Produktvergleiche
in Kooperation mit
ExpertenTesten.de

Die besten Gartenbrunnen kaufen – der große Vergleich

Maren Christiansen
Maren Christiansen

Maren Christiansen ist 37, Landschaftsarchitektin und wohnt in Halle.
Als vollberufstätige Mutter von zwei Kindern findet sie noch die Zeit, sich um ihren eigenen kleinen Garten zu kümmern und ihre Produkterfahrungen aus dem Bereich Garten und Haushalt mit interessierten Usern zu teilen.

Mehr zu Maren
Filter aktivieren >

Ein Gartenbrunnen ist eine wunderschöne, magische Bereicherung

Ein Gartenbrunnen kreiert sehr viel Ambiente. Das Plätschern des Wassers wirkt beruhigend und entspannend. Zudem zieht das kühle Nass Singvögel für eine Erfrischung an, und um ihren Durst zu löschen. Mit einem Gartenbrunnen verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase für Mensch und Tier. Es gibt unzählige viele Variationen im Design, im Material und nicht zuletzt in der Ausstattung. So gibt es Modelle mit zusätzlichen Lichtern oder mit kleineren und größeren Wasserfällen.

Woran Sie einen guten Gartenbrunnen Test erkennen

Das Geräusch von bewegenden Wasser zaubert eine magische Stimmung in Ihr Zuhause. Oftmals sind fertige Brunnen erhältlich, die einen integrierten, geschlossenen Wasserkreislauf aufweisen. Der Aufbau dieser Modelle ist einfach und ohne großen Aufwand. Es muss keine Grube ausgehoben werden, sondern der Gartenbrunnen wird einfach aufgestellt, mit Wasser aufgefüllt und an einen Stromanschluss befestigt. Schon ist alles bereit, um angenehme, schöne Abende und freie Nachmittage zu genießen.

Handwerklich geschickte Hobby-Heimwerker können auch selbst einen Brunnen bauen, Anleitung dazu finden Sie im Internet.

Wichtig für das Online-Shopping – nie etwas ohne Test kaufen.

Welche Arten von Gartenbrunnen gibt es?

Schon in der Antike wurden künstliche Brunnen erstellt. Wie damals bestehen auch heute die Modelle aus Stein. Je nach persönlichem Geschmack und finanziellen Möglichkeiten können auch anderen Materialien ausgesucht werden.

Hier listen wir kurz auf, welche weiteren Designs möglich sind

  • Steinbrunnen aus Granit, Sandstein, Basanit, Marmor und mehr
  • Kunststeinbrunnen (Polyresin)
  • Edelstahl
  • Acryl

Gartenbrunnen aus Naturstein

Die schönsten Gartenbrunnen im besten VergleichNaturstein-Brunnen gibt es seit Ewigkeiten. Meistens werden härtere Steine bevorzugt, damit das Wasser keine Schäden verursachen kann. Fließendes Wasser besitzt eine unglaublich starke Kraft. Ein dem Wasser ausgesetzter Stein erodiert langsam über die Jahre hinweg.

Gartenbrunnen aus Kunststein

Kunststein wird aus Steinmehl und Kunststoff hergestellt und nennt sich Polyresin. Das Material ist kaum von echtem Stein zu unterscheiden, jedoch ist das Gewicht geringer. Damit lassen sich günstiger schöne Formen und Dekorationen gestalten.

Gartenbrunnen aus Edelstahl

Gartenbrunnen aus Edelstahl sind oftmals sehr moderne Kunstwerke, die ihre besondere Wirkung durch einfache, jedoch geschickt erstellte Formen erreichen. Gerade diese schlichte Optik macht aus diesen Gartenbrunnen ein einzigartiges Seherlebnis.

Gartenbrunnen aus Acryl

Sehr modern wirken Gartenbrunnen aus Acryl, die auch mal eine auffallende Farbe besitzen. Zudem entstehen mit einfachen Farbkombinationen wirkungsvolle Effekte. Zum Beispiel wirkt ein durchsichtiger Gartenbrunnen einfach nur imposant und kann sogar zweifarbig erscheinen.

Gartenbrunnen und zusätzliche Designs

Gartenbrunnen vergleichen und günstig kaufenEin einfacher Gartenbrunnen ist eigentlich ein Wassertrog. Jedoch ist beim Bau eines Brunnens der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wasserfälle oder Springbrunnen sind genauso erhältlich, wie geschickt integrierte Beleuchtung, die ein wundersames Spiel erzeugen.

