In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung
Suche in Kommentaren
Filter by Custom Post Type

Fahrradschloss Test 2020 ‚ÄĘ Die 9 besten Fahrradschl√∂sser im Vergleich

Die j√§hrliche Kontrolle der Polizei hat herausgefunden, dass pro Stunde in Deutschland 35 Fahrr√§der gestohlen werden. Grund genug, das eigene¬†Fahrradschloss¬†einem¬†Test¬†zu unterziehen und durch ein wirklich sicheres Modell zu ersetzen. Doch welches¬†Fahrradschloss¬†ist das beste? Der¬†Vergleich¬†fasst die zehn besten Schl√∂sser zusammen, die extern getestet wurden, k√ľrt den Vergleichssieger und bereitet alles Wissenswerte rund um das Thema¬†Fahrradschloss¬†auf.

Fahrradschloss Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

√Ąhnliche Vergleiche anzeigen

Darum können Sie unseren Vergleichstests vertrauen

Darum können Sie unseren Vergleichstests vertrauenWas auch immer der Verbraucher sucht, im Internet kann heutzutage alles bestellt werden. Diese Freiheit birgt jedoch ein gewisses Risiko. Denn was passiert, wenn das Produkt doch nicht das beste ist? Existiert eine Möglichkeit, solche Fehlkäufe zu vermeiden? Genau diese Fragen geht unser unabhängige, mehrfach ausgezeichnete und vom TÜV zertifizierte Portal nach.

Seit 2013 k√ľmmert sich die 50-k√∂pfige Redaktion darum, f√ľr diverse stark nachgefragte Produkte nach dem ein oder anderen externen¬†Test¬†zu suchen und dann zu einem stichhaltigen¬†Vergleich¬†aufzubereiten. Die anschlie√üend konzipierte Vergleichstabelle bringt die Ergebnisse auf den Punkt und hilft dem Verbraucher, einen Testsieger zu kaufen. So lassen sich teure R√ľcksendungen vermeiden. Diese Art der Auswertung kommt immer mehr an. Seit kurzem kooperiert unsere Redaktion mit Netzwelt, wodurch f√ľr eine gr√∂√üere Anzahl von Bundesb√ľrgern Onlineshopping planbarer wird.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Fahrradschlösser

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Was ist ein Fahrradschloss?

Was ist ein Fahrradschloss Test und Vergleich?Das¬†Fahrradschloss¬†dient dazu, ein Fahrrad oder Teile davon vor¬†Diebstahl zu sch√ľtzen. Obwohl es sich im¬†Vergleich¬†um ein ebenso notwendiges Zubeh√∂r wie eine Luftpumpe handelt, hat eine Erhebung bei den einzelnen Herstellern ergeben, dass nur in seltenen F√§llen¬†Fahrradschloss und Rad zusammen ausgeliefert werden. Wer also sichergehen will, dass sein Rad im Hof, an der Hauswand, vor dem Caf√© oder dem Supermarkt nicht gestohlen wird, muss daher das beste¬†Fahrradschloss¬†aus dem¬†Test¬†kaufen. Ein¬†Fahrradschloss¬†setzt sich aus zwei Teilen zusammen, die miteinander kombiniert werden. Der Schlossk√∂rper, der meist aus Kunststoff besteht, wird mit einem Schl√ľssel oder durch eine Zahlenkombination ge√∂ffnet. Um das Fahrrad abzusichern, geht vom Schlossk√∂rper eine Kette oder ein ummanteltes Stahlseil aus, mit dem das Fahrrad befestigt werden kann.

Im Produkttest und Vergleich treten auch h√§ufig die sogenannten B√ľgelschl√∂sser auf, bei denen ein Metallb√ľgel beispielsweise durch die Speichen geschoben wird. W√§hrend des¬†Test¬†fielen weiterhin direkt am Fahrrad befestigte Steckschl√∂sser auf, die allerdings keinen wirklichen Schutz vor Langfingern bieten.

Im¬†Vergleich¬†treten folgende Typen¬†Fahrradschloss an, die das Fahrrad gegen Wegrollen sch√ľtzen, indem die R√§der blockiert werden dabei helfen, das Fahrrad an einem stabilen Gegenstand wie Baum, Laternenpfahl oder Zaun zu befestigen Durch einen¬†Test hat sich herausgestellt, dass es immer besser ist, wenn ein Fahrrad an einem unbeweglichen Gegenstand befestigt wird. Heutige Modelle sind vom Rahmen her so leicht konzipiert, dass Diebe ein Rad ganz einfach hochheben k√∂nnen.

Anwendungsbereiche: Wo kommt ein Fahrradschloss zum Einsatz?

Laut einer Studie ist es nicht nur so, dass Gelegenheit Diebe macht. In Deutschland steigen die F√§lle von organisiertem Fahrraddiebstahl enorm an. Ein paar Jahre sah es laut Polizeistatistik zwar so aus, als ob die Fahrraddiebst√§hle zur√ľckgehen w√ľrden. Allerdings wird bei der Nebeneinanderstellung von Zahlen ein wichtiger Faktor vergessen.

Denn nicht jeder Diebstahl wird zur Anzeige gebracht, weshalb die Dunkelziffer deutlich h√∂her liegen d√ľrfte. In den letzten Jahren hat sich das Fahrrad vom Fortbewegungsmittel zum Lifestyleprodukt entwickelt. Im¬†Vergleich¬†zu fr√ľher rollen hochwertige Rennr√§der und Mountainbikes nicht mehr nur auf Rennbahnen oder im Hochgebirge, sondern auch durch die City.

