In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Kaffeebohne Test 2020 ‱ Die 10 besten Kaffeebohnen im Vergleich

Kaffeebohnen sind der Ausgang von wunderbarem Kaffeegenuss. Doch tatsĂ€chlich finden sich hier Unterschiede im Vergleich bezĂŒglich der QualitĂ€t und des Aromas. Im folgenden könnt Ihr aus den Ergebnissen durchgefĂŒhrter Tests, die Euch vorgestellt werden, entnehmen, worauf Ihr beim Kauf von Kaffeebohnen achten solltet und wo die Besonderheiten und Unterschiede liegen.

Kaffeebohne Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Ähnliche Vergleiche anzeigen

Was sind Kaffeebohnen?

Alle Zahlen und Daten aus einem Kaffeebohnen Test und VergleichKaffeebohnen sind genau genommen keine Bohnen, sondern die Samen der Kaffeepflanze, lateinisch Coffea. Diese Samen gehören zur Familie der Rubiaceae. Die Bohnen sind Bestandteil der sogenannten Kaffeekirschen, den FrĂŒchten der Kaffeepflanze. In diesen FrĂŒchten reifen sie. Sie bestehen zu einem Großteil aus NĂ€hrgewebe, in welchem das Koffein enthalten ist.

Geröstet und gemahlen wird schließlich ein Großteil der Kaffeebohnen zum AufbrĂŒhen von Kaffee verwendet. Die Anbaugebiete fĂŒr Kaffee befinden sich auf der Höhe des Äquators, da die Pflanzen nur bei bestimmten Bedingungen wachsen können, weshalb vom “KaffeegĂŒrtel” gesprochen wird.

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen - aus fairem Direkthandel

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen – aus fairem Direkthandel

Diagramm zum Preis-Leistungs-VerhÀltnis der Kaffeebohnen

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das tÀglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Wie werden Kaffeebohnen verwendet?

FĂŒr das AufbrĂŒhen von Kaffee werden Kaffeebohnen geröstet und spĂ€ter gemahlen. Das Pulver wird daraufhin mit heißem Wasser aufgegossen. Hierbei gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Zubereitung, die je nach Geschmack variieren.

Auf die QualitÀt der Bohne hat dies keinen Einfluss, lediglich auf das Aroma und die StÀrke des Kaffees.

Die Zubereitung des Kaffees ist fĂŒr den Test von Kaffeebohnen wichtig, denn fĂŒr einen Vergleich muss sie identisch sein. Kaffeebohnen werden darĂŒber hinaus auch im ganzen verzehrt. Im medizinischen Bereich werden sie bis zur Verkohlung geröstet und dann gegen Durchfall eingesetzt. GrĂŒner Kaffee soll angeblich gegen Falten und Übergewicht wirken.

Anwendungsbereiche

Erzeugnis aus der Kaffeebohne als GetrÀnk

Die verschiedenen Anwendungsbereiche aus einem Kaffeebohnen TestvergleichDie Bohnen werden zum grĂ¶ĂŸten Teil zum Zubereiten des Kaffees verwendet. Unterschiede entstehen bereits bei der Verarbeitung der Kaffeebohnen.

SĂŒĂŸigkeit

Die Bohnen werden zum Beispiel mit Schokolade ĂŒberzogen verzehrt. Da im Gegensatz zum KaffeegetrĂ€nk die Wirkung des Koffeins in den Bohnen erst spĂ€ter einsetzt und danach fĂŒr einige Stunden anhĂ€lt, sollten sie nicht ĂŒbermßig konsumiert werden.

Medizin

Kaffee wird darĂŒber hinaus im pharmazeutischen Bereich eingesetzt. Kaffeebohnen können so lange geröstet werden, bis aus ihnen Kaffeekohle entsteht. Diese dient der Behandlung von Durchfall und Durchfallerkrankungen als ein natĂŒrliches Mittel.

GrĂŒner Kaffee zru Entgiftung

Das aus grĂŒnem Kaffee gewonnene Erzeugnis soll angeblich beim Abnehmen helfen und gegen Falten wirken. Außerdem wird es als ein Mittel angepriesen, das die Entgiftung des Körpers unterstĂŒtzt.

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen geeignet fĂŒr Kaffevollautomaten, Espressomaschinen und SiebtrĂ€ger

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen geeignet fĂŒr Kaffevollautomaten, Espressomaschinen und SiebtrĂ€ger

Welche Sorten von Kaffeebohnen gibt es?

Arabica

Die Arabica wird hauptsĂ€chlich in SĂŒd- und Zentralamerika angebaut, also in LĂ€ndern wie Brasilien, Kolumbien oder Mexiko, sowie in Kenia. Kultiviert wird diese Sorte seit dem 15. Jahrhundert und verbreitete sich zunĂ€chst im arabischen Raum. Viele Tests konzentrieren sich auf Mischungen mit dieser Bohne.

Vorteil:

  • Sie ist weit verbreitet und gehört zu den bekanntesten Sorten der Kaffeebohne.

Nachteil:

  • Die Arabica ist sehr anfĂ€llig fĂŒr die Pilzkrankheit Kaffeerost.

