Kurz mal 1.000 Euro sparen

Thermomix-Alternativen von Lidl und Aldi: Was können die Küchenmaschinen vom Discounter?

6. Dezember 2019 - 10:23 Uhr

Im Video: Die drei Konkurrenten im Alltags-Test

Der Thermomix von Vorwerk ist ein Klassiker in vielen Küchen – trotz des stattlichen Kaufpreises. Für alle, die nicht 1.300 Euro aufwärts für eine multifunktionale Küchenmaschine ausgeben möchten, bieten Discounter günstige Thermomix-Alternativen an, oft für nur einen Bruchteil des Preises. Wir haben uns die Thermomix-Alternativen von Lidl und Aldi genauer angesehen und mit dem Thermomix-Original verglichen.

​Im Video sehen Sie, wie der Aldi-Thermomix-Klon "Ambiano" (199 Euro), das Lidl-Imitat "Monsieur Cuisine Connect"* (349 Euro) und der Original-Thermomix (1.359 Euro) im Hinblick auf Funktionalität, Service und Geschmack abschneiden. Und ob sich die Preisersparnis von rund 1.000 Euro wirklich lohnt. Eines sei schon einmal vorweg verraten: es gibt einen klaren Preis-Leistungssieger.

Darauf sollten Sie beim Kauf von Thermomix-Alternativen achten

Der Thermomix von Vorwerk ist sozusagen der Porsche unter den Küchengeräten. Doch der Markt ist hart umkämpft. Längst gibt es billigere Alternativen, die versuchen, dem Klassiker den Rang abzulaufen. Ganz vorne mit dabei: die Thermomix-Imitate von Aldi und Lidl. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit bringt Lidl ab dem 5. Dezember 2019 seine begehrte Küchenmaschine "Monsieur Cuisine Connect" wieder in die Läden und in den Onlineshop* - Ansturm garantiert. Aber auch Aldi hat mit seinem Thermomix-Klon ein echtes Küchenmaschinen-Schnäppchen im Angebot.

Klar ist, dass man bei einer Preisersparnis von rund 1.000 Euro auf bestimmte Features und Annehmlichkeiten verzichten muss. Aber worauf sollte man wirklich achten, wenn man sich eine multifunktionale Küchenmaschine kauft?

Der Kauf hängt von den persönlichen Vorlieben ab

So eine multifunktionale Küchenmaschine ist ein wahres Allround-Talent. Der Thermomix und seine günstigen Alternativen können dampfgaren, kochen, pürieren, Teig rühren und Gemüse schnippeln. Sogar Lieblingsrezepte, wie ein Boeuf Stroganoff, gelingen mit dem Thermomix. Und auch leckere Low Carb-Rezepte lassen sich mit der multifunktionalen Küchenmaschine spielend leicht zubereiten. So steht der Diät auf Knopfdruck nichts mehr im Wege!

Wer überlegt, sich eine günstigere Thermomix-Alternative anzuschaffen, sollte sich als erstes überlegen, welche Funktionen er bei Küchengeräten bevorzugt - denn davon hängt die Kaufentscheidung im Wesentlichen ab. Anschließend sollten Sie die unterschiedlichen Eigenschaften der Geräte, wie Funktionen, technische Eigenschaften, Energieverbrauch oder Leistungsstärke genauer unter die Lupe nehmen. Die folgenden Punkte können Ihnen die Entscheidung für das richtige Gerät erleichtern:

  • Vergleichen Sie mit dem Original!

Als allgemeinen Richtwert empfiehlt es sich, die Leistung und die Funktionen mit dem Original von Thermomix zu vergleichen. So haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, was die Maschine leisten sollte.

  • Hat das Gerät eine integrierte Waage?

Eine integrierte Waage erleichtert Ihnen das Abwiegen der Zutaten. Fehlt diese Funktion, müssen Sie Ihre Zutaten manuell auf die herkömmliche Art und Weise abwiegen.

  • Wie groß ist der Mixbehälter?

Je nachdem, ob Sie nur für zwei Personen oder für eine Großfamilie kochen, ist die Größe des Mixbehälters von Bedeutung. Zwei Liter ist der gängige Durchschnittswert – alles was darunter liegt ist für größere Mengen eher zu klein.

  • Brauchen Sie ein integriertes Kochbuch?

Ein Kochbuch, in dem die wichtigsten Rezepte Step-by-Step erklärt werden, ist besonders für Anfänger sehr nützlich. Während es Küchenmaschinen gibt, bei denen Sie per Cooking Pilot vorinstallierte Rezepte digital über den Display nachkochen können, gibt es beispielsweise für die Aldi-Alternative ein mitgeliefertes Kochbuch.

Für welche Küchenmaschine Sie sich am Ende entscheiden, hängt nicht nur von Ihrem Budget, sondern auch von Ihren Kochvorlieben ab. Denn nicht alle Features, die angeboten werden, sind für jeden Benutzer gleich wichtig. (Einen Vergleich weiterer Küchenmaschinen finden Sie hier).

Im Video: Was kann der Thermomix-Klon von Aldi?

Der Themomix-Klon von Aldi, ist bei Aldi Süd unter der Bezeichnung "Ambiano" und bei Aldi Nord als "Quigg" für einen Bruchteil des Original-Preises im Angebot. Unsere Reporter haben das Gerät auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis zeigen wir im Video.

Video: Der Praxitest: Was kann der Thermomix-Klon von Aldi?

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.