Das weckt bei Langfingern Begierden, weshalb viele Radbesitzer f√ľr ihre hochwertigen Zweir√§der eine Versicherung abschlie√üen. Die zahlt gem√§√ü¬†Testnur, wenn das Fahrrad ordentlich abgesichert wurde. Grund genug, Ausschau nach dem besten¬†Fahrradschloss¬†zu halten.

Vorbeugen ist besser als suchen, denn die Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstahl ist relativ gering. Wichtig zu wissen ist, dass kein Fahrradschloss eine absolute Garantie gegen Diebstahl bildet. Da sich die meisten Langfinger jedoch darauf spezialisiert haben, eine bestimmte Art von Schloss zu knacken, kann man ihnen mit einem kleinen Trick das Leben schwermachen. Laut Test wird das Fahrrad mit zwei Schlössern unterschiedlicher Bauart festgemacht. Im Test schafft es kein Dieb, mit zwei Varianten gleichzeitig fertig zu werden, vor allem dann, wenn es sich um einen Gelegenheitsdiebstahl handelt.

Welche Modelle gibt es beim Fahrradschloss?

Welche Modele von Fahrradschloss gibt es in einem Testvergleich?Ein¬†Fahrradschloss¬†zu kaufen ist nicht schwer. Wer loszieht, den¬†Test¬†zu machen, findet Modelle in jeder Bauart und Preisklasse schon f√ľr wenige Euro im Restposten- oder Drogeriemarkt. Eine Inspizierung l√§sst hier allerdings schnell klar werden, dass bei vielen auf dem Markt erh√§ltlichen Typen das Sicherheitsniveau mehr als mangelhaft ist. Ein Versuch, ein Schloss g√ľnstig zu erstehen, kann von Langfingern als Einladung verstanden werden.

Daher sind Information und Abwägung im Vorfeld wichtig, um die Kaufkriterien aus einem Test sowie die im Handel angebotenen Typen zu kennen.

Das Faltschloss

Dieses Fahrradschloss kennt wirklich jeder. Es besteht aus starren Gliedern, die durch Gelenke verbunden sind. Bei Nichtgebrauch lässt sich dieses Modell zusammenklappen und in der Tasche verstauen. Da dieses Fahrradschloss im Vergleichrelativ schwer ist, bewahren es auch manche Radler in einer Vorrichtung am Rahmen auf. Die beweglichen Glieder eines Faltschlosses machen Dieben die Arbeit schwer.

Eine Säge anzusetzen ist ebenso wenig möglich wie die Benutzung eines Bolzenschneiders. Im Testlauf hat sich gezeigt, dass dieses Fahrradschloss wenig flexibel ist. Daher ist es wichtig, beim Kauf auf die korrekte Länge zu achten. Die richtet sich nicht nur nach dem Fahrrad selbst, sondern auch nach den favorisierten Befestigungsmöglichkeiten.

Vorteile

  • guter Schutz vor Diebstahl
  • kann in einer Halterung am Rahmen aufbewahrt werden

Nachteile

  • schwer an Gewicht
  • kann je nach L√§nge unterwegs nicht √ľberall verwendet werden

Das Rahmenschloss

Das Rahmenschloss oder auch Steckschloss ist ein alter Bekannter. Vor allem Cityräder und die traditionellen Hollandräder haben dieses Fahrradschloss serienmäßig eingebaut. Das Prinzip ist im Vergleich denkbar einfach: Dieses Fahrradschlossbesteht aus einem Metallgehäuse.

Ein Stift aus Metall blockiert die Speichen und verhindert damit, dass jemand mit dem Rad wegfahren kann. In der Gegen√ľberstellung wird schnell klar, dass so kein Fahrrad effektiv vor Diebstahl gesch√ľtzt wird.

Dieses Fahrradschloss lässt sich leicht knacken und zudem kann das Zweirad ganz einfach weggetragen werden. Da Vertrauen gut, aber Kontrolle besser ist, empfiehlt es sich, ein zusätzliches Fahrradschloss zu benutzen.

Vorteile

  • meist zum Nulltarif, da schon ins Fahrrad integriert
  • nimmt keinen zus√§tzlichen Platz weg
  • in der Anschaffung g√ľnstig

Nachteile

  • im¬†Vergleich¬†kein sicherer Schutz vor Diebstahl
  • kann kinderleicht im¬†Test¬†aufgebrochen werden

Das B√ľgelschloss

Das B√ľgelschloss sieht ein wenig aus wie ein √ľberdimensioniertes Vorh√§ngeschloss. Ein gro√üer Metallb√ľgel wird meist mit Kunststoff ummantelt und in die zwei √Ėffnungen eines rechteckigen Metallklotz eingeh√§ngt. Die B√ľgel k√∂nnen bis zu zwei Zentimeter dick sein und bestehen die Eignungspr√ľfung vor allem dann, wenn sie aus geh√§rtetem Stahl gefertigt sind.

Diebe können laut Test das Material nicht einfach durchsägen. Da sich im Inneren dieses Fahrradschloss ein etwas weicherer Kern befindet, hat ein Versuch mit Kältespray ebenfalls keine Chance.

Verglichen mit anderen Modellen ist ein B√ľgelschloss mit knapp zwei Kilogramm relativ schwer, aber trotzdem geeignet, um das Fahrrad an Laternen, Z√§unen oder anderen feststehenden Objekten anzuschlie√üen. Wichtig ist, beim¬†Fahrradschloss¬†kaufen darauf zu achten, dass ein einseitig ge√∂ffneter B√ľgel nicht herausgedreht werden kann. Denn im¬†Test¬†w√ľrde das von Langfingern verlangen, das B√ľgelschloss an beiden Seiten aufzuschneiden. Im Praxistest hat sich zudem bew√§hrt, ein B√ľgelschloss zu kaufen, dass mit einer Halterung direkt am Fahrrad montiert werden kann, da es sonst immer im Rucksack transportiert werden muss.

