Bachelor in Paradise 2018: Viola Kraus verlässt das Paradies vor dem Finale

Viola Kraus hofft auf Action und Spaß im Paradise
Viola Kraus hofft auf Action und Spaß im Paradise "Ich bin total gespannt" 01:27

"No risk, no fun"

Mit Charme und jeder Menge Durchsetzungsvermögen flirtete sich die 27-jährige Viola Kraus in der Bachelor-Staffel 2017 bis zu den Dreamdates. Dann gab es von Bachelor Sebastian Pannek keine Rose mehr. Obwohl sie schwer enttäuscht wurde, gibt Viola nicht auf und versucht ihr Glück nun bei "Bachelor in Paradise". Welcher Mann wird Violas Herz in Thailand höher schlagen lassen? Leider niemand so richtig. Sie verlässt das Paradies vor dem Finale.

Viola freut sich auf das Liebes-Abenteuer

Viola Kraus freut sich auf das Abenteuer "Bachelor in Paradise".
Viola Kraus freut sich auf das Abenteuer "Bachelor in Paradise". © MG RTL D / Arya Shirazi

Es ist Schluss mit Liebeskummer. "No risk, no fun. Ich bin und bleibe ein Stehaufmännchen", freut sich Viola auf das paradiesische Abenteuer.

Und anders als beim "Bachelor" hat Viola im Paradies gleich mehrere Männer zum Flirten zur Auswahl.

"Mit mir kann Man(n) Pferde stehlen"

Die Friseurmeisterin freut sich auf ein heißes Liebes-Abenteuer unter Palmen: "Ich freue mich auf viele neue Erfahrungen und jede Menge Action." Und ein bisschen Werbung für sich selbst macht die Münchnerin auch noch: "Mit mir kann Man(n) Pferde stehlen."

Beste Voraussetzungen also für die Liebes-Suche im Paradies.