Robusta

Wie funktioniert eine Kaffeebohnen im Test und Vergleich?Diese Sorte wird verstĂ€rkt seit dem 20. Jahrhundert angebaut. Die Robusta hat im Vergleich zur Arabica eine verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig kurze Reifungszeit und ist außerdem widerstandsf

Ă€higer. Sie enthĂ€lt mehr Koffein als die Arabica. Angebaut wird die Robusta hauptsĂ€chlich in Indonesien, Vietnam, Uganda und an der ElfenbeinkĂŒste.

Vorteil:

  • Die Robusta kann im Tiefland in einer Höhe von maximal 800 Metern angebaut werden.

Nachteil:

  • Diese Sorte lĂ€sst sich nur bis zu zehn Breitengrade nördlich und sĂŒdlich des Äquators anbauen.

Liberica

Diese Sorte ist im Vergleich zu Arabica und Robusta weniger weit verbreitet. Die Pflanzen der Liberica können bis zu 20 Meter hoch werden und wachsen zum grĂ¶ĂŸten Teil im Flachland. Sie wird hauptsĂ€chlich im Westen Afrikas und sĂŒdostasiatischen Raum angebaut. Die Bohnen der Liberica enthalten mehr Koffein.

Vorteil:

  • Die Liberica ist sehr widerstandsfĂ€hig gegen Parasiten und im Vergleich zu anderen Sorten ertragreicher.

Nachteil:

  • Aufgrund ihres geringen Gehalt an Saft und Zucker gelten die Bohnen der Liberica als minderwertiger.

Excelsa

Was ist ein Kaffeebohnen Test und Vergleich?Diese Sorte ist recht unbekannt. Sie hat einen sehr geringen Ertrag und macht 1 % des Anteils auf dem Weltmarkt aus. Die Excelsa wurde 1904 entdeckt und wĂ€chst ausschließlich in West-Afrika in einer Region um den Tschadsee.

Vorteil:

  • Die Excelsa ist eine robuste Sorte mit vollmundigen Geschmack.

Nachteil:

  • Die Excelsa ist wegen ihrer sehr langen BlĂŒtezeit wenig ertragreich.

Kopi Luwak

Diese Sorte Kaffe ist auch als “Katzenkaffee” bekannt. Die Kaffeebohne stammt aus SĂŒdostasien und wird vom Luwak, einer Schleichkatze, gefressen und wieder ausgeschieden. Durch die SĂ€fte des Verdauungstrakts erhĂ€lt sie ein ganz besonderes Aroma.

Vorteil:

  • Der Geschmack dieser Bohnen ist im Vergleich zu anderen sehr besonders und ihre Gewinnung ist einzigartig.

Nachteil:

  • Die Kopi Luwak ist die teuerste Kaffeebohne und nicht immer ist nachvollziehbar ob TierquĂ€lerei mit im Spiel ist.
Dieser Kaffee wird wöchentlich frisch in einer Familienrösterei in Hamburg schonend bei 16-20 Minuten im Trommelröster geröstet

Dieser Kaffee wird wöchentlich frisch in einer Familienrösterei in Hamburg schonend bei 16-20 Minuten im Trommelröster geröstet

So werden Kaffeebohnen getestet

FĂŒr einen Vergleich der unterschiedlichen Kaffeebohnen ist es notwendig, alle fĂŒr den Test ausgewĂ€hlten Bohnen auf die gleiche Weise zuzubereiten. So eignet sich ein Kaffeevollautomat dazu. Darin können die Bohnen auf identische Weise gemahlen und der Kaffee zubereitet werden. Ihr könnt bei der Einsicht der Testergebnisse unabhĂ€ngiger Experten nachvollziehen, wie der Kaffee zubereitet wurde.

Bevor der Kaffee gekocht wird, wird zunÀchst an den Bohnen selbst gerochen.

Der Kaffee wird anschließend blind verkostet. Ein Test stĂŒtzt sich also vor allem auf die Sensorik des Riechens und des Schmeckens. DarĂŒber hinaus können weitere Punkte, wie zum Beispiel Ethik oder Optik der Verpackung, in die Ergebnisse des Vergleichs mit einfließen um die besten Kaffeebohnen zu ermitteln.

Aroma

Vorteile aus einem Kaffeebohnen TestvergleichKaffeebohnen im Handel sind hÀufig Mischungen unterschiedlicher Bohnen, aus denen sich der spezielle Geschmack entwickelt, welcher Einfluss auf die Ergebnisse eines Tests hat. Die Sorte der Kaffeebohnen beeinflusst das Röstverfahren. Auch dieses hat Einfluss auf den Geschmack.

Ethik

Dieses Kriterium kann bei einem Vergleich der unterschiedlichen Bohnen einfließen. Vor allem FairTrade-Produkte erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Solltet Ihr darauf Wert legen, ist es sinnvoll, darauf zu achten, ob Kaffeebohnen ein entsprechendes Siegel haben.