Vorteile

  • sehr guter Schutz vor Diebstahl

Nachteile

  • relativ schwer
  • muss bei fehlender Halterung im Rucksack verstaut werden

Das Kabelschloss

Das Kabelschloss ist ein leider immer noch weit verbreitetes Modell. Leider, weil dieses¬†Fahrradschloss¬†allenfalls daf√ľr taugt, das Rad auf einer bewachten Fl√§che abzustellen. Im¬†Test¬†stellt sich heraus, dass diese Modelle aus einem Stahlseil bestehen, das mit Kunststoff √ľberzogen ist. Das gibt dem¬†Fahrradschloss¬†im¬†Vergleich¬†eine hohe Flexibilit√§t, die auch Diebe freut.

In der Untersuchung zeigt sich, dass ein schneller Schnitt mit dem Bolzenschneider oder sogar einer einfachen Zange ausreicht, um das Fahrradschloss aufzubrechen.

Ein etwas besseres Ergebnis erzielt das Panzerkabelschloss, denn hier ist alles mit Stahl ummantelt. Dieses Mehr an Sicherheit entpuppt sich in der Auswertung allerdings als kleines Manko, da die Beweglichkeit eingeschr√§nkt wird. Im Produkttest zeigt sich, dass ein Kabelschloss zu den g√ľnstigsten Modellen √ľberhaupt geh√∂rt. B√ľgel-, Falt- oder Kettenschloss sind definitiv die bessere Wahl.

Vorteile

  • flexibel
  • erlauben, das Fahrrad √ľberall anzuschlie√üen
  • g√ľnstig in der Anschaffung

Nachteile

  • ein einfaches Kabelschloss bietet keinen Schutz vor Diebstahl

Das Kettenschloss

Das Kettenschloss wird oft auch als Panzerkettenschloss bezeichnet. Die geh√§rteten Glieder aus Spezialstahl formen eine √§u√üerst schwere Metallkette, die im¬†Test¬†Dieben das Leben schwer macht. Das au√üen sehr harte Material wird zur Mitte hin etwas weicher, sodass bei einer Kontrolle auch K√§ltespray versagt. Die Glieder selbst k√∂nnen bis zu 1,5 cm dick sein, was auch mit einem Bolzenschneider kaum zu bewerkstelligen ist. Dieses hohe Gewicht hat nat√ľrlich im¬†Vergleich¬†auch seinen Preis.

Ein¬†Fahrradschloss¬†dieser Bauart wird entweder mit Schlie√üzylinder oder Zahlenschloss ausgeliefert. Der Code sollte gem√§√ü Testergebnis mindestens f√ľnf Ziffern aufweisen.

Das erm√∂glicht Dieben schlechter, die Kombination auszusp√§hen oder einen Zufallstreffer zu landen. Ein Problem ist es, dieses¬†Fahrradschloss¬†zu verstauen. Hier empfiehlt sich ein Einkaufskorb am Fahrrad, eine Fahrradtasche oder eben ein Rucksack. Sportliche Radler f√ľhlen sich im¬†Test¬†durch dieses¬†Fahrradschloss¬†eher behindert in ihrem Bewegungsspielraum.

Vorteile

  • flexibel in der Anbringung
  • hohe Sicherheit im¬†Test

Nachteile

  • laut¬†Test¬†vergleichsweise hoher Anschaffungspreis
  • lumst√§ndlich zu verstauen

Das Seilschloss

Leicht an Gewicht und in der Handhabung sowie preisg√ľnstig, das ist das¬†Fahrradschloss¬†aus Drahtseil, manchmal auch als Flexschloss bezeichnet. Das Seilschloss wird schnell um das Fahrrad gelegt und sch√ľtzt es davor, einfach weggeschoben zu werden. Wie der Produkttest zeigt, haben hier auch Diebe leichtes Spiel.

Ist das Fahrrad an den Laternenmast oder Baum angebunden, reicht eine Zange, um den Draht aufzuknipsen. Steht das Fahrrad vor dem Café in Sichtweite, ist das Seilschloss im Vergleich eine praktische Lösung. Über Nacht sollte jedoch keiner das Rad auf diese Weise draußen stehen lassen.

Vorteile

  • preisg√ľnstig
  • einfach in der Handhabung laut¬†Test

Nachteile

  • kein effektiver Schutz vor Diebstahl im¬†Test

Fazit: Im¬†Test¬†hat sich gezeigt, dass die meisten Artikel im Bereich¬†Fahrradschloss¬†einen eher symbolischen Schutz bieten, der sich nur eignet, wenn das Fahrrad in Sichtweite abgestellt wird. B√ľgel-, Falt- und Kettenschloss sind auf jeden Fall die beste Wahl.

Die Schließarten bei einem Fahrradschloss

Welche Fahrradschloss Schlie√üarten gibt es in einem Testvergleich?In die Analyse muss nat√ľrlich nicht nur die Machart selbst einflie√üen, sondern auch die Art des Schlosses. Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, ist es daher wichtig, auch hier eine Untersuchung durchzuf√ľhren.

Das Zylinderschloss

Das Zylinderschloss mit Schl√ľssel ist die h√§ufigste Art, das Fahrrad abzuschlie√üen. Grunds√§tzlich hat sich in einer Erhebung gezeigt, dass auch ein Zylinder am¬†Fahrradschloss¬†recht leicht aufzubrechen ist. Daher ist es unbedingt notwendig, einen¬†Test¬†und¬†Vergleich¬†vor dem Kauf zu studieren, um ein hochwertiges Modell zu erstehen, dessen Zylinder einen zus√§tzlichen Anbohrschutz aufweist. Tipp: Ein Schl√ľssel f√ľr das¬†Fahrradschloss¬†kann schnell einmal verloren gehen. Daher sollte der Zweitschl√ľssel an einem festen Platz gelagert werden.

