RIESIGER „Let’s Dance“-Fan

Ex-DSDS-Star Vanessa Neigert: Ihr „Let's Dance“-Traum ist geplatzt

06. März 2021 - 0:39 Uhr

Vanessa Neigert: „Ein Wunsch kann in Erfüllung gehen, wenn man daran glaubt“

Durch ihre besondere Stimme und ihre noch besonderen Outfits wurde Vanessa Neigert 2009 schnell zum DSDS-Zuschauerliebling. Und auf ausgefallene Kleider und reichlich Show darf sie sich nun auch bei "Let's Dance" freuen: Die 28-Jährige ist in der 14. Staffel dabei! Eine ziemliche Herausforderung, denn Vanessa Neigert wurde erst im September erneut Mama. Doch die Sängerin ist mehr als bereit und freut sich riesig auf das Abenteuer: "Mein Herzenswunsch, bei 'Let's Dance' dabei zu sein, ist in Erfüllung gegangen!" Worauf sie sich am meisten freut, das verrät uns die 28-Jährige im Video!

Ihren Traum vom Tanzen muss Vanessa allerdings schon nach der ersten Show aufgeben. Sie und Alexandru Ionel sind das erste Paar, dass "Let's Dance" verlassen muss.

Vanessas Tänze und Punkte im Überblick

Alle Fakten zu „Let's Dance“-Kandidatin Vanessa Neigert auf einen Blick

Vanessa Neigert Pressefoto Credit folgt
Vanessa Neigert tanzt bei "Let's Dance" 2021 mit!
© Peter Weissböck
  • Beruf: Sängerin
  • Geburtsdatum: 11. Juli 1992 (28)
  • Wohnort: Augsburg
  • Größe: 1,71m

Liebling bei "Deutschland sucht den Superstar" im Jahr 2009

Vanessa Neigert wurde im Jahr 1992 in Treviglio in Italien geboren und ist eine deutsche Schlagersängerin, die durch ihre Teilnahme an der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt wurde.

Vanessa Neigert kam als Tochter einer Artisten-Familie zur Welt. Einer breiteren Masse wurde sie schließlich durch ihre Teilnahme an der sechsten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (2009) bekannt. Damals überzeugte die 16-Jährige die Jury und ihre Fans besonders durch ihre verrücke und auffällige Art und erreichte den sechsten Platz in den Mottoshows. Meistens interpretierte sie Schlagersongs der 1950er und 1960er Jahre.

Vanessa Neigert hat bisher 4 Alben veröffentlicht

Nach ihrem Ausscheiden bei DSDS verfolgte Vanessa weiterhin ihren Traum, als Musikerin ihren Lebensunterhalt zu verdienen und nahm im Alter von 17 Jahren schließlich ihr Debütalbum "Mit 17 hat man noch Träume" (2009) auf. Damit erreichte sie Platz 31 der deutschen Albumcharts.

Nur ein Jahr später folgte ihre zweite Studioaufnahme "Ich geb' ne Party". In kleinen Schritten wurde die damals 18-Jährige zu einer in der Szene bekannten Sängerin und bekam mit ihrem dritten Album "Volare" im Jahr 2012 erstmalig mit "Ich backe mir einen Mann" einen Song, der eigens für sie geschrieben wurde.

2014 erschien Vanessas viertes Album "Caprimond" sowie die Singles "Du" und "Hey Du!", ehe sie eine Pause einlegte. Im April 2019 folgte ganze fünf Jahre später schließlich neue Musik. Die Single "An meiner Seite" mit dazugehörigem Video im Rockabilly-Stil war Vanessa Neigerts erste Veröffentlichung nach der Babypause. Im Februar 2020 veröffentlichte sie ihre aktuelle Single "Gefühle sterben niemals". Neigert trat bereits des Öfteren im "ZDF-Fernsehgarten" und bei "Immer wieder sonntags" (ARD) auf und ist dort immer ein gern gesehener Gast.

Im Januar 2016 ist Vanessa das erste Mal Mutter geworden und brachte ihren Sohn auf die Welt. Im September 2020 wurde ihre Tochter geboren.

Hier geht's übrigens zu den weiteren Kandidaten und Kandidatinnen von "Let's Dance 2021".

„Let’s Dance“ auf TVNOW anschauen

Ab dem 26. Februar läuft wieder jeden Freitagabend "Let's Dance" bei RTL! Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft die Show auch im Livestream auf TVNOW.

Auch interessant