Verpackung und Design

Beim Kauf zÀhlt der erste Eindruck, daher sollte bereits die Aufmachung der Verpackung ansprechend sein. Und nicht nur das Design spielt eine Rolle beim Vergleich der Kaffeebohnen, auch die Art der Verpackung ist wichtig. Vakuumverpackte Kaffeebohnen bleiben lÀnger aromatisch, was sich auf die Ergebnisse der Tests auswirkt.

Happy Coffee Bio Espressobohnen - diese Bohnen sind zu 100% aus sortenreine Single Origin Arabica Bohnen und stammen aus der Region Chiapas, Mexiko

Happy Coffee Bio Espressobohnen – diese Bohnen sind zu 100% aus sortenreine Single Origin Arabica Bohnen und stammen aus der Region Chiapas, Mexiko

Herkunft

Die QualitÀt des Kaffees ist verbunden mit dem Land, in welchem die Bohnen angebaut werden. Daher hat auch dieses Kriterium Einfluss auf den Test. AbhÀngig von der Herkunft ist die QualitÀt des Reifens der Bohnen und damit ihr Geschmack.

Kaffee kann nur bei den richtigen Umweltbedingungen entsprechend wachsen.

Preis

Nach diesen Testkriterien werden Kaffeebohnen bei uns verglichenDer Preis spielt beim Vergleich eine wichtige Rolle. FĂŒr eine entsprechende QualitĂ€t sind Kunden bereit, mehr zu zahlen. Oft gilt, dass ein teurer Kaffee die beste QualitĂ€t hat, doch das ist nicht zwangslĂ€ufig der Fall. Die Ergebnisse der Tests zeigen Euch, ob es sich lohnt, mehr zu zahlen.

Optik

Das Aussehen der Kaffeebohnen verrĂ€t viel ĂŒber ihre QualitĂ€t. Die Farbe der Bohnen gibt AuskunftĂŒber die QualitĂ€t der Röstung und ĂŒber die Sorte, wird im Test also betrachtet. Lassen sich darin Reste der Fruchtschalen finden, handelt es sich um Bohnen, die im Vergleich ein geringeres Niveau haben. Die Kaffeebohnen selbst sollten nicht beschĂ€digt sein.

Röstung

Neben der Sorte der Kaffeebohne ist auch ihre Röstung ausschlaggebend fĂŒr das Aroma. Einfluss auf die QualitĂ€t hat das Röstungsdatum, welches bei hochwertigen Bohnen vermerkt sein sollte. Die Bohne beginnt danach bereits ihr Aroma zu verlieren. Ebenfalls wichtig bei einem Vergleich ist der Röstungsgrad, denn auch er hat Einfluss auf das Aroma.

Menge

NatĂŒrlich ist es leicht, sich verleiten zu lassen, grĂ¶ĂŸere Mengen von Kaffeebohnen zu kaufen, um damit im Preis zu sparen. Doch Kaffeebohnen verlieren schnell an Aroma, deshalb sollte es möglich sein, die Packung zu Hause in der entsprechenden Zeit aufzubrauchen. Auch die Bohnen in den Tests sich noch frisch.

Happy Coffee Bohnen enthalten fast keine geschmackliche SÀure und sind somit sehr gut vertrÀglich

Happy Coffee Bohnen enthalten fast keine geschmackliche SÀure und sind somit sehr gut vertrÀglich

Worauf muss ich ich achten, wenn ich Kaffeebohnen kaufe?

Aromaversiegelung

Das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis vom Kaffeebohnen Testsieger im Test und VergleichIhr solltet darauf achten, dass die Kaffeebohnen vakuumverpackt sind, wenn Ihr sie kauft, damit wenig vom Aroma verloren geht. Dieser Punkt wird von unabhĂ€ngigen Experten auch beim Test der Kaffeebohnen berĂŒcksichtigt.

Schalen und Bruch

EnthĂ€lt die Packung der Kaffeebohnen viele Schalen oder sind die Bohnen beschĂ€digt, spricht dies fĂŒr eine geringe QualitĂ€t. Bei Tests wird auch darauf geachtet.

Umweltbewusst und fair gehandelt

Dieser Punkt ist wichtig, denn noch immer lebt das GeschĂ€ft mit Kaffee von Ausbeutung. Das Fair-Trade-Siegel gibt Gewissheit, dass die Kaffeebohnen unter fairen Bedingungen angebaut wurden. Ähnliches gilt fĂŒr den Anbau von Kaffee mit dem Bio-Siegel, welches festgelegte biologische Anbaubedingungen gewĂ€hrleistet.

Sorte

Die Unterschiedlichen Sorten der Kaffeebohnen sorgen fĂŒr einen bestimmten Geschmack. Anhand der Zusammensetzung der Kaffeebohnen könnt Ihr Eure Lieblingssorte finden, vergleichen lohnt sich.