Zahlenschloss

Gem√§√ü einer Kontrolle ist das Zahlenschloss am Fahrrad fast genauso beliebt wie das Zylinderschloss. Die meisten erinnern sich aus der Kindheit noch an die Modelle mit einem dreistelligen Code, den mit etwas Ausdauer im¬†Vergleich¬†jeder Dieb leicht knacken konnte. Heute kommt das¬†Fahrradschloss¬†mit mindestens vierstelligem Code, noch besser sind f√ľnf Ziffern. Im Testlauf hat sich gezeigt, dass immer den f√ľnf Ziffern Vorzug gegeben werden sollte beim¬†Fahrradschlosskaufen.

Denn je mehr Ziffern, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass jemand den Code herausfinden kann. Gleichzeitig haben Diebe es schwerer mit Manipulationsversuchen. Gemäß einer Studie bei Versicherern von Fahrrädern hat sich zudem ergeben, dass Zahlungen manchmal abgelehnt wurden, weil das Fahrradschloss nur einen drei- oder vierstelligen Code hatte.

Fahrradschloss mit App oder Bluetooth

Wie der Vergleich zeigt, haben die modernen Zeiten mittlerweile auch das Fahrradschloss eingeholt. Aktuell gibt es viele Modelle mit digitalen Funktionen. Das bedeutet, das Fahrradschloss hat kein Schloss mehr. Direkt in den Schließzylinder ist die entsprechende Funktechnik eingebaut, die auf eine auf dem Smartphone gespeicherte App reagiert. Im Test macht dies Dieben das Leben tatsächlich schwer. Denn hier gibt es kein Schloss mehr, das geknackt werden kann. Falls die Technik jedoch einmal versagt, kann es sein, dass der Nachhauseweg zu Fuß angetreten werden muss.

Fahrradschloss- das sind die sieben f√ľhrenden Hersteller

Im¬†Vergleich¬†von Fahrradschl√∂ssern f√§llt auf, dass es an der Spitze immer eine √úbereinstimmung gibt. Denn die wird von sieben f√ľhrenden Herstellern beherrscht, die bei aller √Ąhnlichkeit in Sachen Qualit√§t mit ganz unterschiedlichen Produktinnovationen punkten.

  • Abus
  • Trelock
  • Kryptonite
  • Axa
  • Master Lock
  • Zefal
  • OnGuard
Bei Abus handelt es sich um den ungekr√∂nten K√∂nig der Fahrradschl√∂sser. Die 1924 in Wetter an der Ruhr gegr√ľndete Unternehmen steht heute weltweit f√ľr absolute Pr√§zision im Bereich Sicherheitstechnik. Da wundert es kaum, dass sich im¬†Test¬†diese Marke immer auf den vorderen Positionen befindet.
Trelock ist nahezu so alt wie das Fahrrad selbst. Wahrscheinlich dreht sich deshalb bei dem 1854 gegr√ľndeten deutschen Unternehmen alles rund ums Fahrrad. Neben dem¬†Fahrradschloss¬†in verschiedenen Ausf√ľhrungen geh√∂ren auch Beleuchtungen und seit neuestem Fahrradcomputer zum Produktportfolio. F√ľr jedes Fahrrad wird hier im¬†Test¬†die passende L√∂sung angeboten, so gibt es zum Beispiel auch das¬†Fahrradschloss¬†extra f√ľr Kinder.
Die Produkte der US-amerikanischen Firma sind besonders bei Trendsettern und Sportlern beliebt. Hier werden Design und Sicherheit vortrefflich miteinander kombiniert. 1971 brachte Kryptonite das erste B√ľgelschloss auf den Markt und hat sich seitdem einen Namen rund ums Fahrrad gemacht. Bis heute sind die B√ľgelschl√∂sser von Kryptonite ganz vorne im¬†Test¬†mit dabei.
Die Niederlande sind die Hochburg der Fahrradfahrer. Kein Wunder, dass auch eine Firma aus Holland ganz vorne im¬†Fahrradschloss¬†Test¬†mitmischt. Axa Stenmann Industries wurde 1902 gegr√ľndet, aber erst zwanzig Jahre sp√§ter stieg man in die Produktion von Fahrradschl√∂ssern ein. Neben Securityprodukten rund ums Fahrrad hat sich die Firma auch mit Sicherheitstechnik f√ľrs Haus einen Namen gemacht.
Das US-Unternehmen stellte als erste Firma der Welt ein Vorh√§ngeschloss aus Verbundstahl her. 1921 von Harry Soref ins Leben gerufen, dreht sich heute immer noch alles um Vorh√§ngeschl√∂sser und Sicherheitstechnik. Master Lock bietet neben dem Aush√§ngeschild B√ľgelschloss die ganze Palette vom Kabel-bis zum Zahlenschloss. Zwischendurch wurde die Produktion nach Mexico und China ausgelagert, doch der¬†Test¬†misslang und seit 2011 ist man wieder haupts√§chlich in Milwaukee aktiv.
Zefal ist ein Hersteller aus Frankreich, der sich immer wieder im¬†Vergleich¬†behaupten kann. 1880 wurde das Unternehmen zun√§chst unter dem Namen Poutrait-Morin ins Leben gerufen. Im Bereich Fahrrad hat man in den letzten Jahrzehnten immer wieder mit Innovationen auf sich aufmerksam gemacht. Im Bereich¬†Fahrradschloss¬†bietet Zefal vor allem das B√ľgelschloss an, aber auch diverse Varianten von Kabelschl√∂ssern.
Die schwarz-gelben Fahrradschl√∂sser von OnGuard lehren Langfinger schon von weitem das F√ľrchten. Die Schlie√ümechanismen sind patentiert und die Z-Zylinder machen es durch die Technik des Lock Picking Fahrraddieben besonders schwer. Die im¬†Test¬†immer wieder erfreulich hoch bewertete Qualit√§t ist dabei zu einem g√ľnstigen Preis zu haben.