Gartenbrunnen mit Wasserfall

Eine bereits installierte Pumpe sorgt bei diesen Modellen dafür, dass stets ein beruhigendes Wasser plätschern zu hören ist. Diese Gartenbrunnen eignen sich auch ideal für Wasserpflanzen, die frisches Wasser benötigen. Seerosen oder Lotus fühlen sich darin wohl und zeigen im Sommer ihre volle Pracht.

Gartenbrunnen beleuchtet

Geschickt integrierte Gartenleuchten kreieren eine ganz besondere Atmosphäre. Es ermöglicht ein magisches Licht- und Wasserspiel, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Bei modernen Designs aus Edelstahl oder Acryl erhöht eine klug geplante Beleuchtung den Effekt und zaubert Magie in den Garten.

Gartenbrunnen kaufen – was muss beachtet werden?

Bevor ein Kauf getätigt wird, sollten einige Punkte genau betrachtet werden. Das Wichtigste ist natürlich das Design. Wird eine moderne Form bevorzugt, oder lieber etwas Klassisches. Dies entscheidet oftmals auch die Materialauswahl. Moderne, schlichte Formen gibt es in unterschiedlichen Materialien, während die klassische Modelle eher aus Natur- oder Kunststein gefertigt sind.

Ein weiterer entscheidender Punkt ist der verfügbare Platz. Es sollten die genauen Maße bekannt sein, damit der Gartenbrunnen seine volle Wirkung entfaltet. Ist der Brunnen zu groß oder zu klein, verliert er schnell seine besondere Wirkung.

Am besten wird zuerst ebenfalls über das eigene Budget nachgedacht. Die Preise von Gartenbrunnen variieren sehr stark. Einerseits sind die Angebote vom Material abhängig, und Pumpen, Lichter und andere Zubehöre erhöhen die Kosten. Außerdem sind die Brunnen oftmals auch Kunstobjekte, das den Anschaffungspreis ebenfalls beeinflusst.

Bitte beachten Sie vor der Auswahl das eigene Budget, da die Preise für Material und Design große Unterschiede erzeugen.

Wie montiere ich ein Gartenbrunnen?

Die meisten Gartenbrunnen ermöglichen eine einfache Montage. Der Brunnen, der vielleicht etwas schwer ist, kann generell ohne Ausgrabung im Garten platziert werden und wird, falls nötig am Strom angeschlossen. Den Brunnen wird dann mit Wasser füllen und schon ist alles bereit.

Wie wird ein Gartenbrunnen gereinigt und gepflegt?

Durch Regen und Staub wird ein Gartenbrunnen mit der Zeit schmutzig. Es lohnt sich, regelmäßig den Brunnen mit einem feuchten Lappen zu reinigen.

Zudem sammelt sich im Becken und Wasserkreislauf Dreck an. Falls dieser nicht entfernt wird, bilden sich Algen, die das Wasser grün verfärben. Es empfiehlt sich, ab und zu alle Schläuche und die Pumpe auszuspülen. Dabei wird am besten auf chemische Reinigungsmittel verzichtet.

Einmal im Jahr ist eine gründliche Reinigung angesagt. Mit einer milden Seifenlauge wird das Becken und die Außenteile abgewischt. Größere Dreck lässt sich mit einer Bürste abschrubben.

Eine regelmäßige Pflege des Gartenbrunnens vereinfacht das Leben, da sich dadurch weniger hartnäckiger Schmutz ansammelt.

Die Gartenbrunnen-FAQs

Wie viel kostet ein Gartenbrunnen?

Wie bereits oben erwähnt unterscheiden sich die Preise stark je nach Größe, Material und Ausstattung. Ganz kleine Modelle sind bereits unter 100 EUR erhältlich. Das mittlere Preissegment bewegt sich bei 300 bis 500 EUR. Teures Steinmaterial wie Granit oder Marmor erhöht den Preis enorm. Jedoch ist ein Gartenbrunnen eine Investition über Jahre hinweg und darf auch etwas kosten.

Gibt es besondere Vorgehensweisen in Bezug auf das Wasser?

Nein. Jeder Gartenbrunnen kann ganz einfach mit Leitungswasser gefüllt werden. Wichtig ist eine regelmäßige Pflege, damit keine Algen entstehen.

Kann ein kaputter Gartenbrunnen repariert werden?

Bei einem Schaden wird am besten der Hersteller kontaktiert. Seine Experten können den besten Rat geben, wie vorgegangen werden soll. Schäden an der Pumpe lassen sich meistens reparieren oder ersetzen, Schäden am Korpus hängen vom Material ab.

Wer sind die bekanntesten Gartenbrunnen-Hersteller?

Zu den bekannten Marken von Gartenbrunnen zählen Blumfeldt, Dehner und Arnusa. Zudem kann auch ein lokaler Steinmetz oder Künstler schöne Angebote im Sortiment haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (390 Bewertungen. Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...