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen - aufgrund der ausgewÀhlten Region können wir sicherstellen, dass du immer sortenreine arabica Bohnen erhÀltst

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen – aufgrund der ausgewĂ€hlten Region können wir sicherstellen, dass du immer sortenreine arabica Bohnen erhĂ€ltst

Die 10 fĂŒhrenden Marken

  • Gorilla
  • Lavazza
  • Melitta
  • Segafredo
  • 360°
  • Dallmayr
  • Happy Coffee
  • Lebensbaum
  • Bionatural
  • SchĂŒĂŒmli
Die ist eine Marke der Frankfurter Kaffeerösterei Joerges. In vielen Tests zu Kaffeebohnen schneiden die Kaffeesorten von Gorilla gut ab, vor allem die Mischung Superbar Crema wird in den Vergleichen hĂ€ufig aufgefĂŒhrt. Das Angebot ist groß und reicht von Espressobohnen, zu CafĂ© Crema und unterschiedlichen Kaffeebohnenmischungen.
Die Marke Lavazza gehört zu den populĂ€rsten und wird in Vergleichen regelmĂ€ĂŸig getestet. Das Unternehmen inszeniert sich als traditionsreich und innovativ. Es wirbt damit, in bessere Lebensbedingungen an seinen Standorten zu investieren. Im Angebot sind nicht nur Kaffeebohnen, sondern Pads, Kapseln und Kaffemaschinen.
Melitta ist nicht nur bekannt aus dem Bereich Kaffeebohnen. Die Marke hat ein weitreichendes Angebot von Kaffeepulver, Filter und Maschinen. Außerdem schreibt sich Melitta die Entwicklung der Vakuumverpackung zu. In Tests ist die Marke regelmĂ€ĂŸig vertreten, im Vergleich jedoch hĂ€ufig hinter anderen Marken.
Auch Segafredo ist weitreichend in KaffeehÀusern zu finden. Das Angebot ist umfassend. So gibt es neben Kaffeebohnen, Pads und Kapseln auch Tee und Kakao sowie Geschirr mit dem Segafredo-Logo. Im Vergleich schneiden die Sorten durchschnittlich ab.
Diese Marke ist weniger bekannt, aber in Tests und Vergleichen hÀufig auf den vorderen PlÀtzen vertreten. Neben Kaffee hat 360° Olivenöl im Angebot. Die Marke wirbt mit Transparenz, fairen Arbeitsbedingungen und Bio-QualitÀt. Im Angebot findet sich nur eine Sorte Kaffeebohnen, 100% Arabica aus Honduras.
Die Marke Dallmayr gehört zu den bekanntesten und dementsprechend groß ist das Angebot. So kann neben Kaffee auch Tee erworben werden. Ebenfalls bekannt sind die Kaffeeautomaten und das große Angebot fĂŒr GeschĂ€fte und LĂ€den. Damit deckt Dallmayr fast alle Bereiche des Kaffeegenusses ab. In den Tests wird die Marke regelmĂ€ĂŸig mit gut bewertet.
Bei Tests ist diese Marke ein Geheimtipp, schneidet jedoch im Bereich Fair Trade sowie Bio Kaffee gut oder sehr gut ab und weist zertifizierte Bio-Siegel vor. Das Angebot von Happy Coffee ist ĂŒbersichtlich. Es gibt drei Sorten von Kaffeebohnen: CHIAPAS, PUNO und SIDAMO, benannt nach den jeweiligen Anbauregionen.
Lebensbaum ist eine Marke, deren Kaffeebohnen in Tests regelmĂ€ĂŸig vertreten ist. Neben Kaffee gibt es ein umfangreiches Angebot an Tees und GewĂŒrzen. Im Vergleich zu den anderen Marken mit zertifiziertem Bio-Siegel, ist das Angebot an Kaffee bei Lebensbaum sehr groß, allein 11 Mischungen von Kaffeebohnen lassen sich finden.
Die Kaffeebohnen von Bionatural sind mit Fair-Trade- sowie Bio-Siegel gekennzeichnet. Dabei handelt es sich um spezielle Espressobohnen, mit denen sich laut Test auch Café Crema herstellen lÀsst. In Tests wird Bionatural hÀufig mit gut bewertet. Vor allem Vergleiche, welche die Transparenz des Labels als wichtigen Punkt ansehen, bewerten die Bohnen positiv.
Die Marke SchĂŒĂŒmli stammt aus der Schweiz, die in vielen Vergleichen zu finden ist. Das Sortiment ist ĂŒbersichtlich, eine eigene Website lĂ€sst sich nicht finden, doch ist die Marke bei vielen VersandhĂ€ndlern zu finden. Die Kaffeebohnen dieser Marke wurden in Tests mehrfach mit gutbewertet.

Internet oder Fachhandel: Wo kaufe ich meine Bohnen am besten?

Kaffeebohnen Testsieger im Internet online bestellen und kaufenDer Kauf von Kaffeebohnen im Internet bietet im Vergleich zu einem Kauf im Fachhandel deutlich mehr Möglichkeiten und Vorteile. Bevor die Bohnen bestellt werden, könnt Ihr Euch eingehend informieren und habt die Kundenbewertungen direkt im Blick. Die Auswahl ist immens, doch dank Tests und Einordnungen kann eine Vorauswahl getroffen werden um schließlich die geschmacklich passenden Kaffeebohnen zu finden.