Sieben Kriterien: So kommt der Fahrradschloss Vergleich zustande

Die Sicherheitsstufe beim Fahrradschloss

Jeder Hersteller im Test vergibt zwar seine eigenen Sicherheitskriterien, doch um im Fahrradschloss Vergleich bestehen zu können, muss die Stufe entsprechend hoch sein.

Material

Alles wissenswerte aus einem Fahrradschloss Test

Ein¬†Fahrradschloss¬†muss den¬†Test¬†im Alltag bei Wind und Wetter bestehen und darf weder Rost ansetzen noch leichtes Spiel f√ľr Diebe bieten. Im¬†Test¬†und¬†Vergleich¬†wurde daher besonders Wert auf die verwendeten Materialien wie Spezialstahl gelegt.

Schließtyp

Nat√ľrlich ist es eine Geschmackssache, ob ein¬†Fahrradschloss¬†mit Schl√ľssel oder Code gekauft wird. Doch was auch immer ein Verbraucher w√§hlt – im¬†Test¬†geht es darum, dass alles reibungslos funktioniert.

Gewicht

Ein¬†Fahrradschloss¬†muss zwar stabil genug sein, um das Zweirad zu sch√ľtzen, darf aber nicht so schwer sein, dass der Transport am Fahrrad oder im Rucksack als belastend empfunden wird. Im¬†Test¬†und¬†Vergleich¬†wird daher Wert auf ein ausgewogenes Verh√§ltnis gelegt. Positiv gewertet wird, wenn die Transportm√∂glichkeit gleich mitgeliefert wird, etwa zum Anschrauben an das Zweirad.

Extras

Manchmal lassen sich die Hersteller kreative Dinge einfallen. Macht man im¬†Test¬†dann die Probe mit einem Schloss, das mit einem Alarm ausgestattet ist, wei√ü man diesen Vorzug durchaus zu sch√§tzen. N√ľtzlich k√∂nnen ebenfalls die kleinen Dinge sein wie zum Beispiel eine Abdeckung, um das Schloss vor Verschmutzung zu sch√ľtzen.

Handling

Der Vergleich zeigt: Nicht jedes Fahrradschloss, das solide verarbeitet ist, besteht auch den Alltagstest.

Das beste Schloss muss auch im Dunkeln, Regeln oder bei Kälte mit klammen Fingern gut zu bedienen sein.

Zudem muss es im Test auch beweisen, lang genug zu sein, um das Fahrrad wirklich sicher zu befestigen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn im¬†Test¬†verglichen wird, dann immer im Kontext der Leistungsmerkmale, die ein¬†Fahrradschloss¬†bietet mit dem, was ein Kunde daf√ľr zahlen muss. So kann bei einem einfachen Kabelschloss im Rahmen der Anspr√ľche an das Produkt alles passen, w√§hrend ein teures¬†Fahrradschloss¬†der h√∂chsten Sicherheitsstufe eklatante M√§ngel aufweist.

F√ľnf h√§ufige M√§ngel und Schwachstellen – darauf muss bei einem¬†Fahrradschloss¬†geachtet werden

Einen¬†Test¬†zu machen, ob das¬†Fahrradschloss¬†tats√§chlich gute Dienste leistet, ist vorab leider nicht m√∂glich. Zudem besteht bei vielen Produkten eine gro√üe √Ąhnlichkeit, was die Auswahl entsprechend schwer macht. √Ąrgerlich, wenn es dann zum Fehlkauf kommt.

Um den zu vermeiden, gibt es allerdings einige wirksame Strategien. Wer selber nicht testen kann, ist gut damit bedient, einen Test und Vergleich im Internet zu studieren.

Auch die Analyse der Kundenbewertungen hilft weiter. Hier werden typische Schwachstellen vorgestellt, die es beim Kauf des besten Fahrradschlosses zu umschiffen gilt.

Das Fahrradschloss ist instabil

Die Handhabung vom Fahrradschloss Testsieger im Test und VergleichEs gibt Produkte, die erscheinen in der Beschreibung so robust, doch im¬†Test¬†zu Hause stellt sich dann heraus, dass dieses Material sich sogar von Hand aufbrechen lie√üe. Nicht jeder Verbraucher ist in der Lage, aus den vom Hersteller angegebenen Ma√üen R√ľckschl√ľsse zu ziehen. √úber die Verarbeitung sagt das ohnehin nichts aus. Da hilft es nur, in den Bewertungen von Kunden nachzulesen, die bereits eine Eignungspr√ľfung durchgef√ľhrt haben. Wichtig ist vor allem, sich nicht nur die besten Bewertungen durchzulesen. Denn manchmal handelt es sich dabei um Fakes. Wer die Schwachstellen aufsp√ľren will, sollte im Bereich Negativrezension den¬†Test¬†machen.

