THEMEN & PERSONEN

Archiv

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Jorge González

Choreograf

Jorge González
Foto: dpa

Jorge González ist ein Choreograf, Entertainer und Model aus Kuba. Seit 2013 sitzt er in der Jury von "Let's Dance".

Geboren am: 11. September 1967
Geburtsort: Sancti Spíritus (Kuba)
Sternzeichen: Jungfrau

Jorge Alexis González Madrigal Varona Vila – kein Wunder, dass sich Jorge González statt mit diesem XXL-Namen lieber mit einer Kurzfassung vorstellt. Der Kubaner wurde als Catwalk-Trainer und Choreograf in der Show "Germany's Next Topmodel" bekannt. Seit 2013 sitzt er in der Jury der RTL-Tanzshow "Let's Dance", 2015 war er zudem Jurymitglied bei "Stepping Out".

Jorge González kam am 11. August 1967 in Kuba zur Welt. Für sein Studium zog er nach der Schule in die Tschechoslowakei. In Bratislava studierte der Meryl-Streep-Fan Nuklearökologie und schloss das Studium mit Diplom ab, nebenbei arbeitete er als Model. Anfang der 90er-Jahre verlegte Jorge González seinen Wohnsitz nach Hamburg, wo er seitdem als Choreograf für Modenschauen, Stylist und Imageberater tätig war.

"Hola Chicas!": Mit seinen charmanten Sprüchen und seinen rekordverdächtig hohen Schuhen mutierte der Kubaner ab 2010 zum Liebling des "Germany's Next Topmodel"-Publikums. In seiner "Chicas Walk Academy" in Hamburg verhilft der Styling-Berater Frauen nicht nur zu einem aufrechten Gang, sondern damit auch zu mehr Selbstbewusstsein. Das Projekt unter dem Motto "Wie du gehst, so gehst du auch durchs Leben!" wurde 2014 bereits für die gleichnamige VOX-Sendung von Kameras begleitet.

Über sein bewegtes Leben hat Jorge González das Buch "Hola Chicas! Auf dem Laufsteg meines Lebens" geschrieben, das 2013 veröffentlicht wurde. 2016 lancierte er eine eigene Hairstyling-Marke sowie eine Duft-Linie. Jorge González lebt mit seinem Partner in Hamburg.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Jorge González erfahren Sie immer aktuell hier bei RTL.de.

Für Jorge González stehen die Sterne gut

Die verrückte WG: Hokuspokus oder Vorsehung?

Für Jorge González stehen die Sterne gut