Die Recherche kann wĂ€hrend des Einkaufs stattfinden und gestaltet sich relativ neutral, ohne den Einfluss eines VerkĂ€ufers. DarĂŒber hinaus können im Internet Sorten erworben werden, die in LĂ€den nicht immer zu finden sind und ProbiergrĂ¶ĂŸen können geordert werden.

Diese Vor- und Nachteile schildern Kunden

10 Nachteile

  • Geschmackliche QualitĂ€t

Mitunter gib es Kunden, denen der Kaffee vom Geschmack her nicht zusagt. So wird bei den Kaffeebohnen von 360° bemÀngelt, sie seien geschmacklich zu variabel, obwohl die Bewertungen in Tests sehr gut ausfallen.

  • SĂ€uregehalt

Auch dieser wird hĂ€ufig in Kundenrezensionen als zu hoch kritisiert. Der Kaffee von 360° scheint fĂŒr einige zu sauer zu sein.

  • Zu hoher Preis

HĂ€ufig wird auf den hohe Preis der Kaffeebohnen in Rezensionen hingewiesen. Vor allem dann, wenn der Geschmack nicht ĂŒberzeugte.

Das beste Zubehör fĂŒr Kaffeebohnen im Test

  • Verbrannter oder unangenehmer Geruch

In einer Rezension zu Kaffeebohnen der Marke SchĂŒĂŒmli heißt es, der Kaffee rieche verbrannt. Auch hier kann es immer wieder zu Defiziten kommen, die erst bei der Lieferung erkennbar werden.

  • Bohnen sind ölig

Diese Kritik wird ebenfalls in einigen Kundenrezensionen erwÀhnt und als negativ bewertet. Ebenfalls ein Problem, welches sich bei Onlinebestellungen erst bei der Lieferung ergibt.

  • Kaffee zu wĂ€sserig

Mitunter kann es vorkommen, dass das Aroma des Kaffees nicht die gewĂŒnschte IntensitĂ€t vorweist.

  • Bohnen verbrannt und unterschiedlicher Farbe

Die unterschiedliche Farbe kann daher resultieren, dass es sich um unterschiedliche Sorten handelt. Verbrannte Bohnen zeugen von mangelhafter QualitÀt.

  • Nachlassende QualitĂ€t

Einige Kunden schreiben, dass sie die Kaffeebohnen aus einem Abonnement beziehen und bemÀngeln, unter anderem bei Lavazza, eine Abnahme der QualitÀt.

Wie viel Euro kostet ein Kaffeebohnen Testsieger im Online Shop

  • Geöffnete Packung kann nicht zurĂŒckgesendet werden

Der Nachteil des Onlineversands ist die fehlende Möglichkeit, bei Unzufriedenheit, die Bohnen zurĂŒckzusenden. Im Fachhandel ist meist eine erstmalige Verkostung möglich.

  • Fremdkörper zwischen den Kaffeebohnen

in einer Bewertung zu der Sorte Lavazza Crema E schreiben Kunden, sie hÀtten Splitter von Metall oder Holz zwischen den Bohnen gefunden.

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen - durch die mittlere StÀrke hast du dennoch einen Wachmacher-Effekt

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen – durch die mittlere StĂ€rke hast du dennoch einen Wachmacher-Effekt

10 Punkte, auf die Ihr achten solltet

  • Wenig SĂ€ur

Kaffee mit einem geringeren SÀuregehalt wird hÀufig positiver bewertet, da er in diesem Fall bekömmlicher ist. Der Kaffee von 360° erhielt hier viele positive Rezensionen, da er wenig SÀure enthÀlt.

Der Komfort vom Kaffeebohnen Testsieger im Test und Vergleich

  • Gutes Aroma

Vor allem ein schokoladiges Aroma wird in Bewertungen positiv aufgefasst. FĂŒr den Kaffeegenuss ist der Geschmack wichtig.

  • Faire Arbeitsbedingungen

Kaffee wird hÀufig unter schwierigen Bedingungen Angebaut. Daher ist Transparenz und die GewÀhrleistung von fairen Löhnen und Arbeitsbedingungen vielen Kunden wichtig.

  • Wie wird der Kaffee aufgebrĂŒht

FĂŒr das richtige Aroma ist es auch wichtig wie der Kaffee zubereitet wird. Beliebt sind Kaffeevollautomaten oder das Aufgießen mit Filter oder in der French Press.

  • Crema

FĂŒr viele Kunden ist die Crema, also der Schaum auf dem Kaffee, wichtig. Diese spricht fĂŒr QualitĂ€t.

  • Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis

Ein guter Kaffee zu einem guten Preis ist vielen wichtig. Stimmen die Anbaubedingungen und die QualitÀt solltet Ihr bereit sein mehr zu zahlen.

  • Aromatischer Duft

Bereits der Duft der Kaffeebohnen lĂ€sst auf die QualitĂ€t schließen, da er RĂŒckschlĂŒsse auf die Röstung ermöglicht.

  • Espressobohnen

Im Vergleich gibt es einen Unterschied zwischen Espressobohnen und herkömmlichen Kaffeebohnen. So sind Espressobohnen in der Regel öliger und ihr Geschmack ist intensiver und krÀftiger.