Das Fahrradschloss ist zu kurz

√Ąrgerlich, wenn das Fahrrad abgestellt werden soll, aber das Schloss nicht lange genug ist, um Rad samt Laternenpfahl zu umschlie√üen. Das h√§tten Verbraucher vermeiden k√∂nnen. Denn der¬†Test¬†hat ergeben, dass die H√§ndler die L√§nge beim¬†Fahrradschloss¬†angeben. Falls diese fehlt, aber der¬†Vergleich¬†ansonsten gut ausgefallen ist, hilft es, direkt beim H√§ndler nachzufragen. So wird der erste Ausflug mit dem neuen¬†Fahrradschloss¬†nicht zum Experiment.

Das Fahrradschloss rostet

Beim Praxistest ist schon so manches Schloss durchgefallen. Der Verbraucher kann jedoch erwarten, dass ein Produkt nicht nur eine Saison seinen Dienst tut. Auch hier hilft f√ľr den pers√∂nlichen¬†Fahrradschloss¬†Test¬†der Blick auf Bewertungsportale, wo Kunden, die bereits getestet haben, ihre Erfahrungen teilen. Besonders wertvoll sind Bilder, die zum Beispiel auf Amazon gepostet werden.

Das Schloss ist schwergängig

Oft ist es nicht ratsam, sich nach Abw√§gung f√ľr ein¬†Fahrradschloss¬†mit Schl√ľssel zu entscheiden. Der kann abbrechen, sich verbiegen oder verloren gehen. Ein Schloss mit einer guten Testnote bietet zwar eine relative Sicherheit, doch auch hier kann ein Malheur mit dem Schl√ľssel passieren.

Im Test haben sich immer wieder Fahrradschlösser ganz vorne positionieren können, die mit einer Zahlenkombination geöffnet werden.

Das Fahrradschloss ist zu schwer

Wie der¬†Test¬†gezeigt hat, ist ein B√ľgelschloss relativ sicher, aber auch unpraktisch im Alltag. Nicht jeder kann und will den ganzen Tag im Rucksack ein derart schweres¬†Fahrradschloss¬†transportieren. Soll es ein derartiges Modell sein, hilft der¬†Vergleich, das leichteste B√ľgelschloss zu finden. Ansonsten empfiehlt sich der Trick, zwei unterschiedliche, aber leichtere Fahrradschl√∂sser aus dem¬†Test¬†zu kaufen.

Fahrradschloss Kaufberatung: Wo finde ich das beste Fahrradschloss?

Eine Nebeneinanderstellung der Modelle ist aufgrund mangelnder Auswahl selten m√∂glich und oft wird einfach gekauft, was einigerma√üen sicher erscheint und gleichzeitig g√ľnstig ist.

Im Fachgesch√§ft ist die Beratung zwar besser, das Angebot daf√ľr √ľberschaubar. Die meisten L√§den f√ľhren nur wenige Marken, was einen¬†Vergleich¬†nat√ľrlich erschwert. Wichtig zu wissen ist in diesem Kontext, dass ein falsches¬†Fahrradschloss¬†auch versicherungsrechtliche Konsequenzen haben kann.

Im Schadensfall stimmen viele Versicherungen dem Ausgleich nur zu, wenn es sich um ein entsprechend hochwertiges¬†Fahrradschlosshandelte. Um herauszufinden, welches Exemplar das beste ist, sollten Radfahrer Ausschau nach einem wirklich objektiven¬†Test¬†halten. Eine Gegen√ľberstellung von Fabrikaten im Internet hilft bei der Auswahl.

Gleichzeitig lassen sich Rezensionen auf Onlinemarktplätzen wie Amazon und eBay vergleichen, denn wenn die Qualität nicht stimmt, schlägt sich das in Kundenbewertungen nieder. Vor allem besteht im Internet eine Kongruenz zwischen Preis und Leistung. Das bedeutet, sehr oft sind auch Schnäppchen möglich. Möglich macht das eine im Vergleich zum Einzelhandel abweichende Kalkulation der Gewinnmargen, die sich im Netz anders zusammensetzen. Dieser Vorteil wird direkt an die Verbraucher weitergegeben.

Wissenswertes und Ratgeber

Was sagt die Sicherheitsstufe beim Fahrradschloss aus?

Sicherheitsstufe beim¬†FahrradschlossDie Sicherheitsstufe bei einem¬†Fahrradschloss¬†gibt an, wie gut das jeweilige Modell gegen einen erfolgreichen Aufbrechversuch gesch√ľtzt ist. Die Klassifizierungen werden von den Herstellern selbst festgelegt, was etwas verwirrend sein kann. So hat sich im¬†Test¬†herausgestellt, dass eine 15 des einen Fabrikanten nicht zwangsl√§ufig besser sein muss als die 10 eines anderen.

Wer einen¬†Fahrradschloss¬†Vergleich¬†unternimmt und sich bereits bestimmte Marken ausgesucht hat, sollte sich daher direkt auf der Homepage des Herstellers √ľber den Maximalwert und die einzelnen Sicherheitsstufen informieren. Fragt sich nur, wie glaubhaft sind diese Sicherheitsstufen?

Hier kommt es vor allem auf die Marke selbst, beziehungsweise die Bekanntheit an. Wird das Fahrradschloss von einem weltbekannten Hersteller wie zum Beispiel Abus hergestellt, können Verbraucher ohne Bedenken vertrauen, dass ihnen die höchste Sicherheitsstufe tatsächlich den maximalen Schutz gewährt. Anders sieht das bei einem Hersteller aus, der in diesem Bereich ein unbeschriebenes Blatt zu sein scheint.

Das bedeutet nicht unbedingt, das Experiment nicht wagen zu k√∂nnen und manchmal ist die √Ąhnlichkeit zu einem bekannten Markenprodukt geradezu verbl√ľffend.

