Bachelor in Paradise 2018: Bäumchen wechsel dich! Im Paradies herrscht Liebes-Chaos

07. Juni 2018 - 13:13 Uhr

Große Gefühle und bittere Tränen

Das Liebeskarussell unter Palmen dreht sich weiter. Die einen schweben in Rosen-Woche vier auf Wolke 7, bei anderen ziehen heftige Gewitterwolken auf. Denn während die Frauen denken, sie hätten ihren Traumprinzen bereits gefunden, wollen sich die Männer nur ungern auf eine Frau festlegen. Flirten ja, feste Bindung nein. Was bleibt, sind bittere Tränen und neue Flirtoffensiven.

Keine Zukunft für Svenja und Johannes

Bei  Johannes und Svenja stehen die Zeichen auf Trennung.
Bei Johannes und Svenja stehen die Zeichen auf Trennung.
© RTL

Johannes Haller hatte sich in Woche drei an Svenja von Wrese festgeknutscht. Doch sie klammert ihm zu stark und er macht ihr zu viel Party. Fazit: Trennung!

Svenja muss sich nach einem neuen Mann umschauen: Ihre Wahl fällt auf Michi Bauer. Während er sich über Svenjas Rose freuen kann, muss Johannes die Heimreise antreten.

Tränenreiches Ende bei Viola und Sebastian

Bei Sebastian Fobe und Viola Kraus kriselt es. Er verliert das Interesse an ihr, weil sie so unterschiedlich sind. Viola fühlt sich verletzt und ausgenutzt. Von ihrem heißen Flirt bleiben am Ende nur noch bittere Tränen übrig.

Die sind schnell getrocknet, als Michi Bauer auftaucht. Den kennt Viola schon "von früher", aber es lief nie etwas. Doch jetzt lädt Michi Viola zu seinem ersten Date im Paradies ein und sofort sprühen die Funken. Weil Svenja ihre Rose bei der "Nacht der Rosen" aber zuerst vergeben darf, hat Viola bei Michi das Nachsehen. Sie gibt Paul ihre Rose, allerdings nur aus Freundschaft.

Zwischen Carina und Sebastian knistert es

Sebastian Fobe darf sich über die Rose von Carina Spack freuen. Zwischen ihm und Carina entwickelt sich etwas, was zu großem Stress zwischen Sebastian und seinem Rosenbruder Niklas Schröder führt. Denn der lädt Carina zu einem Date ein, kann aber nur mittelmäßig bei der Blondine punkten. Ihr Interesse gilt nur Sebastian.

Pech für Niklas, er fliegt aus dem Paradies. Ebenso wie Jörg Petersen. Ela Tas ist von ihm beim Date gar nicht angetan, ihre Rose gehört Christian Rauch.

Diese Paare schweben auf Wolke 7

Etwas weniger turbulent geht es bei Pamela Gil Mata und Philipp Stehler sowie Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco zu. Die beiden Frauen bleiben ihrer jeweiligen Nummer 1 treu, darum gibt es bei der Rosenübergabe auch keine Überraschung.

Die Zeit bei "Bachelor in Paradise" bleibt spannend – und ihr könnt alles mitverfolgen. Alle Sendungen gibt es auch in voller Länge bei TV NOW zu sehen.