Die besten Kaufratgeber aus einem Kaffeebohnen und Vergleich

  • Mischung

Bohnen können entweder von einer Sorte stammen oder eine Mischung sein. Am hÀufigsten verbreitet sind Arabicabohnen. Die Zusammensetzung hat Einfluss auf das Aroma.

  • Bohnen im Abo bestellen

Wenn Ihr nach einigen Tests eine Marke gefunden habt, die Euch zusagt, könnt Ihr sie online in einem Abonnement bestellen, dadurch lassen sich Kosten sparen, denn dann sind sie in der Regel gĂŒnstiger.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte der Kaffeebohnen

Worauf muss ich beim Kauf eines Kaffeebohnen Testsiegers achten?Die Kaffeepflanze stammt aus Äthiopien und wurde bereits im Jahr 900 nach Christus erwĂ€hnt, in einer Region namens Kaffa. Es gibt einige Legenden zu der Entdeckung ihrer Wirkung. Am populĂ€rsten ist eine Geschichte, laut der Hirten auffiel, dass einige ihrer Ziegen lebhafter waren und lĂ€nger wach blieben als die anderen, nachdem sie die BlĂ€tter der Kaffeepflanze verzehrt hatten. Ein Hirte, der hĂ€ufig mit dem Namen Kaldi benannt wird, versuchte schließlich selbst von den BlĂ€ttern und stellte fest, dass sie eine belebende Wirkung hatten.

Zu Beginn war es ĂŒblich, die Kaffeekirschen und die BlĂ€tter der Kaffeepflanzen zu trocknen und Ă€hnlich einem Tee mit heißem Wasser zuzubereiten. Von dort aus gelangte der Kaffee in das osmanische Reich und schließlich nach Istanbul, wo im 16. Jahrhundert die ersten KaffeehĂ€user öffneten. Zu diesem Zeitpunkt entsprach die Zubereitung eher der heutigen. Es wird davon ausgegangen, dass der Begriff Kaffee sich von dem arabischen Wort qahwa ableitet. Dies bedeutet so viel wie Wein, der Muslimen verboten ist. Kaffee ersetzte diesen, weshalb er auch “Wein des Islam” genannt wurde.

Von der arabischen Welt, wo Kaffee zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor wurde, gelangte er durch Kaufleute nach Europa.

Daraufhin öffneten im 17. Jahrhundert die ersten KaffeehĂ€user in den großen StĂ€dten. Mit der Erschließung der Kontinente wurde Kaffee bis nach SĂŒdamerika gebracht, wo er heute ebenfalls angebaut wird.

Alle Kaffees von Happy Coffee sind bio-zertifiziert und stammen aus fairem Direkthandel mit Kleinbauern

Alle Kaffees von Happy Coffee sind bio-zertifiziert und stammen aus fairem Direkthandel mit Kleinbauern

Zahlen, Daten und Fakten zu Kaffeebohnen

Die besten Kaffeebohnen im TestDie Wirkung des Kaffees, die von vielen als anregend wahrgenommen wird, ist dem Stoff Trimethylxantin zuzuschreiben, als dem Koffein. Diese Substanz ist auch in Kakao, Tee und der Cola-Nuss enthalten. Koffein wirkt so auf das zentrale Nervensystem ein, dass es dieses stimuliert wird und eine geistige Wachheit zu spĂŒren ist.

Kaffee gedeiht in LĂ€ndern, die sich zwischen dem 24. sĂŒdlichen Breitengrad und dem 24. nördlichen Breitengrad befinden, also in der NĂ€he des Äquators. Zu weiteren Vorraussetzungen des Kaffeeanbaus gehören eine Durchschnittstemperatur von 20°C sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Der Kaffeebaum selbst ist eine immergrĂŒne Pflanze, die auch außerhalb der Haupterntezeit zu jeder Jahreszeit BlĂŒten tragen kann. WĂ€hrend der Haupterntezeit, die drei bis vier Monate andauert, werden die Kaffeekirschen mit der Hand gepflĂŒckt. Bereit zur Ernte sind die sie etwa zehn Monate nach der BlĂŒte.

Das Land mit der grĂ¶ĂŸten Kaffeeproduktion ist Brasilien, gefolgt von Vietnam und Kolumbien.

Am weitesten verbreitet sind dabei die Sorten Arabica und Robusta. Die ersten ErtrĂ€ge liefern StrĂ€ucher ab 3 bis 4 Jahren, nach etwa 20 Jahren geht der Ertrag eines Strauches wieder zurĂŒck.

Kaffeebohnen richtig verwenden

Es gibt mehrere Arten, den Kaffee zuzubereiten, daher sind nur die ersten Schritte identisch, in denen die Kaffeebohnen gemahlen werden, entsprechend der jeweiligen Zubereitung. Daher im Folgenden verbreitete Zubereitungsmethoden.