Trotzdem sollte vorab ein Fahrradschloss Test und Vergleich studiert und vor allem die Kundenrezensionen auf den Onlinemarktplätzen gelesen werden. Generell Vorsicht ist bei Produkten aus Discountern angesagt.

Hier sind in der Regel keine Auszeichnungsklassen vorhanden. Manchmal finden sich auf der Verpackung Zus√§tze wie “widersteht Winkelschleifern”, “widersteht Seitenschneidern” oder “widersteht Bolzenschneidern”, was ebenfalls wertvolle Anhaltspunkte dar√ľber liefert, wie schwer es ein Langfinger mit diesem¬†Fahrradschloss¬†haben k√∂nnte.

Pr√ľfsiegel beim¬†Fahrradschloss

Vor allem bei einem sehr teuren Fahrrad ist die √úbereinstimmung mit einem hochwertigen¬†Fahrradschloss¬†zu beachten. Das betrifft vor allem die Radler, die ihr gutes St√ľck versichert haben. Die meisten Versicherungen setzen voraus, dass ein zertifiziertes Modell verwendet wurde und weigern sich im Schadensfall zu zahlen, wenn keine Kongruenz vorlag. Es ist daher beim Abschluss der Versicherung des Fahrrades gegen Diebstahl unabdingbar, vorher zu vergleichen, welche Schl√∂sser die Gesellschaft anerkennt.

In den AGB ist meistens von Zertifizierungen seitens des ADFC oder des VdS die Rede. Daneben haben noch andere Schl√∂sser mit einem guten Ergebnis im¬†Test¬†die Zulassung. Oft handelt es sich dann sogar um einen Vergleichssieger. So wurden in der Vergangenheit zum Beispiel Modelle von Abus in einem¬†Test¬†verglichen und das Testergebnis hat die Versicherer zu gro√üen Teilen √ľberzeugt. Doch was und wer steckt hinter diesen Zertifizierungen?

Zertifizierung nach ADFC-Allgemeiner Deutscher Fahrradclub: Der ADFC ist so etwas wie der ADAC f√ľr Radfahrer. Vertretungen gibt es in √ľber 450 St√§dten und die Mitgliederzahl geht auf die 200.000 zu, was zeigt, wie beliebt das Radfahren in der Republik ist.

Mitglieder profitieren von zahlreichen Leistungen wie zum Beispiel einer Pannenhilfe, diversen Versicherungen, beziehungsweise Verg√ľnstigungen bei den im¬†Vergleich¬†manchmal doch recht teuren Policen gegen Fahrraddiebstahl. Des Weiteren ist der ADFC gut darin, f√ľr Radfahrer relevante Produkte zu testen und macht sich auch im Verbraucherschutz stark. Hat ein Schloss in einem¬†Test¬†das Pr√ľfsiegel des ADFC erhalten, ist das auf jeden Fall ein gutes Argument f√ľr die Kaufentscheidung.

Zertifizierung nach VdS- Vertrauen durch Sicherheit-Institution f√ľr Sicherheit: Der VdS ist √§hnlich aufgestellt wie der T√úV, allerdings geht es hier haupts√§chlich um Security, Gefahrenpr√§vention, Brandschutz oder Sicherheit im Internet.

Die Leistungen des VdS umfassen immer wieder den ein oder anderen¬†Test, wozu auch der¬†Vergleich¬†im Bereich¬†Fahrradschlossgeh√∂rt. Hersteller k√∂nnen dort einen¬†Vergleich¬†und¬†Test¬†ihrer Produkte kostenpflichtig durchf√ľhren lassen. Ein gutes Testergebnis f√ľhrt zu einem Pr√ľfsiegel, das dem Kunden eine gewisse Sicherheit verleiht.
Test¬†der Stiftung Warentest: Alleine eine Position als Testsieger in einem¬†Test¬†der Stiftung Warentest stellt zwar keine Grundlage f√ľr eine Zertifizierung dar, eine gute Testnote gibt aber einen guten Anhaltspunkt f√ľr den Kauf. Zuletzt hat die Stiftung Warentest Fahrradschl√∂sser im Jahr 2017 getestet. 20 verschiedene Modelle befanden sich damals im¬†Test, wobei es besonders f√ľr B√ľgelschl√∂sser ein gutes Testergebnis gab.

FAQ rund um das Fahrradschloss

Wie lange muss ein Fahrradschloss sein?

Nach Analyse empfiehlt sich, das Schloss mit einer Länge von mindestens 85 cm zu kaufen.

Welches Fahrradschloss ist das sicherste?

Allgemein gelten B√ľgelschloss, Kettenschloss und Faltschloss als sehr sicher. Ideal ist es, wenn zwei Schlosstypen gemeinsam verwendet werden.

Wo schließe ich mein Fahrrad am besten ab?

Alle Fragen aus einem Fahrradschloss Test und VergleichVom Laufrad aus sollte das Fahrrad an einem festen Objekt wie Laternenpfahl oder Zaun befestigt werden. Von einer Fixierung vom Sattel aus ist abzuraten.

Was kostet ein Fahrradschloss?

Der Preis richtet sich nach den Anspr√ľchen. Einfache Modelle gibt es schon ab zehn Euro.

Doch wenn eine Diebstahlversicherung mit im Spiel ist, sollte Wert auf ein zertifiziertes Modell gelegt werden. Als Faustregel gilt ein Zehntel des Fahrradpreises f√ľr das Schloss.

Wie wird ein Fahrradschloss geknackt?

Die meisten Diebe sind mit einem Bolzenschneider unterwegs.

Soll ich ein¬†Fahrradschloss¬†mit Schl√ľssel oder Zahlencode kaufen?

