bis Herr Llambi zehn Punkte an Simon vergibt.

Doch am Ende reicht es dann für die beste Punktzahl, die Simon gemeinsam mit Patricija je erzielt hat. Ganze 25 Punkte haben die beiden erzielen können. Bisher lag der Rekord der beiden bei 23 Punkten, die sie für ein leidenschaftliches Paso Doble einheimsten.

Die Video-Highlights der letzten „Let’s Dance“-Woche hier in der Playlist

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Let's Dance“ auf TVNOW schauen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Nachträglich können Sie die Shows ebenfalls auf TVNOW sehen.

Unsere bisherigen "Let's Dance"-Gewinner tanzen für Sie noch mal in unseren beiden Web Stories: Hier geht's zu Teil 1 und Teil 2.