Happy Coffee Bio Espressobohnen - kleine Produktmengen fĂŒr garantiert frischen Kaffee

Happy Coffee Bio Espressobohnen – kleine Produktmengen fĂŒr garantiert frischen Kaffee

NĂŒtzliches Zubehör

KaffeemĂŒhle

Beste Hersteller aus einem Kaffeebohnen TestvergleichUm die Kaffeebohnen zu mahlen benötigt Ihr KaffeemĂŒhlen. Es gibt handbetriebene sowie elektrische KaffeemĂŒhlen. Kaffeevollautomaten haben bereits integrierte MĂŒhlen. Der Mahlgrad ist abhĂ€ngig von der Art der Zubereitung. So sollte die Bohnen fĂŒr die Zubereitung in einer French Press beispielsweise etwas grober gemahlen werden

Filterpapier und Handfilter

FĂŒr eine manuelle Zubereitung bietet sich zum Beispiel ein Handfilter und Filterpapier an. Die gemahlenen Kaffeebohnen werden dann in den Filter getan. Die Menge ist abhĂ€ngig vom persönlichen Geschmack und der Kaffeemenge. Das Wasser darf nicht kochen, sonst wird der Kaffee zu bitter. ZunĂ€chst gießt Ihr nur wenig Wasser ĂŒber den Filter, damit die gemahlenen Bohnen leicht aufquellen, dann langsam das restliche Wasser. Warten bis es durchgelaufen ist und dann genießen.

Filtermaschine

Als Alternative zum Aufgießen des Kaffees mithilfe eines Handfilters, gibt es die klassische Filtermaschine, die auf eine Ă€hnliche Weise funktioniert. Das Wasser wird hier von der Maschine erwĂ€rmt und lĂ€uft dann langsam durch den im Filter befindlichen Kaffee.

Karlsbader Kanne

Die Handhabung vom Kaffeebohnen Testsieger im Test und VergleichAuch diese Kanne ist in der Anwendung Àhnlich dem Handfilter, nur dass der Kaffee hier durch Porzellansiebe gefiltert wird und es dadurch keine geschmacklichen Verunreinigungen gibt, da das Porzellan neutral ist.

French Press

Der Kaffee, der in einer French Press zubereitet wird, hat einen intensiveren Geschmack. Die Öle und Fette, die im Kaffee enthalten sind, werden durch das Metallsieb nicht herausgefiltert. Wichtig ist auch hier, das Wasser nicht kochen zu lassen. Es wird zĂŒgig ĂŒber die gemahlenen Bohnen in der Kanne gegossen. Dass Gemisch wird anschließend etwa 4 Minuten stehen gelassen. Zuletzt wird das im Wasser schwebende Pulver durch die Konstruktion manuell nach unten gedrĂŒckt.

Espressokocher

Hier können Espresso- oder Kaffeebohnen zubereitet werden.

DafĂŒr wird bereits vorgeheiztes Wasser in den WasserbehĂ€lter gegossen, der Filter eingesetzt und vollstĂ€ndig mit den gemahlenen Bohnen befĂŒllt. Der Espressokocher wird anschließend auf die Herdplatte gestellt und dort erhitzt. Bereits nach wenigen Minuten ist der Kaffee bzw. Espresso fertig.

Kaffeevollautomat

Ein Kaffeevollautomat hat den Vorteil, dass die gesamte Kaffeezubereitung ĂŒber diese Maschine vonstattengeht und darĂŒber hinaus der Kaffee in einer Vielzahl an Variationen zubereitet werden kann.

Happy Coffee Bio Espressobohnen - alle Bohnen aus kontrolliert ökologischem Anbau

Happy Coffee Bio Espressobohnen – alle Bohnen aus kontrolliert ökologischem Anbau

Stiftung Warentest – Kaffeebohnen-Test – Die Ergebnisse

Wo einen gĂŒnstigen und guten Kaffeebohnen Testsieger kaufenEin direkter Test von Stiftung Warentest und Ökotest zu Kaffeebohnen lĂ€sst sich nicht finden. Lediglich Kaffeesorten wurden getestet, die bereits gemahlen zu erwerben sind. Dabei wurden hauptsĂ€chlich Marken aus dem Supermarkt getestet, wobei die Eigenmarken großer Discounter am besten abschnitten. Alternativ lĂ€sst sich bei Stiftung Warentest ein Test zu Espressobohnen finden. Hier gibt es einen Vergleich von Marken, die ebenfalls im Supermarkt erhĂ€ltlich sind. Von den oben genannten Marken ist hier Lebensbaum vertreten, deren Espressobohnen mit der Note gut (2,4) bewertet wurden, wobei es AbzĂŒge bei der Verpackung und den Schadstoffen gab, welche im Vergleich zu anderen Bohnen als befriedigend eingestuft wurden.

Doch auch die Espressobohnen von Lavazza wurden im Test lediglich mit der Note 2,1 bewertet, ebenfalls mit einem Abzug fĂŒr Verpackung und Schadstoffe. Auf Platz 2 finden sich die Espressobohnen von Aldi SĂŒd, bewertet mit der Note 2,2. Auf Platz 3 ist im Test Melitta mit seinen Espressobohnen und auf Platz 4 Dalmayr. Am meisten Abzug gab es bei allen Marken aufgrund der Schadstoffe. So sind in den Vergleichen unterschiedliche Metalle in den Kaffeebohnen gefunden worden oder auch der Stoff Furan.