Das ist nat√ľrlich Geschmacksfrage, doch liegt im¬†Test¬†der Zahlencode vorne, da er als sicherer gilt.

Was ist, wenn der Schl√ľssel im¬†Fahrradschloss¬†klemmt?

Ein Spritzer √Ėl sollte dem Problem Einhalt gebieten.

Kann ich mit einem Fahrradschloss auch andere Dinge sichern?

Ja, das ist sogar optimal. Zum Beispiel eine Leiter bei Renovierungsarbeiten am Haus oder Gartengerät wie eine Schubkarre.

Muss das¬†Fahrradschloss¬†vor Rost gesch√ľtzt werden?

Die Modelle aus dem¬†Test¬†mit einer guten Note bieten alle Schutz vor Korrosion. B√ľgelschl√∂sser gelten hier als besonders vorteilhaft.

Brauche ich beim besten Fahrradschloss noch eine Diebstahlversicherung?

Bei einem hochwertigen Fahrrad ist das auf jeden Fall zu empfehlen, da trendige und teure Modelle immer wieder die Begehrlichkeiten von Dieben wecken.

Das Fahrrad sicher abschließen

Manch einer glaubte schon, es sei alleine mit der Anschaffung des Vergleichsiegers getan. Dabei ist es nicht nur wichtig, womit ein Fahrrad abgeschlossen wird, sondern auch wie. Grunds√§tzlich gilt, dass zwei Schl√∂sser von verschiedenen Herstellern und unterschiedlichen Macharten am besten sind. Schlie√ülich geht es auch beim Diebstahl um Zeit und im¬†Vergleich¬†brauchen Langfinger f√ľr zwei unterschiedliche Schlosstypen zu lange.

Auf Gelegenheitsdiebe und √ľberm√ľtige Jugendliche wirken zwei Fahrradschl√∂sser zudem abschreckend. Zu Hause wird das Fahrrad am besten im Fahrradkeller oder abgeschlossen im Hausflur abgestellt.

Ist das nicht möglich oder muss ein Stellplatz unterwegs gefunden werden, ist es im Vergleich immer besser, das Rad an einem möglichst belebten Ort abzuschließen.Möglichst stabil sollte der Befestigungspunkt sein, der im Idealfall laut Test ein Zaunpfahl, eine Straßenlaterne, ein Baum oder ein fest stehendes Gitter ist. Vorsicht ist am Maschendrahtzaun geboten. Hier muss darauf geachtet werden, dass der Dieb nicht einfach den Draht durchknipsen kann, um an das Fahrrad zu gelangen.

Muss das Fahrrad nachts drau√üen bleiben, sch√ľtzt ein Standplatz unter der brennenden Laterne mehr als eine dunkle Ecke. Es empfiehlt sich, besonders hochwertige Einzelteile mitzunehmen, vor allem bei l√§ngerer Abwesenheit. Ansonsten helfen Schnellspanner am Vorderrad und an der Sattelst√ľtze, Dieben ihr Handwerk zu erschweren. Markante Teile am Fahrrad k√∂nnen zudem im¬†Vergleich¬†recht sicher mit Kabelschl√∂ssern fixiert werden. Wichtig ist, sich f√ľr die Sicherung gen√ľgend Zeit zu nehmen und zu vergleichen, ob alle Teile wirklich vor Dieben gesch√ľtzt sind.

Codierung und andere Sicherheitstipps rund ums Fahrrad

Die besten Sicherheitstipps bei einem Farradschloss Test und VergleichDer ADFC wirbt schon seit l√§ngerer Zeit f√ľr die Fahrradcodierung. Nach¬†Test¬†ist das vor allem in der Gro√üstadt sinnvoll. In Kooperation mit der Polizei erh√§lt das Fahrrad an einer markanten Stelle einen Code. Entweder wird der eingraviert oder mit einem Aufkleber angebracht. Im¬†Vergleich¬†zeigt sich, dass die Gravur die sichere Variante ist, da ein Aufkleber fr√ľher oder sp√§ter abbl√§ttert. Mit der aus Kindertagen bekannten Fahrgestellnummer hat diese Codierung √ľbrigens nichts zu tun. Die gut sichtbare Gravur ist zudem nur mit erheblichem Aufwand zu entfernen, was √ľbrigens auch Spuren hinterl√§sst.

Ein Dieb wird es so schwer haben, das Fahrrad auf legalem Weg zu verkaufen. Ein hochwertiges¬†Fahrradschloss¬†in Verbindung mit der Gravur ist auf jeden Fall empfehlenswert, um das Zweirad vor Diebstahl zu sch√ľtzen. √úbrigens: Wer einen Fahrraddieb beobachtet, sollte nicht den Helden spielen.

Schlie√ülich k√∂nnte der √úbelt√§ter bewaffnet sein. Besser in dem Fall ist es, gleich die Polizei zu rufen und mit dem Smartphone Beweisfotos zu machen. Mutige d√ľrfen gem√§√ü ¬ß 127 der Strafprozessordnung den Dieb vorl√§ufig festnehmen, m√ľssen dabei aber die Verh√§ltnism√§√üigkeit wahren. Das bedeutet, Gewalt ist tabu. Trotzdem empfiehlt es sich auch hier, sich nicht unn√∂tig in Gefahr zu begeben. Wer ein Fahrrad g√ľnstig angeboten bekommt, sollte sich vom Verk√§ufer immer eine Quittung ausstellen lassen. Verweigert der, ist das kein gutes Zeichen. Ein gestohlenes Fahrrad geh√∂rt immer noch dem Eigent√ľmer und k√∂nnte beschlagnahmt werden.

Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (309 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...