Keine der Bohnen wurde im Test besser als befriedigend bewertet.

Dies gilt auch fĂŒr den Testsieger, der zwar in der sensorischen Beurteilung so wie in der Deklaration die Note sehr gut erhielt, im Vergleich dazu Schadstoffe und Verpackung nur als befriedigend eingestuft wurden, da die Bohnen durch die Röstung entstandenes Acrylamid sowie Furan enthielten.

Eindrücke aus unserem Kaffeebohnen - Test

HĂ€ufig gestellte Fragen zu Kaffeebohnen

Warum hat der Kaffee kein Bio-Siegel?

Einige Marken in den Tests haben kein Bio-Siegel auf ihren Packungen. Viele der Hersteller begrĂŒnden dies mit dem Preis und dem Zeitaufwand, den die Beantragung des Siegels verlangt.

Ist der Kaffee auf Schimmelsporen und Acrylamid getestet?

Das Testfazit zu den besten Produkten aus der Kategorie KaffeebohnenEinige Tests beachten auch die Schadstoffe in den Kaffeebohnen, wie zum Beispiel der Vergleich von Stiftung Warentest.

Ist der Kaffee nachhaltig?

Auch hierauf geben einige der Vergleiche Hinweise, da die Websites der Marken nicht immer Aussagen dazu treffen.

Wie lange halten sich Kaffeebohnen frisch?

Die Kaffeebohnen haben ein Haltbarkeitsdatum aufgedruckt. Sie sollten aber nach maximal 6 Monaten aufgebraucht sein, da sie sonst zu viel von ihrem Aroma verlieren.

Ist Gluten in Kaffee enthalten?

Im Vergleich zu anderen Lebensmitteln, sollten Kaffeebohnen nicht mit Glutenhaltigen Produkten in BerĂŒhrung kommen. Kaffee selbst ist glutenfrei.

Welcher Kaffee wird fair gehandelt?

Dies lÀsst sich am Besten an dem Fair-Trade-Siegel auf dem Produkt erkennen. Aber auch einige der Tests geben darauf einen Hinweis.

Gibt es die Möglichkeit Probierpackungen von Marken zu kaufen?

Einige Marken bieten Probierpackungen an. Tests geben darauf in der Regel keinen Hinweis, es lohnt sich anzufragen.

Welchen Mahlgrad sollte genommen werden?

Dies ist abhÀngig von der Zubereitung. Ein Vergleich zwischen unterschiedlichen Mahlgraden ist hilfreich.

Ist der Kaffee sÀurehaltig?

Hierauf geben auch die Vergleiche und Tests eine Antwort, Kundenrezensionen und Produktbeschreibung sind ebenfalls hilfreich.

EnthÀlt lange gerösteter Kaffee Bitterstoffe?

Eine lange, starke Röstung enthÀlt mitunter mehr Bitterstoffe, im Vergleich zu einer milden Röstung.

Alternativen zu Kaffee

Matcha

Dieser traditionell in Japan getrunkene Tee wird zu einem Pulver gemahlen und dieses in heißes Wasser gerĂŒhrt. Der Tee macht wach und regt den Stoffwechsel an.

Guarana

Auch Guarana wird zu einem Pulver verarbeitet und ist stark koffeinhaltig, daher ist es hĂ€ufig in Energydrinks enthalten. Das Koffein wird ĂŒber Stunden StĂŒck fĂŒr StĂŒck freigesetzt, hat also ein lange Wirkung.

Mate

Mate kommt aus SĂŒdamerika und wird als Tee getrunken. Hier setzt sich die Wirkung des Koffeins ebenfalls langsam frei. Mate ist deutlich magenschonender als Kaffee und enthĂ€lt außerdem Vitamine und Mineralien.

Schwarzer Tee

Auch schwarzer Tee wirkt durch Koffein und hat daher seine belebende Wirkung. Er langsamer und lÀnger aufgrund der enthaltenen Gerbstoffe.

Ingwertee

Alle Fakten aus einem Kaffeebohnen Test und VergleichIngwer enthĂ€lt SĂ€fte, die den Kreislauf in Schwung bringen und somit auch eine belebende Wirkung haben. Als Tee mit heißem Wasser aufgebrĂŒht hat er im Winter zusĂ€tzlich eine wĂ€rmende Wirkung.

Heiße Zitrone

Auch Zitronensaft macht wach, durch die SÀure und den Vitamin-C-Gehalt. Auf lÀngere Zeit konsumiert fördert es die Konzentration.

Weizengras

Weizengras ist nicht fĂŒr empfindle MĂ€gen geeignet. Auch entfaltet es seine Wirkung anders als es bei Koffein der Fall ist. Aber ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum regelmĂ€ĂŸig getrunken, hebt es die VitalitĂ€t.

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen - erleben Sie das bekömmlich milde Aroma von HAPPY COFFEE Espresso Bohnen

Happy Coffee CHIAPAS Bio Espressobohnen – erleben Sie das bekömmlich milde Aroma von HAPPY COFFEE Espresso Bohnen

WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

Ähnliche Themen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (465 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...